close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ehrenamt: Was macht: Bilderseiten: Die StadtKurier Halloween

EinbettenHerunterladen
Ausgabe Nr. 102
Mittwoch, 20. Oktober 2010
Ravensburg - Weingarten
✦ ANZEIGEN-SERVICE
0751-366 32 88
✆
Werbung im StadtKurier
bringt Erfolg!
Einfach anrufen. Wir beraten
Sie gerne!
✦ ANZEIGE
Wir prüfen Ihre Sehschärfe
jederzeit und ohne Termin!
✦ IM STADTKURIER
Ehrenamt:
Hospizgruppen S. 06
Was macht ...:
Mariangela Marongiu S. 08
Bilderseiten:
Die StadtKurier Halloween-Nacht S.12
Oberschwabenschau S. 14 und S. 15
Jahrmarkt Weingarten S. 20
UNSERE FAHRZEUGKONZEPTE
SUCHEN IHRESGLEICHEN.
CONCEPT GT by CITROËN
UNSERE
ANGEBOTE AUCH.
CITROËN C1 AB
€ 6.990,–
2
CITROËN BERLINGO AB
BIS ZU
5.000,–€
PREISVORTEIL1
€ 11.990,–
2
1
Aktionspreis für den CITROËN C1 1.0 ADVANCE 3-Türer inklusive 2.500,– € Preisvorteil (gegenüber der UVP) und den CITROËN BERLINGO VTi 95 ADVANCE inklusive 5.000,– € Preisvorteil (gegenüber der UVP). Privatkundenangebote gültig bis zum 31.10. 2010. Abb. zeigen ggf. Fahrzeuge mit höherwertiger Ausstattung.
Kraftstoffverbrauch kombiniert von 7,1 bis 4,5 l/100 km; CO2 -Emissionen kombiniert von 164 bis 106 g/km (RL 80/1268/EWG).
Autohaus Knoblauch e.K. (H) • Wangener Str. 161 • 88212 Ravensburg • Telefon 0751 / 363370 • Fax 0751 / 36337-77 •
info@auto-knoblauch.de • www.auto-knoblauch.de
(H)=Vertragshändler, (A)=Vertragswerkstatt mit Neuwagenagentur, (V)=Verkaufsstelle
Mittwoch, 20. Oktober 2010
02
INTRO
Aus- und Einblicke
Einmalige und besonders
schöne Termine...
Die Vielfältigkeit des StadtKuriers
selbst sehr spannend und informativ. Wir
sind begeistert und geben dies genauso weiter an Sie, unsere Leserinnen und Leser. Es
gibt Events, die traditionell einmal im Jahr
stattfinden. Da fragt man sich, wo die Zeit
bloß hin ist! Zum Beispiel die Oberschwabenschau, oder die verkaufsoffenen Sonntage in
Ravensburg und Weingarten, oder Kirchweihjahrmarkt. Auch unsere StadtKurier Tipps, Informationen und
Halloween - Nacht für Kinder findet bereits
zum zweiten Mal statt, diesmal in der Zehntvieles mehr
scheuer, und wir sind sicher, dass sich viele
Denn wenn produziert wird, sind sämtliche Kinder schon darauf freuen. Mehr dazu finSeiten fertig gestellt; gefüllt mit hilfreichen den Sie auf Seite 12 in dieser Ausgabe.
Tipps, wertvollen Informationen, mit unterhaltsamen Themen, den bunten Bilderseiten H wie Halloween und H wie
und vielem mehr. Manchmal denken wir, wir Hochzeitsfest
seien Hamster oder Eichhörnchen, denn
auch wir vom StadtKurier sammeln die viel- Und schließlich gibt es Veranstaltungen
fältigen Beiträge emsig zusammen.
und Geschehnisse, die einmalig und etwas
Wir bekommen eine Fülle an Meldungen he- ganz Besonderes sind. So auch am verganrein, und unser Kalender ist stets gut gefüllt genen Samstag. Da heiratete StadtKurier mit Terminen, zu denen wir eingeladen wer- Redakteurin Linda Bächler, die jetzt Linda
den.
Weber heißt und deren Beiträge nun mit
Bei solchen Veranstaltungen ist es für uns dem Kürzel (we) versehen sind. Es ist stets
Es bereitet immer ein gutes Gefühl,
wenn die aktuelle Ausgabe des StadtKuriers produziert wird. Dies geschieht
stets am Montag vor dem Mittwoch, dem
Tag, an dem Sie den StadtKurier zusammen mit der INFO - Wochenzeitung bekommen.
ein bewegender Moment, wenn zwei Menschen sich das Ja-Wort geben. Zum Brautpaar und zu den Gästen sagte der Pfarrer:
"In Romanen und Geschichten hört es
meist auf, wenn ein Paar den Schritt zum
Traualtar macht. Doch in Wirklichkeit beginnt das Ganze erst hier.“ Dann nämlich,
wenn man alle Tage miteinander verbringt, wenn man miteinander lacht, aber
auch miteinander streitet oder gar weint.
Und sich dann wieder versöhnt. Auf einer
anderen Hochzeit sagte einmal der Geistliche, das Brautpaar solle die Hochzeitskerze an einen besonderen Platz in der
Wohnung stellen. Wenn man dann Streit
habe und keiner den ersten Schritt machen
könne, wenn man sprachlos sei, wenn
man nicht aus seiner Haut könne, dann
solle man einfach diese Kerze anzünden.
Ohne ein Wort. Und dennoch als sichtbares Zeichen, dass man den Streit beenden und sich versöhnen wolle. Solch
eine Kerze braucht man hoffentlich
nicht allzu oft. Aber wenn, dann ist es
gut, sie zu haben.•
(rl)
Möge die Ehe von Linda und Raphael
Weber so fröhlich wie ihre Hochzeitsfeier sein...
Bild: rl
Impressum
Ein Produkt der
INFO Wochenzeitung OHG
Obere Breite Straße 46
88212 Ravensburg
Gesamtverantwortung:
Kersten Köhler
Redaktion:
Linda Weber (we)
Tel. 0751 – 366 32 70
redaktion@stadtkurier-info.de
Rosa Laner (rl)
Tel. 0751 – 366 32 82
pr@stadtkurier-info.de
Objekt- und Verkaufsleitung:
Karl J. Bachhofer
Tel. 0751 – 366 32 88
k.bachhofer@stadtkurier-info.de
Anzeigen- und PR-Beratung:
Nadine Asad
Tel. 0751 – 366 32 65
anzeigen@stadtkurier-info.de
Fragen zur Zustellung:
Tel.: 0751 – 56 91-570
Auflage: 42.000 Exemplare
Druck:
Druckhaus Ulm-Oberschwaben GmbH & Co.
Herknerstr. 15
88250 Weingarten
Mittwoch, 20. Oktober 2010
Raetselspass
GEWINNSPIEL
03
Das StadtKurier Bilderrätsel
Raten und 200 Euro gewinnen!
Wer erkennt, was auf diesem Foto zu sehen ist?
(Bitte nicht nur den Ausschnitt beschreiben, sondern das gesamte Foto!)
Ihre Lösung teilen Sie uns bitte bis 26. Oktober 2010 mit unter:
Tel.: 0137-82 600 13
(0,50 EUR / Anruf aus dem deutschen Festnetz, abweichender Mobilfunktarif)
Email: gewinnspiel@stadtkurier-info.de
Nennen Sie uns Ihren Lösungsvorschlag, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer. Bitte nur ein Lösungsvorschlag pro Person.
Bei mehreren richtig eingegangenen Antworten entscheidet das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Sollte die richtige Lösung nicht bei uns eingehen, kommen 100 Euro in den Jackpot und der Ausschnitt des Bildes wird in
der nächsten Ausgabe nochmals vergrößert.
Salsa u. Merengue – Anfänger
Anfänger Di. 16.11.2010 20.00 Uhr
Do. 18.11.2010 19.15 Uhr
Fortgeschr. Di. 14.12.2010 20.00 Uhr
Do. 16.12.2010 19.15 Uhr
HipHop / Kindertanzen
Termine online
Schüler / Jugendliche - Anfänger
Di.
16.11.2010
16.30 Uhr
Mi.
17.11.2010
17.00 Uhr
Do.
18.11.2010
16.30 Uhr
Fr.
19.11.2010
18.00 Uhr
Sa.
20.11.2010
17.30 Uhr
Tae-Bo – Das Original Mo. 18.15 h
Zumba Latin Fitness
Di. 18.15 h
Starttermine Weingarten:
PAARE – Anfänger
So.
14.11.2010
17.30 Uhr
Di.
16.11.2010
19.00 Uhr
Mi.
17.11.2010
20.30 Uhr
Sie haben die Möglichkeit, Ihren
persönlichen Kurstag zu wechseln.
Paare – Fortgeschr. I–V
Termine online
Singles – Anfänger
Di.
16.11.2010
19.00 Uhr
Disco-Fox-Kurs
Anfänger So. 14.11.2010 19.00 Uhr
Fortgeschr. So. 12.12.2010 19.00 Uhr
Salsa u. Merengue – Anfänger
Anfänger So. 14.11.2010 20.00 Uhr
Fortgeschr. So. 12.12.2010 20.00 Uhr
Boogie Woogie – Anfänger
Fr.
19.11.2010
18.45 Uhr
HipHop – Starmoves
Mo. 19.15, Di. 18.15, Mi. 18.30 Uhr
Brautpaare
Termine online
Tae-Bo – Das Original Mo. 18.15 h
Kindertanzen
Termine online
Schüler / Jugendliche - Anfänger
Fr.
19.11.2010
17.00 Uhr
Organisiert eure Schulklasse
für euren eigenen Tanzkurs
Breakdance in RV
mittwochs 17.45 und 18.30 Uhr
Zumba Latin Fitness
Mo. 19.15 h
Auswärtskurse:
Organisieren Sie sich Ihren
eigenen Tanzkurs,
wir kommen zu Ihnen.
Starttermine Ravensburg:
PAARE – Anfänger
So. (K)
14.11.2010
15.30 Uhr
So.
14.11.2010
19.30 Uhr
Mo.
15.11.2010
20.30 Uhr
Di.
16.11.2010
20.30 Uhr
Do.
18.11.2010
20.30 Uhr
Fr.
19.11.2010
20.30 Uhr
(K) = Kinderbetreuung
Sie haben die Möglichkeit, Ihren
persönlichen Kurstag zu wechseln.
Paare – Fortgeschr. I–V
Termine online
Senioren – Tanzspaß 60 plus
So.
14.11.2010
15.30 Uhr
Singles – Anfänger
So.
14.11.2010
19.30 Uhr
oder Do. 18.11.2010
20.30 Uhr
Disco-Fox-Kurs
Anfänger So. 14.11.2010 18.00 Uhr
Mi. 17.11.2010 19.15 Uhr
Fortgeschr. So. 12.12.2010 18.00 Uhr
Mi. 15.12.2010 19.15 Uhr
Lady Salsa
Anfänger Do. 18.11.2010 18.15 Uhr
Fortgeschr. Do. 16.12.2010 18.15 Uhr
Mittwoch, 20. Oktober 2010
04
RECHT & RATGEBER
Promotion
„Sie fragen, wir antworten“
Die Ravensburger Rechtsgespräche beantworten am
26. Oktober 2010 Ihre Rechtsfragen
Am Dienstag, 26. Oktober um 18.30 Uhr
ist es wieder soweit: Die Rechtsanwaltskanzlei Lischka & Partner im Pfannenstiel 16 in Ravensburg veranstaltet eine
neue Ausgabe ihrer beliebten Rechtsgespräche. Diesmal werden individuelle
Rechtsfragen beantwortet.
„Sie fragen - wir antworten!“ So das Motto des
Ravensburger Rechtsgesprächs am 26. Oktober in der Rechtsanwaltskanzlei Lischka &
Partner. Egal, ob persönliche Rechtsprobleme oder allgemeine Rechtsfragen - fünf
erfahrene Anwälte und Fachanwälte der Anwaltskanzlei Lischka & Partner stehen an die-
sem Tag ab 18.30 kostenlos zur Verfügung
und beantworten Fragen, die den Zuhörern
unter den Nägeln brennen.
So können beispielsweise Fragen zum Baurecht, zum Bankrecht, Kapitalanlagerecht,
Familienrecht, zum Erbrecht, aber auch zum
Arbeitsrecht, Mietrecht, Strafrecht, Arztrecht, Verkehrsrecht und vielem mehr gestellt werden.
Die erfahrenen Anwälte gehen gerne darauf
ein und geben Ratschläge zu den individuellen Rechtsproblemen.
„Schießen Sie los!“
Freundlicher Empfang in der Anwaltskanzlei Lischka & Partner, die sich im
obersten Stockwerk des Lok-Centers im Pfannenstiel 16 in Ravensburg
befindet.
Bilder: privat
„Die Gäste bei dem Ravensburger Rechtsgespräch können einfach mit ihren Fragen losschießen oder sich von uns eine Zweitmeinung einholen. Wir sind bereit,“ so Rechtsanwalt Christoph Lischka.
Im Anschluss an die Fragerunde gibt es wie
üblich einen kleinen Imbiss und Getränke.
Zur besseren Planung wird um eine telefonische Anmeldung unter 0751/363530 gebeten. Das Team der Rechtsanwaltskanzlei
Lischka & Partner freut sich auf Ihren Besuch
und auf Ihre Fragen.•
88214 Ravensburg, Pfannenstiel 16
Tel. 0751/36353-0
Tätigkeitsschwerpunkte der Kanzlei
finden Sie unter:
www.lischka-partner.de
Besser den Mantel fest im Blick
„Für Garderobe wird nicht gehaftet!“ Wirklich?
„Für Garderobe wird nicht gehaftet“ –
dieses Schild kennt jeder Restaurantbesucher. Doch fühlt sich wirklich keiner
verantwortlich, wenn der neue Pelzmantel plötzlich weg ist? Schließlich hat
der nette Kellner den Mantel doch sogar
selbst an der Garderobe aufgehängt!
Außerdem: Wohin auch im Lokal mit der
dicken Winterjacke oder dem nassen
Schirm? Die Haftung im Detail und worauf beim Restaurantbesuch zu achten
ist erläutert die D.A.S. Rechtsschutzversicherung.
Wer schon einmal in einem Café oder Restaurant Zuflucht vor Regen, Wind oder Schnee
gesucht hat, weiß, was ihn um diese Jahreszeit dort erwartet: Eine meist übervolle Garderobe mit vielen grau-schwarzen, ähnlich
aussehenden Jacken und Mänteln. Wer sich
über die Verwechslungsgefahr hier vielleicht
noch keine Gedanken macht, kommt spätestens ins Grübeln, wenn er sich zum Essen ans
andere Ende des Lokals setzen muss: Was,
wenn im Verlauf des opulenten Abendessens
der teure Kaschmirmantel unbemerkt „ab-
handen“ kommt? Muss man wirklich selbst
während des romantischen Candle-LightDinners die eigene Garderobe ständig im
Blick haben?
Warnung entbindet Wirt
von Haftung
Ist an der für den Gast während seines Aufenthaltes im Lokal ständig einsehbaren Garderobe ein Schild angebracht, das die Haftung ausschließt, ist der Wirt auf der sicheren
Seite. „Wird etwas gestohlen, kann er sich auf
den Haftungsausschluss berufen“, so Anne
Kronzucker, Juristin der D.A.S. Rechtsschutzversicherung und ergänzt: „Das gilt auch
dann, wenn der Kellner dem Gast den Mantel
abgenommen und an der Garderobe aufgehängt hat. Denn dabei handelt es sich lediglich um eine unverbindliche Gefälligkeitshandlung, die keinerlei Übernahme der Haftung für den Lokalbesitzer bedeutet (BGH,
Az. VIII ZR 33/79).“
Viele Gäste nehmen ihre Kleidung, aber auch
Taschen und Regenschirme, daher lieber mit
an den Tisch und legen sie auf einen freien
Stuhl oder hängen sie an die Rückenlehne.
Für die Kellner bedeutet dies allerdings oft
Stolperfallen und einen riskanten Hindernislauf beim Servieren. Daher bitten viele Gastwirte darum, die Garderobe aufzuhängen.
Wem dies zu unsicher ist, der muss notfalls
das Restaurant verlassen.
Anders verhält es sich, wenn dem Besucher
in einer Gaststätte der Mantel mit der Bemerkung abgenommen wird, „er werde in Sicherheit gebracht“ werden. Denn ab diesem
Zeitpunkt gilt ein so genannter Verwahrungsvertrag zwischen dem Lokalinhaber
und dem Gast – unabhängig vom Haftungsausschluss an der Garderobe. Der Wirt wäre
dadurch verpflichtet, den Mantel vor Verlust
zu schützen (Amtsgericht Dortmund, Az.:
126 C 478/04).
Zentrale Garderobe
„Auch wenn das Lokal über eine zentrale Garderobe verfügt, bei der man beispielsweise
wie im Theater schon am Eingang seinen
Mantel abgeben muss, entsteht rechtlich gesehen ein Verwahrungsvertrag“, erläutert die
D.A.S. Expertin. Hier haftet der Wirt für die
abgegebene Bekleidung, weil der Gast keine
Möglichkeit mehr hat, selbst ein Auge auf seinen Mantel zu haben.
Was, wenn der Mantel nicht
mehr am Haken hängt?
Selbst mit dem Schild „Für Garderobe keine
Haftung“ kann der Wirt sich dann nicht aus
der Verantwortung ziehen. Dabei spielt es
keine Rolle, ob für die Garderobe eine Gebühr
erhoben wird oder die Aufbewahrung kostenlos ist.
Die Haftung umfasst neben den Kleidungsstücken selbst auch deren Inhalt, wie Geldbeutel, Schals und andere Wertgegenstände.
Allerdings muss der Gast im Einzelfall nachweisen können, dass sich die jeweiligen Gegenstände auch wirklich im Kleidungsstück
befanden.
Fehlt die freundliche Garderobiere, lohnt es
sich also im Zweifel, seine Kleidung beim
Restaurantbesuch im Blick zu behalten – oder
den neuen Kaschmirmantel doch am Tisch
zu behalten.•
Mittwoch, 20. Oktober 2010
Nachrichten
ARBEIT & WIRTSCHAFT
05
Kreissparkasse
auf Erfolgskurs
Kunden haben Vertrauen
Die Kreissparkasse Ravensburg ist auf
Erfolgskurs. Ein wachsender Kundenstamm und eine positive Bilanz spiegeln
das Vertrauen der Menschen in die
Kreissparkasse wider.
Mit diesen Worten fasste Vorstandsvorsitzender Heinz Pumpmeier die derzeitige Situation der Kreissparkasse zusammen. Das
Geschäftsvolumen umfasst aktuell 5,02 Mrd.
Euro, das sind 4,4 Prozent mehr als im letzten Sommer. Das Kundengeldvermögen liegt
bei 3,91 Mrd. Euro und somit bei 7,1 Prozent
mehr. Mit 3,02 Mrd. Euro Kredit-Kundengeschäftsvolumen ist auch auf diesem Sektor
eine Steigerung um 3 Prozent zu verzeichnen. Und schließlich liegt der erwartete Jahresgewinn bei 6 Mio Euro. Dieser lag im Juni
letzten Jahres bei 5,4 Mio Euro und ist somit
ebenfalls deutlich gestiegen.
Zum wirtschaftlichen Umfeld sagte Heinz
Pumpmeier: „Wir profitieren vom breiten Mittelstand der Region. Die Arbeitslosenquote
hier ist im Süden einmalig gut.“ In Bezug auf
Deutschland würde niemand mehr vom
‘Kranken Mann’ Europas sprechen, sondern
vom Motor. „In Ravensburg ist mindestens
der Keilriemen des Motors zu finden, ohne
Keilriemen geht es nicht“, schmunzelte
Heinz Pumpmeier. Trotz der positiven Ent-
„Wenn es nur Kreissparkassen gäbe,
gäbe es diese Krisen auf dem Finanzmarkt nicht“, so Heinz Pumpmeier.
„Sie sehen einen ganz zufriedenen Vorstand. Wir sehen für die Region auch
das Jahr 2011 als ein Jahr mit guten Perspektiven. Der Trend zeigt weitere
Kundenzuwächse“, so die Vorstandschaft der Kreissparkasse Ravensburg.
(v.li) Norbert Martin, Heinz Pumpmeier und Dr. Manfred Schöner. Bilder: rl
wicklung sei die Investitionsbereitschaft eher
zurückhaltend. Auf den Finanzmärkten spiegle
sich die Verschuldungskrise wider, wann die
Wolken verzogen seien, ließe sich nicht einschätzen. „Wenn es nur Sparkassen und Volksbanken gäbe, gäbe es diese Krisen auf dem Finanzmarkt nicht“, so der Vorstandsvorsitzende.
Vorstandsmitglied Norbert Martin stellte Kundenkreditgeschäft und Dienstleistungen der
Kreissparkasse vor. Gewachsen ist das Darlehens- und Kreditvolumen um 2, 9 Prozent auf 2,
69 Mrd. Euro. „Einen sehr erfreulichen Zuwachs
haben wir bei den Ausleihungen an Firmenkunden mit 910 Mio Euro“, so Norbert Martin. Quasi
jedes zweite Häusle wurde mit der Kreissparkasse gebaut, der Marktanteil liegt bei 50 Prozent beim Wohnbaudarlehensgeschäft. Auf
Wachstumskurs bleibt das Leasinggeschäft.
Auch das Thema Sicherheit wird bei der Kreis-
sparkasse groß geschrieben. Mit sms-TAN und
chip-TAN stehen den Kunden zwei sichere und
komfortable Onlinebankingverfahren zur Verfügung. Für das Mobil-Banking steht umfangreiche Software zur Verfügung. Banking-Apps
und weitere Infos zum Thema können einfach
unter www.sparkassemobile.de/AppStores abgerufen werden. Zunehmend viele Kunden nutzen die Extraleistungen der Kreditkarten.
Über Kundengeldanlagen und Dienstleistungen
informierte Vorstandsmitglied Dr. Manfred
Schöner. Das Kundengeldvermögen, also die
Gesamtsumme allen anvertrauten Geldes, sei
ungewöhnlich hoch. „Es hat sich erfreulich entwickelt und weist eine Steigerung von 7,1 Prozent auf. Damit beträgt es 3, 91 Mrd. Euro. Großer Renner sind klassische Spareinlagen, auf
Rückgang befinden sich Termin- und Sichteinlagen. Einfach und sicher ist den Kunden das
Wichtigste.“•
(rl)
Mittwoch, 20. Oktober 2010
06
EHRENAMT
Hospizgruppen
Begleitung für schwerkranke und
sterbende Menschen und Angehörige
Hospizgruppen Ravensburg, Weingarten, Baienfurt, Baindt, Berg
sere Ehrenamtlichen für die Einsätze vorbereitet", so die Koordinatorinnen. Da keine eigenen
Räume zur Verfügung stehen, finden die Kurse
in Gemeindehäusern statt. "Wir kooperieren mit
der Katholischen Kirche, unterrichten selbst
und haben auch Referenten. Nach Weingarten
kommt zum Beispiel regelmäßig die Theologin
Karin Berhalter", so Dorothea Baur.
Worum geht es in diesen Vorbereitungskursen?
Auf dem Flyer der Hospizgruppe Ravensburg "Die Teilnehmer lernen sich selbst kennen. Es
e.V. spricht ein Zitat Mahatma Gandhis für sich: geht um Fragen, wo man selbst steht, um die ei"Die Geborgenheit ist der Schlüssel des Mor- gene Lebensgeschichte, um Lebenserfahrung.
Selbsterfahrung ist ein ganz zentraler Teil", sagt
gens und der Riegel zur Nacht."
Dorothea Baur. Michaela Scheffold Haid fügt
Vorbereitungskurse
hinzu: "Themen sind auch Leiden aushalten,
Tod, eigene Grenzen kennen, auch eigene Stär- Die Hospizbewegung Weingarten, Baienfurt, Baindt, Berg e.V. besteht seit
Im folgenden Bericht ist der Lesefreundlichkeit ken. Man muss einen klaren Stand für sich fin- neun Jahren. Entwickelt hat sie sich aus der Erkenntnis von Mitarbeitern im
wegen die Hospizbewegung Weingarten, Baien- den, sicher und gefestigt werden. Die eigene Pflegebereich, die festgestellt haben, dass eine solche Begleitung in
furt, Baindt, Berg e.V. stets als Hospizbewegung Psychohyhiene und Abgrenzung sind ein wich- schweren Zeiten helfen kann.
Weingarten genannt. In diesem Verein sind auch tiger Anteil."
Kommunen und Kirchengemeinden Mitglied. Zudem bekommen die Teilnehmer in den Vor- unternommen. Es kann eine Fahrt zum Einkauf anschaulichen Überzeugung angeboten.
Hauptamtliche Koordinatorinnen (Einsatzlei- bereitungskursen ein klares Handwerkszeug sein, ein gehegter Wunsch, der erfüllt wird. Bei Kann das jeder? "Grundsätzlich ja. Voraussetzung
einer zeitlich überschaubaren Begleitung kann ist, dass man große Offenheit für Persönlichkeiten
es auch eine Sitzwache sein. Stunden, in denen mitbringt, innerlich weltoffen und flexibel ist. Für
man bei Sterbenden sitzt, können eine Entlas- uns ist entscheidend, ob jemand bereit ist, sich weitung für die Angehörigen sein.
ter zu entwickeln. Man muss nicht schon alles könOft sei es eine Frage, zu welchem Zeitpunkt die nen, sondern darf in die Arbeit hineinwachsen.
Hospizgruppen um Hilfe gebeten würden. Dies Manchen Menschen raten wir ab, zum Beispiel weil
sei oft eine Gratwanderung, wobei es, so die Ein- sie gerade selbst einen Sterbefall zu verkraften hasatzleiterinnen,besser sei, „früh“ gerufen zu ben. Sie brauchen mehr für sich selbst Hilfe und
werden.
Antwort."
In diesem Zusammenhang erklären sie auch, Einmal im Monat treffen sich die Gruppen zu Ausdass es Angehörigen völlig erlaubt sei, auch ein- tausch und Supervision. "Viele sagen, es sei ein Gemal zu gehen und Kraft zu schöpfen. Manchmal schenk, wenn sie jemanden in dieser dichten Zeit
wolle ein sterbender Mensch sogar alleine sein, begleiten dürften und man teilhaben könne an
sich ganz in sich zurückziehen. „Vielen Angehö- eben dieser Dichte“, sagt Michaela Scheffold-Haid.
rigen tut es einfach gut, bei den Hospizbeglei- „Ehrenamtliche Hospizbegleiter sind Menschen,
tern ihr Herz auszuschütten. Da hilft manchmal die in ihrem eigenen Leben in Bewegung sind und
Die Hospizgruppe Ravensburg hat sich bereits vor 20 Jahren aus dem Elisabethenkrankenhaus heraus entwickelt.
Bilder (2) : privat schon, wenn man fragt: Wie geht es denn Ih- sie bekommen etwas zurück von den Menschen,
nen?“, sagt Dorothea Baur.
die sie begleiten. Und manche HospizbegleiterInnen möchten etwas weitergeben, was sie selbst betungen) der jeweiligen Hospizgruppen sind Do- mit auf den Weg. Gesprächsführung und Komkommen haben“, sagt Dorothea Baur.•
rothea Baur in Weingarten und Michaela Schef- munikation gehören mit zur Ausbildung, aber Bunt gemischte Gruppen
(rl)
fold-Haid in Ravensburg. Die Fachstellen sind auch hilfreiche Handreichungen für kranke
zur Unterstützung der Ehrenamtlichen einge- Menschen oder das Wissen um Trauerprozesse. Es sind bunt gemischte Gruppen, sowohl vom Hospizbewegung Weingarten e.V.
richtet. In Ravensburg sind derzeit 23 und in Hospizgruppen verstehen sich als Teil eines Alter her als auch von den Persönlichkeiten und Postfach 1316
Weingarten 31 ehrenamtlich engagierte Männer Versorgungsnetzes für sterbende Menschen, der Berufserfahrung. "Manche Ehrenamtliche 88242 Weingarten
der mit vielen anderen Diensten wie Pflege- sind bereits in Rente, andere stehen voll im Be- Telefon 0160/96207277
und Frauen dabei.
"In einem Kurs, der an fünf Wochenenden und dienste, Palliativpflege, Seelsorger kooperiert. ruf. Gerade diese Unterschiedlichkeit ist ein hospiz-weingarten@freenet.de
an vier bis fünf Abenden stattfindet, werden un- Ein Zusammenwirken verschiedener Diszipli- Schatz, so finden wir oft den oder die Richtige", Spendenkonto
nen ist unter anderem notwendig, um schwie- so Dorothea Baur. Und weiter: "Es ist sehr indi- Kreissparkasse Ravensburg
rige Schmerzzustände wirkungsvoll behandeln viduell, zu erfühlen, welcher Helfer wo am bes- BLZ 650 501 10
zu können.
ten eingesetzt werden kann." Dies erfordert Ge- Konto-Nr. 86 138 192
spür und Erfahrung. Hospizbegleitung kann
Einsätze der Ehrenamtlichen
mehrere Monate gehen oder auch nur zwei oder Hospizgruppe Ravensburg e.V.
drei Mal. Sie findet statt zuhause, im Kranken- Postfach 1511
"Unterstützung und Begleitung, das muss nicht haus, im Pflegeheim. Lange Begleitungen neh- 88185 Ravensburg
immer ein tiefes Gespräch sein, es kann auch ein men zu, da sich viele Demenzkranke an die hospiz@hospizgrupperavensburg.info
www.hospizgrupperavensburg.info
Kuchen sein, den man vorbeibringt. Manchmal Gruppen wenden.
genügt es, nur dazusitzen und eine Hand zu hal- Einbezogen werden sie oftmals über Pflege- Hospiztelefon 0170/4933294
Michaela Scheffold-Haid (li) und Doro- ten." Hospizbegleitung kann auch sein, mit dem dienste, doch wichtig ist den Koordinatorinnen Spendenkonto
thea Baur haben beide eine Palliative
Care Zusatzausbildung. Sie sind die di- Bettnachbarn im Krankenhaus spazieren zu ge- die Feststellung, dass Hospizbegleitung keine Kreissparkasse Ravensburg
rekten Ansprechpartnerinnen für alle hen, sodass der Partner mit seiner sterbenden Pflegedienste und keine Besuchsdienste sind. BLZ 650 501 10
Ehrenamtlichen der Hospizgruppen.
Frau ein weinig für sich sein kann. Oder mit den Der Dienst ist kostenfrei für die Betroffenen. Er Konto-Nr.79404510
Bild: rl Kindern einer betroffenen Familie wird etwas wird unabhängig von einer religiösen oder weltViele Menschen wünschen sich, ihre letzte
Lebenszeit in ihrer vertrauten Umgebung
mit ihnen zugewandten Menschen zu verbringen. Durch unsere ehrenamtliche und
unentgeltliche Tätigkeit wollen wir dazu
beitragen, dass dies möglich wird. – So ist
zu lesen im Faltblatt der Hospizbewegung
Weingarten, Baienfurt, Baindt, Berg e.V.
Mittwoch, 20. Oktober 2010
Nachrichten
RAVENSBURG
07
Dr. Gropp-Meier wird neue
Chefärztin der Frauenklinik
Neue ärztliche Leitung der Frauenklinik Schussental
Neue Chefärztin der Frauenklinik
Schussental wird Dr. Martina GroppMeier. Die 44-Jährige, derzeit Chefärztin am Standort Hardtberg des Malteserkrankenhauses
Bonn/Rhein-Sieg,
wird im kommenden Jahr spätestens
zum 1. April, nach Möglichkeit auch früher, die Leitung der Abteilungen für Gynäkologie und Geburtshilfe an den Krankenhäusern St. Elisabeth Ravensburg
und 14 Nothelfer Weingarten übernehmen.
Nachfolge von Professor
Dr. Frank Stoz
Dr. Gropp-Meier tritt im Schussental die
Nachfolge von Professor Dr. Frank Stoz an,
der im April diesen Jahres im Alter von erst 60
Jahren verstorben ist. Seit seinem Tod wird
die Frauenklinik kommissarisch von Oberärztin Dr. Angelika Müller geleitet.
Am Ende eines mehrstufigen Auswahlverfahrens, an dem auch das Krankenhaus 14 Nothelfer beteiligt war, wurde Dr. Gropp-Meier
vom Aufsichtsrat der Oberschwabenklinik
zur neuen Chefärztin gewählt.
Sie ist in Offenburg geboren, hat in Fürstenfeldbruck ihr Abitur gemacht und danach an
der Ludwig-Maximilians-Universität in München studiert. Stationen ihres bisherigen beruflichen Lebens waren das Klinikum Großhadern und die Frauenklinik des Evangelischen Krankenhauses in Düsseldorf.
für Gynäkologie und Geburtshilfe am EK und
am 14 Nothelfer sein, sondern auch Leiterin
des am EK angesiedelten zertifizierten Brustzentrums Oberschwaben.
Mit der Geburtshilfe am EK übernimmt sie zudem eine Abteilung, die auf Früh- und Risikogeburten spezialisiert ist und deren Einzugsbereich die gesamte Region umfasst.
Mit der neuen Kinderintensivstation der Pädiatrie wurde am EK erst Ende Juli der letzte
Baustein für die Etablierung eines kompletten Mutter- Kind-Zentrums gesetzt.
Breit gefächerte
Verantwortung
Erfahrung & fachliche
Kompetenz
2006 wurde sie Chefärztin für Gynäkologie
und Geburtshilfe im Malteserkrankenhaus
Bonn/Rhein-Sieg.
In der Frauenklinik Schussental wird Dr.
Gropp-Meier einen breit gefächerten Verantwortungsbereich übernehmen. Sie wird
nicht nur Chefärztin der beiden Abteilungen
„Wir sind uns sicher mit Frau Dr. Gropp-Meier
die geeignete Nachfolgerin für den hoch geschätzten und leider zu früh verstorbenen
Professor Stoz gefunden zu haben“, sagt Dr.
Jan-Ove Faust, Direktor Medizin und Behandlung der Oberschwabenklinik. Die neue
Chefärztin bringe aus ihrer Tätigkeit in ver-
Dr. Martina Gropp-Meier (44) ist derzeit als Chefärztin im Malteserkrankenhaus in Hardtberg (Bonn/RheinSieg) tätig. Sie wird spätestens am
1. April die Nachfolge des
verstorbenen Prof. Dr. Stoz in der
Frauenklinik Schussental antreten.
Bild: privat
antwortlichen Positionen an renommierten
Kliniken die Erfahrung und die fachliche
Kompetenz mit, um den unter Professor Stoz
begründeten hervorragenden Ruf der Frauenklinik zu festigen und sie mit neuen Impulsen weiterzuentwickeln.•
Mittwoch, 20. Oktober 2010
08
WAS MACHT DENN..?
Persoenlichkeiten
Die
Mitbegründerin
der
DeutschMariangela
.Zur
Marongiu Italienischen Freundschaft Person
Im Gespräch mit August Schuler
Exklusiv-Porträt-Serie im Stadtkurier
•„1986 habe ich an der Gründung des Italienischen Elternvereins Ravensburg mitgewirkt und wurde 1988
dessen Vorsitzende. In Zusammenarbeit mit dem Italienischen Konsulat und dem BaWü-Landesinstitut für Erziehung und Unterricht haben wir den italienischen Eltern in der Stadt und im Landkreis die Bedeutung der
Ausbildung für die Zukunft ihrer Kinder bewußt gemacht. Ebenso haben wir Italienisch als Unterrichts- und
Prüfungsfach an deutschen Schulen eingeführt.“
•„ Die Anfänge des Deutsch-Italienischen Freundschaftsfestes reichen bis ins Jahr 1985 zurück. Damals nahm der CDU-Ortsverband Ravensburg erstmals Kontakt mit der damaligen Sektion Ravensburg der Democrazia Christiana (D.C.) unter ihrem
langjährigen Vorsitzenden Mercurio Mauta und ihrer stv. Vorsitzender Mariangela Morongiu auf.
Seither ist das Freundschaftsfest zu einem festen
Bestandteil der Wochen der internationalen Partnerschaft (WIN) geworden.“ Zitat aus der Schwäbi- Heimat Ravensburg in Oberschwaben und Heimat Villanovafranca in Sardinien. Seit
schen Zeitung Ravensburg 07. 10. 1998
45 Jahren lebt Mariangela Marongiu mit ihrer Familie in unserer Stadt und wirkt seit
•„ Dr. Andreas Schockenhoff, MdB, betonte die Jahrzehnten für ein gutes Miteinander von Deutschen und Italienern zwischen WohAufbauleistung der aus Italien stammenden Ein- nen, Arbeiten, Schule und Ausbildung der Kinder. Dabei war es ihr immer wichtig Heimatgefühle und kulturelle Identität der Landsleute zu stärken. Bilder: Siegfried Heiss (5)
wohner: ‘Sie haben unsere Stadt erheblich mitAusbildung und Studium der Kinder zu fördern, Kongestaltet!’ Für ihn stelle der Euro als gemeinsame
takte zum italienischen Generalkonsulat in Stuttgart zu
Währung einen wichtigen Beitrag zu einem vollhalten. Und nicht zuletzt: sich der deutschen Gesellendeten Zusammengehörigkeitsgefühl dar: ‘Wir
schaft, ihren Traditionen und ihrer Kultur zu öffnen.
alle dürfen uns unserer gemeinsamen europäiUnd dabei die eigene Identität nicht zu verlieren. Aus
schen Verantwortung nicht entziehen.’“ Zitat aus
italienischen Gastarbeitern, die wesentlich zum deutder SZ-Ravensburg 07. 10. 1998
•„Ich habe die Ehre, auch im Namen der italienischen
schen Wirtschaftswunder beigetragen haben wurden Ravensburger Mitbürger und EU-BürgerInnen. OberschwäGemeinschaft, Sie alle recht herzlich zum diesjähribische Mentalität und italienische Lebensfreude haben
gen 17. Deutsch-Italienischen Freundschaftsfest willsich in den vergangenen 50 Jahren bestens verbunden.
kommen zu heißen. Wir Italiener wünschen uns, dass 1990: Die Eheleute Timoteo und Mariandiese Freundschaft immer tiefer wird und wollen das gela sind seit 25 Jahren in Deutschland.
Italienische Lebensart und Kultur
diesjährige Thema ‘Sprachen verbinden’ wörtlich Ravensburg - sie wohnen bis 2000 in der
Grüner-Turm-Straße, seit 2001 in der einehmen und Sie alle einladen dieses Mittel der Spra- genen Wohnung im Schornreuteweg - ist
che zu nutzen um sich näher zu kommen!“ aus der ihnen und den erwachsenen Söhnen SteVor zwei Jahren ist Mariangela Marongiu stellvertretend
Begrüßungsrede von Mariangela Marongiu am fano und Andrea zur zweiten Heimat gefür viele Engagierte - zusammen mit der Portugiesin Maria do
worden. Die deutsche Sprache und das
Ceo Campos und dem Griechen Konstantin Caradimos - von
17. Freundschaftsfest 29. 09. 2001
Bekenntnis zur eigenen Kultur sind für sie
“Der italienischen Gemeinschaft in Deutschland, in Ravens- der Schlüssel zur gelungenen Integration. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel für ihre Aufbau- und Lebensleistung der ersten Generation der “Gastarbeiter“ in
burg und auch in Oberschwaben ist es gelungen, den
schwierigen Drahtseilakt zwischen der Integration und der Bewahrung der kulturellen Eigenheiten zu meistern.“ be- Deutschland geehrt und gewürdigt worden. Ravensburg,
tonte bereits1998 der damalige italienische Generalkonsul mit seinem Flair oft als “nördlichste Stadt Italiens“ bezeichnet
aus Stuttgart, Exzellenz Bernardo Caloni beim Deutsch-Ita- ist der Familie Marongiu neben Sardinien zur zweiten Heimat
lienischen Freundschaftsfest. Und Caloni hob die lange Tra- geworden. Heimat und Wärme strahlt Mariangela Marongiu
dition dieser großartigen ‘amicizia’ hervor: “Die gegenseiti- auch in der eigenen Familie aus. Wie es das italienische Sprichgen Kontakte und Verbindungen in Wirtschaft und Gesell- wort sagt:“Una Casa Senza Donna e una Lanterna Senza Lume
schaft sind essentiell.“ Zu den Begründern und Pionieren - Ein Haus ohne Frau ist wie eine Laterne ohne Licht!“
„Deutschland sagt Danke!“
16. Januar 1965: Mariangela Putzu
und Timoteo Marongiu heiraten in ihrer sardinischen Heimat in der Stadt
Villanovafranca (Provincia Cagliari).
Eine Woche später folgt der Umzug
des jungen Ehepaares nach Ravensburg.
Ehemann Timoteo ist bereits seit September 1961 zunächst bei Escher-Wyss, dann
von 1962-1999 als Schichtführer bei RAFI
beschäftigt. Auch Mariangela findet ihren
ersten Arbeitsplatz bei der Firma RAFI.
dieser festen Freundschafts- und Partnerschaftsverbindungen in Ravensburg und im Schussental haben maßgeblich der unvergessene, inzwischen verstorbene
Vorsitzende und Patron der italienischen Gemeinschaft
Mercurio Mauta und seine zweite Vorsitzende Mariangela Marongiu beigetragen. Waren es in den 60-er Jahren noch bis zu 700 italienische Landsleute, um die sie
sich gekümmert haben, leben jetzt noch etwa 400 mit
ihren Familien in der italienischen Kommunität. Es galt
diesen Gastarbeitern, später ihren Familien eine Heimat
in italienischer Lebensart und Kultur zu bieten, katholische Gottesdienste in italienischer Sprache zu veranstalten, Wohnungssuche zu erleichtern, Schulbesuche,
1. Oktober 2008: „Deutschland sagt
Danke!“ Mit einem Empfang im Bundeskanzleramt bedanken sich Kanzlerin
Dr. Angela Merkel und Staatsministerin
Prof. Dr. Maria Böhmer, MdB, die Beauftragte für Migration, Flüchtlinge und Integration für die Aufbau- und Lebensleistung der GastarbeiterInnen in Deutschland.
Mariangela Marongiu,geb. Putzu wird am 01. 08. 1939 in der
sardinischen Stadt Villanovafranca ( Provincia Cagliari)
geboren. Ihre Eltern sind Giovanni Putzu und Daria, geb. Cortis, die zusammen in Villanovafranca eine kleine Landwirtschaft betreiben. Der Vater, ein Veteran aus dem 1. Weltkrieg
und der Dolomitenfront (‘Brigata sassari’) verstirbt 1945 früh.
Mariangela wächst als jüngstes Kind von fünf Geschwistern
- sie hat noch drei Brüder und eine Schwester - in der sardischen
Kleinstadt auf. 1945 - 1953 besucht sie zunächst die fünfjährige Grundschule, dann absolviert sie die dreijährige Mittelschule. 1953 - 1956 erhält sie eine berufliche Ausbildung zur
Damenschneiderin. 1956 - 1965 ist sie selbständige
Schneiderinund Lehrlings-Ausbilderin. 1959 lernt sie den
damaligen Soldaten Timoteo Marongiu (geb. 11. 10. 1936 in
der Nachbargemeinde Pauli Arbarei) kennen, sie verloben sich
1964, die Hochzeit findet am 16. Januar 1965 auf Sardinien
statt. Timoteo Marongiu kommt bereits über Freundschaftskontakte am 07. 09. 1961 nach Ravensburg, arbeitet zuerst ein
halbes Jahr bei der Firma Escher-Wyss, dann von April 1962
bis 1999 bei der Firma RAFI. Dort engagiert er sich ehrenamtlich bei der Werksfeuerwehr, wird ab 1979 Schichtführer in
Oktober 2010: seit 1987 gehört Mariangela Marongiu dem Integrationsbeirat
(früher Ausländerbeirat) der Stadt Ravensburg an. In über drei Jahrzehnten hat sie
in der Familien- und Bildungsarbeit, in der
katholischen Mission der Italiener, in der
gesellschaftlich-politischen Zusammenarbeit - oft im Stillen - und unermüdlich
den italienischen Landsleuten geholfen.
der Spritzerei, trägt Führungsverantwortung für 20-25 Mitarbeiter. Das junge Ehepaar wohnt in der Grüner-Turm-Straße,
Mariangela findet eine Arbeitsstelle bei RAFI im Schalterbau
(1965 - 1968), arbeitet auch später in Heimarbeit u. a. als Näherin für ein Modegeschäft. FAMILIE: Familienheim in der GrünerTurm-Str. 18, ab 1979 in der Grüner-Turm-Str. 14, ab 2001 im
Schornreuteweg 35. Zwei Söhne: Stefano (geb. 1968, Welfengymnasium RV, 1985 Latscher und Pfeifer bei den Landsknechten/Fahnenschwinger Tobias Hoffmann, 1987 Abitur,
studierter Sprachwissenschaftler und selbst. Übersetzer, lebt in
FN, Vater von drei Kindern), Andrea (geb. 1972, Welfengymnasium RV, Handballer beim TSB RV, württ. Jugendmeister, 1991
Abitur, Dipl-Ing. für Luft- und Raumfahrttechnik, Firma EADSAstrium, lebt verh. in Immenstaad). EHRENAMT: seit 1979 Vorstandsmitglied, Schriftführerin, Vorsitzende u. stv. Vorsitzendeim ital. Familienverein (A.F.E.I.R.), 1982 Mitbegründerin, stv. Vorsitzendeder Sektion Ravensburg der D.C. (Democrazia Christiana), 1986 Mitbegründerin u. Vorsitzende
des ital. Elternvereins, seit 1987 Mitglied im Integrationsbeirat Stadt RV, 2006 ital. kath. Kirchengemeinderätin, Mitarbeit in der Seelsorgeeinheit RV-Mitte, seit 2008 ehrenamtliche JVA-Mitarbeiterin,Versorgung der ital. Gefangenen.
Mittwoch, 20. Oktober 2010
FROHES FEST - MESSE
„Frohes Fest“ Kleine Feine Messe
Feste, Feiern und besondere Anlässe
RAVENSBURG
09
Tanzcenter Geiger hat die Modenschauen professionell einstudiert mit viel Freude und Spaß
aller Beteiligten. Untermalt werden diese Präsentationen von Philipp Schlotter und Kolja
Legde, zwei ehemaligen Schülern der Musikschule Ravensburg, die inzwischen talentierte
Musikstudenten in Berlin und Bern sind.
Für das leibliche Wohl ist vom Kochwerk gesorgt: Die Aussteller werden vom Kochwerk unterstützt, denn ausschließlich deren Produkte
werden verzehrt und getrunken.
Die Teilnehmer
Bereits zum vierten Mal findet am 5. November von 11 Uhr bis 22 Uhr die Messe
„Frohes Fest“ im Schwörsaal in Ravensburg statt. Präsentiert wird hier alles
für Feste, Feiern und besondere Anlässe.
Der wechselnde Zusammenschluss der
kleinen , feinen, zum größten Teil inhabergeführten Geschäfte macht den
Charme der Messe aus. Der Eintritt ist
frei.
Die Besucher können auf kleinem Raum die rei- ganz besonders schönen Tag im Schwörsaal
che Vielfalt der Ravensburger Geschäfte erkun- freuen darf.
den. Diese Messe ist wie schon in den Vorjahren
so klasse gestaltet, dass man sich auf einen Besondere Vorführungen
Das Programm beinhaltet mit Sicherheit für jeden Geschmack das Richtige. So gibt es eine
ganz besondere Vorführung der Suzukigeiger,
deren Konzept auch von Herrn Kauper erklärt
wird. Die engagierte Ballettschule von Erna
Uythof wird auftreten und auch die begnadete
Sängerein Evelyn Schlude wird auf der Bühne
stehen. Präsentiert werden eine poppige Sportmodenschau sowie eine Fashionshow. Das
Berger Stühle, Bittel Parfümerie, Charivari
Mode, Gabriele Schwarz Mode, Edelmann Hutmoden, Kesenheimer Goldschmiede, Nabholz
Lederwaren,
Waldhorn
Romantikhotel,
FreiK.u.A. Kunst Handwerk Mode, Schaal Bürobedarf, Maurer Wohnen, Salon Schreiber, Seil
Marschall, Stiel und Blüte Floristik, Unicef, PeakPerformance, Dettling Dessous, Wäsche Bademoden, Sportart, Heike Frost Kreativschmuck,
Müller Schöneres Wohnen, Bäckerei Sauter, Zinnober, Bellis Naturkosmetik, Valenti vom Fass,
Papierladen Vogelart, Buchhandlung Wolke,
Schuhmacherei Petra Gehrke, Weinkellerei zum
Muke, LampionLeague.
All diese Aussteller, „kleine, feine Fachgeschäfte“, werden sich vorstellen und die jeweiligen Produkte und Dienstleistungen präsentieren. So erhalten die Besucher nicht nur eine
charmante Präsentation und viele Informationen. Es ist ein Tag für beste Untehaltung, für reiche Begegnung und gute Gespräche.Unterstützt wird die Messe von der Initiative Ravensburg, also von Stadt und Wifo.• (red/rl)
Moderation: Laura Terbel
11.00 Uhr Einlass
11.15 Uhr Eröffnung durch Herrn Prof.
Dr. Dobbelstein
bis 14.30 Uhr Vorstellung der Aussteller
14.30 Uhr Suzukigeiger, Vorstellung
und Information
bis 16.00 Uhr Vorstellung der Aussteller
16.00 Uhr Ballettschule Uythof, Vorstellung und Information
16.45 Uhr Evelyn Schlude Gesang
ab 17.00 Uhr durchgehend Musik mit
Philipp Schlotter und Kolja Legde
18.00 Uhr Sportmodenschau
19.00 Uhr Fashionshow
19.30 Uhr Baubürgermeisterin Stephanie Utz leitet über zum Wifo Cross Over
20.00 Uhr Sportmodenschau
21.00 Uhr Fashionshow
22.00 Uhr Ende
Der Eintritt ist frei
Mittwoch, 20. Oktoberber 2010
10
DA SOLLTEN SIE HIN
Ausgeh-Tipps / Promotion
Großer Hagnauer Modellbau Markt in
Flohmarkt Klassik Messe
Bad Buchau
In der Sporthalle in Herbstliche
In Friedrichshafen
Wangen
Kammermusiktage vom 29.10. bis 1.11.
Wangen - Am Samstag, 23. Oktober, von
8 bis 17 Uhr wird die Sporthalle in Wangen wieder zum Treffpunkt für Sammler und Liebhaber alter Dinge aus Nah
und Fern.
Hagnau – Schon zum vierten Mal findet in
diesem Jahr das Kammermusikfestival
Hagnauer Klassik im wunderbaren Ambiente des spätbarocken Reinhard-Sebastian-Zimmermann-Saales im Rathaus Hagnau, sowie im Hagnauer Gwandhaus mit
Das vielfältige Angebot an großen und klei- seiner hervorragenden Akustik statt.
nen Raritäten, Antiquitäten, Alt- und Gebrauchtwaren gewährleistet, dass man hier Im Zeitraum von 01. bis 04. November gibt
vielleicht ein lang gesuchtes Schnäppchen es drei Kammerkonzerte und ein Orchestermacht. Es ist ein Eldorado für alle Sammler al- konzert mit internationalen Spitzenmusiter und gebrauchter Dinge. Hier kann man kern, die als Residenzsolisten zum Festival
nach Herzenslust in dem umfangreichen An- eingeladen wurden. Das Abschlusskonzert
gebot stöbern und isch an dem guten Preis- wird gestaltet vom Südwestdeutschen KamLeistungsverhältnis erfreuen.
merorchester Pforzheim, das zu den besten
Spielsachen für die Kinder, schöne Second- Klangkörpern in Deutschland gehört. Das
Hand-Kleidung, alte Bücher und erlesene diesjährige Festival steht im Zeichen des groSammlerstücke werden auch diesen Floh- ßen deutschen Romantikers Robert Schumarkt in der Sporthalle in Wangen zu einem mann als einem unserer berühmtesten KomAnziehungspunkt machen. Die Veranstalter ponisten. Das Publikum in Hagnau darf sich
freuen sich über zahlreiche Aussteller, die auf erstklassige Konzerte in einem besondesich bereits angemeldet haben.
ren Rahmen freuen.
Natürlich ist für das leibliche Wohl ibestens Informationen zu den einzelnen Konzerten
gesorgt.
und zum Kartenverkauf finden Sie im InterInformationen erhalten Sie unter Telefon net unter www.hagnauer-klassik.de. Karten
08323 9674-14 oder im Internet unter kosten je nach Veranstaltung und Kategorie
www.fetzer-veranstaltungen.de
zwischen 18,- und 26,- Euro.•
Am 23. und 24. Oktober
mit Rekordversuch
Friedrichshafen - Die „Faszination Modellbau
Friedrichshafen“ öffnet vom 29. Oktober bis
zum 1. November 2010 auf dem Messegelände Friedrichshafen ihre Pforten.
Bad Buchau - Die wgb – die Werbegemeinschaft Bad Buchau Federsee e.V. –
veranstaltet zum ersten Mal in Bad Buchau einen Kunst- und Handwerkermarkt zu dem Besucher recht herzlich
316 namhafte Aussteller, Hersteller und eingeladen sind.
Kleinserienanbieter aus 13 Ländern werden
die Besucher mit ihrem hochwertigen Ange- Dieser Markt ist nur für Künstler und Handbot aus allen Modellbausparten begeistern. werker gedacht, die Ihre eigenen Produkte,
Mit dabei sind Branchengrößen wie aero- das heißt, Dinge die die Aussteller selbst und
naut, Bemo, Faller, FG Modellsport, Fleisch- in Handarbeit hergestellt haben, zum Vermann, Graupner, Horizon, Ikarus, Jamara, kauf anbieten. Hierzu gehören nicht Waren
Kyosho, LRP, Märklin, Multiplex, Piko, Revell, die zum Beispiel Bekannte oder Freunde herRobbe, Tillig, Viessmann, Wedico und viele gestellt haben. Rund um den Markt wird es
mehr. Zahlreiche Sonderschauen, Shows ein buntes Nebenprogramm geben. So wird
und Vorführungen in allen Modellbauberei- am Samstag, 23. Oktober ein Weltrekordverchen sorgen bei den Besuchern für jede such stattfinden. Auf dem Marktplatz in Bad
Menge prickelnde Modellbauerlebnisse. Neu Buchau wird zum „Bau der größten Badesind die Sonderschau Modellballone im bürste aufgerufen“. Ein Spektakel, das man
Foyer Ost, der GM Grand Prix 2010 Endlauf, auf keinen Fall verpassen sollte.
ein zusätzlichen Truckparcours im Maßstab Am Sonntag, 24. Oktober werden die Ge1:12 und ein spezieller Kinderparcours für schäfte in Bad Buchau ihren Verkaufsoffenen
erste Fahrversuche mit Modelltrucks. Die 9. Sonntag durchführen.
Faszination Modellbau Friedrichshafen ist Informationen zum Kunst- und Handwerkeram Freitag, Samstag und Sonntag von 9 - 18 markt sowie zum Verkaufsoffenen Sonntag
Uhr, am Montag (Allerheiligen) von 9 – 17 Uhr in Bad Buchau erhalten Sie im Internet unter
www.wgb-bb.de•
geöffnet. •
FLOHMARKT
für jedermann mit ca. 100 Ausstellern
Samstag, 23. Oktober, 8–17 Uhr
Wangen · Sporthalle
Weitere Informationen: Fetzer GmbH (0 83 23) 96 74 14 oder im Internet: www.fetzer-veranstaltungen.de
Mittwoch, 20. Oktober 2010
Ausgeh-Tipps / Promotion
DA SOLLTEN SIE HIN
11
Konzert
Filmfreunde
„Zu Gast zu Hause“
Enjoy-The-Mode
Ravensburg – Die Wurzeln der Bratscherin Christiane Arnold und der Klarinettistin Bettina Faiss liegen in Ravensburg;
heute spielen sie erfolgreich im Bayerischen Staatsorchester und im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. In der Konzertreihe "Zu Gast zu
Hause” spielen sie neben Werken von
Mozart, Schumann und Bruch die Uraufführung eines Trios von Minas Borboudakis. Das Konzert am Samstag, 23. OkRavensburg - "Endstation Sehnsucht" ist tober im Festsaal im Klostergebäude,
Tennessee Williams‘ bekanntestes Drama; ZfP, beginnt um 20 Uhr.
Weingarten - Vom 22. bis 24. Oktober 2010
1948 erhielt er dafür den Pulitzer-Preis.
finden die 25. Internationale Weingartener
Am Mittwoch, 27. Oktober ist es im Kon- Das weitere Konzertprogramm besteht aus Werken Tage für Neue Musik mit Sofia Gubaidulina in
zerthaus Ravensburg zu sehen. Die Vor- des romantischen Kernrepertoires für die Beset- den Räumen der Pädagogischen Hochschule
stellung beginnt um 20 Uhr.
zung Viola, Klarinette und Klavier. Nach dem Abi- sowie in der Basilika Weingarten statt.
tur studierte Christiane Arnold an der MusikBlanche, sensibel und psychisch labil, sucht Zu- hochschule in Freiburg und am Salzburger Mo- Die Musiktage sind in diesem Jahr der in Russland geflucht bei ihrer Schwester Stella. Die Schwestern zarteum. Seit 1994 ist sie Mitglied des Bayeri- borenen Komponistin Sofia Gubaidulina gewidmet. Sie
stammen von einer herrschaftlichen Plantage. schen Staatsorchesters und wurde gleich bei zählt zu den weltweit führenden Komponisten unserer
Stella ist mit Stanley verheiratet, einem ungehobel- deren Gründung mit Konzeption und Leitung Zeit. Am Samstag wird das große Chorkonzert mit dem
ten, brutalen, jedoch körperlich sehr attraktiven der Orchesterakademie betraut. Nach dem Abi- 'Sonnengesang des Hl. Franz von Assisi' mit dem RundMann. Blanche gibt die überkultivierte Lehrerin. tur studierte Bettina Faiss an der Hochschule für funkchor aus Riga aufgeführt.
Der Konflikt der beiden ungleichen Gegner eska- Musik Detmold. Seit 2000 ist sie Mitglied im Sym- Kartenvorverkauf beim Amt für Kultur und Tourisliert, und es kommt zur Katastrophe.
mus, Münsterplatz 1, 88250 Weingarten, Telefon:
phonieorchester des Bayerischen Rundfunks.
Karten gibt es bei der Tourist Information, Kirch- Karten zu 15 Euro im Vorverkauf bei der Tou- 0751/405-232. Aktuelle Informationen zum Festistraße 16, Ravensburg, und am 27.10. ab 19 rist Information, Kirchstraße 16, Ravens- val gibt es auch im Internet unter www.weingartenneu-musik.de.•
Uhr an der Abendkasse im Konzerthaus.•
burg, Telefon (0751) 82-800.•
Drama
Neue Musik
Endstation Sehnsucht
Weingartener Tage
Weingarten - Der Verein Film- und Videofreunde Ravensburg lädt am 24. Oktober zu einem unterhalsamen Filmabend
in das Kulturzentrum Linse ein.
Der Verein Film- und Videofreunde Ravensburg e.V. wurde 1981 gegründet und ist Mitglied des BDFA, des Bundes Deutscher FilmAutoren. Dort nimmt er regelmäßig an Wettbewerben teil, auch mit Erfolg. Die Clubmitglieder treffen sich zweimal im Monat in geselliger Runde, um ihre Filme zu präsentieren
und gemeinsam zu besprechen, Referate
und Seminare zur Filmpraxis anzubieten,
Projekte und Ideen zu verwirklichen, und vieles mehr. Es werden im Rahmen des Verbandes Filmwettbewerbe ausgetragen oder
Großprojektionen (Kino-Filmschau) präsentiert, z.B. eine Dokumentation 850 Jahre
Markt in Ravensburg.
Am Sonntag, den 24. Oktober wollen nun diese
Filmbegeisterten einen kleinen Querschnitt ihres Schaffens geben. Das Kulturzentrum Die
Linse in Weingarten hat sich dazu bereit erklärt,
einen Kinosaal zur Verfügung zu stellen. Es werden Kurzfilme unterschiedlichster Art und
Länge gezeigt, z.B. Familien-, Dokumentar-,
Phantasie-, Reportage- und Spielfilme. Beginn
19:00, der Eintritt ist frei.•
Kino-Highlights
Filme im CineParc Ravensburg
The Social Network
Goethe!
Unterhaltsame Tragikomödie von David Fincher („Fight Club“). An einem Herbstabend im
Jahr 2003 beginnt Harvard-Student und
Computergenie Mark Zuckerberg fieberhaft,
eine neue Idee umzusetzen, die eine Revolution in der Kommunikation auslöst: Facebook. Sechs jahre und 500 Millionen Freunde
später ist Mark Milliardär. Doch der großeErfolg zieht auch persönliche und juristische
Probleme nach sich.... Frei ab 12 Jahren
Zeitgemäße Filmbiografie mit Alexander
Fehling. Derjunge, noch unbekannte Johann
Goethe wird von seinem Vater nach Wetzlar
ans Reichskammergericht verbannt. Dort
verliebt er sich in Lotte, doch das Glück der
beiden ist nur von kurzer Dauer, da Lotte bereits einem anderen versprochen ist. Aus Johanns Kampf um seine erse große Liebe geht
die Novelle „Die Leiden des jungen Werther“
hervor.... Frei ab 6 Jahren
Konferenz der Tiere 3D
Wie durch ein Wunder
Animation für die ganze Familie. In der Savanne kommt kein Wasser mehr und so
macht sich das Erdmännchen Billy und der
pazifistische Löwe Sokrates auf die Suche.
Dabei treffen sie weitere Tiere, die gehofft
hatten im Okavango-Delta fündig zu werden.
Bald merken die Tiere jedoch, dass ein Luxushotel die Ursache für den Wassermangel
ist, wo eine Konferenz über Umweltschutz
stattfindet.... Frei ab 0 Jahren
Der 15-jährige Charlie und sein kleiner Bruder Sam kommen bei einem Unfall in der
nähe eines Friedhofs ums Leben. Sie versprechen sich in den Momenten „danach“ immer
zusammenzubleiben. Charlie kann jedoch
gerettet werden. 13 Jahre später arbeitet er
auf dem besagten Friedhof und spielt jeden
Abend mit dem Geist seines Bruders. Doch
dann tritt die abenteuerlustige Tess in sein
Leben.... Frei ab 6 Jahren
Infos und Karten-Reservierungen: www.cineparc.de
Wir verlosen
2 x 1 Kinogästekarte*
Beantworten Sie folgende Frage:
Wie heisst das neue Animationsmärchen welches ab
28.10.2010 in die Kinos kommt?
Die richtige Lösung senden Sie per Post an:
StadtKurier
Stichwort „Kino“
Obere Breite Straße 46
88212 Ravensburg
oder rufen Sie an:
01 37 - 8 26 00 13
0,50 EUR/Anruf aus d. dt. Festnetz, abweichender Mobilfunktarif
per Mail:
gewinnspiel@stadtkurier-info.de
Einsendeschluss ist der
27.10.2010
Gewinner des letzten Gewinnspiels sind:
Melanie Peilstöcker aus Ravensburg
Ramona Wahl aus Aulendorf
*Sonderpreis ab 3,50 Euro
Mittwoch, 20. Oktober 2010
12
DA SOLLTEN SIE HIN
Halloween
Halloween mit
dem StadtKurier
Gruselspaß in der Zehntscheuer für
Eltern und Kinder am 31. Oktober
(3x2 Prinzen Rolle Kekse) im Handel erhältlich sein. Also, liebe Eltern, nehmen Sie Ihre
Kinder an die Hand und kommen Sie in gruseliger Verkleidung in die Zehntscheuer!
Die Waage wird schließlich allen verraten,
wer der fleißigste Sammler oder die fleißigste
Sammlerin war. Die besten Drei erhalten am
Ende zu dem Spiel und den Keksen noch einen Sonderpreis von der Firma RavensburDa der StadtKurier inzwischen in die Obere ger.
Selbstverständlich
ist
Breite Straße umgezogen ist, bieauch wieder für gute Untet sich die Zehntscheuer in
terhaltung bis zur Sieder Grüner-Turm-Straße 30
gerehrung gegen 21 Uhr
in Ravensburg als Ort für
gesorgt. So wird die
die schaurig-spaßige HalloTanzschule Desweemèr
ween-Nacht wunderbar an.
wieder einen schaurig
Süßes oder
schönen Halloween-Tanz
vorführen.
Saures?
Im vergangenen Jahr hatte die StadtKurier Halloween-Nacht Premiere. Gefeiert wurde am Marienplatz und aufgrund des großen Erfolges wird der
StadtKurier nun auch am 31. Oktober
2010 eine Halloween-Nacht veranstalten. Allerdings hat sich der Veranstaltungsort geändert.
Ab 18 Uhr bricht dann das
Gruselfieber aus. Jedes Kind im Alter bis 14
Jahre, das von 18 bis 21 Uhr in die Zehntscheuer kommt und seine im Halloween-Kostüm gesammelten Süßigkeiten wiegen lässt,
erhält einen Kinderpunsch zum Aufwärmen
sowie ein kleines Geschenk von der Firma Ravensburger und - neu in diesem Jahr -auch
von Griesson - de Beukelaer. Kleine Besucher
der StadtKurier Halloween-Nacht kommen
nämlich in einen Genuss, den andere erst im
Dezember erleben werden: Ab dann nämlich
wird die Prinzen Rolle Pocket als Multipack
HalloweenNacht mit Geschenken
Der Eintritt zur Halloween-Nacht ist frei. Allerdings haben wir aufgrund einiger Anregungen von Lesern im vergangenen Jahr beschlossen, noch ein Spendenkässchen aufzustellen. Die Einnahmen werden der internationalen Kinderhilfsorganisation Plan
Deutschland gespendet.
Das StadtKurier-Team freut sich auf zahlreiche, fleißige Sammler und Sammlerinnen.
Und auf schön-gruselige Kostüme!•
(we)
Sonntag, 31. Oktober 2010
18 Uhr bis 21 Uhr
StadtKurier-Halloween-Nacht
für Kinder in der Zehntscheuer
Grüner-Turm-Straße 30,
Ravensburg
Veranstalter: StadtKurier
Die von den Kindern gesammelten Süßigkeiten werden gewogen und das Ergebnis wird aufgeschrieben. Jedes Kind bekommt ein Spiel von
Ravensburger und eine Prinzen Rolle Pocket von Griesson de Beukelaer geschenkt. Zur Stärkung und zum Aufwärmen spendiert der StadtKurier
einen heißen Kinderpunsch. Auch die Tanzschule Desweemèr wird wieder
schaurig schöne Tänze aufs Parkett legen.
Bilder: rl
Mittwoch, 20. Oktober 2010
Promotion
Kleine Ursache,
große Wirkung
Roto Wohndachfenster sorgen für
ein Maximum an Wohnkomfort mit
viel Licht und freiem Blick
Der Ausbau eines Daches lässt sich in einem Haus mehr Wohnraum und damit
auch mehr Platz schaffen. Dieser Wohnraum kann mit einem oder mehreren
Wohndachfenstern von Roto zu einer
wahren Oase an Licht umgestaltet werden. Die Experten von bau-technik-barth
beraten Sie gerne bei der individuellen
Planung.
Seit den Gründerjahren ist der Name Roto ein
Synonym für wegweisende Spitzentechnik. Das hochwertige Wohndachfenster
Am Anfang stand die Erfindung des ersten in- Designo R8 NE setzt neue Maßstäbe
dustriell gefertigten Dreh-Kipp-Fensterbe- im energieeffizienten Bauen.
Bilder: Roto
schlags. Bedeutende Innovationen wie die
weltweit erste Dachfensterkonstruktion
zum Klappen folgten. Roto etablierte sich als zum Inbegriff für mehr Freiheit und mehr
Komfort. Durch den serienmäßig eingebauPremiummarke für Wohndachfenster.
ten 2teiligen Wärmedämmblock und die
15 Jahre Garantie
formschöne, tiefere Dachintegration wird
ein herausragender UW-Wert von 1,2 W/m2K
Mit Markenprodukten von Roto entscheiden erreicht und der neue Effektlack AnthrazitSie sich für Markenqualität "made in Ger- Metallic sowie das wegweisende Design bürmany". Die Wohndachfenster werden aus gen für eine elegante Optik. Der Einhandgriff
erstklassigen Materialien und Werkstoffen unten für alle Funktionen sorgt für maximahergestellt und überzeugen durch Langle- len Bedienkomfort und vermittelt das tybigkeit, Strapazierfähigkeit und beste Pflege- pisch-wertige Roto Gefühl im Handumdreeigenschaften. Im Roto Prinzip ist alles ver- hen. Und natürlich steht auch das neue Dewirklicht: Kein störender Fensterflügel im In- signo mit einem stufenlos bis 45º zu öffnennenraum, bequeme Einhand-Bedienung un- den Fensterflügel für freien Zugang zum
ten. Öffnen, lüften und Putzstellung mit ei- Fenster bei maximaler Kopf- und Bewenem Griff. Und als ideale Ergänzung dazu: gungsfreiheit. Design, Komfort und Energie
sparen auf ganzer Linie.
der elektrische Außenrollladen.
Eine umfangreiche Produktpalette der Roto Top-Schwingfenster: WohndachfensSchöne Auster sind erhältblicke genießt
lich:
man am liebsRoto Designo
ten in aufrechR8 – Stark im
ter Haltung.
Design
und
Deshalb liegt
Energiespadie Drehachse
ren.
des
TopMit dem hochSchwingfenswertigen Wohnters im Verdachfenster Degleich zu hersigno R8 NE hat
kömmlichen
Roto den MaßSchwingfensstab im energietern im obeeffizienten
ren FensterBauen neu defidrittel. Es gibt
niert.
keinen störenMit der Klappden Flügel,
Schwingtechnik
der in den
der erfolgreiRaum ragt, die
chen Baureihe 8
Sicht
verhat Roto einen
sperrt oder
bis heute gültiden Weg ans
gen Maßstab geoffene Fenssetzt. Das "Roto
ter zum HinPrinzip" wurde
dernispar-
SCHOENER LEBEN
Freiheit und mehr Komfort - das
Roto-Prinzip im Alltag.
cours macht. Ganz nach dem Roto Prinzip
"Mehr Freiheit. Mehr Komfort." nutzen Sie
beim Top-Schwingfenster alle Funktionen
problemlos mit einem Griff – der zur besseren Erreichbarkeit unten angebracht ist. So
wird Aufmachen, Lüften und Schließen nicht
zur sportlichen Herausforderung. Besonders
schmale Rahmenprofile sorgen dafür, dass
sehr viel Licht in den Wohnraum gelangt. Für
in rundum gutes Gefühl sorgt die besonders
sichere und dichte 3-Punkt Verriegelung.
Panorama-Dachfenster Azuro:
Azuro, das revolutionäre Panorama-Dachfenster von Roto eröffnet mit seinem beeindruckenden Format von 2,60 x 1,70 m völlig
neue Perspektiven. Eine Dachschräge als
Wintergarten? Ein Vollbad unter dem Sternenhimmel? Warum eigentlich nicht? Azuro
lässt Ihnen alle Freiheiten. Auf Knopfdruck
gleiten die großzügigen Flügel zur Seite und
geben die gesamte Fensterfläche frei. Innerhalb weniger Sekunden verwandelt sich damit beispielsweise ein Badezimmer in ein
Erste-Klasse-Sonnendeck. Licht und Weite als
vorherrschende Prinzipien der Raumgestaltung: Erleben Sie den Beginn eines neuen
Wohn- und Lebensgefühls.
Roto Designo R6 RotoTronic:
Atelier-Flair unter dem Dach: Das
Panorama-Dachfenster Azuro.
Mit RotoTronic bringen Sie Intelligenz auf Ihr
Dach. Das Wohndachfenster mit integrierter
Antriebs- und Steuertechnik lässt keine Wünsche an moderne Wohnqualität offen. Die
steckerfertige Lösung beinhaltet alle Komponenten zum automatischen Öffnen und
Schliessen – "Plug & Play" lautet die Devise.
Auch für die Verwendung von Zubehör ist
das Wohndachfenster bereits vorbereitet.
RotoTronic – das Leben kann so einfach sein.
Maß-Renovierungsfenster – Passt immer:
Ihr altes Wohndachfenster hat ausgedient? Sie
wollen Ihren Dachwohnraum umgestalten? Eröffnen Sie sich neue Perspektiven. Mit dem MaßRenovierungsfenster aus pflegeleichtem Kunststoff von Roto. Die millimetergenaue Fertigung
nach Ihren Vorgaben erlaubt eine Modernisierung immer und überall. Unabhängig von Baujahr, Hersteller und Größe Ihres bisherigen
Dachfensters. Einfach genial.
Das wichtigste Motto bei Roto: Vom Profi gebaut, vom Profi verkauft und vom Profi eingebaut. Den regionalen Profi für Roto-Wohndachfenster finden Sie bei bau-technik-barth in Biberach, Schulstraße 1 Tel. 07351/34 06 0.•
13
Mittwoch, 20. Oktober 2010
14
MENSCHEN & MOMENTE
Oberschwabenschau 2010
Messe in
Ravensburg
Mehr als 560 Aussteller waren
in der Oberschwabenhalle und
auf dem Freigelände.
Die Messe steht
niemals still
Nach der Eröffnung im Modeschauzelt vor 400 Gästen aus Wirtschaft,
Politik, Landwirtschaft und regionaler Prominenz ging es rasant durch
die Woche. Die Wiesenrauschparty
sorgte für gelockerte Stimmung.
Die große Bauernkundgebung am
Sonntag,ein agrarpolitischer Frühschoppen und diverse Sonderschauen z.B. zum Thema Milcherzeugung oder auch Umweltschutz
und sogar ein Kinofilm „Zwei halbe
Leben sind kein Ganzes“ sprachen
verschiedene Informationsbedürfnisse an.
Für die Sicherheit sorgte das Expertenkonzept von Polizei, Stadt und
Feuerwehr.•
Nicht nur Traktoren und heimische Äpfel, auch Italienische Salami stand auf dem Programm.
Bilder: Wynrich Zlomke
Mehr als 560 Aussteller sorgten für ein Abwechslungsreiches Programm. Kulinarik, Mobilität, Mode und Unterhaltung.
Im extra errichteten Modenschauzelt fanden in regelmäßigen Abständen Modeschauen statt. Von Herbstmode und Trachten über Arbeitskleidung bis hin
zur Lingerie gab es für jeden Anspruch etwas.
Mittwoch, 20. Oktober 2010
Oberschwabenschau 2010
MENSCHEN & MOMENTE
15
43.Oberschwaben
schau
Vom 9.-17. Oktober fand die
Oberschwabenschau statt.
Guter Besuch und
gute Stimmungl
„..komm jetzt,..nein wir kaufen den nicht...“ hörte man Väter des öfteren ihrem begeisterten Nachwuchs zurufen.
Bilder:Wynrich Zlomke
Auf dem Messegelände und in den
Hallen herrschte tagelang reges
Treiben. Es gab nichts was es nicht
gab, ob Whirlpool, Electrobike,
Traktor oder Staubsauger, Mode
oder Musik und Kulinarik. Auch für
kindgerechte Unterhaltung war
stets gesorgt. So konnte man unbeschwert bummeln.
Für Kinder gab es unzählige Mitmachangebote um z.B Tiere zu basteln, Nähen zu lernen oder Bibelsprüche selber zu
drucken.
...sorgte für Durchblick...
...hier wurde für volle Taschen und Kassen gesorgt
...dies wiederum sorgte für gute Stimmung.
Mittwoch, 20. Oktober 2010
16
MENSCHEN & MOMENTE
Ravensburg
Verkaufsoffener
Sonntag
Am Sonnat, 10.Oktober waren
die Geschäfte geöffnet.
Magnet für die Region
Ein Magnet für viele Nicht-Ravensburger war der neblig kühle 10. Oktober.
Wenn sonntags in Ravensburg die
Geschäfte geöffnet sind, ist das ein
besonderer Tag für Einheimische
und Auswärtige; eine Möglichkeit
zum Einkaufen, zum Wiedersehen
und zum Plaudern.
Gut gefüllt war die Innenstadt beim verkaufsoffenen Sonntag, wovon man sich auch von den geöffneten Türmen aus
überzeugen konnte.
Bilder: Wynrich Zlomke
Das neblig-kühle Wetter lud zum Stöbern in den Geschäften ein. Man konnte so manches exotische Schnäppchen finden oder
sich endlich mal Zeit nehmen und kompetente Beratung in den Fachgeschäften genießen.
Angeregte Betriebsamkeit herrschte in den Geschäften: Schuhe, Textilien , Geschenke und was man sonst alles finden kann,
wenn man fernab des Alltagsstresses bummeln kann.
Mittwoch, 20. Oktober 2010
Buchvorstellung
MENSCHEN & MOMENTE
17
Der RutenfestFotograf
Siegfried Heiss
Zum wiederholten Male Gastgeber der Rutenfest-Buchpräsentation: das engagierte Unternehmer-Ehepaar Brigitte SchaalKönig (Mitte) und Karl (‘Charly’) König, die mit ihrer Traditionsfirma
Schaal - Papier, Bürobedarf, Schreibwaren - am Marienplatz 33
den Rutenfest-Dokumentarfotograf Siegfried Heiss unterstützen.
Keine Rutenfest-Bildpräsentation ohne Rutenküsse! Den Fotografen in die Mitte nehmen Vanessa und Claudia Auer. Bilder: S. Heiss
Altentrommler-Porträtist
Clarissa Krotz und Fotograf
Siegfried Heiss zaubern mit
ruteligen Getränken und
wunderbaren Fotografien
Rutenfestatmosphäre den
zahlreich erschienen Gästen.
ihren Proben. So sind wieder zwei gefühlvolle Bildbände zum Rutenfest
2010 entstanden, die bei allen Rutenfestfans die Herzen höher schlagen lassen.•
Das organisatorische Herz
der Schützentrommler sind
die Brüder Frank und Ralf
Enderle (von links), unterstützt
von ihren charmanten Frauen
Miriam Kley und Kim Enderle.
Im Mittelpunkt des Altschützenjahres und des Rutenfestes
2010 stehen die Altentrommler,
denen Fotograf Heiss einen
Porträtband gewidmet hat.
Von links: Tambourmajor Klaus
Thommel mit Michael Krumm,
Ferdi Hamm und Dr. Rainer Lutz.
2011 wird die RFK als Verein
100 Jahre alt! Regisseur Servet
Ahmet Golbol (rechts) dreht dazu
einen Dokumentarfilm. Neben
ihm sein Bruder Ayhan und der
neue Redakteur der Schwäbischen Zeitung Jan Peter Steppat.
Bereits zum zehntenmal stellte der
stadtbekannte Fotograf Siegfried
Heiss seine Rutenfest-Bildbände
vor. Zum Altschützenjahr 2010
gibt es eine Besonderheit: das Rutenfestbuch ist im Doppelpack erschienen, sowohl zum ‘Fest aller
Feste’ wie auch als Bildband für die
Altentrommler. In der Firma
Schaal am Marienplatz 33 sind sie
käuflich zu erwerben.
Siegfried Heiss ist nicht nur an den
fünf Rutenfesttagen im Fotoeinssatz,
bereits im Frühjahr besgleitet er Landsknechte, TroKo und Altentrommler bei
Dank an Brigitte Schaal-König,
die gerne ihre Geschäftsräume
der Firma Schaal am Marienplatz dem Rutenfest-Fotografen Siegfried Heiss öffnet.
“Erinnerung ist die Dankbarkeit des Herzens“ - das gilt auch und besonders für das Rutenfest! Unvergessen ist Karl August (‘Gustl’) Thommel, der Altentrommler-Tam von 1975 bei seinen Töchtern Gerhild und
Gisela (Mitte), bei Stadtrat August Schuler und Fotograf Siegfried Heiss.
Zwei Medienfachleute, die
sich seit Jahrzehnten für die
Stadt Ravensburg, ihre Menschen und Unternehmen und
ihre Darstellung engagiert
einsetzen: Klaus Kästel (links)
überbringt vom Stadtmagazin
die besten Glückwünsche.
Erste Blicke in den Bildband “Altschützenjahr 2010 - das Maß
aller Dinge“ wagen gemeinsam Stadtrat Rolf Engler (links)
und der Tambourmajor der Altentrommler Klaus Thommel.
Gratulieren dem Rutenfest-Fotografen Siegfried Heiss zum
Bildband-Doppelpack mit launigen Reden: RFK-Vorsitzender
Dieter Graf (links) und Altentrommler-Tam Klaus Thommel.
Troko-Mitglieder, darunter
Tambourmajor Maximilian
Vees und ihre Trommlerbräute
freuen sich auf ihren Bildband.
Mittwoch, 20. Oktober 2010
18
MENSCHEN & MOMENTE
Schuhmacherhof
50 Jahre
Forschung
Seit 50 Jahren wird auf dem
Schuhmacherhof bei Bavendorf
im Kompetenzzentrum Obstbau
Bodensee rund um den Apfel geforscht. Viele Besucher kamen
zum Tag der offenen Tür, um
die dortige Arbeit und auch
viele neue und alte Apfelsorten
kennenzulernen.
Dass alleine die Lagerhaltung eine
Wissenschaft für sich ist, davon
konnte man sich im neuen Lager
überzeugen. Schon bei einem Grad
zuviel kann der Apfel dahin sein.
Dr. Manfred Büchele sagte: „Hier arbeiten 50 fest Angestellte und dazu
viele Erntehelfer und Praktikanten
aus aller Welt. Das Obstgeschäft ist
international, und auf internationale Forschung legen wir großen
Wert.“ Er selbst isst gerne Gala, Elstar und Kanzi, eine neue Apfelsorte.•
(rl)
Die Mitarbeiter (hier v.li)
Timo Hirrle, Benjamin Pförtner und Maximilian Clewing
stellten Versuche vor und
beantworteten Fragen.
Im neuen CA- und Versuchslager konnten die Besucher viele
alte und neue Apfelsorten betrachten. Die kontrollierte
Atmosphäre dient der Optimierung des Lagers.
Geschäftsführer der
Stiftung Dr. Manfred
Büchele (re) und sein Vater
Johann Büchele, der
Obstbauer war. Auch sie besichtigten die Plantagen.
Bei Nelli Frei erhält man
auch alte und ausgefallene
Apfel-Sorten, die man sonst
oft nirgendwo mehr findet.
Der Obstverkauf auf dem
Schuhmacherhof ist Do und
Fr von 14 bis 18.30 Uhr und
Sa von 10 bis 14 Uhr.
Dominikus Kittelmann (re)
erklärt Besuchern die neue
Lagertechnik.
Bilder: rl
Wilhelm Spann bediente
eine kleine Mostpresse.
Ein Besucher, der sich in der Apfelforschung ebenfalls
auskennt: Alois Brauchle ist Fachwirt für Obst und Garten.
Sortenspezialist Eckhart Fritz (li) beim Bestimmen von
Apfelsorten. Roland Michel (re) brachte einige Äpfel, von denen
er die Sorte nicht kannte. Ausbildung vom Kernhaus, Stiel,
Kelchgrube und der Geschmack helfen beim Zuordnen.
Michael Zoth sagte: „Welche
Sorte wieviel Grad zur optimalen Lagerung braucht,
da liegen oft Welten dazwischen.“
Lange Zeit ein Modeapfel:
Der Golden Delicious, hier
gereift und rotbackig.
Veredelungsstelle (oben).
Bei der Veredelung wird der
untere Teil, die Unterlage,
mit dem Edelreiser verbunden. So gibt es neue Bäume.
„Leckerbissen“ ist der Name der Äpfel links. Es gibt über
2000 Sorten, im Kompetenzzentrum sind rund 400 Sorten
genetisch hinterlegt.
Mittwoch, 20. Oktober 2010
Kuerbishoffest
MENSCHEN & MOMENTE
19
Ein Fest mit
Kürbissen
Vor einer Woche wurde auf dem
Rungshof in Weingarten zum
zehnten Mal das beliebte Kürbishoffest gefeiert.
Der Besucherandrang beim zehnten Kürbishoffest war
enorm. Groß und Klein erfreuten sich an dem schön
dekorierten Hof. „Super Stimmung, viele Leute“, brachte
Christl Graf es auf den Punkt.
A
LL
Elke Immler (rechts) berät
Kunden im Hofladen der Familie Graf.
ÜRBIS ODER WAS
K
?
ES
knusperige Kürbisbrote
aus Kathrins Backstube
??
Kürbisbrotaufstriche • süß und salzig
Kürbissekt
Leckere kulinarische
Köstlichkeiten rund um den
Kürbis ließen sich die Gäste
in geselliger Runde beim
Kürbishoffest schmecken.
Kürbisbrot, Kürbiskuchen
und Kürbisdinnete gibt es
auch frisch aus Kathrins
Hofbäckerei auf dem Rungshof.
Nach anfangs zehn gibt es
auf dem Rungshof
inzwischen knapp
einhundert Kürbis-Sorten.
Kürbisseife
gebrannte Kürbiskerne
Kürbiskernöl
Kürbiskochbücher
Kulinarische Köstlichkeiten rund
um den Kürbis, Kürbisschnitzen vor
Ort für Kinder (jedes Kind erhielt einen Kürbis gratis) und ein „Skulpturen-Kettensäger“ bescherten den
Besuchern einen erlebnisreichen
Tag. Man konnte sich auf dem liebevoll dekorierten Hof so einige Anregungen für die Dekoration zuhause
holen. Auch das eine oder andere
Rezept dürfte garantiert auf dem
heimischen Herd gekocht werden.
Viele Leute kennen den Rungshof
bestens durch den Hofladen der Familie Graf. Geöffnet ist dieser Dienstag von 15 bis 19 Uhr, Freitag von
10 bis 19 Uhr und Samstag von 9 bis
12 Uhr.•
(rl)
Halloweenkürbisse zum Schnitzen
H O F L A DE N GR AF
Rungshof · 88250 Weingarten
Telefon 07 51 - 4 12 51
ÖFFNUNGSZEITEN
Kürbisverkauf täglich!
Dienstag: 15–19 Uhr | Freitag: 10–19 Uhr | Samstag: 9–12 Uhr
Kürbisverkauf täglich!
Kürbisverkauf täglich!
Kürbisverkauf täglich!
Eigens für das Kürbishoffest
wurde dieses strohgefüllte
Paar geschaffen. „Gut im Futter“, lachten die Besucher.
Bilder: Marianna Graf
Der Rungshof ist ein regelrechtes Kürbis-Paradies.
Die reizende Kürbis-Biene
Maja.
Im Moment ist die Skulptur (hier mit Christl Graf) noch im Trockenen untergestellt. Nach der Lasur wird sie dann im Freien
auf dem Rungshof einen schönen Platz bekommen. Bild (1): rl
Künstler Igor aus Villingen-Schwenningen hatte
aufmerksame Zuschauer bei seiner Arbeit. Engagiert war er
über den Baumdienst Gruber in Horgenzell. Mit drei Kettensägen schaffte er in „nur“ sechs Stunden die klasse Skulptur
aus einem Viermeter-Eichenstamm heraus.
Auch eine witzige Idee:
„Kürbis-Schlangengrube“
Mittwoch, 20. Oktober 2010
20
MENSCHEN & MOMENTE
Kirchweihjahrmarkt
Jahrmarkt
Weingarten
In Weingarten fand am Wochenende der traditionelle Kirchweihjarmarkt statt. Am Sonntag hatten zudem die Geschäfte
geöffnet.
So war wieder eine ideale Gelegenheit für die ganze Familie, zu bummeln und sich mit warmen Sachen
für den Herbst und Winter einzudecken,•
(rl)
Optik Blandfort präsentierte
auf dem Löwenplatz schicke
Brillen von Davidoff.
Witzige Pinguine bei
Haushaltswaren Roth
Franziska zeigte sich ganz
mutig und ließ Delphine auf
ihr Gesicht zeichnen.
Lammfell-Schuhe für Babys
und Erwachsene bot dieser
Händler aus Wangen an.
In der Zeppelinstraße gab
es sehr schöne GobelinArbeiten.
Heiße Dinnete mit Käse, Zwiebeln oder Speck gefällig?!
Früchte mit Schokobezug
lockten zum Naschen.
„Der Hut muss sitzen.“
Wurzelsepp und Waldweible
aus Weingarten, Kisslegger
Hudlmale und
Ravensburger Veri-Hexe, allesamt handgemacht.
Beim Café Schmidt konnte man zuschauen, wie Charlotten
hergestellt werden, und natürlich gab es auch Versucherle.
„Bei uns war immer die Hütte voll“, sagte Martin Schmidt,
hier auf dem Foto mit Olga Schneider.
Bilder: rl
Spieglein an der Wand aber bitte schön sauber!
Mittwoch, 20. Oktober 2010
Nachrichten
WEINGARTEN
21
Weingartener in
Mombasas Klinik
Jugendclub überbringt Spenden
In diesem Sommer reiste wieder eine
Gruppe Weingartener mit dem Jugendclub nach Kenia. Einmal, um dort Urlaub
zu machen. Und zum andern, um Projekte zu besuchen, die mit Spendengeldern des Jugendclubs finanziert werden. Und schließlich auch, um einen weiteren Scheck in der Polio- Kinderklinik
und in der Buschkirche zu überreichen.
Gerhard Junginger wird nimmermüde, für
die gute Sache zu "werben". Seit vielen Jahren
engagiert er sich mit vielen weiteren Ehrenamtlichen bei verschiedensten Aktionen. Die
Erlöse werden dann persönlich dort überreicht, wo das Geld gebraucht wird. Nach der
Reise berichtet er: "Hier werden Kinder operiert, Rollstühle und Gehhilfen gekauft, Therapien ermöglicht, sodass die Kinder wieder
laufen lernen. Große Dankbarkeit und auch
einen großartigen Empfang brachten uns die
kenianischen Freunde entgegen. Die Wege
waren mit Blumen und Luftballons dekoriert,
es wurde getanzt und gesungen. Es war eine
Feierstunde mit Kindern, der Krankenhausleitung, mit Therapeuten und einem Komitee
von Mitgliedern des Förderkreises Kenia.
Viele, die erstmals auf dieser Reise dabei waren, waren total baff. Da hatte mancher Tränen in den Augen.
Jetzt haben die Kenianer den Ausbau der mobilen Klinik mit fünf Außenstellen in Angriff
genommen. Therapeuten gehen in den Slumgebieten von Tür zu Tür und halten Ausschau
nach kranken Kindern. Die Therapeuten werden zum Teil vom kenianischen Staat finanziert. Doch alles, was die Kinder angeht,
muss durch Spenden finanziert werden."(rl)
Spendenkonto Kinderklinik Kenia
Volksbank Weingarten BLZ 65091600
Konto Nr. 805 254 013
Am Mittwoch, 27. Oktober um 20 Uhr
findet ein Kenia-Vortrag im Ochsen
Weingarten statt. Einen weiteren Vortrag gibt es am Sonntag, 14. November
ab 14 Uhr im Katholischen Gemeindehaus St. Martin bei Kaffee und Kuchen.
Der Eintritt ist frei.•
Spendenübergabe in der Polio-Kinderklinik in Mombasa, links Gerhard Junginger
vom Jugendclub Weingarten. Durch Spenden des Jugendclubs konnten schon
mehr als 2000 Kindern neue Lebenschancen gegeben werden.
Uschi Sailer verteilt den Freundschaftskuchen, der eigens für die
Gäste aus Weingarten gebacken
wurde.
Bilder: privat
Waltraud und August Rundel engagieren sich seit Jahren im Jugendclub.
Nun konnten sie die neue Schule für Behinderte besichtigen, die im letzten
Jahr eingeweiht wurde.
50 Jahre St. Maria mit
großem Festgottedienst
Weingarten wird zur großen
Musik- und Partystadt
Umfassende Sanierungsarbeiten
5. Weingartener Kneipennacht
Die katholische Kirche St. Maria in der
St. Konrad-Straße in Weingarten wurdevor 50 Jahren eingeweiht. Da das Gotteshaus nun in die Jahre gekommen ist,
wurde Mitte April mit umfassenden Sanierungsarbeiten begonnen, die pünktlich zum Patrozinium vor einer Woche
beendet waren.
Am Samstag, den 23. Oktober, wird die
Einmal bezahlen und
legendäre Kneipennacht bereits zum
fünften Mal wieder für eine fantastische überall dabei sein
Atmosphäre in Weingarten sorgen und
allen Liebhabern der handgemachten An diesem Abend gilt die Devise: Einmal beLivemusik sowie Partyfreunden einen zahlen - überall live dabei sein! Mit einem einunvergesslichen Abend bieten.
maligen Eintritt zu 9 bzw. 12 Euro hat man
Zutritt zu allen teilnehmenden Locations und
Wie auch in den Jahren zuvor wird an diesem Musikdarbietungen. Die 5. Kneipennacht in
Samstag das Nachtleben in Weingarten wie Weingarten wird wieder zu einem beispielloan kaum einem anderen Tag pulsieren und sen Event für Jung und Alt werden. Die Eindie gesamte Stadt wird sich von ihrer besten trittsbändchen gibt es im Vorverkauf bei den
Seite präsentieren. Musikalisch und party- teilnehmenden Gastronomien, bei Claudi`s
am
Löwenplatz,
der
technisch wird in den teilnehmenden Knei- Tabakecke
pen für jeden Geschmack und jedes Alter et- Tabak–Tee–Presse in der Karlstr.14 und der
was dabei sein - denn die Gastronomie hat Tabakbörse W. Menz im Ladenzentrum Unzusammen mit den Bands und Künstlern ein tere Breite. Zusätzlich in Baienfurt bei X"Rundum-Sorglos-Paket" geschnürt, damit Presse-Post und in Ravensburg bei Le Journal
die Kneipennacht auch 2010 wieder ein vol- am grünen Turm sowie in der Geschäftsstelle
ler Erfolg wird. Ab 21 Uhr geht´s in den zahl- der Schwäbischen Zeitung. Wie auch im letzreichen beteiligten Kneipen, Café-Bars, Bi- ten Jahr kostet das Ticket im Vorverkauf 9
stros und Restaurants in Weingarten los. Euro und an der Abendkasse der teilnehmenDann werden insgesamt 13 Bands an folgen- den Kneipen 12 Euro, sofern die Tickets nicht
den Orten am Start sein: Café Museum, Linde, bereits im Vorverkauf vergriffen sind.
Weinstube Betz, Gasthof Bären, Stadtwirtschaft, Café Schmidt, Stadtgartencafé,
Schinderhannes, Gasthof Rössle, Gasthaus Ochsen, Weitere Infos finden Sie unter
www.kneipen-nacht.com.•
(red)
Restaurant Sonne, Waldhorn und Altdorfer Hof.
Die entstandenen Renovierungs-Kosten liegen bei über 500 000 Euro, davon muss die
Kirchengemeinde 20 Prozent durch Eigenleistung finanzieren.
Neu ist im hinteren Teil der Kirche
diese schöne Kapelle.
Festgottesdienst in der neuen Kirche St. Maria
So stecken über
2000 Stunden
ehrenamtliche
Arbeit in der neu
sanierten Kirche.
Am Sonntag vor
einer
Woche
wurde das Patrozinium mit Wiedereröffnung
des sanierten
Gotteshauses
mit der Gemeinde gefeiBilder: rl ert.•
(rl)
Mittwoch, 20. Oktober 2010
22
AUS DER REGION
Nachrichten
Regionale Wirtschaft setzt
auf Stuttgart 21
Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer
Bodensee-Oberschwaben spricht sich geschlossen
für das umstrittene Bahnprojekt aus
IHK-Präsident Heinrich Grieshaber informierte die Vollversammlungsmitglieder bei der Sitzung am Mittwoch über
aktuelle Ereignisse. Die Vollversammlung war zu Gast bei der Firma LTS Licht & Leuchten GmbH in Tettnang.
Bild: IHK
"Stuttgart 21 muss kommen", lautete
die Botschaft. Einhellig sprachen sich
die Mitglieder der Vollversammlung der
Industrie- und Handelskammer Bodensee-Oberschwaben (IHK), die am Mittwoch, 6. Oktober in Tettnang tagte, für
eine schnellstmögliche Realisierung des
umstrittenen Bahnprojekts aus. Die IHK
bleibe dran, versprach IHK-Hauptgeschäftsführer Dr.-Ing. Peter Jany. Er
dankte den regionalen Wirtschaftsvertretern für deren klare Positionierung.
Das Thema sei völlig verfahren, bedauerte
Dr. Wolfgang Heine, Leiter des IHK-Geschäftsbereichs Standortpolitik. Er erinnerte
daran, dass die geplante Neubaustrecke
Wendlingen-Ulm ein Teil der EU-Magistrale
von Paris nach Budapest sei.
Die Bahnstrecke zwischen Stuttgart und Ulm
sei derzeit noch der langsamste Teil der gesamten Magistrale. "Der TGV aus Paris muss
hier abbremsen, weil wir noch nicht so weit
sind", so Heine.
Von den rund 60 Kilometern des Teilstücks
Wendlingen-Ulm verlaufe etwa die Hälfte
durch Tunnels. Durch den Streckenneubau
verkürze sich die Fahrzeit von Ravensburg
zum Flughafen Stuttgart von bislang 152 auf
nur noch 69 Minuten. Gerade Oberschwaben
sei auf diesen Streckenneubau angewiesen,
um verkehrstechnisch nicht abgekoppelt zu
werden, so Heine. Die Neubaustrecke Wendlingen-Ulm setze aber Stuttgart 21 zwingend
voraus.
Heine bezog auch Stellung zu den Argumen-
ten der Gegner des Bahnprojekts. Die vielfach kriti-sierten höheren Projektkosten
seien unter anderem durch die Erhöhung des
Baupreisindex und durch erhöhte Sicherheitsanforderungen entstanden, sagte
Heine. Kein anderes deutsches Bahnprojekt
in dieser Größenordnung sei bislang so sorgfältig durchgeplant worden wie Stuttgart 21.
Letztendlich müsse man auch die Relation
der Kosten betrachten: Bei 800 Milliarden
Wirtschaftsleistung in der Region Stuttgart
und einer Bauzeit von acht Jahren machten
investierte 4,1 Milliarden Euro – mit Stadt, Region, Land, Bund, Flughafen und Bahn als Finanzierungspartner – rund 0,5 Prozent aus.
Der aus dem Bahnprojekt resultierende Wertschöpfungs- und Beschäftigungsgewinn im
Großraum Stuttgart dürfe gleichfalls nicht
außer Acht gelassen werden.
„Ohne Stuttgart 21 geraten
die Zulaufstrecken unter
Druck“
Wenn Stuttgart 21 nicht gebaut werde, gerieten auch die Zulaufstrecken unter Druck, befürchtet Heine mit Blick auf die Elektrifizierung der Südbahn. Die ersten zwei Planungsphasen seien abgeschlossen, zwei weitere in
Bearbeitung. Ob der für 2012 geplante Baubeginn des 140 Millionen Euro teuren Projekts, dessen Kosten sich Bund und Land teilen, ohne Stuttgart 21 realisiert würde, sei
mehr als fraglich. Heine: "Wenn S 21 nicht
scheitert, bedeutet dies auch Rückenwind
für die Südbahn."
Die Befürworter von Stuttgart 21 müssten
sich gleichfalls organisieren, nicht nur die
Gegner, waren sich die Mitglieder der IHKVollversammlung einig. Die IHK als Sprachrohr der regionalen Wirtschaft werde sich
weiterhin für das umstrittene Bahnprojekt
engagieren und mit der Politik im Dialog bleiben, versprach Jany.
Kontaktstelle Frau & Beruf
"Wir verstehen uns als Schnittstelle zur Wirtschaft", sagte Irene Schmutz-Bohnes, Leiterin der Kontaktstelle Frau und Beruf. Sie
stellte die Einrichtung den Mitgliedern der
IHK-Vollversammlung in Tettnang vor. Die
Kontaktstellen Frau und Beruf sind ein landesweites, vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg gefördertes Programm,
das sich für die berufliche Frauenförderung
einsetze, so Schmutz-Bohnes.
Ravensburg ist einer von zehn Standorten
und steht seit 2006 unter der Trägerschaft
der Wirtschafts- und Innovationsförderungsgesellschaft Landkreis Ravensburg (WIR). Finanziell unterstützt wird die Kontaktstelle
unter anderem von der IHK.
"Wir bieten Frauen als Anlaufstelle vor Ort individuelle Beratung zu allen beruflichen Fragen." Auch Männer werden beraten. Die
Handlungsfelder der Kontaktstelle erstrecken sich von Existenzgründung, Aufstiegsförderung und Berufsrückkehr über Vernetzung und Berufsorientierung von Mädchen
bis hin zu Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Bei der Organisation von Vorträgen, Be-
triebsbesichtigungen, Fachtagen oder Fortbildungen gebe es eine enge Zusammenarbeit mit der IHK, berichtete Irene SchmutzBohnes. Daraus resultierten sinnvolle Synergieeffekte, beispielsweise bei der Einwerbung von Drittmitteln, bei der Dozentenbeschaffung oder auch bei Kooperationsprojekten wie den Frauenwirtschaftstagen, die
vom 21. bis 23. Oktober stattfinden (Infos:
www.frauundberuf-bw.de).
DIHK - Ausschuss
Tourismuswirtschaft
Die Industrie- und Handelskammer sei ein
wichtiger Partner für den Tourismus Bodensee, sagte Dr. Birgit Rückert, Leiterin Schlossverwaltung Salem. Sie ist Mitglied im DIHKAusschuss Tourismuswirtschaft und stellte
diesen den Mitgliedern der IHK-Vollversammlung in Tettnang vor. Rund 100 Mitglieder aus allen IHK-Regionen zählt der Ausschuss. 32 Prozent davon kommen aus der
Hotellerie und Gastronomie, aber auch Reisebüros und Reiseveranstalter, Tourismusorganisationen und Tourismusdienstleister
sowie Vertreter aus der Freizeitbranche sind
mit dabei.
Nicht nur große Unternehmen wie der Europapark Rust, auch kleine Unternehmen seien
im DIHK-Ausschuss Tourismuswirtschaft
vertreten, berichtete Dr. Rückert. Der Ausschuss arbeite branchenübergreifend und
vertrete die gesamtwirtschaftliche Sicht. Erfahrungen aus der Praxis sowie Berichte aus
den einzelnen Regionen fließen in die Ausschussarbeit ein.
Darüber hinaus gebe es einen regelmäßigen
Austausch mit Politikern in Berlin und Brüssel
sowie mit Tourismus-Organisationen. Expertenvorträge, beispielsweise zu den Themen
"Energieeffizienz", "Mehrwertsteuer", "Web
2.0 und Special Media" oder "Ladenschluss"
und "Servicequalität", unterstützen die Arbeit des DIHK-Ausschusses Tourismuswirtschaft, der zweimal im Jahr tagt. "Das Potenzial des Tourismus als Wirtschaftsfaktor ist
klar erkannt", betonte Dr. Rückert.
Haushaltsanalyse
kommunaler Kassen 2010
Auch in diesem Jahr hat die IHK BodenseeOberschwaben ihre "Haushaltsanalyse" für
die sechs Großen Kreisstädte der Region erstellt. "Die Kommunen sind sehr unterschiedlich von den Entwicklungen der Krisenmonate betroffen", berichtete Wolfgang
Bohnert, Leiter des IHK-Geschäftsbereichs
Recht/Fair Play & International. Die schrumpfenden Reserven und der stei-gende Spardruck machten kommunale Investitionsspielräume sehr eng. Friedrichshafen beispielsweise plane für 2010 nur mit knapp einem Viertel der Gewerbesteuereinnahmen
von 2008, bei Überlingen seien es gut 40 Prozent weniger, in Weingarten hingegen lägen
die Erwartungen höher als vor zwei Jahren.
Eine Prognose hinsichtlich der weiteren Entwicklung der Kommunalfinanzen sei derzeit
schwierig, so Bohnert. "Im Vergleich zu anderen Regionen geht es unseren Gemeinden
aber immer noch ausgesprochen gut."
Die komplette Analyse ist auf der Homepage
der IHK, www.weingarten.ihk.de unter der
Dokument-Nr. 18860 abrufbar. •
Mittwoch, 20. Oktober 2010
Konzert
Brass Band und die
Liebe zur Musik
Konzert am 7. November 19 Uhr
Am Sonntag, 7. November um 19 Uhr spielt
im Konzerthaus Ravensburg die Brass
Band Oberschwaben Allgäu e.V. mit dem
berühmten Gastrompeter Vlado Kumpan.
Der Erlös des Konzertes kommt dem Förderverein der Musikschule Ravensburg zugute und somit den jungen Musikern der
Region.
Die Musikschule Ravensburg e.V.
Unter der kommunalen Trägerschaft der Städte
Ravensburg und Weingarten, des Landkreises
Ravensburg sowie der Gemeinden Baienfurt,
Baindt, Berg, Bodnegg, Fronreute, Grünkraut,
Horgenzell, Schlier, Wilhelmsdorf, Wolpertswende und Wolfegg hat sich die "Musikschule
Ravensburg e. V." die intensive und umfassende
musikalische Förderung junger Menschen in
den oben genannten Städten und Gemeinden
zur Aufgabe und zum Ziel gemacht.
"Die Musikschule ist eine Schule, die viele Bereiche abdeckt. Zum einen die ernste klassische
Musik, dann pflegen wir eine starke Beziehung
zu Blasmusikvereinen, es gibt gemeinsame
Kurse auf der Rock-Pop-Schiene bis hin zur Kooperation mit dem Jugendhaus Ravensburg, wir
sind querbeet in allen Bereichen präsent", sagt
Musikschuldirektor Harald Hepner.
Ausführliche Infos findet man auf der Homepage unter www.musikschule-ravensburg-e-v.de
(auch Anmeldungen). Der nächste Info-Tag ist
am 26. Februar 2011.
Im Moment ist eine Zweigstelle der Musikschule
geplant im alten Schulhaus Oberzell für das südliche Einzugsgebiet. Dort soll ein breites Angebot an Unterricht eingerichtet werden. Der Bedarf ist vorhanden, die Außenstelle verdeutlicht
die Entwicklung einmal mehr. Derzeit werden in
der Musikschule 2 300 SchülerInnen unterrichtet von rund 50 Lehrern und Lehrerinnen. Zahl-
reiche Projekte wurden bereits ins Leben gerufen. In der Weißenauer Grundschule wurde zum
Beispiel eine Streicherklasse eingerichtet, eine
Kooperation der Schule mit der Musikschule,
wo in kleineren und größeren Gruppen unterrichtet wird. Oder an der Neuwiesenschule, dort
wird eine Percussionklasse angeboten. Seit erstem Oktober heißt es in neun Kindergärten aus
dem Verbandsgebiet "Singen-Bewegen-Sprechen." Auch dieses Projekt, in Teilen eine musikalische Früherziehung, wird in Kooperation
mit der Musikschule durchgeführt. Dieses neue
Angebot wird vom Land Baden Württemberg finanziert. "Kinder werden hier sechs Jahre unterrichtet, zuerst im Kindergarten, dann weiter in
der Grundschule. Dies ist schön, da es so eine
ständige Fortentwicklung gibt", so Harald Hepner. "Auch die Kinderstiftung ist ein wichtiger
Partner, als Hauptkern hat man sich hier musikalische Ausbildung auf die Fahnen geschrieben."
AUS DER REGION
Blasinstruments in der Klasse durch gezielten
Unterricht durch Lehrer der Ravensburger Musikschule angeboten wird. Erich Lange ist nicht
nur Initiator, er begleitet dieses Projekt seit vielen Jahren ehrenamtlich mit großem Engagement. "Zu sehen, wie sich Bläserklassen verändern, das ist sehr interessant und eine Freude",
so Erich Lange. Noch einmal betont er: "Man
sieht, was da rauskommt, was Musik auslöst,
wie positiv das Sozialgefüge beeinflusst wird."
Der Förderverein der MusikSchule Ravensburg e.V.
Am 1. Januar 2002 hat der ehemalige Trägerverein der Musikschule Ravensburg e. V. seinen
Satzungszweck geändert. Er begleitet nun die
Arbeit der Musikschule als Förderverein. Der
Förderverein hat es sich zur Aufgabe gemacht,
größere Veranstaltungen, Anschaffungen von
Instrumenten sowie Orchester- und Chorfreizeiten zu unterstützen. Der Förderverein hat
330 Mitglieder. Vorsitzender Rudi Hämmerle
sagt: "Dass viele Kinder Musik erleben können,
Rudi Hämmerle, Harald Hepner und
Erich Lange (v.li) sind über die Liebe
zur Musik auf verschiedensten Ebenen miteinander verbunden. Bild: rl
auch dafür setzt sich der Förderverein ein. So
bekommen wir Spenden, die zweckgebunden
sind, und wir geben das Geld weiter, wo es aktuell benötigt wird."
Wer ein "musikalisch" besonderes Weihnachtsgeschenk sucht, kann vor Weihnachten Karten
für das Musical "West Side Story" im Vorverkauf
bekommen. Denn dies ist ein weiteres Projekt,
das die Schüler und Lehrer der Musikschule für
das kommende Jahr in Angriff nehmen. Die Abwicklung läuft ebenfalls über den Förderverein.
Brass Band und Vlado Kumpan
Doch zunächst darf man sich freuen auf das
Konzert der Brass Band Oberschwaben-Allgäu
e.V. mit Gasttrompeter Vlado Kumpan am 7. November 2010 um 19 Uhr im Konzerthaus. Ein
Wiedersehen und vor allem Wiederhören gibt es
mit Vlado Kumpan. Zusammen mit der Brass
Band wird er als Solist zu hören sein und sein
Können „unplugged“ zum Besten geben. Das
Konzertprogramm wurde überarbeitet, so dass
es auch für Besucher der letztjährigen Konzerte
spannend bleibt. Begleitend bietet das Musikhaus Lange Workshops mit dem Ausnahmetrompeter an. Infos dazu gibt es unter www.musikhaus-lange.de/workshops•
(rl)
Das Ravensburger Modell
Welch bedeutende Rolle die Musik spielen kann,
darüber sind sich Harald Hepner und Erich
Lange vom Musikhaus Lange einig. Erich Lange
sagt: "Auch die Politik hat erkannt, dass Musik
Auswirkungen auf Kinder und auf das Lernen
hat. Musik ist wie ein heimliches Gehirnjogging.
Nicht nur die musikalische Kreativität wird gefördert. Trainiert werden auch die Konzentrationsfähigkeit und die Sozialkompetenz."
So engagiert sich das Musikhaus Lange vor Ort
in der Jugendförderung durch einen intensiven
projektbezogenen Kontakt zur Musikschule
und zum Förderverein der Musikschule. Das Ravensburger Modell wurde von Erich Lange aus
der Taufe gehoben und wird seit langem von
der Musikschule weiter gepflegt. Dabei handelt
es sich um ein Modellprojekt für den Musikunterricht an Schulen, in dem das Erlernen eine-
23
„Die beste Brass Band Deutschlands
mit Gasttrompeter Vlado Kumpan
im Ambiente des schönsten
Konzerthauses Süddeutschlands!
Der Erlös des Konzerts kommt dem
Förderverein der Musikschule
Ravensburg und letztendlich
jungen Musikern zu Gute“, sagt
Rudi Hämmerle.
Konzert der Brass Band OberschwabenAllgäu e.V. mit Gasttrompeter Vlado
Kumpan am 7. November 2010 um 19 Uhr
im Konzerthaus. Kartenvorverkauf im
Musikhaus Lange in Ravensburg. Tel.
0751 - 359000 und bei der Tourist Information Ravensburg Tel. 0751 - 82800.
Karten gibt es zu 12, 14 und 16 Euro.
FINANZFORUM
Baufinanzierung
Immobilienfinanzierung
Umschuldungen
Sanierungen
Finanzforum Rudolf Hämmerle & Michael Dreher
Möttelinstraße 39 · 88212 Ravensburg · Telefon 0751 / 36186-0 · Telefax 36186-22
Mittwoch, 20. Oktober 2010
24
AUS DER REGION
Nachrichten
Erfolgreiches
Jugend Projekt
Musikwoche 2010 in Ravensburg
Ravensburg - Die Musikwoche des Popbü- der haben sich vier Bands aus der Umgebung
ros Bodensee-Oberschwaben geht vom 30. dafür qualifiziert:
Oktober bis 5. November in Ravensburg in
die zweite Runde. Nach dem Erfolg im letz- Eventide
ten Jahr wird das Projekt zur Förderung
junger Bands fortgesetzt.
Die Sechsköpfige Band kommt von der Musikschule Ravensburg, dort haben sie vor eineinZwei Bands aus dem letzten Jahr sind durchge- halb Jahren als eines der ersten Pop-Projekte gestartet. Die Band "Manarun" hat in den vergan- startet. Ganz am Anfang standen Coversongs
genen Monaten auf zahlreichen Konzerten und auf dem Programm, schnell wurden daraus eiFestivals gespielt. Gerade sind sie dabei, ihr ers- gene Songs. Der Musikstil von Eventide ist Poptes Album aufzunehmen. "Die Band Trinity Lane Rock mit Blueseinflüssen.
wurde vom Popbüro Bodensee-Oberschwaben
für das Bandcamp vorgeschlagen und konnte The Trinity
sich unter 60 Bands durchsetzten. Das Bandcamp ist eine Förderung des Deutschen Musik- Eine Band, drei Jungs und eine Lady, das ist "The
rates", erklärt Michael Wielath vom Popbüro in Trinity". Sich selbst beschreiben sie wie folgt:
Ravensburg. Mit dieser Förderung gehört "Tri- "Wir haben alle enormen Spaß auf der Bühne zu
nity Lane" zu den Top Newcomer Bands in stehen, die Menge zum Kreischen, aber auch
Deutschland.
zum Weinen zu bringen. Unsere Musik ist geAuch Trinity Lane nimmt derzeit im Tonstudio prägt von harten Punk-Core-Gitarren Riffs, die
von Xavier Naidoo ihr erstes Album auf, das am aber immer von beiden Stimmen durch Pop-Ele29. Oktober erscheinen wird.
mente verfeinert werden. Den Groove bringt
Vom 30. Oktober bis zum 5. November wird die unser Bass, der jeden Kopf zum Mitnicken
"Musikwoche" in Ravensburg stattfinden. Wie- bringt."
„Trinity Lane“ spielen am Konzertabend am 5. November als Special Guest.
Bild: privat
TWICE
Damit treten sie natürlich in große Fußspuren,
die Suche nach immer neuen Gitarrenriffs lässt
"Eigentlich sind wir 15, da Mädchen den Jungs ja sie nicht los. Live ein absolutes Erlebnis.
immer ein bis zwei Jahre voraus sind!", sagen Hinzu kommt die Band "Prigreco" aus der PartAlena und Paula, wenn man sie nach Ihrem Alter nerstadt Rivoli.
fragt. Aufgefallen sind sie zum ersten Mal mit
ihrem musikalischen Beitrag zur ‘Rutenfest CD’. 5. November ist Festival
Ihr Song "Heimat finden" hat viele begeistert, ein
ausgefeilter Text vermischt mit HipHop Beats, Den Abschluss für die Musikwoche bildet wieder
Gesang und Sprechgesang in einer guten Mi- das große Newcomer Festival in der Oberschwaschung.
benhalle. Am Freitag, den 5. November werden ab
19:30 Uhr alle Bands der Musikwoche ihr Können
Voodoo Dolls
zeigen. Als Highlight wird die Band "Trinity Lane"
auftreten und Ihr neues Album präsentieren. Das
Die vier Jungs aus Berg/Ravensburg machen "Newcomer Festival" wird wieder ein breites Spekseit Mitte 2009 gemeinsam Musik: Rock‘n‘Roll trum an Musik präsentieren, und somit für Musik(red)
mit Blues bezeichnen sie selbst Ihren Musikstil. begeisterte jeden Alters etwas bieten.•
MäuschenFarbspiel gekürt
„Bestes Spielzeug des Jahres“
„Mein Mäuschen Farbspiel“ von Ravensburger hat „Das Goldene Schaukelpferd
2010“ bekommen, Deutschlands renommiertesten Verbraucherpreis für Spielzeug. Der Preis wird jährlich von der
Zeitschrift familie&co und dem Verband
der Deutschen Spielzeugindustrie vergeben. Eltern, Kinder und Experten haben das Spiel getestet und als Gesamtsieger zum „besten Spielzeug des Jahres
2010“ gewählt.
Goldenes Schaukelpferd 2010
Bei der feierlichen Preisübergabe im Museum
von Ravensburger sagte Julia Rahmelow, Redakteurin der Zeitschrift familie&co: „Wir waren überrascht, dass ein Spiel aus der Kategorie für die Kleinsten der eindeutige Sieger
war“. Überzeugt hat die Jury das einfache
Spielprinzip: alle gewinnen gemeinsam. Bei
„Mein Mäuschen Farbspiel“ verstecken die
Kinder bunte Stoffmäuse hinter farbgleichen
Gegenständen im Zimmer. „Dabei lernen sie
ganz einfach und lebensnah die Farben“, so
die Jury. Und „die Jüngsten müssen hier nicht
die ganze Zeit stillsitzen“. Für „Das Goldene
Schaukelpferd“ haben die Redakteure von familie&co Hunderte von Spielzeug-Neuheiten
auf materielle Qualität, Spielfreude, Innovation und pädagogischen Wert geprüft. Jeweils zehn Spielsachen für fünf Kategorien
wurden für den Preis nominiert. Die Leser der
Zeitschrift familie&co durften daraus ihre Favoriten wählen. Eine sechzehn-köpfige Testjury aus Eltern, Kindern und Spielzeug-Ex-
Preisverleihung „Das Goldene Schaukelpferd“ im Museum Ravensburger - Große
Ehre im Reich der Kleinsten: „Mein Mäuschen Farbspiel“ von Ravensburger hat in
der ministeps®-Spielwelt des „Museum Ravensburger“ den Verbraucherpreis
„Das Goldene Schaukelpferd“ gewonnen. Links mit Spiel und Trophäe Michael
Tiesler, Geschäftsführer des Ravensburger Spieleverlags, rechts daneben Julia
Rahmelow, Hauke Johannsen und Marko Petersen von family media, Freiburg sowie die Autoren des Spiels, (von links) Thomas Daum und Violetta Leitner.
Bild: Ravensburger
perten hat schließlich Mein Mäuschen Farb- Daum für Kinder ab zwei Jahren und erspiel zum Gesamtsieger gewählt. „Das Gol- scheint in der Ravensburger Baby- und Klein(red)
dene Schaukelpferd“ wurde zum neunten kindserie ministeps®.
Mal vergeben und gilt in der Branche als einzigartiges Qualitätssiegel.
Mein Mäuschen Farbspiel, Kategorie: minisMein Mäuschen Farbspiel ist ein kooperati- teps®, Alter: ab 24 Monaten, Preis: ca. 20 Euro
ves Spiel von Violetta Leitner und Thomas
Mittwoch, 20. Oktober 2010
"Around the world"
FREIZEIT & REISEN
25
Neue Theater-PädagogikFortbildung in Ravensburg
Spielend lernen - Theaterspiel ist Dialog auf verschiedensten Ebenen
bildung Körper- und Bewegungsarbeit, Umgang mit Stimme und Sprache, Grundlagen
des Maskenbaus und -spiels, tanzpädagogische Elemente, Improvisations- und Rollenarbeit. Vertieft werden kann die Spiel- und
Regie-Erfahrung in einem dritten Jahr: Hier
erproben sich die Teilnehmer intensiv und eigenständig als Spielleiter und als Akteure in
verschiedenen Kurz-Inszenierungen. Wer
noch weiter machen möchte, kann nach einem 4. und 5. Fortbildungsjahr mit der (vom
Jeder ist willkommen
Bundesverband Theaterpädagogik e. V.) zertifizierten Berufsbezeichnung des TheaterOb Pädagogikstudentin oder Sozialpädago- pädagogen abschließen.
gikstudent, angehender Erzieher oder Erziehungswissenschaftlerin, ob Lehrerin oder Fortbildung mit Niveau
Ruheständler, Schreibtischarbeiter oder
Handwerkerin – jeder ist willkommen, der Bestens qualifizierte und erfahrene ReferenImpulse sucht und Lust hat, sich neu zu erle- tInnen und KursleiterInnen garantieren das
ben, Menschen spielerisch zu begegnen, hohe Niveau der Fortbildung: Die LAG bekreative Qualitäten zu entfalten sowie die schäftigt unter anderem Theater-, MusikGrundlagen von Theater und theaterpädago- und Tanzpädagogen, Professoren für
gischer Arbeit kennen zu lernen.
Stimme und Sprechgestaltung, DramaturDie nebenberufliche Fortbildung beinhaltet gen, Schauspieler, Atemtherapeuten, Regisin den beiden ersten Jahren als Grundlagen- seure und Bildende Künstler.
Empfindungs- und Bindungsfähigkeit zu fördern. Theater-Spiel ist Dialog auf verschiedensten Ebenen: in geistiger, intuitiver, rationaler, personaler und sozialer Begegnung.
Und in der Theaterpädagogik treffen Personen auf Themen, ein Prozess wird zu einem
Produkt, Theorie und Praxis arbeiten eng zusammen – und das konkret erlebbar und auf
spielerische und kreative Weise. Ein besonderes Angebot für alle, die etwas anderes suchen.•
(red)
S
Mit dem Jahresbeginn startet auch in Ravensburg eine neue theaterpädagogische Fortbildung der Landesarbeitsgemeinschaft TheaterPädagogik BadenWürttemberg (LAG). Bereits im 25sten
Jahr existiert der Verein, der sich landesweit um die Vermittlung von theaterpädagogischen Kompetenzen bemüht
und regen, steigenden Zulauf erfährt.
LAG-Standorte
Das Theaterspiel und die Theater-Pädagogik
gewinnen - nicht nur in der Schule - immer
stärker an Bedeutung: Hier hat der Mensch
die Möglichkeit, sich in seiner Komplexität
und Ganzheit zu erleben und einzubringen,
spielend Freiräume, Bedürfnisse und Potentiale zu entdecken, soziale und emotionale
Am Freitag, den 10.12., 18-21 Uhr, wird
der Kursleiter Andreas Hoffmann in den
Räumen von Primero Paso (Mühlbruckstr. 31) eine kostenlose Informationsveranstaltung anbieten; um Anmeldung wird gebeten. Kursbeginn ist
am 15. Januar 2011. Anmeldung und
weitere Informationen bei der Geschäftsstelle der LAG TheaterPädagogik in Reutlingen, Tel. 07121-21116,
info@lag-theater-paedagogik.de,
www.lag-theater-paedagogik.de
StadtKurier around the world
üle Reisen
ch
50
Jahre
Kulturhauptstadt Essen 3x ÜF, Industriekultur- und Stadtführung uvm.
04.–07.11.
339,– 5
ODLO-Biathlon auf der Schalke Arena 1x ÜF im Ibis/Bochum,
Sitzplatzkarte in der Veltins Arena, Après-Ski-Party 30.–31.12.
179,– 5
Weihnachtsshopping in Mailand 1x ÜF, 1x Stadtführung
27.–28.11.
18.–19.12.
119,– 5
109,– 5
Biathlon Ruhpolding 2x ÜF, 2x Eintrittskarten 14. - 16.01.11
ab 259,– 5
Biathlon Anthol 2x ÜF, 2x Eintrittskarte 21.–23.01.11
Fußball:
ab 239,– 5
29.10.
FCB–SC Freiburg
ab 49,– 5
12./14.11.
FCB–1. FC Nürnberg
ab 49,– 5
26./28.11.
FCB–Eintr. Frankfurt
ab 49,– 5
10./12.12.
FCB–St. Pauli
ab 49,– 5
19.10.
CL: FCB–CFR Cluj
ab 29,– 5
08.12.
CL: FCB–FC Basel
ab 29,– 5
09.02.11
Deutschland–Italien in Dortmund
119,– 5
Tagesfahrten:
Mailand 06.11.
Cannobio 31.10.
39,– 5
36,– 5
Musical in Stuttgart 02.12. Fahrt inkl. Karte
ab 99,– 5
„Wir 18“ in Füssen 24.10.
ab 42,– 5
Das Programm für die Weihnachtsmärkte ist bereits erschienen!!!!
SCHÜLE REISEN Bahnhofstraße 50 · 88316 ISNY/Allgäu
Tel. 0 75 62/70 99-0 · Fax 0 75 62/52 91 · www.schuele-reisen.de
Volker Barth aus Oberzell (li.) und sein Freund August Schuler aus Ravensburg (re) waren mit Führungskräften und Offizieren der 10. Panzerdivision (Sigmaringen) und der Gebirgsjägerbrigade
23 (Bad Reichenhall) in den Sextener Dolomiten
(im Hintergrund die Gruppe der Drei Zinnen):
„Mit dabei im großen Gebirgsrucksack eine Ausgabe des
STADTKURIER, dem Berufsoffizier und Stabshauptmann
Volker Barth als aktiver Leser und Reserveoffizier und
Oberstleutnant August Schuler als aktiver Mitarbeiter
(‘Was macht denn ..?’) besonders verbunden sind. Thema
der 40-köpfigen Truppe der Deutschen Bundeswehr inclusive Militärhistoriker und Heeresbergführer-Gruppe:
‘Militärhistorische Geländebesprechung des Alpenkrieges 1915-1917’. Also ein Geländestudium des Krieges in
Fels, Schnee und Eis, der während des ersten Weltkrieges
zwischen dem damaligen K.u.K.-Reich Österreich-Ungarn und dem Königreich Italien auf 600 km Frontlänge
tobte. Südtirol fiel 1918 an Italien- im Europa des Jahres
2010 gibt es diese Grenzen nicht mehr, die damaligen
Stellungen und Forts werden von der EU saniert und laden zu Friedensbegegnungen und Bergmärschen ein.“
Nehmen auch Sie den StadtKurier mit in den Urlaub! Als Preis winkt eine Flugreise! Foto und
kleinen Reisebericht schicken Sie bitte per
Mail an: gewinnspiel@stadtkurier-info.de•
Mittwoch, 20. Oktober 2010
26
FREIZEIT & REISEN
Vernissage im
Berger Rathaus
Promotion
Die Ausstellung ist bis 3. Dezember
zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen, zusätzlich an den
Sonntagen 31. Oktober und 28. November 2010 jeweils von 11-16 Uhr.
Mehr über den Künstler erfahren Sie
unter www.peterfunk.de•
Ausstellung Peter Funk
Berg - Zweimal im Jahr bietet die Kulturinitiative Berg eine Kunstausstellung für
regionale und überregionale Künstler in
der Rathausgalerie an. Am kommenden
Sonntag, 24. Oktober 2010 lädt Bürgermeister Helmut Grieb um 11:00 Uhr zur
Vernissage ein.
Bis Sonntag, 31. Oktober wird die Ausstellung "Konrad Honold - Ein Künstler
aus Weingarten im Montafon" im Stadtmuseum im Schlössle verlängert..
Auffällig sind zwei Besuchergruppen, die
den Weg zu den Bildern des 1918 in Weingarten geborenen Konrad Honold finden: Einerseits natürlich die Kunstinteressierten, andererseits aber auch die Freunde der Montafoner Landschaft. Zudem kommen zu der Ausstellung relativ viele Besucher aus Ravensburg.
"Honold war sicher ein begnadeter Künstler –
kraftvoll, sensibel, fleißig und vielseitig",
"Großartige Farben", "Ich bewundere die Vielseitigkeit des großen Talents", "Endlich einmal wieder ein ästhetischer Hochgenuss" –
dies Zitate aus dem Gästebuch der Ausstellung.
Öffnungszeiten: Di -So 14-17 Uhr, Do 1418 Uhr. Info Tel.: 0751/405255.•
Das ganze Rathaus verwandelt sich in eine
Kunstgalerie. Vom Bürgersaal bis unters
Dach werden Peter Funks Airbrush-Werke
zu sehen sein. Die ausgestellten Bilder gehören der Stilrichtung des Magischen Realismus an. Höchste Konzentration und Fingerspitzengefühl sind nötig, um Werke mit
dieser Präzision herzustellen. Seit 30 Jahren beschäftigt sich Peter Funk mit der Malerei, seit 1986 mit der Airbrush-Technik.
Die Ausstellung zeigt u.a. Stilleben mit Apfel- und Blumenmotiven, die teilweise auf
einem Hintergrund mit handgeschriebenen Texten aufgebracht wurden. Einige
der Texte stammen aus der Feder von Markus Glonnegger, der auch die Laudatio
hält.
Meditationstage, Kochkurse Skischuhe vom
Kräutertage und vieles mehr Spezialisten
Das Jahresprogramm des Klosters Reute
Das neue Jahresprogramm 2011 der
Franziskanerinnen von Reute liegt vor. Ab
sofort kann aus über 80 Angeboten ausgewählt und gebucht werden (auch im Internet).
Ausstellung
im Schlössle
Männer begleiten wird. Neue Perspektiven versprechen die "Tage der geistlichen Herausforderung", die vom Bamberger Psychotherapeuten und Moraltheologen Georg Beirer zusammen mit Generaloberin Sr. Paulin Link durchgeführt werden. Im "TAU-WERK", dem neuen "FreiRaum" im Kloster Reute, findet neben Musik und
Theater eine Filmwoche statt, in Zusammenarbeit mit Adrian Kutter, dem bekannten Cineasten aus Biberach. Die Preise für die Veranstaltungen konnten 2011 stabil gehalten werden.•
Das Angebotsspektrum reicht von Wanderexerzitien, Einkehr- und Meditationstagen bis hin zu
Kochkursen und Kräutertagen. Unter dem Titel
"Einfach da sein" möchte das Jahresprogramm
dem zunehmenden Bedürfnis nach einer individuell gestalteten Auszeit Rechnung tragen.
"Zeiten des Aufatmens" lautet das Thema der Infos und Buchung: Telefon 07524/708-211
Exerzitien, die Domkapitular Rudolf Hagmann Infos: www.kloster-reute.de
für Ordensleute und interessierte Frauen und Anmeldung: bildungshaus@kloster-reute.de
Luftballonstart während des Diözesankinderchortages 2010, im Hintergrund
das Bildungshaus Maximilian Kolbe.
Bild: Kloster Reute
Ein Skischuh muss passen, sonst macht das
Skifahren keinen Spaß. Bei Sport Konrad
in der Judengasse 6 in Bad Buchau wird bereits in der vierten Generation Handwerkskunst mit moderner Sport-Technik
verbunden. Hier werden unter anderem
auch Strolz-Skischuhe individuell angepasst.
Sport Konrad ist inzwischen seit über 25 Jahren
ein wichtiger Strolz-Partner in Süddeutschland
und damit auch für maßgefertigte Skischuhe.
Die österreichische und viele weitere Ski-Nationalmannschaften werden seit Jahrzehnten mit
Strolz-Schuhen ausgestattet. Und der Erfolg
gibt ihnen recht. „Vor allem für Skifahrerinnen
und Skifahrer mit Fußproblemen jeglicher Art
bietet der maßgeschneiderte Strolz-Skischuh
ein Optimum an Sitz und Halt und damit auch an
Komfort und Fahrsicherheit“, so Stefan Konrad,
Geschäftsführer des Familienunternehmens
Sport Konrad. Für Beratungsgespräche wird um
eine vorherige telefonische Terminvereinbarung unter Tel. 07582/8900 gebeten. Fahrund Leistungsstand, Fußanalyse und Messen
des Fußvolumens ergeben schließlich eine Skischuh-Schale, die sich nach aufwändiger Handarbeit exakt der Anatomie des Fußes anpasst.
Bereits nach etwa vier Stunden kann der Kunde
den Skischuh mitnehmen.•
...Der Skischuh für
höchste Ansprüche
Mit maßgenau
Ihrem Fuß
angeschäumten
Innenschuh,
Maßeinlagen,
Paßformgarantie.
Anpassung
innerhalb
4 Std. möglich, alle
Modelle am Lager.
Mittwoch, 20. Oktober 2010
Promotion
AUTO AKTUELL
27
Der neue Mazda5
Der umweltfreundliche Kompakt-Van
Im Oktober 2010 rollt der neue
Mazda5 als Nachfolger des ersten multiaktiven KompaktVans (C-MAV) von Mazda in die
deutschen Mazda Schauräume.
Die erste Modellgeneration hat
sich mit ihrer herausragenden
Funktionalität in einem kompakten und sicheren Gesamtpaket insbesondere bei Familien
eine hohe Popularität erarbeitet. Seit der Markteinführung
im Jahr 2005 haben sich weltweit 500.000 Kunden für den
Mazda5 entschieden, 175.000
davon in Europa, fast 60.000
davon in Deutschland. Zudem
hat das Modell 37 Automobilauszeichnungen gewonnen und
ist wiederholt zu einem der zuverlässigsten und sichersten
kompakten Vans in Europa gewählt worden.
In der neuen Modellgeneration will
der Mazda5 die erfolgreiche Tradition seines Vorgängers fortsetzen:
mit einer gelungenen Mischung aus
attraktivem Styling und herausragender Sicherheit sowie einer Funktionalität, die deutlich mehr bietet,
als Kunden in diesem Segment von
einem kompakten Multifunktionsfahrzeug erwarten.
Dynamisches Design
Der neue Mazda5 besticht durch
die neue Dynamik des Designs, das
nochmals gesteigerte Fahrerlebnis,
zwei seitliche Schiebetüren mit großer Türöffnung, eine außergewöhnlich großzügige Beinfreiheit
in der zweiten und dritten Sitzreihe,
größere und komfortablere Sitze,
leichter und intuitiver zu bedienende Instrumente sowie eine
hohe Flexibilität.
Hinzu kommen ein verbesserter
Geräuschkomfort im Innenraum,
neue Materialien und Sitzbezüge
sowie attraktive Betriebskosten;
dies ist zurückzuführen auf die
neuen Antriebsstränge, die Fahrspaß mit einer Reduzierung von
Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen im zweistelligen Prozentbereich verbinden. Die Summe dieser
Eigenschaften – gepaart mit umfangreicher Serienausstattung zu
attraktiven Preisen – macht den
neuen Mazda5 zur ersten Wahl von
Familien mit aktivem Lebensstil.
Mit 1.750 Millimetern Breite, 1.615
Millimetern Höhe und 2.750 Millimetern Radstand verwöhnt der
neue Mazda5 seine bis zu sieben Insassen mit viel Raum und hohem
Komfort, bietet zugleich aber eine
ausgezeichnete Manövrierbarkeit.
Mit 4.585 Millimetern Länge übertrifft das neue Modell seinen Vor-
testen sie
die generation design.
der neue m{zd{ 5.
Jetzt schon ab €
19.990
1
• Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung
• elektrische Fensterheber vorne und hinten
• bis zu 1.597 l Kofferraumvolumen
• 2 Schiebetüren hinten
• Klimaanlage
Mazda und BILD am SONNTAG suchen Autotester. Gewinnen Sie den neuen Mazda52.
Mehr Informationen in BILD am SONNTAG (Ausgabe 10./17. 10.2010) oder unter BILD.de
Sein Design begeistert durch individuelle Formensprache und die beidseitigen Schiebetüren überzeugen
durch Leichtigkeit und einzigartigen Bedienkomfort. Lassen Sie sich persönlich vom neuen Mazda5
überzeugen und begeistern! Auf der größten Mazda Testfahrt Deutschlands ab 16.10.2010.
Kraftstoffverbrauch im Testzyklus: innerorts 9,3 l/ 100 km, außerorts 6 l/ 100 km, kombiniert 7,2
l/ 100 km. CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 168 g/km.
1) Endpreis für den Mazda5 Prime-Line 1.8 l MZR 85 kW (115 PS), inkl. Überführungskosten und zzgl.
Zulassungskosten. Abbildung zeigt Fahrzeug mit höherwertiger Ausstattung. 2) Mindestalter der Teilnehmer: 18
Jahre. Keine Barauszahlung des Gewinns. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahmeschluss ist der 15.11.2010.
Richard Dämpfle GmbH
Ravensburger Str. 14-18-•-88074 Meckenbeuren
Tel. 49 7542 5391 0-•-www.daempfle.de
Der neue Mazda5 besitzt ein komplett neues Außendesign
im Stile der Formensprache Nagare – jenem Design, das
schon mehrere Konzeptfahrzeuge des Unternehmens
prägte und dabei viele Designpreise gewonnen hat.
Bilder: Mazda
gänger um 80 Millimeter. Grund ist
die stark ausgeformte neue Frontpartie, die für eine günstigere Aerodynamik und besseren Fußgängerschutz sorgt.
am natürlichen Blickfeld des Fahrers platziert. Durch die verschiedenen Anzeigen bewegt sich der
Nutzer über eine einzelne Taste am
Multifunktionslenkrad. Eine neue
Armlehne für den Beifahrer sowie
Hohe Flexibilität
die vergrößerte Armlehne für den
Fahrer bieten mehr Sitz- und ReiseZwei Schiebetüren mit einer der komfort.
größten hinteren Türöffnungen des
Segments (686 mm breit, 1.083 Komfort & Sicherheit
mm hoch) erlauben allen Passagieren einen bequemen Zugang zum Die Beinfreiheit in der zweiten und
Interieur, insbesondere wenn sie dritten Sitzreihe gehört zu den besein Kind auf dem Arm tragen. Sind ten im Segment. Die Sitze der zweidie Schiebetüren mit der in der Aus- ten Reihe können um bis zu 50 Grad
stattung Sports-Line serienmäßi- geneigt und um bis zu 270 Millimeter
gen elektrischen Bedienung verse- längs verschoben werden. Der Boden
hen, können sie per Funkfernbedie- steigt nach hinten leicht an, um den
nung oder mit einem Schalter an Passagieren der beiden hinteren Reider Armaturentafel geöffnet wer- hen eine bessere Sicht nach vorne zu
den. Der Fahrer genießt dank der verschaffen. Fahrer und Beifahrer geoptimierten Form der Motorhaube nießen dank breiterer Rückenlehnen
und des höheneinstellbaren Fahrer- und einer im vorderen Teil um 15 Milsitzes eine ausgezeichnete Sicht, limeter verbreiterten Mittelarmwas zu mehr Sicherheit beiträgt lehne einen höheren Sitzkomfort.
und das Einparken erleichtert. Das Auch der mittlere Sitz der zweiten
Lenkrad lässt sich vertikal und axial Reihe bietet höheren Komfort, da das
einstellen.
vordere Sitzpolster nun 50 Millimeter
dicker ist und der untere Teil der RüAusgezeichnetes
ckenlehne um 50 Millimeter verlängert wurde. Die Lüftungsdüsen sind
Raumangebot
weiter oben angeordnet, was sich an
Die Instrumentierung wurde im kalten und heißen Tagen gleichermaHinblick auf eine leichte und intui- ßen bezahlt macht. Das Klima im Fond
tive Nutzung optimiert. Zwischen verbessern Lüftungsdüsen unterhalb
den beiden Rundinstrumenten be- der Vordersitze.•
findet sich bei Modellen mit dem
2.0 l DISI Benzinmotor eine neue
Ganganzeige mit Gangwechselempfehlung, die den Fahrer bei einer effizienten Fahrweise unterstützt. Die Tasten der Audioanlage
lassen sich dank einer Chromausformung besonders leicht bedienen. Die Drehregler verfügen über
eine qualitativ hochwertige Chromumrandung, während die Tasten
gemäß ihrer Funktion gruppiert
wurden, um während der Fahrt eine
einfache Bedienung mit möglichst
geringer Ablenkung vom Verkehrsgeschehen sicherzustellen. Aus
diesem Grund ist auch das neue In- Ausgezeichnetes Raumangeformations-Display weit oben auf bot in allen drei Sitzreihen
der Armaturentafel und damit nahe des neuen Mazda5.
Mittwoch, 20. Oktober 2010
28
AUTO AKTUELL
Promotion
Volvo City Safety gewinnt
EuroNCAP Advance Award
mals im neuen Volvo XC60 vorgestellt
und gehört sowohl beim Volvo XC60
als auch den neuen Modellen Volvo
S60 und Volvo V60 zur Serienausstattung. Volvo City Safety wurde entwickelt, um insbesondere bei niedrigen
Geschwindigkeiten die Gefahr einer
Kollision wirksam zu reduzieren.
Volvo City Safety sorgt für mehr Sicherheit insbesondere im innerstädtischen Verkehr sowie in typischen
Stop-and-Go-Situationen und ist bis
fahrzeuge in verschiedenen Crash-Si- zu einer Geschwindigkeit von 30
tuationen und bewertet ihr Sicher- km/h aktiv.
heitsniveau mit bis zu fünf Sternen.
Für den Advance Award analysiert Automatisches
eine EuroNCAP-Expertenjury die si- Bremssystem
cherheitstechnischen Angaben der
Automobilhersteller. In die Bewer- So kann City Safety ein plötzliches
tung mit einbezogen werden nur Bremsmanöver eines vorausfahrenFahrzeugmodelle, die bereits nach den Fahrzeugs erfassen. Erkennt das
dem EuroNCAP-Crashtest bewertet System die unmittelbare Gefahr einer
wurden.
Kollision, werden Bremssystem, Sicherheitsgurte und Airbags vorgeEin Schritt in die
spannt. Bleibt die Reaktion des Fahrers aus, wird automatisch eine Notrichtige Richtung
bremsung eingeleitet. Beträgt die ReDie Volvo Car Corporation hatte sich lativgeschwindigkeit zwischen beistets für die Aufnahme der aktiven Si- den Fahrzeugen weniger als 15 km/h,
cherheit in den EuroNCAP-Test einge- lässt sich eine Kollision vollständig
setzt. "EuroNCAP Advance ist ohne je- verhindern.
den Zweifel ein Schritt in die richtige Im Bereich zwischen 15 und 30 km/h
Richtung und eine hervorragende Er- geht es vorrangig darum, die Aufgänzung zu den bisherigen prallgeschwindigkeit weitestgehend
Crashtests", sagt Thomas Broberg, zu verringern und so die Unfallfolgen
der den Preis für Volvo in Paris entge- zu minimieren.Volvo City Safety hat
bereits zahlreiche renommierte Sigen nahm.
Volvo City Safety wurde 2008 erst- cherheits-Preise erhalten. •
Fahrer-Assistenzsystem kann Auffahrunfälle verhindern
Die Volvo Car Corporation erhält
für das einzigartige Fahrerassistenzsystem City Safety vom Sicherheitsprüfinstitut EuroNCAP
(European New Car Assessment
Programme) eine Sonderauszeichnung. Der erstmals vergebene EuroNCAP Advance Award
würdigt wegweisende technische
Lösungen auf dem Gebiet der
Fahrzeugsicherheit und des Insassenschutzes, deren Wirkung
über die Anforderungen des europaweit anerkannten Crashtests
hinausgeht.
Der Preis wurde am 1. Oktober 2010
im Rahmen der Automobilausstellung
Mondial de l'Automobile in Paris vergeben. "Wir freuen uns sehr über diese
Auszeichnung, denn wir haben uns
lange dafür eingesetzt, dass die aktive Sicherheit in das EuroNCAP-Bewertungsverfahren mit aufgenommen wird", sagt
Thomas Broberg, Senior Sicherheitsberater der Volvo Car Corporation.
Mit dem EuroNCAP Advance Award
weitet die renommierte Institution ihr
Bewertungsverfahren auf sicherheitsrelevante Techniken aus, die innerhalb
der üblichen Crashtests bisher nicht
erfasst werden. Ziel ist die Aufklärung
der Verbraucher über die Vorteile innovativer Sicherheitssysteme. Im Mittelpunkt stehen dabei Innovationen,
die dazu beitragen, die Zahl der Todesopfer im Straßenverkehr weiter zu
reduzieren. EuroNCAP testet Neu-
Volvo City Safety bremst automatisch, wenn der Fahrer
nicht rechtzeitig reagiert und kann damit bei niedriger
Geschwindigkeit Kollisionen verhindern.
Bild: Volvo
Mittwoch, 20. Oktober 2010
Promotion
AUTO AKTUELL
29
Gut geschützt in den Winter
Der Mercedes-Benz Original-Service für Pflege, Werterhalt und Sicherheit
Pflicht zu einer den Witterungsbedingungen angepassten Bereifung. Folgende
„O“ bis „O“-Faustregel hat sich allerdings
durchgesetzt: Der ideale Zeitraum für Winterreifen ist von Oktober bis Ostern. Denn
wer bereits im Oktober auf Winterreifen
umrüstet, läuft gar nicht erst Gefahr, sein
Fahrzeug bei einem plötzlichen Wintereinbruch stehen lassen zu müssen.
Spätestens, wenn man es sich
drinnen gemütlich macht und das
Wetter sich nicht mehr regelmäßig von seiner besten Seite zeigen
will, weiß man: Der Startschuss
für die kalte Jahreszeit ist gefallen. Damit Sie und Ihr Fahrzeug
gut, sicher und zuverlässig durch
die Saison kommen, sollten jetzt
die richtigen Vorbereitungen getroffen werden.
Doch was zeichnet einen richtigen
Winterreifen aus? Wann sollte man
umrüsten? Und wieso ist die Fahrt mit
Sommerreifen im Winter ein Sicherheitsrisiko? Dafür haben die Mitarbeiter des Mercedes-Benz-Original-Service, der für seine Kompetenz von der
Fachpresse immer wieder ausgezeichnet wird, die richtigen Antworten parat. Profitieren Sie hier von ihren wertvollen Tipps und gelangen
Sie bestens durch den Winter:
Kontroll-Tipp
Ob vorhandene Reifen
bereits mit einem Winterprofil ausgestattet sind,
kann man anhand einer relativ einfachen
Josef Potz bei der optischen PrüKontrolle der Rei- fung feststelfenprofiltiefe.
len: Alle modernen Winterreifen besitzen in der Regel ein Profil mit einer Vielzahl von Lamellen auf
der gesamten Lauffläche. Da die Kennung „M+S“ kein geschützter Begriff
ist, findet man diese mittlerweile auch
auf einigen Sommerreifen. Das
Schneeflockensymbol
hingegen
kennzeichnet einen echten Winterreifen. Alle von Mercedes-Benz angebotenen Winterreifen tragen dieses
Symbol zusätzlich und bieten so in
Verbindung mit einer Restprofiltiefe
Einlagerungs-Tipp
von 4 mm ein Höchstmaß an Sicherheit.
Außerdem sind sie mit dem Qualitätssiegel „MO“ ausgezeichnet. In enger
Zusammenarbeit mit den Experten
der renommiertesten Reifenhersteller entwickelt, sind sie erst nach Abstimmung auf die Fahrzeuge als Mercedes-Benz Original-Reifen erhältlich.
Vorteils-Tipp
Doch warum überhaupt wechseln?
Prinzipiell gilt: Bei winterlichen Straßenverhältnissen ist man mit Winterreifen immer auf der sicheren Seite.
So kann man beispielsweise seinen
Bremsweg - je nach Geschwindigkeit mit den richtigen Winterreifen im Vergleich zu Sommerreifen mehr als halbieren. Ursache hierfür ist die Tatsache, dass Schnee und Eis kälteflexible, weiche Laufflächenmischungen
und ein besonderes Profil mit feinen Lamellen erfordern - zwei grundlegende
Merkmale von qualitativ hochwertigen
Winterreifen. Die Ansprüche an Reifen wichen in der kalten und in der
warmen Jahreszeit sehr
stark voneinander ab.
Um im Winter
ein Höchstmaß an Komfort und Sicherheit zu
erzielen, ist Christian Schmid
ein Umrüsten beim Montieren
der Reifen.
auf Winterrei-
fen unerlässlich. Die Vorteile liegen
auf der Hand:
- kürzere Bremswege auf Matsch,
Schnee und Eis
- bestmögliche Haftung durch spezielle Gummimischung
- Wirksame Verzahnung mit Schnee
und Eis durch Lamellensystem
- höhere Laufleistung
Zeitpunkt-Tipp
Wechseln ja - aber wann? In anderen Ländern ist klar geregelt, wann Autofahrer
von Sommer- auf Winterreifen umzurüsten haben. In Deutschland wird gegenwärtig über eine Änderung der bestehenden Gesetzeslage diskutiert,
doch noch gibt es nur eine generelle
Und wohin mit
den Sommerreifen? Unnötige Stolperfallen in der Garage oder im
Keller müssen
nicht sein: Wer
aus PlatzgrünFranz Thurn bei
der Einlagerung
den nicht geder Reifen.
nau weiß, wo
er seine Sommerreifen unterbringen kann, der
sollte auf den professionellen Einlagerungsservice der Mercedes-Benz
Partner zurückgreifen. So umgeht man
nicht nur mühseliges An- und Abmontieren sowie lästiges Schleppen, sondern kann zudem sicher sein, dass die
Sommerreifen professionell geprüft
Der Meister-Tipp:
Der Leiter vom Kundendienst PKW der Mercedes-Benz Niederlassung in Ravensburg Magnus Waggershauser: „Soll ich
mir neue Winterreifen kaufen oder bringen mich meine alten
noch sicher durch die kalte Saison?“ - Dies ist meist die erste
Frage, mit der Fahrzeugbesitzer um diese Jahreszeit zu uns
kommen. Dazu geben wir immer gerne einige Anhaltspunkte an
die Hand. Die Faustregel: Sobald die Profiltiefe weniger als 4 mm
beträgt oder die Reifen bereits älter als sieben Jahre sind, sollten
diese durch neue ersetzt werden. Gerade Winterreifen verlieren
im Alterungsprozess durch das Aushärten der Gummimischung
an Leistungsfähigkeit. Lassen sich Profiltiefe und Alter nicht hundertprozentig ermitteln, sollte unbedingt ein Sicherheitscheck
von einem Reifenfachmann druchgeführt werden. Dieser erkennt sofort Alterungsrisse sowie eventuelle Beschädigungen. Sollten nach eingehender Prüfung neue Reifen erforderlich sein, so muss bei der Auswahl neben dem Preis auch
die Qualität der Reifen stimmen. Denn hochwertige Reifen
haben eine längere Lebensdauer.
werden und fachgerecht eingelagert
durch die kalte Jahreszeit kommen.
Zubehör-Tipp
Dickere Kleidung, ein Schlitten und Proviant für gemütliche Hüttenabende: Bei
der Fahrt in den Winterurlaub wird der
Platz im Fahrzeug schnell mal eng. Mit
einer passgenauen Dachbox ist das
Problem aber im Nu beseitigt. Wer
beim Mercedes-Benz Original-Service
bereits den geeigneten Grundträger
für das Fahrzeugdach besorgt hat,
kann die verschiedenen großen Boxen mit ihren passenden Koffersets
im Handumdrehen befestigen.
Batterie-Check
Damit man sein Fahrzeug auch unter
widrigsten Wetterbedingungen problemlos starten kann, empfiehlt es sich,
rechtzeitig zum Saisonstart einen Batterie-Check durchzuführen. Hierbei werden nicht nur die Starteigenschaften, die
Ladungsaufnahme sowie die Leistungsfähigkeit der Batterie geprüft, sondern diese
wird bei Bedarf auch ausgetauscht. Beim
Mercedes-Benz Original-Service erhält
man zudem ein detailliertes Prüfprotokoll und ist so auf der sicheren Seite.•
Der Leiter vom Kundendienst PKW bei Mercedes-Benz in Ravensburg,
in der Jahnstraße 80,
Magnus Waggershauser
gibt unter der Telefonnummer 0751/801-704
gerne Auskunft zum Mercedes-Benz Original-Service.
Bezieht man diese von spezialisierten Profis, so
kann man zudem sicher sein, dass die Pneus immer perfekt montiert, sicher ausgewuchtet und
die Altreifen außerdem fachgerecht entsorgt werden. Und noch ein Tipp: Das Hinzuziehen von Reifentests erleichtert die Kaufentscheidung. Sie sind
ein praktisches Hilfsmittel, um die optimal auf die
eigene Fahrweise und auf das Auto abgestimten
Reifen zu finden. Ich wünsche Ihnen, auch im Namen meiner Kollegen, eine gute und sichere Fahrt.
Mittwoch, 20. Oktober 2010
30
PERSPEKTIVEN
Anne, 42 J., gesch., gut ausseh. blond, schlk.,
total offen u. sportl., liebt das Leben, ist zärtl.,
romant. u. konstruktiv, s.e. ehrlichen Partner.
Elisabeth, 53 J., vw., sieht gut aus, hat ein
freundl. Temperament, eine erfrischende Art,
unternehmungslustig und aufgeschlossen.
Renate, 57 J., eine attraktive dabei natürliche
Frau, gesch., liebt u.a. lange Spaziergänge,
eine Sympathieträgerin m. Herz u. Bildung, s.
pass. Herrn.
Thomas, 39 J., led., schlk., reitet gerne durch
die Natur, mag Wellness, Ausgehen u. Konzertbesuche, sucht eine zu Ihm passende,
treue Lebenspartnerin.
Norbert, 52 J., vw., m. Kind, attraktiv,
selbstst., m. Haus, mag gute Literatur bei einem Glas Wein am Kaminfeuer, s. e. natürliche, liebevolle Gefährtin.
Matthias, 72 J., ein Mann mit Format uns Stil,
vw., tanzt gerne, attraktiv, Nichtraucher, mag
Theater u. Politik, sucht eine aktive, warmherzige Partnerin.
Telefon 0751- 41050
Institut Helga Weingarten
Promotion
Auch der Herbst
kann schön sein
Für viele Menschen ist der Herbst verbunden mit Nebel, Nässe und Dunkelheit. Andere assoziieren „Goldener
Oktober“, bunte Drachen, raschelndes Laub.
Zugegeben, es kann zu dieser Jahreszeit
ganz schön schmuddeliges Wetter sein.
Die Nebel wabern, wollen sich gerade im
Schussental oftmals tagelang nicht verziehen. Das kann ganz schön die Stimmung
trüben.
Doch oftmals kommt es nur darauf an, was
man für sich selbst aus einer Situation
macht. Wenn man zum Beispiel von der Ar-
beit heim kommt und niemand ist da, der
einen erwartet, dann kann man es sich
auch alleine gemütlich machen. Eine Tassee Tee, Kekse, ein spannendes Buch, und
dann vor den warmen Ofen sitzen. Und
wenn die Herbstsonne den Nebel verdrängt, heißt es spazieren gehen durch
das bunte raschelnde Laub, die frische Luft
einatmen, die oberschwäbische Landschaft in ihrem Herbstgewand genießen.
Natürlich kann der Herbst schön sein auch
wenn man alleine ist.
Aber auf Dauer fehlt einem doch etwas. Ein
Partner an der Seite, mit dem man alles teilen kann. Mit dem man gemeinsam Tee
trinken und sprechen kann, vielleicht über
das, was man zuvor in seinem Buch gelesen hat. Mit dem man Seite an Seite nicht
nur durch das Laub, sondern durchs ganze
Leben gehen kann.
Wenn man keinen solchen Menschen hat,
sollte man aktiv und seines eigenen Glückes Schmied werden. Es kann viel einfacher sein, als man denkt. Zum Beispiel mit
Hilfe des Instituts Helga in Weingarten.
Dort wartet vielleicht gerade jetzt der richtige Mensch für eine Tasse Tee und einen
Spaziergang durchs bunte Laub. Rufen Sie
doch einfach an.
(rl)
INSTITUT
Tel. 07 51 / 4 10 50
PARTNERVERMITTLUNG
Mitglied u. geprüft
vom Berufsverband GDE
88250 Weingarten · Abt-Hyller-Straße 1
www.institut-helga.de
Kurzmeldungen
Wer? Wie? Wo? Was?
Lohnsteuerkarte und
Personalausweis
Auf einen Blick:
Auszeit, Wellness & Beuty Spa
Marktplatz 6, Baienfurt, Marktplatz 6
Autohaus Dämpfle
Ravensburger Str. 18, Meckenbeuren, Tel. 07542/539111
Autohaus Knoblauch
Wangenerstr. 161, Ravensburg, Tel. 0751/363370
Autohaus Weishaupt
Lindauerstr. 34, Liebenau, Tel. 07542/40940
Bautechnik Barth
Neuheiten des
Bücherherbstes
Weingarten - Die gute alte Lohnsteuerkarte hat bald ausgedient. Ab 2012 wird
die elektronische Steuerkarte eingeführt. Bereits für das Jahr 2011 wird es
keine herkömmlichen Lohnsteuerkarten mehr geben. Die Lohnsteuerkarten
für 2010 behalten stattdessen ihre Gültigkeit.
Alte Schulstraße 1, Biberach, Tel. 07351/34060
CineParC
Marienplatz 4, Ravensburg, Tel. 0751/3614436
Daimler AG
Jahnstr. 80, Ravensburg, Tel. 0751/801601
Fetzermessen
Grüntenstr. 6, Immenstadt, Tel. 08323/96740
Finanzforum
Möttelinstr. 39, Ravensburg, Tel. 0751/361860
Fruchtsaftkelterei Stiefel
Hübscher 2, Ravensburg, Tel. 0751/91109
Hofladen Familie Graf
Rungshof Weingarten, Tel. 0751/41251
INJOY Fitness
Roßbachstr. 5-7, Ravensburg, Tel. 0751/3550591
Institut Helga
Abt-Hyller-Str. 1, Weingarten, Tel. 0751/ 41050
Kreissparkasse Ravensburg
Meersburger Str. 1, Ravensburg, Tel. 0751/84-0
Kunsthandwerk K.u.A. Frei
Herrenstr. 6, Ravensburg, Tel.: 0751/25865
Optik Blandfort
Weingarten - Karl Birkle präsentiert in Zukünftig werden die für die Besteuerung
der Bücherei Weingarten Neuheiten des der Einkünfte notwendigen Daten direkt an
die Finanzverwaltung übermittelt und von
Bücherherbstes.
dieser dann verwaltet.
Neben literarisch aufgearbeiteten Fällen aus In Zukunft wird auch der Personalausweis
der Praxis eines Strafverteidigers von Ferdi- über eine digitale Signatur und eine elektronand von Schirach stellt Karl Birkle, Leiter der nische Identifikationsnummer verfügen.
Stadtbücherei Bad Waldsee, am 29. Oktober Weitere Informationen zum elektronischen
um 20 Uhr in der Bücherei Weingarten, Abt- Personalausweis und seinen Funktionen
Hyller-Str. 19, wieder interessante Neuer- können auf der Homepage der Stadt Weingarten und unter www.personalausweisscheinungen vor.
Mit Meehr!, einem liebevoll gestalteten Bil- portal.de abgerufen werden.•
derbuch von Peter Schüssow, Krimis, historischen Romanen, Kinder- und Sachbüchern
gelingt es Karl Birkle auch in diesem Jahr wieder, ein breites Spektrum der deutschsprachigen Literatur vorzustellen. Ein Duo der
Musikschule Ravensburg umrahmt die Buchvorstellung mit Gitarrenklängen. (Eintritt 5
Euro) Weitere Infos und die Bücherliste auch
unter www.buecherei-weingarten.de •
Löwenplatz 7, Weingarten, Tel. 0751/45050
Pro Optik
Adlerstr. 5, Ravensburg, Tel. 0751/3524891
Rechtsanwälte Lischka & Partner
Pfannenstiel 16, Ravensburg, Tel. 0751/363530
Schüle Reisen
Bahnhofstr. 50, Isny, Tel. 07562/70990
Sport Konrad
Benefizkonzert
Ravensburg - Samstag, 23.10. findet um
19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Jodok in
Ravensburg das zweite Benefizkonzert
der Chöre an Liebfrauen statt.
Judengasse 6, Bad Buchau, Tel. 07582/8900
Tanzschule Desweemèr
www.tanz-schule.info, Tel. 0751/33280
Der Eintritt ist frei, Spenden werden zugunsten der Innenrenovation der Liebfrauenkirche gerne angenommen.•
Nach der Schule ein
Jahr für mich
Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Ravensburg bietet für Jugendliche,
die nach der Schule etwas für sich machen wollen, besondere Informationen
an. "Ein Jahr für mich - keine Schule und
keine Ausbildung" lautet das Thema der
Veranstaltung am 28. Oktober 2010. Sie
findet von 13.30 Uhr bis 17 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) in Ravensburg, Schützenstraße 69, statt.
Interessant ist diese Veranstaltung vor allem
für Jugendliche, die nach der Schule noch ein
Jahr "einschieben" wollen oder müssen um
die Zeit bis zur Wunschausbildung oder dem
Studium zu überbrücken. Experten und jugendliche Teilnehmer sowie Berufsberater
informieren über das freiwillige Soziale und
Ökologische Jahr, über Au pair, Work + Travel, Freiwilligendienste sowie über Zivildienst und Bundeswehr. Infos aus erster
Wolfegg - Das Kinderregenwald-Team Hand gibt es an diesem Nachmittag auch
hat anlässlich des "Apfel- und Kartoffel- über Aufenthalte mit Sprachschule oder
tages" auf dem Gelände des Bauern- Praktika im Ausland.
hausmuseums in Wolfegg drei Streuobst-Hochstammbäume gepflanzt.
Über Einzelheiten, wie beispielsweise geplante Vorträge, kann man
Obiges Bild dazu: Roland Paul, Robert Bauer, sich telefonisch unter der Nummer
0751 805-222 informieren.•
Judith Bauer und Friederike Schmid•
Pflanzaktion
INJOY RAVENSBURG
Telefon: 07 51-35 50 59 10
Ravensburg. Sie haben Übergewicht und/oder leiden unter
Rückenbeschwerden? Wenn ja,
dann sollten Sie gleich zum Telefonhörer greifen und im INJOY
Sport und Wellnessclub in Ravensburg anrufen. Die Rückenund Sporttherapeuten testen
den neuartigen INJOY Fettstoffwechselzirkel und den INJOY
Rücken-Präventionszirkel. Dafür
suchen sie 75 Freiwillige mit Gewichts- oder Rückproblemen.
Der Großteil von ihnen sollte
bisher nicht allzu regelmäßig und
viel Sport betrieben haben und
etwas übergewichtig sein oder
Rückenprobleme haben. Vier
Wochen lang werden die Teil-
nehmer durch ein spezielles Programm begleitet und am Ende
wird festgehalten, wie viele Kilos
gepurzelt sind oder wie sich die
Rückenmuskulatur verbessert
hat – und das unverbindlich.
In den vier Wochen müssen sie
zweimal pro Woche für je 44 Minuten ein spezielles Training absolvieren, für das sie zuvor einen
Plan erhalten. Zudem sollen die
Teilnehmer einmal in den vier
Wochen sich die Zeit nehmen,
um in einem Seminar wertvolle
Hintergründe zum Thema Ernährung und Bewegung zu erfahren.
„Mehr muss man wirklich nicht
machen“, erklären die Experten,
die schon seit mehreren Jahren
mit dem chipkartengesteuerten
Trainingssystem arbeiten.
Körper ändert sich in 4 Wochen.
Was in den vier Wochen wohl
vom Gros der Probanden erreicht
wird, davon hat man bereits genaue Vorstellungen. Normalerweise nehmen die Teilnehmer
in dieser Zeit zwischen vier und
sechs Kilogramm ab. Der Fettgehalt und Cholesterinspiegel dürften sich in dieser Zeit regulieren,
das Wohlbefinden sich allgemein
verbessern und sogar Rückenprobleme verschwinden. „Man
ist nach vier Wochen ein ganz anderer Mensch – das alles möchten wir im Rahmen einer Projek-
tarbeit beweisen“, betonen die
Rücken- und Sporttherapeuten.
Die Trainingsstunden werden im
INJOY Ravensburg absolviert.
Das Team und die technischen
Voraussetzungen des Sport- und
Wellnessclubs bieten eine ideale
Ausgangsbasis. „Die vier Wochen
sind völlig unverbindlich, lediglich eine geringe Clubgebühr
wird erhoben.“ Vielmehr geht es
darum zu sehen, „wie viel man
mit minimaler Ernährungsveränderung und gezielter Bewegung
erreichen kann.“ Die Ergebnisse
dieser Testreihe werden mit Sicherheit künftig in die Trainingsempfehlungen für Neueinsteiger
einfließen.
Und solche gibt es immer mehr,
da ein gesünderes Leben und
ein bessere Wohlbefinden in den
Zeiten von Alltagsstress mittlerweile von allen gesetzlichen
Krankenkassen als Prävention
gefördert wird.
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
61
Dateigröße
8 624 KB
Tags
1/--Seiten
melden