close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Infoblatt zum Nachweis von durchgeführten Wartungen.

EinbettenHerunterladen
10. UPDATE HERZ UND NIERE
PRAXISLEITFADEN ZUR THERAPIE
MEDIKAMENTE – welche, wann, wie dosiert?
Samstag, 22. November 2014
9.00 – 13.00 Uhr
Palais Ferstel
Strauchgasse 4, 1010 Wien
Organisatoren:
T. STEFENELLI, B. WATSCHINGER
Klinische Abteilung für Nephrologie und Dialyse,
Universitätsklinik für Innere Medizin III
1. Medizinische Abteilung Donauspital / SMZ-Ost Wien
PROGRAMM
VORWORT
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!
Heuer findet das jährliche "Update - Herz und Niere"
bereits zum zehnten mal statt. Konstante Besucherzahlen,
stets spannende Diskussionen über praxisrelevante
Themata sowie viele positive Rückmeldungen niedergelassener Kolleginnen und Kollegen haben der Veranstaltung einen bereits traditionellen Charakter verliehen.
Parallel zur Spezialisierung einzelner Teilbereiche der
inneren Medizin versucht unser Update jeweils drei
Themenbereiche aus nephrologischer und kardiologischer
Sicht so abzuhandeln, dass sich wieder ein ganzheitliches
Bild ergibt. Im ersten Block werden individuelle
Indikationen
und
Limitationen
von
Vitamin-KAntagonisten den neuen Antikoagulantien Dabigatran,
Rivaroxaba, Apixaban, etc gegenübergestellt. Im zweiten
Teil wird auf die Therapie relevanter "Begleitkrankheiten",
welche die die Progression kardialer bzw. renaler
Pathologien und dadurch auch die Prognose unserer
PatientInnen bestimmen, eingegangen: welche Zielwerte
sind mit etablierten und neuen Therapieansätzen anzustreben? Der dritte Themenkreis wurde auf mehrfache
Anregung aufgegriffen und wird einen Überblick über die
klinische Bedeutung und Therapieoptionen von
Elektrolytstörungen geben.
Ziel des Seminars ist es, klinisch relevantes zusammenzufassen und "Tipps und Tricks" für die Diagnostik und Behandlung auf dem letzten Wissensstand auszutauschen.
Wir hoffen, dass unser 10. Update Ihr Interesse findet und
freuen uns darauf, Sie am 22. November 2014 im Palais
Ferstl begrüßen zu dürfen.
Univ.-Prof. Dr. T. Stefenelli
Donauspital/SMZ-Ost Wien
Univ.-Prof. Dr. B. Watschinger
Med. Univ.-Klinik Wien
Deckblatt:
„disr Harn ist zimlich guott“ – „So hab ich noch ein gutten muott“.
Aus: Hortus Sanitatis – Herbarius zu teutsch unnd allerhand
kreüteren; Hans Schönsperger, Augsburg, 1496.
PROGRAMM
BEGRÜSSUNG:
B. Watschinger
9:00 – 10:30
– Antikoagulantien - Indikationen und
Limitationen in Kardiologie und
Nephrologie
H. Watzke
– Hypertonie, Diabetes, Lipide
Therapie relevanter Begleiterkrankungen
beim Herzpatienten
P. Siostrzonek
beim Nierenpatienten
B. Watschinger
10:30 – 11:00 PAUSE
11:00 – 12:00
– Elektrolyte und Eisen
Nebenbefunde mit großer Wirkung
beim Herzpatienten
T. Stefenelli
beim Nierenpatienten
R. Oberbauer
Schlussworte: T. Stefenelli
12:00 – 13:00 Mittagsbuffet
REFERENTEN
oUniv.-Prof. Dr. Rainer OBERBAUER
Klinische Abteilung für Nephrologie und Dialyse
Vorstand der Universitätsklinik für Innere Medizin III
Medizinische Universität, Wien
Univ.-Prof. Dr. Peter SIOSTRZONEK
Vorstand der Abteilung für Innere Medizin II,
Kardiologie Krankenhaus der Barmherzigen
Schwestern, Linz
Univ.-Prof. Dr. Thomas STEFENELLI
Leiter der I. Medizinischen Abteilung Donauspital /
SMZ-Ost Wien
Univ.-Prof. Dr. Bruno WATSCHINGER
Klinische Abteilung für Nephrologie und Dialyse
Universitätsklinik für Innere Medizin III
Medizinische Universität, Wien
Univ.-Prof. Dr. Herbert WATZKE
Universitätsklinik für Innere Medizin I
Vorstand der Abteilung für Palliativmedizin
Medizinische Universität Wien
Tagungsgebühr: (Einzahlung vor Ort) € 60,–
Freier Eintritt bei Registrierung über einen der Sponsoren
Kontaktadresse:
Univ.-Prof. Dr. Bruno Watschinger
Klinische Abteilung für Nephrologie und Dialyse
Universitätsklinik für Innere Medizin III
Medizinische Universität Wien
Währinger Gürtel 18–20, 1090 Wien
Tel.: (+43/1) 40 400-39305, Fax: (+43/1) 40 400-39302
e-mail: bruno.watschinger@meduniwien.ac.at
Tagungsort:
Palais Ferstel
Strauchgasse 4, 1010 Wien
Fachausstellung:
MAW – Medizinische Ausstellungs- und
Werbegesellschaft
Tel.: (+43/1) 536 63-32, Fax: (+43/1) 535 60 16
e-mail: maw@media.co.at, www.maw.co.at
Diese Veranstaltung wird im Rahmen
des Diplom-Fortbildungsprogrammes
der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK) für das
Fach Innere Medizin eingereicht.
SPONSOREN
(Stand bei Drucklegung)
Bristol-Myers Squibb / Pfizer Corp
Mitsubishi Tanabe Pharma
Servier Austria
Takeda Pharma
Vifor Pharma
Druck: ROBIDRUCK, A-1200 Wien – www.robidruck.co.at
✃
10. Update Praxisleitfaden zur Therapie
m Ich nehme am Symposium teil
Name:
Personenanzahl:
........................................................................................................................
Adresse:
E-Mail:
Titel:
............................
............................................................
ÖÄK-Nr.: ....................................................................
Geb. Datum: ......................................................
........................................................................................................................................................................................................................................................................................
.............................................................................................................................................................................................................................................................................................
Telefon:
Datum:
Wien, 22. November 2014
..............................................................................................................................
.................................................................................................
Fax:
Unterschrift:
.............................................................................................................................................
......................................................................................................................................................
Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Webseite: www.cardio-congress.com
Firmenstampiglie
bitte
ausreichend
frankieren
MAW
Medizinische Ausstellungs- und
Werbegesellschaft
z.H. Frau Sonja Chmella
e-mail: maw@media.co.at
Retourfax bitte an (+43/1) 536 63 61
Freyung 6
1010 Wien
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
84 KB
Tags
1/--Seiten
melden