close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

"clean!" Was nun? - Therapiehilfe e.V.

EinbettenHerunterladen
R
Du bringst mit:
Suchtmittelabstinenz nach erfolgreich
abgeschlossener Therapie
hinreichende gesundheitliche Voraussetzungen für den Tischlerberuf
mind. Hauptschulabschluss (ohne
Schulabschluss nur nach Einzelfallprüfung)
Freude am Werkstoff Holz
Finanzierungszusage Deiner Arbeitsvermittlung (Bildungsgutschein)
"clean!"
Was nun?
Tischlerei +
Blindenhilfsmittel
Beratung und Anmeldung:
Du bekommst Unterstützung:
Als Clean-Einrichtung bieten wir eine
beschützende Arbeitsumgebung und
begleiten Dich mit sozialpädagogischen
und therapeutischen Angeboten.
Stütz- und Förderunterricht ergänzen bei
Bedarf den Blockunterricht in der
Berufsschule.
Martin Beyer-Killisch
Dipl. Produktdesigner
Werkstattleiter
Maike Diedrich
Bürokauffrau
Verwaltung und Vertrieb
Standort:
Humboldtstr. 33
22083 Hamburg (Barmbek)
zum/zur
Tischler/
Tischlerin
Telefon: 040-227 96 32
Fax: 040-227 567 81
E-Mail: info@touch-hh.de
Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag
Freitag
Ausbildung/
Umschulung
8:00 - 17:00 Uhr
8:00 - 12:30 Uhr
für ehemals Suchtmittelabhängige
[touch] Tischlerei + Blindenhilfsmittel
ist ein Zweckbetrieb des Maßnahmeträgers
therapiehilfe e. v.
Wo stehst Du?
Warst Du suchtmittelabhängig?
Hast Du Deine Therapie erfolgreich
abgeschlossen und lebst abstinent?
Suchst Du eine neue Perspektive?
Hast Du Freude am Werkstoff Holz?
Dann komm zu uns!
Die Werkstatt:
ist eine Tischlerei mit einem vielfältigen
und interessanten Tätigkeitsfeld. Einrichtungen für
Kindergärten, Möbel nach individuellen Wünschen
unserer Kunden und auch Außenobjekte gehören zu
unseren Herausforderungen. Außerdem entwerfen
und fertigen wir spezielle Produkte für Blinde und
mehrfach behinderte Kinder.
Das ist unser Angebot:
Ausbildung/Umschulung zum/zur Tischler/in
mit Führerschein Klasse B
Dauer: 25 Monate (entspr. 3.656 Unterrichtseinheiten)
in einer Gruppe von max. 8 Auszubildenden mit
abschließender Prüfung vor der Handwerkskammer
Hamburg.
Oder Ausbildung mit Abschluss ohne Führerschein:
24 Monate (entspr. 3.600 Unterrichtseinheiten).
Kreativität und Freude daran, im Team und in
angenehmer Arbeitsatmosphäre etwas Sinnvolles
tun zu wollen, sind gute Voraussetzungen für die
Mitarbeit bei uns.
Wir machen Dich durch eine gute Ausbildung und
angemessene Leistungsanforderungen fit für den
Arbeitsmarkt.
AZWV-zertifizierter Ausbildungsbetrieb
Das erwartet Dich:
Kompetenzfeststellung (1- wöchiges Vorpraktikum)
Fachunterricht Praxis im Rahmen der Ausbildungsverordnung für das Tischlerhandwerk (handwerkliche
Grundlagen, Maschinenarbeit, Oberflächenbehandlung, Montage- und Einbautechniken)
Berufsschulunterricht (Blockunterricht)
Teilnahme an externen Kursen (Grundkurs,
Maschinenscheine 1 - 3, Oberflächenkurs)
Vorbereitung auf die Zwischen- und
Abschlussprüfung
Führerschein Klasse B
Nachhilfeunterricht (bei Bedarf)
Bewerbungstraining
Unterstützung bei der Job-Suche nach bestandener
Prüfung
Die Ausbildung/Umschulung beginnt jeweils am
1. Februar und am 1. September eines Jahres.
Die Bildungsmaßnahmen (außerbetriebliche
Erstausbildung und berufliche Weiterbildung)
werden nach §77 SGB III und §241 SGB III durch
die Argen und Jobcenter gefördert.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
7
Dateigröße
1 165 KB
Tags
1/--Seiten
melden