close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

(Bürozentrum am Osterbekufer, HH-Barmbek - Lunch

EinbettenHerunterladen
18
HildesHeimer land • nord
| HildesHeimer Allgemeine Zeitung
FreitAg, 7. november 2014
Die Klunkau quält sich durch
ortsrat dinklar will mithilfe der gemeinde den Hochwasserschutz verbessern
von hans-theo wiechens
Dinklar. Normalerweise fließt die kleine und schmale Klunkau idyllisch durch
das Dorf. Wenn aber einmal ein Unwetter mit Starkregen über den Ort Dinklar
herzieht, dann schwillt der Bach mächtig an und tritt schon mal kräftig über
die Ufer.
Vor allem, weil das Wasser nicht
schnell genug abfließen kann. Einer der
Gründe dafür ist ein maroder Durchlass
unter der Landesstraße.
Schon im Jahr 2007 hat das Land
Niedersachsen neue Hochwassergrenzen festgesetzt. Zum Nachteil zahlreicher Anlieger des Baches, denn innerhalb der Grenzen darf nicht mehr gebaut werden. Das aber hatten viele
Grundeigentümer nicht eingesehen
und Unterstützung bei der Gemeinde
Schellerten gefunden. Gemeinsam wurde danach ein Gutachten in Auftrag gegeben, um etwas mehr Handlungsfreiheit für die Betroffenen zu erreichen.
Das Gutachten brachte jedenfalls
eine erhebliche Verbesserung zu Gunsten der Dinklarer zu Tage. Seit einiger
Zeit liege die Untersuchung dem Landkreis Hildesheim als zuständige Genehmigungsbehörde vor, teilte Schellertens
Bürgermeister Axel Witte in der jüngsten Ortsratssitzung mit. Der enge Bach
habe einige enge Kurven und Durchlässe, die bei starkem Regen ein Problem darstellten. Hier seien private und
öffentliche Maßnahmen notwendig.
Die Gemeinde wolle schnellstmöglich die Hindernisse beseitigen und in
einigen Bereichen auch den Stauraum
des Baches vergrößern. Das alles, sagte
Witte, mache aber nur Sinn, wenn
gleichzeitig das größte Problem behoben werde. Es handelt sich dabei um
den maroden und zu kleinen Durchlass
unter der Landesstraße 475.
Dafür zuständig sei das Land Niedersachsen. Die Gemeinde, sagte Witte, habe vor einiger Zeit einen Antrag
gestellt und warte seitdem immer noch
auf eine Antwort. Diese Aussage führte
dazu, dass die Mitglieder des Ortsrates
Dinklar mit Ortsbürgermeister Herbert
Aselmeier den Beschluss fassten, Haushaltsmittel für den Hochwasserschutz
im Haushalt der Gemeinde Schellerten
für das Jahr 2015 anzumelden. Der
Ortsrat erwartet auch eine Nachricht
von der zuständigen Behörde, damit die
Gemeinde finanziell entsprechend planen könne. Witte ergänzte noch, dass
möglicherweise eine Förderung der gemeindlichen Maßnahmen nach dem integrierten ländlichen Entwicklungskonzept (ILEK-Programm) möglich sei. Einen entsprechenden Vorstoß habe die
Gemeinde bereits unternommen. Hierbei habe sich Schellerten mit der Gemeinde Holle und den Städten Bockenem und Bad Salzdetfurth als Mitgliedskommunen zusammengeschlossen.
Viel Lob gab es in der Sitzung für
die Dorfhelfer, die im zurückliegenden
Jahr zahlreiche Dorfverschönerungen
umgesetzt hätten. Demnächst steht das
Schneiden der Weiden entlang der
Klunkau auf dem Programm. Auch sollen weitere Bäume im Ort gepflanzt
werden. Ortsratsmitglied Christian Kamentz (SPD) regte an, die Trafostationen im Dorf nach dem Vorbild von Ottbergen mithilfe der Avacon mit Motiven
aus dem Ort verschönern zu lassen.
Der marode und zu kleine Durchlass durch die Landesstraße 475 bereitet dem Ortsrat Dinklar große Sorgen – vor allem bei Starkregen.
Foto: Wiechens
Offene Werkstätten in Ohlum
&
s Golla
Autohau turstein
ch Na
Mühlba
14
mber 20
8. Nove
0 Uhr
0 – 16.0
.0
1
1
n
o
v
Anzeigen-Sonderveröffentlichung
www.hildesheimer-allgemeine.de
Ein interessanter Blick hinter die Kulissen
Am kommenden Wochenende Golla und die Firma Mühlbach haben. So zeigt das Autohaus
lohnt sich wieder die Fahrt Naturstein einen Blick hinter neben Gebraucht- und Tagesnach Ohlum. Denn das kleins- die Kulissen, um deutlich zu zulassungen die neueste Fahrte Dorf mit Gewerbegebiet lädt machen, welche Produkt- und zeuggeneration des koreawieder zur „Offenen Werkstatt“ Dienstleistungsvielfalt die bei- nischen Fahrzeugherstellers
ein. Das fünfte Mal in Folge den Familienbetriebe zu bieten Kia und lädt zur Besichtigung
der angeschloswird die Firma
senen Werkstatt
Mühlbach NaturOhlum, Alter Teichweg 4, 31249 Hohenhameln
ein. Hier erhält
stein mit Sitz im
man auch EinTel. 0 51 28 / 71 11 + 81 11 · www.autohausgolla.de Kuhtrift 13 in Hoblicke in die vielhenhameln/Ohlum
fältigen Dienstihr Unternehmen
leistungen des
samt Ausstellung
Autohauses und
und Werkstatt am
kann sich über
Sonnabend,
8.
das enorme ErNovember,
von
satzteil- und Zu11 bis 16 Uhr
Lösungen aus
behörangebot
der interessierten
Naturstein
informieren.
Öffentlichkeit einDie Firma Mühlmal unverbindlich
31249 Hohenhameln-Ohlum
bach Naturstein
präsentieren.
Kuhtrift 13
hat ebenfalls ihre
Mit im Boot ist das
☎ 0 51 28 – 12 37
Werkstatt
geöffAutohaus
Golla,
www.muehlbach-naturstein.de
net. Hier werden
Alter Teichweg 4,
die
Neuheiten
die zweite Firma,
aus der Naturdie in dem zirka
steinbranche
15 000 QuadratMüller
präsentiert. Nemeter
großen
und Langeheine
ben
GrabsteiGewerbegebiet
Steuerberater Part GmbB
nen, Bronzelaterangesiedelt
ist.
nen und -vasen
„Die Resonanz auf
Ihre Steuerberaterkanzlei
werden
neue
diese Aktion war in
in Hohenhameln seit 1964
Oberflächenden letzten Jahren
Weberstraße 24 A
Telefon (0 51 28) 94 45-0 info@steuerbuero-langeheine.de so groß, dass wir
Bearbeitungen,
31249 Hohenhameln Telefax (0 51 28) 94 45-55 www.steuerbuero-langeheine.de sie natürlich gern
g ro ß f o r m a t i g e
Natursteinplatwiederholen“, freut
ten, dekorative
sich Marion Overmöhle-Mühlbach. Steinmetz- und Steinbildhauermeister Berthold Mühlbach WandgestaltunWieder gewähren (rechts) und Sohn Simon, staatlich geprüfter Steintech- gen sowie Aktudas
Autohaus niker und Steinmetzmeister, beraten die Besucher gerne. elles im Küchen-
Ihr Servicepartner
Verkauf EU-Kfz
Keine Lieferzeiten
für unseren Polo Cross
Weitere Angebote finden Sie
auf unserer Homepage
www.autohaus-wittenberg.de
Ab 15.990,AUTOHAUS
Günstige Finanzierung
möglich.
31249 Hohenhameln · Marktstraße 3 · Telefon 0 51 28 / 3 24
www.autohaus-wittenberg.de
bereich gezeigt. Die Besucher
können sich umfassend über
Sanierungs- und Modernisierungsmöglichkeiten mit Hilfe
von Natursteinen informieren.
So kann man großformatigen
Natursteintafeln beispielsweise
problemlos und ohne wochenlange Bauarbeiten auch auf
bereits vorhandenen Fliesen
anbringen. Diese sind obendrein als Wand- oder Bodenverkleidung – weil weitgehend
fugenlos – besonders hygienisch und pflegeleicht. Außerdem sind die Platten in diversen Mustern und Prägungen
erhältlich, sodass sie jedem
Raum individuellen Charme
verleihen. Aber auch innovative Arbeitsplatten für die Küche
und viele weitere Gestaltungsoptionen, die Natursteine zu
bieten haben, werden am
Sonnabend anschaulich verdeutlicht. In der „Fundgrube“
können die Besucher zudem
neben Dekosteinen, Lampen
und Natursteinplatten auch
Restbestände an Fliesen zu
attraktiven Sonderpreisen erstehen.
Außerdem wird in bewährter
Form für das leibliche Wohl
gesorgt: Die Besucher können
sich Bratwürste und Getränke
sowie Waffeln und Kaffee zu
zivilen Preisen schmecken lassen. Der Erlös kommt einem
sozialen Zweck zugute.
Roswitha und Gottfried Golla sowie Ute Decker (von links) vom
Autohaus Golla freuen sich wieder auf regen Besuch.
AUTOHAUS GOLLA
Das Autohaus Golla ist seit mehr als 30 Jahren in Ohlum
ansässig. Der Familienbetrieb ist Kia-Servicepartner und
hat Neuwagen, Vorführwagen sowie Gebrauchtfahrzeuge im Programm.
Fachkundige Mitarbeiter beraten die Kunden, deren Zufriedenheit immer im Mittelpunkt steht, jederzeit kompetent und zuverlässig. Zu den umfassenden Serviceleistungen gehören Inspektionen und Reparaturen,
Ersatzteil- und Zubehörservice, Finanzierung, Leasing,
Versicherung und Inzahlungnahme und vieles mehr.
MüHLBACH NATURSTEIN
Die Firma Mühlbach Naturstein, 1961 von Wilfried Nave gegründet, wird seit 1999 unter diesem Namen von Berthold Mühlbach geführt. Hohe Qualität und ausgesuchte Materialien sind
hier stets die Grundvoraussetzungen für die Gestaltung und Umsetzung der Kundenwünsche.
Die kompetente Beratung und fachgerechte Ausführung sind die Aushängeschilder des Familienunternehmens, das sich sowohl auf Inneneinrichtungen als auch die Bildhauerei, vorzugsweise unter Verwendung von Natursteinen, spezialisiert hat. Die Produktpalette der Firma
Mühlbach Naturstein ist außergewöhnlich groß und umfasst neben Küchenarbeitsplatten,
Treppen, Bodenbelägen, Kaminen oder Bädern auch Grabmale und Skulpturen.
Energie aus Mehrum
Eine saubere Leistung
GmbH
Fachbetrieb für die Fliesen- und Natursteinverlegung
Gerne auch Ihr Partner bei:
Fliesen-, Marmor- und Plattenarbeiten,
Altbausanierung sowie Reparaturen
Geschäftsführer: Willi Braatz
Im Kampe 5, 31249 Hohenhameln-OT Clauen,
Tel. 0 51 28/73 73, www.braatz-gmbh.de
 Ein attraktiver Standort mit sicheren
Arbeitsplätzen und qualifizierten
Mitarbeitern mit Anschluss an Europa
 Hohe Verfügbarkeit & Effizienzsteigerung
 Aktiver Umweltschutz durch Bau & Einsatz
neuester Technologien
 Interessante Ausbildungsplatzangebote
in verschiedensten Berufsfeldern
 Zuverlässiger Wirtschaftspartner für viele
Dienstleister aus unserer Region
www.kraftwerk-mehrum.de
Kraftwerk Mehrum GmbH

Triftstraße 25

31249 Hohenhameln-Mehrum

Tel. (0 51 28) 74 - 0

Fax (0 51 28) 74 - 311
KomplettBadsanierung
Sanitär
Heizung
Bäder
Neben Grab- und Dekosteinen präsentiert die Firma Mühlbach unter anderem auch großformatige
Natursteinplatten, die viele Gestaltungsmöglichkeiten eröffnen.
Zimmerplatz 3
31249 Hohenhameln
Tel. 0 51 28 / 16 85
Besuchen Sie
unsere Ausstellung !!!
Zeitung
rund um die Uhr
www.hildesheimer-allgemeine.de
Bräunig SchwerlaSt Kg
Ihr Profi für Schwer- und Spezialtransporte
Richartzstr. 2 · 30519 Hannover
T +49 (0) 511-270 460-0 · F +49 (0) 511-270 460-46
bernd@braeunig-schwerlast.de · www.braeunig-schwerlast.de
Anzeigen-Sonderveröffentlichung Hildesheimer Allgemeine Zeitung, Freitag, 7. November 2014
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
15
Dateigröße
677 KB
Tags
1/--Seiten
melden