close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Literaturliste (pdf)

EinbettenHerunterladen
Anmeldung
CLEAN
Die Fachtagung für Teilereinigung
und Technische Sauberkeit
Datum: 30. und 31. Oktober 2014
Ort: BARCELÓ COLOGNE CITY CENTER, Köln
Verbindliche Anmeldung
Anmeldung Fachausstellung
Begleitend zu der Fachtagung findet eine Fachausstellung statt.
Hier haben Firmen rund um das Thema Reinigen die Möglichkeit,
sich und ihre Produkte den Tagungsteilnehmern im unmittelbaren
räumlichen Umfeld des Veranstaltungsraumes zu präsentieren
und ins Gespräch zu kommen.
Sofern die Anzahl der zur Verfügung stehenden Ausstellungsplätze überschritten wird, entscheidet die Reihenfolge des Eingangs
der Anmeldung über die Vergabe.
Der Ausstellerbeitrag beträgt 1.500 Euro, inklusive Tagungsteilnahme des Standbetreuers. Die Tagungsteilnahme eines weiteren
Standbetreuers kostet 550 Euro.
Für reguläre Abonnement-Kunden von mo Magazin für Oberflächentechnik reduziert sich der Ausstellerbeitrag auf 1.300 Euro. Bei
Stornierungen nach dem 1. Oktober 2014 werden 40 Prozent des
Ausstellerbeitrages berechnet – bei Nichtabsagen 100 Prozent.
Name
Firma
Name
Weitere Teilnehmer
Firma
Anschrift
Anschrift
E-Mail
E-Mail
Telefon
Telefon
Datum/Unterschrift
Datum/Unterschrift
Teilnahme an der Abendveranstaltung
Teilnahme an der Abendveranstaltung
Regulärer mo-Abonnent (20% Rabatt)
Regulärer mo-Abonnent
Tagungsabwicklung
CLEAN, die Fachtagung für Teilereinigung und Technische
Sauberkeit, findet vom 30. bis 31. Oktober 2014 in Köln statt.
Veranstalter:
I.G.T. Informationsgesellschaft Technik mbH
Oskar-Maria-Graf-Ring 23, 81737 München
Tel. +49 89 673697-51
Fax +49 89 673697-61
carsten.blumenstengel@igt-verlag.de
CLEAN
Die Fachtagung für Teilereinigung
und Technische Sauberkeit
Tagungsleitung: Carsten Blumenstengel,
Chefredakteur mo, I.G.T. Verlag
Veranstaltungsort/Unterkunft:
BARCELÓ COLOGNE CITY CENTER****
Habsburgerring 9-13, 50674 Köln, Deutschland
Tel.: +49 (0) 221 228 1730, Fax: +49 (0) 221 228 1721
www.barcelocolognecitycenter.com
E-Mail: cologne.convention@barcelo.com
Unter Hinweis auf die Veranstaltung können Sie ein Einzelzimmer
zum Vorzugspreis von 99 Euro inkl. MwSt. und Frühstück buchen. Wir
bitten Sie, die Zimmerreservierung selbst vorzunehmen.
Teilnahmegebühr/Leistungen:
Achtung: Für Buchungen bis zum 31. Juli 2014 wird eine
Ermäßigung von 10% gewährt.
Die Teilnahmegebühr beträgt für den ersten Teilnehmer einer Firma
850 Euro zzgl. 19% MwSt., für jeden weiteren Teilnehmer gewähren
wir 10% Ermäßigung. Abonnenten von mo Magazin für Oberflächentechnik erhalten 20% Rabatt. Diese Rabatte sind nicht kombinierbar.
Im Teilnahmebeitrag enthalten sind Getränke im Tagungsraum und in
den Pausen, Essen laut Programm sowie Essen und Getränke auf der
Abendveranstaltung.
Die Teilnahmegebühr ist unter dem Stichwort „CLEAN Fachtagung“
nach Erhalt der Rechnung auf das Konto der I.G.T. mbH, Hypo Vereinsbank, München, Kto.-Nr. 667552578, BLZ 700 202 70 zu überweisen.
Anmeldeschluss ist der 17.10.2014
Bei Absagen nach dem 1. Oktober 2014 wird die Hälfte der Gebühren, bei Nichtabsagen die vollen Gebühren berechnet, sofern kein Ersatzteilnehmer gestellt
wird. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die gesamte Veranstaltung
räumlich und zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen. In
diesem Fall werden bereits erfolgte Zahlungen zurückerstattet. Weitergehende
Ansprüche auf Schadenersatz bestehen nicht.
vom
30.-31. Oktober 2014
in Köln
• Automotive
• Elektronik
• Optik
• Medizintechnik
Eine Veranstaltung von:
mo Magazin für Oberflächentechnik
redaktion@mo-oberflaeche.de
www.mo-oberflaeche.de
Gerade für Entscheider, Prozessverantwortliche sowie
Produktentwickler bietet die Veranstaltung die Möglichkeit,
aktuelle technische Entwicklungen und ihre Wirksamkeit in
der Praxis zu verfolgen und sich mit den Tagungsteilnehmern
sowie den Referenten über eigene Erfahrungen auszutauschen. Hierzu wird insbesondere die Abendveranstaltung
am ersten Tagungstag Gelegenheit bieten.
11:15Pause
11:45 Analytik von belagbildenden Oberflächenverunreinigungen: Herausforderungen, Methoden
und Beispiele in der Halbleiter- und Elektronikindustrie
sowie der Reinraumfertigung
Dr. Bernd Mehlich, SGS Institut Fresenius GmbH
12:30 Korrosionsschutz und Fleckenfreiheit vor
PVD-/CVD-Beschichtungsprozessen: Optimieren
von Badaufbereitung, Chemie und Prozesskontrolle
Jens Emmerich, SurTec Deutschland GmbH
13:15Mittagspause
14:00
Komponenten für Bremssysteme prozesssicher reinigen
und entgraten: Kurze Taktzeiten und die Investitionskosten
im Fokus
Omid Amarghan, MTM Meißner Technik Müllenbach GmbH
14:45 Weniger Versuche, weniger Kosten und bessere
Ergebnisse durch Simulation: Aktuelle Beispiele belegen
das Optimierungspotential durch frühzeitige Prozesssimulation.
Jörg Schieweck, Fraunhofer IPA
15:30Pause
Freitag, 31. Oktober 2014
09:00
Herzschrittmacher und andere medizinische Geräte
biologisch verträglich reinigen: Reinigungsprozesse mit
HFE-Flüssigkeiten am Beispiel Piguet Frères
Volker Kleiner, Inventec Performance Chemicals
09:45 Reinigen mit Licht: Präzise und ohne Risiko auch
empfindliche Substrate reinigen
Olav G. Schulz, SLCR Lasertechnik GmbH
10:30 Korrelation zwischen Inline-Partikelanalyse im Bypass
am Reinigungsbad und der klassischen Extraktion im
Labor: Messtechnologie und Erfahrungen aus der Praxis
eines Lohnreinigers
Dominik Falk, Häseler Metall Technik GmbH;
Ulf Nägele, Nägele Mechanik GmbH
11:15Pause
11:45 Qualitätssichernde Prozessführung durch OnlineKonzentrationsmessung: Schließen des Regelkreises durch
Echtzeitmessung bei der Badüberwachung durch ein neu
entwickeltes Sensorsystem
Michael Münch, SensAction AG
12:30 10-mal höhere Produktivität bei der Reinheitsanalyse von
Bauteilen: Kombination zweier Abbildungsmethoden zur
Größen- und Materialbestimmung von Restschmutzpartikeln
durch die Korrelative Partikelanalyse (CAPA)
Stefanie Freitag, Carl Zeiss Microscopy GmbH
13:15 Reproduzierbare und belastbare Ergebnisse bei der
Sauberkeitsprüfung: Entscheidungshilfen und Erfahrungen
aus der Praxis eines zertifizierten Prüflabors.
Peter Hascher, Gläser GmbH
Änderungen vorbehalten
clean-fachtagung@igt-verlag.de
Standardisierung von Reinigungsprozessen und
Prüfprozeduren für die Elektronikbranche:
Ergebnisse und Erfahrungen aus der Arbeit des
ZVEI-Arbeitskreises Bauteilsauberkeit
Dr. Marc Nikolussi, Robert Bosch GmbH;
Jürgen Frey, Epcos AG
19:30Abendveranstaltung
Anmeldung auch formlos per E-Mail an
10:15
16:45 Forumsdiskussion: Qualifizierung und Mitarbeiterschulung –
was sind uns stabile Reinigungsergebnisse wert?
senden.
Höchste Sauberkeitsanforderungen bei sensiblen
Materialien erreichen: Glaskorrosion und andere Eigenarten hochwertiger optischer Gläser bei der Auslegung
des Reinigungsprozesses optimal berücksichtigen.
Andreas Netz, UCM AG
per Fax an +49 89 673697-61
09:30
81737 München
Da Reinigungsanwendungen in den Bereichen Automotive,
Optik, Elektronik und Medizintechnik auf Grund der hohen
Anforderungen regelmäßig wichtige Impulse für die Weiterentwicklung von Prozessen liefern, setzt die Tagung hier
thematisch einen Schwerpunkt.
09:20Begrüßung
Erfahrungen und Strategien bezüglich Personalauswahl
und Qualifizierung: Wie qualifiziert sollte Personal im
Bereich hoher Sauberkeitsanforderungen sein?
Oliver Bosch, Mahle International GmbH
nebenstehende Adresse oder
Vor diesem Hintergrund ist es Ziel der Fachtagung CLEAN,
anwendungszentriert aktuelle Herausforderungen der Branche
aufzugreifen und den Tagungsbesuchern anhand gelöster
Problemstellungen Anhaltspunkte und Ideen an die Hand zu
geben, um eigene Prozesse zu optimieren und sich für
neue Aufgaben zu rüsten.
09:00 Registrierung, Begrüßungskaffee
16:00
I.G.T. Informationsgesellschaft
Technik mbH
mo – Veranstaltungsservice
Oskar-Maria-Graf-Ring 23
Durch die steigenden Ansprüche in Bezug auf Technische Sauberkeit bei gleichzeitigen Bestrebungen zur Kostenreduzierung
ist es für die betroffenen Unternehmen wichtig, ihre Prozesse
kontinuierlich weiterzuentwickeln und unter Umständen neu
aufzusetzen, wenn sich verschärfende Anforderungen nicht
mehr zu vertretbaren Kosten erfüllen lassen.
Donnerstag, 30. Oktober 2014
Anmeldung
Einfach Coupon an
Das Thema Technische Sauberkeit wird in immer
mehr Fertigungsbereichen relevant für die Funktion
und Zuverlässigkeit von Bauteilen oder Baugruppen.
Gleichzeitig steigen sowohl der Kostendruck als auch die
Anforderungen hinsichtlich der ökologischen Aspekte.
Programm
I.G.T. Informationsgesellschaft Technik mbH
Oskar-Maria-Graf-Ring 23, 81737 München
Tel.: +49 89 673697-0, Fax: +49 89 673697-61
redaktion@mo-oberflaeche.de
www.mo-oberflaeche.de
Tagungsziel
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
6
Dateigröße
367 KB
Tags
1/--Seiten
melden