close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

"Frü~ beibringen, was Mobbing bedeutet" ' Bürgerstiftung erhält

EinbettenHerunterladen
N-;;t~~~' ",~~mp~i~a:' iö~~
mentiert im Internet:
"Wieder nur halbe Sachen!
Die ausgefahrene Fahr­
bahn an der Recklinghäu­
ser Straße/Berliner Straße
ist bis·zur Haltelinie saniert
worden. Die Buckel und
Spurrinnen auf der Land­
straße hat man gelassen."
Und "guteFeeI" sieht noch
weiteren Bedarf: "Die Ste­
gerwaldstraße hätte ,auch
ein paar Ausbesserungen
verdient." Was ist Ihre Mei­
nung zu den Baustellen?
Nutzen Sie die Kommen­
tarfunktion unter den ent­
sprechenden Artikeln im
Internet oder schreiben Sie
eine Mai! an wzredakti­
on@medienhaus-bauer.de
l ­
"Frü~ beibringen,
was Mobbing bedeutet" '­
. Experte Wolfgang Kindler referiertvor 130 Interessierten beim Pädagogischen Forum
WALTROP. (nivo) Es blieb
kein Platz mehr frei am
Dienstagabend in der Ro­
tunde der Waltroper Real­
schule bei der Erstauflage
des "Pädagogischen Fo­
rums". Wolfgang Kindler
hielt auf Einladung des Fo­
rums (eine Koop~ration
von Realschule, Gymnasi­
um, Gesamtschule. und
VHS) vor etwa 130 Besu­
chern einen Vortrag zum
Thema ;,Mobbing - die
heimUche Gewalt an unse­
ren Schulen".
• Fotos bestellen: Sie möch­
Nach dem einstündigen Re­
ten ein lokales Foto aus der ferat nahm sich der Lehrer
Zeitung als Abzug? Bilder, und Experte für Gewaltprä"
an denen wir die Rechte ha­ vention Zeit, um Fragen des
ben, können Sie bestellen Publikums zu l?eantworten.
Besonders beim Cybermob­
auf unserer Internetseite
bing - also bei Belästigungen
unter Bilder/Videos.
im Internet - sind sich viele
INFO www.waltroper­
Eltern unsicher. Wie kann
man kontrollieren, mit wem
zeitung.de
sich das Kind schreibt? Darf
man zur Not das Handy auch
einfach einsammeln? Und
wie verhält man sich, wenn
das eigene Kind im Internet
gemobbt wird? Diese Fragen
'beschäftigen viele Eltern.
Eine Patentlösung für diese
Probleme gibt es. allerdings
nicht, sagte KiIldler. "Man
muss den Kindern früh bei­
bringen, was Mobbing über­
haupt bedeutet'\ erklärte er.
"Außerdem muss man das
Bewusstsein schärfen, was die
neuen Medien alles anrichten
können." Entsprechende Pro­
jekte an Schulen würden vie­
lerorts schon durchgeführt,
sagt Kindler.
Die Organisatoren des Fo­
rums waren nach der Premie­
re angetan: "Wir sind sehr zu­
frieden", sagt Andreas Gude­
rian von der VHS. Als nächs­
tes lädt das Pädagc;>gische Fo­
rum am 10. April 2014 zum
"Aktionstag 'Datenschutz ­
Datenschutz gel}t zur Schule" Auf ein enorm 'großes Interesse stieß der Vortrag von Wolfgang Kindler zum Thema "Mob­
ein.
bing" In der Rotunde der Realschule.
. -FOTO: NILSVOSKORT
IN KÜRZE
"Fünfte" zündet
Adventskerze an
Bürgerstiftung erhält "G ütesiegel Voraussetzung sin<;t,.lokaler Aktionsradius und Verpflichtung zu Transparenz'
WALTROP. Alle Schützen­
schwestern und Schützenbrü­
der der S. Kompanie des Bür,­
(BSV)
2erschützenvereins
WALTROP. Die Bürgerstif­
tung EmscherLippe-Land
erhält zum vierten Mal das
1,1
M. ·.....
.!.
'$
,"~ .... ..,
Haus, Lipper Weg 78, in
Marlein.
Das letzte Treffen in 2013
soll zum Erfahrungsaus­
tausch rund um das Thema
Aufmei:ksamkeits-Defizit­
Syndrom genutzt werden,
aber auch um Thernenvor­
schlage für 2014 tu sammel~.
Die Selbsthi'lfegruppe ver­
steht sich als Forum für be­
troffene Familien; in denen
Kinder und/oder Erwachsene
betroffen sind, und trifft sich
außer in den Ferien jeweils
am letzten Dienstag im Mo­
nat im Hans-Katzer-Haus.
Gäste sind willkommen.
Kontakt: Selbsthilfegruppe
AD(H)S: tI 02365/2045900
undtl 02365/24349. '
KABsammelt
Altkleider
WALTROP. Alle KAB~Verei­
ne sammeln auch in diesem
Jahr wieder ' Altkleider wie
Bekleidung, Gardinen, Wä­
sche, Schuhe usw. nach den
Kriterien des Fachverban-.
des "Fair-Wertung".
Mit ' dem Erlös werden
Hilfsprojekte -in der Dritten
Welt und Bildungsarbeit mit
arbeitslosen Mitmenschen fi­
nanziert. Die Abholung er­
folgt am Samstag, 23. No­
vember, von 9 bis 12 Uhr. An
WALTROP. Testament, Vor­ der zentralen Sammelstelle
sorgevollmacht, Patienten- am Waldstadion können
verfügung - das sind -Stich- - Spenden bis 12 Uhr auch abw.!!!le,.__<,!i«;. mit ~n~hmen- gege~n_~~r~!~. _B.e~ ~~~kfr~­
frühzeitig
vorsorgen
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
17
Dateigröße
355 KB
Tags
1/--Seiten
melden