close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Folien der GV

EinbettenHerunterladen
...............................................
Berner Symposium
Klinische Ernährung
GESKES – Zertifikatskurs
Essstörungen:
eine interdisziplinäre
Herausforderung
Schnittstellen - Übergänge - Stadien
Donnerstag, 23. Oktober 2014
13:15 – 18:00 Uhr
Kursraum 1, Kinderklinik
Inselspital, Bern
GESKES / SSNC - Zertifikatkurs
Essstörungen: eine interdisziplinäre Herausforderung
für




Ärzte und Ärztinnen
Pflegefachpersonen
Ernährungsberaterinnen und Ernährungsberater
Ernährungswissenschaftlerinnen und Ernährungswissenschaftler
Organisation / Kontakte für Auskünfte:
Universitätspoliklinik für Endokrinologie, Diabetologie und Klinische Ernährung,
Inselspital Bern
PD Dr. med. Zeno Stanga
Leitender Arzt, Bereich Klinische Ernährung, Essstörungen und Adipositas
zeno.stanga@insel.ch
Frau Dr. med. Rebecca Ott
FMH AIM, FA SAPPM
Oberärztin I, Bereich Essstörungen und Adipositas
rebecca.ott@insel.ch
Kosten je Teilnehmer (Barzahlung vor Kursbeginn)
CHF 60.00 : nicht GESKES Mitglieder
CHF 40.00 : GESKES Mitglieder
CHF 10.00 : Studierende
Zertifikatkursteilnehmer/in: Kosten in den Grundgebühren bereits enthalten
Inbegriffen: Pausenverpflegung, Raummiete, Kursunterlagen
Kursort
Kursraum 1, 2 und 3, Kinderklinik, Inselspital Bern
Anmeldung bis spätestens Freitag, 10. Oktober 2014
Inselspital, Sekretariat Bereich Klinische Ernährung
BHH S1, 3010 Bern
Anmeldung faxen an 031 632 97 40, per elektronischer Post mit den im
Anmeldetalon erwähnten Angaben an ernaehrung@insel.ch senden oder
auf der GESKES Website unter www.geskes.ch
Diese Fortbildung ist Teil des Zertifikatkurses Klinische Ernährung der Universität Bern.
Dieses Symposium gehört zum Vertiefungsmodul Klinische Ernährung und
0.250 ECTS-Punkte können angerechnet werden.
Programm
Essstörungen: eine interdisziplinäre Herausforderung
13:15 – 13:25
Begrüssung und Moderation
Frau Dr. med. Rebecca Ott, Oberärztin I
PD Dr. med. Zeno Stanga, Leitender Arzt
Bereich Klinische Ernährung, Essstörungen und Adipositas
13:25 – 13:55
„Pathophysiologische Aspekte und Management des Refeeding
Syndroms“
PD Dr. med. Zeno Stanga, Leitender Arzt
Bereich Klinische Ernährung, Essstörungen und Adipositas
13:55 – 14:20
„Schnittstellen zwischen der ambulanten und der stationären
Behandlung bei Anorexia nervosa“
Frau Dr. med. Rebecca Ott, Oberärztin
Bereich Essstörungen und Adipositas
14:20 – 14:50
„Anorexia nervosa: Ernährungstherapeutische Strategien
im stationären und ambulanten Setting“
Frau Sarah Ulrich, Ernährungsberaterin HF
Frau Patricia Teuscher, Ernährungsberaterin HF
Bereich Klinische Ernährung, Essstörungen und Adipositas
14:50 – 15:20
„Hineinhorchen und sich fühlen“: die therapeutische
Herausforderung der Körperwahrnehmungstherapie
Frau Thea Rytz, Körperwahrnehmungstherapeutin
Bereich Essstörungen und Adipositas
15:20 – 15:40
Pause
15:40 – 16:10
„Motivation und Ziele in der kognitiven Verhaltenstherapie bei
Essstörungen“
Frau Dr. phil. Corinna Terpitz, Leitende Psychologin
Bereich Adipositas und Essstörungen
16:10 – 16:40
"Der Körper als Leistungsträger und Spiegelbild unseres
biopsychosozialen Gesundheitszustandes"
Förderung des Selbstvertrauens über den Körperkontakt und
Vertrauensaufbau in der Akutphase bis hin zur Rekonditionierung
in der Trainingstherapie
Herr Norbert Hindenberg
Stv. Teamleiter, Institut für Physiotherapie, Inselspital
16:40 – 16:45
Workshop-Einteilung
16:45 – 17:45
Workshop I: “Enterales Refeeding einer stationären Patientin”
Team Bereich Klinische Ernährung, Essstörungen und Adipositas
16:45 – 17:45
Workshop II: „Interdiszipl. Besprechung eines ambulanten Falles“
Team Bereich Klinische Ernährung, Essstörungen und Adipositas
17:50 – 17:55
Schriftliche Evaluation der Veranstaltung
17:55 – 18:00
Verabschiedung
Frau Dr. med. Rebecca Ott
Die Kurse der Gesellschaft für Klinische Ernährung der Schweiz (GESKES) sind durch die Unterstützung der folgenden Firmen, Mitglieder der Vereinigung Schweiz, Hersteller von Diät- und
Spezialnahrungen, Fachgruppe “Klinische Ernährung”, Föderation der Schweizerischen Nahrungsmittel-Industrien (FIAL) organisiert:
Anmeldung
Essstörungen:
eine interdisziplinäre Herausforderung
Donnerstag, 23. Oktober 2014, Inselspital Bern
Anmeldung bis spätestens 10. Oktober 2014 an:
Inselspital, Bereich Klinische Ernährung,
BHH S1, 3010 Bern
Fax 031 632 97 40
Teilnehmer/in:
E-Mail: ernaehrung@insel.ch
 Frau
 Herr
Name
Vorname
Beruf/Titel
Adresse
PLZ / Ort
Telefon P
E-Mail
Arbeitgeber
Telefon G
GESKES-Mitglied:  ja
Zertifikatskurs-Teilnehmer/-in:  ja
Besten Dank für Ihre Anmeldung.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
417 KB
Tags
1/--Seiten
melden