close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

"Gesund halten, was uns gesund hält" - Natur im Garten

EinbettenHerunterladen
medianet
08/07/2014
Artikelfläche
Seite 36
Artikelwerbewert Euro nicht beauftragt
Festlich Beim Naturgartenfest am
20238 mm²
Auflage 22.000
konnten sich Besucher Tipps rund um die Gartengestaltung holen
"Gesund halten, was uns gesund hält"
St.Pölten. Am 28. Juni lud die
NÖ
Naturgartenaktion "Natur im
Garten. Gesund halten, was uns
gesund hält", gemeinsam mit
dem Verein Ökokreis zum bunten
Naturgartenfest am Ökocampus
Ottenstein. Höhepunkte war die
Eröffnung des 4/4-Gartens und
die Ausstellung "25 Jahre Landschaftspflege-Ausbildung".
"Genauso vielfältig wie das Veranstlatung-sProgramm ist auch die
Gartenlandschaft am Ökocampus.
Besucher finden zahlreiche Anregungen für die ökologische und
naturnahe Gartengestaltung. Im
neuen 4/4-Garten sind vor allem
heimische Wildpflanzen vertreten.
"Er ist das optimale Beispiel einer
Verknüpfung von Ökologie und
Ästhetik", so Landeshauptmann-
Stellvertreter Wolfgang Sobotka.
Zwei Vorträgen zu den Themen
"Heimische Pflanzen für den Naturgarten" und "Vielfalt im Garten"
versorgten Hobbygärtner mit nützlichen Infos Informationen. Neben
dem 4/4-Garten luden auch 18 Themengärten zum Flanieren ein; beim
anschließenden Pflanzenverkauf
wurde eine Vielfalt an Wildpflanzen und alten Sorten präsentiert.
Für die Kulinarik sorgten regionale Betriebe mit allerlei Köstlichkeiten, musikalisch untermalt
von der NÖ Gartenband und die
Jüngsten wurden mit einem speziellen Kinder-Programm mit Kirschbaum-Klettern und StrohballenKraxeln sowie vom Kindertheater
"Leo & die Gartenbande" bestens
unterhalten.
(ted)
Zum eigenen Gebrauch nach §42a UrhG.
Anfragen zu weiteren Nutzungsrechten an den Verlag oder Ihren Medienbeobachter
1/1
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
11
Dateigröße
193 KB
Tags
1/--Seiten
melden