close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ippon Girls, was ist das?

EinbettenHerunterladen
So, 24.02.2013
Ippon-Girls ! Bist du dabei?
Ippon Girls, was ist das?
Der DJB hat sich entschieden, der Mitgliederfluktuation entgegen zu wirken. Am härtesten trifft es die jungen Mädchen
zwischen 14-18 Jahren. Die Drop-Out Quote (Ausfallquote) ist dort am höchsten. Genau aus diesem Grund versucht
man für diese Zielgruppe spezielle Angebote zu schaffen, die den Verbleib beim Judosport sichern sollen.
Hierbei steht nicht der sportliche Erfolg im Vordergrund, sondern das „Wir-Gefühl“, der Zusammenhalt, Freundschaften und
Spaß am Judosport. Dementsprechend ist das Angebot der Ippon Girls auch sehr breit gefächert.
Neben den Fähigkeiten auf der Matte sollen auch noch viele andere Informationen an die jungen Damen gelangen, die einen
evtl. Verbleib im Judo sichern sollen. So wurde im Vorfeld schon fleißig gearbeitet und Ippon-Girls-Unterstützerinnen gewonnen.
Hochbegabte weibliche Judoka wie z. B. Viola Wächter haben ihr Engagement zugesichert.
Auch Kampfrichterinnen haben sich bereit erklärt, ihr Wissen weiterzugeben und können angeworben werden. Selbst unsere
einzige IJF-Kampfrichterin Kerstin Amann hat sich bereit erklärt, dem Projekt Ippon-Girls in Bayern auf die Beine zu helfen .
Hinzu kommen natürlich noch viele weitere Förderinnen mit ihren individuellen Fähigkeiten, über ganz Bayern verteilt.
Na, neugierig geworden?
Am 10. März findet in Altenfurt eine Multiplikatorenschulung statt. Dort könnt ihr alles erfahren, was sich hinter den Ippon-Girls
versteckt, und wie man eine Ippon-GirlsMaßnahme auf die Beine stellt, wen ihr allesals Referentinnen ansprechen könnt, und natürlich ganz wichtig, wo und wie ihr an
Fördermittel ran kommt, um die Aktion auch noch so kostengünstig wie möglich für eure Mädels zu veranstalten.
Ausschreibung und Rückmeldung findet ihr auf der Homepage des Bayerischen Judoverbandes unter Termine.
Über zahlreiche Teilnahme (Als Multiplikatoren sind selbstverständlich auch Herren eingeladen) würden wir uns freuen.
Janice Klabuhn
Referent für Öffentlichkeitsarbeit
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
3 KB
Tags
1/--Seiten
melden