close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Allrounder (m/w) gesucht Wir suchen zur

EinbettenHerunterladen
Psychisch krank –
wir reden darüber
Filme für die Seele
Eine Kinoreihe mit Austauschund Informationsmöglichkeit
Freie Spende
Eine Veranstaltung von
pro mente Burgenland www.promente-bgld.at
Burgenländischer Landesverband für Psychotherapie www.blp.at
Selbsthilfegruppe Psychische Erkrankungen
Forchtenstein-Oberwart-Eisenstadt
www.selbsthilfe-landesverband-burgenland.at
Hilfe für Angehörige psychisch Erkrankter
www.hpe.at
Psychosozialer Dienst Burgenland
www.psd-bgld.at
Montag, 13. Oktober 2014, 20 Uhr Reha-Zentrum Sonnenpark Rust
„Habemus Papam“
Großer Dank geht an die Kinobetreiber,
die diese Veranstaltungsreihe unterstützen:
Dienstag, 14. Oktober 2014, 18 Uhr Cineplexx Mattersburg
„Reine Nervensache“
Mittwoch, 15. Oktober 2014, 18 Uhr Kino Oberpullendorf
„Habemus Papam“
Donnerstag, 16. Oktober 2014, 18 Uhr Nationalparkkino Illmitz
„Habemus Papam“
Donnerstag, 23. Oktober 2014, 18 Uhr Dieselkino Oberwart
„Reine Nervensache“
Mit freundlicher Unterstützung von:
other
iedenhofer
Team Rother & Wiedenhofer
Rüdiger Rother
0664/214 10 30
r.rother@versfinanz.at
latz 9
uptp ndorf
: Ha
BÜRO Oberpulle
7350
Gerald Wiedenhofer
0676/929 99 99
gerald.wiedenhofer@versfinanz.at
Unabhängig versichern & vorsorgen.
mollatz
reitsamer
partner
mollatz
reitsamer
partner
7000 Eisenstadt
Franz Schubert-Platz 4
T +43(0)26 82/620 63
www.mollatz-reitsamer.at
Psychisch krank – wir reden darüber
Pro mente Burgenland, der Burgenländische Landesverband für Psychotherapie, der
Verein HPE – Hilfe für Angehörige psychisch Erkrankter, die Selbsthilfegruppe Psychische Erkrankungen Forchtenstein-Oberwart-Eisenstadt und der Psychosoziale Dienst
Burgenland veranstalten eine Kinoreihe zum Thema psychische Erkrankungen, mit
dem Ziel, diese zu entstigmatisieren. Nach den Filmvorstellungen stehen ExpertInnen und VertreterInnen der Betreuungs- und Hilfsorganisationen zum Informationsund Meinungsaustausch in offener und gemütlicher Atmosphäre zu Ihrer Verfügung.
Pro mente Burgenland lädt zu einem kleinen Imbiss ein. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Reine Nervensache
Dienstag, 14. Oktober 2014, 18 Uhr - Cineplexx Mattersburg
Donnerstag, 23. Oktober 2014, 18 Uhr - Dieselkino Oberwart
Eigentlich ist er einer der härtesten unter den harten Jungs, doch wie aus heiterem Himmel
wird der New Yorker Mafiaboss Paul Vitti von Angstzuständen und Panikattacken gequält.
Zufällig kreuzt der High-Society Psychiater Ben Sobel seinen Weg und dieser wird – gegen
seinen Willen – von Paul Vitti als Therapeut ausgewählt. Natürlich läuft die Behandlung
eines mächtigen Mafiabosses anders als üblich ab und fordert die ganze Aufmerksamkeit
des Therapeuten …
Eine herrliche Komödie mit der Botschaft, dass psychische Erkrankungen wirklich jeden
treffen können. Robert De Niro als exzentrischer Mafiaboss und Billy Crystal als dessen
Therapeut wider Willen in einer Geschichte, die voller Klischees und trotzdem nicht fern
jeglicher Realität ist.
Darsteller: Robert De Niro, Billy Crystal, Lisa Kudrow, Primo Sidone u.a. Regie: Harold Ramis
Habemus Papam – ein Papst büxt aus
Montag, 13. Oktober 2014, 20 Uhr - Reha-Zentrum Sonnenpark Rust
Mittwoch, 15. Oktober 2014, 18 Uhr - Kino Oberpullendorf
Donnerstag, 16. Oktober 2014, 18 Uhr - Nationalparkkino Illmitz
Die Kirchenglocken läuten und weißer Rauch steigt zum Himmel. Kardinal Melville, gespielt
von Michel Piccoli, ist verwirrt. Man hat ihn zum Papst gewählt. Was soll er bloß tun? Ein
Papst, der von Selbstzweifel und Panikattacken gequält wird und dem schlussendlich ein
renommierter Psychoanalytiker helfen soll. Melville, auf der Suche nach Antworten auf seine
Fragen, bricht schließlich aus den Mauern des Vatikans aus und die Kardinäle lassen sich in
ihrer Ratlosigkeit auf einen ihnen unbekannten Prozess mit dem Psychoanalytiker ein.
Der Film des italienischen Starregisseurs Nanni Moretti ist ein sanftes und gleichzeitig unheimlich witziges Portrait über Angst und Zweifel sowie den Mut, sie zu zeigen. Der Film
war der Sensationserfolg bei den Filmfestspielen in Cannes 2011 und wurde mit etlichen
Preisen ausgezeichnet.
Darsteller: Michel Piccoli, Nanni Moretti, Jerzy Stuhr, u.a. Regie: Nanni Moretti
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
2
Dateigröße
396 KB
Tags
1/--Seiten
melden