close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

1/2 Was ist Syntegration®? Die Syntegration® ist eine revolutionäre

EinbettenHerunterladen
Was ist Syntegration®?
Die Syntegration® ist eine revolutionäre Methode, um komplexe Probleme in
Unternehmen oder Organisationen gemeinsam mit den Mitarbeitern zu lösen. Auf
Basis von kybernetischen Kommunikationsstrukturen nutzt die Syntegration®, in
Form von mehrtägigen Intensiv-Workshops, das bestehende Know-how der
Teilnehmer. Die Syntegration® nimmt sich die Natur zum Vorbild.
Die Bezeichnung Syntegration® setzt sich aus den Begriffen synergetisch und
Tensegrität zusammen. Synergetisch beschreibt das Zusammenwirken von Kräften,
Stoffen oder Lebewesen mit sich gegenseitig verstärkender Wirkung. Tensegrität
setzt sich wiederum aus den englischen Wörtern tension (Spannung) und integrity
(Vollständigkeit, Ganzheit) zusammen und bezeichnet ein System, in dem sich
Strukturen durch Druck und Zug selbst stabilisieren. Damit zeigt bereits der Name
Syntegration®, dass das Verfahren die Prinzipien Synergie, Stabilität und Ganzheit
vereint.
Wie funktioniert eine Syntegration®?
Veranstalter einer Syntegration® haben zum Ziel systematisch und effizient an die
Lösung einer komplexen Ausgangsfrage heranzugehen. Sie bedienen sich hierbei
von dem Wissen, der Meinungen und Erfahrungen von z.B. 30 Personen. Die
Syntegration® beginnt mit einer Ausgangsfrage aus der zwölf Unterthemen definiert
werden. Die Teilnehmer werden dann stärkenorientiert auf zwölf Untergruppen
verteilt, in denen sie über drei Gesprächsrunden hinweg diskutieren. Jeder
Teilnehmer nimmt in den Gesprächsgruppen nacheinander die gleichen Rollen ein:
•
•
•
Mitglied
Kritiker
Beobachter
Am Ende einer Syntegration® steht dann ein gemeinsames Ergebnis, in der Regel
ein Maßnahmenpaket, dass die Antwort auf die Eröffnungsfrage liefert.
Die Methode basiert auf einer dreidimensionalen Kommunikationsstruktur in Form
eines Ikosaeders. Diese Strukturform gleicht den Bauprinzipien der Natur und ist trotz
ihrer Größe an Stabilität nicht zu übertreffen. Dieser Aufbau sorgt für Synergie,
Stabilität und selbstregulierende Verteilung der Informationen. Dabei stehen zwölf
Eckpunkte für die zwölf Aspekte der Ausgangsfrage, die die 30 Teilnehmer – im
Ikosaeder repräsentiert durch die Kanten – diskutieren.
1/2
Welche Ergebnisse liefert eine Syntegration®?
Mit Hilfe der Syntegration® können Unternehmen und Organisationen große
Herausforderungen bewältigen. Mit ihrer effektiven und konzentrierten
Vorgehensweise liefert eine Syntegration® innerhalb von wenigen Tagen Resultate.
Durch die Vernetzung von Schlüsselmitarbeitern und die interdisziplinäre
Arbeitsweise sind die Resultate nachhaltig und ganzheitlich. Erfahrungsgemäß
werden 80% der Maßnahmen innerhalb eines Jahres umgesetzt.
Zusammengefasst können einer Syntegration® folgende Wirkungen zugesprochen
werden:
•
•
•
•
•
•
•
Vernetzung von Wissen der Teilnehmer
Starke und dauerhafte Netzwerkbildung
Herstellung einer gemeinsamen Sichtweise
Erzeugung von Commitment, Engagement und Motivation
Konsensbildung
Abbau von Widerständen und Konflikten
Teambildung
2/2
Document
Kategorie
Gesundheitswesen
Seitenansichten
11
Dateigröße
66 KB
Tags
1/--Seiten
melden