close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ein Login im Contenido-Backend ist nicht möglich, was tun?

EinbettenHerunterladen
Häufige Probleme: Ein Login im Contenido-Backend
ist nicht möglich, was tun?
Ein Login im Contenido-Backend ist nicht möglich, was tun?
Wenn Du z.B. mittels PHPMyAdmin Zugriff auf die Datenbank hast, öffne die
Tabelle con_phplib_auth_user_md5.
Wähle den User aus, den Du ändern möchtest und trage bei "password" bitte
folgendes ein und speichere die Änderung:
21232f297a57a5a743894a0e4a801fc3
Dies entspricht dem Passwort: admin
In der Datenbank stehen die Benutzernamen/Passwörter noch unverändert
richtig. Ich hab's mit PHPMyAdmin kontrolliert.
Das Problem tritt offensichtlich beim Lesen/Schreiben der Session-ID auf. Im
errorlog.txt steht:
Invalid SQL: select val from con_phplib_active_sessions
Prüfe, ob Du die Daten in der Tabelle con_phplib_active_sessions einsehen
kannst. Wenn nicht (-› Fehlermeldung/phpMyAdmin reagiert nicht mehr),
versuche eine Reparatur der Tabelle (in phpMyAdmin: Operations -› Repair) oder
verwende das SQL-Statement:
REPAIR TABLE con_phplib_active_sessions
Die Tabelle con_phplib_active_sessions kann aber während der Sitzung nicht
eingesehen werden und auch eine Reparatur hilft nicht. Dann benutze
PHPMyAdmin und lösche die Tabelle con_phplib_active_sessions und leg sie
mittels dieses Querys neu an:
CREATE TABLE `con_phplib_active_sessions` (`sid` varchar(32) NOT NULL
default '',`name` varchar(32) NOT NULL default '',`val`
longblob,`changed` varchar(14) NOT NULL default '',PRIMARY KEY
(`sid`)) TYPE=MyISAM
Bei einer LAMP (Linux Apache MySQL PHP), WAMP (Windows Apache MySQL
PHP) oder XAMPP-Installation auf einem lokalen System, kann es auch sein,
Seite 1/2
(c) 2011 HerrB <herrb@communido.net>
URL: http://www.communido.net/faq/index.php?action=artikel&cat=17&id=78&artlang=de
Häufige Probleme: Ein Login im Contenido-Backend
ist nicht möglich, was tun?
dass der MySQL Server nicht gestartet ist oder der Prozess abgestürzt ist.
Diesen ggf. neu starten. Wenn das alles nicht helfen sollte, dann die DB-Files
sichern (die zu sichernden Ordner tragen den Namen der DB), den
MySQL-Server neu installieren und die Ordner mit den gesicherten DB-Daten
zurückschreiben.
Eindeutige ID: #1069
Verfasser des Artikels: Peter Beauvain
Letzte Änderung des Artikels: 2007-07-21 19:03
Seite 2/2
(c) 2011 HerrB <herrb@communido.net>
URL: http://www.communido.net/faq/index.php?action=artikel&cat=17&id=78&artlang=de
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
11
Dateigröße
5 KB
Tags
1/--Seiten
melden