close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

DIW Berlin: Diskussionspapiere

EinbettenHerunterladen
stärker – leichter – leiser
Anmeldung und Kontakt
Gustav Baehr GmbH
Steffen Maier
Max-Eyth-Str. 39
71332 Waiblingen
Geschäftsbezeichnung
Gustav Baehr GmbH
Tel. (07151) 95902-96
Fax (07151) 18444
steffen.maier@gustav-baehr.de
www.podologen-symposium.de
Telefon (040) 447630
Fax (040) 450388-35
Niendorf
Qu e
dlin
b urg
er W
eg
A7
V ie
loh
Gottschalk
weg
15 FP
o
mo
Oh
raße
orge-St
Adresse
Chau
kenw
eg
Paul-S
Wenn Sie eine Übernachtung benötigen, melden Sie sich bitte
rechtzeitig bei uns. Wir werden Ihnen Hotels und preisgünstige
Übernachtungsmöglichkeiten in Hamburg empfehlen.
Hamburg-Niendorf
hweg
Viehlo
Übernachtung (nicht im Preis enthalten!)
Vor- und Nachname
5. PodologenSymposium
Krähenweg 30
22459 Hamburg-Niendorf
r
BAEHR TEC A 2000
Teilnahmegebühr – fast 45 % Rabatt für Schüler
350,00 Euro (199,00 Euro für Schüler) zzgl. MwSt. inklusive
umfangreicher Teilnehmerunterlagen, Mittagessen, Getränke
und Pausenverpflegung. Selbstverständlich haben Sie an den
Veranstaltungstagen auch die Gelegenheit zum Einkauf in
unserer Ausstellung.
Schippelsweg
weg
Stadtteilschule
Niendorf
Schule
Sethweg
chWe
g
350,00 Euro (199,00 Euro für Schüler) zzgl. MwSt.
(ohne Übernachtung)
Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen und per Fax: (07151) 18444
oder per E-Mail: steffen.maier@gustav-baehr.de.
für Ihre professionelle Fußpflegepraxis –
ideal auch für den mobilen Einsatz!
Veranstaltungsort
Kräh
e
Sc
hweg
Set
Fortbildungspunkte
für die gesamte
Veranstaltung!
g- H
ein
ri
Freitag, 21. November 2014, 9:30-17:30 Uhr und
Samstag, 22. November 2014, 9:00-16:30 Uhr
DAS INNOVATIVE KOMBINATIONSWUNDER
Anmeldung und Teilnahmegebühr
nwe
g
hle
Kön
i
Podologen-Symposium, Hamburg-Niendorf
Sachs
enweg
Verbindliche Anmeldung
ige
sw
Reb
uh
kamp
Jo h a nn
g
h-W e
Kön
ig-H
ei
nric
Infos zum Podologen-Symposium 2015 in
Hamburg Fr/Sa, 19./20. Juni 2015
Bitte schicken Sie mir Informationen zu ähnlichen
Veranstaltungen.
2 Jahre
Gewährleistung
Leihservice
im Wartungs- und
Reparaturfall
• STÄRKER – Zwei bürstenlose Absaugturbinen, Absaugleistung -100 mbar (max. Unterdruck)
• LEICHTER – Sensationell leichtes Handstück mit nur ca. 99 g, Gesamtgewicht nur ca. 2,2 kg
• LEISER – Akustisch angenehme Atmosphäre bei nur ca. 48-55 db
• SPARSAMER – Geringe Leistungsaufnahme von unter 150 Watt
BAEHR
Dr. rer. nat. Nina Balmer
Regulatory Affairs and Quality Managerin; Dipl.-Biochemikerin
Susanne Bock
Podologin, Orthopädie-Schuhtechnikerin, Fachreferentin Podologie
Peter Kovar
Podologe SHP, Heilpraktiker der Podologie, Wundassistent DDG,
eigene podologische Praxis in Stuttgart
Hermann Trentmann
Orthopädie-Schuhtechniker, eigenes Orthopädie-Schuhgeschäft in HH
l ck
- St
r.
e
Infos zum Podologen-Symposium 2015 in
Waiblingen Fr/Sa, 8./9. Mai 2015
MADE IN
GERMANY
65
Jahre
An der Lohe
traß
rt-S
Ich habe Interesse an weiteren Veranstaltungen für Podologen
und interessierte Fußpfleger. Bitte schicken Sie mir dazu
Einladungen und Informationen.
Medizinprodukt
gemäß RL 93/42 EWG
Klasse 2a
Schule
Bindfeldweg
g
We
ter
e
-Eb
Unterschrift
Dr. med. Peter Minartz
Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, Diabetologe DDG,
niedergelassen im Diabetes-Zentrum Hamburg-Süd
Gymnasium
Bondenwald
weg
under
Burg
g
Schule
Burgunderweg
raß
e
Gar
ste
d
hst
ich
edr
Fri
-
Ze
Dr. med. Ralph Springfeld
Facharzt für Orthopädie und Fußchirurgie; Leitender Arzt der Klinik
Dr. Guth der Klinikgruppe Dr. Guth GmbH & Co. KG
Kundennummer
Datum
15 FP
Fortbildungspunkte
für die gesamte
Veranstaltung!
nwe
ße
-Stra
o r ge
Referenten
B 447
P aul-S
E-Mail
Joachim-Mähl-Str.
dl o
Gemäß § 125 SGB V erhalten Sie für die komplette Teilnahme
15 Fortbildungspunkte und ein Zertifikat.
Wendlohstra
ße
W en
Telefon
m
am
rD
Fortbildungspunkte für Podologen
x
Ma
Neuer
Niendorfer Friedhof
Hamburg
Airport
Alter
Niendorfer Friedhof
Podologen-Symposium 2015
Waiblingen Fr/Sa, 8./9. Mai 2015
Hamburg Fr/Sa, 19./20. Juni 2015
Freitag, 21. November 2014 und
Samstag, 22. November 2014
www.podologen-symposium.de
www.podologen-symposium.de
Für Podologen und interessierte Fußpfleger
Für Podologen und interessierte Fußpfleger
Programm Freitag, 21. November 2014
Herzliche Einladung
zum 5. Podologen-Symposium in Hamburg
am Freitag/Samstag, 21./22. November 2014
Es erwartet Sie ein interessantes Programm mit Vorträgen und Diskussionen
mit den Referenten und untereinander.
Fußprobleme bei Diabetes mellitus stellen eine der
wichtigsten Folgekomplikationen dar. Laut dem
Netzwerk „Diabetischer Fuß Hamburg“ sind es im
Jahr bis zu 500 Fuß- oder Beinamputationen alleine
in Hamburg. Dieses komplexe Krankheitsbild er­
fordert die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Ärzten, Podologen und Fußpflegern.
ab 9:30 Uhr
Wir konnten sechs Referenten gewinnen, die auf
ihrem Fachgebiet anerkannte Experten sind und ihr
Know-how in der Praxis und in Fortbildungen unter
Beweis gestellt haben.
11:30 Uhr
Erfahren Sie in interaktiven Vorträgen von aktuellen
wissenschaftlichen Erkenntnissen über die Folgeerkrankungen des Diabetes mellitus und lernen Sie
von der klinischen Arbeit für Ihre Praxis.
Nutzen Sie die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre und im Austausch mit Kollegen Ihr Wissen
zu vertiefen und zu erweitern, um erfolgreich und
fachgerecht Ihre Kunden/Patienten zu betreuen.
Ankommen bei Gebäck und Kaffee
9:45 Uhr Begrüßung
10:00 Uhr
Vorsorgende Maßnahmen und
Pflege für Diabetiker-Füße
Dr. Nina Balmer
agelpilz und Diabetes –
N
Grundlagen und Update
zur Nagelpilztherapie
Peter Kovar
1 FP
14:00 Uhr
hotodynamische Therapie
P
– der sanfte Nagelpilz- und
Bakterien-Killer PACT
Unser Team freut sich darauf, Sie bei unserem
Podologen-Symposium begrüßen zu dürfen!
2 FP
o stellen Sie eine gute
S
diabetische Schuhversorgung
sicher
Hermann Trentmann
17:30 Uhr
Ende
10:45 Uhr 2 FP
Erfahrene Experten und Referenten, die praxisgeprüftes Know-how vermitteln.
Diabetisches Fußsyndrom
Dr. Peter Minartz
iabetischer Fuß –
D
Entitäten und Diagnostik
Dr. Ralph Springfeld
Waiblingen Fr/Sa, 8./9. Mai 2015
Hamburg Fr/Sa, 19./20. Juni 2015
2 FP
Mittagspause
13:15 Uhr
hirurgische Therapie der
C
Diabetischen Fußdeformitäten
Dr. Ralph Springfeld
Hermann Trentmann
Dr. med. Ralph Springfeld
Regulatory Affairs
and Quality Managerin
Orthopädie-Schuhtechniker
Leitender Arzt der Klinik
Dr. Guth der Klinikgruppe
Dr. Guth GmbH & Co. KG
Diplom-Biochemikerin
Eigenes Orthopädie-Schuh­
geschäft in Hamburg
Expertin für Inhaltsstoffe
von Kosmetika
Mitglied im Netzwerk
Diabetischer Fuß Hamburg
2 FP
Peter Kovar
Podologe SHP
Heilpraktiker der Podologie
Wundassistent DDG
Gute Heimreise
Dr. med. Peter Minartz
Gründungsmitglied
der Gesellschaft
für Fußchirurgie
(Präsident 2004 - 2006)
Facharzt für Innere Medizin
und Allgemeinmedizin
Vorstandsmitglied Netzwerk
Diabetischer Fuß Hamburg
Diabetologe DDG und KV
Hamburg
diverse Veröffentlichungen
niedergelassen im DiabetesZentrum Hamburg-Süd
Susanne Bock
Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Fuß der DDG
Orthopädie-Schuhtechnikerin
Hermann Trentmann
Peter Kovar
15 FP
Während beiden Tagen haben Sie die Möglichkeit, unsere Produkte kennenzulernen und einzukaufen.
www.podologen-symposium.de
Dr. Ralph Springfeld
Podologin
Dozentin
Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft der Hamburger
Diabetes SPP
eigene podologische Praxis
in Stuttgart
Fortbildungspunkte
für die gesamte
Veranstaltung!
Facharzt für Orthopädie und
Fußchirurgie
Fußpflegerin
2 FP
Verletzungsfreie
podologische Behandlung
von Hyperkeratosen und Clavi
Susanne Bock
16:30 Uhr
Dr. rer. nat. Nina Balmer
Dr. Nina Balmer
Michael Ladwig, Geschäftsführer Gustav Baehr GmbH
Weitere Termine 2015:
2 FP
12:15 Uhr
15:00 Uhr
Mittagspause
16:00 Uhr
9:00 Uhr
2 FP
13:00 Uhr
Peter Kovar
Unsere Experten und Referenten
Programm Samstag, 22. November 2014
Fachreferentin für Podologie
Dr. Peter Minartz
Teilnehmerstimmen zum letzten Podologen-Symposium:
„So viele Punkte mit einer Fortbildung, kompetente Dozenten, gefächerte Themen, Essen & Trinken – was will man Mehr?!“
„Super! Jederzeit wieder! Abwechslungsreiche und umfangreiche Themengebiete. Die beste Fortbildung, die ich je erlebt habe!“
„Super und sehr lehrreich, rentiert sich, hat mir sehr gut gefallen – schön dass hochqualifizierte Ärzte hier referieren!“
„Die Vorträge haben großen Spaß gemacht, praxisnahe Themen – ich wurde in meiner Arbeit als Podologin bestärkt!“
Susanne Bock
Podologen-Symposium 2015
Waiblingen Fr/Sa, 8./9. Mai 2015
Hamburg Fr/Sa, 19./20. Juni 2015
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
6
Dateigröße
418 KB
Tags
1/--Seiten
melden