close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gleichgewichtsorgan – Was passiert beim Ausfall des

EinbettenHerunterladen
Gleichgewichtsorgan –
Was passiert beim Ausfall des Vestibularorgans?
(Veranstaltungscode KN023)
Seminarordnung für die Modellstudiengangsveranstaltung
im Rahmen des Qualifikationsprofils
Klinische Neurowissenschaften
SS 2014
Die Seminarordnung regelt verbindlich den Zugang zur Veranstaltung und die Modalitäten zum Erwerb der
entsprechenden Bescheinigung über die regelmäßige und erfolgreiche Teilnahme gemäß Studien- und
Prüfungsordnung des AACHENER MODELLSTUDIENGANGS MEDIZIN.
Verantwortlicher
Name
Univ.-Prof. Dr. med. Gerhard Gründer
Institut/Klinik
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Sprechzeit
Sekretariat
Ansprechpartner
Kursleiter
Name
80 88 415
Uniklinik, 3. Etage,
Gang A, Raum 45
nach Vereinbarung
Frau Erkens (Telefon 80 89 821)
Herr Rojhat Üzeyiroglu (ruezeyiroglu@ukaachen.de)
FOA Dr. med. Jonas Park
FOA Dr. med. Thien An Duong Dinh
Klinik für HNO und Kopf- und Halschirurgie
nach Vereinbarung
Frau Hafeneth (Telefon 80-89360)
Institut/Klinik
Sprechzeit
Sekretariat
Telefon
Raum (Etage/Flur)
Telefon
Telefon
Raum (Etage/Flur)
35589
36870
R2 (5. OG, Flur 4)
Art und Umfang des Unterrichtsangebots
Der Kurs umfasst:
13 Seminartermine zu je 60 Minuten
Termine: jeweils Dienstags von 17.15-18.15 Uhr
Veranstaltungsort
HNO-Vestibularislabor / Etage 5 / Flur 4 / Zimmer 2
Termine SS 2014
Datum
Veranstalter
Dozent
Klinik für HNO und Kopf- und Halschirurgie
Park/Duong
Klinik für HNO und Kopf- und Halschirurgie
Park/Duong
Klinik für HNO und Kopf- und Halschirurgie
Park/Duong
Kalorische Prüfung
Klinik für HNO und Kopf- und Halschirurgie
Park/Duong
SOT
Klinik für HNO und Kopf- und Halschirurgie
Park/Duong
Akut vestibuläres
Syndrom – HINTS
Klinik für HNO und Kopf- und Halschirurgie
Park/Duong
c – VEMP / o – VEMP
Klinik für HNO und Kopf- und Halschirurgie
Park/Duong
04.06.2014
Klinik für HNO und Kopf- und Halschirurgie
Park/Duong
18.06.2014
Klinik für HNO und Kopf- und Halschirurgie
Park/Duong
16.04.2014
23.04.2014
23.04.2014
07.05.2014
14.05.2014
21.05.2014
28.05.2014
Thema
Wii als vestibuläre
Rehabilitation ?
‚Kopf-Impuls-Test’ –
Bedside und Apparativ
SVV / Exzentrische
Rotation
Statische Kippung /
OVAR
Bildgebung des
1
25.06.2014
Klinik für HNO und Kopf- und Halschirurgie
Park/Duong
Klinik für HNO und Kopf- und Halschirurgie
Park/Duong
Klinik für HNO und Kopf- und Halschirurgie
Park/Duong
Klinik für HNO und Kopf- und Halschirurgie
Park/Duong
02.07.2014
09.07.2014
16.07.2014
Innenohres
Lagerungsmanöver beim
BPLS
Medikamentöse
Therapie von
labyrinthären
Schädigungen
Vestibuläre
Rehabilitation II
Chirurgische Therapie
von labyrinthären
Schädigungen in 3 D
Zulassungsvoraussetzungen und Anmeldeverfahren
Es stehen 10 Seminarplätze zur Verfügung.
Das Seminar steht den Studierenden der RWTH Aachen, die sich im 4., 6., 8., 10. Semester des
Modellstudiengangs Medizin befinden, offen. Wenn mehr Anmeldungen für das Seminar erfolgen als Plätze
zur Verfügung stehen, entscheidet das Los über die Teilnahme.
Nachweis der regelmäßigen und erfolgreichen Teilnahme
Gemäß § 10 Abs. 3 der Modellstudiengangs-Studienordnung kann die regelmäßige Teilnahme nur
bescheinigt werden, wenn nicht mehr als zwei Seminartermine versäumt wurden.
Die erfolgreiche Teilnahme wird durch aktive Teilnahme nachgewiesen.
Mit der erfolgreichen Teilnahme an dem Seminar ist der Erwerb von 2,5 ECTS-Credits verbunden.
Lernziele und Prinzipien
In dieser Wahlpflichtveranstaltung wird die Funktionsweise des Gleichgewichtsorgans und dessen
Bedeutung für die menschliche Sinneswahrnehmung vertiefend studiert. Das Vestibularorgan ist maßgeblich
an der dreidimensionalen Orientierung im Raum sowie an der Stand- und Gangstabilisierung beteiligt.
Bei Schädigungen des Gleichgewichtsorgans kann es zu Schwindelbeschwerden in Form von
Drehschwindel (‚Karusselfahren’), Schwankschwindel (‚Schiffsschwanken’), Orientierungslosigkeit,
Sturzattacken, Gang- und Drehunsicherheiten kommen.
Das Vestibularorgan besitzt drei Drehbeschleunigungssensoren und zwei Linearbeschleunigungssensoren.
In dieser Wahlpflichtveranstaltung werden Funktionsüberprüfungen jeder einzelner Sensoren anhand von
praktischen Untersuchungen an den Kursteilnehmern durchgeführt. Hierzu werden sowohl klinische
Routineuntersuchungen als auch apparativ aufwendige experimentelle Diagnostikeinheiten angewandt. Zur
Darstellung der vestibulären Krankheitsbilder erfolgen Patientenanamnese und Patientenuntersuchungen
direkt aus dem Klinikalltag. Für das Erörtern der Therapie von Vestibularisstörungen führen die
Kursteilnehmer vestibuläre Rehabilitationskonzepte selber durch. Operative Behandlungsmethoden werden
durch die Anwendung von 3-D Videoformaten vertieft. Die Erfolgskontrolle erfolgt durch die Erörterung einer
spezifischen klinisch-wissenschaftlichen Fragestellung in Form einer Literaturrecherche, Kurzpräsentation
(10 Minuten) und Verfassen eines Kurzartikels (2 Seiten).
2
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
4
Dateigröße
181 KB
Tags
1/--Seiten
melden