close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Liebe Gemeinde! - Pastoraler Raum Gütersloh

EinbettenHerunterladen
Nr. 38 16. September 2012
24. Sonntag im Jahreskreis
(20 Cent)
Liebe Gemeinde!
Am letzten Sonntag hat der Sommer noch einmal gezeigt was er kann.
Jetzt ist es über Nacht Herbst geworden. Die Sonne braucht immer länger und
geht immer früher und morgens ist es schon empfindlich kalt. Das Jahr rüstet
sich zum Ende.
Für unsere Gemeinden begann nach der langen Zeit der Sommerferien ein
neues Jahr.
Die Frauengemeinschaften unserer Gemeinden beginnen es mit einer Wallfahrt.
Die Frauen aus St. Pankratius und Hl. Geist waren in der vergangenen Woche
zur Wallfahrt beim Gnadenbild in Vinnenberg im Münsterland. Zwar ein kleiner aber wohl einer der ältesten Orte - der Verehrung der Muttergottes im Bistum
Münster.
Die Frauen aus Kattenstroth und Spexard pilgern in der nächsten Woche zur hl.
Ida nach Herzfeld.
Jeder wallfahrtet zunächst in seinen eigenen Anliegen. Aber auf unserem Weg
nehmen wir auch unsere Gemeinden mit, mit all den vielen Anliegen, die sie alle
bewegen. Vor allem auch die der vielen Menschen, für die das kommende Jahr
etwas Besonderes sein wird. Unsere Täuflinge und Kommunionkinder, die
Brautpaare und all jene, die vor das Angesicht Gottes treten werden.
Alle sind mit auf unseren Wegen
Und Gott geht diese Wege mit.
Gut zu wissen am Anfang des neuen Jahres in unseren Gemeinden.
Für das Pastoralteam
Ihr
Markus Henke, Vikar
Pfarrfest St. Pankratius
Herzliche Einladung zum Pfarrfest am Sonntag rund
um St. Pankratius. Es beginnt mit der Familienmesse
um 11.00 Uhr – bei gutem Wetter im Schatten des
Kirchturmes. Dem Gottesdienst schließt sich ein
buntes Programm an. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Im Pfarrheim befindet sich der
schon zur Tradition gewordene Trödelmarkt.
Kommen Sie vorbei und bereichern Sie das Fest mit
Ihrer Gegenwart.
Programm:
Ab 13.00 Uhr Aktionen für Kinder
13.30 bis 14.00 Uhr Vorstellung der Orgel
14.00 bis 14.45 Uhr Turmbesteigung
15.00 Uhr kommt der Zauberer Dima Andes
Aufruf der deutschen Bischöfe
zum Caritas-Sonntag 2012
Liebe Schwestern und Brüder im Glauben!
Am nächsten Sonntag begehen wird den CaritasSonntag 2012. Er erinnert uns an die soziale
Verantwortung, die wir als Christen im besonderen
Maße haben.
Armut macht krank – auf diesen Zusammenhang
macht die Caritas in diesem Jahr aufmerksam. Die
Zahlen sprechen für sich. Eine arme Frau lebt im
Durchschnitt acht Jahre kürzer als eine Frau aus der
oberen Einkommensgruppe. Bei Männern sind es
sogar elf Jahre. Schlechte Wohn- und Arbeitsverhältnisse, Stress durch Existenzsorgen, mangelnde Erholung und ein geringer ausgeprägtes Gesundheitsbewusstsein sind die Hintergründe.
Unser Gesundheitssystem ist gut, es erreicht aber
die Ärmsten der Armen oft nicht. Obdachlose Menschen brauchen Straßenambulanzen. Asylbewerber
und ihre Familien, von denen viele über mehrere
Jahre in unserem Land leben, brauchen einen gleichberechtigten Zugang zum Gesundheitssystem und
nicht nur eine medizinische Notversorgung. Dafür
setzt sich die Caritas ein.
Das Evangelium ermuntert uns, in der Begegnung
mit notleidenden, trauernden und enttäuschten
Menschen Jesu Beispiel zu folgen. Das ist nicht
immer einfach. Wenn wir uns aber auf den Weg
machen, werden auch wir selbst beschenkt. Unser
Blick weitet sich und die Erfahrungen lassen uns
erkennen, was im Leben wesentlich ist.
Die Kollekte des Caritas-Sonntags ist für die vielfältigen Anliegen der Caritas bestimmt. Bitte unterstützen Sie durch Ihre Gabe die Arbeit der Caritas.
Schon jetzt danken wir Ihnen dafür.
Für das Erzbistum Paderborn
Pfarrfest St. Bruder Konrad
Am vergangenen Wochenende konnten wir ein
schönes Pfarrfest rund um das Bauernhaus in
Spexard feiern. Die vielen Besucher aus allen vier
Pfarrgemeinden zeigen mir, wie wichtig solche Anlässe sind, um uns gegenseitig kennenzulernen. Von
daher allen Gästen, vor allem aber dem Festausschuss ein besonderes Dankeschön für die Planung,
Vorbereitung und Durchführung des Festes. Auch
wenn so ein Fest den Ehrenamtlichen viel Zeit abverlangt, sie sind für das Leben einer Pfarrgemeinde ein
wichtiger Bestandteil.
Allen ein herzliches Dankeschön
Ihr Pfarrer Elmar Quante
Kolpingsfamilie Gütersloh-Zentral
Die Gütersloher Kolpingsfamilien Avenwedde, Ost
und Zentral laden gemeinsam zu einer Tagesfahrt mit
dem Bus am Samstag, 29. September, zum Marienwallfahrtsort Kevelaer und nachmittags zur Besichtigung der ehemaligen Zisterzienser-Abtei Kloster
Kamp in Kamp-Lintfort herzlich ein.
Weitere Infos und Anmeldungen bei Johannes Lüers,
Tel. 59243, bei Franz-Josef Volkhausen, Tel. 78893
oder bei Norbert Brummel, Tel. 55753
Orgel plus
Musik aus Frankreich für Choralschola und Orgel
Konzert am Sonntag, 30. September, um 17.00 Uhr
in St. Pankratius
Messe solemnelle à l’usage des Paroisses von
Francois Couperin
mit der Schola gregoriana St. Laurentii Warendorf,
Leitung: Bernhard Ratermann und an der Orgel
Andreas Mattes
Der Eintritt ist frei, um eine Türkollekte wird gebeten.
Evtl. zugedachte Spenden können auch überwiesen
werden auf eines der auf Seite acht angegebenen
Konten der Kirchengemeinden.
Spendenbescheinigungen werden zugestellt.
-2-
Kirchengemeinde St. Pankratius
Samstag, 15. September
Donnerstag, 20. September
Hl. Andreas Kim Taegon, Priester und hl. Paul
Chong Hasang und Gefährten, Märtyrer in Korea
17.00 Beichtgelegenheit
17.30 Rosenkranzgebet
24. Sonntag im Jahreskreis
Kollekte für die Pfarrgemeinde
18.00 Hl. Messe
18.00 Vorabendmesse
6 Wochen-Gedenken für + Rolf Eusterhus,
1. Jahresgedenken für + Elfriede Grützmacher,
+ Ursula Tucholski, ++ Maria und August Hinz,
Leb. und Verstorbene der Familie Katharina
Nowak und zum Dank an die Gottesmutter,
Verstorbene der Familien Epkenhans, Albers
und Derichsweiler, Leb. und Verstorbene der
Familien Dziuron und Koch
Samstag, 22. September
17.00 Beichtgelegenheit / -gespräch
25. Sonntag im Jahreskreis
Kollekte für die Caritas
18.00 Vorabendmesse
für die Pfarrgemeinden, Verstorbene der
Familien Pichatzek und Urbatzka, + Hubert
Recker, ++ Elisabeth und Josef Lemberger
Sonntag, 15. Januar
11.00 Familienmesse
für die Pfarrgemeinde, + Ingrid Weienberg (von
den Chorsenioren), Adele Scherner,
Verstorbene der Familien Pichatzek und
Urbatzka, + Monika von Oppendowski, Leb.
und Verstorbene der Familie Schnur, + Ruth
Rascher-Friesenhausen, ++ Änne und Berhard
Steinkolk, ++Grete und Franz Schoppengerd
Sonntag, 23. September
11.00 Hochamt
1. Jahresgedenken für + Egon Latzke,
Verstorbene Mitglieder der Caritaskonferenz,
+ Michael Jaworski, + Rosalie Hille, + Ursula
Kowoll, Leb. und Verstorbene der Familien
Prudlik und Niestroj und zum Dank in einem
persönlichen Anliegen, + Regina Stockmann,
++ Ceslaus und Margarete Kowalski, ++ Josef
und Maria Klaus, zum Dank in bestimmter
Meinung
19.00 Abendmesse
+ Werner Landwehr, in bestimmter Meinung
Dienstag, 18. September
13.30 Tauffeier für Ida Eusterhus
18.00 Hl. Messe
++ der Familie Epke, ++ Arnold und Regina
Burcek, ++ der Familie Komander, zum Dank in
bestimmter Meinung
15.00 Tauferinnerungsgottessdienst
19.00 Abendmesse
Mittwoch, 19. September
08.15 Hl. Messe mit Laudes
+ Alfred Müller, Leb. und ++ der Familie Wiebel,
für ++ arme Seelen
19.30 Zeit Unser
„Spieglein, Spieglein!“
-3-
Kirchengemeinde St. Bruder Konrad
Samstag, 15. September
Samstag, 22. September
18.00 keine Beichtgelegenheit
18.00 Beichtgelegenheit
24. Sonntag im Jahreskreis
für die Öffentlichkeitsarbeit der Kirche
25. Sonntag im Jahreskreis
Kollekte für die Caritas
18.30 keine Vorabendmesse
18.30 Vorabendmesse
Sonntag, 16. September
Sonntag, 23. September
09.30 Hochamt
30tg. Ged. für + Otto Riedl; für + Pater Josef
Davits, Cssp.; für + Margot Plopper; für +
Martha Resch und ++ der Familien Steinert und
Trunk; für Familie Werner Lütkebohle; für
+ Hans Meise; für die ++ der Familien
Hinzmann, Ziemski und Braun; für + Bernhard
Gort und + Sohn Martin und für alle Leb. und
++ der Familie, zu Ehren der Schmerzhaften
Muttergottes
09.30 Hochamt
Sechswochenseelenamt für + Marianne
Eickhoff, geb. Kaupenjohann;
für alle Leb. und ++ der Familien Pieczewski
und Gappa; für + Franz Beckervordersandforth,
Leb. und ++ der Familie Pauluck
16.30 Portugiesenmesse
Der Kirchenvorstand informiert:
Die Jahresrechnung 2010 liegt zu den Bürozeiten für
zwei Wochen im Pfarrbüro zur Einsicht aus.
Dienstag, 18. September
08.30 Hl. Messe
Donnerstag, 20. September
18.30 Rosenkranzandacht mit Aussetzung
19.00 Hl. Messe
für Reinhard und Anette Gerks aus Anlass der
Silberhochzeit zum Dank
-4-
Kirchengemeinde Liebfrauen
Samstag, 15. September
Samstag, 22. September
15.00 Trauung von Jörn Großekathöfer und Liudmila
Borisowa
Keine Beichtgelegenheit
16.30 Beichtgelegenheit
25. Sonntag im Jahreskreis
24. Sonntag im Jahreskreis
Kollekte für die Pfarrgemeinde
Keine Vorabendmesse
17.00 Vorabendmesse
mit Goldhochzeit von Hans und Brigitte
Theilmeier;
1. Jahresseelenamt + Hubert Venherm;
++ Johannes und Theresia Pawlitzek, + Karl
Lubojanski und für Lebende und ++ der Familie;
+ Maria Degener
Sonntag, 23. September
Sonntag, 16. September
In Gottes Ewigkeit ging uns voraus:
Agnes Wehmeier, Heidewaldstr. 54, (81 Jahre)
Anja Topmöller, Knisterbachweg 24, (45 Jahre)
Kollekte für die Caritas
11.00 Hochamt
++ Eheleute Max und Katharina Willems und
+ Sohn Roland; ++ der Familie Kraienhorst;
++ Paul und Maria Barton und ++ Angehörige;
+ Gerd Tendam, ++ Anna und Josef Siekaup;
11.00 Hochamt mit Treff im Turm für Schulkinder
+ Hubert Gollan, ++ Eltern Putzkowski, + Marta
Gollan
Das Pfarrbüro bleibt vom 24.09. bis 05.10.2012
geschlossen.
Dienstag, 18. September
18.15 Aussetzung
19.00 Wort-Gottes-Feier
Mittwoch, 19. September
09.00 Hl. Messe
+ Veronika Dresmann
Donnerstag, 20. September
14.00 Eucharistiefeier für +Anja Topmöller
Freitag, 21. September – Hl. Matthäus,
Apostel und Evangelist
18.00 Hl. Messe
-5-
Kirchengemeinde Heilig Geist
Sonntag, 16. September
St. Elisabeth Hospital
24. Sonntag im Jahreskreis
Kollekte für die Pfarrgemeinde
Sonntag, 16. September
24. Sonntag im Jahreskreis
09.30 Hochamt
für + Eckhard Lubanski und ++ Eltern;
09.00 Hochamt
anschließend Krankenkommunion
10.45 Tauffeier für Theo Malasch, Am Kamphof 8
Montag, 17. September
Hl. Hildegard von Bingen
Dienstag, 18. September
18.00 Hl. Messe
17.00 Hl. Messe in der Kreuzkirche
für die Kranken der Gemeinde;
Mittwoch, 19. September
18.00 Hl. Messe
Freitag, 21. September
Hl. Matthäus, Apostel und Evangelist
Sonntag, 23. September
26. Sonntag im Jahreskreis
08.00 Rosenkranzgebet
09.00 Hochamt
anschließend Krankenkommunion
08.30 Hl. Messe
in den Anliegen der Gemeinde;
für die ++ der Familie Nowak;
Senioren–Zentren
Sonntag, 23. September
Katharina-Luther-Haus, Feuerbornstraße 36
Mittwoch, 19. September um 17.00 Uhr Hl. Messe
25. Sonntag im Jahreskreis
Kollekte für die Caritas
Pflegewohnstift Am Nordring, Grüne Straße 24
Donnerstag, 20. September um 16.45 Uhr Hl. Messe
09.30 Hochamt
für ++ Maria, Bruno, Dorothea und Ursula
Tucholski, ++ Eltern und Schwiegereltern,
++ Eheleute Block und Torlop, + Viktor
Woitschikowski, ++ Margarete und Paul
Mantikowski; für die Lebenden und ++ der
Familien Kreutz-Fette; + Margarete Derhahn;
-6-
Pastoralverbund Gütersloh Mitte-West
Montag, 17. September
16.00 Uhr Arbeitskreis Familie Heilig Geist
Treffen im Hedwigsheim
Pastoralverbund Gütersloh Süd
Aktive Rentnerinnen und Rentner
Die nächste Radtour führt uns nach Westerwiehe.
Wir treffen uns am Donnerstag, 27. September, um
14.00 Uhr an der Liebfrauenkirche.
Anmeldungen bitte bei Frau Elli Brummel, Telefon
57291 oder Frau Rita Kordwittenborg, Telefon 79488.
Dienstag, 18. September
19.45 Uhr Probe St. Pankratius-Chor im
Altenpflegeseminar Friedhofstr. 11a
20.00 Uhr Kirchenvorstandssitzung
St.Pankratius im Konferenzzimmer
Mittwoch, 19. September
20.00 Uhr Elternabend im Kindergarten
St. Elisabeth
20.00 Uhr Kirchenvorstandssitzung Heilig Geist
im Hewdigsheim
Donnerstag, 20. September
15.00 Uhr „Nice to meet you“:
Englischklön im Pfarrheim St. Pankratius
15.00 bis 17.00 Uhr
Caritas-Kleiderkammer, Unter den Ulmen 23a
16.00 Uhr Probe Kinderchor
16.45 Uhr Probe Jugendchor
jeweils im Pfarrheim St. Pankratius
19.00 Uhr Vorstandssitzung SKF im
Franziskus-Haus
Freitag, 21. September
15.00 Uhr Messdiener „Kids“ (9 – 12 Jahre);
17.00 Uhr Messdiener „Teens“ (13 – 16 Jahre)
jeweils im Pfarrheim St. Pankratius
Frauengemeinschaft St. Pankratius
„Gemeinsam kochen und essen“ am Donnerstag, 20.
September um 9.30 Uhr in der Lehrküche des
Franziskus-Hauses. Wir starten in den Herbst mit
vegetarischen Gerichten. Herzliche Einladung!
Zu einem literarischen Abend im Herbst lädt die kfd
St. Pankratius alle Interessierten am Mittwoch, 26.
September um 17.30 Uhr in das Pfarrheim ein.
Am Herbst scheiden sich nicht nur die Geister,
sondern vor allem die Gemüter. Er ist für die einen der
keimende Vorwinterschmerz der Seele, für die
anderen wirkt er wie eine Droge des Genusses und
der Lebensfreude. In welcher Weise haben sich
Schriftsteller dem Herbst angenommen, eher melancholisch oder doch hoffnungsvoll? Darüber wird Dipl.Bibliothekarin Silke Schlichting an diesem Abend
einiges näher bringen. Klänge einer Harfe werden
diesen Abend abrunden. Anmeldungen bitte bei
Rosemarie Vertkersting, Tel. 55598.
Die Gebühr beträgt einschließlich Imbiss 8,50 Euro.
Kartoffelfeuer
Am Freitag, 21. September um 16.00 Uhr lädt der
Förderverein des Familienzentrums St. Hedwig zum
Kartoffelfeuer
auf
dem
Freigelände
des
Familienzentrums ein. Bitte mitbringen: Teller und
Besteck. Getränke können zu familienfreundlichen
Preisen erworben werden. (Bei Regen oder Sturm
wird auf den 28. September verschoben).
-7-
Badefahrt nach Bad Waldliesborn
am Montag, 17. September
Abfahrtzeiten: 13.55 Uhr Spexarder Postweg, 14.00
Uhr Liebfrauenkirche, 14.05 Uhr Neuenkirchener Str.
/Ecke Schalückstraße, 14.10 Franziskus-Haus, 14.15
Uhr IKK, 14.20 Uhr Kiebitzstraße (gegenüber
Hornbach)
Preis für Bus, Bad und Gymnastik: 11,50 Euro
HerzensruheGrundsehnsucht des Menschen
Veranstaltung
im
Haus
Maria
Immaculata,
Mallinckrodtstr. 1 in Paderborn vom 12. bis 14.
Oktober 2012
Nichts ersehen Menschen so sehr wie innere Ruhe
und inneren Frieden. Sie geht über eine äußere Ruhe
hinaus. Menschen, die „in sich ruhen“ strahlen diese
Haltung aus. Wir erleben uns häufig von Ansprüchen,
Hektik, Wünschen, Lärm und allerlei inneren Antreibern hin- und her gerissen. Und wenn wir uns
Augenblicke der Ruhe gönnen, werden wir nicht wirklich ruhig. Nein, unsere Unruhe nimmt zu. Was sind
die Ursachen meiner Unruhe? Wie und wo finde ich
wahre innere Ruhe und Seelenfrieden? Was ist mit
der Einladung Jesu zur Ruhe gemeint? Diesen
Fragen werden wir nachgehen. Wir lernen und üben
Wege, die zu wahrer innerer Ruhe führen.
Leitung: Gertrud und Heinrich Hupe
Kontakt über Tel. 05251 / 697154;
E-Mail: Haus-Maria-Immaculata@sccp.de
Internet: www.haus-maria-immaculata.de
„Wir sind Dialog!“
Die Katholische Bildungsstätte in Bielefeld bietet am
Mittwoch, 26. September einen interessanten Vortrag
an zum Thema „Dialog in der Kirche“.
Wie läuft der aktuelle Dialogprozess über wichtige
Zukunftsfragen in unserer Kirche in Deutschland?
Wie können sich unsere Gemeinden und Verbände
daran beteiligen?
Welche wichtigen Fragen stehen an, damit die
Christen und Christinnen in Zukunft Ausstrahlungskraft in unserer Gesellschaft haben?
Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr in den
Räumen der KBS in der Turnerstr. 4 in Bielefeld und
endet um 21:15 Uhr.
Eine Anmeldung erforderlich.
Dozent ist Hans Georg Hunstig, der als Referent aktiv
auf Diözesan- und Bundesebene am "Dialogprozess"
beteiligt ist!
Weitere Informationen unter Tel.: 0521/ 52 81 52-0
oder Anmeldung unter www.kbs-bielefeld.de
Pastoralteam
Pfarrer Elmar Quante
Pastor Rüdiger Helldörfer
Pastor Norbert Scheckel
Pastor Adam Szymanski
Vikar Markus Henke
Gemeindereferentinnen:
Ulrike Koj
Büro LWL-Klinik
Daniela Reineke
Kirche nur mit Musik
Konzert für Trompete
Am 23. September, um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche
St. Christina Herzebrock
Mitwirkende: Eckard Vincke, Trompete und Siegfried
Buske, Orgel
Benefiz-Konzert für die Renovierung der Pius-Kirche
am Sonntag, 23. September, um 17.00 Uhr in der
Pfarrkirche St. Pius Wiedenbrück
Mitwirkende: Blechbläserensemble PIUS-BRAS,
Leitung: Bernhard Berheide und
Wilfried Göckede an der Orgel
Der Eintritt zu beiden Konzerten ist frei, um eine
Türkollekte wird gebeten.
Tel.:
Tel.:
Tel.:
Tel.:
Tel.:
1 29 25
507-90 01
53 24 94
2 99 23
998 71 58
Tel.:
Tel.:
Tel.:
23 70 37
502-26 49
96 10 368
Kath.
Kirchengemeinde
St. Pankratius
Unter den Ulmen 14
33330 Gütersloh
Tel.: (0 52 41) 1 29 25
Fax: (0 52 41) 2 70 44
Kath.
Kirchengemeinde
St. Bruder Konrad
Bonifatiusstraße 6
33334 Gütersloh
Tel.: (0 52 41) 42 58
Fax: (0 52 41) 4 07 57
Kath.
Kirchengemeinde
Liebfrauen
Kattenstrother Weg 96
33332 Gütersloh
Tel.: (0 52 41) 53 24 94
Fax. (0 52 41) 53 24 93
Kath.
Kirchengemeinde
Heilig Geist
Thomas-Morus-Straße 26
33334 Gütersloh
Tel.: (0 52 41) 2 99 43
Fax: (0 52 41) 2 99 20
E-Mail:
st-pankratius@pv-gt-mitte-west.de
www.pv-gt-mitte-west.de
E-Mail:
bruder-konrad@pv-gt-sued.de
www.pv-gt-sued.de
E-Mail:
liebfrauen@pv-gt-sued.de
www.pv-gt-sued.de
E-Mail:
heilig-geist@pv-gt-mitte-west.de
www.pv-gt-mitte-west.de
Bank für Kirche und
Caritas eG Paderborn
BLZ 472 603 07
Konto: 37 493 400
Öffnungszeiten Pfarrbüro:
Mo – Fr
9.00 - 12.00 Uhr
Di
15.30 - 17.30 Uhr
Bank für Kirche und
Caritas eG Paderborn
BLZ 472 603 07
Konto: 37 520 800
Öffnungszeiten Pfarrbüro:
Di / Do / Fr
9.30 - 12.00 Uhr
Mi
15.00 - 18.00 Uhr
Bank für Kirche und
Caritas eG Paderborn
BLZ 472 603 07
Konto: 37 480 300
Öffnungszeiten Pfarrbüro:
Di / Do
9.00 - 12.00 Uhr
Mi
15.00 - 18.00 Uhr
Bank für Kirche und
Caritas eG Paderborn
BLZ 472 603 07
Konto: 37 510 100
Öffnungszeiten Pfarrbüro:
Di
16.00 - 17.30 Uhr
Mi
10.00 - 12.00 Uhr
Fr
9.00 - 12.00 Uhr
V.i.S.d.P.: Pfarrer Elmar Quante
-8-
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
45
Dateigröße
273 KB
Tags
1/--Seiten
melden