close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Alles Käse oder was? - Migros

EinbettenHerunterladen
Zürich
Basel
ihre region
| Migros-Magazin | Nr. 44, 29. Oktober 2012 |
migros luzern | 89
Luzern
Produkt der
Genf
Klubschul-Tipp
der Woche
Woche
Der Helleborus verschönert die Zeit zwischen frühem Winter und
spätem Frühjahr. Daher nennt man
ihn auch Christ- oder Schneerose. Ursprünglich aus Südostasien,
wird er in Altwis von der Pflanzenkulturen Emil Huber AG
produziert. Die Königin der im Winter blühenden Stauden
ist in allen Blumenabteilungen der Migros Luzern unter
dem Label «Aus der Region. Für die Region.» erhältlich.
LUZERN
Am Samstag, 10. November, findet der beliebte Aerobic- und Fitness-Marathon der Klubschule Migros Luzern statt. Für nur 45 Franken erhalten Sie von 17 bis
20 Uhr einen Einblick in die vielfältigen Kurse im Bereich
Bewegung und Entspannung. Verlangen Sie den Spezialflyer mit dem Detailprogramm. Achtung, die Anzahl
Plätze ist beschränkt.
Anmeldung unter www.klubschule.ch,
Suchwort: Aerobic Marathon; Luzern: 041 418 66
66 oder klubschule.luzern@migrosluzern.ch
Vaud
Neuenburg
Alles Käse oder was?
In elf Filialen der Migros Luzern ist das Käsesortiment um eine exklusive Auswahl erweitert
worden. Besonders auf die Festtage hin lohnt sich ein Blick in die Auslage.
Wo es eine erweiterte
Käseauswahl gibt
Ostschweiz
M Rotkreuz
MM Schönbühl, Luzern
MM Sarnen Center
MM Ladengasse, Ebikon
MM Metalli, Zug
MM Seetal Center,Hochdorf
MM Hofmatt, Kriens
MM Meierhöfli Emmenbrücke
MMM Surseepark, Sursee
MMM Zugerland Steinhausen
MMM Länderpark, Stans
über das Angebot verschaffen und trotzdem auf unsere Beratung zählen können.» Dank der unterschiedlichen Portionengrössen können Neugierige ein
kleines Stück zum Probieren kaufen.
Lydia Breitler, Käseverkäuferin im Zugerland, zeigt, wie eine Käseplatte aussehen könnte.
W
er seine Käseplatte saisonal und
attraktiv zusammenstellen will,
kann in elf ausgewählten Filialen der Migros Luzern von einem erweiterten Sortiment profitieren. Dieses wird
in speziellen Kühlern präsentiert und
täglich frisch zusammengestellt. Dazu
wird der Käse direkt in den Filialen in unterschiedliche Portionen geschnitten und
abgepackt. Kundinnen und Kunden kön-
nen ihren Lieblingskäse frisch und ohne
Wartezeit in praktischen Mengen kaufen.
Monika Iselin, Leiterin Charcuterie
und Käse Migros Zugerland Steinhausen, liefert folgende Begründung für die
zusätzliche Verkaufsform: «Käseliebhaber schätzen es, dass sie für ihren Lieblingskäse nicht extra anstehen müssen.
Aber auch Käseneulinge begrüssen es,
wenn sie sich in Ruhe einen Überblick
Adressänderungen: nur noch der Post melden. Die Zeitung wird dann automatisch an die neue Adresse geliefert.
Abonnentenservice: MIGROS LUZERN, 6031 Ebikon, Tel. 041 455 70 38, E-Mail: genossenschaftsregister@migrosluzern.ch
Saisonale und exklusive
Käseauswahl das ganze Jahr über
Passend auf die Festtage hin wird das
Sortiment mit festlichen und edlen Käsesorten erweitert. Aber auch während
des restlichen Jahres überzeugt das Sortiment mit einer grossen Vielfalt. So finden Kundinnen und Kunden neben bekannten Sorten und regionalen Spezialitäten aus der Zentralschweiz beispielsweise auch Besonderheiten aus kleinen
französischen Käsereien.
Text: Eva D‘Andrea
ihre region | migros luzern 90 |
| Nr. 44, 29. Oktober 2012 | Migros-Magazin |
Öffnungszeiten in der Woche mit Allerheiligen
Mittwoch, 31. Oktober:
n bis 18.30 Uhr
MBahnhofsmärcht Brunnen
MHergiswil
MPEngelberg
MPStans
MPWeggis
n bis 19.00 Uhr
MBaar
MBuochs
MGoldau
M
Grabenstrasse Zug
M
Neudorf Cham
MRigi-Märt Küssnacht
MRotkreuz
MUnterägeri
MM Metalli Zug
MMM Zugerland Steinhausen
n bis 20.00 Uhr
MM Mythen Center Schwyz
MMSarnen-Center
MMM Länderpark Stans
Alle übrigen Filialen sind bis
17 Uhr geöffnet.
Donnerstag, 1. November:
Alle Filialen sind geschlossen.
MExpress Bahnhof Luzern:
Mi, 31.10.: 6.30 bis 21 Uhr
Do, 1.11.: 7.30 bis 21 Uhr
Bitte beachten Sie die Plakatierung in
Ihrer Migros-Filiale oder unsere Website
www.migrosluzern.ch
Unterwegs mit den
Migros-Frauen
Das Forum elle, die Frauenorganisation der Migros, bietet ihren Mitgliedern ein
vielfältiges und spannendes Jahresprogramm. Der jüngste Coup: Ein Ausflug zur
Sauerkraut-Produzentin und Migros-Lieferantin Masshard in Oberbipp.
S
auerkraut ist beliebt: Nicht nur der
hohe Vitamin-C-Gehalt und die
kaum enthaltenen Kalorien lassen
den gegärten Weisskohl auf den Menüs
erscheinen, sondern auch seine vielfältige Einsetzbarkeit. Vorbei sind die Zeiten, in denen es Sauerkraut nur in Kombination mit Speck und Schinken gab.
Erkannt haben das auch die Frauen
vom Forum elle rund um Heidi Kirchhofer. Zu fünft sind sie im Vorstand, der
sämtliche Aktivitäten der Sektion Luzern organisiert. Mindestens einmal im
Monat haben die über 1000 Mitglieder
des Forums elle Gelegenheit, an einer
Veranstaltung teilzunehmen. Der letzte
Ausflug führte nach Oberbipp in die
Sauerkrautfabrik Masshard. «Unsere
Ausflüge sind fast immer ausgebucht.
Die meisten können wir sogar mehrere
Male durchführen», erklärt Heidi Kirchhofer. Genau wie dieses Mal: Zwei Mal
fährt ein voller Doppelstockcar nach
Oberbipp. «Wir sind auch schon vier
Mal gegangen», lacht Heidi Kirchhofer.
Vielseitiges Programm für alle
interessierten Frauen
Forum elle ist der Schweizerische Bund
der Migros-Genossenschafterinnen,
eine Frauenorganisation der Migros, die
1957 gegründet worden ist. Der politisch
und konfessionell neutrale Verein ist in
16 Sektionen aufgeteilt. Regelmässig or-
Sauerkrautsuppe
à la Forum elle
Zutaten
Für 2 Personen
Suppe:
100 g Sauerkraut, roh, gehackt
500 g Kartoffeln, geschält, in
Stücke geschnitten
Butter zum Andünsten
½ dl Weisswein
3,5 dl Gemüsebouillon
½ dl Rahm, geschlagen
Salz, weisser Pfeffer aus der Mühle
Croûtons:
2 Toastbrotscheiben, in kleine
Rhomben geschnitten
Butter zum Rösten
Zubereitung
n Für die Suppe Sauerkraut und Kartoffeln in der Butter andünsten.
n Mit Wein und Bouillon ablöschen, ca.
30 Minuten zugedeckt kochen lassen.
n Für die Croûtons Brotrhomben in der
Butter goldig rösten.
n Suppe pürieren, Rahm darunterziehen, abschmecken. In vorgewärmten
Suppentassen anrichten. Einige Croûtons darüberstreuen, restliche Croûtons
dazuservieren.
Die Frauen vom Forum elle geniessen beim
ganisiert Forum elle Veranstaltungen für
die Vereinsmitglieder. Die Themen dieser Veranstaltungen reichen von Gesundheit, Familie, Wirtschaft, Konsum
und Umwelt bis zur Kultur. So können
Interessierte alles über Chat, Twitter
und Co. lernen oder sich der Wandergruppe anschliessen. Neben dem Jahresprogramm finden zu unterschiedli-
ihre region | migros luzern
| 91
| Migros-Magazin | Nr. 44, 29. Oktober 2012 |
Sternstunden im
Salto Natale
Lachen, träumen und staunen: Gregory und Rolf Knie holen
im Circus Salto Natale dem Publikum mit dem Jubiläumsprogramm
buchstäblich die Sterne vom Himmel.
Im Salto Natale
zu sehen:
D'Holmikers,
eine Klamauktruppe am
Barren.
T
Ausflug ein Sauerkrautgericht.
chen Themen regelmässig Vorträge
statt. Diese können auch von Nichtmitgliedern besucht werden.
Text und Bild: Marisa Michlig
Interessierte Frauen finden im Internet weitere
Infos und das Programm der einzelnen Sektionen.
Zudem besteht die Möglichkeit, sich gleich online
unter www.forumelle.ch anzumelden.
änzer, Magier und Musiker: 70 Artisten zählt das neue Programm
«Sternfänger», das zum 10-JahreJubiläum im Salto Natale in Zürich-Kloten aufgeführt wird. «Nicht nur die
Künstler, sondern auch die Augen unserer Gäste werden wir mit dem neuen Programm zum Leuchten bringen», sagen
die beiden Veranstalter Gregory und Rolf
Knie überzeugt. Auch für Gaumenschmaus ist gesorgt: Auf Wunsch verwöhnt der Catering Services der
Migros Zürich die Besucher mit
einem Drei-Gänge-Menü.
Präzision ist für die Darbietungen der
brasilianischen Motorrad-Stunttruppe
Globe of Death unabdingbar. Bis zu fünf
Fahrer rasen mit 125er-Motocross-Maschinen in einer 4,5 Meter breiten Kugel
umher. Und dies mit bis zu 80 km/h, in
einer perfekt abgestimmten Choreografie – schlichtweg atemberaubend.
D’Holmikers: Barrenkünstler mit
Weltformat
Im richtigen Leben arbeiten sie als Physiotherapeut oder Elektriker. In ihrer
Freizeit sind sie D’Holmikers, eine rund
20-köpfige Barrenturn-Klamauktruppe
auf höchstem Niveau. Die Barrenkünstler-Amateure aus dem st. gallischen Mels
mischen sich regelmässig unter die Pro-
fiartisten, mit grossem Erfolg. Sei es an
einer grossen Fernsehgala in Chile, am
legendären Circusfestival Monte Carlo
oder bei Beni Thurnheer in «Benissimo». Im Salto Natale schnuppern sie
zum ersten Mal Schweizer Zirkusluft.
Text: Claudius Bachmann
Gewinnen Sie Tickets!
Die Migros Luzern verlost 5 x 2 Tickets für
die Salto-Natale-Vorstellung vom 11. Dezember. Informationen und Wettbewerbsteilnahme unter www.migrosluzern.ch. Teilnahmeschluss ist der 2. November.
Sterne fangen mit Cumulus:
Als Hauptsponsorin von Salto Natale offeriert die Migros ihren Cumulus-Kunden 25
Prozent Rabatt auf folgende Vorstellungen: 27. November 2012 und 2. Januar 2013.
Die Tickets sind erhältlich unter www.migros.ch/cumulus-ticketshop mit Eingabe
Ihrer Cumulus-Nummer. Maximal vier Tickets pro Cumulus-Karte. Angebot gültig,
solange Vorrat.
Sponsoring by
Salto Natale, «Sternfänger», 21.11.2012‒2.1.2013,
Zürich-Kloten; www.saltonatale.ch
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
2
Dateigröße
424 KB
Tags
1/--Seiten
melden