close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Donnerstag, 19.03.2015

EinbettenHerunterladen
Anreise
Organisatorisches
Veranstalter
Klinik und Poliklinik für Dermatologie,
Venerologie und Allergologie
Universitätsklinikum Würzburg
24
Teilnahmegebühr
Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos

Parkplatz A-B
 ZOM|ZIM
Pestalozzi-Straße
(Uniklinikum Bereich A / Transferbus)
1
5
H3
HNO-Klinik 

Frauenklinik
Robert-Koch-Straße
(Uniklinikum Bereich B + C)
13 24
1
ZOM|ZIM 
Kopfklinikum
1
5
5
H2
H1
Uniklinikum Bereich D
 Hautklinik
Haus D8
Hautklinik
Weitere Informationen zur Anreise und
zu Parkmöglichkeiten im Internet:
www.ukw.de/anreise
Besuchen Sie unsere Homepage:
www.hautklinik.ukw.de
Veranstaltungszeit
falls nicht anders angegeben,
jeweils mittwochs, 16:30 – 17:30 Uhr
Veranstaltungsort
falls nicht anders angegeben,
Hörsaal der Klinik und Poliklinik
für Dermatologie, Venerologie
und Allergologie
Haus D8, Raum-Nr. D8.0.07,
Josef-Schneider-Str. 2, 97080 Würzburg
Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. M. Goebeler
Klinik und Poliklinik für Dermatologie,
Venerologie und Allergologie
Sekretariat:
Gudrun Braun
Telefon: 0931 / 201- 26351
Telefax: 0931 / 201- 26462
braun_g@ukw.de
design@ukw.de
13 24
Gestaltung:
Transferbus WVV mit
Haltestellen (Linie 13 und 24)
13 24
der Klinik für Dermatologie, Venerologie und
Allergologie im Wintersemester 2014/2015
Zertifizierung
Die Zertifizierung der Veranstaltungen
ist bei der Bayerischen Landesärztekammer
beantragt
Straßenbahn WVV mit
Haltestellen (Linie 1 und 5)
kostenloser Shuttlebus
für Patienten und Besucher
mit Haltestelle (werktags)
Fortbildungsveranstaltungen
Hörsaal der Hautklinik
Haus D8 · Raum-Nr. D8.0.07
Klinik und Poliklinik für Dermatologie,
Venerologie und Allergologie
Josef-Schneider-Str. 2 · 97080 Würzburg
Einladung
Fortbildungen im Wintersemester 2014/2015
Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege,
herzlich möchten wir Sie einladen zu den Fortbildungsveranstaltungen der Würzburger Universitäts-Hautklinik im
Wintersemester 2014/2015. Jeweils mittwochs begrüßen wir
auswärtige Referentinnen und Referenten, die uns über
Fortschritte in der Pathophysiologie, Diagnostik und/oder
Therapie dermatologischer Erkrankungen berichten.
Schwerpunkte des Wintersemesters sind die Autoimmunkrankheiten der Haut und das maligne Melanom. Wir freuen
uns besonders, dass uns Herr Prof. Detlef Zillikens, Direktor
der Klinik für Dermatologie am Universitätsklinikum SchleswigHolstein, Campus Lübeck, der zuvor langjährig als Oberarzt in
Würzburg tätig war, über neue Aspekte zur Pathogenese,
Diagnostik und Therapie bullöser Autoimmunerkrankungen
berichten wird. Hinweisen dürfen wir auch auf das Symposium
zur systemischen Sklerodermie, das gemeinsam mit der
Kinderklinik und der Medizinischen Klinik II des Universitätsklinikums Würzburg veranstaltet wird. Herr Prof. Manfred Kunz,
Leipzig, früher ebenfalls an der Würzburger Hautklinik tätig,
wird uns Neues zu den molekularen Grundlagen des malignen
Melanoms berichten; Herr Benjamin Weide, Tübingen, wird
über Biomarker beim fernmetastasierten Melanom referieren.
Vorträge zum Malignomrisiko unter Immunsuppression, zu den
Bradykinin-induzierten Angioödemen sowie zur Ultraschalldiagnostik der Haut runden das Programm des Wintersemesters ab.
Schon jetzt möchten wir Sie besonders auf das 49. Kolloquium der Würzburger Dermatologischen Gesellschaft
aufmerksam machen, das sich am 26. November 2014 das
breite Feld der Exantheme zum Thema gesetzt hat.
Zu allen Veranstaltungen sind Gäste herzlich willkommen.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Mit freundlichen kollegialen Grüßen
Prof. Dr. Matthias Goebeler
Klinikdirektor
Prof. Dr. Henning Hamm
Leitender Oberarzt
08.10.2014, 16:30 Uhr
„Neue Aspekte zur Pathogenese, Diagnostik und
Therapie bullöser Autoimmundermatosen“
Referent: Prof. Dr. Detlef Zillikens,
Klinik für Dermatologie, Allergologie und Venerologie,
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
26.11.2014, 15:30 Uhr
49. Kolloquium der Würzburger Dermatologischen
Gesellschaft: „Exantheme“
Organisation: Dr. Johanna Stoevesandt,
Dr. Marion Wobser
Gesonderte Einladung folgt
15.10.2014, 16:30 Uhr
„Neue Onkogenkandidaten beim malignen Melanom“
Referent: Prof. Dr. Manfred Kunz,
Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie,
Universitätsklinikum Leipzig
14.01.2015, 16:30 Uhr
„Biomarker beim fernmetastasierten malignen
Melanom: Wer überlebt? Wer spricht an?“
Referent: Dr. Benjamin Weide,
Klinik für Dermatologie,
Universitätsklinikum Tübingen
05.11.2014, 16:00 Uhr
Symposium „Systemische Sklerodermie“
Gemeinsame Veranstaltung mit der Med. Klinik und Poliklinik II,
Rheumatologie und Immunologie, und der Kinderklinik,
Päd. Rheumatologie, Spezielle Immunologie und Osteologie
Organisation: Prof. Dr. Martina Prelog
Ort: Hörsaal 2 im Zentrum Innere Medizin (ZIM2),
Oberdürrbacher Str. 6, 97080 Würzburg
12.11.2014, 16:30 Uhr
„Ultraschalldiagnostik der Haut“
Referentin: Frau Dr. Dorothee Dill,
Hautklinik, Märkische Kliniken GmbH,
Klinikum Lüdenscheid
19.11.2014, 16:30 Uhr
„Bradykinin-induzierte Angioödeme“
Referent: Dr. Jens Greve,
Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde,
Universitätsklinikum Ulm
28.01.2015, 16:30 Uhr
„Malignomrisiko unter Immunsuppression“
Referent: Dr. Marc Schmalzing,
Rheumatologie und Immunologie,
Med. Klinik und Poliklinik II,
Universitätsklinikum Würzburg
Mit freundlicher Unterstützung von
Bristol-Meyers-Squibb, München
(1.500 €)
GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG, München
(750 €)
Roche Pharma AG, Grenzach-Wyhlen
(1.000 €)
Shire GmbH Deutschland, Berlin
(1.000 €)
Informationsstand vor Ort
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
12
Dateigröße
196 KB
Tags
1/--Seiten
melden