close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Jahreshauptversammlung der Volkstanzgruppe Nörder Danzkoppel

EinbettenHerunterladen
Stiftspfarre Neukloster
19. Oktober 2014
2700 Wiener Neustadt, Neuklostergasse 1
Tel. 02622/23102 Fax: 02622/23102-11
stift@neukloster.at
p.walter@neukloster.at
www.neukloster.at DVR Nr 0029874(10894)
Chorgebet: 7.30 Uhr (am So: 7.00 Uhr), 12 Uhr, 18 Uhr
Rosenkranz: täglich 17.50 Uhr
Die Pfarrkanzlei ist geöffnet:
Mo, Di, Mi, Fr: 8 bis 11 Uhr; Mi und Fr: 14 bis 17 Uhr
Wochenplan vom 19. bis 26. Oktober 2014
18.30 Vorabendmesse f. + Angehörige d. Familie Hager (P. Damian)
Sonntag, 19.10. Neunundzwanzigster Sonntag im Jahreskreis
Heute entfällt die Frühmesse!
10.00 Festgottesdienst zum Diamantenen Priesterjubiläum
von P. Johannes Vrbecky OCist
Im Anschluss an die Festmesse laden wir zu Begegnung und
Agape im Kreuzgang ein!
18.30 Abendmesse f. + Sohn Manfred Kornfeld (P. Gereon)
Zum heutigen Evangelium: Was prägt mich?
Solidarität mit der Weltkirche
Weltmissionssonntag
Der Weltmissions-Sonntag ruft uns
ins Bewusstsein, dass die Kirche eine
weltweite Gemeinschaft ist. Ihre Aufgabe ist es, in aller Welt Zeichen und
Werkzeug für das Reich Gottes zu sein.
Gleichzeitig lädt uns dieser Tag ein, mit
den ärmsten Schwestern und Brüdern zu
teilen und füreinander zu beten.
Im
Neukloster
26.10.
Die Kirche ist heute in jeder Kultur
heimisch. In jedem Volk wachsen
Berufungen zum Dienst als Priester, als
Ordensfrau/-mann und als Laienmitarbeiter. Aus der Glaubens-praxis der
Ortskirchen in Afrika, Asien , Lateinamerika und Ozeanien empfangen wir
viele neue Impulse.
Mehr als 1.100 der weltweit 2.500
Diözesen der katholischen Kirche
befinden sich in den ärmsten Ländern
der Welt. Die Missio-Sammlung zum
Weltmissions-Sonntag ermöglicht erst
die pastorale und soziale Arbeit der
Kirche in den 1.100 ärmsten Diözesen der Welt, indem sie diesen Ortskirchen ein
„Existenzminimum“ zusichert. Mehr als 1 Milliarde Katholiken unterstützt gemeinsam
die Allerärmsten durch Gebet und Spenden. So kann die Kirche vor Ort den Menschen
an Leib und Seele helfen.
Der Kaiser
prägt die Münze,
und er prägt ihr
sein Bild und seine
Aufschrift ein;
GOTT
prägt seit jeher den Menschen,
und ER prägt ihnen
– dem Mann und der Frau –
sein Bild und Gleichnis ein;
und er prägt mit ihr
Handel und Wandel
in seinem Reich;
und ER will,
dass wir mit unserem Leben
die Welt nach seinem Bilde prägen.
und eines Tages
verlangt er zurück,
was ihm gehört.
Und von uns erwartet ER zurück
was allein IHM gehört:
die Ehre Seines Namens!
So gebt dem Kaiser
was dem Kaiser gehört!
So gebt also GOTT,
was GOTT gehört!
Meditation zu Mt 22,21:
© Georg Michael Ehlert, 1996
Bilder: Ein Denar mit dem Bild des römischen Kaisers, und das Grabtuch von Turin.
Montag, 20.10. sel. Jakob Kern, hl. Wendelin
8.00 Frühmesse
13.30 Begräbnis + Herr Franz Koglbauer
15.00 Seniorenclub
17.00 Seelenmesse
18.30 Abendmesse mit den Mitgliedern der Frauenrunde f. + Rudolf Weber
19.00 Bibelrunde
Dienstag, 21.10. sel. Kaiser Karl, Hl. Ursula und ihre Gefährtinnen
8.00 Frühmesse
9.00 Bastelrunde
18.30 Abendmesse f. + Luise Kirner
Mittwoch, 22.10. hl. Johannes Paul II.
8.00 Frühmesse f. + Gatten Karl Hofleitner und + Eltern
17.00 Caritassprechstunde
18.30 Abendmesse
19.00 Rosenkranz am Hauptplatz
19.15 Probe des Stiftschores
Donnerstag, 23.10. hl. Johannes von Capestrano
8.00 Frühmesse
18.30 Abendmesse f. + Johannes Novotny
Freitag. 24.10. hl. Antonius M. Claret
8.00 Frühmesse f. + Eltern und Geschwister
14.15 Begräbnis + Herr Ing. Ludwig Humula
16.00 Ministrantenstunde
17.00 Jungscharstunde
18.30 Abendmesse f. + Hans Planitzer + Familie
Samstag, 25.10. Mariensamstag
8.00 Frühmesse
Pfarrausflug nach Hartberg und Pöllauberg
Abfahrt: 7.45 Bushaltestelle Schelmergasse, 8 Uhr Neukloster
18.30 Vorabendmesse f. + Hermann Kraner (P. Johannes)
Sonntag, 26.10. Dreißigster Sonntag im Jahreskreis
In unserer Pfarre wird heute der Weltmissionssonntag nachgeholt.
Wir bitten Sie um eine Spende für die ärmsten Diözesen der Welt!
8.30 Frühmesse f. + Dr. Johann Kandlbinder (P. Damian)
10.00 Pfarrmesse f. d. Pfarrgemeinde (P. Walter)
11.15 Tauffeier Valentin Kolano
18.30 Abendmesse f. + Gatten u. Vater Anton Buchberger(P. Gereon)
Nach allen Gottesdiensten werden im Rahmen der Jugendaktion Schokopralinen
und Studentenfutter aus dem fairen Handel verkauft.
Unsere Pfarre lädt herzlich ein:
Mittwoch, 22. Oktober
19 Uhr Rosenkranzgebet
bei der Mariensäule am Hauptplatz
Kommen wir beim geistlichen Mittelpunkt
unserer Stadt zum gemeinsamen Gebet
zusammen.
Samstag, 25. Oktober
Pfarrausflug nach Hartberg und Pöllauberg
Ein Tag für die ganze Familie!
Messe in Hartberg, Besichtigung des Karners, Mittagessen,
Besuch des Ökoparks, Andacht in Pöllau, Buschenschank
Es sind noch ein paar Plätze frei.
Fahrtkosten: 16 Euro für Erwachsene
und 8 Euro für Kinder.
Bilder einer Partnerschaft
P. Walter, Julia Heissenberger
und Gerda Swoboda
Bericht über die Solidaritätsreise
zur Prälatur Infanta auf den
Philippinen im Sommer 2014
Donnerstag, 30.10. 19.30 im Pfarrheim des Neuklosters
Freitag, 7.11. 18.30 Uhr im Bildungszentrum St. Bernhard
Liebe Schwestern und Brüder!
Ich freue mich über die große, ja wirklich gigantische Beteiligung an der Vorbereitung
des Festes für unseren P. Johannes. Ich danke allen von Herzen für diese Verbundenheit
mit dem Jubilar und mit dem Neukloster. Und ich bitte Sie alle um Ihr Gebet für unsere
Pfarre und die Seelsorger, die in der Nachfolge von P. Johannes der Kirche dienen.
Möge Gott P. Johannes und das ganze Neukloster segnen.
Alles Gute! Ihr Pfarrer P. Walter
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
2
Dateigröße
466 KB
Tags
1/--Seiten
melden