close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Entscheidung fürs Leben Jugendamt und IHK laden zur - Bochum

EinbettenHerunterladen
Entscheidung fürs Leben
Jugendamt und IHK laden zur Berufsbildungsmesse "was geht?"
„Beruf, Ausbildung oder Studium – was geht? Und was liegt mir am besten?" Diese Fragen
stellen sich Jahr für Jahr viele Schulabgänger. Um ihnen rechtzeitig bei der Orientierung
und Entscheidung zu helfen, veranstalten das Jugendamt der Stadt Bochum und die IHK im
mittleren Ruhrgebiet zu Bochum mit weiteren wichtigen Kooperationspartnern der Region
(Bochum, Hattingen, Herne, Witten) die Berufsbildungsmesse Mittleres Ruhrgebiet.
Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr mit rund 15 000 Besuchern gibt es am
Donnerstag (3. September) und Freitag (4. September) erneut die Berufsbildungsmesse
"was geht?" im RuhrCongress Bochum, Stadionring 20. Ihr Besuch ist kostenlos. Die
regionale Messe richtet sich an Mädchen und Jungen aller Schulformen ab der 9.
Klasse und punktet mit Praxisnähe sowie pädagogischer Konzeption. Schülerinnen und
Schüler bekommen ein breites Spektrum an Informationen: Jede Menge Attraktionen,
Podiumsdiskussionen, Vorträge sowie interaktive Erlebnisse warten auf die Besucher.
Neu ist der geplante Berufsparcours, an dem sich Firmen aus der Region kostenfrei
beteiligen können. Denn: 90 Prozent der Jugendlichen können sich nichts unter
Berufbezeichnungen vorstellen und wissen kaum, welche Tätigkeiten und Aufgaben sie in
den verschiedenen Berufen erwarten. Andererseits bemängeln einige Unternehmen die
Ausbildungsfähigkeit von Jugendlichen oder finden keine passenden Bewerber. Vor diesem
Hintergrund hat das Technikzentrum Minden-Lübbecke einen Parcours entwickelt, auf dem
Jugendliche ihre praktischen Talente, Fertigkeiten und Fähigkeiten entdecken können.
Während der Berufsbildungsmesse können die Jugendlichen auf dem Berufsparcours
typische Arbeitsaufgaben der unterschiedlichen Berufe ausprobieren. Diese Aufgaben
sind einfache praktische Übungen (z. B.: wiegen, messen, montieren, formen, gestalten,
bedienen, untersuchen, versorgen, berechnen usw.). Durch das Lösen der Aufgaben
erhalten die Jugendlichen einen kurzen und doch intensiven Eindruck in den jeweiligen
Beruf. So sollen sie Fehlentscheidungen bei der Berufswahl vermeiden, die häufig zu
Ausbildungsabbrüchen führen. Die Anmeldefrist für interessierte Ausbildungsbetriebe ist bis
zum 31. Mai verlängert. Weitere Informationen sowie
Anmeldeformulare gibt es unter www.berufsbildungsmesse-mittleres-ruhrgebiet.de.
Wegen des großen Andrangs 2008 gibt es diesmal erweiterte Öffnungszeiten: Am
Donnerstag (3. September) kann die Messe in der Zeit von 10 bis 18 Uhr und am Freitag
(4. September) in der Zeit von 10 bis 16 Uhr besucht werden. Für Klassen- / Schulverbände
ist eine Anmeldung bis zum 15. Mai erforderlich. Ohne Voranmeldung kann die Messe am
Donnerstag (3. September) ab 15 Uhr und am Freitag (4. September) ab 13 Uhr besucht
werden.
Die für den 19. Mai geplante Informationsveranstaltung „Minipraktikum gegen
Fachkräftemangel“ bei der Kreishandwerkerschaft Bochum fällt aus. Dafür findet am 23. Juni
eine Informationsveranstaltung für an der Messe beteiligten Aussteller statt.
Ausstellerliste 2009 (Stand 30. April 2009)
Seite: 1 von 3
Agentur für Arbeit Bochum
AOK Bochum
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Applus RTD Deutschland Inspektionsgesellschaft mbH
ARGE Bochum
ARGE Herne - Jobcenter Herne ARGE Herne - Jobcenter Wanne Ärztekammer Westfalen-Lippe
Autohaus Wicke GmbH
Barmer Ersatzkasse Bochum
Bochumer Ingenieurforum = BO.Ing
Bochumer Verein Verkehrstechnik GmbH
BOGESTRA AG
Brillux GmbH & Co. KG
Bundesamt für den Zivildienst
Bundespolizei
Bundeswehr - Wehrdienstberatung Bochum Citibank Privatkunden AG & Co. KG aA
DEBEKA Versicherung
Deutsche Annington Immobilien GmbH
Deutsche BP AG
Deutsche Edelstahlwerke GmbH
Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See
dm-drogerie markt GmbH & Co. KG
Douglas Holding AG
Dr. Bergmann Dr. Rohde & Consulting group GmbH
EBZ - Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- u. Immobilienwirtschaft Elspermann Großhandels GbmH & Co. KG
Ev. Fachhochschule Rheinland-Westfalen Lippe
Ev. Stiftung Augusta - Augusta Akademie Fachseminar Fahrzeug-Werke LUEG AG
Fielmann AG
Finanzamt Bochum Mitte
G DATA Software AG
Handwerkskammer Dortmund
Hauptzollamt Dortmund
Heitkamp Rail GmbH
IHK im mittleren Ruhrgebiet zu Bochum
InfoMobil der Metall- und Elektroindustrie
Kreishandwerkerschaft Bochum
KSW-Bochum/Herne
Landesbetrieb Straßenbau NRW
Landesverband Gartenbau Westfalen-Lippe e.V. (und GALA-BAU)
LIDL Vertriebs GmbH & Co. KG
NEW.S e.V. - Nordrhein-Westfälische Ernährungswirtschaft Niggemann Food Frischemarkt
pac-Gasservice GmbH
Pilkington Deutschland AG
Pleiger Berufsausbildungsgesellschaft
Polizei Bochum
Seite: 2 von 3
RAG Bildung Opel GmbH
REWE Dortmund Großhandel eG
Ruhr-Universität Bochum - Zentrale Ausbildung Signal Iduna IKK Krankenkasse
Sparkasse Bochum
Sparkasse Witten
Stadtbücherei Bochum
Stadt Bochum
Stadt Herne
Stadtwerke Bochum
Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe
Stiftung Partner für Schule
Takko Holding GmbH
Technische Fachhochschule Georg Agricola Bochum
TEDI GmbH & Co. KG
TER HELL PLASTIC GmbH
ThyssenKrupp Nirosta GmbH
Tierärztekammer Westfalen-Lippe
Tierpark Bochum gGmbH
Umweltservice Bochum GmbH
VBW Bauen und Wohnen GmbH
Verband Garten-, Landschafts- u. Sportplatzbau NRW e.V.
Vogelsang Klimatechnik GmbH
WAZ Mediengruppe
Zahnärztekammer Westfalen-Lippe
Seite: 3 von 3
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
6
Dateigröße
109 KB
Tags
1/--Seiten
melden