close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

(GDS) Warum?

EinbettenHerunterladen
Prüfungsinformationen
Deutsch als Fremdsprache
Großes Deutsches Sprachdiplom (GDS)
Warum?
Die Prüfung Großes Deutsches Sprachdiplom (GDS) dient dem Nachweis von nahezu
muttersprachlichen Kenntnissen der deutschen Standardsprache auf dem Niveau C2+ des
Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens.
Das GDS befreit von der Sprachprüfung für den Hochschulzugang an deutschsprachigen Universitäten
in Deutschland und in der Schweiz. Es liegt weit über deren Anforderungen.
In einigen Ländern ist das GDS als Sprachnachweis für angehende Deutschlehrende anerkannt. Das
GDS dient als Sprachnachweis für Lehrende aus der EU, die in Deutschland arbeiten wollen.
Wer?
Das Große Deutsche Sprachdiplom richtet sich an erwachsene Lernende.
Die Lernenden sollten die deutsche Sprache auf nahezu muttersprachlichem Niveau beherrschen.
© 2008 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.
Wo?
Das Große Deutsche Sprachdiplom, das gemeinschaftlich von der Ludwig-Maximilians-Universität
München und vom Goethe-Institut entwickelt wurde, kann weltweit an Goethe-Instituten und an
Institutionen, denen das Goethe-Institut eine Prüfungslizenz erteilt hat, abgelegt werden.
Genaue Informationen zu Prüfungsterminen, Prüfungsinstituten und -gebühren finden Sie auf den
offiziellen Internetseiten des Goethe-Instituts.
Was und wie?
In der Prüfung Großes Deutsches Sprachdiplom werden die vier Fertigkeiten Sprechen, Lesen, Hören,
Schreiben und Sprechen, die Kenntnisse in Grammatik und Wortschatz sowie gewonnene
Informationen aufgrund vorgegebener Lektüre (Bücherliste) überprüft.
Die Prüfung besteht aus den folgenden Teilen:
Mündliche Prüfung
– Vorlesen eines vorbereiteten Textes
– Freier Vortrag zu einem Thema und Gespräch
Die mündliche Prüfung dauert ca. 25 Minuten. Die Vorbereitungszeit beträgt 40 Minuten.
Schriftliche Prüfung
– Aufsatz zu einem allgemeinen Thema
– Erklärung eines Textes nach Inhalt, Wortschatz und Stil
– Ausdrucksfähigkeit
– Diktat
– Fachgebiet (Aufgaben zu zwei aus drei angebotenen Fachgebieten – Deutsche Literatur,
Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften – ausgewählten und gelesenen Büchern)
– Landeskunde (Aufgaben zu zwei aus der Bücherliste ausgewählten und gelesenen Büchern)
Die schriftliche Prüfung findet an zwei aufeinander folgenden Tagen statt. Sie dauert insgesamt
ca. 10,5 Stunden.
www.cornelsen.de/daf-pruefungen
Seite 1 von 1
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
13
Dateigröße
29 KB
Tags
1/--Seiten
melden