close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Keine Applauskultur Was Leser Walter Krämer zu Recht - wilkuer.de

EinbettenHerunterladen
Keine Applauskultur
Was Leser Walter Krämer zu Recht als Mangel an Sprechkultur mancher Schauspieler
beklagt (F.A.Z. vom 9. Oktober), wird fast noch überboten vom Mangel an Applauskultur in Fernsehsendungen mit Zuschauerbeteiligung im Studio. Frenetischer Jubel
setzt schon ein, wenn etwa Oliver Welke, „Comedian“ der „heute-show“, ins Bild
kommt. Lange Sekunden spricht er in die Klatschmenge hinein, ohne dass zu verstehen
ist, was er sagen will. Der Applaus bricht dann wie auf Kommando plötzlich ab und
scheint bei bestimmten Pointen wieder eingeschaltet zu werden. So geht es auch zu bei
Talkshows <wie denen von Maybrit Illner und Anne Will> oder beim „Aktuellen Sportstudio“ des ZDF. Wie angenehm ist dagegen eine Talkshow wie „Menschen bei
Maischberger“, in der die Zuschauer vor dem Fernsehapparat, aber nicht im Studio
sitzen.
Professor Dr. Wilfried Kürschner, Vechta
F.A.Z., Samstag, den 13.10.2012
Briefe an die Herausgeber 8
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
1
Dateigröße
42 KB
Tags
1/--Seiten
melden