close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

1 „Iod sublimiert schon bei Zimmertemperatur.“ Was meint - ZHAW

EinbettenHerunterladen
1
„Iod sublimiert schon bei Zimmertemperatur.“ Was meint man damit? Erklären Sie den
Begriff „sublimieren“.
direkter Übergang von fest nach gasförmig
2
Von einem salzartigen Stoff sind folgende Analysendaten bekannt:
Natrium: 18.79%, Chlor: 29.0%, Rest Sauerstoff.
Berechnen Sie die empirische Formel dieser Verbindung.
NaClO4, Molmasse 122.4 g/mol
3
4
Aus welchen Ionen sind die folgenden Salze aufgebaut? Geben Sie die Anzahl der
entsprechenden Ionen in der Verbindung und die Ladungen an!
Natriumoxid
Na2O → 2 Na+ und O2–
Magnesiumfluorid
MgF2 → Mg2+ und 2F–
Kupfer(I)-sulfid
Cu2S → 2 Cu+ und S2–
Wie viele Silberatome sind in 38.6 g Silber(I)-oxid (Ag2O) enthalten?
Molmasse von Silber: 107.86 g/mol, Molmasse von Silberoxid: 231.72 g/mol
38.6 g Silberoxid → 0.1666 mol, somit 2*0.1666=0.3332 mol Silberatome
0.3332 mol *6.022 * 1023 /mol=2.0063*1023 Atome
5
Wie viele Elektronen, Protonen und Neutronen hat das Element Indium-115?
49 Protonen, 49 Elektronen und 66 Neutronen
6
Beschreiben Sie Elektronenkonfiguration von Magnesium. Unterscheiden Sie zwischen
Haupt- und Nebenschalen!
Mg: 1s2 2s2 2p6 3s2
7
Iod-131 ist ein β-Strahler. Welches (stabile) Element entsteht?
Xe-131 (stabil)
8
Schätzen Sie ab, wie lange es dauert, bis von einer ursprünglichen. Menge Iod-131
weniger als 10% vorhanden sind, die Halbwertszeit beträgt 8 Tage. Begründen Sie Ihre
Antwort.
Nach drei HWZ sind noch 12.5% vorhanden, nach vier 6.25%. Somit zwischen 24 und 32
Tagen.
9
Nonan verbrennt mit ausreichend Sauerstoff. Formulieren Sie die vollständige
Reaktionsgleichung.
10 Werden 100g Eis und 14g Magnesiumchlorid (MgCl2) gemischt, kann die Temperatur
des Gemisches bis auf -34°C absinken. Wie kann man sich das erklären? Hier müssen Sie
nichts rechnen, Erklärung in Stichworten reicht aus (allenfalls Skizze)
|
endotherm, die Lösung kühlt ab
|
|
| ist positiv, somit
Seite 1
11 Schwefelsäure (H2SO4) wird mit Natronlauge (NaOH) neutralisiert.
a) Formulieren Sie die korrekte Reaktionsgleichung der Neutralisation
b) Wie viel NaOH muss eingesetzt werden, wenn 7.6 kg Säure mit einem Gehalt von
35% Schwefelsäure (H2SO4) in Wasser neutralisiert werden müssen? Angabe in kg.
Molmasse Schwefelsäure: 98.1 g/mol, Molmasse NaOH: 40 g/mol
35% von 7600 g → 2660 g, resp. 2660g / 98.1 g/mol = 27.115 mol
Für Neutralisation: 2*27.115 mol NaOH, resp. 54.23 mol * 40 g/mol = 2169 g NaOH
12 Wie viel Kaliumhydroxid (KOH) muss in einem Liter reinem Wasser (H2O) gelöst werden,
um einen pH-Wert von 13 zu erhalten? Angabe in g.
pH 13  pOH 1, somit c(OH)=10-1 mol/l. Molmasse KOH = 56.1 g/mol
m(KOH)=10-1 mol*56.1g/mol=5.61g
13 Bei der Verbrennung von 1 mol Methan (CH4) mit Sauerstoff wird eine Energie von
890 kJ als Wärme frei.
Berechnen Sie die Wärmemenge, die bei der Verbrennung von 1.5 m3 Methan
gewonnen werden kann. Verwenden Sie für die Berechnung das molare Normvolumen
.
In 1500 Litern sind
Methan enthalten
→
14 Bestimmen Sie bei den dargestellten Verbindungen die funktionellen Gruppen. Kreisen
Sie die massgebende funktionelle Gruppe ein und kreuzen Sie die richtige Bezeichnung
an.
a)
 Alkohol
 Aldehyd
 Keton
 Carbonsäure = richtige Antwort
 Ester
b)
 Alkohol
 Aldehyd = richtige Antwort
 Keton
 Carbonsäure
 Ester
c)
 Alkohol
 Aldehyd
 Keton
Seite 2
 Carbonsäure
 Ester = richtige Antwort
15 Was passiert, wenn ein Stück blankes Eisenmetall in ein Bad mit gelösten Silberionen
getaucht wird? Erklären Sie den Vorgang.
Silber ist edler als Eisen. Es wird sich auf der Eisenoberfläche eine Silberschicht
ausbilden (Reduktion der Silberionen), Eisenatome werden entsprechend oxidiert und
gehen in Lösung
16 Sie müssen eine Batterie mit einer Spannung von 2 V bauen. Für die eine Halbzelle wird
Kupfer eingesetzt. Welches Element würde sich für die zweite Halbzelle (zumindest
theoretisch) eignen?
Aluminium (-1.66 V). → 1.66 V+0.35 V = 2.01V
17 Kreuzen Sie alle Redoxreaktionen an:

Redox

Redox


Redox


Redox
18 Zeichnen Sie sämtliche Struktur-Isomere von C4H9Cl
Cl
Cl
CH2
CH2
CH3
CH
CH2
H3C
CH3
CH2
H3C
CH3
Cl
C
CH
H2C
H3C
CH3
CH3
Cl
19 Benennen Sie das Molekül
CH3
H2C
CH2
CH
H3C
CH
CH
CH2
CH3
Cl
CH3
2-Chlor-4-ethyl-5-methylheptan
Seite 3
Document
Kategorie
Gesundheitswesen
Seitenansichten
10
Dateigröße
436 KB
Tags
1/--Seiten
melden