close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Anatomie mit Story? Was soll das sein - con-test.kilu.de

EinbettenHerunterladen
www.anatomie-mit-story.com
Anatomie mit Story? Was soll das sein?
Jeder kennt Gedächtniskünstler, die sich irre lange Zahlenfolgen scheinbar mühelos in kürzester Zeit
einprägen. So etwas wünschen sich auch viele, die sich ans Lernen der Anatomie wagen – ein Fach,
das Unmengen an wissenswerten Fakten mit sich bringt!
Doch leider stellt man meist rasch fest, dass Mnemotechniken, die sich zum Auswendiglernen einer
Telefonnummer eignen, oft scheitern, wenn es um die komplexen Zusammenhänge der Anatomie
geht. Hier kommt ANATOMIE MIT STORY ins Spiel:
Die Anatomie gilt wegen ihrer Faktenfülle vielen als trockenes Fach, bei dem es nichts zu verstehen
gibt. In der Freizeit gehen wir aber alle gern ins Kino, lesen Bücher oder erzählen uns gegenseitig, was
am Wochenende auf der Party lief. Und wir haben kein Problem damit, vom Film, dem Buch oder der
Party zu erzählen, obwohl wir die Story nicht immer wieder vorher durchgegangen sind. Wieso ist das
dann mit der Anatomie so anders?
Die Antwort liegt auf der Hand: Unser reales Leben verbringen wir zumeist mit handfesten
Ereignissen, denen wir Farbe, Geruch und Gefühl zuweisen. Theoretische Lerninhalte erscheinen
unserem Gehirn dagegen alle einander sehr ähnlich – sie heben sich nicht voneinander ab und
können daher leicht durcheinander gebracht werden.
Mit ANATOMIE MIT STORY schließen wir diese Lücke, indem wir die harten Lernfakten an spannende
und logisch miteinander verbundene Storys knüpfen! Diese Storys sind Gedächtnisstützen, die
innerhalb der Lerninhalte handfeste Unterschiede herbeiführen. Auf diese Weise wird Wissen
schneller, leichter und vor allem langfristiger behalten!
Mnemotechnik? Habt ihr da einen Schreibfehler?
Nein, in der Tat wird dieses Kunstwort so geschrieben! Es setzt sich aus den beiden griechischen
Wörtern mnémē für „Gedächtnis“ und téchnē für „Kunst“ zusammen. Der Begriff beschreibt
Methoden zur systematischen Erstellung von Gedächtnisstützen, zum Beispiel, in dem Inhalte
verbildlicht oder in Metaphern oder vorgestellten Räumen abgelegt werden.
Wer hat sich das ausgedacht?
Dominique Kappel ist eingeschriebener Student der Humanmedizin an der Universität Tübingen. Die
Idee Lerninhalte mithilfe von Mnemotechniken zu bearbeiten, kam ihm während des Präparierkurses
im zweiten vorklinischen Semester.
Seminarerfahrung sammelte er unter anderem während seiner Tätigkeit als Dozent für TMSVorbereitungskurse („Medizinertest“) für das Institut für Studentenkurse in Stuttgart und München.
Dominique Kappel ist neben seinem Studium weiterhin Dozent der interaktiven Seminare ANATOMIE
MIT STORY, die seit drei Jahren erfolgreich mit verschiedenen Partnern angeboten wird.
Auf diverse Anfragen hin, entstand in Zusammenarbeit mit Micha Barth und Rebecca Anders die
Hörbuchfassung von ANATOMIE MIT STORY.
www.anatomie-mit-story.com
Wie begann ANATOMIE MIT STORY?
Dominique Kappel erzählt:
„In den Ferien vor meinem zweiten vorklinischen Semester versuchte ich mich auf den anstehenden
Präpkurs vorzubereiten. Ich schaute Atlanten zum Bewegungsapparat durch, versuchte mir
Knochenpunkte und Muskelansätze einzuprägen. Vor allem bei den Muskeln merkte ich schnell, dass
das Wissen von nur kurzer Halbwertszeit sein würde. Ich suchte nach einem Weg, wie ich die vielen
Fakten schnell und vor allem dauerhaft memorieren konnte.
Ich hatte bis dahin natürlich schon von Gedächtniskünstlern gehört, mich aber nie besonders für
deren Techniken interessiert. Jetzt änderte sich das natürlich! Ich begann einfache Techniken zu
übertragen und mir eine Struktur für den Bewegungsapparat auszudenken, mit dem ich vor allem die
lästigen Wiederholungen reduzierte.
Im neuen Semester an der Uni stöhnten wir ganz ordentlich unter der Last der vielen Fakten, die wir
in kurzer Zeit zu lernen hatten. Ich erzählte einige Memogeschichten, wir entwickelten sie zusammen
weiter und brachten uns so gegenseitig auf ein gutes Wissensniveau. Bei den Hirnnerven hatten sich
unsere Methoden bereits sehr verfeinert und unsere Geschichten wurden entsprechend komplexer.
Eher zum Spaß folgten einige Probeläufe mit Kommilitonen, die von diesen Geschichten noch nichts
gehört hatten. Ich testete, wie gut die Storys für andere umsetzbar waren. Das Ergebnis war
bemerkenswert gut! Einige Kommilitonen ermunterten mich daraufhin die Geschichten
aufzuschreiben oder gar im Internet zu veröffentlichen.
Nach weiteren Probeläufen mit größeren Gruppen gelang im Winter 2012 dann erstmals eine
öffentliche Seminarreihe mit dem Inhalt Bewegungsapparat sowie Kopf/Hals.
Den Inhalt des Seminars brachte ich schließlich in die Form eines Hörbuchs, sodass es als Ergänzung
zum Seminar oder auch als eigenständige Möglichkeit zum Ausprobieren zur Verfügung gestellt
werden konnte.“
Das Seminar
Der Präpkurs läuft auf vollen Touren? Oder sind seine Inhalte schon wieder auf dem Rückzug? Egal, in
welchem Fall - jeweils ein entspanntes 6-stündiges Seminar bereitet die Themenblöcke
Bewegungsapparat und Kopf/Hals mithilfe von Mnemotechniken gedächtnisgerecht auf, sodass sie
dauerhaft sitzen! Perfekt für die, die entspannt Ordnung in das Chaos bringen, wiederholen und die
Inhalte bis zum Physikum kennen oder einfach effektive Techniken und trainierte Kreativität
mitnehmen möchten!
Seminarteil Bewegungsapparat
Der Bewegungsapparat ist eine eintönige Angelegenheit. Der Lernaufwand lässt sich minimieren,
wenn seine Struktur bekannt ist. Um diese sicher zu lernen ist kein mühsames Büffeln nötig - es
reicht eine unterhalsame Geschichte!
www.anatomie-mit-story.com
Dieser Seminarteil vermittelt Mnemotechniken, mit denen die Systematik des Bewegungsapparates
umfassend im Gedächtnis bleibt. Schnell, langfristig, Sicher.
Was verstehen wir unter "Systematik des Bewegungsapparates"?
Wer die Systematik des Bewegungsapparats beherrscht kann unter anderem Fragen wie diese sicher
und schnell beantworten:



Wie wird der M. flexor digitorum superficialis innerviert?
Welche Muskeln liegen in der tiefen Flexorenloge der oberen Extremität?
Zählen Sie alle oberflächlichen und tiefen Muskeln am Unterarm auf!
Seminarteil Kopf/Hals
Die 12 Hirnnerven sind der Schlüssel zum Themenbereich Kopf/Hals. Von ihnen ausgehend
beschäftigt sich dieser zweite Seminarteil mit Ursprüngen, Abgängen, Topografie und
Innervationsgebieten der Hirnnerven. Die Techniken des ersten Seminarteils werden entsprechend
der höheren Faktendichte ausgebaut. Das Seminar verdeutlicht, dass ANATOMIE MIT STORY ein System
von auf die Anatomie zugeschnittenen Mnemotechniken darstellt.
Die Geschichten enthalten hierbei ausreichend Information, um direkt danach ans Kreuzen zu gehen!
Zielgruppe und Nutzen
Prinzipiell jeder Mediziner, der Mnemotechniken, insbesondere die Technik der systematischen
Geschichte, aktiv am Beispiel erleben möchte. Der Inhalt des Workshops richtet sich an jene, die im
Begriff sind, sich die Systematik des Bewegungsapparates zu erarbeiten oder die den
Bewegungsapparat bereits zu großen Teilen vergessen haben und jetzt gerne seine Systematik ein für
alle mal memorieren möchten.
Die besprochenen Geschichten werden den Teilnehmern als Skript ausgehändigt.
Referenzen
Von Human- und Zahnmedizinern der Universität Tübingen getestet und für gut befunden,
überzeugte das Konzept bereits mehrfach, mitunter auch als Hilfsmittel zur Physikumsvorbereitung
im Rahmen eines kommerziellen Repetitoriums in München.
Interesse?
Aktuelle Termine unter "Veranstaltungen" hier auf der Facebook-Seite.
www.anatomie-mit-story.com
Das Hörbuch
ANATOMIE MIT STORY – Thema Hirnnerven fasst die Inhalte des interaktiven Seminarteils „Kopf/Hals“ in
einem didaktisch eigens dafür aufbereiteten Hörbuch zusammen. Gedankenbild um Gedankenbild
erzählen die beiden Sprecher Dominique Kappel und Rebecca Anders spannende Geschichten im
Universum der 12 Hirnnerven. Die Mnemo-Storys und ihre Assoziationen wurden durch mehrjährige
Seminarerfahrung auf Qualität und Eingängigkeit geprüft.
Zum Inhalt
Die 12 Hirnnerven sind der Schlüssel zum Themenbereich Kopf/Hals. Von ihnen ausgehend
beschäftigt sich das Hörbuch mit den Ursprüngen, Abgängen, Topografie und Innervationsgebieten
der Hirnnerven des Menschen. Durch Einführung verschiedener Mnenmotechniken praktisch „on the
fly“ verdeutlicht das Hörbuch, dass ANATOMIE MIT STORY ein System von auf die Anatomie
zugeschnittenen Mnemotechniken darstellt.
Die vermittelten Inhalte richten sich an den Inhalten des schriftlichen und mündlichen Teils des
ersten Abschnitts der ärztlichen Prüfung (Physikum) aus und sind geeignet, direkt nach Lektüre des
Hörbuchs ans Kreuzen zu gehen.
Zum Wiederholen und einfachen Nachschlagen wird das Hörbuch durch ein übersichtliches
Begleitheft ergänzt, in dem sämtliche Inhalte in Kurzform auf den Punkt gebracht und grafisch
umrahmt werden.
Ein Blick auf die Trackliste zeigt den didaktisch strukturierten Aufbau des Hörbuchs.
Tracknummer
Inhalt
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
Willkommen
Grundlagen
Nummerierung der Hirnnerven
N. olfactorius [I] Riechnerv
N. opticus [II] Sehnerv
Augenhöhle Rundschau
N. oculomotorius [III] Augenmuskelnerv
N. trochlearis [IV] Augenmuskelnerv
N. abducens [VI] Augenmuskelnerv
Supra- und infrahyale Muskulatur 1
N. trigeminus Basisgeschichte [V]
N. ophtalmicus [V1]
N. maxillaris [V2]
N. mandibularis [V3]
N. facialis 1 [VII]
N. facialis 2 [VII]
N. petrosus major
Chorda tympani
Supra- und infrahyale Muskulatur 2
N. vestibulocochlearis [VIII]
N. glossopharyngeus [IX]
N. tympanicus und N. petrosus minor
www.anatomie-mit-story.com
23
24
25
26
27
28
Wiederholung Facialisgruppe
N. vagus [X]
N. accessorius [XI]
N. hypoglossus [XII]
Zungenmuskulatur
Rechtliche Hinweise
Unser Fazit
Mit diesem Profil richtet sich das Hörbuch samt Begleitheft nicht nur an Mediziner im vorklinischen
Semester und Auszubildende der nichtakademischen Heilberufe, die sich aktuell mit der Thematik
der Hirnnerven beschäftigen, sondern natürlich auch an alle Anatomie-Interessierten, die gleichzeitig
Lust auf neue Wege des Lernens haben. Ihr solltet bereits einen groben Überblick über das
Themenfeld Kopf/Hals und ggf. ein ergänzendes Lehrbuch zur Hand haben. Wenn in eurem Kopf eine
Reihe von Fachbegriffen herumschwirrt, euch aber die Systematik dahinter fehlt, und ihr nicht vor
lauter Fakten nicht mehr wisst, in welche Schublade ihr was stecken sollt, dann liegt ihr mit diesem
Hörbuch genau richtig!
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
4
Dateigröße
127 KB
Tags
1/--Seiten
melden