close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

100 Stellenlisten Oberwart

EinbettenHerunterladen
PFLEGEANLEITUNG FÜR „CABRILLANT“ TRENNWÄNDE UND GARDEROBENSCHRÄNKE
IN EINSCHEIBENSICHERHEITSGLAS (ESG)
Die Reinigung der „CABRILLANT“ Trennwände und Garderobenschränke ist problemlos, wenn Sie die
nachfolgenden Empfehlungen beachten:
Sie haben ein hochwertiges Produkt erworben. Sie sollten daran denken, die Leistungsfähigkeit durch
fachgerechte Pflege und Wartung beständig zu erhalten.
Für die regelmäßige Reinigung verwenden Sie neutrale Reiniger pH 6-8 in den vorgeschriebenen
Anwendungs-Verdünnungen (steht auf Etikett), die das Eloxal der Verbindungselemente sowie die
Emaille – Farbbeschichtung nicht angreifen. Über den pH-Wert des Reinigungsmittels informieren
Sie sich im dazugehörigen DIN-Sicherheitsdatenblatt.
Die Schrankkörper sind aus Reinaluminium ohne Oberflächenbehandlung und dürfen nur mit
normalem Wasser gereinigt werden.
Zur Kalklösung verwenden Sie bitte nur Produkte, die ausschließlich auf Zitronensäure basieren und
keine Ameisensäure oder Amidosulfonsäure enthalten. Wir empfehlen z. B. die Produkte der Sonett
OHG (www.sonett.eu) oder Produkte der Dr. Nüsken Chemie GmbH (www.drnuesken.de)
Es dürfen keine stark sauren und alkalischen Reiniger verwendet werden. Bei Grundreinigung und
starken Verschmutzungen, sowie Verkalkungen wenden Sie sich bitte an den Fachberater Ihres
Reinigungschemie-Lieferanten.
Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung im Bäderbereich weisen wir besonders darauf hin, dass oft
unverständlich hohe Reinigungsmittelmengen verbraucht werden. Frei dem Motto: „Viel hilft viel“.
Jedoch entspricht dies keiner fachgerechten Pflege unserer Produkte. Stattdessen führt es nur zur
Erhöhung Ihrer Kosten und zu einer unnötigen Belastung unserer Umwelt.
Die Farbemaillierung des Sicherheitsglases hat einen natürlichen Glanz. Bitte verwenden Sie keine
sandhaltigen Scheuermittel und auch keine Glanzemulsionen, die Sie nach längerem Gebrauch
wieder entfernen müssen.
Die Scharniere der Türen und die bewegten Teile der Schlösser und Zentralverschlüsse sind
weitgehend wartungsfrei und dürfen nur mit säure- und harzfreien Ölen geölt werden.
Achten Sie bei der Wahl der Bodenreinigungsgeräte auf die passgerechte Bauhöhe, damit Sie die
Bodenfreiheit der "Cabrillant" Anlage voll nützen können.
Darüber hinaus bieten wir Ihnen gerne auf Anfrage regelmäßige Wartungen an, die wir nach 5 Jahren
Betriebsdauer (je nach Beanspruchung) erstmals empfehlen.
GSK – Worm GmbH
Generalvertretung CABRILLANT AG,
Nord- u. Ostdeutschland
Unterlache 19
37339 Worbis
Tel.: 036074 6217 28
Email: info@gsk-worm.de
www.gsk-glassysteme.de
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
4
Dateigröße
127 KB
Tags
1/--Seiten
melden