close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

e UD o— SEIVIINA R - Budo-News

EinbettenHerunterladen
Festung Mark Magdeburg
Hohepfortewall 1, 39104 Magdeburg,
www.festungmark.de Tel.: 0391/6623633
Veranstaltungstermine – November 2014
Di, 4. November
Comedy
COMEDY LOUNGE
Dieses Mal mit: Weiherer, Gymmick, David Werker
Einlass: 19.00 Uhr / Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: VVK: 10 € (zzgl. Geb.), AK: 14 €, AK (erm.): 12 €
Die Comedy Lounge ist eine Veranstaltungsreihe, die es mittlerweile in über 15
Städten gibt. Vicki Vomit präsentiert in einer bunten und kurzweiligen Show die
besten Comedians Deutschlands. Dieses Mal mit dabei ist Weiherer, Gymmick und
David Werker.
Weiherer – ein Taugenichts
Er singt und musiziert, witzelt und sinniert, schimpft und protestiert, während andere
schon längst in Bierseligkeit vor sich hindümpeln. Meist politisch unkorrekt, oft
gnadenlos komisch, aber immer beherzt. Noch nicht einmal sein Publikum ist ihm
heilig und so manchem bleibt nicht nur das Lachen, sondern auch die Weißwurscht
im Halse stecken, angesichts Weiherers zutiefst ehrlichen und hintergründig
beleuchteten Lästerparolen auf unsere Gesellschaft und ihre seltsamen Auswüchse.
Gymmick
Eigentlich ist er schon seit vielen Jahren weltberühmt und jetzt muss es eben nur
noch die Welt erfahren. Wenn sich böse Möbelstücke über die Menschheit
hermachen, süße Tiere Selbstmord begehen, autonome Nonnen randalierend durch
die Straßen rasen oder Bundeskanzlerinnen in Moonboots vors Verfassungsgericht
ziehen, dann ist sicher Gymmick nicht weit weg. Der Nürnberger Anarchokomiker
bewegt sich in seinen Liedern irgendwo zwischen Funny van Dannen und Rio Reiser;
aber eben ganz weit dazwischen. Der Mann hat Kultpotential!
David Werker – ist Ende zwanzig und immer noch ein Kind. Und das will raus!
Ständig!
Der Sohn der Nation ist wieder unterwegs! Der ewige Student steht in den
Startlöchern! Also er sitzt, um genau zu sein. Also auf dem Sofa, ganz genau. Mit
einer Tüte Chips hier und einer guten Tüte Rotwein da. So kann der Tag beginnen,
also der Abend! David Werker will endlich was sehen von der Welt - zum Glück gibt's
Google Earth! Keine Frage, irgendwann wird genau ER die Welt retten, sobald's ne
App dafür gibt! Bis dahin stellt sich David Werker erstmal die letzten großen Fragen
der Menschheit: Was schmeckt besser: Aronal oder Elmex? Was war zuerst da: die
Klingel oder die Zeugen Jehovas?
Weiherer, Gymmick und David Werker (von oben links nach unten)
Sa, 8. November bis So, 9. November
Markt
TÖPFERMARKT
Ein Streifzug durch die Welt der Keramik
Einlass/ Beginn: 10.00 Uhr – 17.00 Uhr (Marktschluss 18.00 Uhr)
Eintritt: 2,50 €; ermäßigt 1,50 €; Kinder bis 12 Jahren freier Eintritt
Zum 8. Mal laden die mächtigen Gewölbe der Festung Mark zu einem Streifzug
durch die Welt der Keramik ein. Allerlei handwerkliche Meisterwerke der Töpferkunst
gibt es an den Marktständen zu sehen. Den Besucher erwarten in traditionellen und
modernen Mustern angefertigte Gebrauchswaren und Schmuckgegenstände - von
der Tasse bis zur schönen Vase, Einzelstücke, künstlerische Objekte, Gartenkeramik
und vieles mehr.
Für die Kleinen stehen Kindertöpfern und das Bemalen von Tonfiguren auf dem
Programm. Wir basteln auch, so kann man zum bevorstehenden Martinstag Laternen
und Windlichter selber machen. Traumfänger und Fensterbilder aus Naturmaterialien
kann man aber auch kreieren.
Kulturelle und kulinarische Köstlichkeiten gibt es im Festungscafé, wo Live-Musik und
Sänger auf der Bühne zu erleben sein werden. Auf der Bühne stehen u.a. die
Schwestern Klein, Bernikaloe, Jakob Musil und Krogmann. Die Besucher können
auch im oberen Kanonengang durch di e Ausstellung von Heiko Dau schlendern
oder sich auf dem Festungshof stärken mit Leckereien aus Topf und Pfanne.
Viel Keramik zum Anschauen, aber auch zum eigenen Gestalten des Tons bleibt Zeit
Sa, 8. November
Konzert
ELECTRA
Zwischen Rock & Klassik Rock - Live in den Gewölben - die
Abschiedstournee
Einlass: 19 Uhr / Beginn: 20 Uhr
Eintritt: VVK: 18 € (zzgl. Geb.); AK: 25 €
Am 8. November steht Electra mit Ihrer Abschiedstournee „The last Waltz“ auf der
Bühne der Festung Mark.
Im Jahr 1969 gründeten der Flötist u. Saxophonist Bernd Aust, der Bassist Wolfgang
Riedel, der Drummer Peter Ludewig und andere Freunde, damals Studenten der
Musikhochschule "Carl Maria von Weber" in Dresden, die Gruppe e l e c t r a.
Das war der Ausgangspunkt einer stattlichen Karriere, zu deren Bilanz 15
Langspielplatten (CD´s), 2 DVD´s, unzählige Rundfunkproduktionen und zahlreiche
Preise auf nationalen und internationalen Festivals gehören.
Die Verbundenheit mit der traditionsreichen Kunststadt Dresden ist für e l e c t r a wie
ein ständiger schöpferischer Impuls. Und so gibt es einen Faden, der sich in ihren
Konzerten und Plattenproduktionen über das Frühwerk "Tritt ein in den Dom", über
die Ära des ART ROCK und der LP "Adaptionen" mit Material von Bach, Mozart,
Borodin usw., sowie über die "Sixtinische Madonna" bis zu deren Wiederaufführung
2009 mit Orchester und großem Chor nachvollziehen lässt.
Seit 2009 freuen wir uns, das uns immer öfter Veranstalter mit unserem Programm
electra KLASSIK einladen, in dem wir in großer Besetzung mit Chor und Orchester
auch unsere Rocksuite "Die Sixtinische Madonna" wieder zur Aufführung
bringen.
45 Jahre sind seit der Gründung der Band vergangen und "electra" gibt es immer
noch. Allerdings, und das verkünden wir nicht ohne Wehmut, möchten wir 2015 das
"Buch electra" schließen.
Bis dahin freuen wir uns über jeden Veranstalter der es ermöglicht, uns von unserem
Publikum zu verabschieden. Bis bald.....
Aktuelle Besetzung:
Gisbert Koreng (solo-voc, git), Andreas Leuschner (Keyb, voc), Wolfgang Riedel (bg,
voc), Eckehard Lipske (git,voc), Stephan Trepte (solo-voc), Bernd Aust (fl, sax, voc),
Falk Möckel (drums).
Di, 11. November
Konzert
ANNE CLARK & BAND
Europatour 2014
Einlass: 19 Uhr / Beginn: 20 Uhr
Eintritt: VVK: 25,50 € (zzgl. Geb.)
Veranstalter: Kultur + Kommunikation Mirko Stage
AP: Mirko Stage
Am Dienstag, den 11 November ist Anne Clark Tag in der Festung Mark. Die
großartige Künstlerin kommt zurück nach Europa, mit ihrer 5-köpfigen Band im
Gepäck, welche aus Steve Schroyder von Tangerine Dream (Electronics), Murat
Parlak (Piano und Vocals), Jann Michael Engel (E-Cello), Tobias Haas (Drums) und
Jeff Aug (Gitarre) besteht. Fans können sich auf Material aus Anne´s gesamter
Karriere freuen, inklusive neuer Arrangements ihrer Hits "Sleeper in Metropolis", "Our
Darkness", "Abuse", und vieler anderer, sowie Stücken von ihrem letzten
Studioalbum The Smallest Acts Of Kindness, als auch Lieder ihrer zahlreichen, sehr
unterschiedlichen Projekte.
Sa, 14. November
Party
BAD TASTE PARTY
Stay cool, stay ugly!
Einlass/ Beginn: 22 Uhr
Eintritt: AK: 7 €
Kartenreservierung unter www.badtasteparty.eu
Veranstalter: ATM Veranstaltungsservice GbR
"Yeah! Angeschnallt und Aufgepasst! Nach langer Abstinenz kommt das Original
wieder zurück nach Magdeburg! Na, klingelts? BAD TASTE PARTY in der Festung
Mark ab 22 Uhr! Die Bad Taste All Stars Imbissbude aka. DJ B:U:D:E und G-Rock
pumpen die BravoHits, Eurodancers, Schlager und Powerpoppers ohne Gnade
durch das Klub-Gewölbe!
STAY COOL- STAY UGLY – HÄSSLICH IST SEXY
Holt Eure peinlichsten und trashigsten Klamotten aus dem Schrank. Die Kultparty
feiert eine neue Auflage!!!"
BravoHitZone:
Imbissbude aka. DJ B:U:D:E
(Bravo Hits/ Boy-Girl- Groups/
90s/ Eurodance/ Schlager Powerpop)
FreakOutZone:
G-Rock
(Trash/ BigBeat/ Electro/ Rave aus Raveland/
Happy Hardcore/ Trance/ 90s Hip Hop/ ElectroRap)
Sa, 15. November
Konzert
STAN WEBB’s CHICKEN SHACK
Die Blueslegende aus Groß Britanien
Einlass: 19 Uhr / Beginn: 20 Uhr
Eintritt: VVK: 18 € (zzgl. Geb.); AK: 25 €
Stan Webb ist einer der bedeutesten britischen Bluesrock-Gitarristen.
Entdeckt von dem legendären Produzenten Mike Vernon, wurde Chicken Shack
neben John Mayalls Bluesbreaker, Ten Years After, Savoy Brown und Fleetwood
Mac zu einer festen Größe im britischen Blues.
1964 formierte er seine erste Band „Sounds of Blue“, in der neben anderen Christine
Perfect (danach bei Fleetwood Mac), Andy Silvester und Chris Wood (später bei
Traffic) mitspielten. 1967 entstand daraus Chicken Shack.
1974 löste Webb, Chicken Shack auf und spielte zunächst bei Savoy Brown, bevor er
eine neue Band namens Broken Glass zusammenstellte, die allerdings nur für ein
einziges Studioalbum zusammen blieb.
Webb stellte eine neue Version von Chicken Shack auf die Beine, die in
wechselnden Besetzungen und mit einigen Unterbrechungen bis heute aktiv ist.
Sa, 15. November
Party
DANCE WITH … AKA AKA FEAT. THALSTROEM &
OLIVER KOLETZKI u.v.m.
Pres. MDR SPUTNIK Heimattour
Einlass / Beginn: 22 Uhr
Eintritt: VVK: 9,50 € (zzgl. Geb.)
Ab geht’s: Wir tanzen am 15. November MIT AKA AKA feat. THALSTROEM und
OLIVER KOLETZKI! Neben diesen musikalischen Leckereien gibt es House,
Minimal, Black und Techno von Pablo Raketa, Nogge -live-, Komacasper -live-; Craig
Mortalis, Extaso -live-; J-RAW & Prince Negro und viele mehr.
House | Minimal | Black | Techno
/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
▲ AKA AKA feat. Thalstroem -live▲ Oliver Koletzki
▲ Pablo Raketa
▲ Nogge -live▲ Komacasper -live▲ Craig Mortalis
▲ Extaso -live▲ J-RAW & Prince Negro
▲ uvm.
////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
Altersbeschränkung:
P16 Aufsichtspflichtübertragung ist möglich!!!
Di, 18. November
Comedy
MARTIN SIERP
Der Fürst der Finsternis
Einlass: 19.00 Uhr / Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: VVK: 12 € (zzgl. Gebühr); AK: erm.: 14 €; AK: 15 €
Martin Sierp ist ein begnadeter Comedian und Verwandlungskünstler, der schon auf
vielen bedeutenden und unbedeutenden Bühnen Europas stand (Schmidt Theater,
Quatsch Comedy Club, Die Wühlmäuse, Offene Bühne Maldukistan, etc.), viele
bedeutende und unbedeutende Preise gewann (u.a. Best Comedy Performance
World-Championship of Magic - Stockholm 2006, der Tschebulkische Zeigefinger in
Gold, etc.).
„ZUM ANBEISSEN“ heißt seine 120 minütige Comedy-Show, die so rasant ist, dass
man das Gefühl hat, sie würde nur 2 Stunden dauern. Er zeigt dabei alles was er
kann und noch ein wenig mehr. Die Show wurde ursprünglich für linksliberale
Kaffeemaschinen konzipiert, ist aber mittlerweile für jedermann geeignet! Selbst für
Freunde des gehobenen politischen Kabaretts. Die schämen sich nur später,
worüber sie gelacht haben. Wer schon immer wissen wollte, wie man die
Echolotortung, Kekse, Gedankenlesen, Karl Lagerfeld, die Titanic, Vampire, Ketchup,
Geld, Harry Potter und DJ Ötzi sinnvoll in einem Programm präsentiert, sollte einfach
mal vorbei kommen. Wen das nicht die Bohne interessiert, sollte sich trotzdem
diesen Event nicht entgehen lassen, damit er wenigstens mitreden kann. Auf jeden
Fall ist die Show viel besser als diese Ankündigung.
Sa, 22. November
Party
DIE GROßE 80ER JAHRE PARTY
Mit Electro & Depeche Mode Floor
Einlass/ Beginn: 22.00 Uhr
Eintritt: VVK: 6 € (zzgl. VVK Geb.), AK: 8 €
Veranstalter: Feierwerk
AP: Andrea Spill
Am 22. November öffnet die Festung Mark in Magdeburg ab 22 Uhr ihre Pforten zur
großen 80er Jahre Party.
Zu dem 80er-Floor wird es auch einen Depeche Mode & Electro-Floor geben.
Zusammen mit Euch wird die britische Kultband Depeche Mode in der Magdeburger
Festung Mark gebührend gefeiert!
Das DJ-Team Devote wird euch Klassiker und aktuelle Songs von Depeche Mode
und eine tanzbare Mischung aus Synthiepop, Futurepop und artverwandten
elektronischen Klängen bis hin zu EBM präsentieren. Außerdem wird es eine
stilechte Depeche Mode-Dekoration und Videoprojektionen geben.
Zeitgleich findet im „Hohen Gewölbe“ der Festung wie gewohnt die Große 80er-Party
statt. Lasst euch in ein Jahrzehnt entführen, das Musikgeschichte geschrieben hat. In
dieser Nacht werden die 80er nicht nur geliebt, sondern gelebt. Viele Musikvideos
aus dieser unvergleichbaren Musikepoche sowie eine auf diese Ära abgestimmte
Dekoration versetzen Jung und Alt in ausgelassene Partystimmung.
DJ A.L.E.X. wird mit seinem tanzbaren Partymix für das richtige 80er-Feeling sorgen;
von Aha über Eurythmics bis Visage, von Madonna über Billy Idol bis Nena - er weiß,
was rockt und popt. Schließlich begeistert er in Leipzig mehr als 2000 Partygäste auf
der größten 80er-Party Sachsens.
Am Samstag, den 22. November heißt das Motto: Wer die 80er nicht erlebt hat, wird
sie lieben lernen! Enjoy a great party night!
Weitere Infos unter: www.80er-party.com und www.facebook.com/depechemode.info
Fr-So, 28. - 30. November
Markt
ADVENT IN DEN GEWÖLBEN
Der romantischste Weihnachtsmarkt der Stadt
Einlass/ Beginn Fr: 15.00 Uhr (letzter Einlass 19.30 Uhr)
Einlass/ Beginn Sa & So: 11.00 Uhr (letzter Einlass 19.30 Uhr)
Eintritt: 2,50 €, ermäßigt 1,50 €, Kinder bis 12 Jahre frei
Mit einem klassisch romantischen Markt, weihnachtlichen Klängen und einer
märchenhaften Kulisse öffnet der edle Adventsmarkt in diesem Jahr an zwei
Wochenenden in den verzauberten Festungsgewölben. Am 1. und 3. Advent gibt es
Schönes und Schmackhaftes für den Gabentisch sowie musikalische
Überraschungen empfangen die Besucher im weihnachtlichen Ambiente der
Kulturfestung. Dekoratives, Feines und Produkte des Kunsthandwerks, abseits der
großen Einkaufscenter, gibt es auf unserem Adventsmarkt. Kerzen, Stoffpuppen,
Selbstgenähtes, Seifen, Textilien, Gartenaccessoires und Filzprodukte warten an den
Ständen auf die Besucher des Marktes. Neben Ständen wird der Markt am 1. Advent
von einem kleinen Kulturprogramm umrahmt, z.B. mit Troika auf der Bühne des
Festungscafés. Die Alpakas von Sonnenland Alpakas streifen durch die Gänge (am
Freitag) und ein Porträtzeichner zeichnet sein Können. Ein Chor wird mit
weihnachtlichen Klängen den Festungshof stimmungsvoll beleben.
Am Samstag und Sonntag stehen spannende Puppentheateraufführungen auf dem
Programm und der Märchenwald lässt Kinder- und Erwachsenenaugen strahlen. Für
die Jüngsten gibt es an diesem Wochenende aber noch viel mehr. Es kann gefilzt
werden, Kerzen gegossen werden und es gibt wieder das Schauhandwerk des OssaSepiagießens. Zusätzliches gibt es dieses Jahr auch einen Nähworkshop, bei dem
eigene Produkte wie z.B. Haarbänder selbst genäht werden können.
Der Markt öffnet am Samstag und Sonntag jeweils um 11 Uhr, am Freitag um 15 Uhr.
Der letzte Einlass des Marktes erfolgt um 19.30 Uhr.
So, 30. November
Führung
ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN IN DER FESTUNG
MARK
Besichtigung eines Stückes Stadtgeschichte
Voranmeldung und Bezahlung in der Tourist-Information Magdeburg erwünscht.
Telefon: 0391 - 83 80 403
Einlass/ Beginn: 14.00 Uhr
Eintritt: 4 €
Veranstalter: Tourist Information Magdeburg
Zu einem spannenden Rundgang durch die ehemalige preußische Festungsanlage
in der einstigen Nordfront laden die Führungen durch die Festung Mark am
Hohepfortewall ein. Die Besucher können einen Blick in fast alle Bereiche des
Hauses werfen und schauen hinter die Kulissen des Veranstaltungshauses. Auch
werden Erklärungen zu baulichen Besonderheiten und aktuellen Bauvorhaben der
Anlage aus dem 19. Jahrhundert gegeben.
Erkunden Sie die „Hohen Gewölbe“ und die Kanonengänge. Entdecken Sie die
geheimnisvollen Nischen und Rätsel der Festung Mark. Geschichte zum Anfassen
bietet sich Ihnen auch an der historischen Stadtmauer (15. Jh.) direkt am großen
Festungshof.
Für Kinder ab 12 Jahren empfohlen.
Treffpunkt/ Ende: Kiosk im Park vor der Festung Mark (Hohepfortewall 1)
Anke Schulze bei einer Führung, hier im noch unverputzten Kanonengang.
Highlights der nächsten Monate 1
Mi, 3. Dezember
Comedy
PATRIC HEIZMANN
Ich bin dann man schlank – Das Erfolgsprogramm
Einlass: 19.00 Uhr / Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: VVK: 22,65 Euro (zzgl. Gebühr)
Ich bin dann mal schlank – das Erfolgsprogramm - LIVE
Der Witz sitzt: „Du, der Heizmann kann uns was über gesunde Ernährung erzählen –
Wieso, findest Du mich etwa zu dick?“. Ohrenbetäubendes Gelächter. Das Eis ist
gebrochen.
Gleich zu Beginn zieht Patric Heizmann den Korken, der beklemmende
Schlankheitswahn entweicht durchs Überdruss-Ventil und räumt das Feld für 90
Minuten befreienden Humors. Das ist nicht nur äußerst amüsant und nahrhaft für's
Hirn, sondern gibt, ganz nebenbei, auch den Blick auf Heizmanns wesentliches
Anliegen frei: körperliches und geistiges Wohlbefinden statt Magerwahn und Frust
durch Hungern. "Comedy mit Nährwert" lautet entsprechend das Erfolgsrezept
seines Erfolgsprogramms "Ich bin dann mal schlank - live", mit dem Heizmann
bereits landauf, landab die Hallen der Republik gefüllt hat.
Frei nach dem Motto "Diäten sind nicht lustig, aber man kann wunderbar darüber
lachen", manövriert Patric Heizmann in atemberaubendem Tempo durch die Show
und hält sich trotz rasanter Schlenker sicher und unfallfrei zwischen den
unnachgiebigen Leitplanken seines wissenschaftlichen Anspruchs. Etwa wenn er mit
weitverbreiteten Mythen aufräumt ("Sie glauben wirklich Obst sei gesund?"),
provoziert und stichelt ("Sport macht dick! - nun denken einige sicher: Wie gut, dass
ich keinen mache!") oder populäre Irrtümer entlarvt ("Wenig essen ist die beste
Grundlage, um langfristig dick zu werden!").
Was er nicht in seinem Gepäck hat, das sind in Stein gemeißelte Lösungen mit
Allgemeingültigkeits-Anspruch - zu schwer verdaulich. Stattdessen serviert Heizmann
sein erstaunliches Wissen lieber in Form kleiner, appetitlich verpackter Häppchen: "In
der Show eröffne ich ein reichhaltiges Buffet, an dem sich jeder bedienen kann. Man
nimmt einfach von dem, was man am liebsten mag. Und so viel man eben verträgt wer kann schon an einem Abend sämtliche Buffet-Platten plündern?" Einfache
Antwort: keiner. Aber selbst wenn nicht sämtliche Leckereien ins Fresspaket für den
Heimweg passen wollen, nimmt das Publikum doch mehr mit, als jeder trockene
Ratgeber zu bieten hat. Und das mit einem guten Gefühl, das weit über die 90
Minuten der Show hinaus zu tragen vermag.
1
Die aufgelisteten Veranstaltungen sind nicht vollständig.
Fr-So, 12. bis 14. Dezember
Markt
ADVENT IN DEN GEWÖLBEN
Der romantischste Weihnachtsmarkt der Stadt
Einlass/ Beginn Fr: 15.00 Uhr (letzter Einlass 19.30 Uhr)
Einlass/ Beginn Sa & So: 11 Uhr (letzter Einlass 19.30 Uhr)
Eintritt: 2,50 €, ermäßigt 1,50 €, Kinder bis 12 Jahre frei
Mit einem bunten Markt, weihnachtlichen Klängen und einer märchenhaften Kulisse
öffnet der romantische Adventsmarkt in diesem Jahr an zwei Wochenenden in den
verzauberten Festungsgewölben. Schönes & Schmackhaftes für den Gabentisch
sowie musikalische Überraschungen empfangen die Besucher im weihnachtlichen
Ambiente der Kulturfestung.
Dekoratives, Feines und Produkte des Kunsthandwerks, abseits der großen
Einkaufscenter, gibt es auf unserem Adventsmarkt. Kerzen, Seifen, Papierengel,
Schmuck, Laubsägearbeiten, weihnachtliches Metallhandwerk, Stoffe, Textilien und
Holzspielzeug warten an den Ständen auf die Besucher des Marktes.
Auch am 3. Advent wird der Markt mit einem kleinen Kulturprogramm umrahmt. Die
Modelleisenbahnausstellung und der Märchenwald werden Kinder- und
Erwachsenenaugen zum Strahlen bringen. Die weitläufigen Landschaften im oberen
Kanonengang entführen in die faszinierende Welt der kleinen Loks und Waggons.
Auf mehreren Metern und langen Platten entsteht eine bezaubernde Ausstellung, mit
gestalteten Landschaften, liebevollen Details und verschiedenen Anlagen.
Am Samstag und Sonntag stehen spannende Puppentheateraufführungen von der
Schaubühne Magdeburg e.V. auf dem Programm. Für die Jüngsten gibt es an
diesem Wochenende aber noch viel mehr. Klein und Groß können basteln und
kreativ tätig werden.
Der Markt öffnet am Samstag und Sonntag jeweils um 11 Uhr, am Freitag um 15 Uhr.
Der letzte Einlass erfolgt an allen Tagen um 19.30 Uhr.
So, 14. Dezember
Konzert
FOYAL
Advents- und Winterlieder in neuem musikalischem Gewand
Einlass: 19 Uhr / Beginn: 20 Uhr
Eintritt: VVK: 12 € (zzgl. Geb.); AK: 16 €; AK erm.: 14 €
Alte deutsche geistliche Weihnachts- und Winterlieder erklingen in neuem
weltmusikalischem Gewand. Foyal nähern sich mit ihrer ganz eigenen musikalischen
Interpretation diesem traditionellen Liedgut. So wird der Choral „Wie soll ich dich
empfangen“ zu einem modernen Volkslied und berührt durch Schlichtheit und
unverwechselbaren musikalischen Gestus. Andere geistliche Lieder wie „Maria durch
ein Dornwald ging“ werden umrahmt von mittelalterlichen Klängen zu Ohrwürmern,
die man den ganzen Tag vor sich hin summen möchte. Bei dem Konzert mit Foyal
werden weihnachtliche Volkslieder authentisch inszeniert, die das Herz berühren.
Besetzung:
Ulrike Baumbach: Gesang, Quinton
Eberhard Saftien: Klarinette, Flöten
Carlos Martinez: Kontrabass
Christian Luther: Drums, Percussion, Gitarre, Gesang
Carsten Apel: Akkordeon
Fr, 19. Dezember
Film
DIE FEUERZANGENBOWLE
der Filmklassiker mit Heinz Rühmann!
Einlass: 19 Uhr / Beginn: 20 Uhr
Eintritt: VVK: 4 € (zzgl. Geb.), AK: 6 €, AK erm.: 5 €
Den Filmklassiker zur Vorweihnachtszeit gibt’s traditionell wie in jedem Jahr auch
wieder in der Festung Mark zu sehen: Der junge erfolgreiche Schriftsteller Johannes
Pfeiffer beschließt, für ein paar Wochen als Schüler verkleidet den Besuch einer
„richtigen“ Schule nachzuholen...
Der Kultfilm zeigt Heinz Rühmann in einer seiner schönsten Rollen. Auch in diesem
Jahr haben wir natürlich passend zum Film heiße Feuerzangenbowle aus dem
Kessel im Angebot!
Do, 25. & Fr, 26. Dezember
Brunch
WEIHNACHTSBRUNCH
Rund um Gans und Ente
Einlass: 10.30 Uhr / Beginn: 11.00 Uhr
Eintritt: VVK: 34,50 € p.P. (zzgl. VVK Gebühr); Kinder bis 6 Jahre: 2,50 € (zzgl. VVKGeb.), Kinder von 7 bis 14 Jahre: 17 € (zzgl. VVK-Geb.), Karten sind nur im
Vorverkauf erhältlich
Veranstalter: Ratswaage Catering GmbH
Ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk für Familie und Freunde bietet der
festliche Weihnachtsbrunch am 1. und 2. Feiertag in der Festung Mark. Rund um
Gans und Ente entsteht ein weihnachtliches Buffet mit zahlreichen Spezialitäten und
verführerischen Dessertkompositionen. Mit einem Begrüßungssekt wird der Brunch
eingeläutet und als Verdauungsspaziergang laden Führungen durch die
Festungsanlage ein. Das hervorragende Essen kommt von der Ratswaage Catering
GmbH.
Fr, 26. Dezember
Konzert
ELECTRIC LIGHT ORCHESTRA
Performed by Phil Bates & Band
Einlass: 19.00 Uhr / Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: VVK: 25 € (zzgl. Gebühr), AK: 30 €
Phil Bates - der ehemaliger ELO Part II Sänger ist auf seiner Tour live zu erleben mit
Classic Rock der absoluten Extraklasse.
Phil Bates, der vom Classic Rock Magazin als einer der besten Sänger
Großbritanniens bezeichnet wurde, ist bekannt für seine starke Bühnenpräsenz und
begeisternden Auftritte. Daher wird jeder Abend mit ihm ein einzigartiges
Konzerterlebnis für jeden, der gute live Musik liebt.
Die Classic Rock Songs des ELECTRIC LIGHT ORCHESTRA gehören zu den
beliebtesten Oldie-Hits der Welt. Kaum eine andere große Band hat so viele zeitlose
Ohrwürmer produziert wie ELO.
Oft wird behauptet, dass der überirdische Kultstatus der Band verblasst sei, nachdem
Jeff Lynne die Band verlassen hatte. Aber solange das Publikum Klassiker wie "Roll
Over Beethoven", "Don´t Bring Me Down", "Telephone Line" oder "Sweet Talking
Woman" nicht vergessen hat, gibt es Grund genug die Welthits live zu präsentieren.
Phil Bates, Sänger und Gitarrist des ELECTRIC LIGHT ORCHESTRA PART II, und
als solcher direkter Nachfolger von Jeff Lynne, lässt für alte und neue Fans die
größten Hits der Rocklegende wieder aufleben. Nach langer und intensiver Suche
hat er exzellente Instrumentalisten und Sänger gefunden, um den großartigen,
unverwechselbaren ELO-Sound zu reproduzieren. Nicht ganz so orchestral wie das
Original, aber umso rockiger geht diese neue Formation ans Werk. Den besonderen
Charme macht dabei aus, dass die Musiker mit dem notwendigen Respekt an den
„altehrwürdigen“ Sound herangehen und damit stilsicher und ideenreich neue
Maßstäbe setzen. Wahrhaft aufsehenerregend und Gänsehaut erzeugend,
überstrahlt die Stimme von Phil Bates den kompakten Sound der Band. Ohne Zweifel
ist er einer der besten Vokalisten der Welt.
Die Musik des Electric Light Orchestra steht für große Stimmen, unvergessene
Welthits und Emotionen pur. Jetzt bringt Phil Bates dieses einmalige Klangerlebnis
wieder auf die Bühne.
Man muss sie einfach live gesehen haben: Classic Rock der absoluten Extraklasse!
So lobt die Presse zu Recht: „Das ist noch wahre Rockmusik!“, „Rock´n`Roll
Ekstase!“, „musikalisches Erbe des ELO bewahrt“, „Jeder Song ein Welthit, jede
Melodie unvergessen!“, „Phil Bates hat viele neue Fans dazu gewonnen! Eine
fantastische Band sorgte im ausverkauften Saal für eine großartige Stimmung!“.
Mi, 31. Dezember
Party
SILVESTER IN DER FESTUNG MARK
Party & Gala
Galaticket:
Einlass: 18.30 Uhr / Beginn: 19.00 Uhr
Eintritt: VVK bis 31.10.14: 79 € (zzgl. Geb.); VVK ab 1. 11.: 84 € (zzgl. Geb.)
Partyticket:
Einlass/ Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: VVK bis 31.10.: 20 € (zzgl. Geb.); VVK ab 1. Nov.: 25 € (zzgl. Geb.)
Der Jahreswechsel in der Festung Mark wird groß! Das komplette Gebäude wandelt
sich zu einer riesigen Party. Im Oberen Gewölbe gibt es ein festliches Galabuffet und
im Hohen Gewölbe klingt das Jahr 2024 mit einer gut gelaunten Party aus.
Die Gäste der Gala erhalten zur Begrüßung ab 18.30 Uhr einen Begrüßungssekt, ein
leckeres Silvester-Buffet, Live-Musik und können sich im kompletten Gebäude frei
bewegen, also auch zur großen Party im Hohen Gewölbe.
Die große Silvesterparty startet dann ab 20 Uhr im Hohen Gewölbe. Mit „Ladies Live“
wird der Dancefloor zum Glühen gebracht. Die attraktiven Ladies spielen die
beliebtesten Latin-, Pop-, Disco- und Club-Hits der 70er, 80er und 90er Jahre bis hin
zu aktuellen Chart-Erfolgen. Mit ihren exzellenten Gesangsstimmen, Schlagzeug,
Percussion, Saxophon, Gitarre und Keyboard werden die Damen absolut
mitreißenden, tanzbaren Sound bieten. „Ladies Live“ garantieren Party, Spaß,
Stimmung und eine feurige Bühnenshow! Musikalisch wird sich auch die DJs Ghia
gut um die Gäste kümmern. Mit Party-Fun-Mix und dem Besten aus den Charts
werden sie für gute Stimmung sorgen. DJane Ghia lockt mit den Danceclassics der
letzten Jahrzehnte und stellt sich ganz auf ihr Publikum ein.
Das Partyticket enthält einen Begrüßungssekt und einen kleinen Mitternachtssnack.
Zum Jahreswechsel, um Mitternacht erglüht dann für alle Gäste ein fulminantes
Feuerwerk. Gleißen, Sprühen und das Glitzern in den Augen macht Lust darauf
weiter zu feiern! Die DJs sorgen dafür, dass gut ins neue Jahr getanzt werden kann.
Happy New Year 2015!
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
6
Dateigröße
2 447 KB
Tags
1/--Seiten
melden