close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

DIE ENEV 2014 – WAS IST NEU BEI ENERGIE - CARMEN

EinbettenHerunterladen
ANMELDUNG
WEITERE INFORMATIONEN
Bitte melden Sie sich per Faxantwort (09421 960 333)
oder E-Mail (contact@carmen-ev.de) bis spätestens
13.01.2015 verbindlich zur Veranstaltung an.
Veranstaltungsort
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
C.A.R.M.E.N.-Fachgespräch 2015
Landratsamt Forchheim
Am Streckerplatz 3, 91301 Forchheim
Kulturraum St. Gereon (Gebäude D)
Anreise mit der Bahn
Antwort
Firma ____________________________________
Name ____________________________________
Straße ____________________________________
Vom Bahnhof Forchheim erreichen Sie das Landratsamt zu Fuß in 12 Minuten. Folgen Sie vom Bahnhofsplatz aus der Schönbornstraße und biegen Sie anschließend rechts in die Straße „Am Streckerplatz“ ein.
Anreise mit dem PKW
DIE ENEV 2014 – WAS
IST NEU BEI ENERGIEAUSWEIS UND CO.?
PLZ/Ort ____________________________________
Tel.
____________________________________
Fax
____________________________________
Programm
E-Mail ____________________________________
Ich nehme am C.A.R.M.E.N.-Fachgespräch
zum Thema „Die EnEV 2014 – Was ist neu
bei Energieausweis und Co.?“ am Dienstag, den 20.01.2015 verbindlich teil.
Datum
Unterschrift
C.A.R.M.E.N. e.V. erhebt, speichert und verarbeitet die von Ihnen
übermittelten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anmeldung. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt
nur, falls wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Sie können sich
jederzeit bei uns über Ihre gespeicherten Daten informieren und
diese gegebenenfalls löschen lassen.
Gerne würden wir Sie auch über weitere Veranstaltungen und
Dienstleistungen von C.A.R.M.E.N. e.V. informieren. Falls Sie damit
nicht einverstanden sind, bitten wir Sie, uns dies nachfolgend mitzuteilen.
□
Ich möchte keine weiteren Informationen von
C.A.R.M.E.N. e.V. erhalten.
Anmelden
in Kooperation mit:
Bildquelle: Landratsamt Forchheim
Ein Parkhaus steht am Paradeplatz zur Verfügung.
KONTAKT
C.A.R.M.E.N. e.V.
Landratsamt Forchheim
Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.
Schulgasse 18
94315 Straubing
Tel. 09421 960-300
Fax 09421 960-333
contact@carmen-ev.de
www.carmen-ev.de
Fachbereich L/2
Energie & Klima
Löschwöhrdstr. 5
91301 Forchheim
Tel. 09191 86-1025
klima@lra-fo.de
www.lra-fo.de
unterstützt durch:
ÜberÜ
DIE ENEV 2014 – WAS
IST NEU BEI ENERGIEAUSWEIS UND CO.?
Programm
Hintergrund
Die Energieeinsparverordnung (EnEV) für den Neubau von Gebäuden und die Gebäudesanierung wird
regelmäßig angepasst, um bis zum Jahr 2050 einen
nahezu klimaneutralen Gebäudebestand zu erreichen. 2002 löste sie die Wärmeschutz- und die Heizanlagenverordnung ab, dabei wurde erstmals die
Bilanzierung des Jahresenergiebedarfs eines Gebäudes gesetzlich vorgeschrieben.
Die EnEV 2014 setzt die EU-Gebäuderichtlinie vom
Mai 2010 in deutsches Recht um und trat mit Wirkung zum 1. Mai 2014 in Kraft.
Sowohl beim Neubau als auch bei energetischen
Sanierungsmaßnahmen an der Gebäudehülle sind
die Vorgaben der neuen EnEV zu beachten. Die
wesentlichen Änderungen reichen dabei von der
Reduzierung des maximal erlaubten Primärenergiebedarfs von Gebäuden über Nachrüstpflichten bei
alten Heizanlagen bis hin zu ausgedehnten Pflichten
zur Vorlage des Energieausweises und schärferen
Strafandrohungen bei Nichteinhaltung. Diese können
nicht nur Planer, Architekten und Energieberater
sondern auch Immobilienbesitzer und Vermieter
treffen.
PROGRAMM
C.A.R.M.E.N. e.V.
15:00 Uhr
Begrüßung Landratsamt Forchheim
Landrat Dr. Hermann Ulm
15:10 Uhr
Einführung und Moderation
Keywan Pour-Sartip
C.A.R.M.E.N. e.V., Straubing
15:20 Uhr
Die EnEV 2014 –
neue Anforderungen für Nutzer,
Bauherren und Planer
Stefan Kreidenweis
C.A.R.M.E.N. e.V., Straubing
Das Centrale Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk wurde 1992 als Koordinierungsstelle
für Nachwachsende Rohstoffe in Bayern gegründet
und fungiert als Ansprechpartner von Behörden,
Wissenschaft, Landwirtschaft und Wirtschaft für alle
Themen rund um Erneuerbare Energien und
Nachwachsende Rohstoffe.
15:50 Uhr
16:20 Uhr

Beratung und Wissenstransfer zu allen
aktuellen Themen der Energiewende

Initiierung und Begleitung von Projekten

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Vermittlung zwischen Wissenschaft und
Praxis durch Kommunikation des Forschungsund Entwicklungsbedarfs
Screenings zu Einsatzmöglichkeiten Erneuerbarer Energien für Kommunen
Dämmen mit Nachwachsenden
Rohstoffen
Julia Lehmann
C.A.R.M.E.N. e.V., Straubing

16:50 Uhr
Kaffeepause
LandSchafftEnergie
17:20 Uhr
Fördermöglichkeiten für Bau,
Sanierung und Heizungsaustausch
Christine Galster
Landratsamt Forchheim, Fachbereich
Energie und Klima
Als Abteilung von C.A.R.M.E.N. e.V. ist „Energie
vor Ort“ Teil des Expertennetzwerkes „LandSchafftEnergie“, das die Umsetzung der Energiewende im
ländlichen Raum aktiv unterstützt.
17:50 Uhr
Energiegespräch
Podiumsdiskussion mit den Referenten
Zielgruppen
Die Veranstaltung richtet sich gleichermaßen an
Planer, Architekten, Energieberater und Handwerksbetriebe sowie an private Bauherren und alle fachlich
Interessierten.
Energieausweis –
Gebäude unter der Lupe
Kunigunda Neubauer
GEM mbH, Gräfenberg
Tätigkeitsgebiete
ca. 18:30 Uhr Erfahrungsaustausch und Imbiss
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
6
Dateigröße
378 KB
Tags
1/--Seiten
melden