close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Grundlagen des biologischen Gärtnerns im

EinbettenHerunterladen
Mehr
über
die
Zusatzqualifikation
Adressaten:
„Unterstützte
Sie
Kommunikation“ (ZUK) für Studierende am Institut
für Rehabilitationswissenschaften
interessieren
sich
für
Unterstützte
Kommunikation? Und eins oder mehrere
der HU zu Berlin
Themen unserer Reihe sprechen Sie an?
finden Sie unter
Dann sind Sie hiermit herzlich eingeladen…
https://www.reha.hu-berlin.de/studium/zuk
Anmeldung und Kosten:
Falls Sie Praktika im Bereich UK anbieten können
Jedes Thema kann für sich besucht werden,
oder Fragen und Anregungen zur ZUK-Themenreihe
kostenfrei und ohne Anmeldung. Wir freuen
haben, können Sie sich an die ZUK-Koordinatorin
uns über Ihren Besuch!
Themenreihe
Unterstützte
Kommunikation
2014/15
Frau Burgio wenden.
Zeit und Ort:
Nadja Melina Burgio, Wiss. MA
Dienstags, jeweils 16:15 bis 18 Uhr
Abteilung Geistigbehindertenpädagogik
Lernwerkstatt (2. Etage)
Nadja.Burgio@hu-berlin.de
Institut für Rehawissenschaften
Telefon-Nr. 030/2093-4401
Symbole:
Georgenstraße 36, 10117 Berlin
Kitzinger,
U/S/BUS: Friedrichstraße
METACOM5 2013
An der Organisation der ZUK beteiligen sich
folgende Abteilungen:
Geistigbehindertenpädagogik (Prof. Dr. W. Lamers)
Körperbehindertenpädagogik (Dr. H. Hünermund)
Rehatechnik und Neue Medien (Prof. Dr. M. Wahl)
Institut für
Re h a b i l i t a t i o n s t us tc hf a
ü frt e n
wIins ss tein
ReZhu a
bilitationssatzqualifikation
wissenschaften
Unterstützte Kommunikation
Dienstag 21.10.2014
Dienstag 18.11.2014
Ablauf und Hürden bei
Therapeutischer Einsatz einer
Hilfsmittelversorgungen
Augensteuerung für Menschen mit
(Referent: Jörg Lindemann, IfK@InterAktiv Mobile
schweren Einschränkungen in Motorik und
Beratungsstelle für Unterstützte Kommunikation
Wahrnehmung
Berlin, BAG BKOM)
(Referent: Jonas Thomas, Heilpädagoge,
Hilfsmittelberater der Firma Rehavista)
Dienstag 28.10.2014
Dienstag 13.01.2015
Entdecke die Kraft der Sprache:
Sprachausgabegeräte im Alltag sinnvoll und
vielseitig einsetzen
(Referentin: Birgit Lederer,
Rehabilitationspädagogin,
Hilfsmittelberaterin der Firma Prentke Romich)
Dienstag 20.01.2015
MyCORE – die Umsetzung der Kölner
Dienstag 25.11.2014
Kommunikationsmaterialien auf einer
UK in der Blindenpädagogik
dynamischen Kommunikationshilfe
(Referentin: Dr. Nadja Högner,
(Referent: Alexander Bokelmann,
Humboldt-Universität zu Berlin)
Humboldt-Universität zu Berlin;
Dienstag 02.12.2014
Familienplanungszentrum–BALANCE (FPZ)
Medizinprodukteberater der Firma RehaMedia)
UK im Rahmen der Sexualpädagogik
(Referentinnen: Friederike Bandelin,
Annika Stobernack, Berliner
Dienstag 04.11.2014
„Meine eigene Stimme“
Möglichkeiten der UK - methodischer Einsatz
(Entwickler der Sprechhilfe: Dr. Eduardo Mendel,
von Geräten zur Umfeldsteuerung
Universität Oldenburg; Referentin: Melanie
(Referentin: Sarah Thiemann, Logopädin,
Rother, Humboldt-Universität zu Berlin)
und geistigbehinderten Menschen
Dienstag 09.12.2014
Heilpädagogische Ambulanz Berlin e.V.)
Hilfsmittelberaterin der Firma talktools)
Dienstag 11.11.2014
Methodischer Einsatz von Gebärden in der
UK in der Gehörlosen- und
UK
Schwerhörigenpädagogik, taktiles Gebärden
(Referent: Mathias Voßberg,
und Lormen
Kommunikationspädagoge, ehem. Lebenshilfe
(Referentin: Dr. Sylvia Wolff, Humboldt-
Berlin)
Universität zu Berlin)
Dienstag 16.12.2014
Entwicklung emotionaler Kompetenzen in
der Unterstützten Kommunikation
(Referentin: Anna Lena Grans,
Humboldt-Universität zu Berlin)
Dienstag 27.01.2015
Krisenintervention bei nichtsprechenden
(Referent: Torsten Holm,
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
13
Dateigröße
114 KB
Tags
1/--Seiten
melden