close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Geld anlegen in einer Wohnung – Bauherrnmodell – was ist das?

EinbettenHerunterladen
Ausgabe 05/2012
Geld anlegen in einer Wohnung
– Bauherrnmodell – was ist das?
Vermögensanlagen in Immobilien und hier speziell
die Investition mit realen Wohnungen unter der
Bezeichnung Vorsorgewohnungen und dem
Bauherrnmodell finden in den letzten Jahren immer
mehr Beachtung.
In den folgenden Jahren werden Zinsen und Tilgung zu
einem großen Teil von den Mieteinnahmen getragen.
Den gesamten Kosten von rund 120.000,-- Euro steht eine
Nettoeinzahlung von ca. 70.000,-- Euro gegenüber. Am
Ende – wenn die Finanzierung beendet ist - wird der
Vermögenswert mit rund 180.000,-- berechnet.
Damit Sie sich auch von dem angesprochenen
Bauherrnmodell eine Vorstellung machen, erklären wir an
einem konkreten Beispiel mit einer Berechnung, die sich
auf eine Wohnung in der Heigerleinstraße bezieht. Dieses
Haus wurde 2009 von Premium an Investoren verkauft
und das gesamte Objekt ist inzwischen fertiggestellt und
vermietet.
Wir hatten die Gelegenheit das fertige Objekt zu
besichtigen und waren von der Qualität und Ausstattung
begeistert. Dies erklärt auch, warum alle Wohnungen in
kürzester Zeit alle vermietet waren.
Der Vorteil eines Bauherrnmodells ist, dass die getätigte
Investition aufgrund der Altbausanierung
steuermindernde Auswirkung hat, die vom
Grenzsteuersatz des Anlegers abhängen.
Das konkrete Beispiel stellt sich in Zahlen so dar:
(gekürzte Version ohne Finanzierungswerte!).
Einzahlung
Steuergutschrift*
Einzahlung netto
1. Jahr
-€
20.480,00
€
-
-€
20.480,00
2. Jahr
-€
23.035,00
-€
12.474,00
-€
10.561,00
3. Jahr
-€
24.664,00
-€
5.753,00
-€
18.911,00
4. Jahr
-€
7.743,00
-€
6.456,00
-€
1.287,00
5. Jahr
-€
3.226,00
-€
5.329,00
€
2.103,00
Summe
-€
79.148,00
-€
49.136,00
Was kann ein Bauherrnmodell?
Interessant ist der Umstand damit Vermögen über eine
Immobilie zu schaffen, bei der man Kosten rasch über 15
Jahre abschreiben kann. Die Stadt Wien fördert diese
Projekte auch mit begünstigten Darlehen und
Darlehenszuschüssen. Daraus resultiert wiederum eine
Kontrolle, die dem Bauherrn Sicherheit in den
Ausführungen der Sanierungsmaßnahmen gibt. Auch die
Tatsache, dass ganze Gebäude saniert werden halte ich
für ganz wichtig. Damit fallen in den ersten Jahren weitere
nötige Instandhaltungsmaßnahmen weg.
*Steuerprogression 50%
In Summe betragen die Einzahlungen auf 5 Jahre verteilt
79.148,-- Euro, netto jedoch nur 49.136,--Euro. In diesem
Beispiel kommt es im 5 Jahr zu einer Steuergutschrift.
Brigitte Kreuzer
Christian Kreuzer
IMPRESSUM:
C.KREUZER KG, Versicherungsmakler & Vermögensberater, Gymnasiumstr. 16, 1180 Wien, Tel.: (01) 470 21 03, Fax: (01) 470 21 03-10, E-Mail: office@kreuzerkg.at
Österreichische Finanzmarktaufsicht, Konzessionsnr.: W00678/2005-0084 vom 15.06.2005 FMA, Gewerbeschein Nr.: 101329R18 vom 17.01.2012, FN 109999 p,
DVR 0776173, Registerzahl 100360/G/18, Alleiniger GF: Christian Kreuzer
Ausgabe 05/2012
Haftungsausschluss & Risikohinweis
Dies ist eine Werbemitteilung. Unsere Kommunikationssprache ist Deutsch. Diese Unterlage dient als zusätzliche Information
für unsere Anleger und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Redaktionsschluss.
Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse unserer
Anleger hinsichtlich Ertrag, steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Bitte beachten Sie: Eine Veranlagung
in Wertpapieren birgt neben den geschilderten Chancen auch Risiken. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine
verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Finanzinstruments zu. Die geltenden Steuervorschriften
müssen mit Ihrem Steuerberater geklärt werden.
Die vollständige Information (Basisprospekt, Bedingungen, WAG 2007 Kundeninformation) zu den Produkten, wie auch ein
Basisprospekte erhalten Sie von uns auf Anfrage in Art und Umfang, wie sie uns vom Anbieter zur Verfügung gestellt werden.
Die Rechtsgrundlage der dargestellten Produkte wird vom jeweiligen Anbieter festgelegt und ist in dessen Unterlagen
nachzulesen. Alle Angaben in diesem Informationsblatt sind unverbindlich.
Im Zusammenhang mit dem Angebot von Wertpapieren des Emittenten sind lediglich die Angaben im Basisprospekt
verbindlich (zusammen mit den Endgültigen Bedingungen). Bitte beachten Sie auch die WAG 2007-Kundeninformation
der Depotbank. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.
Die C. Kreuzer KG ist unabhängiger Versicherungsmakler und Vermögensberater und daher vertraglich völlig ungebunden.
Es werden Produkte unterschiedlichster Anbieter vermittelt. Marktuntersuchungen beziehen sich aufgrund der Vielfalt
vorwiegend auf die österreichischen Anbieter und ausländische Anbieter werden daher ausschließlich mit inländischen
verglichen.
IMPRESSUM:
C.KREUZER KG, Versicherungsmakler & Vermögensberater, Gymnasiumstr. 16, 1180 Wien, Tel.: (01) 470 21 03, Fax: (01) 470 21 03-10, E-Mail: office@kreuzerkg.at
Österreichische Finanzmarktaufsicht, Konzessionsnr.: W00678/2005-0084 vom 15.06.2005 FMA, Gewerbeschein Nr.: 101329R18 vom 17.01.2012, FN 109999 p,
DVR 0776173, Registerzahl 100360/G/18, Alleiniger GF: Christian Kreuzer
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
11
Dateigröße
621 KB
Tags
1/--Seiten
melden