close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

katalog 135 als pdf - Venator & Hanstein

EinbettenHerunterladen
www.uni-stuttgart.de
Lehreinheit Technische Kybernetik
Begrüßung der
Erstsemester-Studierenden im
Master-Studiengang
Technische Kybernetik
13. Oktober 2014
www.uni-stuttgart.de
Lehreinheit Technische Kybernetik
Um was geht es heute?
 Kurzer Überblick:
• Zulassung / Einschreibung zum Master
• Struktur & Inhalt des Master-Studiengangs, u.a.
•
•
•
•
Pflicht- und Wahlpflichtmodule
Spezialisierungsfächer
Mathematik im Master Technische Kybernetik
Wahlmodule
• Industriepraktikum
• Auslandsstudium
• Beantwortung Ihrer Fragen!
Lehreinheit Technische Kybernetik
4 Sem.
Master-Studium
B.Sc.
6 Sem.
Regelstudienzeit: 10 Sem.
www.uni-stuttgart.de
M.Sc.
Fachstudium
Bachelor-Studium
Grundstudium
Entspricht zusammen dem alten
Diplom-Ingenieur-Studium Technische Kybernetik
Struktur Bachelor- und Master-Studium
www.uni-stuttgart.de
Lehreinheit Technische Kybernetik
Übergang B.Sc.  M.Sc.
Bedingte Zulassung zum Master-Studium
• Falls der Bachelor-Studiengang zum Zeitpunkt des Bewerbungsschlusses noch nicht abgeschlossen wurde, besteht die Möglichkeit
einer bedingten Zulassung
• Die Zulassung steht dann unter der Bedingung, dass der BachelorStudiengang erfolgreich abgeschlossen wird
• Nach erfolgreichem Abschluss des Bachelorstudiengangs kann eine
Einschreibung in den Master-Studiengang beantragt werden
Zulassungsordnung §3 (2):
…
www.uni-stuttgart.de
Lehreinheit Technische Kybernetik
Übergang B.Sc.  M.Sc.
Bedingte Zulassung zum Master-Studium
• Liegen die Voraussetzungen vor, erhält die Bewerberin/der Bewerber
eine bedingte Zulassung
• Die Zulassung gilt für die drei auf den Bewerbungstermin folgenden
Semester und steht unter der Bedingung, dass bis zu diesem
Zeitpunkt die Voraussetzungen des § 1 nachgewiesen werden.
Anderenfalls erlischt die Zulassung
• Die Zulassung kann mit Auflagen nach § 1 Abs. 3 versehen werden
www.uni-stuttgart.de
Lehreinheit Technische Kybernetik
Übergang B.Sc.  M.Sc.
Bedingte Zulassung zum Master-Studium
• Spätester Einschreibetermin für Master: 15.11.
• Das Wintersemester gilt dann rückwirkend insgesamt als
„1. Fachsemester im M.Sc.“
• Sie müssen sich also zunächst im Bachelor rückmelden
• Wenn bis 15.11. alle Studienleistungen aus dem Bachelor vorliegen
(inkl. 4,0-Bescheinigung der Bachelor-Arbeit), können sie sich mit der
bedingten Zulassung in den Master einschreiben
• Wenn bis 15.11. nicht alle Studienleistungen vorliegen, bleibt nur das
Vorziehen von bis zu 24 LP aus dem Master laut (geänderter)
Bachelor-Prüfungsordnung
Lehreinheit Technische Kybernetik
www.uni-stuttgart.de
Aufbau Master-Studiengang Technische Kybernetik
x = f ( x, u )
y = h( x, u )
reales System
mathematisches
Modell
Modellierung
u = k (x )
Regler
Reglerentwurf /
Systemanalyse
geregeltes System
Implementierung /
Anwendung
Lehreinheit Technische Kybernetik
www.uni-stuttgart.de
Makrostruktur
www.uni-stuttgart.de
Lehreinheit Technische Kybernetik
Bereich Systemwissenschaften
www.uni-stuttgart.de
Lehreinheit Technische Kybernetik
Bereich Systemwissenschaften
 Zwei Pflichtmodule
• Konzepte der Regelungstechnik (Allgöwer) (WS)
• Dynamik verteiltparametrischer Systeme (Sawodny) (SS)
 Zu KRT gehörendes Praktikum:
• Masterpraktikum Regelungstechnik (IST)
• Miniprojekt Regelungstechnik (IST)
 Wahlpflichtmodule
• Advanced Control, 12 LP
• Systemanalyse II, 6 LP
• Modellierung II, 6 LP
Lehreinheit Technische Kybernetik
www.uni-stuttgart.de
Vorlesung Konzepte der Regelungstechnik (KRT)
Termine:
Gruppenübung
Vorlesung &
Vortragsübung
Do. 11:30−13:00 Uhr, V7.01
(Erster Termin: 23.10.2014)
Fr. 9:45−11:15 Uhr, V4.01
Fr. 11:30−13:00 Uhr,
V9.0.267
www.uni-stuttgart.de
Lehreinheit Technische Kybernetik
Masterpraktikum Regelungstechnik
 Anmeldung über das ILIAS-System:
13./31. Oktober 2014
 http://www.ist.uni-stuttgart.de/education/courses/PKRT/
Lehreinheit Technische Kybernetik
regelungstechnisches
Aufbauwissen
regelungstechnisches
Basiswissen
mathemat.
Grundlagenwissen
Master
regelungstechnisches
Expertenwissen
Bachelor
www.uni-stuttgart.de
Struktureller Aufbau der Regelungstechnik
Lehreinheit Technische Kybernetik
www.uni-stuttgart.de
Wahlpflichtmodul Advanced Control (12 LP)
 Zwei Vorlesungen aus folgendem Angebot sind zu wählen:
 Optimal Control (Ebenbauer, WS 2014/15)
 Nonlinear Control (Allgöwer, SS)
 Robust Control (Scherer) – leider nicht im WS 2014/15
Lehreinheit Technische Kybernetik
www.uni-stuttgart.de
Wahlpflichtmodul Systemanalyse II (6 LP)
Eine Vorlesung aus folgendem Angebot ist zu wählen:
 Modellierung und Identifikation dynamischer Systeme
(Sawodny, WS 2014/15)
 Dynamik ereignisdiskreter Systeme (Tarin, SS)
 Nichtlineare Dynamik (Ebenbauer, SS)
Vorlesungen, die bereits in den Bachelor eingingen,
dürfen NICHT nochmals belegt werden.
www.uni-stuttgart.de
Lehreinheit Technische Kybernetik
Wahlpflichtmodul Modellierung II (6 LP)
Eine Vorlesung aus folgendem Angebot ist zu wählen:
 Business Dynamics (Tilebein, WS 2014/15)
 Dynamik biologischer Systeme (Radde, WS 2014/15)
 Dynamik mechanischer Systeme (Leine, WS 2014/15)
 Modellierung verfahrenstechnischer Prozesse (Nieken, WS 2014/15)
 Modellierung und Simulation in der Mechatronik
(Fehr/Eberhard, WS 2014/15)
Vorlesungen, die bereits in den Bachelor eingingen,
dürfen NICHT nochmals belegt werden.
Lehreinheit Technische Kybernetik
www.uni-stuttgart.de
Mathematische Methoden der Kybernetik (12 LP)
 Idee:
•
Vertiefung der mathematischen Grundlagen aufbauend
auf HM 1-3
•
Alleinstellungsmerkmal gegenüber anderen (Ingenieur-)Studiengängen
•
Auswahl aus dem Angebot der Fakultät Mathematik
→ Aushang
Die Vorlesungen müssen NICHT aus dem Master Mathematik stammen.
Der Standard sind Vorlesungen aus dem Bachelor Mathematik.
•
Lehreinheit Technische Kybernetik
www.uni-stuttgart.de
Mathematische Methoden der Kybernetik im WS2014/15

Numerische Mathematik 1
(Siebert, 9LP)

Partielle Differentialgleichungen (Modellierung, Analysis, Simulation)
(Rohde, 9LP)

Einf. in die Numerik partieller Differentialgleichungen
(Haasdonk, 9LP)

Convex Optimization
(Ebenbauer, 6LP)
 Planen Sie den Besuch dieses Modulcontainers über 3 Semester!
Lehreinheit Technische Kybernetik
www.uni-stuttgart.de
Mathematische Methoden der Kybernetik -- Seminare
Aus den Regularien
… Dabei dürfen maximal 3 LP als benotetes Hauptseminar erbracht
werden. Es kann frei aus dem Hauptseminarangebot der Mathematik
gewählt werden, wobei die Anmeldung beim Prüfungsamt über ein
spezielles Modul (Mathematik-Hauptseminar für Kybernetiker) erfolgen
muss. Proseminare sind nicht zulässig. …
Lehreinheit Technische Kybernetik
www.uni-stuttgart.de
In jedem Semester gibt es einen aktuellen Aushang
Lehreinheit Technische Kybernetik
www.uni-stuttgart.de
Spezialisierungsfach (18 LP)
www.uni-stuttgart.de
Lehreinheit Technische Kybernetik
Spezialisierungsfächer M.Sc. Technische Kybernetik
 Automatisierung in der Energietechnik
 Autonome Systeme und Regelungstechnik
 Biomedizinische Technik
 Energiesysteme und Energiewirtschaft
 Flugführung und -Systemtechnik
 Kraftfahrzeugmechatronik
 Optische Systeme
 Simulation kerntechnischer Anlagen
 Steuerungstechnik
 Systemdynamik/Automatisierungstechnik
 Systembiologie
 Technische Dynamik
 Verfahrenstechnik
 Verkehr
 Wirtschaftskybernetik
Lehreinheit Technische Kybernetik
www.uni-stuttgart.de
Vorstellung der Spezialisierungsfächer
Termin 1:
Dienstag, 14.10.2014,
14:00 – ca. 16:30 Uhr,
Raum 0.151
Termin 2:
Donnerstag, 16.10.2014, 14:00 – ca. 15:45 Uhr,
Raum 0.151
Lehreinheit Technische Kybernetik
www.uni-stuttgart.de
Wahlfach (9 LP)
Wahlfach (9LP)
•
größtmögliche Freiheit in der Wahl, z.B.
• Vertiefung im Kernbereich der Kybernetik
• Vertiefung in Ihrem Spezialisierungsfach
• Verbreiterung Ihres Wissens in anderen Bereichen
• Wirtschaftswissenschaften
• Sozialwissenschaften
• Informatik
• ….
Lehreinheit Technische Kybernetik
www.uni-stuttgart.de
Industriepraktikum
• mindestens 12 Wochen
• nähere Einzelheiten regeln die „Richtlinien für das Praktikum“

(siehe auch www.techkyb.de)
• über das abgeleistete Praktikum ist ein Bericht anzufertigen
• 12 LP, wenn Leiterin des Praktikantenamts den Bericht mit dem
Prädikat „mit Erfolg teilgenommen“ bewertet
• Ansprechpartnerin: Prof. Tarin (ISYS)
Lehreinheit Technische Kybernetik
www.uni-stuttgart.de
Übersichtsplan
www.uni-stuttgart.de
Lehreinheit Technische Kybernetik
Überblick über das Studium
Lehreinheit Technische Kybernetik
www.uni-stuttgart.de
Studieren im Ausland
Wo?
• Viele Partnerschaften
(USA, Kanada, Mexiko, Japan, …)
Wie finanziere ich das?
• Stipendienprogramme etc.
Besondere Möglichkeit:
• Doppel-Master Programm
mit Chalmers University of Technology,
Göteborg, Schweden
(Studiengang: Systems, Control and
Mechatronics)
Lehreinheit Technische Kybernetik
www.uni-stuttgart.de
Studieren im Ausland
Informationsveranstaltung IST
05. November 2014, 16:00 Uhr,
Raum 0.151
Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. Florian Bayer
Lehreinheit Technische Kybernetik
www.uni-stuttgart.de
Wir freuen uns sehr auf Sie als unsere Studierenden !
Prof.Dr.N.Radde (IST)
Prof.Dr.F.Allgöwer (IST)
Prof.Dr.C.Tarin (ISYS)
Prof.Dr.C.Ebenbauer (IST)
Prof.Dr.P.Eberhard (ITM)
Prof.Dr.O.Sawodny (ISYS)
Prof.Dr.M.Hanss (ITM)
Prof.Dr.M.Tilebein (IDS)
Dr.E.Arnold (ISYS)
Prof.Dr.R.Leine (IAM)
Prof.Dr.M.Zeitz (ISYS)
Prof.Dr.A.Kistner (IAM)
Lehreinheit Technische Kybernetik
www.uni-stuttgart.de
FRAGEN ?
Lehreinheit Technische Kybernetik
www.uni-stuttgart.de
Meine Fragen konnten nicht alle beantwortet, was nun?
Es lohnt auch immer ein Blick ins LFS ;-)
Georg Seyboth (IST)
--Studiengangsmanager--
Prof. Allgöwer (IST)
--Studiendekan--
Prof. Kistner (IAM)
--Prüfungsausschussvorsitzender--
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
32
Dateigröße
7 666 KB
Tags
1/--Seiten
melden