close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer Ausstellung für Tiere

EinbettenHerunterladen
ABSTRACTS
ZUR ERSTEN NATIONALEN FACHTAGUNG
KINDHEITS- UND FAMILIENWISSENSCHAFTEN
DAS EMOTIONALE FAMILIENKLIMA – ÜBER GEFÜHLE IN BEZIEHUNGEN
Prof. Dr. Wolfgang Hantel-Quitmann
Das emotionale Familienklima kann sowohl bedeutsamer Schutz- als auch Risikofaktor für die
Gesundheit und Entwicklung eines Kindes sein (siehe Ergebnisse der KIGGS-Studie). Wie lässt sich dieser
scheinbare Widerspruch verstehen, was ist ein positives und was ein negatives emotionales
Familienklima?
Themen des Vortrages sind: Die Gefühle machen Beziehungen – Beziehungen und Emotionen –
intergenerationelle Transmission – Konflikte und Familienklima – Partnerschaftsqualität, Familienklima
und psychische Störungen. Abschließend wird eine Systematisierung der Grundformen des emotionalen
Familienklimas vorgestellt. Dazu werden entlang der menschlichen Basisemotionen sechs Grundformen
(liebevoll, traurig, ängstlich, ärgerlich, scham- und schuldhaft, neidisch und eifersüchtig) sowie vier
familiendynamische Formen (ambivalent, gefühlsarm, konflikthaft, konfus) beschrieben.
Ein liebevolles Familienklima kann ein Resilienzfaktor für die Kindesentwicklung sein, dabei geht es um
emotionale Kompetenz, Mentalisierungsfähigkeit, emotionale Selbstregulation - und letztlich eine
Herzensbildung.
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
2
Dateigröße
214 KB
Tags
1/--Seiten
melden