close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bei unseren Boxenstopp-Tagen wechseln wir Ihre Reifen besonders

EinbettenHerunterladen
Bayerisches Landesamt für
Umwelt
Aktenzeichen
Z3 - 0302/05.11.2014
Stellenausschreibung
Abt./Ref.
8/85
Ansprechpartner
unbefristet
Stelle
befr. bis 30.06.2016
Entgeltgr./BesGr.
bis E 10 TV-L
Besetzung ab
01.01.2015
Personalreferat:
Frau Müller, Tel.: 09281/1800-4532
für fachliche Fragen:
Frau Roth, Tel.: 09281/1800-4860
Am Bayerischen Landesamt für Umwelt ist an der Dienststelle Hof für die Abteilung 8
„Gewässerkundlicher Dienst“ im Referat 85 „Quantitative Hydrologie der Fließgewässer und Seen, Hochwasservorhersage Main“ ab 01.01.2015 und befristet bis
30.06.2016 folgende Stelle zu besetzen:
Diplomingenieurin / Diplomingenieur (FH/Bachelor Sc.)
der Fachrichtung Physikalische Technik, (Verwaltungs-)Informatik
oder Messtechnik
Das Bayerische Landesamt für Umwelt ist für die Betreuung des Informationssystems Wasserwirtschaft zuständig. Die Daten der verschiedenen gewässerkundlichen
Messnetze der Bayerischen Umweltverwaltung werden in dieser Anwendung erfasst,
verarbeitet, geprüft und archiviert.
Aufgaben:
Aufgabenschwerpunkt ist die Betreuung des DFÜ-Abrufsystems SODA innerhalb des
Fachinformationssystems Wasserwirtschaft.





Betrieb und Weiterentwicklung des DFÜ-Abrufsystems
Administration der Abrufrechner unter SUSE Linux
Betreuung der Anwender am LfU und an den Wasserwirtschaftsämtern in Bezug
auf das SODA Abrufsystem
Einbringung neuer Messtechnik ins System (Abstimmung und technische
Umsetzung)
Betriebsoptimierung, Erstellen von Auswertungsprogrammen und Scripten
-2-
Anforderungen:




erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftlich oder technisch orientiertes (Fach-)
Hochschulstudium (FH/Bachelor Sc.) der Fachrichtung Physikalische Technik,
(Verwaltungs-)Informatik oder Messtechnik
vertiefte Kenntnisse des Betriebssystems SUSE Linux
Kenntnisse im Shell scripting (beispielsweise Perl)
wünschenswert sind Kenntnisse des wasserwirtschaftlichen Informationssystems WISKI
Wir bieten:




eine abwechslungsreiche Tätigkeit
einen modernen Arbeitsplatz
gleitende Arbeitszeit
Bezahlung nach TV-L und die sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
Für nähere Informationen steht Ihnen Frau Roth, Tel.: 09281/1800-4860 gerne zur Verfügung.
Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der
Kennziffer H/85/17 bis spätestens 19.11.2014 (Datum des Eingangsstempels) an das Bayerische Landesamt für Umwelt, Dienststelle Hof, Referat Z3 „Personal und Reiseservice“, HansHögn-Str.12, 95030 Hof. Falls Sie sich per E-Mail bewerben möchten, senden Sie Ihre Bewerbung an bewerbungen-h@lfu.bayern.de. (Bewerbungen an eine andere als die angegebene EMail-Adresse werden nicht berücksichtigt). E-Mails, die größer als 3 MB sind, können nicht
empfangen werden.
Die Angabe der Kennziffer ist zwingend erforderlich, da uns sonst eine Zuordnung der
Bewerbung nicht möglich ist.
Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung
der Aufgabe sichergestellt ist.
Im Sinne des Gleichstellungsgedankens werden Frauen zu einer Bewerbung ermutigt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Sofern Sie bis zum 31.12.2014 keine gegenteilige Mitteilung von uns erhalten, gehen Sie bitte
davon aus, dass wir uns für eine Mitbewerberin oder einen Mitbewerber entschieden haben.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
5
Dateigröße
124 KB
Tags
1/--Seiten
melden