close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

FAQ Fragen & Antworten rund um den Schornstein Frage: Was ist

EinbettenHerunterladen
FAQ
Fragen & Antworten rund um den Schornstein
Frage:
Was ist der 1. Schritt beim Schornsteinkauf?
Antwort:
Besprechen Sie Ihr Vorhaben mit Ihrem Bezirksschornsteinfeger.
Der Schornsteinfeger wird Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen
und letztendlich auch dem Schornstein nach der Montage eine
Betriebserlaubnis erteilen.
Frage:
Woher bekomme ich die CE-Erklärung für den Schornstein?
Antwort:
Die CE-Erklärung wird beim Kauf eines Schornsteins mitgeliefert.
Frage:
Kann ich den Schornstein auch an der Wand montieren?
Antwort:
Ja. Dafür benötigen Sie eine Wandkonsole
Wandkonsolen gibt es in verschiedenen Größen für unterschiedliche Wandabstände.
Frage:
Was bedeutet gestreckte Länge?
Antwort:
Die gestreckte Länge bedeutet die Schornsteinlänge in unmontiertem
Zustand. Je Einsteckung verkürzt sich die Länge je nach Modell um
ca. 3-6 cm.
Frage:
Was mache ich, wenn ich einen Wandabstand von mehr als 50 mm benötige?
Antwort:
Sie benötigen eine Wandhalterverlängerung.
(bei Wandmontage benötigen Sie zusätzlich eine verstellbare Wandkonsole)
Frage:
Was muß ich angeben, wenn ich eine Dachdurchführung benötige?
Antwort:
Für die Dachdurchführung benötigen wir den Neigungswinkel des Daches
sowie den Neigungswinkel der Unterseite des Daches für die Deckenblende.
Hat das Dach Schindeln, Dachpfannen ...etc.
Frage:
Gibt es doppelwandige Bögen?
Antwort:
Ja. Es gibt Bögen mit 15°, 30°, 45° und 90°.
Bögen mit 90° bzw. 45° gibt es auch mit Revisionstür.
Gegebenenfalls bei größerem Versatz kann bei der Verwendung
von 2 Bögen mit Zwischenrohr eine Zwischenstütze mit Wandkonsole
erforderlich sein.
Frage:
Der Zug des Schornsteins ist nicht perfekt, was kann ich tun?
Antwort:
Den Schornstein erhöhen oder einen selbstdrehenden Zugverbesserer (Turbowent)
aus Edelstahl auf dem Schornstein montieren.
m.Platte Einsteck
Frage:
Gibt es spezielle Wanddurchführungen?
Antwort:
Ja. Unsere Wanddurchführungen mit integriertem Doppelwandfutter sind
500 mm lang und frei kürzbar.
Premium 06: http://www.kaminteam.com Wanddurchführung
ÖkoPlus 05: http://www.kaminteam.com Wanddurchführung
Frage:
Der Kaminofen hat ein Rauchaustrittsrohr von z.B. 150 mm. Welchen Innendurchmesser muß mein Schornstein haben?
Antwort:
Der Schornstein muß mindestens den Innendurchmesser von 150 mm haben.
Es gilt: Der Schornstein muß immer den gleichen oder einen größeren Innendurchmesser haben als das Rauchaustrittsrohr am Kaminofen.
Ein kleinerer Innendurchmesser des Schornsteins ist im allgemeinen nicht zulässig.
(Unter Umständen kann eine Querschnittsberechnung Aufschluß geben.)
Frage:
Muß ich eine Regenhaube als Abschluß auf den Schornstein aufsetzen?
Antwort:
Nein. Die Regenhaube ist nicht zwingend erforderlich.
Frage:
Welchen Abstand zu brennbarem Material muß der doppelwandige
Edelstahlschornstein haben?
Antwort:
Der Abstand muß mindestens 5 cm betragen (Herstellerangabe).
Unter Umständen kann es zu regionalen baurechtlichen Abweichungen kommen.
Bitte fragen Sie Ihren Schornsteinfeger.
Frage:
Meine Hauswand ist aus Holz oder anderem brennbaren Material z.B. Fertighaus.
Benötige ich eine Brandschutzwanddurchführung?
Antwort:
Ja. Es gibt speziell für diesen Fall bauartlich zugelassene Fertigteile.
http://www.kaminteam.com Brandschutzwanddurchführung
Frage:
Welche persönlichen Angaben muß ich bei einer Bestellung machen?
Antwort:
Wir benötigen Ihren Namen, die Email-Adresse sowie die Telefonnummer.
Bei einer Bestellung benötigen wir Ihre Rechnungsadresse bzw. Lieferadresse.
Frage:
Wie lange dauert es, bis meine Bestellung bei mir ankommt.
Antwort:
Nach Zahlungseingang beträgt die Lieferzeit ca. 8 Werktage.
Während der Hauptsaison (September – Dezember) und bei
Sonderanfertigungen kann es zu Verzögerungen kommen.
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
3
Dateigröße
197 KB
Tags
1/--Seiten
melden