close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Altersflecken – was tun? - mein-clubhaus.com

EinbettenHerunterladen
Altersflecken – was tun?
Die richtige Zusatzpflege
Sie sind harmlos, aber leider verräterisch: Die bräunlichen Flecken, die sich bei vielen Menschen mit zunehmendem Alter
vor allem auf dem Handrücken, im Gesicht und auf den Unterarmen zeigen. Diese melaninbedingten Hyperpigmentierungen sind unschöne Zeichen der Zeit, weshalb sie umgangssprachlich auch Altersflecken genannt werden.
Solche Pigmentflecken sind zwar ungefährlich, beeinträchtigen
aber vor allem die Selbstwahrnehmung vieler Frauen, da sie häufig
als Gratmesser für fortschreitendes Altern gelten. Denn Tatsache ist:
Wer sichtbare Altersflecken hat, wird in der Regel älter eingeschätzt
als Menschen ohne Pigmentflecken.
Chronische Lichtschädigung
Dass Altersflecken zumeist jenseits der 40 auftreten und ab 60plus
der Normalfall sind, liegt daran, dass sie die Folge chronischer Lichtschädigung sind. Altersflecken sind also normal, aber immer weniger Menschen sind bereit, sie als harmlose Begleiterscheinung des
Lebens hinzunehmen. Was tun?
Altersflecken sind die
Folge chronischer
Lichtschädigung und
treten meistens ab 40 auf.
Kein Garant für gute Ergebnisse
Hautärzte entfernen Pigmentflecken durch Laserbehandlungen,
chemische Peelings oder durch Abschleifen der Haut unter örtlicher
Betäubung (Dermabrasion). Solche Therapien sind schwerwiegende Eingriffe und zudem kein Garant für gute Ergebnisse. Auch bei
vielen Kosmetik-Cremes mit synthetischen Wirkstoffen bleibt der
gewünschte Erfolg oft aus: Denn sie enthalten häufig chemische
Bleichmittel, die zu starken Irritationen und zudem zu einer unregelmäßigen Gesamtpigmentierung der Haut führen können.
Auf natürlichem Weg zu schöner Haut
Wer auf rein natürlichem, kompromisslosem Weg ein schönes,
umfassend gepflegtes Hautbild erreichen möchte, dem bietet die
Marke Heliotrop eine ganz spezielle Pflegelösung. Das SELECTION
Anti-Pigmentflecken Serum ist ein wahres Multitalent mit einer in
der zertifizierten Naturkosmetik bislang einzigartigen Wirkung: Es
hilft, vorhandene Pigmentflecken zu reduzieren und beugt der Entstehung neuer vor. Dabei hat sich ein ganz besonderer natürlicher
Wirkstoff bewährt: Extrakte aus Gänseblümchen, die außerdem aufhellend wirken.
10 wert.voll
Natürlich schön
Das Rundum-Programm für Ihre Haut
Für ein Rundum-Verwöhnprogramm Ihrer Haut sorgen noch weitere Pflegestoffe: Algenextrakt etwa enthält Wirkstoffe zur Stärkung
der Hydro-Lipid-Barriere der Haut und ist aufgrund des hohen Gehalts an Omega 3-,6- und 9-Fettsäuren ein hervorragender AntiAging-Wirkstoff. Für eine Extraportion Feuchtigkeit sorgen Auszüge
aus Aloe Vera und Hyaluronsäure. Letztere mindert bekanntlich auch
Fältchen.
Document
Kategorie
Gesundheitswesen
Seitenansichten
6
Dateigröße
86 KB
Tags
1/--Seiten
melden