close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Du studierst was??? Gebärdensprachdolmetschen-Studententreffen

EinbettenHerunterladen
Du studierst was??? Lust auf ein Treffen mit Gleichgesinnten? Hast Du Interesse an spannen‐
den Vorträgen und attraktiven Workshops? Dann komm doch zum Gebärdensprachdolmetschen‐Studententreffen in Zwickau! Was erwartet Dich? Das Treffen findet vom 23.‐25. Mai 2008 in Zwickau an der Westsächsischen Hochschule Zwickau statt. Wir Zwickauer Studenten haben ein spannendes Programm für Euch organisiert: Freitag: 15:00 Uhr: Treffen in Haus 2 und Verteilung der Unterkünfte 16:00 Uhr: Eröffnungsrede (Prof. Dr. Rosenbaum) 16:30 Uhr: Vortrag „International Sign“ (Prof. Dr. Rachel Rosenstock) 18:00 Uhr: Kennenlernabend / Stadtführung Samstag: 09:00 Uhr: gemeinsames Frühstück 10:00 Uhr: Vortrag „Vorbereitungsstrategien und Automatismen“ (Tom Temming) 12:00 Uhr: Mittagessen 13:30 Uhr: Vorführung des Hörgeschädigtensimulators 14:00 Uhr: Vortrag „Die Verständlichkeit von gebärdensprachlichen Texten – Einer vergleichende Untersuchung bei Hörenden und Gehörlosen“ (Tom Exner) 15:30 Uhr : Workshops „Vorbereitungsstrategien und Automatismen“ (Tom Temming) „ Berufseinstieg – freiberuflich oder doch angestellt?“ (Antje Pöhler) „Wie Verstehen funktioniert“ (Meike Vaupel) „Dolmetschen und trotzdem gesund bleiben“ (Physiotherapeuten) „Tanzen mit einem gehörlosen Lehrer“ (Dodzi Dougban) Sonntag: 10:00 Uhr: gemeinsames Frühstück 11:00 Uhr: Buchvorstellung „Blitzlichter in der Dunkelheit“ (Sabine Helbig) Wissenswertes: Anmeldung: Die Anmeldung muss spätestens bis zum 20. Mai 2008 erfolgen. Dazu bitte das An‐
meldeformular ausfüllen und an Frau Schulze (Faxnummer: 0375‐5363412) via Fax senden. Die Anmeldung ist danach verbindlich. Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr beträgt 10€. Aus diesem Geld werden das Frühstück (24.5.+25.5.) und das Mittagessen (24.5.) für alle Teilnehmer des Studententreffens finanziert. Die Teilnahmegebühr ist auf das im Anmeldeformular angegebene Konto zu überweisen. Übernachtungsmöglichkeit gesucht? Es werden wieder Übernachtungsmöglichkeiten von Zwickauer Studenten angebo‐
ten. Wenn eine Übernachtungsmöglichkeit benötigt wird, so kann dies in dem An‐
meldeformular gekennzeichnet werden und jedem Teilnehmer wird dann eine Schlafmöglichkeit zugewiesen. Schlafsäcke und Isomatten bitte selbst mitbringen. Hinweis: Leider sind keine Gelder für die Verdolmetschung von Vorträgen / Workshops vor‐
handen. Noch Fragen, Wünsche oder Anregungen? Dann meldet Euch doch einfach bei Stefanie Langer (stefanie.langer@fh‐zwickau.de). Anmeldung für das Studententreffen vom 23.‐25.5.2008 Hiermit melde ich mich verbindlich zum Studententreffen an: Hochschule: Name: Adresse: E‐Mail: Telefon: Die Teilnahmegebühr von 10€ werde ich umgehend auf das folgende Konto überwei‐
sen (werden bei verhinderter Teilnahme nicht zurückerstattet): Kontoinhaber: Claudia Kuschel Kontonummer: 155438 Institut: Volksbank Zwickau eG BLZ: 87095934 Mein Wunschworkshop wäre (Bitte die Nummer 1 als wichtigste und die Nummer 5 als unwichtigste Wahl angeben): ………. „Vorbereitungsstrategien und Automatismen“ (Tom Temming) ………. „Berufseinstieg – freiberuflich oder doch angestellt?“ (Antje Pöhler) ………. „Wie Verstehen funktioniert“ (Meike Vaupel) ………. „Dolmetschen und trotzdem gesund bleiben“ (Physiotherapeuten) ………. „Tanzen mit einem gehörlosen Lehrer“ (Dodzi Dougban) Ich benötige eine Schlafmöglichkeit (Bitte Schlafsack und Isomatte mitbringen.): Ja Nein Ich würde gerne an der Stadtführung am Freitagabend (23.5.) teilnehmen (Teilneh‐
merzahl ist begrenzt): Ja Nein Ich bin Vegetarier: Ja Nein Bitte dieses Fax senden an: Westsächsische Hochschule Zwickau FB Gesundheits‐ und Pflegewissenschaften Frau Schulze Faxnummer: 0375‐5363412 Anfahrt Zuerst die Anfahrt via Auto. Ihr könnt die Abfahrt „Meerane“ von der A4 nehmen oder die Abfahrt „Zwickau‐Ost“ von der A72. Beide Abfahrten führen Euch direkt ins Stadtzentrum. Dort müsst Ihr auf die B93 und an der B93 ist die Hochschule schon ausgeschildert. Ihr müsst auf den Campus „Scheffelstraße“ (auf der Abbildung mit „S“ markiert) an der Scheffelstraße. Campus „Scheffelstraße“ Haus 2 auf dem Campus „Scheffelstraße“ / „Scheffelberg“ ist Treffpunkt. Der Zwickauer Hauptbahnhof ist wirklich unglaublich hässlich. Davon lasst Euch bitte nicht beirren und lauft einfach durch die Bahnhofshalle nach draußen. Dort sind sehr viele Busstände. Über die Busstände müsst Ihr geradeaus drüber laufen. Nach dem letzten Busstand seht Ihr dann schon die Schienen für die Straßenbahn 1. Vom Hauptbahnhof fährt die Bahn etwa 15 Minuten bis zur Hochschule. Die Haltestelle heißt „Westsächsische Hochschule“. Ihr könnt am Automaten an der Haltestelle ei‐
nen Einzelfahrschein (Zone 1) für 1,60€ lösen. In der Bahn kann man beim Bahnfahrer auch Fahrscheine lösen. Allerdings nur Tagesfahrkarten für 3,20€. Der Weg von der Bahnhaltestelle aus ist etwas kompliziert. Hier eine kleine Zeichnung: Campus Scheffelberg
P Bahn 1 Richtung Hauptbahnhof H
H
Scheffelstraße = Auto = mit der Bahn Bahn 1 Richtung Eckersbach 
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
2
Dateigröße
246 KB
Tags
1/--Seiten
melden