close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Für was engagierst du dich? Was würdest du dafür riskieren? bitte

EinbettenHerunterladen
Für was engagierst du dich?
Was würdest du dafür riskieren?
bitte ausfüllen: Jahrgang
aktueller Wohnort
Geschlecht
Du willst dich engagieren? Willst etwas umsetzen? Dann gib bitte deiner/m Befragenden
deinen Namen und deine Mailadresse bekannt. Wir werden deine Daten vertraulich und nur für
Folgeprojekte des OPEN MIC verwenden. Gerne melden wir uns bei dir!
Was will das OPEN MIC? Das OPEN MIC ist neben Konzerten, Bar, öffentlicher Debatte und Live-Übertragung
auf Radio 3FACH vor allem auch eine Befragung von Jugendlichen durch Jugendliche: Für was engagierst du
dich? Für was interessierst du dich?
Was passiert mit meinen Antworten? Deine Karten werden auf einer Pinwand nach Themen geordnet.
Die Themengruppen zeigen auf, was Jugendlichen und jungen Erwachsenen wichtig ist.
Was passiert nach dem Anlass? Nach wenigen Tagen sind erste Ergebnisse der Befragung auch auf
www.kathluzern.ch/jugend lesbar, oder auf Radio 3FACH in der Stooszyt hörbar. Du hast uns deine Mailadresse
bekannt gegeben? Gerne melden wir uns bei dir.
Und dann? Du kannst dein Anliegen realisieren: Wir unterstützen deine Ideen und setzen Sie nach Möglichkeit
mit dir oder anderen Jugendlichen zusammen um. Nach zwei Jahren – und einigen umgesetzten Ideen – soll ein
weiteres OPEN MIC starten.
Wer ist Träger/in der OPEN MIC? Das OPEN MIC ist ein Projekt der
Jugendarbeit der Katholischen Kirche Luzern in Zusammenarbeit mit
Radio 3FACH, dem Jugendparlament der Stadt Luzern, den Zukunftsworkshops von «Luzern glänzt» und «Jugend debattiert» Luzern. Ansprechpersonen: Petra Zeier, Bereich Jugendarbeit Katholischen Kirche
Luzern, Miriam Scammacca, Jugendparlament Stadt Luzern und Markus
Baumann, Quartierarbeit der Stadt Luzern.
Was würdest du in Luzern ändern?
bitte ausfüllen: Jahrgang
aktueller Wohnort
Geschlecht
Du willst dich engagieren? Willst etwas umsetzen? Dann gib bitte deiner/m Befragenden
deinen Namen und deine Mailadresse bekannt. Wir werden deine Daten vertraulich und nur für
Folgeprojekte des OPEN MIC verwenden. Gerne melden wir uns bei dir!
Was will das OPEN MIC? Das OPEN MIC ist neben Konzerten, Bar, öffentlicher Debatte und Live-Übertragung
auf Radio 3FACH vor allem auch eine Befragung von Jugendlichen durch Jugendliche: Für was engagierst du
dich? Für was interessierst du dich?
Was passiert mit meinen Antworten? Deine Karten werden auf einer Pinwand nach Themen geordnet.
Die Themengruppen zeigen auf, was Jugendlichen und jungen Erwachsenen wichtig ist.
Was passiert nach dem Anlass? Nach wenigen Tagen sind erste Ergebnisse der Befragung auch auf
www.kathluzern.ch/jugend lesbar, oder auf Radio 3FACH in der Stooszyt hörbar. Du hast uns deine Mailadresse
bekannt gegeben? Gerne melden wir uns bei dir.
Und dann? Du kannst dein Anliegen realisieren: Wir unterstützen deine Ideen und setzen Sie nach Möglichkeit
mit dir oder anderen Jugendlichen zusammen um. Nach zwei Jahren – und einigen umgesetzten Ideen – soll ein
weiteres OPEN MIC starten.
Wer ist Träger/in der OPEN MIC? Das OPEN MIC ist ein Projekt der
Jugendarbeit der Katholischen Kirche Luzern in Zusammenarbeit mit
Radio 3FACH, dem Jugendparlament der Stadt Luzern, den Zukunftsworkshops von «Luzern glänzt» und «Jugend debattiert» Luzern. Ansprechpersonen: Petra Zeier, Bereich Jugendarbeit Katholischen Kirche
Luzern, Miriam Scammacca, Jugendparlament Stadt Luzern und Markus
Baumann, Quartierarbeit der Stadt Luzern.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
284 KB
Tags
1/--Seiten
melden