close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

- 1 - S. 6-9 Kreuze die richtige Antwort an! Was ist - Obelisk Verlag

EinbettenHerunterladen
Pädagogische Arbeitsblätter zu Band 261: Gerald Jatzek, Der Schnüffelbold
S. 6-9
Kreuze die richtige Antwort an!
Was ist ein Bold?
So etwas wie eine Fee.
So etwas wie ein Wicht.
So etwas wie ein Zauberer.
Wo wohnt der Schnüffelbold?
In einem grauen Haus.
Auf einer Waldlichtung.
Auf dem Kirchturm.
Was macht der Schnüffelbold den ganzen Tag lang?
Er unterhält sich mit den Leuten.
Er beobachtet die Leute.
Er spielt mit den Kindern.
Um mehr sehen zu können, hat der Schnüffelbold...
...eine Lupe.
...ein Fernglas.
...ein Brille.
Außerdem hat er...
...einen sprechenden Papagei.
...eine Glaskugel.
...ein Hörrohr.
Wem erzählt der Schnüffelbold, was er gesehen und gehört hat?
Dem Mond.
Der Sonne.
Dem Wind.
-1-
Pädagogische Arbeitsblätter zu Band 261: Gerald Jatzek, Der Schnüffelbold
S. 10-14
Verbinde die richtigen Satzteile miteinander!
Der Schnüffelbold
ist ein Faultier!“
Der Wind
sie jedes Spielzeug kaputt macht.
Er pfeift: „Der Manfred
einen Säufer.
Über Petra erzählt der Wind, dass
einen Bogen um Petra und Manfred.
Bald machen die Leute
wenn die Leute streiten.
Herrn Knäufer nennt man
bläst die Geschichten auf.
Der Schnüffelbold mag es,
erzählt dem Wind, was er gehört hat.
-2-
Pädagogische Arbeitsblätter zu Band 261: Gerald Jatzek, Der Schnüffelbold
S. 15-20
Setze die richtigen Wörter in die Lücken ein!
Wind | Musik | Ohren | acht | Mira | schwarze | Lieder | Land | Bank
Mira hat lange _____________________ Haare und große dunkle Augen.
Sie ist _________________ Jahre alt.
Mira kommt aus einem Dorf in einem anderen __________________________.
Mira hört lauter schlimme Geschichten vom ______________________.
Mira singt lieber lustige _________________________!
Sie setzt sich auf eine ______________________ im Park und beginnt zu singen.
Der Wind hört ___________________ gerne beim Singen zu.
Er bläst ihre Geschichten in die ______________________ der Leute.
Die Leute gehen der schönen ________________________ nach.
-3-
Pädagogische Arbeitsblätter zu Band 261: Gerald Jatzek, Der Schnüffelbold
S 21-25
Hast du die Geschichte aufmerksam gelesen? Dann weißt du bestimmt, was
tatsächlich passiert! Unterstreiche die richtigen Sätze bunt!
Die Leute setzen sich zu Mira in den Stadtpark.
Die Musik gefällt den Leuten nicht.
Der Schnüffelbold singt gemeinsam mit Mira ein Lied.
Herr Knäufer singt „Alle meine Entlein.“
Manfred singt „Rote Lippen soll man küssen.“
Manfred tritt Frau Grafs Pudel Kuno auf die Pfote.
Kuno fängt laut zu heulen an.
Dann heulen auch die anderen Katzen mit.
Es klingt wie ein richtiger Hundechor!
Manfred spielt Dirigent.
-4-
Pädagogische Arbeitsblätter zu Band 261: Gerald Jatzek, Der Schnüffelbold
S. 26-33
Kreuze die richtige Antwort an!
Worüber ärgert sich der Schnüffelbold?
Darüber, dass er nicht so schön singen kann wie Mira.
Darüber, dass niemand mehr streitet.
Darüber, dass die Sonne scheint.
Wie war der Schnüffelbold als Kind?
Er hatte nie einen Freund und war immer alleine.
Er war sehr beliebt bei den anderen Kinder.
Er ist jeden Tag auf einen anderen Baum geklettert.
Wie hat sich der Schnüffelbold als Kind gefühlt?
Er war immer fröhlich.
Er wollte gar keine Freunde.
Er hat die anderen Kinder beneidet.
Der Schnüffelbold war immer alleine. Er glaubt, dass...
...er selbst daran schuld ist.
...niemand daran schuld ist.
...die anderen daran schuld sind.
Deshalb sucht der Schnüffelbold bei anderen Leuten nach
...Fehlern.
...Hunden.
...seinem Hörrohr.
Der Schnüffelbold schreibt kleine Zettelchen. Was sollen die Leute von Mira denken?
Dass sie eine Lügnerin ist
Dass sie eine Diebin ist
Dass sie ein liebes Mädchen ist.
-5-
Pädagogische Arbeitsblätter zu Band 261: Gerald Jatzek, Der Schnüffelbold
S. 34-39
Wer sucht was? Verbinde die Personen mit den richtigen Gegenständen!
Der Straßenkehrer
ihre Obststeigen.
Petra
ihre Armbanduhr.
sucht
Frau Graf
seinen Besen.
Die Gemüsefrau
ihren Radiergummi.
Findest du die verlorenen Gegenstände in diesem Suchrätsel? Kreise sie ein!
N
U
D
S
E
N
G
L
E
N
O
R
W
Ä
H
E
A
R
M
B
A
N
D
U
H
R
F
U
H
R
M
A
R
M
L
O
C
H
A
S
C
L
C
G
R
I
A
W
R
E
P
D
L
H
B
H
N
T
R
O
A
T
T
L
I
A
O
E
L
A
A
F
T
S
P
F
O
E
O
B
S
T
S
T
E
I
G
E
N
T
R
C
K
E
O
L
K
R
O
L
L
E
S
G
H
V
N
Z
A
D
E
I
F
O
T
T
U
S
R
E
L
Ö
Y
P
N
L
W
O
R
M
N
Q
C
H
A
H
A
K
U
E
I
E
M
E
I
A
W
E
R
D
T
L
I
M
N
I
-6-
Pädagogische Arbeitsblätter zu Band 261: Gerald Jatzek, Der Schnüffelbold
S. 40-57
Setze die Wörter in die Lücken ein!
Kinder | streiten | Perücke | Plan | Überraschung | Lied | Fasching | Haus | Dach
Manfred und Petra haben eine _______________________________ für Mira.
Petra gibt Mira eine blonde _____________________________.
„Aber es ist doch nicht ______________________________!“, ruft Mira.
Der Schnüffelbold hat die ____________________________ beobachtet.
Schnell denkt Mira sich einen __________________________ aus.
Die Kinder gehen auf das _______________________ des neuen Hochhauses.
Laut singt Mira ein __________________________ über den Schnüffelbold.
Die Leute hören das Lied und hören zu ___________________________ auf.
Wütend laufen die Leute zum _______________________ des Schnüffelbolds.
-7-
Pädagogische Arbeitsblätter zu Band 261: Gerald Jatzek, Der Schnüffelbold
S. 6-70
Kreuzworträtsel
1. Was zerbricht Mira am Ende der Geschichte?
2. Wer beschützt den Schnüffelbold vor den wütenden Leuten?
3. Was ist in der Kiste von Petras Uroma?
4. Manfred dirigiert im Park einen Chor aus .... .
5. Der Schnüffelbold will, dass die Leute Mira für eine ... halten.
6. Wem erzählt der Schnüffelbold seine Beobachtungen?
7. Am Schluss wird im Park ein großes ... gefeiert.
1.)
2.)
3.)
4.)
5.)
6.)
7.)
-8-
Pädagogische Arbeitsblätter zu Band 261: Gerald Jatzek, Der Schnüffelbold
S. 6-9
LÖSUNG: Kreuze die richtige Antwort an!
Was ist ein Bold?
So etwas wie eine Fee.
X So etwas wie ein Wicht.
So etwas wie ein Zauberer.
Wo wohnt der Schnüffelbold?
X
In einem grauen Haus.
Auf einer Waldlichtung.
Auf dem Kirchturm.
Was macht der Schnüffelbold den ganzen Tag lang?
Er unterhält sich mit den Leuten.
X Er beobachtet die Leute.
Er spielt mit den Kindern.
Um mehr sehen zu können, hat der Schnüffelbold...
...eine Lupe.
X ...ein Fernglas.
...ein Brille.
Außerdem hat er...
...einen sprechenden Papagei.
...eine Glaskugel.
X ...ein Hörrohr.
Wem erzählt der Schnüffelbold, was er gesehen und gehört hat?
Dem Mond.
Der Sonne.
X Dem Wind.
-9-
Pädagogische Arbeitsblätter zu Band 261: Gerald Jatzek, Der Schnüffelbold
S. 10-14
LÖSUNG Verbinde die richtigen Satzteile miteinander!
Der Schnüffelbold
ist ein Faultier!“
Der Wind
sie jedes Spielzeug kaputt macht.
Er pfeift: „Der Manfred
einen Säufer.
Über Petra erzählt der Wind, dass
einen Bogen um Petra und Manfred.
Bald machen die Leute
wenn die Leute streiten.
Herrn Knäufer nennt man
bläst die Geschichten auf.
Der Schnüffelbold mag es,
erzählt dem Wind, was er gehört hat.
- 10 -
Pädagogische Arbeitsblätter zu Band 261: Gerald Jatzek, Der Schnüffelbold
S. 15-20
LÖSUNGSBLATT
Die Wörter in der richtigen Reihenfolge:
schwarze | acht | Land | Wind | Lieder | Bank | Mira | Ohren | Musik
- 11 -
Pädagogische Arbeitsblätter zu Band 261: Gerald Jatzek, Der Schnüffelbold
S. 21-25
LÖSUNGSBLATT
Die Leute setzen sich zu Mira in den Stadtpark.
Die Musik gefällt den Leuten nicht.
Der Schnüffelbold singt gemeinsam mit Mira ein Lied.
Herr Knäufer singt „Alle meine Entlein.“
Manfred singt „Rote Lippen soll man küssen.“
Manfred tritt Frau Grafs Pudel Kuno auf die Pfote.
Kuno fängt laut zu heulen an.
Dann heulen auch die anderen Katzen mit.
Es klingt wie ein richtiger Hundechor!
Manfred spielt Dirigent.
- 12 -
Pädagogische Arbeitsblätter zu Band 261: Gerald Jatzek, Der Schnüffelbold
S. 26-33
Kreuze die richtige Antwort an!
Worüber ärgert sich der Schnüffelbold?
Darüber, dass er nicht so schön singen kann wie Mira.
X Darüber, dass niemand mehr streitet.
Darüber, dass die Sonne scheint.
Wie war der Schnüffelbold als Kind?
X Er hatte nie einen Freund und war immer alleine.
Er war sehr beliebt bei den anderen Kinder.
Er ist jeden Tag auf einen anderen Baum geklettert.
Wie hat sich der Schnüffelbold als Kind gefühlt?
Er war immer fröhlich.
Er wollte gar keine Freunde.
X Er hat die anderen Kinder beneidet.
Der Schnüffelbold war immer alleine. Er glaubt, dass...
...er selbst daran schuld ist.
...niemand daran schuld ist.
X ...die anderen daran schuld sind.
Deshalb sucht der Schnüffelbold bei anderen Leuten nach
...Fehlern.
...Hunden.
x ...seinem Hörrohr.
Der Schnüffelbold schreibt kleine Zettelchen. Was sollen die Leute von Mira denken?
Dass sie eine Lügnerin ist
X Dass sie eine Diebin ist
Dass sie ein liebes Mädchen ist.
- 13 -
Pädagogische Arbeitsblätter zu Band 261: Gerald Jatzek, Der Schnüffelbold
S. 34-39
LÖSUNGSBLATT
Der Straßenkehrer sucht seinen Besen.
Petra sucht ihren Radiergummi.
Frau Graf sucht ihre Armbanduhr.
Die Gemüsefrau sucht ihre Obststeigen.
N
U
D
S
E
N
G
L
E
N
O
R
W
Ä
H
E
A
R
M
B
A
N
D
U
H
R
F
U
H
R
M
A
R
M
L
O
C
H
A
S
C
L
C
G
R
I
A
W
R
E
P
D
L
H
B
H
N
T
R
O
A
T
T
L
I
A
O
E
L
A
A
F
T
S
P
F
O
E
O
B
S
T
S
T
E
I
G
E
N
T
R
C
K
E
O
L
K
R
O
L
L
E
S
G
H
V
N
Z
A
D
E
I
F
O
T
T
U
S
R
E
L
Ö
Y
P
N
L
W
O
R
M
N
Q
C
H
A
H
A
K
U
E
I
E
M
E
I
A
W
E
R
D
T
L
I
M
N
I
- 14 -
Pädagogische Arbeitsblätter zu Band 261: Gerald Jatzek, Der Schnüffelbold
S. 40-57
LÖSUNGSBLATT
Die Wörter in der richtigen Reihenfolge:
Überraschung | Perücke | Fasching | Kinder | Plan | Dach | Lied | streiten | Haus
- 15 -
Pädagogische Arbeitsblätter zu Band 261: Gerald Jatzek, Der Schnüffelbold
Kreuzworträtsel
8. Was zerbricht Mira am Ende der Geschichte?
9. Wer beschützt den Schnüffelbold vor den wütenden Leuten?
10. Was ist in der Kiste von Petras Uroma?
11. Manfred dirigiert im Park einen Chor aus .... .
12. Der Schnüffelbold will, dass die Leute Mira für eine ... halten.
13. Wem erzählt der Schnüffelbold seine Beobachtungen?
14. Am Schluss wird im Park ein großes ... gefeiert.
3.)
K
5.)
O
D
S
1.)
F
E
A
2.)
M
I
R
T
Ü
M
E
4.)
H
U
I
E
B
I
N
6.)
W
I
N
D
7.)
F
E
R
N
G
N
D
E
N
S
T
L
A
S
- 16 -
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
9
Dateigröße
99 KB
Tags
1/--Seiten
melden