close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Konzert - Musikverein „Cäcilia“ Burgrieden

EinbettenHerunterladen
Wohlfühlangebote
Spitalpark & Kneipp- und Gehgarten
...wir nehmen Sie mit auf einen Spaziergang
Unser rollstuhlgängiger Spitalpark bietet unseren Patienten, Wöchnerinnen und
Bewohnern sowie deren Besucher und unseren Mitarbeitenden des Spitals die
Möglichkeit, einen Teil des Tages oder die wohlverdiente Pause an der frischen Luft
zu verbringen.
Nutzen Sie auch die Gelegenheit, um Menschen zu begegnen sowie Kontakte zu
knüpfen und zu pflegen. Oder lassen Sie einfach in Stille Ihre Seele baumeln.
Spitalbrunnen
Auf dem Platz mit dem beruhigenden Plätschern des Spitalbrunnens lässt sich der
Garten mit den bunten Blumen und dem fröhlichen Vogelgezwitscher besonders
geniessen.
Sitzbänke
Ob Klein oder Gross, Jung oder Alt – gönnen Sie sich eine kurze Rast auf unseren
Sitzbänken.
Liegestühle
Sie sind herzlich eingeladen – ob für kürzere oder längere Zeit – sich im schönen
Spitalpark auf den bequemen Liegestühlen zu erholen, zu entspannen oder einfach
nur die Ruhe und die wunderschöne Natur zu geniessen.
2
Kneipp- und Gehgarten
Mit der Anlage, welche sich direkt vor der Physiotherapie befindet, gewinnen wir für
die Bewohnenden unseres Pflegeheims, die Patientinnen und Patienten des
Akutspitals, für unsere Mitarbeitenden und die Öffentlichkeit eine Oase der
Erholung, wo die Sinne und der Aufbau der körperlichen Befindlichkeit an oberster
Stelle stehen.
Die Schwerpunkte der neuen Anlage sind das Kneippbecken und der Gehgarten.
Beim Gehen über den Gehgarten werden die Füsse auf verschiedensten Belägen
massiert, wie zum Beispiel: Kieselsteine, Korkzapfen, Bausteine, Holzrugel,
Flaschenböden, Kakaobohnen-Schalen, Tannzäpfen, etc.
Ein besonderes Schaustück stellt das Kneippbecken mit seinem kühlen Quellwasser
dar. Nicht nur für das Auge eine Attraktion, sondern vor allem auch eine Wohltat für
die Füsse. Das sogenannte "Kneippen" dient einerseits zur Entspannung,
andererseits für eine bessere Durchblutung und Anregung des Stoffwechsels.
Auf der sich ebenfalls zum Konzept Kneipp- und Gehgarten befindende
Therapietreppe können Sie Ihre Fitness beweisen oder gemächlich die Stufen zum
beschaulichen Bänkli hochklettern.
3
„Gesundheit bekommt man nicht im
Handel, sondern durch den Lebenswandel“
Sebastian Kneipp (1821-1897)
deutscher Pfarrer und Hydrotherapeut
Telefonnummern
Zentrale
Leitung Pflegedienst / MTTD
062 765 31 31
062 765 31 56
09.2014
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
2
Dateigröße
1 166 KB
Tags
1/--Seiten
melden