close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer - Obsthof Semmelhaack

EinbettenHerunterladen
Das Literaturfestival in Prenzlauer Berg
Die Dichter vom Lokschuppen
gegen die Rächer vom Wasserturm
und die Versager vom Märchenbrunnen
16. November bis 5. Dezember 2014
Aufgeworfen, angerührt, konsterniert und kontradiktiert von:
Wohlfahrtsausschluß Weißer See/Plansche Volkspark/Rummelsburger Bucht/Axengraben | Verein Rumbalotte/Prenzlauer Berg Connection e. V. | LKO-Exekutive, Abt. Präterismus,
Sektion Kobanê | LAW-Ausschuß Komponistenviertel | EdK
Hinweis
Fast alle Veranstaltungen in der Kulturspelunke Rumbalotte continua,
übrige im BAIZ (Adressen: siehe Rückseite).
Sonntag
Auss t ellungserö ffnung
WIRKADAVER. Die Toten sind auf Urlaub. Mischtechniken auf Papier, 2011– 2014.
Marc Aschenbrenner, Eva Carbo, Anja Ibsch, Robert Jäger, Delia Müller u. v. a. m.
16. 11.
18 Uhr
Montag
17. 11.
20 Uhr
Dienstag
18. 11.
20 Uhr
Mittwoch
19. 11.
20 Uhr
Donnerstag
20. 11.
20 Uhr
Freitag
21. 11.
20 Uhr
Freitag
21. 11.
20 Uhr
Sonnabend
22. 11.
20 Uhr
Sonntag
23. 11.
20 Uhr
BAIZ HASS ALS WINDBRECHER oder TRAKL IST TOT.
Abwärts! Nr. 5 – Präsentation der jüngsten Nummer des nicht mehr ganz so frisch fusionierten Zentralorgans, dessen Redaktion auf 75 Jahre Erfahrung im Zeitschriftenhandwerk zurückblickt (telegraph:
25 Jahre, Zonic: 21 Jahre, Sklaven/Sklaven Aufstand/Gegner: 20 Jahre, floppy myriapoda: 8 Jahre).
Ein Dr a m at ik er abend.
Tine Rahel Völcker: Eine Orestie. Nach Aischylos; Igor Kroitzsch: TÜBINGEN BLICK, Wachtraum.
Es lesen: Tine Rahel Völcker, Igor Kroitzsch und Ursula Renneke.
Anschl. KETENE KUTUNG. Patrick WEH Weiland – Dada-Pop-Musik- und Lautperformance
PFERDE UNTER MEINEM ROST.
Silke Galla und Zoran Naric – Neue Erzählungen auf Deutsch und Serbokroatisch
Anschl. TOTENSTARREN. Untergangssaga von Helko Reschitzki (Text und Bilder)
mit Ralph Gabriel (Vorleser) und R. W. Tedrow (Karaokesänger) – Folge 1: Die Tierkreise
Ines Burdow liest aus Edith Andersons Liebe im Exil (BasisDruck Verlag).
Anschl. Florian Neuner: Inseltexte (Klever Verlag).
Jordis Brook/Stefan Schweiger: Trennungsmuster (Klever Verlag)
RISSE IN BERLIN.
Die Zeitschrift RISSE widmet sich in halbjährlich erscheinenden Heften neuer Literatur aus Mecklenburg
und Vorpommern. Es lesen Vera Doneck, Carlo Ihde, Oliver Kluck und Roland Urban.
Anschl. Plattenunterhalter Pappenspalter (Social Deviants & Pink Fairies vs. Robert Calvert & Michael Moorcock)
BAIZ Funkhaus Prenzlauer Berg trifft Zeitschrift telegraph. Die ultimative Live-Radioshow zum 25. Jahrestag
des telegraph und zum Release der neuen Ausgabe 129/130. – Jenz Steiner spricht mit Redakteuren und
Autoren. Jannis Poptrandov liest, Magic Mießner legt auf.
BAIZ Das Spoken-Word-Projekt SCHWINDEL präsentiert das Hörstück Der Wolf und Peter
und den Songzyklus Der Weltenzustand ist ein schlechter.
Konrad Hempel: g; Hans Henner Hess: voc; Mattef Kuhlmey: b
Tone Avenstroup liest aus splitte spleis/splitterspleiß und samstemmelse/ineinandersetzung.
Jayne-Ann Igel liest aus dem soeben erschienenen Band Vor dem Licht (Gutleut Verlag).
Anschl. Detlef Scheffen: Und gerade war er doch noch da, der Herr H. (Texte und Songs)
Die StraSSe der Besten ist mit den Köpfen der Sieger gepflastert.
Montag
24. 11.
20 Uhr
Dienstag
25. 11.
20 Uhr
Mittwoch
26. 11.
20 Uhr
Donnerstag
27. 11.
20 Uhr
Freitag
28. 11.
20 Uhr
Sonnabend
29. 11.
20 Uhr
Sonntag
30. 11.
20 Uhr
Montag
01. 12.
20 Uhr
Dienstag
02. 12.
20 Uhr
Mittwoch
03. 12.
20 Uhr
Donnerstag
04. 12.
20 Uhr
Freitag
05. 12.
20 Uhr
Adressen
S.U rüttelt am Selbstbild der frühen Neunziger, kappt C. Wallrodts Trotzleinen
und nagt am Zahn einer herrenlosen Zeit.
Anschl. Fil mpr emier e : poem : ost
Idee, Durchführung und Reprise: Frank Braun & Jan Olieslagers.
In den Rollen: Thorsten Dittrich, Lutz Heyler, Bernd Jestram. Kamera: Rainer Jestram.
Musik: Laut & Luis, Der Saalschutz, Cigarettes. 1982/2013, ca. 30 Min.
Der Verleger Volker Dittrich stellt seine Buchreihe editionBalkan vor.
Anschl. Lesung und Gespräch mit dem kroatischen Autor Renato Bareti über seinen Roman
Der achte Beauftragte. Danach Balkanmucke mit Nordpolzigeuner.
Alexander Krohn: Feuer ist ein bunter Wind (Sätze).
Anschl. Buchpr emier e
Emil Szittya: Herr Außerhalb illustriert die Welt (BasisDruck Verlag). Mit Erstdrucken aus dem Nachlaß.
Der Titel erinnert an die Sammlung Joe Frank illustriert die Welt von Franz Jung aus dem Jahr 1921,
die über die damals aktuellen internationalen Klassenkämpfe in der Welt erzählte. Präsentation vom
Herausgeber Walter Fähnders. Aus dem Buch lesen Ines Burdow und Robert Mießner.
Hermann Jan Ooster liest aus Die Welt ist ein Museum absichtsloser Katastrophen in der Blaurotation
des Planeten und unveröffentlichte Texte.
Anschl. Christoph Ludszuweit: Da lacht der Anarchist – zur Entstehungsgeschichte einer für den
Karin Kramer Verlag geplanten Witzsammlung, herausgegeben von Christoph Ludszuweit
(mit Wortwitz-Bildern von Gerhard Seyfried), Erscheinungsdatum: noch unbekannt.
Propeller Verlag präsentiert:
6. Bartov’sche Tage in Berlin.
Vorstellung neuer Bücher von Babi Badalov, Fridolin Ganter, Ilia Kitup und Anton Laiko.
Anschl. zeigt Heiner Mühlenbrock einige seiner Filme – und ATok macht Geräusche.
Ein Schl ag aus dem Leben
Als wir am 8. Oktober 1989 verhaftet wurden. Peter Wawerzinek und Bert Papenfuß erzählen
Anschl. Ko nzer t: Infamis
Prolog, das Heft für Zeichnung und Text präsentiert:
Künstler vs. Versus.
Künstler der Zeitschrift lesen, zeigen, sprechen.
perspektive literatur berlin e. V. präsentiert:
Ein › Fest der Freunde ‹ hatte man ihnen versprochen …
D. Holland-Moritz liest Lovers Club, und Ralf B. Korte schießt mit „neulich war schon“ quer.
Weglaufen oder hinauslehnen.
Lesung aus „dem Land, das es nicht gibt“ bis „gegenüber von China“ mit Auge Lorenz und Anne Hahn.
Anschl. DJ Auge an den Lieblingsplatten.
Americaritmicum mit carajo!
Lieder und Texte gegen den Strich
von Julio Sivautt, Hugo Velarde u. a.
Schluß mit dem Arztgeheimnis!
Frau Dr. Ute und Uwe Bratz stellen ihre liebsten Patienten vor. Ausgang offen, vielleicht …
aber wir wollen nicht zu viel verschreiben … dreht sich noch wat.
Alexander Brener und Barbara Schurz: Neue Namen für berühmte Damen (Bolschoj continuous
Eksperiment with a Lot of Rumba and Mumba); S.U führt verliert ein Individuell; Ann Cotten: „das ist ja
wahnsinn, dann reite ich auf einem wildschwein aus schwertern herein“
Anschl. GRENZPUNKT NULL Live Radio Show
Rumbalotte oder die (fast) maritimen Gedichte des Bert Papenfuß.
Präsentiert von der lebenden Repetiermaschine Rex Joswig.
Rumbalotte continua, Metzer Straße 9, 10405 Berlin | Kultur- und Schankwirtschaft BAIZ, Schönhauser Allee 26 A, 10435 Berlin
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
6
Dateigröße
141 KB
Tags
1/--Seiten
melden