close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Inklusion an der IGH-Primarstufe: Was bedeutet das? Wie wird es

EinbettenHerunterladen
Elternbeirat
der IGH
Primarstufe
Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention
Die IGH-Primarstufe startet im Schuljahr 2012/13
als erste Heidelberger Grundschule mit einer Inklusionsklasse
Einladung
Es ist nor
mal, vers
chieden
nicht nur
zu sein …
für Mens
chen mit
Behinde
rung!
an Eltern, Lehrerinnen und Lehrer,
Erzieherinnen und Erzieher sowie Interessierte zum Informationsabend
»Inklusion an der IGH-Primarstufe:
Was bedeutet das? Wie wird es gemacht?«
Mittwoch, den 11. Juli 2012, 20:00 – ca. 21:30 Uhr
Aula der IGH-Primarstufe, Baden-Badener-Straße 14, 69126 Heidelberg
»Sie durften Freunde werden –
Inklusion in der Schule: Protokoll einer Veränderung«
Frau Kirsten Ehrhardt – Mutter eines Inklusions-Grundschulkindes
und Vorsitzende der Elterninitiative Rhein-Neckar
»Gemeinsam leben – gemeinsam lernen« e.V.
»Vorstellung des geplanten Inklusionskonzepts an der Primarstufe
im Schuljahr 2012-13«
Herr Oliver Gunter – Leiter der Primarstufe der IGH
Fragen aus dem Publikum an die Referenten
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
Jessica Lenz, Christina Beuther und Cedric Mayer
Vorsitzende des Elternbeirats der IGH-Primarstufe
der
ntwickeln
ein sich e ss.
t
is
n
io
s
Inklu
r Proze
endende
niemals
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
1 542 KB
Tags
1/--Seiten
melden