close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kultur = Kultur? Und was hat das mit Bildung zu tun?

EinbettenHerunterladen
Forschungsstelle Entwicklung, Lernen und Kultur
Kultur = Kultur?
Und was hat das mit Bildung zu tun?
Dipl. Psych. Anna Dintsioudi
Münster. 19.10.2014
1!
Forschungsstelle Entwicklung, Lernen und Kultur
Der Kulturbegriff ist umstritten und vielfältig
Mehr als 200 Kulturdefinitionen existieren in
den Sozialwissenschaften, aber es gibt
keinen Konsens darüber, welche die beste
Definition darstellt.
(Lonner, 1994)
2!
Forschungsstelle Entwicklung, Lernen und Kultur
Der Kultur-Begriff
Die Entwicklungspsychologische Perspektive
3!
Forschungsstelle Entwicklung, Lernen und Kultur
Kultur und kulturelle Kontexte
•  Kultur ≠ Herkunftsland, Religion oder Ethnie
•  Kultur = geteilte Deutungsmuster (Werte, Normen) und
Verhaltenspraktiken
(Keller, 2007)
4!
Forschungsstelle Entwicklung, Lernen und Kultur
Kultur und kulturelle Kontexte
•  Kultureller Kontext =
Lebenswelten mit bestimmten soziodemographischen
Eigenschaften:
•  Geographischer Raum (Stadt-Land)
•  Sozioökonomischer Status / Bildung
•  Familienstruktur
(Keller, 2007)
5!
Forschungsstelle Entwicklung, Lernen und Kultur
Kulturelle Kontexte unterscheiden sich in
ihrer Betonung von
Autonomie (Selbstständigkeit)
Relationalität (Verbundenheit)
Westliche, städtische, Mittel-Klasse
Familien mit hoher formaler Bildung
und
nicht-Westliche, ländliche, formal
niedrig gebildete Bauernfamilien
(Keller, 2007)
6!
Forschungsstelle Entwicklung, Lernen und Kultur
Grundlegende Unterschiede
zwischen kulturellen Kontexten
•  Kulturelles Modell / Selbstkonzept
•  Sozialisationsziele
•  Theorien, was eine gute Elternschaft und ein „gutes“ Kind
ausmacht
•  Elterliche Verhaltensweisen
•  Kindliche Verhaltensweisen
7!
Kultureller Kontext:
SÖS, Bildungsgrad, Familienform
Kulturelles Modell
Sozialisationsziele
Parentale Ethnotheorien
Verbundenheit
Autonomie
Forschungsstelle Entwicklung, Lernen und Kultur
Elternverhalten
Entwicklung
Keller, 2007
8!
Forschungsstelle Entwicklung, Lernen und Kultur
Kindliche Entwicklungspfade
unterscheiden sich je nach
kulturellem Kontext
9!
Forschungsstelle Entwicklung, Lernen und Kultur
3 Monate 18 Monate 3 und 4 Jahre 4 und 6 Jahre Erwachsene soziale Beziehung(en) Selbstkonzept Soziale Regula6on narra6ves Selbst Selbstausdruck Selbstkonzept Informa6ons-­‐
verabeitung (Keller, 2007;2011)
http://nifbe.de/das-institut/forschung/entwicklung/publikationen
10!
Forschungsstelle Entwicklung, Lernen und Kultur
Kulturspezifische Unterschiede
am Beispiel Kinderzeichnungen
11!
Forschungsstelle Entwicklung, Lernen und Kultur
Die vorherrschende Deutungsmuster und
Bewertungen orientieren sich an der
Lebenswirklichkeit und ihrer Darstellung bei
Kindern aus dem westlichen Kulturkreis
12!
Forschungsstelle Entwicklung, Lernen und Kultur
Lassen sich diese Deutungsmuster und Bewertungen auf
Kinderzeichnungen aus anderen Kulturkreisen
übertragen?
Welchen Einfluss hat der kulturelle Hintergrund auf die
Darstellungsweise ?
13!
Forschungsstelle Entwicklung, Lernen und Kultur
Kulturspezifität des Verhaltens
zeigt sich bei Kindern auch in
der Art und Weise wie sich
„künstlerisch“ darstellen
z.B. Gernhardt, A. (2013). "Ich sehe was, was du nicht siehst": Zur
Interpretation von Kinderzeichnungen aus kulturvergleichender
Perspektive. In: M. Watzlawick (Hrsg.) Kreative Entwicklung Beschreiben,
Verstehen, Fördern. Mit Beiträgen von und in Andenken an Werner
Deutsch. Marburg: Tectum
14!
Forschungsstelle Entwicklung, Lernen und Kultur
Vielen Dank
für Ihre
Aufmerksamkeit!
www.nifbe.de
Kontakt: anna.dintsioudi@nifbe.de
15!
•  Zusätzlich noch das Buch:
Keller, H. (2007). Cultures of infancy.
Mahwah, NJ: Erlbaum.
16!
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
1 383 KB
Tags
1/--Seiten
melden