close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

des Telefon-Quotenblatts (PDF)

EinbettenHerunterladen
Anmeldung
Tagungsgebühr
Zahlungseingang bis 30.09.2014
ab 1.10.2014
Arzt Mitglied bng
Assistenzarzt (mit Nachweis) Pflegepersonal
Student (mit Nachweis) 7 240,-
7 200,-
7 70,-
7 70,- 7 70,-
7 280,7 240,7 90,7 90,7 90,-
Team Ticket
1 Arzt und 2 Arzthelfer/innen
1 Arzt und 3 Arzthelfer/innen
1 Arzt und 4 Arzthelfer/innen
Anmeldung
7 350,-
7 400,-
7 430,-
7 390,7 440,7 470,-
www.endoclubnord.de
Zertifizierung Die Tagung wird von der Ärztekammer Hamburg
zertifiziert. Alle Teilnehmer erhalten zum Ende der
Veranstaltung eine Teilnahmebescheinigung.
Kongress-
Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der
unterlagen Schweiz erhalten ihre persönlichen Kongress
unterlagen eine Woche vor der Veranstaltung per
Post, sofern die Zahlung bis 20. Oktober 2014 bei
COCS eingegangen ist. Das Kongressprogramm
und der Clip für das Namensschild liegen in der
Eingangshalle im CCH aus, das Anstellen am Regis
trierungscounter entfällt somit.
Stornierung
Bei einer schriftlichen Stornierung bis 20. Oktober
2014 werden die Tagungsgebühren nach Abzug
einer Bearbeitungsgebühr von 7 20,- erstattet.
Nach diesem Termin können keine Zahlungen
erstattet werden.
Haftung
Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass er
dem Veranstalter gegenüber keine Schadensersatzansprüche geltend machen kann, die
Durchführung des Kongresses oder einzelner
Bestandteile durch unvorhergesehene politsche
Ereignisse oder allgemein durch höhere Gewalt
erschwert oder verhindert wird, oder wenn
Absagen von Referenten o. Ä. Programmänderungen erforderlich werden. Mit seiner
Anmeldung erkennt der Teilnehmer diesen
Vorbehalt an. Bitte überprüfen Sie die Gültigkeit
Ihrer eigenen Versicherung. Der Gerichtsstand
ist München.
EVIS EXERA III
Advancing the Art of Endoscopy.
Auf dem Weg zum perfekten Endoskopiesystem präsentiert Olympus
mit EVIS EXERA III den nächsten Meilenstein für bessere klinische
Ergebnisse.
7. und 8. November 2014
Congress Center Hamburg
Mehr Informationen erhalten Sie unter www.olympus.de
Präsident: Siegbert Faiss
Thomas Rösch
Friedrich Hagenmüller
Medical Systems, Wendenstraße 14-18, 20097 Hamburg | Tel.: 0800 200 444 211 | www.olympus.de
www.endoclubnord.de
VORWORT
ENDO CLUB NORD
Allgemeine Hinweise
Themen
Tagungsort Congress Center Hamburg - CCH
Marseiller Straße ∙ 20355 Hamburg
• Bessere Diagnosen und Therapien durch bessere Bilder?
• Rundumblick Endoskopie: Unser neuer Goldstandard?
Website www.endoclubnord.de
• EndoSurgery: Unser zukünftiges Betätigungsfeld?
Tagungsleiter PD Dr. Siegbert Faiss
Asklepios Klinik Barmbek
Prof. Dr. Thomas Rösch
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Prof. Dr. Friedrich Hagenmüller
Asklepios Klinik Altona
Der Siegeszug der flexiblen Endoskopie setzt sich in immer
rasanterem Tempo fort.
Ehren-
Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery
präsident
Kongress-
organisation
Die Entwicklung der flexiblen Endoskopie hat sich in den letzten
Jahren unübersehbar schnell weiterentwickelt und hat in ihrem
Siegeszug inzwischen Möglichkeiten erreicht, von denen wir vor
einigen Jahren gar nicht zu träumen gewagt hätten.
Faculty
• Submuköse Endoskopie: Ist der Tunnel der Weg zum Ziel?
• Können wir durch Bildfusion besser werden?
• Grenzen der Endoskopie oder grenzenlose Endoskopie?
Herzlich willkommen zum 22. ENDO CLUB NORD!
Das Zusammenspiel zwischen diagnostischer Brillanz und
therapeutischer Endoskopie-Virtuosität aber auch das zunehmende Miteinander gastroenterologischer und viszeralchirurgischer Kollegen dient dabei unübersehbar dem Wohl unserer
Patienten.
Das was vor nunmehr über 20 Jahren begann, ist heute die
größte Endoskopie-Live Veranstaltung der Welt. Mehr als
2.500 Teilnehmer im Congress Center Hamburg bestaunen
Live-Endoskopie auf höchstem Niveau aus den drei beteiligten
Kliniken – den Asklepios Kliniken Altona und Barmbek sowie
dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf – und diskutieren
die spannenden Live-Fälle sowie die aufregendsten interventionellen Techniken mit Top-Experten aus der ganzen Welt.
Gemeinsam laden wir Sie ein, auch 2014 wieder Gast beim
ENDO CLUB NORD zu sein und würden uns freuen, Sie am
7. und 8. November 2014 in der Endoskopiemetropole Hamburg
willkommen zu heißen.
Friedrich Hagenmüller
Asklepios Klinik
Altona
Siegbert Faiss
Präsident 2014
Asklepios Klinik
Barmbek
Thomas Rösch
Universitätsklinikum
Hamburg-Eppendorf
Prof. Dr. Hans-Dieter Allescher,
Garmisch-Partenkirchen Prof. Dr. Jacques Bergman, Amsterdam Prof. Dr. Mario Dinis-Ribeiro, Porto
PD Dr. Dirk Hartmann, Berlin Dr. Franz Josef Heil, Andernach
Prof. Dr. Olivier Le Moine, Brüssel PD Dr. O. Mann, Hamburg Prof. Dr. Alexander Meining, München
Prof. Dr. Helmut Messmann, Augsburg
Dr. Gero Moog, Kassel Prof. Dr. Horst Neuhaus, Düsseldorf Dr. Gabriele Niemann, Berlin
Dr. Michael Oelckers, Hamburg
Prof. Dr. Karl-Jürgen Oldhafer, Hamburg
Dr. Ute Pfeifer, Düsseldorf
Prof. Dr. Hans-Joachim Schulz, Berlin
Prof. Dr. Wolfgang Schwenk, Hamburg
Prof. Dr. Stefan Seewald, Zürich
PD Dr. Uwe Seitz, Heppenheim
Monika Steber, Augsburg
Prof. Dr. Andrea Tannapfel, Bochum
Prof. Dr. Naohisa Yaghagi, Tokio
COCS GmbH – Congress Organisation C. Schäfer
Rosenheimer Str. 145c ∙ 81671 München
Tel: 089 – 89 06 77- 0 ∙ Fax: 089 – 89 06 77-77
E-Mail: sandra.reber@cocs.de ∙ www.cocs.de
Zimmer-
Informationen finden Sie unter
reservierung www.endoclubnord.de oder buchen Sie
unter www.hrs.de/endoclubnord
Kostenloses
HVV-Ticket
Während der Dauer des Kongresses können
Sie das gesamte Hamburger Nahverkehrsnetz
HVV (U-Bahn, S-Bahn, Bus und einen Teil der
Hafenfähren) frei benutzen. Als Fahrkarte gilt ihr
Namensschild.
Übersetzung Die Kongresssprachen sind Deutsch und Englisch
mit Simultanübersetzung während der gesamten
Veranstaltung.
Der Endo Club Nord dankt folgenden Firmen
für die Unterstützung:
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
13
Dateigröße
1 524 KB
Tags
1/--Seiten
melden