close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

(PDF, 81 kB)

EinbettenHerunterladen
2014
Individual- und Gruppenreisen
Island & Grönland
Willkommen auf Island
2
Island Allgemein
4 Land und Leute
58 Golf, Reiten, Angeln, Incentives
59 AGB & Reiseversicherung
Island Individuell
6 Mit dem Flugzeug nach Island
7 Smyril Fähre
8 Mietwageninformationen
9 Mietwagen
10Wohnmobile
13 Camper
50 Ferienhäuser
52Hotels
53 Ausflüge
15Mietwagenrundreisen
16 Entlang der Ringstrasse 8 Tage
17 Klassisches Island 17 Tage
18 Unser Geheimtipp 13 Tage
19 Geheimisse des Hochlandes 13 Tage
20 Gemütliche Autoreise 15 Tage
21 Rundreise für Wanderer 15 Tage
22 Zauberhafte Welten 15 Tage
24 Von Hütte zu Hütte 8 Tage
25 Von Hütte zu Hütte 15 Tage
26 Ferienhausrundreise 8 Tage
27 Ferienhausrundreise 15 Tage
28 Grosse Island-Umrundung 20 Tage
30 Vulkane und heisse Quellen 6 Tage
31 Meeresangeln Westfjorde 10 Tage
32 Island im Winter
33Gruppenreisen
34 Island für Einsteiger 6 Tage
35 Juwelen der Insel 8 Tage
36 Kräftespiel der Elemente 10 Tage
37 Naturwunder Islands 13 Tage
38 Städtereise Reykjavik 8 Tage
40 Island Panorama 17 Tage
42 Glanzlichter des Nordens 15 Tage
43 Wandern zwischen Feuer und Eis 15 Tage
44 Wanderreise Vulkane & Hochland 15 Tage
45 Trekking Laugavegur & Kerlingarfjöll
46 Quellen der Lebenskraft 8 Tage
47Fotoreisen
48 Erlebnis Nordlicht & heisse Quellen 8 Tage
49 Reitreisen
Grönland & Schiffsreisen
54 Anschlussprogramme Grönland
55 Höhepunkte Grönlands 10 Tage
56 Schiffsreise rund um Island 12 Tage
57 Grönland mit dem Schoner 10 Tage
2
Liebe Islandfreunde!
Mit dem Katalog 2014 gehen wir bereits in unser 10. Jahr, ein Anlass, den wir mit Ihnen
gerne feiern wollen. Hierzu finden Sie diverse Angebote auf verschiedenen Seiten des
Kataloges! Es lohnt sich!
Island besteht aus einer sehr facettenreichen Naturlandschaft, ständigem Wetterwechsel, langen hellen Sommernächten, den Nordlichtern, die sich von September bis April
am Polarhimmel zeigen und interessanten Lichtverhältnissen, die insbesondere in den
Wintermonaten den Besucher beeindrucken.
Neue Unterkünfte, unberührte Gegenden, kleine Geheimtipps wie die Farm Eyvindará im
Osten oder das Hotel Djupavík in den tiefen Westfjorden, das beste Eis in Höfn oder leckere Lobsterschwänze an der Südküste essen, machen Ihre Reise zum besonderen Erlebnis.
Neben Reisen in Island haben wir neu auch eine Schiffsreise „rund um“ Island in das
Programm aufgenommen sowie weitere Reisen mit dem Mietwagen ausgearbeitet, von
denen wir denken, dass sie ein breites Publikum ansprechen.
Viele Gründe also die Insel im Nordatlantik auch ein zweites Mal zu einer anderen Zeit
oder mit Blick auf eine andere Region zu besuchen. Unser Spezialisten-Team hilft Ihnen
auch in der neuen Saison 2014 lang gehegte Wünsche auf Ihrer Islandreise umzusetzen.
Island bleibt weiterhin eines der letzten Abenteuer Europas – wir führen Sie dorthin, auch
weitere 10 Jahre!
Ihr Island ProTravel Team
Gudmundur Kjartansson
Geschäftsführer
Island ProTravel Holding
Anka Bröcker
Geschäftsführerin
Island ProTravel Deutschland
Kamala Arnold
Beratung/Verkauf
Carmen Versemann
Beratung/Verkauf
Birte Finck
Beratung/Verkauf
Thilo Weiss
Beratung/Verkauf
Adalsteinn Hjartarson
Geschäftsführer
Island ProTravel Schweiz
BESUCHEN SIE UNS AUF DEN REISEMESSEN
T&C Leipzig
20.11.- 24.11.13
CMT Stuttgart
11.01.- 19.01.14
Ferienmesse Bern
16.01.- 19.01.14
Fespo Zürich
30.01.- 02.02.14
Reisen Hamburg
05.02.- 09.02.14
Ferienmesse St. Gallen
07.02.- 09.02.14
f.r.e.e. München
19.02.- 23.02.14
ITB Berlin
08.03.- 09.03.14
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Willkommen auf Island
3
Feiern Sie mit uns unser Jubiläum! Bereits seit
10 Jahren sind wir nun Spezialveranstalter für
Islandreisen. Nutzen Sie unsere vielfältigen
Jubiläumsangebote zu diesem Anlass!
Neu seit 2013:
Im Januar 2013 haben wir mit der Gründung des
Norwegen-Spezialisten Norway ProTravel unsere Nordeuropa-Kompetenz erweitert.
Die Gründe liegen nahe: Für die Menschen im
Norden spielt das Meer seit Jahrhunderten eine
wichtige Rolle. Die ersten Isländer kamen im 9.
Jahrhundert mit Schiffen von Norwegen nach
Island - das Nordmeer gehört zu Island und Norwegen wie das Schiff zum Wikinger.
Und daher haben wir unser vielfältiges Islandund Norwegenprogramm noch um den ersten
gemeinsamen Schiffsreisen-Katalog für Island,
Grönland, Norwegen und Spitzbergen erweitert!
Jetzt bestellen!
19 Jahre Norden-Kenntnis haben zahlreiche
Traumreisen mit hervorgebracht, die typisch für
die preisgekrönten Ideen der Hamburger Nordlichter sind: unvergesslich und so individuell wie
eine Handschrift.
Unser Service für Sie
+++ Alle PKW Rundreisen enthalten einen
Island-Atlas, eine Strassenkarte und eine
Karte mit illustrierter Geschichte über Island!
+++ Unser Service-Team in Island ist 24h/7 Tage
für Sie vor Ort erreichbar!
+++ Sie buchen bei einem renommierten Veranstalter, der Ihre Kundengelder absichert
durch die Zürich Versicherung bzw. den
Schweizer Garantiefond!
+++ Sie wählen, wie Sie die Reiseunterlagen erhalten möchten: per Post oder per Email im
PDF Format.
SCHIFFSREISEN
Norwegen
Island
REITEN
CAMPER
2013/2014
2014
Erlebnisreisen
Wintersport- und
Ihre Reiseunterlagen:
Mit der Buchung Ihrer Reise bei Island ProTravel
oder Norway ProTravel sind ausführliche Reiseunterlagen gewährleistet.
Sie entscheiden bei der Buchung, ob Sie die
Flugtickets, Reisegutscheine und Tourenverläufe
per Post oder der Umwelt zuliebe per E-Mail im
PDF-Format erhalten möchten.
Bis auf die Reisegutscheine, die ausgedruckt
werden müssen, können die Informationen bequem auf Tablets oder iPads gespeichert und
nach Bedarf gelesen werden.
Auf Wunsch senden wir auch alle Unterlagen
weiterhin auf dem Postwege zu.
ISLAND, USA, KANADA
OHNE FLUGAUFPREIS
STOPOVER IN ISLAND
n
n
n
n
n
n
I Orlando I Seattle I Boston
I Minneapolis / St. Paul
I Washington D.C. I Toronto
2014
2013
2014
ergen
– Norwegen – Spitzb
Island – Grönland
bis zum 31.12.2014
Angebote vom 01.10.2013
nd
Isla
Pro Travel
d
Reittouren in Islan
Individual- und
Gruppenreis
Island & Grönlanen
d
2014
ICELANDAIR
Reykjavík I Denver I NewYork
NEU: Anchorage
Individual- und
Grupp
Norwegen & Skan enreisen
dinavien
2014
Jubiläum I Halifax
& München, im Sommer
nach Island ab Frankfurt/Main
Ganzjährige Nonstop-Flüge
& Zürich
90 Minuten
zusätzlich ab Hamburg
Umsteigezeit von 60 USA/Kanada mit kurzer
Anschlussflüge in die
möglich
zu 7 Tage ohne Flugaufpreis
Stopover in Island bis
nach Nordamerika
nach Island, 2 x 23 kg
Freigepäck: 1 x 23 kg
Sitzabstand
, 3 Serviceklassen & großzügiger
or
Moderne Kabinenausstattung
m mit eigenem Touchscreen-Monit
Kostenloses Entertainmentsyste
+ www.icelandair.de
Islands wilde Sei
te
Camping- und
Caravanreisen
Bestellen Sie jetzt gratis unsere neuen Kataloge:
040-28 66 87 0 · www.islandprotravel.DE
Bestellen Sie gratis
unsere aktuellen Kataloge,
online oder mobil per
Katalog-Bestellformular:
ipt-kataloge.4-my.mobi
3
Allgemeine Information
4
Land und Leute
Die Vulkaninsel im Nordatlantik bietet auf 103.000km viel Platz für die knapp 320.000
Einwohner. Die Hauptstadt Reykjavik liegt im Süd-Westen, wo etwa zwei Drittel der
isländischen Bevölkerung leben. Der internationale Flughafen Keflavik befindet sich
auf der Halbinsel Reykjanes, ca. 45 km von der Hauptstadt entfernt. Etwa 11% des
Landes sind mit Gletschern bedeckt, 60% sind unbewohntes Hochland und Steinwüste,
die nur während der Sommermonate mit Allradfahrzeugen durchquert werden können.
Bewachsene Gebiete, heisse Quellen, Lavalandschaften, traumhafte Fjorde und zahlreiche Binnenseen bilden, neben den bewohnten Küstengebieten, den restlichen Anteil. Der am besten ausgebaute Verkehrsweg ist die Ringstrasse (Strasse Nr. 1). Sie führt mit
ca. 1.339 km einmal um die Insel herum (ohne die Westfjorde) und an vielen bekannten
Sehenswürdigkeiten vorbei.
EINREISE
Island ist dem Schengener Abkommen 2001 beigetreten und somit wird den Staatsbürgern aus
Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien oder Luxemburg die Einreise erleichtert. Für den
Flug wird ein gültiges Dokument (Reisepass oder Personalausweis) benötigt, das Dokument
muss mindestens 3 Monate über den Aufenthalt hinaus gültig sein. BETREUUNG VOR ORT Unser Büro in Reykjavik mit deutsch- und englischsprachigen Mitarbeitern ist das ganze
Jahr über für Sie geöffnet. Während Ihres Islandaufenthaltes stehen Ihnen unsere MitarbeiterInnen aller Büros bei Fragen zur Verfügung. In Notfällen erreichen Sie uns in Reykjavik rund um
die Uhr, auch an den Wochenenden! WÄHRUNG
Die Währung ist die Isländische Krone (1 EUR = ISK 160,- / 1 CHF = ISK 131,–, Stand Sep. 13).
Den aktuellen Tageskurs können Sie jederzeit unter www.cb.is, der Homepage der isländischen Nationalbank, nachlesen. Das gängigste Zahlungsmittel, auch für kleinere Beträge, ist
die Kreditkarte (Visa / Eurocard). Achtung: Einige Geschäfte, Restaurants und insbesondere Tankstellen verlangen eine PIN bei der Zahlung mit einer Kreditkarte! Auch mit Ihrer EC-Karte
können Sie an den Bankautomaten Bargeld abheben (es fallen die von den Kreditkartenfirmen /
Banken festgesetzten Gebühren an). SPRACHE
Die Nationalsprache ist Isländisch und hat ihre Wurzeln bei den norwegischen Wikingern. Englisch und Dänisch sind sehr verbreitet und einige Einwohner können sich auch auf Deutsch gut
verständigen. Gastfreundschaft wird in Island gross geschrieben, daher stossen Sie während
Ihrer Reise stets auf Hilfsbereitschaft. ZEITUNTERSCHIED
In Island werden die Uhren nicht auf Sommer- und Winterzeit umgestellt. Der Zeitunterschied
vom Europäischen Festland zu Island beträgt daher im Sommer - 2 Stunden und im Winter - 1
Stunde. TAGESLICHT
Island berührt mit der Insel Grimsey im Norden den Polarkreis. In den Sommermonaten sind
die Nächte daher sehr kurz. Bereits ab März ist es in Island länger hell als in Mitteleuropa. Besonders von Mitte Mai bis Mitte Juli geht im Norden die Sonne nie ganz unter und man kann an einigen Stellen die Mittsommernacht beobachten. Im Winter haben die kürzesten Tage 4
bis 5 Stunden Tageslicht. Es ist also nie ganz dunkel! Vor allem nicht dann, wenn die schönen
Polarlichter in klaren Nächten am Himmel vorbeiziehen. Für die Jahre 2013 und 2014 wurde ein
Höhepunkt der Sonnenaktivität vorhergesagt. Damit vergrössern sich die Chancen in der Zeit
von September bis März Nordlichter zu sichten. TEMPERATUR Island wird vom Golfstrom beeinflusst, daher sinken die Temperaturen im Winter nicht so tief wie häufig angenommen wird. Es sind meist milde Winter und kühle Sommer. Die Temperaturen
liegen in den Wintermonaten bei durchschnittlich +/- 5° Celsius und in den Sommermonaten bei
+10° bis +15°Celsius. Wichtig ist die richtige Kleidung, damit man sich bei Wind und Sonne stets
entsprechend den Bedingungen anpassen kann. Die beste Reisezeit ist von Mai bis September,
und wer es richtig winterlich mag, der sollte in der Zeit von Januar bis März nach Island reisen.
Ab Mitte/Ende August und den ganzen September ist die Natur am farbenreichsten, wogegen
im Mai die Natur aus dem Winterschlaf richtig erwacht.
4
Tageslicht in Stunden und Temperatur in oC auf Island
24 –
20 –
16 –
12 –
6–
2–
0–
-2 –
í Tageslicht
í Temperatur
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez
UNTERKÜNFTE
Von Jugendherbergen bis 4-Sterne Luxushotels: Reykjavik hat eine grosse Vielfalt an Quartieren zu bieten und es werden immer mehr. Auf dem Land ist die Kapazität, bedingt durch die dünne Besiedlung, nicht so gross und vielfältig. Rund um Island kann man folgende Unterkunftsarten buchen: 1. Jugendherbergen: Rund um Island gibt es ca. 32 Herbergen.
2. Bauernhöfe/Farmen: Über 150 Farmen rund um Island bieten unterschiedliche Kategorien an, z. B. Schlafsackquartier, Zimmer mit Etagenbad und Zimmer mit DU/WC. 3. Edda Sommerhotels (im Winter Schulinternate): Einfache Hotels, die Zimmer mit Du/WC und auch Etagenbad/WC anbieten.
4. Landhotels: Dies sind ehemalige Bauernhöfe und ausgebaute Gasthöfe auf dem Land, von der Ausstattung entsprechen sie den Mittelklassehotels.
5. Hotels: Inzwischen befinden sich in den meisten grösseren Ortschaften Hotels der Mittelklasse, selten aber 4-Sterne Kategorie.
Bei 3 Personen in einem Zimmer kann es in manchen Unterkünften sehr eng werden, da es sich
meist um Doppelzimmer mit Zustellbett handelt. In jedem Fall ist anzuraten, die Unterkünfte in
den Monaten Juni, Juli und August im Voraus zu reservieren! Eine gemütliche Variante Island
zu bereisen, besteht in der Anmietung eines privaten Ferienhauses und auch die bodenständige
Art, mit dem Zelt auf dem Campingplatz zu nächtigen, ist problemlos möglich. Die meisten
Unterkünfte rund um die Insel bieten Abendessen an (Anmeldung erwünscht). Der Preis für ein 3-Gänge-Menü liegt bei ab ca. EUR 35,- / CHF 46,- pro Person ohne Getränke. Gut ausgestattete Tankstellen, FastFood-Ketten und Supermärkte bieten eine reiche Auswahl an Stärkungen für unterwegs an. Die Stromspannung in Island beträgt 220 V, Zweipolstecker sind in Gebrauch. TRANSFERINFORMATIONEN
Zu allen Flügen fährt ein Shuttle-Bus zwischen dem internationalen Flughafen Keflavik und Ihrem Hotel mit höchstens 5 Zwischenhalten. (Preis ab ca. EUR 17,-/CHF 23,- pro Person
pro Strecke) WELTWEIT SICHER REISEN
Mit einer guten Reiseversicherung für das Urlaubsgepäck und einer Versicherung für den Reiserücktritt oder Reiseabbruch im Krankheitsfall können Sie beruhigt Ihren Urlaub buchen. Bitte fragen Sie nach unseren Angeboten für Ihren Reiseschutz! UMWELTFREUNDLICHER TOURISMUS Der Tourismus nach Island beruht vorwiegend auf der Entdeckung der besonderen Natur.
Die meisten Pflanzen wachsen, bedingt durch die klimatischen Verhältnisse, sehr langsam
und reagieren auf den Einfluss des Menschens oft nachteilig. Nicht nur für die Zukunft der
Tourismusindustrie in Island, sondern auch besonders für die nachfolgenden Generationen ist
es wichtig, die einzigartige Natur und Kultur in Island zu erhalten. Wir bitten Sie daher, während Ihres Urlaubes die folgenden Hinweise zu beachten: Fahren Sie nur auf gekennzeichneten Strassen, nie abseits der Wege oder Pisten (dies ist verboten!) und hinterlassen Sie keinesfalls Müll und andere Gegenstände in der Natur. Wandern Sie möglichst auf den Wanderwegen oder Trampelpfaden, nicht in unberührter Natur, denn einige Pflanzen brauchen Jahre bis Jahrzehnte um sich von einem Fusstritt wieder zu erholen. Wir von Island ProTravel danken Ihnen für Ihre Mithilfe, die isländische Natur zu erhalten und wünschen eine gute Reise!
Rif
GRINDAVÍK
Hafnir
REYKJAVÍK
KEFLAVÍK
Vogar
Laugarás
Laugarvatn
Surtsey
VESTMANNAEYJAR
Eyrarbakki
Stokkseyri
SELFOSS
KÓRPAVOGURvallavat
n
M0SFELLSBÆR
Hekla
Gullfoss
LL
Hvolsvöllur
Hella
Geysir
KU
Ö
GJ
N
LA
Laugarbakki
Hvammstangi
BLÖNDUÓS
Kjölur
a
AKRANES
BORGARNES
Drangsnes
AKUREYRI
Vík
Dyrhólaey
JÖKULL
HOFSJÖKULL
Hofsós
DALVÍK
Árskógssandur
Hauganes
Grenivík
Hrísey
Laki
HÚSAVÍK
Askja
Dettifoss
Öræfa
- jökull
VATNAJÖKULL
Kirkjubæjarklaustur
Skjálfandi
Kópasker
Öxar
Melrakkaslétta
áá
uls
Jök llum
Fjö
SELTJARNARNES
Álftanes
STYKKISHÓLMUR
Reykhólar
Hólmavík
Skagaströnd
HÚNAFLÓI
Bland
FAXAFLÓI
Snæfells
- jökull
ÓLAFSVÍK
Hellissandur
Látrabjarg
Bíldudalur
DRANGAJÖKULL
S
Grímsey
ur
Flateyri
BOLUNGARVÍK
nd
isa
pre
ng
Hornbjarg
Snæfell
Raufarhöfn
Allgemeine Information
HÖFN
Djúpivogur
Gerpir
5
5
Island individuell
6
Mit dem Flugzeug nach Island
Icelandair, die nationale Linienfluggesellschaft Islands, blickt auf 75 Jahre Flugerfahrung nach Island und USA/Kanada zurück. An Bord geniessen die Passagiere eine komplett erneuerte Kabinenausstattung mit individuellen TV Bildschirmen, kostenlosem Unterhaltungsprogramm, ergonomischen Sitzen, grosszügiger Beinfreiheit und haben die Wahl zwischen 3 Serviceklassen: „Economy class“, „Economy comfort“ und „Saga class“. Urlauber
können die vielfältige Insel Island mit Icelandair bequem in nur 3,5 Flugstunden erreichen.
Im Winter 2013/14 bietet Icelandair 4-6 wöchentliche Flüge ab Frankfurt und 3 wöchentliche Flüge ab München direkt nach Island und weiter nach Nordamerika an. Im Sommer 2014 fliegt Icelandair 10 x wöchentlich ab Frankfurt, 6 x wöchentlich ab München, sowie 2 x wöchentlich ab Hamburg und 4 x ab Zürich. Neu sind 2 x wöchentliche
Flüge ab/bis Genf.
Economy CLASS
Verbindungen
Gepl. Flugzeit nach
Flugtag(e):
in der Zeit:
/von Keflavík, Island
ab 13.03.2014
täglich
14.00-15.35 Uhr 07.25-12.50 Uhr
ab Frankfurt/Main FRA
05.06. - 07.09.2014 DO + FR + SO 22.30-00.05 Uhr +1 16.05 - 21.30 Uhr
15.05. - 07.10.2014 DI + DO
14.05 - 15.15 Uhr 07.50 - 13.05 Uhr
ab Hamburg HAM
ganzjährig
ab Hamburg via KopenMO-SA
09.40-15.10 Uhr 07.45-15.05 Uhr
Flugzeitenbeispiel
hagen CPH
- DO
21.05. - 14.09.2014 MO
14.05-16.00 Uhr 07.20-13.05 Uhr
ab München MUC
SA + SO
Icelandair fliegt mit Boing 757-200/300. Winterflugpläne ab November auf Anfrage.
ICELANDAIR
Freigepäck: 1 Stück bis 23 kg (Maximalgrösse 158 cm für Länge+Breite+Höhe),
Handgepäck: bis 10 kg (Maximalgrösse 115 cm für Länge + Breite + Höhe).
Diese Klasse bietet neben dem Fluggast–Unterhaltungssystem eine grosse Beinfreiheit (81 cm)
sowie kostenlos Kaffee, Tee und Erfrischungsgetränke. Leichte Menüs und alkohol. Getränke
können käuflich erworben werden.
Economy Comfort
Freigepäck: 2 Stück bis je 23 kg (Maximalgrösse 158 cm für Länge+Breite+Höhe),
Handgepäck: bis 10 kg (Maximalgrösse 115 cm für Länge + Breite + Höhe).
Diese Klasse bietet mehr Beinfreiheit (84 cm), 3er-Stuhlreihen mit freiem Mittelplatz, kostenlose
Mahlzeiten und Erfrischungsgetränke einschl. Sekt, Business-Check-in und Zugang zur Lounge.
Der Aufpreis für Economy Comfort ist ab EUR 150,- p.P. und Strecke buchbar.
Saga Class
Verbindungen in Flugtag(e):
Gepl. Flugzeit nach
WOW AIR
der Zeit:
/ von Keflavík, Island
22.05. - 14.09.2014 DI + DO + SO 13.05-15.00 Uhr 06.20-12.05 Uhr
ab Stuttgart STR
ab Berlin-Schönefeld 22.05. - 31.08.2014 DI + DO + SO 13.10-14.55 Uhr 06.45-12.15 Uhr
SXF
13.06. - 29.08.2014 MO + FR
13.10-14.55 Uhr 06.45-12.15 Uhr
22.05. - 31.08.2014 DI + DO + SO 13.15-14.40 Uhr 06.55-12.15 Uhr
ab Düsseldorf DUS
04.09. - 14.09.2014 DO +S O
13.15-14.40 Uhr 06.55-12.15 Uhr
21.05. – 30.09.2013 Täglich
13.20-14.40 Uhr 07.00-12.05 Uhr
ab Kopenhagen CPH
22.05. - 29.09.2014 MO + FR + SO 21.50-23.05 Uhr 15.40-20.50 Uhr
31.05. - 13.09.2014
SA
13.45-15.45 Uhr 07.05-12.45 Uhr
14.06. – 28.08.2014
SA
22.00-23.55 Uhr 15.15-21.00 Uhr
ab Zürich ZRH
17.06. – 19.08.2014
DI
22.40-00.35 Uhr +1 15.55-21.40 Uhr
Die Flotte besteht aus Flugzeugen vom Airbus A320, die von Avion Express geleast sind. Verpflegung
und Getränke sind kostenpflichtig. Freigepäck für Paketreisen: 1 Gepäckstück 20 kg, Handgepäck: bis
8 kg (Masse: 55x35x25 cm). Bei NUR-Flug-Buchung ist das Gepäck kostenpflichtig zu EUR 23,- pro
Stück und Strecke. Eine Sitzplatzreservierung ist gegen eine Gebühr von EUR 7,- p.P./Strecke möglich. Mehr Beinfreiheit kann zu EUR 20,- p.P./Strecke reserviert werden. Kein Rail & Fly möglich!
Freigepäck: 2 Stück bis je 32 kg (Maximalgrösse 158 cm für Länge+Breite+Höhe),
Handgepäck: bis 10 kg (Maximalgrösse 115 cm für Länge + Breite + Höhe).
Neben den luxuriösen Sitzplätzen der Business Class bietet die Saga Class u.a. mehr Beinfreiheit
(101 cm), 2er-Bestuhlung, kostenlose Getränke und Mahlzeiten sowie Zugang zur Lounge.
Preise auf Anfrage.
HINWEIS: Platzreservierung in fast allen Klassen kostenlos möglich. Rail & Fly ab allen deutschen Bahnhöfen zu den Icelandair Abflughäfen für EUR 95,- in der 2.Klasse und EUR 185,- in der
1.Klasse (nur bei Buchung der Saga-Klasse) für Hin- und Rückfahrt möglich. Kinder über 2 Jahre
haben einen festen Sitzplatzanspruch und dürfen die gleiche Handgepäckmenge mit an Bord des
Flugzeuges nehmen wie Erwachsene. Kleinkinder unter 2 Jahren haben keinen Sitzplatzanspruch
und dürfen somit kein eigenes Handgepäck mit an Bord nehmen. Änderungen vorbehalten.
Weitere Flugmöglichkeiten mit Airberlin, Lufthansa, Germanwings etc. auf Anfrage. Abkürzungen: FI = Icelandair; WA = Wow Air
HAM = Hamburg; SXF = Berlin-Schönefeld; FRA = Frankfurt/Main; DUS = Düsseldorf, STR = Stuttgart; MUC = München; CPH = Kopenhagen; ZRH = Zürich
6
Island individuell
7
Seydisfjördur
Torshavn
Hirtshals
Mit dem Schiff nach Island
Mit der Fähre nach Island
Reisen Sie mit oder ohne Auto auf dem Seeweg nach Island. Mit der Fähre MS Norröna
können Sie von Dänemark über die Färöer Inseln nach Island reisen. Das Schiff kann wöchentlich 1.482 Passagiere und bis zu 800 PKW transportieren.
Rabatte / Ermässigungen:
Kinder bis 3 Jahre ohne eigenes Bett kostenlos.
Änderungen sowie Treibstoffzuschlag vorbehalten.
Die Reederei behält sich das Recht vor, im Fall extremer Witterungsbedingungen entweder
Hanstholm, Frederikshavn oder Esbjerg statt Hirtshals bzw. Klaksvik oder Kollafjördur auf den
Färöer Inseln anstelle von Torshavn anzulaufen.
Da die Änderungen oft kurzfristig sind, hinterlassen Sie bei der Buchung unbedingt eine Mobiltelefonnummer und/oder informieren Sie sich spätestens 1 Tag vor Fahrtantritt über eventuelle Fahrplanänderungen!
Übernachtungsmöglichkeiten in Torshavn über uns buchbar. Unterkünfte u. Preise auf Anfrage.
Stornogebühren:
bis 31. Tag vor Reisebeginn EUR 40,- / CHF 52,- pro Person
ab 30.-15. Tag vor Reisebeginn 25% des Reisepreises
ab 14.-7. Tag vor Reisebeginn 50% des Reisepreises
ab 6. Tag vor Reisebeginn 100% des Reisepreises
FAHRPLAN gültig 29.03.-13.06.2014
Tag
Hafen
März
April
Sa
Hirtshals 29
5 12 19
So
auf See
30
6 13 20
Mo
Torshavn 31
7 14 21
Di Seydisfjördur
1 8 15 22
Mi Seydisfjördur
2 9 16 23
Do
Torshavn
3 10 17 24
Fr
auf See
4 11 18 25
Sa
Hirtshals
5 12 19 26
FAHRPLAN gültig 14.06.-22.08.2014
Tag
Hafen
Juni
Sa
Hirtshals 14* 21 28
So
Torshavn
15 22 29
Mo
auf See
16 23 30
Di
Hirtshals
17 24
Mi
Torshavn
18 25
Do Seydisfjördur 19 26
Fr
Torshavn
20 27
Sa
Hirtshals
21 28
FAHRPLAN gültig 23.08.-24.10.2014
Tag
Hafen
Aug.
Sa
Hirtshals
23* 30
So
auf See
24 31
Mo
Torshavn
25
1
Di Seydisfjördur 26
2
Mi Seydisfjördur 27
3
Do
Torshavn
28
4
Fr
auf See
29
5
Sa
Hirtshals
30
6
*Hinweise:
14. Juni: Ank. Hirtshals um 10.00
1
2
3
4
5
26
27
28
29
30
5
6
7
8
9
10
11
12
3
4
5
6
7
1 8
2 9
3 10
Juli
12
13
14
15
16
17
18
19
19
20
21
22
23
24
25
26
September
6 13 20
7 14 21
8 15 22
9 16 23
10 17 24
11 18 25
12 19 26
13 20 27
Mai
10
11
12
13
14
15
16
17
17
18
19
20
21
22
23
24
Abf.
Juni Ank.
24 31
7 10.00 15.00
25
1 8
auf See
26
2 9 05.00 14.00
27
3 10 09.00
–
28
4 11
–
20.00
29
5 12 15.00 21.00
30
6 13
auf See
31
7 14* 10.00 15.00
August
2 9
3 10
4 11
5 12
6 13
7 14
1 8 15
2 9 16
26
27
28
29
30
31
27
28
29
30
1
2
3
4
Oktober
4 11
5 12
6 13
7 14
8 15
9 16
10 17
11 18
Ank.
Abf.
16 12.30 15.30
17 22.30 23.30
18
auf See
19 09.30 11.30
20 17.30 18.00
21 09.30 11.30
22 03.00 03.30
23* 12.30 15.30
18
19
20
21
22
23
24
25*
Ank.
Abf.
10.00 15.00
auf See
05.00 14.00
09.00
–
–
20.00
15.00 21.00
auf See
10.00 15.00
23. Aug.: Ank. Hirtshals um 12.30, Abf. um 16.30
Fahrpreise pro strecke
Hirtshals - Island oder v. v.
Preis/Strecke
Erwachsener ohne Fahrzeug
Kind 3-11 J. ohne Fahrzeug
AUTOPAKETE
PKW bis max. 5m L/1,9m H inkl. 1 Person
PKW bis max. 5m L/1,9m H inkl. 2 Personen
PKW bis max. 5m L/1,9m H inkl. 3 Personen
PKW bis max. 5m L/1,9m H inkl. 4 Personen
Zuschlag f. Überlänge für Fahrzeug bis 1,9m Höhe
und über 5m Länge (je angef. Längenmeter)
Zuschlag f. Überhöhe von 1,9m-2,5m Höhe,
bis 5m Fahrzeuglänge
Zuschlag f. Überlänge für Fahrzeug von 1,9-2,5m
Höhe und über 5m Länge (je angef. Längenmeter)
Zuschlag f. Überhöhe für Fahrzeug
über 2,5m Höhe und bis 5m Länge
Zuschlag für Überlänge für Fahrzeug über 2,5m
Höhe und über 5m Länge (je angef. Längenmeter)
Motorrad oder Fahrrad inkl. 1 Person
KABINENZUSCHLÄGE
Kategorie, Preise pro Liege/Bett/Kabine
Liege (inkl. 2xCafeteria-Tagesgericht, nicht mit
Fahrzeugen mit Überhöhe buchbar)
B4 - 3-4 Bettkabine Innen, ab 3 Pers. buchbar
B4 - 1 Bett in B4, Damen- oder Herrenkabine
B2 - 2-Bettkabine Innen mit 2 unteren Betten
A4 - 3-4 Bettkabine Aussen, ab 3 Pers. buchbar
A2-L - 2-Bettkabine Aussen mit 2 unteren Betten
A2 - Doppelkabine Aussen, 1 Ober- + 1 Unterbett
A2-D - 2 Bettkabine Aussen mit 1 Doppelbett
Luxuskabine - Aussen
Suite (mit Doppelbett)
Nebensaison Mittelsaison Hauptsaison
EUR CHF EUR CHF EUR CHF
146,- 190,- 175,- 228,- 203,- 264,89,- 116,- 104,- 135,- 118,- 153,285,431,577,723,-
371,560,750,940,-
362,537,712,887,-
53,-
69,-
125,- 163,- 145,- 189,-
181,- 235,- 241,78,-
471,698,926,1.153,-
535,738,941,1.144,-
696,959,1.223,1.487,-
313,- 220,- 286,-
101,- 150,- 195,- 170,- 221,-
240,- 312,- 383,- 498,- 300,- 390,92,-
120,- 163,- 212,- 183,- 238,-
220,- 286,- 303,- 394,- 383,- 498,EUR
CHF
EUR
CHF
EUR
CHF
32,-
42,-
42,-
55,-
58,-
75,-
92,32,150,199,199,170,249,341,466,-
120,42,195,259,259,221,324,443,606,-
224,62,282,340,340,300,425,582,792
291,81,367,442,442,390,553,757,1.030,-
324,92,380,470,470,410,588,805,1.095,-
421,120,494,611,611,533,764,1.047,1.424,-
Wichtige Hinweise:
Alle Preise gelten jeweils für die einfache Fahrt. Eine zusätzliche Buchungsgebühr wird
nicht erhoben. Treibstoff darf nur im Tank des Fahrzeuges eingeführt werden. Die Kosten
für die Mitnahme eines Fahrrads betragen EUR 15,-/CHF 20,- pro Strecke. Motorräder
mit Beiwagen werden als PKW berechnet.
Der Preis in Kategorie Liege beinhaltet pro Strecke 2x das Tagesgericht in der Cafeteria.
Wohnwagengespanne werden grundsätzlich mit Überhöhe über 2,5m berechnet - Zuschlag bei One-Way- Buchungen: EUR 10,-/CHF 13,- pro Person.
Vom 01.01.-28.03. sowie 25.10.-31.12.2014 verkehrt die Fähre ab/bis Dänemark nur zu
den Färöern und zurück. Island wird in dieser Zeit nicht angefahren.
7
Island individuell
8
Mit dem Mietwagen unterwegs
Mit dem Mietwagen ist es einfach, das Land kennen zu lernen, sofern man sich den
Naturgegebenheiten anpasst. Das Strassenverkehrsnetz rund um die Insel ist gut ausgebaut und es herrscht Rechtsverkehr. Für die Fahrt über das Hochland ist in jedem
Fall ein Allradfahrzeug notwendig. Auf den folgenden Seiten finden Sie interessante
Rundreisen mit dem Mietwagen, die wir auf Wunsch auch individuell anpassen.
Mietbedingungen:
a) Wagenkategorien: Die ausgeschriebenen Modelle verstehen sich als Typenbeispiele für die Grösse
der Fahrzeuge und können variieren. Es ist nicht möglich, ein bestimmtes Modell zu reservieren.
Da das Hochland unbewohnt und jede Art von Dienstleistung nicht verfügbar ist, müssen
Fahrten durch das Hochland besonders vorbereitet werden. Die Hochlandstrecken sowie die
Strecken Kaldidalur (Strasse 550) und Kjölur (Strasse 35) sind z.B. nur mit von der Mietwagenfirma ausdrücklich für diese Strecken zugelassenen Allrad-Fahrzeugen zu befahren. Was Sie bei
der Planung beachten sollten: • Die Hochlandpisten sind ca. von Mitte Juni bis Mitte September, je nach Witterungsverhältnissen
und Zustand der unüberbrückten Flüsse, geöffnet. Auskünfte über die Strassenverhältnisse bieten
das isländische Strassenverkehrsamt (www.vegagerdin.is) sowie die grösseren Tankstellen.
• Tankstellen liegen häufig weit auseinander, so dass ein entsprechender Treibstoff-Vorrat angeraten
ist. Benzinkanister können auf Anfrage gemietet werden. Bitte beachten Sie, dass einige Tankstellen
eine Kreditkarte mit 4-stelliger PIN verlangen!
• Übernachten im Hochland muss geplant sein, da es nur wenige Hütten mit Schlafsackquartieren
gibt. Diese sollten unbedingt im Voraus reserviert werden.
• Unüberbrückte Flüsse und Bäche erfordern höchste Aufmerksamkeit. Insbesondere Gletscherflüsse
können gefährlich sein, da sich Furten in sehr kurzer Zeit ändern können. • Ein Info-Paket mit Island-Atlas, Strassenkarte und Reiseinformationen können Sie für EUR 50,-/ CHF
65,- über uns beziehen.
• Wir empfehlen, weitere Information vor Abreise über die Internetseite www.safetravel.is einzuholen.
c) Mindestmietdauer ist 1 Tag. Im Mietvertrag, der vor Ort mit der Schlüsselübergabe abgeschlossen
wird, entsprechen 24 Stunden einem Tag. Die Uhrzeit der Übernahme ist ausschlaggebend.
b) Bitte beachten Sie: Der Mieter übernimmt die volle Verantwortung für alle Schäden, die beim
Verlassen der offiziellen Strassen bzw. Befahren dieser Strassen verursacht werden!
d) Das Annahmedatum des Mietwagens ist ausschlaggebend für den Preis der gesamten Mietdauer.
e) Bei Abholung des Mietwagens muss eine Kreditkarte als Sicherheit vorgelegt werden.
f) Führerschein/Fahrer: Mindestalter 20 Jahre mit min. 1 Jahr Fahrerfahrung.
g) Die Kaskoversicherung CDW (Selbstbehalt von EUR 1.260,-/ CHF 1.638,- bei Kat. Z-D und EUR
2.300,-/CHF 2.990,- bei allen anderen Kategorien) deckt alle Schäden mit Ausnahme von Schäden an Unterboden, Reifen sowie Schäden, die durch Flussdurchquerungen oder Sandsturm
verursacht werden.
h) Steinschlagschäden an Fensterscheiben und Scheinwerfern sind durch die zusätzliche S-CDWVersicherung von EUROPCAR versicherbar (s. Mietinformationen).
i) Benzinkosten sind im Preis nicht enthalten. Ein Liter Benzin bleifrei kostet ca. EUR 1,59/CHF 2,07;
ein Liter Diesel ca. EUR 1,57/CHF 2,04. (Stand Sept. 2013). Bitte beachten Sie, dass einige Tankstellen bei der Zahlung eine Kreditkarte mit 4-stelliger PIN verlangen! Klären Sie am besten schon
vor Abreise, ob Sie eine solche Geheimzahl für Ihre Kreditkarte haben! Mietwagen müssen mit
vollem Tank wieder abgegeben werden, ansonsten werden EUR 20,- /CHF 26,-Tankgebühren plus
getanktes Benzin der Kreditkarte belastet.
Mietinformation
CDW-Versicherung
inklusive
Kaskoversicherung
inklusive
Haftpflichtversicherung
inklusive
Diebstahlversicherung
inklusive
Personeninsassenversicherung
inklusive
Selbstbeteiligung im Schadens- bzw. Diebstahlsfall
Selbstbeteiligung bei Glasbruch der Windschutzscheibe
EUR 1.260,-/CHF 1.638,- pro Schaden (Kat. Z-D)
EUR 2.300,-/CHF 2.990,- pro Schaden (alle anderen Kat.)
EUR 255,-/CHF 332,-
Versicherung
Der Selbstbehalt kann durch die EUROPÄISCHE Zusatzversicherung ausgeschlossen werden, vorausgesetzt der Schaden ist durch die Kaskoversicherung des Vermieters gedeckt. Das bedeutet,
dass die unter Punkt g) genannten Schäden weiterhin nicht gedeckt werden und die Versicherung
generell nicht für Schäden haftet, die bei Hochlandfahrten entstehen. Diese Versicherung muss vor
Abreise abgeschlossen werden.
Wenn vor Abreise die Zusatzversicherung der EUROPÄISCHEN abgeschlossen wurde, ist die S-CDW
von EUROPCAR zur Reduzierung des Selbstbehalts nicht notwendig, es sei denn, man möchte
Steinschlagschäden versichern (s. Punkt h).
S-CDW-Versicherung: Reduzierung der Selbstbeteiligung
auf EUR 165,-/CHF 215,für Kat. Z, A, B, C, T, S, N, D *
EUR 14,-/CHF 18,-/Tag
auf EUR 305,-/CHF 397,- für
alle anderen Kategorien *
EUR 19,-/CHF 25,-/Tag
Flughafengebühr bei
Annahme/Abgabe des Wagens
in Keflavik
EUR 31,-/CHF 40,-
zusätzlicher Fahrer
EUR 28,-/CHF 37,-
Einwegmiete
GPS-Navigationssystem
Babysitz/Kindersitz
Sand- und Ascheversicherung
SADW: bei Schäden durch
Sand- und Aschestürme
EUR 91,-/CHF 118,- (Kat. Z-D)
EUR 151,-/CHF 196,- (alle anderen Kategorien)
EUR 15,-/CHF 20,-/Tag
Eigenant. bei Beschädigung od. Verlust: EUR 500,-/CHF 650,EUR 8,-/CHF 10,-/Tag, max. EUR 50,-/CHF 65,EUR 13,-/CHF 17,-/Tag
Die Mehrwertsteuer von 25,5% ist in allen Mietwagenpreisen inklusive.
* inkl. Steinschlagversicherung an Fensterscheiben, Scheinwerfern und Lackierung. Bei Schäden
an der Windschutzscheibe beträgt die Selbstbeteiligung in jeder PKW-Kategorie je Schaden EUR
165,-/CHF 215,-
8
Prämie pro Kalendertag
Mietwagen ohne Allrad
Camper, Motorhomes + Allradfahrzeuge
EUR
7,00
14,70
CHF
9,00
19,00
Entfernungen in Island (km) als Planungshilfe für individuelle Mietwagenrundreisen
BorEgilsIsafjör- Reykja- Selfoss
Akureyri ganes
Vik
stadir Höfn
dur
vik
315
265
512
564
389
432
561
Akureyri
580
519
384
74
117
246
Borganes 315
265
580
247
832
698
640
511
Egilsstadir
512
519
247
922
459
402
273
Höfn
384
832
922
547
500
630
Isafjördur 564
74
698
459
547
57
187
Reykjavik 389
432
117
640
402
500
57
129
Selfoss
561
246
511
273
630
187
129
Vik
formation
ði, sundlaugar, söfn, friðlýstar minjar, golfvelli,
oad distances
tour line
the latest
Touring Map 1:250
áningarstaði, hringsjár og bátsferðir.
protected such as filling stations, and road numbers, information about intervals, This is
000
relics, golf
an excellent touring
Iceland's
as well
accommod
courses,
as
map
with
ation,
contour
rest stops,
shading and 50 m
swimming important tourist based on new digital map
Touring Map 1:250 000
viewing dials
contour
pools,
data. It contains
road system, including
Carte touristiqu
the latest information line intervals,
and boat trips. museums,
road distances
This is an excellent touring map with contour
Carte touristique
about
information such
e au
as filling stations, and road numbers, as well as importantIceland's based on new digital map data. It containsshading and 50 m contour line intervals,
avec représenta1:250 000
a été réalisée
protected relics,
accommodation,
the latest information about Iceland's
tourist
tion ombrée
à l´aide
golf courses,
swimming
road system, including road distances and road numbers, as
d´informatio
pools,
récentes information
rest
du
stops,
museums,
relief et courbes
well
viewing dials and
information such as filling stations, accommodation, swimmingas important tourist
boat trips.
les plus importants s concernantns géographiques informatisé
de niveau (50
pools, museums,
Carte touristique
mètres)
protected relics, golf courses, rest stops, viewing dials and
renseignem le réseau routier, distances es. Elle contient
hébergeme
au 1:250
boat trips.
ents sur les
nt, piscines,
et numérotatio les plus Carte touristique avec représentation 000
tables d´orientatio
services
musées,
a été réalisée à l´aide
ombrée du relief et
n, ainsi que
n, excursions richesses culturelles, touristiques: stations
courbes
d´informations
Carte touristique au 1:250 000
en bateau,
terrains de
services, récentes informations concernant géographiques informatisées. de niveau (50 mètres) Carte
etc...
golf, relais
touristique avec représentation ombrée du relief et courbes
Elle contient les
le réseau routier, distances
Islandkarte
routiers, les plus importants renseignements
et numérotation, ainsi plus
a été réalisée à l´aide d´informations géographiques informatisées. de niveau (50 mètres)
Wertvolle
1:250 000
hébergement, piscines,
sur les
que
Islandkarte
musées, richesses services touristiques: stations
récentes informations concernant le réseau routier, distances et Elle contient les plus
digitalen
tables d´orientation,
numérotation, ainsi que
topograph mit Reliefdarstellung
excursions en bateau, culturelles, terrains de golf, relaisservices,
les plus importants renseignements sur les services touristiques:
Entfernung
ischen Daten
und 50m-Höhen
routiers,
etc...
stations services,
hébergement, piscines, musées, richesses culturelles, terrains
Tankstellenen und Straßennummern beruhend. Aktuellste linien auf den
de golf, relais routiers,
Islandkarte
Straßeninf neuesten
tables d´orientation, excursions en bateau, etc...
Golfplätze, , Übernachtungsmöglich sowie praktische
Wertvolle Islandkarte 1:250 000
ormationen
Rastplätze,
touristische
,
mit Reliefdarstellung
Fährverkeh keiten, Schwimmbäder,
Information
digitalen topographischen
r u.v.a.m.
und 50m-Höhenlinien
en über
Museen, Naturdenkm
Islandkarte 1:250 000
Daten
auf den neuesten
Entfernungen und
äler,
Straßennummern beruhend. Aktuellste Straßeninformatio
Tankstellen, Übernachtungsmö
sowie praktische touristische
nen,
Informationen über
glichkeiten,
Golfplätze, Rastplätze,
Fährverkehr u.v.a.m. Schwimmbäder, Museen, Naturdenkmäler,
ISBN 978-9979-67
-197-8
9
Wertvolle Islandkarte mit Reliefdarstellung und 50m-Höhenlinien
auf den neuesten
digitalen topographischen Daten beruhend. Aktuellste
Straßeninformationen,
Entfernungen und Straßennummern sowie praktische touristische
Informationen über
Tankstellen, Übernachtungsmöglichkeiten, Schwimmbäder, Museen,
Naturdenkmäler,
Golfplätze, Rastplätze, Fährverkehr u.v.a.m.
um bensínafgreiðslur, gististaði, sundlaugar,
áningarstaði, hringsjár og bátsferðir.
söfn, friðlý
000
Touring Map 1:250
shading and 50 m contour line intervals,
This is an excellent touring map with contour the latest information about Iceland's
based on new digital map data. It contains numbers, as well as important tourist
road system, including road distances and road
swimming pools, museums,
information such as filling stations, accommodation,
viewing dials and boat trips.
protected relics, golf courses, rest stops,
au 1:250 000
Carte touristique
du relief et courbes de niveau (50 mètres)
Carte touristique avec représentation ombrée
informatisées. Elle contient les plus
a été réalisée à l´aide d´informations géographiquesdistances et numérotation, ainsi que
récentes informations concernant le réseau routier,
services touristiques: stations services,
les plus importants renseignements sur les
culturelles, terrains de golf, relais routiers,
hébergement, piscines, musées, richesses
etc...
tables d´orientation, excursions en bateau,
000
Islandkarte 1:250
und 50m-Höhenlinien auf den neuesten
Wertvolle Islandkarte mit Reliefdarstellung
Aktuellste Straßeninformationen,
digitalen topographischen Daten beruhend.
praktische touristische Informationen über
Entfernungen und Straßennummern sowie
Schwimmbäder, Museen, Naturdenkmäler,
Tankstellen, Übernachtungsmöglichkeiten,
Golfplätze, Rastplätze, Fährverkehr u.v.a.m.
ISBN 978-9979-67-201-2
ISBN 978-9979-67-199-2
ISBN 978-9979-67-200-5
Brautarholti 8 · 105 Reykjavík · Iceland
Tel.: (+354) 562 3370 · Fax (+354) 562 3497
ferdakort@ferdakort.is · www.ferdakort.is
Brautarholti 8 · 105 Reykjavík · Iceland
Tel.: (+354) 562 3370 · Fax (+354) 562 3497
ferdakort@ferdakort.is · www.ferdakort.is
•
Brautarholti 8 · 105
Reykjavík · Iceland
Tel.: (+354) 562 3370
· Fax (+354) 562 3497
ferdakort@ferdakort.is
· www.ferdakort.is
VESTURLAND OG SUÐURLAND
1:250 000
WEST- UND SÜDISLAND
VESTFIRÐIR OG NORÐURLAND
1:250 000
WEST FJORDS AND NORTH ICELAND
NORD ET NORD-OUEST ISLANDE
NORTHEAST AND
•
TOURISTENKARTE
TOURING MAP
•
CARTE TOURISTIQUE
ND
OG AUSTURLA
1:250 000
•
TOURISTENKARTE
TOURING MAP
•
HÁLENDIÐ
•
CARTE TOURISTIQUE
TOURISTENKARTE
TOURING
1:250 000
· FERÐAKORT
THE HIGHLAN
D
LE HAUT
PAYS
DAS HOCHLA
ND
ICELAND • ISLANDE
EAST ICELAND
ICELAND • ISLANDE • ISLAND
ICELAND • ISLANDE • ISLAND
CARTE TOURISTIQUE
NORÐAUSTUR-
EST ET NORD-EST
ISLANDE
NORDOST- UND
OSTISLAND
WESTFJORDE UND NORDISLAND
WEST AND SOUTH ICELAND
OUEST ET SUD ISLANDE
ICELAND • ISLANDE • ISLAND
TOURING MAP
Brautarholti
8 · 105 Reykjavík
Tel.: (+354)
· Iceland
562 3370
ferdakort@ferda · Fax (+354) 562 3497
kort.is · www.ferdakort.
is
Preis*: EUR 29,-/CHF 38,Road Atlas 1:200.000
Für alle, die mit dem Wohnmobil oder auf eigene Faust Island bereisen. Dieser neue Strassenkarten-Atlas weist auf 50 ausklappbaren Seiten gut lesbar den Weg zu allen Highlights von
Island.
Diese detaillierten Karten helfen Ihnen, sich noch besser auf der Insel zurechtzufinden
und Ihre individuelle Reise sinnvoll vorzubereiten. Jetzt bei uns erhältlich!
Reisen auf Island leicht gemacht:
MAP
•
• ISLAND
IQUE
CARTE TOURIST
•
ENKARTE
TOURIST
Jökulgil
Goðafoss
Faktorshúsið á Ísafirði
Skógafoss
Smalar
Skálanes
Snæfellsjökull
Öxnadalsá
*inkl. Versandkosten
Brautarholti 8 · 105 Reykjavík
· Iceland
Tel.: (+354) 517 7200 · Fax
(+354) 562 3497
ferdakort@ferdakort.is · www.ferdakort.is
ISBN 978-9979-67-209-8
Preis*: je EUR 16,-/ CHF 21,Touring Maps 1:250.000
Die detaillierten Guides für die verschiedenen Regionen Islands.
Auf 4 Sektionskarten sind jeweils der Norden & Westfjorde, der Süden
& Westisland, der Osten & Nordosten und das Hochland im Detail
skizziert und bieten interessante
Informationen für alle Island-Touristen.
1:2 0 0 0 0 0
Personen
ja
6
V E G A AT L A S
Hochlandtauglich
Í S LA N D
Blume = Blóm
Meer = Sjór
Baum = Tré
Wetter = Veður
Berg = Fjall
Fluss = Fljót
Gletscher = Jökull
Reykjavík seite
Schaf = Kind
Kuh = Kú
Leuchtturm = Viti
Erdwärme = Jarðhiti
4
4
5
ja
ja
5
5
I - MMC Pajero 4x4
J - Toyota Hi Ace 4x4
5
5
5
5
nein
nein
D – Skoda Octavia Kombi 4x4
3
5
3
3
nein
nein
412 – 429
- 356
ISLAND seite 305
Gebiet 8 NORDOST
D seite 357 -379
Gebiet 9 OSTISLAN
380 -410
Bergstra(z)en seite
Hochland und
n Atlas
3
Island Strasse
Koffer
Straße = Vegur
Kurve = Beygja
=
Gepflasterte Strasse
Lenkrad = Stýri
Fahrer = Bílstjóri
Mitfahrer = Farþegi
Rechts = Hægri
Links = Vinstri
Auto = Bíll
Benzin = Bensín
Vogel = Fugl
Pferd = Hestur
S seite 154 -179
Gebiet 4 REYKJANE
ND seite 180 -229
Gebiet 5 WESTISLA
DE seite 230 - 271
Gebiet 6 WESTFJOR
272 - 303
TISLAND seite
Gebiet 7 NOREWES
für Autofahrer
9
5
seite 107 - 125
D (östlich der Þjórsá)
Gebiet 2 SUDISLAN
-153
Þjórsá) seite 126
D (westlich der
Gebiet 3 SUDISLAN
Bei unseren Mietwagenrundreisen erhalten Sie mit
den Reiseunterlagen eine detaillierte Landkarte, eine
illustrierte Karte zur Geschichte Islands und einen
ausführlichen Strassenatlas.
106 - 4
Gesch ichte
west, sud seite
erte Karte der
Nr. 1 ost, nord,
Der Ringstrasse
Reichl ich illustri
Wort und Bild
darges tellt in
e Nr. 1 west, nord,
Der Ringstrass
Islands ,
Inhalts
e KARTE
eschicht
verzeichnis
ost, sud seite 4
- 106
Strassenatlas &
Karte Geschichte Islands
Island Strasse
n Atlas
pro Tag inkl. 25,5% isländ. MwSt
Preise für 1-6 Tage auf Anfrage
inkl. unbegrenzte Km & CDW-Versicherung
Hauptsaison:
Nebensaison:
vom 15.06. - 19.08.2014
bis 14.06 und ab 20.08.2014
Kategorie
ab 7-13 Tage
ab 14 Tage
ab 7-13 Tage
ab 14 Tage
EUR
CHF
EUR
CHF
EUR
CHF
EUR
CHF
96,125,90,117,65,85,60,78,Z
99,129,92,120,69,90,64,83,A
115,150,107,139,74,96,69,90,B
135,176,125,163,91,118,85,111,C
140,182,130,169,103,134,95,124,N
155,202,144,187,110,143,102,133,D
203,264,188,244,138,179,128,166,G
245,319,228,296,156,203,145,189,H
310,403,288,374,216,281,201,261,I
360,468,335,436,228,296,212,276,J
H - Kia Sorento 4x4
5
4
Straßenatlas
Atlas Routier
Road Atlas
Türen
Malbikaðurvegur
Umferðarmerki
Straßenschild =
= Malarvegur
Schotterstraße
ja
5
rbuch
Kleines Wörte
5
5
G - Suzuki Grand Vitara 4x4 5
N – Skoda Octavia Kombi
5
MIETWAGENPREISE
B – VW Golf
C - Skoda Oktavia
3
5
2
2/3
2/3
2/3
nein
nein
Z – VW Up
A – VW Polo
Island individuell entdecken
Island individuell
9
Island individuell
10
Reisen mit dem Wohnmobil
Allgemeine Mietinformationen
PROFIL: Reisen mit dem Wohnmobil ist wohl die beste Möglichkeit Island zu entdecken
und dabei die volle Freiheit und Flexibilität geniessen zu können. Sie bestimmen jeden
Tag aufs Neue Ihre persönliche Reiseroute, ohne dabei an bestimmte Übernachtungsorte gebunden zu sein. Allein Ihre eigenen Wünsche oder die Wetterkarte bestimmen
die Fahrtrichtung. Dabei müssen Sie nicht einmal auf einen gewissen Komfort verzichten, denn alle unsere Fahrzeuge sind sehr gut ausgestattet. Wie wäre es, wenn Sie morgens neben einem rauschenden Wasserfall aufwachen? Oder inmitten eines blühenden
Lupinenfeldes? Entdecken Sie die schönsten Orte Islands ganz auf eigene Faust!
Fahrzeugkategorie
Die Bestätigung erfolgt nach Kategorie, nicht nach Fahrzeugtyp. Die Vermieter behalten sich
vor gleichwertige oder höherwertige Fahrzeuge zur Verfügung zu stellen, sollte es kein Fahrzeug der gebuchten Kategorie geben. Bei Reservierungen können Fahrzeugtypen, jedoch keine
bestimmten Modelle bestellt werden. Die nachfolgend abgebildeten Modelle sind nur Beispiele
und können vor Ort variieren.
Fahrzeugübernahme und Rückgabe
Europcar: Die Fahrzeugübernahme und Rückgabe erfolgt wahlweise in den Stationen Keflavík/
Flughafen, Reykjavík oder Hafnarfjörður. Transfers von der Station in Reykjavík zu Hotels im
Raum Reykjavík sind gratis. Die Übernahme oder Rückgabe in anderen Europcar-Stationen erfolgt gegen Aufpreis.
JS Camper Rental: Die Fahrzeugübernahme und Rückgabe erfolgt in der Station in Keflavík.
Flughafentransfers sind inbegriffen. Transfers nach Reykjavík gegen Aufpreis möglich.
Happy Campers: Die Fahrzeugübernahme und Rückgabe erfolgt in der Station in Reykjavík.
Abholung am Flughafen ist inbegriffen, nach der Rückgabe erfolgt gratis ein Transfer in die
Innenstadt von Reykjavík.
Camper und Wohnmobile werden nur während der Öffnungszeiten übergeben und zurück genommen. Beachten Sie, dass Sie je nach Flugzeit eventuell vor oder nach Ihrer Reise eine Hotelübernachtung benötigen. Ihr Reisebüro berät Sie gerne. Die Übernahme dauert ca. 1 Stunde, da
Ihnen die Fahrzeuge genau erklärt werden. Für die Rückgabe sollte man mindestens 30 Minuten
einplanen, in Schadensfällen deutlich länger. Beachten Sie, dass Sie ca. 2 Stunden vor Abflug am
Flughafen sein sollten.
Die Fahrzeuge werden mit vollem Tank übergeben und müssen auch so zurück gebracht werden.
Fäkalientanks müssen geleert und gesäubert sein, andernfalls muss eine Gebühr bezahlt werden.
Führerschein / Alter
Es wird ein gültiger Führerschein der Klasse B verlangt. Ein Führerschein in Kreditkartenformat
ist von Vorteil, aber nicht zwingend vorgeschrieben. Alle Fahrer müssen seit mindestens 1 Jahr
im Besitz des Führerscheins sein. Der nationale Führerschein ist ausreichend. Bei Europcar gilt
ein Mindestalter von 25 Jahren, bei Happy Campers von 21 Jahren und bei JS Camper Rental
von 20 Jahren.
Kaution
Vor Ort wird eine gültige Kreditkarte vom Hauptmieter verlangt. Ein Abdruck der Kreditkarte
wird zur Sicherheit hinterlegt. Ohne gültige Kreditkarte kann kein Fahrzeug übernommen werden. Ausgeliehene Kreditkarten, die auf andere Personen als den Hauptmieter ausgestellt sind,
werden nicht akzeptiert. Folgende Kreditkarten können verwendet werden: Visa und Mastercard.
EC-Karten und Postcards sind keine Kreditkarten. Prepaid-Kreditkarten werden nicht akzeptiert.
Freikilometer
Bei den Preisen sind eine bestimmte Anzahl Freikilometer (200 km pro Tag oder unlimitierte km)
inbegriffen. Sämtliche zusätzliche Kilometer müssen bei der Rückgabe bezahlt werden.
Wir empfehlen Ihnen, sich bereits bei der Buchung Ihrer Reise Gedanken über die benötigten
Kilometer zu machen. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass bei einer Fahrt rund um Island (ohne
Westfjorde) ca. 2000 – 2500 km genügen, inklusive Westfjorde ca. 3000 – 3500 km.
Gebietsbeschränkungen
Die Hochlandpisten können nur mit einem geländegängigen Fahrzeug befahren werden und
dürfen nicht verlassen werden. Ausserhalb der Strassen und Pisten haftet keine Versicherung für
entstandene Schäden. Solche Fahrten sind strengstens verboten und werden mit Strafen geahndet, da dabei die empfindliche, wertvolle arktische Vegetation zerstört wird. Das Wohnmobil ist
nicht hochlandtauglich (ausser 4x4 Camper). Fahrten im Hochland und auf allen Strassen mit
einem vorangestellten „F“ sind verboten. Folgende Strassen, die keine F-Strassen sind, fallen
ebenfalls unter die Gebietsbeschränkung: Strassennummern 35 (Kjölur), 550 (Kaldidalur), 939
(Öxi) sowie 520 (Dragafell). Weitere Gebietsbeschränkungen sind jederzeit und ausdrücklich
vorbehalten. Bei Nichtachtung dieser Vorschrift erlischt der Vertrag ohne Schadensersatz seitens des Vermieters. Es kann bei Nichtbeachten eine Strafe verhängt werden.
Rauchen in den Wohnmobilen
Rauchen in den Fahrzeugen ist strengstens verboten, nicht nur für Ihre Sicherheit sondern auch
zur Freude der anderen Mieter.
Versicherung / Agreement
Die CDW (Collision, Damage Waiver) -Versicherung sowie die isländ. MwSt. in Höhe von 25,5%
sind im Tagespreis inbegriffen. Der Selbstbehalt liegt bei EUR 2.300,-/CHF 2900,-.
Diese Versicherung deckt folgende Schadensfälle nicht ab:
1. Vorsätzliche Beschädigungen oder durch fahrlässiges / grob fahrlässiges Verhalten verursachte Schäden
2. Durch Fahren unter Einfluss von Alkohol, stimulierender oder beruhigender Medikamente
oder anderer, ein sicheres Fahrverhalten beeinträchtigenden Faktoren hervorgerufene Schäden
3. Schäden infolge von Flussdurchquerungen, inkl. dadurch entstandene Motorschäden
4. Durch Fahren auf unbefestigten Strassen entstandene Schäden, z.B. an Schaltgetriebe, Antrieb oder anderen Teilen im oder am Fahrgestell; Schäden am Fahrgestell durch Aufsetzen auf
unbefestigten Strassen auf durch Planierraupen entstandener Rillen, Steinen auf der Strassenoberfläche oder am Strassenrand. Dasselbe gilt für Beschädigungen durch hochgeschleuderte
Steine an das Fahrgestell während des Fahrens
5. Schäden, die auf Hochlandstrassen und Strassen mit einem vorangestellten „F“ entstanden
sind, Schäden durch Off-Road-Fahren, z.B. durch das Befahren von Strassen, die auf offiziellen
Strassenkarten nicht nummeriert sind und Schäden die auf Strassen entstehen, die für das Fahrzeug verboten sind. Details entnehmen Sie Ihrem Mietvertrag
6. Schäden durch Stürme, Sandstürme und Asche
7. Schäden durch Tiere
8. Schäden an der Unterseite des Wagens, Reifenschäden sowie Schäden an der Frontscheibe
Wir beraten berät Sie gerne bezüglich weiterer Versicherungen für Glasschäden oder zum Ausschluss des Selbstbehalts.
AUSSCHLUSS DES SELBSTBEHALTS BEI WOHNMOBILEN
Der Selbstbehalt kann durch eine Zusatzversicherung der Europäischen Reiseversicherung ausgeschlossen werden, vorausgesetzt der Schaden ist durch die Kaskoversicherung des Vermieters
gedeckt. Alle oben genannten nicht gedeckten Schadensfälle sind weiterhin nicht abgesichert.
Die Versicherung haftet generell nicht für Schäden, die durch Hochlandfahrten entstehen. Diese
Versicherung muss vor Abreise gebucht werden.
Prämie pro Kalendertag EUR 14,70 / CHF 19,-.
Alle Angaben ohne Gewähr, Stand August 2013.
Es gelten jeweils die Bedingungen Ihres Mietvertrages vor Ort.
10
Island individuell
11
Die Wohnmobile der Kategorien X10, X20 und X30 sind gut geeignet für Reisende, die eine klassische Islandrundreise machen möchten und dabei nicht auf einen gewissen Komfort verzichten
wollen. Hochlandstrassen und manche anderen Nebenstrassen dürfen mit diesen Fahrzeugen
nicht befahren werden. Die Fahrzeuge sind von unterschiedlichen Herstellern, aber mit vergleichbarer Ausstattung.
Dieses Fahrzeug ist ideal für 2 Erwachsene oder 2 Erwachsene mit einem Kind. Es hat insgesamt
3 Schlafplätze. Im hinteren Teil des Fahrzeugs gibt es ein Doppelbett. Im vorderen Teil kann
der Esstisch über Nacht zu einem Einzelbett umgebaut werden. Zur mitgelieferten Ausrüstung
gehören: Töpfe und Pfannen, Kaffeefilter, Thermoskanne, Schneidebrettchen, Teller und Becher,
Koch- und Essbesteck, Schaufel und Besen, Geschirrhandtuch und Spüllappen, Bettwäsche mit
Bezügen, Handtücher und Campingtisch mit Stühlen. Weitere Details zu X10-X30 s. Mietinformation S. 8.
X10 - FORD TRANSIT KATAMARANO 2.2L
Ihr Vorteilspaket:
bei allen Buchungen inklusive:
I Strassenkarte
I Strassenatlas
I Spezialbroschüre mit vielen Informationen zum Campen in Island
I Audioguide zu den schönsten Sehenswürdigkeiten
I Gutschein für eine Bootsfahrt auf der Gletscherlagune Jökulsarlon
(1 Person)
I Gutschein für eine Walbeobachtungsfahrt in Reykjavik (1 Person)
I Rabattgutschein auf Reittouren
mit André Pflanz
Aufbau
Masse (LxBxH): 6.50 x 2.30 x 2.80 m
Bettgrößen: 2.10 x 1.40 m (Hinten) und 1.90 x 0.80 m (Mitte)
AUSSTATTUNG
3-Flammen-Gasherd, grosser Kühlschrank, Truma Gasheizung, 10L Warmwasserboiler, 100L
Frischwassertank, 90L Abwassertank, WC mit Toilettencassette, Spüle und Waschbecken mit
Wasserpumpe, Dusche, Stromanschluss, Stauraum und Schränke, Platz für 2 Gasflaschen,
inkl. 9 kg Propangas, Radio, 80L Dieseltank.
Diesel
3
Ja
Nein
manuell
3
Ja
Ja
unbegrenzte Kilometer inkl. CDW Versicherung
Hauptsaison
Nebensaison
vom 15.06.-19.08.
bis 14.06., ab 20.08.
Preis pro Tag
min. 7 Tage
min. 14 Tage
min. 7 Tage
min. 14 Tage
EUR
325,296,223,208,CHF
423,385,289,270,Die Preise werden tageweise ermittelt, angefangene 24h entsprechen einem Mietwagentag
Profil: Mit dem Mietwohnmobil reisen
Sie unabhängig, können die jeweiligen
Etappe nach Ihren eigenen Interessen
selbst planen und haben dennoch den
Komfort eines deutschsprachigen Reisebegleiters, der sich vor Ort sehr gut auskennt. Sie fahren nicht im Konvoi, denn
jeder bestimmt sein Tempo und den Tagesablauf selbst. Abends gemeinsames
Treffen auf dem Campingplatz zur Vorbereitung auf den nächsten Tag.
rd
ur
ag
B r eid a fj ör du r
Blönduós
Stykkishólmur
Akureyri
Reykjavik
Keflavik
jö
Sk
Begleitete Reisen
af
Gesamtwert des Paketes ca. EUR 160,- / CHF 208,-
Husavik
Thingvellir
Egilsstadir
Hella
Vatnajökull
Vik
Termin:08.-27.07.2014
Ab EUR 2.895,-/CHF 3.764,- p.P.
bei 3 Personen /Wohnmobil
Inkl. 19 Tage Wohnmobil mit unbegr. Kilometern, CDW-Versicherung, 2 Ausflügen,
Reiseleitung und mehr.
Weitere Details auf Anfrage.
11
Island individuell
12
inkl. Vorteilspaket
siehe Seite 11
Dieses Fahrzeug ist ideal für bis zu 3 Erwachsene oder für 2 Erwachsene mit bis zu 2 Kindern. Es hat insgesamt 4 Schlafplätze. Im hinteren Teil des Fahrzeugs gibt es ein Doppelbett
oder zwei einzelne Betten, je nach Fahrzeugmodell. Im vorderen Teil kann der Esstisch über
Nacht zu einem Doppelbett umgebaut werden.
Zur mitgelieferten Ausrüstung gehören: Töpfe und Pfannen, Kaffeefilter, Thermoskanne,
Schneidebrettchen, Teller und Becher, Koch- und Essbesteck, Schaufel und Besen, Geschirrhandtuch und Spüllappen, Bettwäsche mit Bezügen, Handtücher und Campingtisch
mit Stühlen.
Dieses Fahrzeug ist ideal für bis zu 4 Erwachsene oder für 2 Erwachsene mit bis zu 4 Kindern. Es hat insgesamt 6 Schlafplätze. Im hinteren Teil des Fahrzeugs gibt es ein Doppelbett.
Im vorderen Teil kann der Esstisch über Nacht zu einem Doppelbett umgebaut werden. Ausserdem befindet sich im Alkoven über der Fahrerkabine ein weiteres Doppelbett.
Zur mitgelieferten Ausrüstung gehören: Töpfe und Pfannen, Kaffeefilter, Thermoskanne,
Schneidebrettchen, Teller und Becher, Koch- und Essbesteck, Schaufel und Besen, Geschirrhandtuch und Spüllappen, Bettwäsche mit Bezügen, Handtücher und Campingtisch
mit Stühlen .
X20 - FIAT DUCATO ILUSION 2.3 L
X30 - FIAT DUCATO ILUSION 2.3 L
Aufbau
Masse (LxBxH): 7.00 x 2.30 x 2.80 m
Bettgrößen: 2.10 x 1.40 m (Hinten) und 2.00 x 1.20m (Mitte)
AUSSTATTUNG
3-Flammen-Gasherd, grosser Kühlschrank, Truma Gasheizung, 10L Warmwasserboiler, 100L
Frischwassertank, Abwassertank, WC mit Toilettencassette, Spüle und Waschbecken mit Wasserpumpe, Dusche, Stromanschluss, Stauraum und Schränke, Platz für 2 Gasflaschen inkl. 9 kg
Propangas,, Radio, 80L Dieseltank.
Diesel
4
Ja
Nein
Diesel
6
Ja
Nein
manuell
4
Ja
Ja
manuell
6
Ja
Ja
unbegrenzte Kilometer inkl. CDW Versicherung
Hauptsaison
Nebensaison
vom 15.06.-19.08.
bis 14.06., ab 20.08.
Preis pro Tag
min. 7 Tage
min. 14 Tage
min. 7 Tage
min. 14 Tage
EUR
360,328,247,228,CHF
468,426,321,296,Die Preise werden tageweise ermittelt, angefangene 24h entsprechen einem Mietwagentag
12
Aufbau
Masse (LxBxH): 7.00 x 2.30 x 3.20 m
Bettgrößen: 2.00 x 1.60 m (Alkoven), 2.10 x 1.40 m (Hinten) und 1.80 x 1.00 m (Mitte)
AUSSTATTUNG
3-Flammen-Gasherd, grosser Kühlschrank, Truma Gasheizung, 10L Warmwasserboiler, 100L
Frischwassertank, Abwassertank, WC mit Toilettencassette, Spüle und Waschbecken mit Wasserpumpe, Dusche, Stromanschluss, Stauraum und Schränke, Platz für 2 Gasflaschen inkl. 9 kg
Propangas,, Radio, 80L Dieseltank.
unbegrenzte Kilometer inkl. CDW Versicherung
Hauptsaison
Nebensaison
vom 15.06.-19.08.
bis 14.06., ab 20.08.
Preis pro Tag
min. 7 Tage
min. 14 Tage
min. 7 Tage
min. 14 Tage
EUR
388,353,270,251,CHF
504,458,351,327,Die Preise werden tageweise ermittelt, angefangene 24h entsprechen einem Mietwagentag
Island individuell
13
4 x 4 Camper
inkl. Vorteilspaket
siehe Seite 11
ALLGEMEINE HINWEISE
• Mindestalter: bei Kat. X 25 Jahre und bei J&S 20 Jahre, Führerscheinbesitz mind. 1 Jahr.
• Bei Reservierungen können Fahrzeugtypen, nicht Modelle bestellt werden, die Grundrisse sind
nur Beispiele und können vor Ort variieren.
• Bei Kat. X ist das Annahmedatum für die gesamte Saison ausschlaggebend, bei Kat. JS wird
tageweise abgerechnet, Preise werden je angefangene 24h berechnet.
IM MIETPREIS INKLUDIERTE LEISTUNGEN
• Unbegrenzte Kilometerzahl bzw. 200km pro Tag (km kumulierbar)
• 1 Gasfüllung, Küchenutensilien und Bettwäsche
• CDW-Versicherung (Exklusive nicht versicherte Schäden: Reifenschäden, durch Flussdurchquerungen verursachte Schäden, Sandsturmschäden, Unterbodenschäden, Steinschlag. Genauere
Informationen auf Anfrage)
bei Kat. X: s. Mietinformation auf Seite 8
bei Kat. JS: Selbstbehalt EUR 2.000,-/CHF 2.600,-, Reduzierung des Selbstbehalts auf
EUR 500,-/CHF 650,- zu EUR 15,-/CHF 20,-/Tag möglich.
• 25,5% isländische Mehrwertsteuer
ZUSÄTZLICHE KOSTEN
• Endreinigung bei Kat. X in Höhe von EUR 120,-/CHF 156,- wird nur verrechnet, falls der Camper nicht besenrein zurückgegeben wird. Nachfüllen des Gasbehälters EUR 65,-/CHF 88,-,
zahlbar jeweils vor Ort, bei Kat. JS Endreinigung inklusive
• Gebühr für die Annahme/Abgabe am Flughafen: Kat. X: EUR 31,-/CHF 41,• Gebühr für die Annahme/Abgabe in Reykjavik: Kat. JS: EUR 100,-/CHF 130,- pro Strecke
• Treibstoff, zahlbar vor Ort
• Zusätzliches Zubehör auf Anfrage (z. B. GPS Navigationsgerät, Kindersitz etc.), zahlbar vor Ort
• 2. Fahrer bei Kat. X: einmalig EUR 28,-/CHF 36,-, bei JS EUR 50,-/CHF 65,• zusätzliche Kilometer: Kat. X: EUR 1,28/CHF 1,66; Kat. JS: EUR 2,00/CHF 2,60
AUSSCHLUSS DES SELBSTBEHALTES BEI CAMPERN
• Mit einer zusätzlichen Versicherung der EUROPÄISCHEN können Sie den Selbstbehalt für gedeckte
Schäden am Mietfahrzeug ausschliessen. EUR 14,70/CHF 19,- pro Kalendertag.
• Zusätzliche Versicherung gegen Steinschlag abschliessbar:
Bei Kat. X: Fensterscheiben und Scheinwerfer sind bei Steinschlag über die S-CDW-Versicherung
versicherbar. Prämie pro Tag: EUR 19,-/CHF 25,-, Selbstbeteiligung EUR 225,-/CHF 293,- p. Schaden.
• Bei Kat. JS ist eine Steinschlagversicherung nicht möglich. Glasbruch ist mit einer Selbstbeteiligung
in Höhe von EUR 150,-/CHF 195,- in der S-CDW-Versicherung enthalten.
X - Toyota Hilux Double Cab 4x4 Diesel
KAUTION
• B ei Abholung des Campers muss eine Kreditkarte vorgelegt werden
WEITERE INFORMATIONEN
• Tagespreise bei weniger als 7 Tagen auf Anfrage
Genauere Informationen (z.B. technische Details) erhalten Sie auf Anfrage.
JS 1 - Mitsubishi L 200 4x4 Soft Side Camper
5
3-4
3-4
ja
Benzin- oder Dieselmotor, Waschbecken (elektr. Pumpe), Kühlschrank, Heizung gas-/batteriebetriebene 220V Steckdose, Wassertank (ca. 40l) und Küche. Pick up Camper mit Allradantrieb
– hochlandtauglich!
unbegrenzte Kilometer inkl. CDW Versicherung
Hauptsaison
Nebensaison
vom 17.06.-25.08.
bis 16.06., ab 26.08.
Preis pro Tag
min. 7 Tage
min. 14 Tage
min. 7 Tage
min. 14 Tage
EUR
376,350,288,269,CHF
489,455,374,349,200km/Tag inkl. CDW Versicherung
min. 7 Tage
8 Tage +
min. 7 Tage
8 Tage +
Preis pro Tag
EUR
348,321,268,234,CHF
452,418,348,304,JS 3 - Dodge Ram 4x4 Hard Side Camper
5
5
3-4
3-4
3-4
3-4
ja
ja
Dieselmotor, Waschbecken (elektr. Pumpe), Kühlschrank, Heizung, Wassertank (40l), Küche inkl.
Geschirr, Pick up Camper mit Allradantrieb – hochlandtauglich!
unbegrenzte Kilometer inkl. CDW Versicherung
Hauptsaison
Nebensaison
15.06.-19.08.
bis 14.06., ab 20.08.
Preis pro Tag
min. 7 Tage
min. 14 Tage
min. 7 Tage
min. 14 Tage
EUR
356,324,234,215,CHF
463,421,304,280,200km/Tag inkl. CDW Versicherung
min. 7 Tage
8 Tage +
min. 7 Tage
8 Tage +
Preis pro Tag
EUR
328,305,219,204,CHF
426,397,284,265,-
Benzinmotor, Waschbecken (elektr. Pumpe), Kühlschrank, Heizung gas-/batteriebetriebene 220V
Steckdose, Wassertank (ca. 40l) und Küche. Pick up Camper mit Allradantrieb – hochlandtauglich!
unbegrenzte Kilometer inkl. CDW Versicherung
Hauptsaison
Nebensaison
vom 17.06.-25.08.
bis 16.06., ab 26.08.
Preis pro Tag
min. 7 Tage
min. 14 Tage
min. 7 Tage
min. 14 Tage
EUR
433,391,334,299,CHF
562,509,434,388,200km/Tag inkl. CDW Versicherung
min. 7 Tage
8 Tage +
min. 7 Tage
8 Tage +
Preis pro Tag
EUR
393,350,299,266,CHF
510,455,388,346,-
13
Island individuell
14
Happy Campers
inkl. Vorteilspaket
siehe Seite 11
Allgemeine Hinweise:
• Mindestalter ist 21 Jahre und Führerscheinbesitz mind. 1 Jahr.
Zusätzliche Kosten:
• Bei Reservierungen können Fahrzeugtypen, nicht Modelle bestellt werden, die Grundrisse sind nur
• 2 . Fahrer: einmalig EUR 35,-/CHF 46,Beispiele und können vor Ort variieren.
•G
armin GPS Navigationsgerät : EUR 10,-/CHF 13,- pro Tag
• Die Miete wird tageweise ermittelt, das Annahmedatum bestimmt nicht die Saison
• T reibstoff, zahlbar vor Ort, Rückgabe mit vollem Tank
• Die Rückgabe des Campers muss in Reykjavik zu den täglichen Öffnungszeiten von 08h00 - 18h00
• S -CDW-Versicherung zur Reduzierung des Selbstbehalts auf ca. EUR 390,-/CHF 500,erfolgen. Ausserhalb dieser Zeiten ist eine Rückgabe nicht möglich.
zu EUR 25,-/CHF 33,-/Tag möglich.
• Mindestmietdauer: 3 Tage
• S teinschlag-Versicherung bei Schäden am Fahrzeug, Windschutzscheibe und Scheinwerfern
Im Mietpreis inkludierte Leistungen:
zu EUR 15,-/CHF 20,-/Tag möglich.
• Unbegrenzte Kilometerzahl
• Zusätzliches Zubehör auf Anfrage (z. B. Kindersitz zu EUR 10,-/CHF 13,-/Tag, Gasgrill zu einmalig
• CDW-Versicherung (Selbstbehalt ca. EUR 1.290,- / CHF 1.680,-), exklusive nicht versicherte
EUR 20,-/CHF 26,-, Campingtisch zu EUR 20,-/CHF 26,- und –stühle zu EUR 15,-/CHF 20,- etc.),
Schäden: Reifenschäden, durch Flussdurchquerungen verursachte Schäden, Sandsturmschäzahlbar vor Ort.
den, Unterbodenschäden, Steinschlag.
Kaution:
• Flughafentransfer nach Reykjavik zur Übernahme des Wagens in der Zeit von 08h00-18h00
• Bei Abholung des Wagens muss eine Kreditkarte als Sicherheit vorgelegt werden.
• Endreinigung (der Camper muss besenrein zurückgegeben werden), 1. Gasfüllung
• Bettwäsche, Spülmittel, Geschirrhandtücher
• 25,5% isländische Mehrwertsteuer
Genauere Informationen (z.B. technische Details) erhalten Sie auf Anfrage.
• Kostenloser Hoteltransfer nach Rückgabe des Fahrzeugs innerhalb von Reykjavik.
1 - Ford Transit Connect o.ä..
4
2 – RENAULT TRAFIC o.ä.
2
2
nein
2
2
nein
Benzin- oder Dieselmotor; Waschbecken mit fliessend Wasser, Kühlbox od. Kühlschrank, Radio,
gasbetr. Kochplatte, Küchenutensilien für 4 Personen, Bettwäsche, Stauraum unter dem Bett.
Benzin- oder Dieselmotor; Waschbecken mit fliessend Wasser, Kühlbox od. Kühlschrank, Radio/CDSpieler, gasbetr. Kochplatte, Küchenutensilien für 4 Pers., Bettwäsche, Stauraum unter dem Bett
Unbegrenzte Kilometer inkl. CDW Versicherung
Preis pro Tag
Hauptsaison 01.06.-31.08.
EUR
170,CHF
221,-
Unbegrenzte Kilometer inkl. CDW Versicherung
Preis pro Tag
Hauptsaison 01.06.-31.08.
EUR
230,CHF
299,-
Nebensaison bis 31.05., ab 01.09.
102,133,-
3 – RENAULT TRAFIC HIGH ROOF o. ä.
4
14
4
4
Nebensaison bis 31.05., ab 01.09.
138,179,-
4 - Toyota Hi Ace 4x4 o.ä.
4
nein
4
2
2
ja
Benzin- oder Dieselmotor; Waschbecken mit fliessend Wasser, Kühlbox od. Kühlschrank, Radio,
gasbetr. Kochplatte, Küchenutensilien für 4 Personen, Bettwäsche, Stauraum unter dem Bett.
Benzin- oder Dieselmotor; Waschbecken mit fliessend Wasser, Kühlbox oder Kühlschrank, Radio/
CD-Spieler, gasbetriebene Kochplatte, Küchenutensilien für 4 Personen, Bettwäsche, Stauraum
unter dem Bett, Allradantrieb - hochlandtauglich!
Unbegrenzte Kilometer inkl. CDW Versicherung
Preis pro Tag
Hauptsaison 01.06.-31.08.
EUR
280,CHF
364,-
Unbegrenzte Kilometer inkl. CDW Versicherung
Preis pro Tag
Hauptsaison 01.06.-31.08.
EUR
340,CHF
442,-
Nebensaison bis 31.05. / ab 01.09.
168,218,-
Nebensaison bis 31.05. / ab 01.09.
204,265,-
Island individuell
15
Unsere Mietwagen-Rundreisen
finden Sie unter
Weitere Angebote rotravel.de
www.islandp
vel.ch
www.islandprotra
Mietwagenrundreisen
8 Tage Entlang der Ringstrasse – 1800 km
10 Tage Klassisches Island – 2000 km
13 Tage Unser Geheimtipp – 2000 km
13 Tage Geheimnisse des Hochlandes – 1900 km
15 Tage Gemütliche Autoreise – 2400 km
15 Tage Rundreise für Wanderer – 2400 km
15 Tage Zauberhafte Welten – 2300 km
8 Tage Von Hütte zu Hütte Süd-West – 1800 km
6 Tage Von Hütte zu Hütte rund um Island – 2200 km 8 Tage Ferienhausrundreise Südisland – 1600 km
15 Tage Ferienhausrundreise Nord-Süd – 2200 km
20 Tage Grosse Islandumrundung – 3000 km
6 Tage Vulkane & heisse Quellen – 1500 km
10 Tage Meeresangeln Westfjorde ab 4 Tage Winterreisen Island
Auf den folgenden Seiten finden Sie interessante Rundreisen, auf denen
Sie Island mit dem Mietwagen selbst „erfahren“ können. Gut ausgestattet und mit wertvollen Tipps im Gepäck erkunden Sie die Insel auf eigene
Faust und im eigenen Tempo. Auf Wunsch werden diese Reisen auch
individuell für Sie zusammengestellt.
Nützliche Informationen:
Das Verkehrsnetz in Island ist inzwischen sehr gut ausgebaut, dennoch ist es
auf vielen Strecken abenteuerlich und anstrengend. Etwa 70% des Strassennetzes sind asphaltiert, wozu auch die Ringstrasse Nr.1 zählt. Streckenweise
gibt es aber auch Schotterwege mit Schlaglöchern oder Spurrillen. Strassen
mit einstelliger oder zweistelliger Nummerierung sind mit einfachen PKW problemlos befahrbar.
Befahrbarkeit der Strassen:
Die Ringstrasse Nr. 1 ist das ganze Jahr befahrbar. Auch im Winter wird die
Ringstrasse von Schnee befreit. Besondere Vorsicht gilt bei der Befahrung der
Hochlandpisten: Von Mitte September bis Ende Juni oder später muss damit
gerechnet werden, dass die Hochlandstrecken noch geschlossen sind, weil
Flüsse oder Schlamm sie völlig unpassierbar machen. Wenn diese Pisten für
den Verkehr freigegeben werden, sind die meisten nur mit Allradfahrzeugen
zu bewältigen. Eine detaillierte, aktuelle Strassenkarte ist unverzichtbar. Kurz
vor Abreise nach Island lohnt sich ein Blick auf die Internetseite www.vegagerdin.is, die aktuelle Informationen über die Befahrbarkeit der Strassen liefert.
Ihr Vorteil: Coupon-Heft mit 5%-10% Rabatt
Alle Kunden, die eine Rundreise mit Mietwagen gebucht haben, erhalten mit den
Reiseunterlagen ein Coupon-Heft mit Vergünstigungen auf Ausflüge, Eintritte
und andere Leistungen rund um Island.
Unsere Unterkünfte:
Bei unseren Mietwagenrundreisen haben wir vorwiegend Unterkünfte in landestypischen Hotels, Farmen und Landgasthöfen der einfachen bis mittleren
Kategorie auf dem Land vorgesehen. In Reykjavik wohnen Sie in Gästehäusern
oder Hotels der Mittelklasse. Die Hütten und Ferienhäuser für die Selbstverpfleger sind stets in privatem Besitz und persönlich eingerichtet. Bei 3 Personen in einem Zimmer wird ein DZ mit Zustellbett gebucht, welches ggf. sehr
wenig Platz bietet.
2014
2014
2013/2014
S. 16
S. 17
S. 18
S. 19
S. 20
S. 21
S. 22-23
S. 24
S. 25
S. 26
S. 27
S. 28-29
S. 30
S. 31
S. 32
2014
nd
Isla
Pro Travel
2014
nd
Reittouren in Isla
ICELANDAIR
Islands wilde Sei
te
ISLAND, USA, KANADA
OHNE FLUGAUFPREIS
STOPOVER IN ISLAND
Reykjavík I Denver I NewYork
NEU: Anchorage
I Orlando I Seattle I Boston
I Minneapolis / St. Paul
2013
2014
I Washington D.C. I Toronto
I Halifax
im Sommer
Island Ganzjährige
– Grönland
– Norwegen
ab Frankfurt/Main & München, – Spitzbergen
Nonstop-Flüge nach Island
Erlebnisreisen
Wintersport- und
n
Individual- und Gruppe
nreisen
Norwegen & Skandinavien
n
n
n
n
n
& Zürich
ab Hamburgvom
- 90 Minuten
zusätzlich
Angebote
01.10.2013
bis zum
31.12.2014
von 60
Umsteigezeit
USA/Kanada mit kurzer
Anschlussflüge in die
möglich
zu 7 Tage ohne Flugaufpreis
Stopover in Island bis
nach Nordamerika
nach Island, 2 x 23 kg
Freigepäck: 1 x 23 kg
& großzügiger Sitzabstand
ung, 3 Serviceklassen
Moderne Kabinenausstatt
nitor
stem mit eigenem Touchscreen-Mo
Kostenloses Entertainmentsy
Individual- und Gruppenreisen
Island & Grönland
+ www.icelandair.de
Camping- und
Caravanreisen
Norwegen: SOMMER UND WINTER – Schiffsreisen
Island: REISEN – REITEN – CAMPER
Bestellen Sie gratis unsere aktuellen Kataloge, online oder mobil per Katalog-Bestellformular: ipt-kataloge.4-my.mobi
15
jö
rd
ur
ag
af
Mietwagen-Rundreise
16
Sk
B r eid a fj ör du r
Blönduós
Stykkishólmur
Akureyri
Reykjavik
Entlang der Ringstrasse
Rund um Island in 8 Tagen
Keflavik
Egilsstadir
Hella
Vatnajökull
Vik
JUBILÄUMS-ANGEBOT
10% Rabatt
bei Abflug bis 15.05.
und ab 15.09.
Profil: Entlang der Ringstrasse entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten
Islands in kürzester Zeit. Sie übernachten unterwegs vorwiegend in landestypischen
Hotels und Landgasthöfen sowie auf Farmen, in Sommerhotels und Gästehäusern.
Fahrtstrecke: ca. 1800 km Gesamtlänge.
1. TAG: ANREISE – BLAUE LAGUNE - REYKJAVIK
Flug nach Keflavik/Island und Übernahme des Mietwagens am Flughafen. Je nach Flugankunft
lohnt sich der Besuch der einzigartigen Blauen Lagune. Übernachtung in Reykjavik (bei später
Flugankunft erfolgt die erste Übernachtung in der Nähe von Keflavik).
2. TAG: REYKJAVIK - THINGVELLIR - WASSERFALL GULLFOSS – GEYSIRE
Nutzen Sie den Vormittag, um den geschichtsträchtigen Thingvellir-Nationalpark mit der Parlamentsstätte Althing am Binnensee Thingvallavatn zu erkunden. Hier wurde das erste demokratische Parlament der Welt gegründet. Sie besuchen den bekannten Wasserfall Gullfoss und das
Heissquellental Haukadalur mit dem mächtigen Geysir sowie seinem aktiven Bruder Strokkur.
Übernachtung in Südisland.
3. TAG: THJORSARDALUR - VIK – NATIONALPARK SKAFTAFELL
Am Fusse des Vulkans Hekla lohnt sich ein Abstecher in das Tal des Flusses Thjorsa, wo die Wikingerfarm Stöng und auch der kleine, aber mächtige Wasserfall Hjalparfoss (dt. Hilfe-Wasserfall)
beeindrucken. Auf dem Weg nach Vik, der südlichsten Ortschaft Islands, halten Sie an den Wasserfällen Seljalandsfoss und Skogafoss und besuchen das kleine Besucherzentrum Thorvaldseyri, das den Vulkanausbruch des Eyjafjallajökull 2010 dokumentiert. Über die Myrdals-Sanderebene und das Lavafeld Eldhraun erreichen Sie Ihre nächste Unterkunft im Südosten Islands.
4. TAG: NATIONALPARK SKAFTAFELL - HÖFN - OSTFJORDE
Unmittelbar an der Ringstrasse liegt der Nationalpark Skaftafell mit seinem in Basaltsäulen
gerahmten Svartifoss-Wasserfall. Der grösste Gletscher Europas Vatnajökull und die beeindruckende Gletscherlagune Jökulsarlon bilden die Höhepunkte des Tages. Vom Fischerort Höfn
fahren Sie zum geologisch ältesten Teil Islands, den Ostfjorden.
5. TAG: EGILSSTADIR – SEE MYVATN
Von Egilsstadir fahren Sie durch die unbewohnten und wüstenähnlichen Gegenden der Mödrudalsöraefi. Erkunden Sie das Gebiet des Myvatn (dt. Mückensee), einer aktiven Vulkanzone
mit Pseudokratern, Schwefelquellen, bizarren Lavaformationen sowie fruchtbaren Ebenen mit
saftigem Grün und vielfältigem Vogelleben. Empfehlenswert ist auch der Besuch des Myvatn
Naturbads, der Blauen Lagune des Nordens.
6. TAG: AKUREYRI – SKAGAFJORD – BORGARFJORD
Beeindruckend ist der Godafoss, der “Wasserfall der Götter”, auf dem Weg nach Akureyri, der
Metropole des Nordens. Vielleicht machen Sie einen Abstecher zum Fischerdorf Husavik für eine
Walbeobachtungsfahrt in der Skjalfandi-Bucht. Der Skagafjord ist für die isländische Pferdezucht bekannt. Übernachtung im Borgarfjord-Gebiet.
7. TAG: BORGARFJORD – REYKJAVIK
Im Borgarfjord-Distrikt befinden sich die Lava-Wasserfälle Hraunfossar und die Deildartunguhver, die grösste Heisswasserquelle der Welt. Durch den Hvalfjördur-Fjord gelangen Sie am
frühen Mittag nach Reykjavik, wo Ihre Rundreise endet. Erkunden Sie Islands Hauptstadt und
geniessen Sie das Flair.
8. TAG: REYKJAVIK – ABREISE
Je nach Flugplan haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Abgabe des Mietwagens am Flughafen
in Keflavik und Rückflug.
LEISTUNGEN
I Flug nach Keflavik und zurück in der Economy-Klasse inkl. Steuern und Gebühren
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I 7 Tage Mietwagen der entspr. Kategorie inkl.
unbegr. Km, 25,5% isländ. MwSt.
I CDW-Versicherung
I Flughafenannahmegebühr
I 7 Übernachtungen in landestypischen Unterkünften inkl. Frühstück, DZ mit Du/WC
I Island-Atlas und detaillierte Routenplanung
I Strassenkarte mit eingezeichneten Unterkünften
I Reisepreissicherungsschein
TERMINE
Wöchentlich Di - Di, Sa - Sa oder nach Flugplan
PREISE PRO PERSON
01.05.-14.06. & 20.08.-30.09.2014
Pers./ Wagentyp
EUR
CHF
Pers./Wagentyp
EUR
CHF
2 Pers., Kat. Z
1.295,1.820,2 Pers., Kat. N
1.435,1.995,3 Pers., Kat. Z
1.145,1.630,3 Pers., Kat. N
1.240,1.750,4 Pers., Kat. N
1.220,1.730,2 Pers., Kat. B
1.330,1.860,2 Pers., Kat. G
1.570,2.175,3 Pers., Kat. B
1.170,1.655,3 Pers., Kat. G
1.330,1.865,4 Pers., Kat. B
1.170,1.655,4 Pers., Kat. G
1.290,1.815,PREISE PRO PERSON
15.06.-19.08.2014
Pers./ Wagentyp
EUR
CHF
Pers./Wagentyp
EUR
CHF
2 Pers., Kat. Z
1.465,2.080,2 Pers., Kat. N
1.630,2.295,3 Pers., Kat. Z
1.275,1.835,3 Pers., Kat. N
1.390,1.980,4 Pers., Kat. N
1.345,1.930,2 Pers., Kat. B
1.535,2.170,2 Pers., Kat. G
1.870,2.605,3 Pers., Kat. B
1.325,1.900,3 Pers., Kat. G
1.545,2.185,4 Pers., Kat. B
1.295,1.865,4 Pers., Kat. G
1.465,2.080,FLUGZUSCHLÄGE - Fluginformationen Seite 6
Ab Schweiz (CHF-Preis):
Ab Deutschland (EUR-Preis):
ab Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart mit WA inkl. ab Zürich mit WA (Di-Di) inkl.
ab Zürich mit WA/FI (Sa-Sa) + CHF 65,ab Hamburg, München, Frankfurt mit FI
+ EUR 80,ab Genf mit FI (Sa-Sa/Di-Di) + CHF 65,Alle FI-Zuschläge basieren auf den Buchungsklassen S/L/H.
HINWEISE
Bei 3 Personen Übernachtung im DZ mit Zustellbett. Bitte beachten: ein Zimmer mit Zustellbett ist
ggf. sehr eng. EZ-Zuschlag bei min. 2 Pers. EUR 480,-/CHF 625,Kinderfestpreis (bis 11 J. einschl.) im DZ-Zustellbett EUR 760,-/ CHF 1.195,-
16
Mietwagen-Rundreise
ur
Blönduós
Stykkishólmur
Akureyri
Reykjavik
Klassisches Island
rd
Sk
B r eid a fj ör du r
Keflavik
jö
ag
af
17
Husavik
Thingvellir
Egilsstadir
Hella
Vatnajökull
Vik
Rund um Island in 10 Tagen
Profil: Diese klassische Mietwagenrundreise bringt Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Islands entlang der Ringstrasse mit etwas Zeit für Erkundungen. Sie übernachten unterwegs vorwiegend in landestypischen Hotels und Landgasthöfen sowie
auf Farmen und in Sommerhotels. Fahrtstrecke: ca. 2000 km Gesamtlänge
1. TAG: ANREISE – BLAUE LAGUNE - SÜDISLAND
Flug nach Keflavik/Island und Übernahme des Mietwagens am Flughafen. Je nach Flugankunft
lohnt sich der Besuch der einzigartigen Blauen Lagune. Fahrt nach Südisland (2 Nächte. Bei
später Flugankunft erfolgt die erste Übernachtung in der Nähe von Keflavik).
2. TAG: NATIONALPARK THINGVELLIR – GULLFOSS – GEYSIRE
Beginnen Sie mit dem geologisch wie auch historisch interessanten Thingvellir-Nationalpark,
UNESCO-Weltkulturerbe seit 2004. Im südlichen Farmland besuchen Sie den bekannten Wasserfall Gullfoss, den mächtigen Geysir sowie seinen aktiven Bruder Strokkur.
3. TAG: THJORSARDALUR - VIK
Im Thjorsardalur-Tal befinden sich die Wikingerfarm Stöng, die Wasserfälle Haifoss und Hjalparfoss. Entlang der Küste auf dem Weg nach Vik, der südlichsten Ortschaft Islands, halten Sie an
den Wasserfällen Seljalandsfoss und Skogafoss. Museen bieten Interessantes und Informatives
zum Leben der Isländer (Museum Skogasafn) oder zum letzten Ausbruch des Vulkans Eyjafjallajökull 2010 (Besucherzentrum Thorvaldseyri).
4. TAG: VIK – NATIONALPARK SKAFTAFELL
Unmittelbar an der Ringstrasse liegt der Nationalpark Skaftafell mit seinem in Basaltsäulen gerahmten Svartifoss-Wasserfall. Hier gibt es verschiedene schöne Wanderwege. Geniessen Sie
die herrliche Gletscherlandschaft.
5. TAG: GLETSCHERLAGUNE JÖKULSARLON - HÖFN - OSTFJORDE
Der grösste Gletscher Europas Vatnajökull und die beeindruckende Gletscherlagune Jökulsarlon mit den schwimmenden Eisbergen, die ins offene Meer treiben, bilden die Höhepunkte des
Tages. Vom Fischerort Höfn fahren Sie entlang der Küste zum geologisch ältesten Teil Islands,
den Ostfjorden.
6. TAG: EGILSSTADIR – SEE MYVATN
Von Egilsstadir fahren Sie durch die unbewohnten und wüstenähnlichen Gegenden der Mödrudalsöraefi zu den Solfatarenfeldern von Namaskard. Erkunden Sie das Gebiet des Myvatn
(dt. Mückensee), eine aktive Vulkanzone mit Pseudokratern, bizarren Lavaformationen sowie
fruchtbaren Ebenen mit saftigem Grün und vielfältigem Vogelleben.
7. TAG: WASSERFALL DETTIFOSS – HUSAVIK – AKUREYRI
Vielleicht machen Sie einen Abstecher zum gewaltigen Wasserfall Dettifoss oder starten vom
Fischerdorf Husavik aus zu einer Walbeobachtungsfahrt in der Skjalfandi-Bucht. Auf dem Weg
nach Akureyri, der Metropole des Nordens, beeindruckt Godafoss, der “Wasserfall der Götter”.
8. TAG: AKUREYRI – SKAGAFJORD – BORGARFJORD
In Akureyri lohnt ein Stadtrundgang. Weiterfahrt in den Skagafjord, das Zentrum der isländischen Pferdezucht. Ein Besuch des Freilichtmuseums Glaumbaer gibt Einblick in das Leben
vergangener Tage. Übernachtung im Borgarfjord-Gebiet.
9. TAG: BORGARFJORD – REYKJAVIK
Im Borgarfjord-Distrikt befinden sich die Lava-Wasserfälle Hraunfossar und Deildartunguhver,
die grösste Heisswasserquelle der Welt. Im „Walfjord“ Hvalfjördur kann man zu Islands zweithöchstem Wasserfall Glymur wandern. Anschliessend erreichen Sie wieder die isländischen
Hauptstadt Reykjavik, wo Ihre Rundreise endet.
10. TAG: REYKJAVIK – ABREISE
Je nach Flugplan haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Abgabe des Mietwagens am Flughafen
in Keflavik und Rückflug.
LEISTUNGEN
I Flug nach Keflavik und zurück in der EconomyKlasse inkl. Steuern und Gebühren
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I 9 Tage Mietwagen der entspr. Kategorie inkl.
unbegr. Km, 25,5% isländ. MwSt.
I CDW-Versicherung
I Flughafenannahmegebühr
TERMINE
I 9 Übernachtungen in landestypischen Unterkünften inkl. Frühstück, DZ mit Du/WC
I Island-Atlas und detaillierte Routenplanung
I Strassenkarte mit eingezeichneten Unterkünften
I Reisepreissicherungsschein
Wöchentlich Di-Do oder nach Flugplan
PREISE PRO PERSON
01.05.-14.06. & 20.08.-30.09.2014
Pers./ Wagentyp
EUR
CHF
Pers./Wagentyp
EUR
CHF
2 Pers., Kat. Z
1.540,2.195,2 Pers., Kat. N
1.720,2.445,3 Pers., Kat. Z
1.360,1.965,3 Pers., Kat. N
1.475,2.125,4 Pers., Kat. N
1.450,2.090,2 Pers., Kat. B
1.585,2.255,2 Pers., Kat. G
1.895,2.670,3 Pers., Kat. B
1.385,1.995,3 Pers., Kat. G
1.595,2.275,4 Pers., Kat. B
1.380,1.995,4 Pers., Kat. G
1.540,2.195,PREISE PRO PERSON
15.06.-19.08.2014
Pers./ Wagentyp
EUR
CHF
Pers./Wagentyp
EUR
CHF
2 Pers., Kat. Z
1.745,2.505,2 Pers., Kat. N
1.960,2.790,3 Pers., Kat. Z
1.510,2.205,3 Pers., Kat. N
1.655,2.390,4 Pers., Kat. N
1.595,2.315,2 Pers., Kat. B
1.840,2.630,2 Pers., Kat. G
2.275,3.195,3 Pers., Kat. B
1.575,2.285,3 Pers., Kat. G
1.865,2.660,4 Pers., Kat. B
1.535,2.235,4 Pers., Kat. G
1.755,2.515,FLUGZUSCHLÄGE - Fluginformationen Seite 6
Ab Schweiz (CHF-Preis):
Ab Deutschland (EUR-Preis):
ab Zürich mit FI (Di-Do/Do-Sa) inkl.
ab Berlin, Düsseldorf, Stuttgart mit WA inkl.
ab Zürich & Genf mit FI (1x via Kopenhagen)
ab Hamburg, München, Frankfurt mit FI
+ CHF 305,+ EUR 80,Alle FI-Zuschläge basieren auf den Buchungsklassen S/L/H.
HINWEISE
Bei 3 Personen Übernachtung im DZ mit Zustellbett. Bitte beachten: ein Zimmer mit Zustellbett ist
ggf. sehr eng. EZ-Zuschlag bei min. 2 Pers. EUR 620,-/CHF 805,Kinderfestpreis (bis 11 J. einschl.) im DZ-Zustellbett EUR 900,-/ CHF 1.385,-
17
ur
Blönduós
Stykkishólmur
Akureyri
Reykjavik
Unser Geheimtipp
rd
Sk
B r eid a fj ör du r
Keflavik
jö
ag
af
Mietwagen-Rundreise
18
Husavik
Thingvellir
Egilsstadir
Hella
Vatnajökull
Vik
Rund um Island in 13 Tagen
Profil: Unser Geheimtipp ist eine Autorundreise mit besonders ausgewählten Unterkünften. Sie dürfte allen gefallen, die Gemütlichkeit und persönliche Betreuung schätzen. Mit guten Kontakten zu privat geführten Gasthäusern und Hotels garantieren
wir Ihnen einen geschmackvollen Urlaub in jeder Hinsicht. Fahrtstrecke: ca. 2000 km
Gesamtlänge.
1. TAG: ANREISE – BLAUE LAGUNE – REYKJAVIK
Flug nach Keflavik/Island und Übernahme des Mietwagens am Flughafen. Je nach Flugankunft
lohnt sich der Besuch der einzigartigen Blauen Lagune. Übernachtung in Reykjavik. (Bei später
Flugankunft erfolgt die erste Übernachtung in der Nähe von Keflavik.)
2. TAG: REYKJAVIK - BORGARFJORD
Kurze Stadtbesichtigung bevor es durch den Hvalfjord zu den Hraunfossar-Wasserfällen und
zum Saga-Ort Reykholt, Wohnort des EDDA-Schreibers Snorri Sturluson, geht. In der Nähe befindet sich die ergiebigste Heisswasserquelle des Landes, Deildartunguhver.
3. TAG: BORGARFJORD - SKAGAFJORD
In Borgarnes lohnt sich der Besuch des Landnahmezentrums, wo Sie vieles über das Leben der
ersten Siedler Islands erfahren. Über die Hochebene Holtavörduheidi gelangen Sie in die Skagafjördur-Region, das Zentrum der isländischen Pferdezucht.
4. TAG: SKAGAFJORD - AKUREYRI
Im Skagafjord kann man im Heimatmuseum Glaumbaer einen Blick in das Leben vergangener
Generationen werfen. Besichtigen Sie auch Akureyri, die Metropole des Nordens.
5. TAG: SEE MYVATN – HUSAVIK - ASBYRGI – WASSERFALL DETTIFOSS
Vorbei am Godafoss, dem „Wasserfall der Götter“, erwartet Sie das Myvatn-Gebiet mit seinen
Pseudokratern, dampfenden Erdspalten, fruchtbaren grünen Ebenen und einem vielfältigen Vogelleben. In Husavik fahren täglich Boote zur Walbeobachtung hinaus – die Chancen, Wale zu
sichten, stehen gut. Umrunden Sie die Halbinsel Tjörnes bis zur Felsenschlucht Asbyrgi, wo sich
eine Wanderung lohnt. Vom Dettifoss, dem gewaltigsten Wasserfall Islands, führt der Weg zurück zum See Myvatn (je nach Öffnung der Strassen möglich).
6. TAG: GEBIET MYVATN – OSTISLAND – EGILSSTADIR
Sie durchqueren die Einöde Mödrudalur bis nach Egilsstadir, dem Wirtschaftszentrum des Ostens. Hier in den Ostfjorden befindet sich bei Hallormstadur das grösste Waldstück Islands.
7. TAG: OSTFJORDE - GLETSCHERLAGUNE JÖKULSARLON - SKAFTAFELL
Die Strecke führt Sie durch die Ostfjorde entlang der Küste und durch abgelegene Fischerorte
in Richtung des Städtchens Höfn. Der riesige Gletscher Vatnajökull ist allgegenwärtig. Einer der
Höhepunkte ist die Gletscherlagune Jökulsarlon, auf der sich eine Bootsfahrt durch die schwimmenden Eisberge lohnt. Die heutige Übernachtung findet am Fusse des Gletschers Vatnajökull
statt.
8. TAG: SKAFTAFELL - KIRKJUBAEJARKLAUSTUR - VIK
Im Skaftafell Nationalpark befindet sich der schöne, von Basaltsäulen umringte Wasserfall Svartifoss, der zu einer kurzen Wanderung einlädt. Über die schwarze Sandwüste Skeidararsandur
wird das Dorf Kirkjubaejarklaustur erreicht. Weiterfahrt über das Lavafeld Eldhraun bis zum
Dorf Vik in Myrdalur.
9. TAG: VIK - REYNISFJARA – DYRHOLAEY - SÜDISLAND
Beeindruckende Felsformationen finden Sie bei Reynisfjara am schwarzen Lavasandstrand. Am
Kap Dyrholaey nisten zahlreiche Seevögel, darunter auch der Papageientaucher, der ein beliebtes Fotomotiv ist. Entdecken Sie die Wasserfälle Seljalandsfoss und Skogafoss, Übernachtung in Südisland (2 Nächte).
10. TAG: THJORSARDALUR – WASSERFALL GULLFOSS - GEYSIRE
Besuchen Sie im Tal des Flusses Thjorsa die Wikingerfarm Stöng und den Wasserfall Hjalp. Die
Höhepunkte des Südens sind zweifellos der „goldene“ Wasserfall Gullfoss, der in mehreren Stufen hinabstürzt und das Thermalgebiet der Geysire, wo Strokkur, „das Butterfass“, ständig aktiv
ist. 11. TAG: NATIONALPARK THINGVELLIR - REYKJAVIK
Am Vormittag fahren Sie zum geologisch wie auch historisch interessanten Thingvellir Nationalpark, der 2004 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Eine Wanderung durch die
Allmännerschlucht und zum Althing, der Parlamentsstätte, bildet den Abschluss Ihrer Rundreise
bevor Sie nach Reykjavik gelangen (2 Nächte).
18
12. TAG REYKJAVIK
Tag zur freien Verfügung in der Hauptstadt Reykjavik. Geniessen Sie einen Stadtbummel, erkunden Sie die vielen Museen, Galerien und kleinen Geschäfte, starten Sie zu einer Walbeobachtungsfahrt oder umrunden Sie die Halbinsel Reykjanes. Abends lockt eine grosse Auswahl an
Restaurants und ein grossartiges Nachtleben.
13. TAG: RÜCKREISE
Je nach Flugplan haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Abgabe des Mietwagens am Flughafen
in Keflavik und Rückflug.
LEISTUNGEN
I Flug nach Keflavik und zurück in der Economy-Klasse inkl. Steuern und Gebühren
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I 12 Tage Mietwagen der entspr. Kategorie inkl.
unbegr. Km, 25,5% isländ. MwSt.
I CDW-Versicherung
I Flughafenannahmegebühr
I 12 Übernachtungen in landestypischen Unterkünften inkl. Frühstück, DZ mit Du/WC
I Island-Atlas und detaillierte Routenplanung
I Strassenkarte mit eingezeichneten Unterkünften
I R eisepreissicherungsschein
TERMINE
Wöchentlich Do-Di oder nach Flugplan
PREISE PRO PERSON
01.05.-14.06. & 20.08.-30.09.2014
Pers./ Wagentyp
EUR
CHF
Pers./Wagentyp
EUR
CHF
2 Pers., Kat. Z
1.995,2.805,2 Pers., Kat. N
2.250,3135,3 Pers., Kat. Z
1.735,2.450,3 Pers., Kat. N
1.895,2.670,4 Pers., Kat. N
1.890,2.665,2 Pers., Kat. B
2.070,2.885,2 Pers., Kat. G
2.495,3.435,3 Pers., Kat. B
1.775,2.505,3 Pers., Kat. G
2.055,2.870,4 Pers., Kat. B
1.795,2.540,4 Pers., Kat. G
2.015,2.815,PREISE PRO PERSON
15.06.-19.08.2014
Pers./ Wagentyp
EUR
CHF
Pers./Wagentyp
EUR
CHF
2 Pers., Kat. Z
2.265,3.185,2 Pers., Kat. N
2.560,3.565,3 Pers., Kat. Z
1.952,2.740,3 Pers., Kat. N
2.120,2.995,4 Pers., Kat. N
2.070,2.935,2 Pers., Kat. B
2.390,3.345,2 Pers., Kat. G
2.975,4.105,3 Pers., Kat. B
2.010,2.845,3 Pers., Kat. G
2.395,3.355,4 Pers., Kat. B
1.990,2.825,4 Pers., Kat. G
2.280,3.205,FLUGZUSCHLÄGE - Fluginformationen Seite 6
Ab Schweiz (CHF-Preis):
Ab Deutschland (EUR-Preis):
ab Zürich mit FI (Do-Di/Sa-Do) inkl.
ab Berlin, Düsseldorf, Stuttgart mit WA inkl.
ab Zürich / Genf mit FI (1x via Kopenhagen)
ab Hamburg, München, Frankfurt mit FI
+ CHF 305,+ EUR 80,Alle FI-Zuschläge basieren auf den Buchungsklassen S/L/H.
HINWEISE
Bei 3 Personen Übernachtung im DZ mit Zustellbett. Bitte beachten: Ein Zimmer mit Zustellbett ist
ggf. sehr eng. EZ-Zuschlag bei min. 2 Pers. EUR 995,-/CHF 1.295,Kinderfestpreis (bis 11 J. einschl.) im DZ-Zustellbett EUR 1.095,-/ CHF 1.640,-
Mietwagen-Rundreise
ur
Blönduós
Stykkishólmur
Akureyri
Reykjavik
Husavik
Thingvellir
Egilsstadir
Hella
Geheimnisse des Hochlandes
13 Tage Naturperlen des Westens
rd
Sk
B r eid a fj ör du r
Keflavik
jö
ag
af
19
Vatnajökull
Vik
13 Tage Naturperlen des Ostens
Profil: Mit dem 4x4 Fahrzeug Natur pur erleben, weite Landschaften bestaunen und vollkommene Stille abseits von Menschen und Städten geniessen ist auf diesen Reisen
möglich. Sie können bei Buchung wählen, welche der Routen Ihnen zusagt: der Westen mit seinen Fjorden und der Hochlandroute Kjölur oder der facettenreiche Osten mit der
anspruchsvollen Sprengisandur-Piste. Fahrtstrecke: ca. 1900 km Gesamtlänge.
1. TAG: ANREISE – BLAUE LAGUNE - REYKJAVIK
Flug nach Keflavik/Island und Übernahme des Mietwagens am Flughafen. Fahrt zur Blauen Lagune. Übernachtung in Reykjavik (Bei später Flugankunft erfolgt die erste Übernachtung in der
Nähe von Keflavik).
2. TAG: THJORSARDALUR – LANDMANNALAUGAR – VULKAN HEKLA
Entlang des Tals der Thjorsa führt der Weg ins bunte Liparitgebirge Landmannalaugar. Am Vulkan Hekla vorbei geht es über die Domadalsleid zur heutigen Übernachtung (3 Nächte).
3. TAG: SÜDKÜSTE – THORSMÖRK-TAL
Entdecken Sie die Südküste mit den Wasserfällen Seljalandsfoss und Skogafoss. Je nach Zustand
der Pisten und Wasserstände Fahrt in das Tal Thorsmörk mit vielen Flussdurchquerungen.
4. TAG: KERID – GULLFOSS – GEYSIR
Der Tag beginnt mit dem Besuch des Kratersees Kerid und führt weiter zum grossen Wasserfall
Gullfoss und ins weltbekannte Gebiet der Geysire.
5. TAG: HOCHLANDROUTE KJÖLUR – KERLINGARFJÖLL
Heute gelangen Sie über die Hochlandroute Kjölur zum Gebirge Kerlingarfjöll. Wandermöglichkeit im dortigen Geothermalgebiet mit seiner beeindruckenden Farbenpracht. Übernachtung in
einer Berghütte.
6. TAG: HVERAVELLIR – HALBINSEL VATNSNES
Sie durchqueren das Landesinnere bis zum Norden. Unterwegs laden die heissen Quellen von
Hveravellir zu einem entspannenden Bad ein, bevor es zur Vatnsnes-Halbinsel mit zahlreichen
schönen Ausblicken geht.
7. TAG: WESTFJORDE – ISAFJÖRDUR – FLATEYRI
Von der Ostseite der Westfjorde über Holmavik gelangen Sie durch die tiefen Fjorde und hohen
Berge nach Isafjördur. Tipp: Besuch des Museum Osvör in Bolungarvik.
8. TAG: WASSERFALL DYNJANDI – VOGELFELSEN LATRABJARG
Der breite Dynjandi gehört zu den schönsten Wasserfällen des Landes. Der Vogelfelsen Latrabjarg erhebt sich 400 Meter aus dem Meer und bildet den westlichsten Punkt Islands.
9. TAG: BREIDAFJORD – HALBINSEL SNAEFELLSNES
Fährüberfahrt durch den Breidafjord zur Halbinsel Snaefellsnes.
10. TAG: HALBINSEL SNAEFELLSNES – BORGARFJORD
Erkundung der Halbinsel Snaefellsnes. Übernachtung im Borgarfjord-Distrikt.
11. TAG: KALDIDALUR – NATIONALPARK THINGVELLIR – REYKJAVIK
Die Lava-Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss liegen auf dem Weg zur Hochlandroute Kaldidalur, über die Sie den Nationalpark Thingvellir erreichen. Der Tag endet in Reykjavik (2 Nächte).
12. TAG: REYKJAVIK
Entdecken Sie die Hauptstadt oder nehmen Sie an einem fakultativen Ausflug teil.
13. TAG: Reykjavik - ABREISE
Je nach Flugplan haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Abgabe des Mietwagens am Flughafen
in Keflavik und Rückflug.
LEISTUNGEN
1. TAG: ANREISE – BLAUE LAGUNE - SÜDISLAND
Flug nach Keflavik/Island und Übernahme des Mietwagens am Flughafen. Fahrt zur Blauen Lagune. Übernachtung in Südisland (Bei später Flugankunft erfolgt die erste Übernachtung in der
Nähe von Keflavik).
2. TAG: SÜDKÜSTE – THORSMÖRK-TAL - VIK
Entdecken Sie die Südküste mit den Wasserfällen Seljalandsfoss, Skogafoss und je nach Zustand
der Pisten und Wasserstände das Urstromtal Thorsmörk mit dem Allrad!
3. TAG: VIK – SKAFTAFELL-NATIONALPARK
Über das historische Lavafeld Eldhraun und die Sanderebene Skeidararsandur führt der Weg in
den Nationalpark Skaftafell. Eine schöne Wanderung führt hier zum Basaltwasserfall Svartifoss.
4. TAG: Gletscherlagune Jökulsarlon - Vatnajökull - Höfn
Höhepunkte des Tages sind eine Bootstour auf der Gletscherlagune Jökulsarlon zwischen
schwimmenden Eisbergen, die ins Meer treiben. Übernachtung nahe Höfn.
5. TAG: HÖFN – OSTFJORDE – SEE LÖGURINN – EGILSSTADIR
Über die Küstenstrasse entlang der Ostfjorde bis Egilsstadir mit dem See Lögurinn.
6. TAG: PASSSTRASSE HELLISHEIDI – VOPNAFJORDÖRDUR – RAUFARHÖFN
Über die Passstrasse Hellisheidi geht es nach Vopnafjördur. Nur wenige besuchen diese entlegenen Gebiete Nordost-Islands. Bei Raufarhöfn streifen Sie den Polarkreis.
7. TAG: RAUFARHÖFN – ASBYRGI – DETTIFOSS – MYVATN
Umrundung der Halbinsel Melrakkasletta und weiter nach Asbyrgi und zum Nationalpark Jökulsargljufur mit dem gewaltigsten Wasserfall Dettifoss. Ziel ist der See Myvatn (2 Nächte).
8. TAG: MYVATN – HERDUBREID – ASKJA – MYVATN
Eine lange Tagesreise über die Piste F88 bringt Sie zum Tafelberg Herdubreid und der Askja
Caldera, mit 50km2 die grösste des Landes.
9 TAG: MYVATN – SPRENGISANDUR
Auf der anspruchsvollen Hochlandpiste Sprengisandur müssen Flüsse durchfahren werden. Die
Fahrt ist beeindruckend, aber Vorsicht ist geboten (2 Nächte Südisland).
10. TAG: LANDMANNALAUGAR – THJORSARDALUR – SÜDISLAND
Das Liparitgebirge Landmannalaugar birgt weitere Naturformationen, aussergewöhnliche Farben und heisse Quellen. Im Tal des Flusses Thjorsa erreichen Sie die Wikingerfarm Stöng.
11. TAG: GULLFOSS – GEYSIR – THINGVELLIR – NESJAVELLIR - REYKJAVIK
Die Höhepunkte des Südens sind der Wasserfall Gullfoss, die Geysire und der Nationalpark
Thingvellir. Am Geothermalgebiet Nesjavellir vorbei gelangen Sie zurück nach Reykjavik.
12. TAG: REYKJAVIK
Entdecken Sie die Hauptstadt oder nehmen Sie an einem fakultativen Ausflug teil.
13. TAG: Reykjavik - ABREISE
Je nach Flugplan haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Abgabe des Mietwagens am Flughafen
in Keflavik und Rückflug.
Witterungsbedingte Änderungen im Routenverlauf bei beiden Reisen vorbehalten.
PREISE PRO PERSON
I F lug nach Keflavik und zurück in der
Economy-Klasse inkl. Steuern und Gebühren
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I 1 2 Tage Mietwagen der entspr. Kategorie
inkl. unbegr. Km, 25,5% isländ. MwSt.
I C DW-Versicherung
I F lughafenannahmegebühr
FLUGZUSCHLÄGE - Fluginformationen Seite 6
Ab Deutschland (EUR-Preis):
ab Berlin, Düsseldorf, Stuttgart mit WA inkl.
ab Hamburg, München, Frankfurt mit FI
+ EUR 80,-
I 12 Übernachtungen in landestypischen Unterkünften inkl. Frühstück, DZ mit Du/WC
I Fährüberfahrt Breidafjord bzw. Bootsfahrt
Gletscherlagune
I Island-Atlas und detaillierte Routenplanung
I Strassenkarte mit eingezeichneten Unterkünften
I Reisepreissicherungsschein
Ab Schweiz (CHF-Preis):
ab Zürich mit FI (Di-Do/Do-Sa) inkl.
ab Zürich / Genf mit FI (1x via Kopenhagen)
+ CHF 305,-
Alle FI-Zuschläge basieren auf den Buchungsklassen S/L/H.
15.06.-19.08.2014
Pers./ Wagentyp
EUR
CHF
Pers./Wagentyp
EUR
CHF
2 Pers., Kat. G
3 Pers., Kat. G
4 Pers., Kat. G
2 Pers., Kat. H
3 Pers., Kat. H
TERMINE
2.910,2.360,2.215,3.195,2.550,-
3.955,3.250,3.060,4.325,3.495,-
4 Pers., Kat. H
2 Pers., Kat. I
3 Pers., Kat. I
4 Pers., Kat. I
2.355,3.625,2.835,2.570,-
3.245,4.885,3.865,3.525,-
Wöchentlich Do-Di oder nach Flugplan
HINWEISE
Bei 3 Personen Übernachtung im DZ mit Zustellbett. Bitte beachten: Ein Zimmer mit Zustellbett ist
ggf. sehr eng. EZ-Zuschlag bei min. 2 Pers. EUR 895,-/CHF 1.165,-. Kinderfestpreis (bis 11 J. einschl.)
im DZ-Zustellbett EUR 1.085,-/ CHF 1.630.-
19
jö
rd
ur
B r eid a fj ör du r
Blönduós
Sk
ag
af
Mietwagen-Rundreise
20
Stykkishólmur
Akureyri
Reykjavik
Gemütliche Autoreise
Keflavik
Husavik
Thingvellir
Hella
Vatnajökull
Egilsstadir
Vik
Rund um Island in 15 Tagen
Profil: Diese Rundreise ist für alle, die sich gerne etwas Zeit für Besichtigungen nehmen und nicht jeden Morgen den Koffer packen möchten. Diese Route beinhaltet die
Höhepunkte entlang der Ringstrasse sowie die Halbinsel Snaefellsnes im Westen und
Borgarfjördur Eystri im Osten. Sie übernachten unterwegs in Hotels und Landgasthöfen sowie auf Farmen und in Sommerhotels. Fahrtstrecke: ca. 2400 km Gesamtlänge.
1. TAG: ANREISE - REYKJAVIK
Flug nach Keflavik/Island und Übernahme des Mietwagens am Flughafen. Fahrt nach Reykjavik
(2 Nächte. Bei später Flugankunft erfolgt die erste Übernachtung in der Nähe von Keflavik.).
2. TAG: REYKJAVIK - BLAUE LAGUNE – HALBINSEL REYKJANES
Erkunden Sie die Stadt Reykjavik und beginnen Sie Ihre Rundreise mit der Erkundung der Halbinsel Reykjanes und einem Abstecher zur einzigartigen Blauen Lagune.
3. TAG: REYKJAVIK – BORGARFJORD
In Richtung Westen erreichen Sie den Borgarfjord. Die Lava-Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss (Kinder-Wasserfall) liegen auf dem Weg nach Reykholt, wo der Dichter Snorri Sturluson
im 13. Jh. lebte. Sie verbringen 2 Nächte im Borgarfjord-Distrikt.
4. TAG: HALBINSEL SNAEFELLSNES
Die Attraktion der Halbinsel Snæfellsnes ist der Gletschervulkan Snæfellsjökull. Viele charmante
Fischerorte säumen die Küste der Halbinsel.
5. TAG: BORGARFJORD - SKAGAFJORD – AKUREYRI – SEE MYVATN
Über Blönduos fahren Sie zum Skagafjord. Besichtigen Sie das Volkskundemuseum Glaumbaer,
wo das Leben der Isländer in vergangenen Zeiten veranschaulicht wird. Sie passieren Akureyri,
wo Sie das Flair der Hauptstadt Nordislands geniessen können, bevor Sie weiter nördlich Ihre
Unterkunft für die nächsten 3 Nächte erreichen.
6. TAG: SEE MYVATN - HUSAVIK – SEE MYVATN
Umwandern Sie den „Wasserfall der Götter“ Godafoss und besuchen Sie den charmanten Fischerort Husavik, wo eine Walbeobachtungstour in der Skjalfandi-Bucht absolut lohnenswert
ist. Ein Bad im Myvatn Nature Bath, der Blauen Lagune des Nordens, entspannt nach einem
ereignisreichen Tag (Eintritt nicht inkl.).
7. TAG: MYVATN – REGION
Der Tag ist dem interessanten Gebiet rund um den See Myvatn (dt. „Mückensee“) gewidmet. Mit
seinen Pseudokratern, dampfenden Erdspalten, fruchtbaren grünen Ebenen, bizarren Felsformationen und einem vielfältigen Vogelleben gibt es hier viel zu sehen.
8. TAG: MYVATN – WASSERFALL DETTIFOSS - EGILSSTADIR
Umrunden Sie die Halbinsel Tjörnes bis zur Felsschlucht Asbyrgi und unternehmen Sie eine kleine Wanderung. Vom Dettifoss, dem gewaltigsten Wasserfall Islands geht es über die Einöde
Mödrudalur in die östliche Stadt Egilsstadir (2 Nächte).
9. TAG: EGILSSTADIR - BORGAFJÖRDUR EYSTRI
Am See Lögurinn befindet sich einer der höchsten Wasserfälle Islands, der Hengifoss. Farbige
Berglandschaft und seltene Steine finden Sie in der Gegend um Borgarfjördur-Eystri, dem geologisch ältesten Teil Islands.
10. TAG: OSTFJORDE – HÖFN – GLETSCHERLAGUNE JÖKULSARLON
Heute fahren Sie durch die Ostfjorde. Die Strecke führt entlang der steilen Küsten des Atlantiks
und am Fussse des riesigen Gletschers Vatnajökull vorbei. Die Gletscherlagune Jökulsarlon mit
den schwimmenden Eisbergen ist Ihr letztes Ziel. 2 Übernachtungen in der Umgebung.
11. TAG: NATIONALPARK SKAFTAFELL
Im Skaftafell Nationalpark wandern Sie zum schönen Basalt-Wasserfall Svartifoss. Nutzen Sie
den Tag vielleicht für eine Gletscherwanderung.
12. TAG: VIK - SÜDKÜSTE - THJORSARDALUR - LAUGARVATN
Zu den Perlen des Südens gehören das Felstor von Dyrholaey, das Heimatmuseum Skogar, der
Wasserfall Seljalandsfoss und die Gletscherzungen des Myrdalsjökull. Anschliessend fahren Sie
am Gletscherfluss Thjorsa entlang zum ausgegrabenen Wikingerhof Stöng und von dort zu den
Ausläufern vom Vulkan Hekla. Über den Bischofssitz Skalholt erreichen Sie das schöne Südisland, wo Sie 2 Nächte verbringen.
13. TAG: DER GOLDENE KREIS: WASSERFALL GULLFOSS – GEBIET DER GEYSIRE
Der Goldene Kreis umfasst die wohl berühmtesten Sehenswürdigkeiten Islands: Den Wasserfall
20
Gullfoss, der in mehreren Stufen hinabstürzt und das Heissquellental Haukadalur mit dem Geysir und seinem kleineren Bruder Strokkur, der in regelmässigen Abständen in die Höhe schiesst.
14. TAG: NATIONALPARK THINGVELLIR - REYKJAVIK
In Nationalpark Thingvellir (Thingplatz) wurde im Jahre 930 das erste demokratische Parlament
ausgerufen und hier ist sichtbar, wie die eurasische und die amerikanische Kontinentalplatte
auseinanderdriften. Am Mittag erreichen Sie wieder die Hauptstadt, wo Sie eine letzte Nacht
verbringen.
15. TAG: REYKJAVIK – ABREISE
Je nach Flugplan haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Abgabe des Mietwagens am Flughafen
in Keflavik und Rückflug.
LEISTUNGEN
I Flug nach Keflavik und zurück in der Economy-Klasse inkl. Steuern und Gebühren
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I 14 Tage Mietwagen der entspr. Kategorie inkl.
unbegr. Km, 25,5% isländ. MwSt.
I CDW-Versicherung
I Flughafenannahmegebühr
TERMINE
I 14 Übernachtungen in landestypischen Unterkünften inkl. Frühstück, DZ mit Du/WC
I Island-Atlas und detaillierte Routenplanung
I Strassenkarte mit eingezeichneten Unterkünften
I R eisepreissicherungsschein
Wöchentlich Di - Di, Sa - Sa oder nach Flugplan
PREISE PRO PERSON
01.05.-14.06. & 20.08.-30.09.2014
Pers./ Wagentyp
EUR
CHF
Pers./Wagentyp
EUR
CHF
2 Pers., Kat. Z
2.075,2.825,2 Pers., Kat. N
2.335,3.175,3 Pers., Kat. Z
1.810,2.490,3 Pers., Kat. N
1.985,2.720,4 Pers., Kat. N
1.950,2.680,2 Pers., Kat. B
2.140,2.915,2 Pers., Kat. G
2.590,3.495,3 Pers., Kat. B
1.860,2.545,3 Pers., Kat. G
2.160,2.940,4 Pers., Kat. B
1.860,2.550,4 Pers., Kat. G
2.080,2840,PREISE PRO PERSON
15.06.-19.08.2014
Pers./ Wagentyp
EUR
CHF
Pers./Wagentyp
EUR
CHF
2 Pers., Kat. Z
2.350,3.230,2 Pers., Kat. N
2.660,3.630,3 Pers., Kat. Z
2.015,2.795,3 Pers., Kat. N
2.220,3.060,4 Pers., Kat. N
2.140,2.960,2 Pers., Kat. B
2.485,3.405,2 Pers., Kat. G
3.110,4.215,3 Pers., Kat. B
2.110,2.910,3 Pers., Kat. G
2.520,3.450,4 Pers., Kat. B
2.055,2.845,4 Pers., Kat. G
2.365,3.255,FLUGZUSCHLÄGE - Fluginformationen Seite 6
Ab Schweiz (CHF-Preis):
Ab Deutschland (EUR-Preis):
ab Zürich mit WA inkl.
ab Berlin, Düsseldorf, Stuttgart mit WA inkl.
ab Zürich mit WA/FI (Sa-Sa) + CHF 65,ab Hamburg, München, Frankfurt mit FI
+ EUR 80,ab Genf mit FI (Sa-Sa/Di-Di) + CHF 65,Alle FI-Zuschläge basieren auf den Buchungsklassen S/L/H.
HINWEISE
Bei 3 Personen Übernachtung im DZ mit Zustellbett. Bitte beachten: ein Zimmer mit Zustellbett ist
ggf. sehr eng. EZ-Zuschlag bei min. 2 Pers. EUR 910,-/CHF 1.185,-.
Kinderfestpreis (bis 11 J. einschl.) im DZ-Zustellbett EUR 1.200,-/ CHF 1.765,-
1. TAG: ANREISE - REYKJAVIK
Flug nach Keflavik/Island und Übernahme des Mietwagens am Flughafen. Fahrt über die Halbinsel Reykjanes nach Reykjavik (Bei später Flugankunft erfolgt die erste Übernachtung in der
Nähe von Keflavik).
2. TAG: WANDERUNG IM WALFJORD – BORGARFJORD
In Richtung Westen erreichen Sie den Hvalfjord, wo Sie zu einer 3-stündigen, anspruchsvollen
Rundwanderung im Naturschutzgebiet Storibotn starten können (ca. 400 Höhenmeter). Der
Wasserfall Glymur, mit 196 Metern der zweithöchste des Landes, lässt sich hier von drei, der
Schlucht vorgelagerten Aussichtspunkten betrachten. 2 Übernachtungen im BorgarfjordGebiet.
3. TAG: HALBINSEL SNAEFELLSNES - WANDERUNG EYSTEINSDALUR
Die Attraktion der Halbinsel Snaefellsnes ist der Gletschervulkan Snaefellsjökull. Aus dem Tal
Eysteinsdalur führen interessante Wanderrouten auf die Berge Hreggnasi (469m) und Badarkista (668m) mit schönen Aussichten.
4. TAG: SKAGAFJORD - AKUREYRI
Über Blönduos fahren Sie zum Skagafjord. Diese Gegend ist bekannt für die Zucht der reinrassigen Islandpferde. Entlang der Ringstrasse erreichen Sie Akureyri, die Hauptstadt des Nordens.
5. TAG: MYVATN - WANDERUNGEN
Vorbei am Godafoss, dem „Wasserfall der Götter” erwartet Sie das Myvatn-Gebiet mit seinen
Pseudokratern. Hier bieten sich diverse Wanderungen, z.B. auf den Krater Hverfjall an (3 Nächte).
6. TAG: WALBEOBACHTUNG AB HUSAVIK ODER ASKJA CALDERA
Vom kleinen Fischerort Husavik starten Sie mit Eichenbooten zu einer ca. 3-stündigen Walbeobachtungsfahrt in die Bucht Skjalfandi (im Preis inbegriffen). Die zweite Tageshälfte steht für
weitere Wanderungen rund um das Myvatn-Gebiet zur Verfügung. Gegen Zuschlag (EUR 71,-/
CHF 92,-) können Sie alternativ auch eine 12-stündige Etappe zur grossen Askja-Caldera unternehmen (vom 01.07.-31.08. möglich).
7. TAG: ASBYRGI- NATIONALPARK - WANDERUNG AM DETTIFOSS
Umrunden Sie die Halbinsel Tjörnes bis zu Asbyrgi – eine Wanderung über das Hochplateau bietet herrliche Ausblicke von oben auf die hufförmige Felsschlucht. Im Canyon des Flusses Jökulsa
a Fjöllum entdecken Sie den kleineren Wasserfall Hafragilsfoss und wenig später Dettifoss, den
wasserreichsten Fall Europas.
8. TAG: EGILSSTADIR - SEE LÖGURINN
Über die Einöde Mödrudalur gelangen Sie nach Egilsstadir und zum See Lögurinn. Der Aufstieg
zum Hengifoss, mit 118m einer der höchsten Wasserfälle des Landes, lohnt sich.
9. TAG: OSTFJORDE – GLETSCHERLAGUNE JÖKULSARLON – SüDOSTEN
Über das Fischerdorf Djupivogur geht es zum Gletscher Vatnajökull, hier beeindrucken die
schwimmenden Eisberge der Lagune. Übernachtung in der Region.
10. TAG: G
LETSCHERWANDERUNG AM SVINAFELSJÖKULL
oder HOCHLANDTOUR LAKAGIGAR
Im Skaftafell Nationalpark unternehmen Sie eine geführte Gletscherwanderung auf den Svinafellsjökull (Trittsicherheit erforderlich, Dauer 2,5 Stunden, Beginn 14h00, im Preis inklusive).
Möglichkeit zur Wanderung zum schönen Wasserfall Svartifoss (ca. 1 Std.). Fakultativ können
Sie statt der Gletscherwanderung eine 10-stündige Tour mit einem Hochlandbus zur einzigartigen Lakagigar-Kraterreihe erleben. Sie haben etwa 3 Std. Zeit für eine Wanderung u.a. auf den
818 m hohen Berg Laki (nur vom 01.07.-31.08. möglich). Übernachtung bei Kirkjubaejarklaustur.
11. TAG: WASSERFÄLLE SKOGAFOSS + SELJALANDSFOSS - LAUGARVATN
Zu den Perlen des Südens gehören neben dem schwarzen Sandstrand von Vik und dem Kap
Dyrholaey mit seinem Felsentor auch das Heimatmuseum Skogar, der Wasserfall Seljalandsfoss
und die Gletscherzungen des Myrdalsjökull. Tipp: Neben dem Wasserfall Skogafoss aufsteigen
und die Aussicht geniessen. 2 Nächte in Südisland.
Akureyri
Reykjavik
Mietwagen-Rundreise
Husavik
Thingvellir
Egilsstadir
Hella
Vatnajökull
Vik
Rund um Island in 15 Tagen
Profil: Island per Auto und zu Fuss entdecken ist die optimale Kombination für aktive Individualisten. Erkunden Sie auf eigene Faust verborgene Winkel der Insel und
geniessen Sie die Natur mit all ihren Besonderheiten. Die Dauer der Wanderungen
entscheiden Sie. Die Walbeobachtung im Norden und eine Gletscherwanderung sind
Bestandteile dieser Rundreise. Fahrtstrecke: ca. 2400 km Gesamtlänge.
ur
Blönduós
Stykkishólmur
Keflavik
rd
Sk
B r eid a fj ör du r
Rundreise für Wanderer
jö
ag
af
21
12. TAG: WANDERUNG IM THJORSA-TAL
Fahren Sie am Gletscherfluss Thjorsa entlang zum Wikingerhof Stöng. Wanderung zur Schlucht
Gjain oder zum Wasserfall Hjalparfoss im Tal Fossardalur.
13. TAG: WASSERFALL GULLFOSS - GEYSIRE - THINGVELLIR
Die wohl bekanntesten Sehenswürdigkeiten Islands sind der schöne Wasserfall Gullfoss und das
Geysirgebiet. Der letzte Ort der Reise ist der Thingvellir Nationalpark. Ende der Reise in Reykjavik.
14. TAG: REYKJAVIK
Erkunden Sie die nördlichste Hauptstadt Europas auf eigene Faust oder nehmen Sie an einem
fakultativen Ausflug teil.
15. TAG: REYKJAVIK – ABREISE
Je nach Flugplan haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Abgabe des Mietwagens am Flughafen
in Keflavik und Rückflug.
LEISTUNGEN
I Flug nach Keflavik und zurück in der Economy-Klasse inkl. Steuern und Gebühren
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I 14 Tage Mietwagen der entspr. Kategorie inkl
unbegr. Km, 25,5% isländ. MwSt.
I CDW-Versicherung
I 14 Übernachtungen in landestypischen Hotels
und Gasthöfen inkl. Frühstück im DZ ohne
Du/WC
TERMINE
I F lughafenannahmegebühr
IW
albeobachtungsfahrt ab Husavik
IG
letscherwanderung Svinafellsjökull oder
Tagesausflug Lakagigar
IW
anderreiseführer mit Karten
I Island-Atlas und detaillierte Routenplanung
I S trassenkarte mit eingezeichneten Unterkünften
I R eisepreissicherungsschein
Wöchentlich nach Flugplan
PREISE PRO PERSON
Pers./ Wagentyp
EUR
2 Pers., Kat. Z
2.010,3 Pers., Kat. Z
1.795,-
01.05.-14.06. & 20.08.-30.09.2014
CHF
Pers./Wagentyp
EUR
CHF
2.595,2 Pers., Kat. N
2.270,2.865,2.385,3 Pers., Kat. N
1.980,2.560,4 Pers., Kat. N
1.890,2.485,2 Pers., Kat. B
2.080,2.665,2 Pers., Kat. G
2.530,3.115,3 Pers., Kat. B
1.850,2.430,3 Pers., Kat. G
2.150,2.730,4 Pers., Kat. B
1.790,2.380,4 Pers., Kat. G
2.015,2.610,PREISE PRO PERSON
15.06.-19.08.2014
Pers./ Wagentyp
EUR
CHF
Pers./Wagentyp
EUR
CHF
2 Pers., Kat. Z
2.285,3.150,2 Pers., Kat. N
2.595,3.550,3 Pers., Kat. Z
1.995,2.785,3 Pers., Kat. N
2.210,3.050,4 Pers., Kat. N
2.080,2.875,2 Pers., Kat. B
2.420,3.325,2 Pers., Kat. G
3.045,4.135,3 Pers., Kat. B
2.095,2.895,3 Pers., Kat. G
2.510,3.445,4 Pers., Kat. B
1.995,2.765,4 Pers., Kat. G
2.295,3.170,FLUGZUSCHLÄGE - Fluginformationen Seite 6
Ab Schweiz (CHF-Preis):
Ab Deutschland (EUR-Preis):
ab Zürich mit WA (Di-Di) inkl.
ab Berlin, Düsseldorf, Stuttgart mit WA inkl.
ab Zürich mit WA/FI (Sa-Sa) + CHF 65,ab Hamburg, München, Frankfurt mit FI
+ EUR 80,ab Genf mit FI (Sa-Sa/Di-Di) + CHF 65,Alle FI-Zuschläge basieren auf den Buchungsklassen S/L/H.
HINWEISE
Bei 3 Personen Übernachtung im DZ mit Zustellbett. Bitte beachten: Ein Zimmer mit Zustellbett ist
ggf. sehr eng. EZ-Zuschlag bei min. 2 Pers. EUR 910,-/CHF 1.185,-. Kinderfestpreis (bis 11 J. einschl.)
im DZ-Zustellbett EUR 1.260,-/ CHF 1.840,-. Zuschlag für Zi. mit DU/WC p.P.: EUR 365,-/ CHF 475,im EZ; EUR 200,-/ CHF 260,- im DZ; EUR 155,- / CHF 202,- im DZZ.
21
Mietwagen-Rundreise
22
Zauberhafte Welten
Unentdecktes Island in 15 Tagen
Profil: Vieles bleibt bei einer Rundreise unentdeckt, weil meist die Zeit fehlt. Auf dieser
Reise verweilen Sie in zauberhaften Orten, die es lohnen entdeckt zu werden. Neben
der Insel Flatey, auf der die Zeit still zu stehen scheint, halten Sie sich in den einsamen
Westfjorden, aber auch im Norden am Myvatn sowie in dem farbenprächtigen Geothermal-Gebirge Kerlingarfjöll auf. Gönnen Sie sich die Zeit, an einzelnen Orten länger zu
verweilen, um die wahre Besonderheit dieser Erdpunkte zu erfahren. Wanderer und Geniesser der Natur kommen hier auf Ihre Kosten. Fahrtstrecke: ca. 2300 km Gesamtlänge.
1. TAG: ANREISE – BLAUE LAGUNE - REYKJAVIK
Flug nach Keflavik/Island und Übernahme des Mietwagens am Flughafen. Je nach Flugankunft
lohnt sich der Besuch der einzigartigen Blauen Lagune. Fahrt nach Reykjavik, Übernachtung (bei
später Flugankunft erfolgt die erste Übernachtung in der Nähe von Keflavik).
2. TAG: THINGVELLIR – BORGARFJORD – SNAEFELLSNES HALBINSEL
Der Tag beginnt mit dem Besuch des Nationalparks Thingvellir, der sowohl geologisch als auch
geschichtlich ein sehr interessanter Ort ist. Hier driften die Kontinentalplatten Eurasiens und
Amerikas auseinander und im Jahre 930 wurde hier das erste demokratische Parlament der
Welt gegründet. Durch den schönen Walfjord geht es durch das Gebiet Borgarfjördur auf die
Halbinsel Snaefellsnes (2 Nächte).
3. TAG: SNAEFELLSNES
Erkunden Sie die vielfältige Halbinsel Snaefellsnes mit ihren Buchten, kleinen Fischerdörfern,
den weissen Stränden und Lava-Formationen. Die Attraktion der Halbinsel ist der Gletschervulkan Snaefellsjökull. Die Halbinsel und der alles überragende weisse Kegel des Vulkans waren
schon für Jules Verne die Vorlage zur „Reise zum Mittelpunkt der Erde“.
4. TAG: INSEL FLATEY - WESTFJORDE
Von Stykkisholmur bringt Sie die Fähre morgens zur kleinen Insel Flatey. Der Spaziergang durch
das autofreie Dörfchen vermittelt das Gefühl, dass die Zeit still steht. Am Nachmittag bringt Sie
die Fähre weiter in die südlichen Westfjorde.
5. TAG: PATREKSFJÖRDUR – WASSERFALL DYNJANDI - FLATEYRI
Starten Sie den Tag mit dem Besuch des Vogelfelsens Latrabjarg, der sich 400 Meter aus dem
Meer erhebt und den westlichsten Punkt Islands bildet. Während der Sommermonate ist dies
der Nistplatz für Basstölpel, Alke, Kormorane und Papageientaucher. Auf dem Weg weiter in die
Westfjorde wartet der breite Wasserfall Dynjandi, an dem sich wunderbar verweilen lässt. Ziel
des Tages sind die kleinen Orte im Westen (2 Nächte).
6. TAG: WESTFJORDE - MEERESANGELN
Geniessen Sie die Ruhe in den kleinen Orten entlang der Fjorde, lassen Sie die Stille auf sich
wirken und die Seele baumeln. Nutzen Sie die Zeit für kleine Wanderungen, Kajakfahrten über
die Fjorde oder unternehmen Sie eine Bootsfahrt mit eigenem Kapitän. Machen Sie Fang auf
Dorsche, Steinbeisser oder Heilbutt in dieser fischreichen Region (ca. 2 Std. mit Kapitän/Angelguide inkl. Leihangelgerät und Overall ca. EUR 95,- /CHF 124,- pro Person bei 2 Personen). Wer
einen Bootsführerschein besitzt, kann nach Einweisung seine Fahrt selber bestimmen! Statten
Sie alternativ dem Maritimmuseum Osvör in Bolungarvik einen Besuch ab.
22
7. TAG: ISAFJÖRDUR - HRUTAFJÖRDUR
Die einsamen Fjorde zwischen Isafjördur und Hvammstangi bestimmen diesen Fahrtag. Unterwegs sind Seehundebänke, der seltene Seeadler und vielleicht die Fontänen der Wale zu sichten.
8. TAG: SKAGAFJORD – SIGLUFJÖRDUR – DALVIK - AKUREYRI
Durch den Skagafjord erreicht man zuerst Hofsos mit dem wunderschön gelegenen Schwimmbad – ein Bad sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Entlang der Küste gelangen Sie nach Siglufjördur, einst Zentrum der Heringindustrie. Das Heringsmuseum veranschaulicht das Leben der
Isländer während des Heringsbooms und ist einen Besuch wert. Durch den neuen Tunnel erreicht
man den Eyjafjord, das Fischerdorf Dalvik und die Hauptstadt des Nordens, Akureyri (2 Nächte).
9. TAG: GEBIET SEE MYVATN – NATURBAD
Der Tag ist dem interessanten Gebiet rund um den See Myvatn (dt. „Mückensee“) gewidmet, mit
seinen Pseudokratern, dampfenden Erdspalten, fruchtbaren grünen Ebenen und einem vielfältigen Vogelleben. Je nach persönlichem Zeitplan lohnt sich auch der Besuch des Ortes Husavik, von wo aus mehrmals täglich Walbeobachtungstouren starten. Geniessen Sie nach einem
ereignisreichen Tag ein erholsames Bad im Myvatn Naturbad, der Blauen Lagune des Nordens
(Eintritt inkl.), das geothermisch beheizt wird und einen Blick auf den Myvatn-See bietet.
10. TAG: HOCHLANDROUTE KJÖLUR – GEBIRGE KERLINGARFJÖLL
Sie durchqueren das Landesinnere auf der Hochlandroute Kjölur zwischen den Gletschern Langjökull und Hofsjökull. Unterwegs laden die heissen Quellen von Hveravellir zu einem entspannenden Bad ein, bevor Sie das bunte Geothermal-Gebirge Kerlingarfjöll erreichen (2 Nächte in
Hochlandhütten).
11. TAG: GEBIRGE KERLINGARFJÖLL
Der Tag ist dem Gebirge mit seiner beeindruckenden Farbenpracht gewidmet. Unzählige Wandermöglichkeiten auf hohe Aussichtsberge und zu heissen Natur- und Schwefelquellen bieten
sich an. Das unbewohnte Hochland, die Stille und Weite ziehen den Besucher in ihren Bann.
12. TAG: WASSERFALL GULLFOSS – GEYSIRE - SÜDKÜSTE
Der goldene Wasserfall Gullfoss und das Heissquellen-Gebiet der Geysire befinden sich am
Ende der Hochlandroute und sind ein Muss bei jedem Island-Besuch. Die Springquelle Strokkur
schiesst in regelmässigen Abständen eine heisse Wasserfontäne in die Luft. Der Tag endet an
der Südküste.
Mietwagen-Rundreise
rd
ur
Sk
B r eid a fj ör du r
Blönduós
Stykkishólmur
Keflavik
jö
ag
af
23
Husavik
Akureyri
Reykjavik
Thingvellir
Egilsstadir
Hella
Vatnajökull
Vik
LEISTUNGEN
I Flug nach Keflavik und zurück in der Economy-Klasse inkl. Steuern und Gebühren
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I 14 Tage Mietwagen der entspr. Kategorie inkl.
unbegr. Km, 25,5% isländ. MwSt.
I CDW-Versicherung
I Flughafenannahmegebühr
I Fährüberfahrt Breidafjord
TERMINE
13. TAG: REYKJAVIK
Kurze Fahrt an der Gewächshäuserstadt Hveragerdi vorbei über das Hochplateau Hellisheidinach Reykjavik. Entdecken Sie die bunte Hauptstadt, die Altstadt mit dem Hafenbezirk und die
Perle „Perlan“, von der man einen guten Rundblick auf Reykjavik erhält. Abgabe des Mietwagens
(2 Nächte).
14. TAG: REYKJAVIK, VULKAN EYJAFJALLAJÖKULL ODER LANDMANNALAUGAR
(fakultative Ausflüge)
Geniessen Sie das Treiben im Zentrum von Reykjavik, starten Sie zu einer Walbeobachtungstour
oder einer Stadtrundfahrt auf dem Fahrrad. Vielleicht nehmen Sie teil an einem geführten Ausflug mit Super-Jeep und Reiseleiter in das Liparitgebirge Landmannalaugar oder an den Fuss des
Vulkans Eyjafjallajökull (EUR 230,- / CHF 299,-).
15. TAG: REYKJAVIK - ABREISE
Transfer zum Flughafen in Keflavik und Rückflug.
I 14 Übernachtungen in landestypischen Unterkünften inkl. Frühstück, DZ mit Du/WC
I 1x Eintritt Myvatn Naturbad
I Flughafentransfer am Abreisetag
I Island-Atlas und detaillierte Routenplanung
I Strassenkarte mit eingezeichneten Unterkünften
I R eisepreissicherungsschein
Wöchentlich je nach Flugplan
PREISE PRO PERSON
Pers./ Wagentyp
EUR
2 Pers., Kat. A&G
2.455,3 Pers., Kat. A&G
2.090,-
01.05.-14.06. & 20.08.-30.09.2014
CHF
Pers./Wagentyp
EUR
CHF
3.230,2 Pers., Kat. G
2.655,3.495,2.770,3 Pers., Kat. G
2.225,2.945,4 Pers., Kat. G
2.175,2.885,2 Pers., Kat. D
2.465,3.260,2 Pers., Kat. I
3.165,4.165,3 Pers., Kat. D
2.100,2.790,3 Pers., Kat. I
2.565,3.395,4 Pers., Kat. D
2.080,2.765,4 Pers., Kat. I
2.430,3.220,PREISE PRO PERSON
15.06.-19.08.2014
Pers./ Wagentyp
EUR
CHF
Pers./Wagentyp
EUR
CHF
2 Pers., Kat. A&G
2.795,3.725,2 Pers., Kat. G
3.140,4.165.3 Pers., Kat. A&G
2.340,3.135,3 Pers., Kat. G
2.565,3.430,4 Pers., Kat. G
2.445,3.275,2 Pers., Kat. D
2.825,3.760,2 Pers., Kat. I
3.845,5.085,3 Pers., Kat. D
2.360,3.160,3 Pers., Kat. I
3.035,4.040,4 Pers., Kat. D
2.290,3.075,4 Pers., Kat. I
2.795,3.735,FLUGZUSCHLÄGE - Fluginformationen Seite 6
Ab Schweiz (CHF-Preis):
Ab Deutschland (EUR-Preis):
ab Zürich mit WA (Di-Di) inkl.
ab Berlin, Düsseldorf, Stuttgart mit WA inkl.
ab Zürich mit WA/FI (Sa-Sa) + CHF 65,ab Hamburg, München, Frankfurt mit FI
+ EUR 80,ab Genf mit FI (Sa-Sa/Di-Di) + CHF 65,Alle FI-Zuschläge basieren auf den Buchungsklassen S/L/H.
Hinweis: Die Reise bieten wir auch mit einem Fahrzeugwechsel in Akureyri an, falls
ein Allrad für die gesamte Zeit nicht gewünscht ist. Die Kjölur-Route kann nur mit Allrad-Fahrzeugen befahren werden.
HINWEISE
Bei 3 Personen Übernachtung im DZ mit Zustellbett. Bitte beachten: Ein Zimmer mit Zustellbett ist
ggf. sehr eng. EZ-Zuschlag bei min. 2 Pers. EUR 1.065,-/CHF 1.385,-.
Kinderfestpreis (bis 11 J. einschl.) im DZ-Zustellbett EUR 1.220,-/ CHF 1.785,-
23
ur
Blönduós
Stykkishólmur
Akureyri
Reykjavik
Von Hütte zu Hütte
rd
Sk
B r eid a fj ör du r
Keflavik
jö
ag
af
Mietwagen-Rundreise
24
Husavik
Thingvellir
Egilsstadir
Hella
Vatnajökull
Vik
8 Tage Süd-West
Profil: Entdecken Sie mit viel Zeit und Ruhe die Sehenswürdigkeiten Süd- und Westislands und verpflegen Sie sich während der Reise selbst. Restaurants, Supermärkte und
gut ausgestattete Tankstellen machen die Versorgung einfach. Geniessen Sie schön
gelegene Hütten in Südisland und an zentraler Stelle im Borgafjord-Distrikt im Westen. Entdecken Sie die vielfältigen Ausflugsmöglichkeiten und erkunden Sie Süd- und
Westisland und auch die Halbinsel Snaefellsnes zu Fuss, lernen Sie das Islandpferd auf
einem Ritt kennen, golfen Sie unter der Mitternachtssonne, erleben Sie die Kultur des
Landes oder lassen Sie einfach die Seele baumeln. Sie übernachten in einfachen Ferienhütten mit einer guten Basisausstattung und in Reykjavik beziehen Sie Studios bzw.
Apartments.
1. TAG: ANREISE – BLAUE LAGUNE - REYKJAVIK
Flug nach Keflavik/Island und Übernahme des Mietwagens am Flughafen. Je nach Flugankunft
lohnt sich der Besuch der einzigartigen Blauen Lagune. Weiterfahrt nach Reykjavik und Bezug
eines Apartments im Herzen der Stadt. Entdecken Sie Islands aufregende Hauptstadt (1 Nacht)!
2. TAG: WASSERFALL GULLFOSS – GEBIET DER GEYSIRE – NATIONALPARK THINGVELLIR
Fahrt nach Südisland und Bezug der Ferienhütte (3 Nächte). Auf dem Weg kommen Sie an einigen Supermärkten vorbei - Einkaufen nicht vergessen! Unterwegs erleben Sie die beliebtesten
Sehenswürdigkeiten Islands: Das Geothermalgebiet der Geysire, den „goldene“ Wasserfall Gullfoss, das UNESCO-Welterbe Thingvellir, wo einst eines der ältesten Parlamente der Welt tagte.
3. TAG: SÜDISLAND - THJORSARDALUR
Der Süden Islands bietet vielfältige Ausflugsmöglichkeiten: Kleine Fischerorte, unzählige
Schwimmbäder mit HotPots (Jacuzzi) unter freiem Himmel und einzigartige Naturschönheiten.
Durch das grüne Farmland des Südens gelangt man u.a. auch in das Tal des Gottes Thor, wo der
ausgegrabene Wikingerhof Stöng und das Heimatmuseum Skogar darauf warten, entdeckt zu
werden!
4. TAG: SÜDKÜSTE - WESTMÄNNERINSELN
Am Küstenstreifen bei Vik beeindrucken der schwarze Sandstrand und der wilde Atlantik mit
seinen Vogelklippen. Ein Abstecher auf die Westmännerinseln ist sehr zu empfehlen. Eine Fährverbindung bringt Sie in nur 30 Minuten auf die bewohnte Insel Heimaey, wo im Jahre 1973 ein
Vulkanausbruch tobte. Hier kann man noch die Auswirkungen des Lavaflusses auf die bewohnte
Stadt erkennen.
5. TAG: BORGARFJORD - REYKHOLT – WESTISLAND
Weiterfahrt nach Westisland in die Gegend um den Ort Borgarnes und Bezug einer Ferienhütte
für die nächsten 3 Nächte in Westisland auf der Halbinsel Snaefellsnes. Tauchen Sie ein in die
Welt der Sagas: Der historisch interessante Ort Reykholt, wo der Dichter Snorri Sturluson im 13.
Jh. lebte, ist einer der Höhepunkte Westislands.
6. TAG: HALBINSEL SNAEFELLSNES
Erkunden Sie die Halbinsel Snaefellsnes. Mit ihren charmanten Fischerorten, ihren hellen Sandstränden und einer grossartigen Vogelwelt wird Snaefelssnes auch „Island en miniature“ genannt. Der weisse, weithin sichtbare Gletschervulkan Snaefellsjökull war für Jules Verne der
Eingang zum Mittelpunkt der Erde.
7. TAG: BORGARFJORD – HVALFJORD
Das Landnahme-Zentrum in Borgarnes führt in die Lebensbedingungen der ersten Siedler ein
und die Lava-Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss beeindrucken durch ihre Schönheit. Für
Wanderer ist die Fahrt in den Walfjord Hvalfjördur zu empfehlen. Sie erwartet eine anspruchvolle Etappe zum hohen Wasserfall Glymur.
8. TAG: HALBINSEL REYKJANES – ABREISE
Je nach Flugplan haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Auf dem Weg bietet sich (je nach
Flugzeit) die Fahrt auf die Halbinsel Reykjanes zum See Kleifarvatn und den Schwefelfeldern
Krisuvik an. Abgabe des Mietwagens am Flughafen in Keflavik und Rückflug.
HINWEIS: Je nach Flugplan bietet es sich an, statt der ersten die letzte Übernachtung in
Reykjavik zu verbringen
24
LEISTUNGEN
I Flug nach Keflavik und zurück in der Economy-Klasse inkl. Steuern und Gebühren
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I 7 Tage Mietwagen der entspr. Kategorie inkl.
unbegr. Km, 25,5% isländ. MwSt.
I CDW-Versicherung
I Flughafenannahmegebühr
TERMINE
I 7 Übernachtungen in einfachen Ferienhäusern mit Küche, Bad/WC, Bettwäsche und
Handtüchern
I Island-Atlas und detaillierte Routenplanung
I Strassenkarte mit eingezeichneten Unterkünften
I Reisepreissicherungsschein
Wöchentlich nach Flugplan
PREISE PRO PERSON
Pers./ Wagentyp
EUR
2 Pers., Kat. Z
1.290,3 Pers., Kat. Z
1.085,-
01.05.-14.06. & 20.08.-30.09.2014
CHF
Pers./Wagentyp
EUR
CHF
1.945,2 Pers., Kat. N
1.435,2.135,1.640,3 Pers., Kat. N
1.180,1.765,4 Pers., Kat. N
1.070,1.620,2 Pers., Kat. B
1.330,1.990,2 Pers., Kat. G
1.570,2.310,3 Pers., Kat. B
1.110,1.670,3 Pers., Kat. G
1.270,1.880,4 Pers., Kat. B
1.015,1.545,4 Pers., Kat. G
1.140,1.705,PREISE PRO PERSON
15.06.-19.08.2014
Pers./ Wagentyp
EUR
CHF
Pers./Wagentyp
EUR
CHF
2 Pers., Kat. Z
1.465,2.210,2 Pers., Kat. N
1.630,2.430,3 Pers., Kat. Z
1.220,1.850,3 Pers., Kat. N
1.335,1.995,4 Pers., Kat. N
1.200,1.820,2 Pers., Kat. B
1.535,2.305,2 Pers., Kat. G
1.870,2.745.3 Pers., Kat. B
1.270,1.915,3 Pers., Kat. G
1.495,2.210,4 Pers., Kat. B
1.150,1.755,4 Pers., Kat. G
1.320,1.975,FLUGZUSCHLÄGE - Fluginformationen Seite 6
Ab Schweiz (CHF-Preis):
Ab Deutschland (EUR-Preis):
ab Zürich WA (Di-Di) inkl.
ab Berlin, Düsseldorf, Stuttgart mit WA inkl.
ab Zürich mit WA/FI (Sa-Sa) + CHF 65,ab Hamburg, München, Frankfurt mit FI
+ EUR 80,ab Genf mit FI (Sa-Sa/Di-Di) + CHF 65,Alle FI-Zuschläge basieren auf den Buchungsklassen S/L/H.
HINWEISE
Kinderfestpreis (bis 11 J. einschl.) EUR 760,-/ CHF 1.215,-
rd
Mietwagen-Rundreise
jö
ur
B r eid a fj ör du r
Blönduós
Sk
ag
af
25
Stykkishólmur
Akureyri
Reykjavik
Keflavik
Von Hütte zu Hütte
Husavik
Thingvellir
Hella
Vatnajökull
Egilsstadir
Vik
15 Tage Rund um Island
Profil: Während dieser PKW-Reise umrunden Sie Island mit viel Zeit für Besichtigungen
und versorgen sich unterwegs selbst. Die gut gelegenen Unterkünfte in Reykjavik, im
Westen, Norden, Osten und Süden sind ausgezeichnete Ausgangspunkte für Unternehmungen aller Art! Ob Reiten, Golfen, Wandern, Museumsbesuche, Walbeobachtungstouren oder einfach nur traumhafte Landschaft: Hier ist für jeden etwas dabei! Sie
übernachten in kleinen, zweckmässig eingerichteten Hütten mit Grundausstattung wie
Küche, Bad/ WC. Diese sind meist in Privatbesitz und daher von unterschiedlichem Charakter. In Reykjavik beziehen Sie Apartments. Fahrtstrecke: ca. 2400 km Gesamtlänge.
1.-2. TAG: ANREISE – REYKJAVIK – HALBINSEL REYKJANES
Flug nach Island und Übernahme des Mietwagens am Flughafen. Fahrt nach Reykjavik. Erkunden Sie die aufregende Hauptstadt und besuchen Sie die Halbinsel Reykjanes mit seinen Solfatarenfeldern, schroffen Küstenfelsen und der einzigartigen Blaue Lagune. In Reykjavik starten
mehrmals täglich Walbeobachtungsfahrten und Rundflüge vom Inlandflughafen aus (2 Nächte).
3.-4. TAG: REYKJAVIK – BORGARFJORD – HALBINSEL SNAEFELLSNES
Der Borgarfjord-Distrikt erwarten Sie mit den Lava-Wasserfällen Hraunfossar und Barnafoss
und dem historisch interessanten Ort Reykholt, wo der Dichter Snorri Sturluson im 13. Jh. lebte,
die Höhepunkte Westislands. Entdecken Sie in Borgarnes im Landnahme-Zentrum die Lebensbedingungen der ersten Siedler und erkunden Sie die Halbinsel Snaefellsnesmit dem Gletschervulkan Snaefellsjökull, vielen charmanten Fischerorten entlang der Küste und bezaubernden
Sandstränden, auch Island „en miniature“ genannt (2 Nächte).
5.-7. TAG: SKAGAFJORD – AKUREYRI – HUSAVIK – SEE MYVATN
Über Blönduos fahren Sie in den Skagafjord, das Zentrum der isländischen Pferdezucht. Im
Volkskundemuseum Glaumbaer wird das Leben alter Zeiten veranschaulicht! In der Nähe von
Akureyri erreichen Sie Ihre Unterkunft für die nächsten 3 Nächte. Erkunden Sie die Hauptstadt
des Nordens, besuchen Sie das gemütliche Fischerörtchen Husavik und nutzen Sie die Zeit zu
einer Walbeobachtung! Der See Myvatn hält viele Überraschungen bereit: Pseudokrater, dampfende Erdspalten, ein vielfältiges Vogelleben und das Myvatn Nature Bath.
8.-9. TAG: WASSERFALL DETTIFOSS – EGILSSTADIR – OSTISLAND
Auf dem Weg in den Osten Islands umrunden Sie die Halbinsel Tjörnes bis zur Felsschlucht Asbyrgi. Vom Dettifoss, dem gewaltigsten Wasserfall Islands, fahren Sie über die Hochlandebene
Mödrudalur in die bewaldete Gegend um Islands östliche Stadt Egilsstadir. Hier bleibt genug Zeit
für Wanderungen am See Lögurinn, zu einem der höchsten Wasserfälle Islands, dem Hengifoss,
oder auch für einen Ausflug zu einem riesigen Staudamm am Karahnjukar. (2 Nächte).
10.-11. TAG: OSTFJORDE – HÖFN – GLETSCHERLAGUNE JÖKULSARLON
Durch die Ostfjorde führt der Weg entlang der Küste mit Aussicht auf den riesigen Gletscher
Vatnajökull. Die Gletscherlagune Jökulsarlon mit den schwimmenden Eisbergen lädt zu einer
Fahrt mit Amphibienfahrzeugen ein. Etwas weiter westlich wartet der Skaftafell-Nationalpark mit
vielen Wandermöglichkeiten. Beliebtes Ziel ist der schöne Basalt-Wasserfall Svartifoss und die
nahen Gletscherzungen! Planen Sie hier z.B. eine geführte Gletscherwanderung ein (2 Nächte).
12.-13. TAG: VIK - SÜDKÜSTE - WESTMÄNNER INSELN
Entlang der Südküste gib es viel zu erkunden: Die Vogelfelsen bei Vik, das Felstor von Dyrholaey,
das Heimatmuseum Skogar, der Wasserfall Seljalandsfoss sowie der ausgegrabene Wikingerhof
Stöng und die Ausläufer des Vulkans Hekla gehören zu den Höhepunkten. Ein Abstecher lohnt
sich auf die Westmänner Inseln. Eine Fähre von der Südküste bringt Sie in nur 30 Minuten auf
die Insel Heimaey wo man auf der noch jungen, erst 40 Jahren alten, Lava wandern kann und
das Naturkundemuseum besichtigen sollte. Übernachtet wird im grünen Südisland (2 Nächte).
14. TAG: WASSERFALL GULL FOSS – GEBIET DER GEYSIRE –
NATIONALPARK THINGVELLiR – REYKJAVIK
Noch weiter südlich warten die wohl berühmtesten Sehenswürdigkeiten Islands: Der Wasserfall
Gullfoss, der schönste des Landes, das Geothermalgebiet der Geysire, wo der Geysir Strokkur
regelmässig in die Höhe schiesst und nicht zuletzt der Nationalpark Thingvellir, wo der Drift
der eurasischen und amerikanischen Kontinentalplatten sichtbar wird. Endstation der Rundreise
ist Reykjavik (1 Nacht).
15. TAG: REYKJAVIK – ABREISE
Je nach Flugplan haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Abgabe des Mietwagens am Flughafen
in Keflavik und Rückflug.
LEISTUNGEN
I Flug nach Keflavik und zurück in der Economy-Klasse inkl. Steuern und Gebühren
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I 14 Tage Mietwagen der entspr. Kategorie inkl.
unbegr. Km, 25,5% isländ. MwSt.
I CDW-Versicherung
I Flughafenannahmegebühr
TERMINE
I 14 Übernachtungen in einfachen Ferienhäusern mit Küche, Bad/WC, Bettwäsche und
Handtüchern
I Island-Atlas und detaillierte Routenplanung
I Strassenkarte mit eingezeichneten Unterkünften
I Reisepreissicherungsschein
Wöchentlich nach Flugplan
PREISE PRO PERSON
Pers./ Wagentyp
EUR
2 Pers., Kat. Z
2.075,3 Pers., Kat. Z
1.790,-
01.05.-14.06. & 20.08.-30.09.2014
CHF
Pers./Wagentyp
EUR
CHF
3.240,2 Pers., Kat. N
2.335,3.590,2.715,3 Pers., Kat. N
1.985,2.950,4 Pers., Kat. N
1.895,2.935,2 Pers., Kat. B
2.140,3.330,2 Pers., Kat. G
2.590,3.920,3 Pers., Kat. B
1.855,2.775,3 Pers., Kat. G
2.160,3.170,4 Pers., Kat. B
1.795,2.805,4 Pers., Kat. G
2.020,3.095,PREISE PRO PERSON
15.06.-19.08.2014
Pers./ Wagentyp
EUR
CHF
Pers./Wagentyp
EUR
CHF
2 Pers., Kat. Z
2.350,3.660,2 Pers., Kat. N
2.660,4.060,3 Pers., Kat. Z
2.015,3.030,3 Pers., Kat. N
2.220,3.295,4 Pers., Kat. N
2.125,3.225,2 Pers., Kat. B
2.485,3.835,2 Pers., Kat. G
3.110,4.650,3 Pers., Kat. B
2.110,3.150,3 Pers., Kat. G
2.520,3.690,4 Pers., Kat. B
2.035,3.115,4 Pers., Kat. G
2.350,3.520,FLUGZUSCHLÄGE - Fluginformationen Seite 6
Ab Schweiz (CHF-Preis):
Ab Deutschland (EUR-Preis):
ab Zürich mit WA (Di-Di) inkl.
ab Berlin, Düsseldorf, Stuttgart mit WA inkl.
ab Zürich mit WA/FI (Sa-Sa) + CHF 65,ab Hamburg, München, Frankfurt mit FI
+ EUR 80,ab Genf mit FI (Sa-Sa/Di-Di) + CHF 65,Alle FI-Zuschläge basieren auf den Buchungsklassen S/L/H.
HINWEISE
Kinderfestpreis (bis 11 J. einschl.) EUR 1.200,-/ CHF 1.780,-
25
Mietwagen-Rundreise
26
Ferienhaus-Rundreisen
8 Tage Süden
Profil: Geniessen Sie die Ruhe und Entspannung im Ferienhaus in Südisland und erkunden Sie die Perlen des Südens und des Westens auf mehreren Tagesetappen. Sie
wohnen in einem Ferienhaus mit ca. 60-120 qm Platz, in schöner Lage und mit guter
Ausstattung und machen es sich für 8 Tage gemütlich. Von Mai bis Mitte August werden Sie die langen Tage und kurzen Nächte erleben und bereits ab Ende August bis in
den Winter hinein gibt es Nordlichter zu sehen. Die vielfältige Farbenpracht der bunten
Herbstfarben besticht im September und Oktober, den mitunter schönsten Reisemonaten für Island.
1. TAG: Ankunft – Ferienhaus Süden
Flug nach Keflavik/Island und Übernahme des Mietwagens am Flughafen. Fahrt zum Ferienhaus.
2.-7. TAG: Tagesausflüge in SÜD- UND WESTISLAND
Entdecken Sie die Naturschönheiten der Südküste mit den Wasserfällen Seljalandsfoss und Skogafoss, das Heissquellengebiet Haukadalur mit den Geysiren und dem „Butterfass“ Strokkur,
der regelmässig in die Höhe schiesst sowie den „goldenen“ Wasserfall Gullfoss. Besichtigen
Sie den Nationalpark Thingvellir, seit 2004 UNESCO-Weltkulturerbe, wo ab 930 eines der ältesten Parlamente tagte und der Drift der amerikanischen und europäischen Kontinentalplatten
sichtbar wird.
Ein schöner Spaziergang führt entlang der schwarzen Lavastrände des tosenden Atlantiks zu
den steilen Vogelfelsen bei Vik – vielleicht werden Sie ja von einem neugierigen Papageientaucher beobachtet! Statten Sie den Westmänner Inseln einen Besuch ab. Die Fähre bringt Sie
in nur 30 Minuten von der Südküste auf die bewohnte Insel Heimaey, wo die Spuren des 1973
ausgebrochenen Vulkanausbruchs noch zu sehen sind.
Ein Tagesausflug nach Reykjavik sollte nicht fehlen: Die Hauptstadt Islands besticht durch eine
schöne Altstadt, Museen, Theater, Kultureinrichtungen und einen Hafen, ab dem mehrmals täglich Walbeobachtungsfahrten starten. Shops, Cafes und Restaurants laden zum Bummeln und
Verweilen ein und den schönsten Ausblick über die Stadt, das Meer und den Hausberg Esja gibt
es vom Turm der Hallgrims-Kirche aus!
Ein weiterer Programmpunkt, den man sich nicht entgehen lassen sollte, ist der Besuch der
einzigartigen Blauen Lagune auf der Reykjanes-Halbinsel.
Fahrt in Richtung Westen: Im schönen Borgarfjord, der bereits seit der Landnahmezeit besiedelt
ist, lohnt sich ein Besuch im Landnahmezentrum des Städtchens Borgarnes und ein Ausflug zu
den Lavawasserfällen Hraunfossar und Barnafoss.
Vielleicht reicht die Zeit auch für einen Abstecher auf die Halbinsel Snaefellsnes mit ihren hellen
Sandstränden und dem schneebedeckten Vulkan Snaefellsjökull.
Oder geniessen Sie einfach nur Ruhe, Natur pur, unternehmen Sie Wanderungen auf eigene
Faust oder besuchen Sie die Schwimmbäder der Umgebung wie das neue Fontana Wellness-Bad
am See Laugarvatn. Entspannen Sie bei einem heissen Bad im Hot Pot (Jacuzzi) unter freiem
Himmel.
8. TAG: ABREISE
Je nach Flugplan haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Abgabe des Mietwagens am Flughafen
in Keflavik und Rückflug.
LEISTUNGEN
I Flug nach Keflavik und zurück in der Economy-Klasse inkl. Steuern und Gebühren
I 1 Handgepäckstück & 1 Freigepäck pro Person
I 7 Tage Mietwagen der entspr. Kategorie inkl.
unbegr. Km, 25,5% isländ. MwSt.
I CDW-Versicherung
I Flughafenannahmegebühr
I 7 Nächte im Ferienhaus mit Küche, Bad/WC,
Bettwäsche, Handtüchern
I Island-Atlas und detaillierte Routenplanung
I S trassenkarte mit eingezeichneten Unterkünften
I R eisepreissicherungsschein
TERMINE
Wöchentlich jeweils Do-Do
PREISE PRO PERSON
Pers./ Wagentyp
EUR
2 Pers., Kat. Z
1.395,3 Pers., Kat. Z
1.080,-
01.05.-14.06. & 20.08.-30.09.2014
CHF
Pers./Wagentyp
EUR
CHF
1.950,2 Pers., Kat. N
1.535,2.140,1.535,3 Pers., Kat. N
1.170,1.660,4 Pers., Kat. N
990,1.420,2 Pers., Kat. B
1.430,1.995,2 Pers., Kat. G
1.675,2.315,3 Pers., Kat. B
1.100,1.565,3 Pers., Kat. G
1.265,1.780,4 Pers., Kat. B
935,1.350,4 Pers., Kat. G
1.060,1.510,PREISE PRO PERSON
15.06.-19.08.2014
Pers./ Wagentyp
EUR
CHF
Pers./Wagentyp
EUR
CHF
2 Pers., Kat. Z
1.565,2.215,2 Pers., Kat. N
1.735,2.440,3 Pers., Kat. Z
1.210,1.750,3 Pers., Kat. N
1.320,1.895,4 Pers., Kat. N
1.115,1.625,2 Pers., Kat. B
1.640,2.310,2 Pers., Kat. G
1.980,2.755,3 Pers., Kat. B
1.255,1.810,3 Pers., Kat. G
1.485,2.105,4 Pers., Kat. B
1.065,1.560,4 Pers., Kat. G
1.235,1.785,FLUGZUSCHLÄGE - Fluginformationen Seite 6
Ab Schweiz (CHF-Preis):
Ab Deutschland (EUR-Preis):
ab Zürich WA (Di-Di) inkl.
ab Berlin, Düsseldorf, Stuttgart mit WA inkl.
ab Zürich mit WA/FI (Sa-Sa) + CHF 65,ab Hamburg, München, Frankfurt mit FI
+ EUR 80,ab Genf mit FI (Sa-Sa/Di-Di) + CHF 65,Alle FI-Zuschläge basieren auf den Buchungsklassen S/L/H.
HINWEISE
Kinderfestpreis (bis 11 J. einschl.) EUR 350,-/ CHF 735,Die Endreinigung der Ferienhäuser ist im Reisepreis nicht inbegriffen.
26
Mietwagen-Rundreise
27
Ferienhaus-Rundreisen
15 Tage Nord-Süd
Profil: Diese Ferienhausrundreise eignet sich für alle, die das Tagesprogramm kurzfristig entscheiden möchten, die Ruhe und Abgeschiedenheit suchen oder mit Kindern
unterwegs sind. Der Norden und der Süden Islands warten mit vielen Sehenswürdigkeiten, Naturwundern, Kulturangeboten und der Möglichkeit, einfach nur die klare Luft
und die Schönheit des Landes zu geniessen. Die individuell eingerichteten Ferienhäuser
(60-120 qm) bieten eine behagliche Atmosphäre und sind voll ausgestattet. Je nach
Flugplan ist eine Süd-Nord-Variante möglich!
1. TAG: Anreise - Ferienhaus im Norden
Flug nach Keflavik/Island und Übernahme des Mietwagens am Flughafen. Fahrt zum Ferienhaus.
Fahrt entlang der Ringstrasse ca. 4-5 Stunden zum Ferienhaus im Norden. Bezug des Hauses
für die nächsten 7 Nächte.
2. bis 7. TAG: Tagesausflüge in Nord-Island
Erkunden Sie die Perlen des Nordens mit dem farbenprächtigen Myvatn-Gebiet, dem gewaltigen Wasserfall Dettifoss oder der grünen Schlucht Asbyrgi. Der See Myvatn beherbergt nicht
nur zahlreiche Vögel sondern auch Pseudokrater, Lava-Formationen und auch das Nature Bath
Myvatn, das zum Baden in warmen, geothermischen Wasser einlädt. Unternehmen Sie vom
Fischerdorf Husavik aus eine ca. 3 stündige Walbeobachtungsfahrt in die Bucht Skjalfandi. Die
Boote gehen von Mai bis September mehrmals täglich auf die Suche nach den Ozeanriesen
und Delphinen. Sehr zu empfehlen: Vom Myvatn-Gebiet starten Ausflüge mit Allradbussen
ins isländische Hochland zum Vulkan Askja mit grössten Caldera des Landes! Die Hauptstadt
des Nordens Akureyri, der Skagafjord, das Mekka der isländischen Pferdezucht und der alte Bischofssitz Holar sind ebenso interessante Ausflugsziele wie das Auswanderermuseum in Hofsos
(hier lohnt sich ausserdem der Besuch des tollen Schwimmbades mit herrlichem Meerblick) oder
das Heringsmuseum in Siglufjördur.
8. TAG: VON NORD NACH SÜD - FERIEN HAUS IM SÜDEN
Über die Ringstrasse oder, je nach Fahrzeug (4x4 Geländewagen erforderlich), über die Hochlandroute Kjölur, fahren Sie in den Süden Islands und beziehen nachmittags Ihr zweites Ferienhaus für die nächsten 7 Nächte.
9. bis 14. TAG: Tagesausflüge in Südisland
Entlang der Südküste gibt es viel zu entdecken: Sehenswürdigkeiten wie das Geothermalgebiet
der Geysire, der „goldene“ Wasserfall Gullfoss, oft als der schönste des Landes bezeichnet, der
Nationalpark Thingvellir, das Kap Dyrholaey, der schwarze Sandstrand von Vik und die Vogelfelsen sind Naturschönheiten der besonderen Art. Die Wasserfälle Skogafoss und Seljalandsfoss
liegen unmittelbar an der Ringstrasse #1. Das Heimatmuseum Skogar und Stöng, ein ausgegrabener Hof aus der Wikingerzeit bieten Einblicke in das isländische Leben vergangener Tage und
vielleicht ist ja auch Zeit zu einem Ausflug in den Osten zur Gletscherlagune Jökulsarlon mit ihren schwimmenden Eisbergen! Wer junge Lava sehen möchte, der sollte einen Abstecher auf die
Westmänner Inseln unternehmen. Die Insel Heimaey wird in nur 30 Minuten Fährfahrt erreicht
und ist ein eindrucksvolles Ziel für Geologen, Freunde der Papageientaucher und Naturliebhaber. Auch Reykjavik, Islands vitale Hauptstadt, ist einen Tagesausflug wert! Die Altstadt lädt zu
einem Einkaufsbummel ein. Shops, Cafes, Restaurants und Museen lassen keine Wünsche offen!
15. TAG: ABREISE
Je nach Flugplan haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Abgabe des Mietwagens am Flughafen
in Keflavik und Rückflug.
LEISTUNGEN
I Flug nach Keflavik und zurück in der Economy-Klasse inkl. Steuern und Gebühren
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I 14 Tage Mietwagen der entspr. Kategorie inkl.
unbegr. Km, 25,5% isländ. MwSt.
I CDW-Versicherung
I Flughafenannahmegebühr
I 2x7 Nächte im Ferienhaus mit Küche, Bad/WC,
Bettwäsche, Handtüchern
I Island-Atlas und detaillierte Routenplanung
I Strassenkarte mit eingezeichneten Unterkünften
I Reisepreissicherungsschein
TERMINE
Wöchentlich jeweils Do-Do
PREISE PRO PERSON
Pers./ Wagentyp
EUR
2 Pers., Kat. Z
1.975,3 Pers., Kat. Z
1.460,-
01.05.-14.06. & 20.08.-30.09.2014
CHF
Pers./Wagentyp
EUR
CHF
2.710,2 Pers., Kat. N
2.250,3065,2.070,3 Pers., Kat. N
1.640,2.305,4 Pers., Kat. N
1.525,2.130,2 Pers., Kat. B
2.045,2.795,2 Pers., Kat. G
2.495,3.395,3 Pers., Kat. B
1.505,2.130,3 Pers., Kat. G
1.810,2.525,4 Pers., Kat. B
1.425,1.995,4 Pers., Kat. G
1.655,2.290,PREISE PRO PERSON
15.06.-19.08.2014
Pers./ Wagentyp
EUR
CHF
Pers./Wagentyp
EUR
CHF
2 Pers., Kat. Z
2.360,3.210,2 Pers., Kat. N
2.645,3.615,3 Pers., Kat. Z
1.740,2.440,3 Pers., Kat. N
1.945,2.710,4 Pers., Kat. N
1.815,2.495,2 Pers., Kat. B
2.495,3.385,2 Pers., Kat. G
3.130,4.210,3 Pers., Kat. B
1.830,2.555,3 Pers., Kat. G
2.250,3.105,4 Pers., Kat. B
1.730,2.385,4 Pers., Kat. G
2.045,2.795,FLUGZUSCHLÄGE - Fluginformationen Seite 6
Ab Schweiz (CHF-Preis):
Ab Deutschland (EUR-Preis):
ab Zürich WA (Di-Di) inkl.
ab Berlin, Düsseldorf, Stuttgart mit WA inkl.
ab Zürich mit WA/FI (Sa-Sa) + CHF 65,ab Hamburg, München, Frankfurt mit FI
+ EUR 80,ab Genf mit FI (Sa-Sa/Di-Di) + CHF 65,Alle FI-Zuschläge basieren auf den Buchungsklassen S/L/H.
HINWEISE
Kinderfestpreis (bis 11 J. einschl.) EUR 350,-/ CHF 815,Die Endreinigung der Ferienhäuser ist im Reisepreis nicht inbegriffen.
27
Mietwagen-Rundreise
28
Grosse Island-Umrundung
Rund um Island in 20 Tagen
Profil: Diese grosse Inselumrundung deckt alle Landschaften und Facetten der Natur Islands ab. Die schöne Halbinsel Snaefellsnes, die einsamen Westfjorde und die
Sehenswürdigkeiten entlang der Ringstrasse erkunden Sie mit dem Mietwagen. Die
Naturperlen rund um den Myvatn-See wie auch die Gletscherlagune Jökulsarlon gehören zu den Höhepunkten der Umrundung. Das farbenprächtige Hochland lernen Sie
auf einer geführten Jeep-Tour kennen bevor Sie etwas Zeit für die Erkundung der isländischen Hauptstadt Reykjavik haben. Fahrtstrecke: ca. 3.000 km
1. TAG: ANREISE – BLAUE LAGUNE - REYKJAVIK
Flug nach Keflavik/Island und Übernahme des Mietwagens am Flughafen. Je nach Flugankunft
lohnt sich der Besuch der einzigartigen Blauen Lagune. Fahrt nach Reykjavik, Übernachtung
(bei später Flugankunft erfolgt die erste Übernachtung in der Nähe von Keflavik).
2. TAG: NATIONALPARK THINGVELLIR – BORGARFJORD-DISTRIKT
Beginnen Sie Ihre Rundreise mit dem Besuch des Nationalpark Thingvellir, wo bereits 930 n.Chr.
das erste demokratische Parlament der Welt gewählt wurde. Hier wird ausserdem der Drift der
amerikanischen und eurasischen Kontinentalplatten sichtbar. Anschliessend erreichen Sie die
Borgarfjördur-Region mit dem interessanten Ort Reykholt und der Heisswasserquelle Deildartunguhver.
3. TAG: BORGARFJORD-DISTRIKT – HALBINSEL SNAEFELLSNES
Widmen Sie den Tag der schönen Halbinsel Snæfellsnes, die wegen ihrer landschaftlichen
Vielfalt auch Island „en miniature“ genannt wird. Der gleichnamige Gletscher Snaefellsjökull, ein
erloschenes Vulkangebiet, das von einer mächtigen Eiskappe überragt wird, war für den Schriftsteller Jules Verne der Eingang zum Mittelpunkt der Erde. An der südlichen Küste liegen die
Fischerdörfer Hellnar und Arnarstapi und es erwarten Sie bizarre Felsformationen und markante
Vogelklippen.
4. TAG: BREIDAFJORD – LATRABJARG - WESTFJORDE
Die 3-stündige Fährfahrt von Stykkisholmur durch die Inselwelt des Breidafjords bringt Sie in
die einsamen Westfjorde. Von dort ist es zum westlichsten Punkt Europas, der Felsenklippe
Latrabjarg, nicht mehr weit. Latrabjarg ist eine der bedeutendsten Seevogelbrutstätten der Welt.
Während der Sommermonate nisten hier Basstölpel, Alke, Kormorane und Papageientaucher.
5. TAG: WESTFJORDE – FLATEYRI
Der breite Wasserfall Dynjandi am Arnarfjördur, der über zahlreiche Kaskaden in die Tiefe stürzt,
liegt auf dem einsamen Weg zum Fischerdorf Flateyri. Tief in den abgeschiedenen Westfjorden
geniessen Sie Stille und Einsamkeit.
6. TAG: ISAFJÖRDUR – DRANGSNES
Ein Abstecher zum Maritimmuseum Osvör in Bolungarvik bietet sich an. Kennzeichnend für den
Nordwesten ist die herrliche Fjordlandschaft. Immer wieder windet sich die Strasse über Gebirgspässe, kein Fjord gleicht dem anderen, nicht selten lassen sich Seehunde erblicken. Entlang
der Fjorde geht es an den Hrutafjord.
7. TAG HRUTAFJORD – VATNSNES
Nach der Fahrt durch den Hrutafjord lädt die Halbinsel Vatnsnes mit Seehundbänken und der im
Meer stehenden Felsformation Hvitserkur zur Umrundung ein.
8. TAG: SKAGAFJORD – SIGLUFJÖRDUR – DALVIK
Vorbei an der schwarzen Steinkirche von Thingeyrar geht es über eine Hochebene in den Skagafjord, der Hochburg der Islandpferdezucht. Besuchen Sie das Volkskundemuseum Glaumbaer,
den alten Bischofssitz Holar und fahren Sie durch die Fischerorte Siglufjördur (Tipp: Besuch
des Heringmuseums) & Olafsjördur (Tunneldurchfahrt) nach Dalvik mit wunderbarem Blick auf
den Eyjafjord.
9. TAG: AKUREYRI - HUSAVIK
Nach dem Stadtbummel durch die Hauptstadt des Nordens, Akureyri, Weiterfahrt vorbei am
mächtigen „Wasserfall der Götter“, Godafoss nach Husavik. Lassen Sie sich eine Walbeobachtungsfahrt (hier Zeit von ca. 3 Std. einplanen) nicht entgehen (2 Nächte in Nordisland).
10. TAG: MYVATN – GEBIET – MYVATN NATURBAD
Das Myvatn-Gebiet zählt zu den schönsten und vulkanisch aktivsten Gebieten in Island. Besichtigen Sie zum Beispiel die Pseudokrater in Skutustadir, das Lavalabyrinth Dimmuborgir, die
kochenden Schlammquellen und Solfatarenfelder von Namaskard. Ein warmes Bad im Myvatn
Nature Bath – der Blauen Lagune des Nordens – ist sehr erholsam.
28
11. TAG: ASBYRGI – THORSHÖFN – VOPNAFJÖRDUR - EGILSSTADIR
Vom Fischerstädtchen Husavik fahren Sie zur Felsenschlucht Asbyrgi und erreichen Dettifoss,
einen beeindruckenden Wasserfall, der zu den wasserreichsten Europas zählt. Abseits der Zivilisation überqueren Sie die Hochebene Öxarfjadarheidi über Thorshöfn vorbei an dem Ort Vopnafjördur bis Egilsstadir (2 Nächte).
12. TAG LÖGURINN – KARAHNJUKAR
Vorbei an dem lang gestreckten See Lögurinn geht es nach Karahnjukar im östlichen Hochland.
Hier kann ein riesiger Staudamm besichtigt werden, mit dessen Hilfe die Kräfte der Natur
nutzbar gemacht werden.
13. TAG OSTFJORDE – HÖFN – GLETSCHERLAGUNE JÖKULSARLON
Die Strecke führt durch den geologisch ältesten Teil des Landes, die Ostfjorde. Ein Höhepunkt
des Tages ist die Gletscherlagune Jökulsarlon. Hier treiben die Bruchstücke des kalbenden Gletschers direkt ins Meer. Eine Bootsfahrt zwischen den schwimmenden Eisriesen sollte man sich
nicht entgehen lassen.
14. TAG: SKAFTAFELL - KIRKJUBAEJARKLAUSTUR
Im bewaldeten Nationalpark Skaftafell lohnt sich die Wanderung zum basaltumringten Wasserfall Svartifoss. Der Blick auf die Gletscher, Vulkane und das Meer ist einzigartig.
15. TAG: VIK – WESTMÄNNERINSELN – SÜDISLAND
Zu den Perlen des Südens gehören das Heimatmuseum Skogar sowie die Wasserfälle Seljalandsfoss und Skogafoss. Per Fährverbindung an der Südküste sind die Westmännerinseln in ca. ½
Stunde zu erreichen! Am Gletscherfluss Thjorsa entlang erreichen Sie den See Laugarvatn (2
Nächte in Südisland).
Mietwagen-Rundreise
rd
ur
Sk
B r eid a fj ör du r
Blönduós
Stykkishólmur
Akureyri
Reykjavik
Keflavik
jö
ag
af
29
Husavik
Thingvellir
Egilsstadir
Hella
Vatnajökull
Vik
LEISTUNGEN
I Flug nach Keflavik und zurück in der Economy-Klasse inkl. Steuern und Gebühren
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I 16 Tage Mietwagen der entspr. Kategorie inkl.
unbegr. Km, 25,5% isländ. MwSt.
I CDW-Versicherung
I Flughafenannahmegebühr
I 19 Übernachtungen in landestypischen Unterkünften inkl. Frühstück im DZ mit Du/WC
TERMINE
16. TAG: WASSERFALL GULLFOSS – GEBIET DER GEYSIRE
Im Süden befinden sich die wohl berühmtesten Sehenswürdigkeiten Islands: Der Wasserfall
Gullfoss, der in mehreren Stufen hinabstürzt und das Geysirgebiet, wo der aktive „Strokkur“ in
regelmässigen Abständen in die Höhe schiesst.
17. TAG: HELLISHEIDI – REYKJAVIK
Vorbei an der Gewächshäuserstadt Hveragerdi geht es auf die Hochebene Hellisheidi. Empfehlung: Besuch des Geothermalkraftwerks Hellisheidarvirkjun! Eine Wanderung am vulkanaktiven
Berg Hengill führt zu natürlichen heissen Quellen. Ihre Fahrt endet in der Hauptstadt Reykjavik
mit der Abgabe des Mietwagens (3 Nächte) .
18. TAG: SUPER-JEEP ERLEBNIS LANDMANNALAUGAR
Die Fahrt mit dem Superjeep und Fahrer/Reiseleiter (deutsch, ggf. englisch geführt) ist ein
wahres Abenteuer. Vorbei am Vulkan Hekla geht es in das isländische Hochland in das farbenprächtige Gebiet Landmannalaugar mit natürlichen heissen Quellen. Badesachen nicht vergessen.
19. TAG: TAG ZUR FREIEN VERFÜGUNG
Nutzen Sie den Tag, um Islands Hauptstadt Reykjavik, die Altstadt, die Hallgrimskirche oder das
neue Konzerthaus Harpa am Hafen zu entdecken.
20. TAG: REYKJAVIK - ABREISE
Transfer zum Flughafen in Keflavik und Rückflug.
I Geführte Jeep-Safari nach Landmannalaugar
ab/bis Unterkunft
I Fährüberfahrt Breidafjord
I Flughafentransfer
I Island-Atlas und detaillierte Routenplanung
I Strassenkarte mit eingezeichneten Unterkünften
I Reisepreissicherungsschein
Wöchentlich jeweils Do-Di oder nach Flugplan
PREISE PRO PERSON
01.05.-14.06. & 20.08.-30.09.2014
Pers./ Wagentyp
EUR
CHF
Pers./Wagentyp
EUR
CHF
2 Pers., Kat. Z
2.910,3.875,2 Pers., Kat. N
3.195,4.275,3 Pers., Kat. Z
2.570,3.450,3 Pers., Kat. N
2.765,3.715,4 Pers., Kat. N
2.760,3.710,2 Pers., Kat. B
2.980,3.975,2 Pers., Kat. G
3.495,4.645,3 Pers., Kat. B
2.620,3.515,3 Pers., Kat. G
2.960,3.965,4 Pers., Kat. B
2.650,3.560,4 Pers., Kat. G
2.895,3.895,PREISE PRO PERSON
15.06.-19.08.2014
Pers./ Wagentyp
EUR
CHF
Pers./Wagentyp
EUR
CHF
2 Pers., Kat. Z
3.210,4.320,2 Pers., Kat. N
3.560,4.775,3 Pers., Kat. Z
2.790,3.785,3 Pers., Kat. N
3.025,4.085,4 Pers., Kat. N
2.965,4.015,2 Pers., Kat. B
3.365,4.520,2 Pers., Kat. G
4.075,5.445,3 Pers., Kat. B
2.895,3.915,3 Pers., Kat. G
3.370,4.535,4 Pers., Kat. B
2.865,3.885,4 Pers., Kat. G
3.225,4.350,FLUGZUSCHLÄGE - Fluginformationen Seite 6
Ab Schweiz (CHF-Preis):
Ab Deutschland (EUR-Preis):
ab Zürich mit FI (Di-Do/Do-Sa) inkl.
ab Berlin, Düsseldorf, Stuttgart mit WA inkl.
ab Zürich / Genf mit FI (1x via Kopenhagen)
ab Hamburg, München, Frankfurt mit FI
+ CHF 305,+ EUR 80,Alle FI-Zuschläge basieren auf den Buchungsklassen S/L/H.
HINWEISE
Bitte beachten: Ein Zimmer mit Zustellbett ist ggf. sehr eng.
EZ-Zuschlag bei min. 2 Pers. EUR 1.400,-/CHF 1.830,-.
Kinderfestpreis (bis 11 J. einschl.) im DZ-Zustellbett EUR 1.640,-/ CHF 2.335,-
29
6 Tage im Süd-Westen
PROFIL: Das Land mitten im Nordatlantik liegt auf einem Hot Spot, von denen auf der
Erdkugel etwa 50 seismisch erfasst sind. Magma stösst in unregelmässiger Stärke aus
dem Erdinnern an die Oberfläche. Island ist ständig in der Entstehung und wächst pro
Jahr um wenige Zentimeter. Die ergiebige Erdenergie und die vielen geothermalen
Quellen macht sich das Land seit Jahrhunderten zu Nutzen und ist ein Segen für eine
Nation, die in einem Land in rauem Klima ausharrt. Wandeln Sie auf den Spuren der
Wikinger und lernen Sie die Besonderheit der Vulkane und heissen Quellen kennen.
1. TAG: ANREISE – KRISUVIK- HENGILL VULKAN
Flug nach Keflavik/Island und Übernahme des Mietwagens am Flughafen. Fahrt entlang der
Küste der Halbinsel Reykjanes mit Stopp an den Solfatarenfeldern Krisuvik, einem interessanten
Hochtemperaturgebiet. Weiterfahrt durch die Blauen Berge zum Geothermalkraftwerk Hellisheidi, wo Sie einen Einblick in die umweltfreundliche Energiegewinnung erhalten. Übernachtung
am Fusse des Hengill-Berges, einem vulkanaktiven Gebiet (2 Nächte).
2. TAG: SÜDKÜSTE – SCHWARZE STRÄNDE – WESTMÄNNER INSELN
Entlang der grünen Südküste erreichen Sie die Wasserfälle Seljalandsfoss und Skogafoss. Vorbei
an den Ausläufern des Gletschers Myrdalsjökull erreichen Sie die schwarzen Lavastrände bei Vik
und das Kap Dyrholaey, Zeugen von vulkanischem Ursprung.
Eine kurze Fährüberfahrt bringt Sie auf die Insel Heimaey. Hier wandern Sie auf den Spuren des
1973 ausgebrochenen Vulkans Eldfell und der noch warmen Lavaschicht.
3. TAG: V
ULKAN HENGILL – GEYSIRE – THERMALBAD FONTANA – THINGVELLIR NATIONALPARK – BORGARFJORD
Sie können den Tag mit einer Wanderung am Vulkanberg Hengill beginnen, wo natürliche heisse
Quellen zu einem Naturbad einladen. Beeindruckend ist der „goldene“ Wasserfall Gullfoss und
das Heissquellengebiet der Geysire. Das Geysir-Centre gibt viel Informationen über Vulkanismus
und man kann ein nachgestelltes Erdbeben erleben! Am See Laugarvatn baden Sie im Fontana
Bath, das auf einer heissen Quelle gebaut wurde und diverse Saunen sowie das Bad im See
ermöglicht. Im Nationalpark Thingvellir ist deutlich zu erkennen, wie die Kontinentalplatten, auf
denen sich Island befindet, auseinanderdriften. Der Tag endet weiter westlich im BorgarfjordDistrikt.
4. TAG: LAVAWASSERFÄLLE – HEISSWASSERQUELLE DEILDARTUNGUHVER – REYKJAVIK
Imposant ist die grösste Heisswasserquelle Europas, Deildartunguhver, die über 180 Liter pro
Sekunde ausstösst. Nahe Reykholt fliessen Lavawasserfälle Hraunfossar über eine Länge von
900m in den Fluss Hvita. Durch den Hvalfjördur-Tunnel erreichen Sie am Mittag die Hauptstadt
Reykjavik. (2 Nächte)
5. TAG: VULKAN VON OBEN ODER IM INNERN (fakultativ)
Der Tag steht zur freien Verfügung. Wir empfehlen Ihnen, die Perspektive zu wechseln und Island
aus der Luft zu erkunden:
Auf der Helikopter-Vulkantour zum Eyjafjallajökull:
Von Reykjavik fliegen Sie über das Geothermalgebiet Krisuvik entlang der Küste bis zum Bauernhof Thorvaldseyri, der direkt unterhalb des Vulkans Eyjafjallajökull liegt und ein Besucherzentrum eingerichtet hat. Weiter geht es direkt zu den Ausbruchsstellen von 2010 und mit Blick auf
das Thorsmörktal und den aktiven Vulkan Hekla nach Reykjavik. Preis pro Preis ca. EUR 806,- /
CHF 1.047,- pro Person (Dauer 4-5 Std.)
Rundflug zwischen Feuer und Eis mit einem Kleinflugzeug:
Sie erleben einen fantastischen Ausblick auf die Ausbruchsstellen des Eyjafjallajökull und die
umliegenden Gletscher. Sie überfliegen die Hochlandgebiete Thorsmörk und Landmannlaugar
mit seinen farbenprächtigen Bergen sowie das Gebiet der Geysire und den Nationalpark Thingvellir. Preis ca. EUR 275,- / CHF 357,- pro Person (Dauer 1,25-1,5 Std.)
Spannend wird es im Inneren eines Vulkans:
Ein beeindruckendes Erlebnis ist die Wanderung und Fahrt in das Innere des erloschenen Vulkanschlunds Thrihnukagigur ca. 40 Minuten von Reykjavik entfernt. Mit einem offenen Aufzug
gelangen Sie in die 120m tiefe, beleuchtete Magmakammer und werden von einer besonderen
Farbenpracht der erstarrten Lava überwältigt. (Wanderung ca. 50 min. pro Strecke über unwegsames Gelände, Trittsicherheit erforderlich). Preis ca. EUR 230,- / CHF 299,- pro Person (Dauer
5-6 Std.)
6. TAG: RÜCKREISE
Transfer zum Flughafen Keflavik und Rückreise zum Ausgangsort.
30
JUBILÄUMS-ANGEBOT
ur
Blönduós
Stykkishólmur
Vulkane & heisse Quellen
rd
Sk
B r eid a fj ör du r
Akureyri
Reykjavik
Keflavik
jö
ag
af
Mietwagen-Rundreise
30
Husavik
Thingvellir
Egilsstadir
Hella
Vatnajökull
Vik
€ 150,Ermässigung
bei Abflug bis 15.05.
und ab 15.09.
Verlängerungsnächte:
Nehmen Sie sich etwas mehr Zeit - es gibt viel zu entdecken:
2 Zusatzübernachtungen nach Wahl inkl. Mietwagen ab EUR 225,- / CHF 293,- p.P.
LEISTUNGEN
I Flug nach Keflavik und zurück in der Economy-Klasse inkl. Steuern und Gebühren
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I 3 Tage Mietwagen der entspr. Kategorie inkl.
unbegr. Km, 25,5% isländ. MwSt.
I CDW-Versicherung
I Flughafenannahmegebühr
I 5 Übernachtungen in landestypischen Unterkünften inkl. Frühstück, DZ mit Du/WC
I Fährüberfahrt Westmännerinseln und zurück
inkl. Auto
I Eintritte Fontana Geothermalbad, Vulkanmuseum, Geysir Center, Geothermalkraftwerk
I Island-Reiseführer und detaillierte Routenplanung
I Strassenkarte mit eingezeichneten Unterkünften
I Flughafentransfer Reykjavik - Keflavik
I Reisepreissicherungsschein
TERMINE
Wöchentlich Do - Di oder nach Flugplan
PREISE PRO PERSON
01.05.-14.06. & 20.08.-30.09.2014
Pers./ Wagentyp
EUR
CHF
Pers./Wagentyp
EUR
2 Pers., Kat. Z
1.060,1.580,2 Pers., Kat. N
1.130,3 Pers., Kat. Z
980,1.470,3 Pers., Kat. N
1.025,4 Pers., Kat. N
1.015,2 Pers., Kat. B
1.080,1.595,2 Pers., Kat. G
1.195,3 Pers., Kat. B
990,1.485,3 Pers., Kat. G
1.065,4 Pers., Kat. B
985,1.480,4 Pers., Kat. G
1.050,PREISE PRO PERSON
15.06.-19.08.2014
Pers./ Wagentyp
EUR
CHF
Pers./Wagentyp
EUR
2 Pers., Kat. Z
1.190,1.775,2 Pers., Kat. N
1.270,3 Pers., Kat. Z
1.080,1.635,3 Pers., Kat. N
1.135,4 Pers., Kat. N
1.120,2 Pers., Kat. B
1.225,1.820,2 Pers., Kat. G
1.380,3 Pers., Kat. B
1.105,1.665,3 Pers., Kat. G
1.210,4 Pers., Kat. B
1.095,1.655,4 Pers., Kat. G
1.175,FLUGZUSCHLÄGE - Fluginformationen Seite 6
Ab Schweiz (CHF-Preis):
Ab Deutschland (EUR-Preis):
ab Zürich mit FI (Sa-Do) inkl.
ab Berlin, Düsseldorf, Stuttgart mit WA inkl.
ab Hamburg, München, Frankfurt mit FI
+ EUR 80,-
CHF
1.670,1.530,1.515,1.750,1.585,1.560,CHF
1.875,1.705,1.680,2.025,1.795,1.755,-
Alle FI-Zuschläge basieren auf den Buchungsklassen S/L/H.
FLUGZUSCHLÄGE - Fluginformationen Seite 6
Bei 3 Personen Übernachtung im DZ mit Zustellbett. Bitte beachten: Ein Zimmer mit Zustellbett ist
ggf. sehr eng. EZ-Zuschlag bei min. 2 Pers. EUR 350,-/CHF 455,Kinderfestpreis (bis 11 J. einschl.) im DZ-Zustellbett EUR 700,-/ CHF 1.125,Die Fährüberfahrten zu den Westmännerinseln und die Ausflüge sind Wetter abhängig.
ur
Blönduós
Stykkishólmur
Akureyri
Reykjavik
Husavik
Island individuell
rd
Sk
B r eid a fj ör du r
Keflavik
jö
ag
af
31
Thingvellir
Egilsstadir
Hella
Vatnajökull
Vik
Meeresangeln Westfjorde
10 Tage Island
PROFIL: Seit der Pionierarbeit von Island ProTravel in den Jahren 2005 und 2006 ist
Island bei Europäischen Meeresanglern nicht mehr von der Landkarte weg zu denken.
Die Gründe hierfür liegen nahe – speziell in den Westfjorden tummeln sich aufgrund
des Aufeinandertreffens des warmen Golf- und des kalten Irmingerstroms unvorstellbare Mengen an Fisch, darunter sind häufig auch die ganz kapitalen Exemplare, auf
die wir Angler es ja abgesehen haben. Hinzu kommt eine vergleichsweise schnelle Anreise. Nach nur ca. 3 ½ Stunden Flug landet der Flieger bereits in Keflavik, der kurze
Inlandsflug von 35min. und die dazwischen liegenden Bustransfers ermöglichen eine
Anreise zum Reiseziel innerhalb von 12 Stunden. Die Infrastruktur in den beiden kleinen
Fischerdörfern Sudureyri und Flateyri ist besser, als hier am Ende Europas erwartet. Gut
ausgestattete Ferienhäuser, kleine Lebensmittelgeschäfte, bestens sortierte Angelgeräte-Shops, Schwimmbäder mit heißen Thermalbecken, Restaurants und Tankstellen
stehen den Gästen zur Verfügung und die schnellen, rauwassertauglichen Dieselboote
der 8m-Klasse suchen ihresgleichen.
1. TAG: ANREISE KEFLAVIK-REYKJAVIK-AKUREYRI
Flug nach Keflavik und Transfer nach Reykjavik. Inlandflug nach Isafjördur. Kurzer Transfer nach
Sudureyri (ca. 25min.) oder Flateryi (ca. 35min.)
2. – 8. TAG: MEERESANGELN
Die kommenden 7 Tage stehen ganz im Zeichen „Angeln bis die Arme schmerzen“. In den vergangenen Jahren wurde immer wieder von fantastischen Fängen aus den Westfjorden berichtet,
Heilbutt von 50 bis über 100kg werden in jedem Jahr gelandet, die größten bereits jenseits
der 200kg-Marke! Dorsche bis über 30kg, gestreifte Steinbeißer jenseits der 10kg-Marke und
immer wieder stattliche Seeteufel, Schellfische, Köhler, Leng, Schollen und Rotbarsche. Mit den
rauwassertauglichen, komplett ausgestatteten 8m Dieselbooten mit 130PS Innenbordern und
beheizter Kabine sind sie schnell an den Erfolg versprechenden Hot Spots. Das bereits legendäre
Sandplateau erstreckt sich direkt vor den beiden Fjorden von Sudureyri und Flateyri und auch
die immer fischreiche Abbruchkante am Ausgang des Eisfjordes ist mit den 20 Knoten schnellen
Booten zügig erreicht. Versierte Angelguides stehen Ihnen vor Ort jederzeit zur Verfügung. Sie
betreuen auch die beiden gut ausgestatteten Angelshops, geizen nie mit Tipps und Tricks und
bieten auch geführte Ausfahrten an. Die Westfjorde haben bereits etlichen Meeresanglern zu
ihrem Traumfisch verholfen und vielleicht fangen ja auch Sie bald Ihren „personal best“ vor
Sudureyri oder Flateyri.
9. TAG: VERLÄNGERUNGSTAG REYKJAVIK
Diesen Tag können Sie ganz nach Ihren Wünschen gestalten. Es gibt eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Naturschauspielen in und um Reykjavik herum, z.B. die Busrundfahrt „Goldener
Kreis“, bei der u.a. der Nationalpark Thingvellir, der Gullfoss-Wasserfall und der weltbekannte „Geysir“ besucht werden. Die bekannte Thermalquelle „Blaue Lagune“ liegt nur ca. 30min
Busfahrt vom Hotel entfernt, Walbeobachtungsausfahrten und Stadtrundfahrten bieten sich
in Reykjavik an.
10. TAG: RÜCKREISE
Früh morgens Transfer zum Flughafen Keflavik und Rückflug.
JUBILÄUMS-ANGEBOT
Verlängerungswoche frei!
Spezialangebot in der
8.
Saisonzeit 08.07. - 26.0
10 Tage zahlen
- 17 Tage reisen
LEISTUNGEN
I F lug nach Keflavik und zurück in Economy
Klasse inkl. Steuern und Gebühren
I Inlandflug Reykjavik-Isafjördur und zurück
I 4 0 bzw. 46kg Freigepäck pro Person + 10kg
Handgepäck
I F lughafentransfers
I 7 Nächte im Ferienhaus inkl. Bettwäsche/
Handtücher und Endreinigung
I 7 Tage Dieselboot mit Echolot, GPS-Kartenplotter, etc. (inkl. Vollkaskoversicherung, exkl.
Treibstoff)
I 2 Übernachtungen im 3***-Hotel in Hafnarfjördur am Ende der Reise (Di-Do)
I Detaillierte Angelinformationen, Seekartenausschnitt
I B etreuung durch erfahrene Guides vor Ort
I R eisepreissicherungsschein
TERMINE - Saison 22.04. - 23.09.2014
Verlängerung der Reise möglich (z.B. 16 Tage-Reise oder länger)
Wöchentlich Di-Do oder nach Flugplan
PREISE PRO PERSON
22.04. + 29.04.2014 & 26.08. - 09.09.2014
EUR
CHF
2 Personen
1.559,2.210,3 Personen
1.369,1.960,4 Personen
1.269.1.835,5 Personen
1.219,1.760,6 Personen
1.179,1.710,PREISE PRO PERSON
06.05. + 13.05.2014 & 08.07. - 19.08.2014
EUR
CHF
2 Personen
1.739,2.435,3 Personen
1.509,2.140,4 Personen
1.395,1.995,5 Personen
1.329,1.905,6 Personen
1.289,1.845,PREISE PRO PERSON
20.05. - 01.07.2014
EUR
CHF
2 Personen
2.119,2.925,3 Personen
1.759,2.470,4 Personen
1.579,2.240,5 Personen
1.469,2.105,6 Personen
1.399,2.010,FLUGZUSCHLÄGE - Fluginformationen Seite 6
Ab Deutschland (EUR-Preis):
ab Berlin, Düsseldorf, Stuttgart mit WA inkl.
ab Hamburg, München, Frankfurt mit FI
+ EUR 80,-
Ab Schweiz (CHF-Preis):
ab Zürich mit WA inkl.
ab Zürich mit WA/FI (Sa-Sa) + CHF 65,ab Genf mit FI (Sa-Sa/Di-Di) + CHF 65,-
Alle FI-Zuschläge basieren auf den Buchungsklassen S/L/H.
HINWEIS: Die Gäste, die ab/an Kopenhagen, Frankfurt/Main, oder Amsterdam fliegen,
haben die Möglichkeit, bereits am Mittwoch zurück zu fliegen. Hierdurch entfällt die letzte Übernachtung im Hotel in Hafnarfjördur und die Reise verkürzt sich auf 9 Tage (Dienstag-Mittwoch). Den Preis für eine 9-Tage-Reise entnehmen Sie bitte der Preistabelle).
HINWEISE
Frühbucherrabatt von EUR 100,-/CHF 130,- pro Person * (*bei einer festen Buchung bis
30.11.2013)
Preis in Tabelle ohne Fischpaket - 20kg professionell zubereitetes Fischpaket in Thermo-Tragetasche: EUR 150,-/CHF 195,Preise in Tabelle inkl. Vollkasko-Bootsversicherung
Bei einer Verkürzung der Reise auf 9 Tage (Di-Mi) Preisnachlass von EUR 40,-/CHF 52,- pro Person
Einzelzimmerzuschlag (für Hotel in Hafnarfjördur) EUR 50,-/CHF 65,- pro Person/Nacht
31
Island im Winter
32
Island im Winter
PKW-Rundreisen, Städtetrips, Reitreisen und mehr
PROFIL: Island ist immer eine Reise wert! Daher empfehlen wir als Experten Reisen auch ausserhalb der Hochsaison. Zwischen Oktober und April sind die Tage kürzer und hoch
oben im Norden fallen die Temperaturen. Aber was gibt es Schöneres, als die Naturwunder Islands im Winterkleid zu bestaunen, die Ruhe zu geniessen, die charmante Hauptstadt
Reykjavik zu erkunden, die Tage bei einem Bad in einem der typischen Outdoor-Schwimmbäder ausklingen zu lassen und sich abends auf die Jagd nach Nordlichtern zu begeben?
Unsere Tipps: Kurzreisen nach Reykjavik, Ferienhausaufenthalte auf dem Lande, Mietwagenreisen für Selbstfahrer nach Nordisland in das Myvatn-Gebiet, in die Ostfjorde bei
Egilsstadir und in den Südosten bis zur beeindruckenden Gletscherlagune Jökulsarlon mit dem 4x4 Fahrzeug, Reittouren mit dem Islandpferd und der Jahreswechsel in Reykjavik.
Weitere Informationen und Winterangebote auf www.islandprotravel.de und www.islandprotravel.ch. Wir beraten Sie gerne!
Städtereise Reykjavik
Silvester in Island - 5 Tage
Den Jahreswechsel einmal ganz anders erleben: Faszinierende Natur, Komfort und Abenteuer
am 64° Breitengrad Nord! Geniessen Sie das Farbenspiel der Nordlichter am Polarhimmel und
einen einzigartigen Feuerwerkzauber nach Art der Isländer. Lassen Sie sich einmal nordisch entführen!
Es stehen verschiedene Hotels unterschiedlicher Standards zur Auswahl. Ausserdem bieten wir
verschiedene Ausflüge an, die im Voraus gebucht werden können. Eine Tour mit dem Superjeep
oder der Besuch des berühmten Goldenen Kreises darf bei keiner Islandreise fehlen.
LEISTUNGEN
I Flug ab/bis gewähltem Flughafen inkl. Steuern I 4 Nächte im Zimmer mit Du/WC des gewählten Hotels
& Gebühren
I 4x Frühstück und 1x Silvesterdinner
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I Reisepreissicherungsschein
I Flughafentransfers & Island-Reiseführer
TERMINE
29.12.2013-02.01.2014
PREISE PRO PERSON
EUR (ab Deutschland)
ab 760,-
CHF (ab Schweiz)
ab 1.255,-
Ferienhausidylle unter Nordlichtern
8 Tage Südisland mit Mietwagen
Entdecken Sie die Naturphänomene Südislands mit eigenem 4x4. Sie wohnen in einem Ferienhaus und können Ihre Tage selber gestalten. Geniessen Sie ländliche Ruhe und Entspannung
und erkunden Sie die Geysire, den Wasserfall Gullfoss, die abenteuerliche Südküste und den
Nationalpark Thingvellir in Südisland oder die Stadt Akureyri, den schönen Eyjafjord und das
vielfältige Gebiet Myvatn in Nordisland auf verschiedenen Tagesetappen. Am Abend sollten Sie
nach Nordlichtern Ausschau halten, die in kalten klaren Herbst- und Winternächten am Himmel
erscheinen.
Die Reise nach Südisland beginnt nach Ankunft am Flughafen Keflavik mit der Annahme des
Mietwagens und der Fahrt in das Ferienhaus. Wenn Sie sich für Nordisland interessieren, beginnt
und endet die einwöchige Reise mit einer Übernachtung in Reykjavik.
LEISTUNGEN
I Flug ab/bis gewähltem Flughafen inkl. Steuern
& Gebühren
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I 7 Tage Mietwagen der entspr. Kategorie inkl.
unbegr. Km, 25,5% isländ. MwSt.
I CDW-Versicherung
TERMINE
I Flughafenannahmegebühr
I 7 Nächte im Ferienhaus in Süd- und NordIsland mit Küche, Bad/WC, Grill
I Karten & Routenbeschreibung
I Reisepreissicherungsschein
Sonntag - Sonntag / Donnerstag - Donnerstag
September 2013-April 2014 und ab September 2014
PREISE PRO PERSON
EUR
CHF
EUR
CHF
Pers./Wagentyp
Pers./Wagentyp
2 Pers., Kat. D
ab 1.140,- ab 1.710,2 Pers., Kat. H
ab 1.300,- ab 1.930,3 Pers., Kat. D
ab 865,- ab 1.355,3 Pers., Kat. H
ab 980,- ab 1.500,4 Pers., Kat. D
4 Pers., Kat. H
ab 730,- ab 1.180,ab 815,- ab 1.290,2 Pers., Kat. G
ab 1.215,- ab 1.810,2 Pers., Kat. I
ab 1.410,- ab 2.065,3 Pers., Kat. G
3 Pers. Kat. I
ab 920,- ab 1.425,ab 1.050,- ab 1.595,4 Pers., Kat. I
ab 870,- ab 1.360,HINWEISE
Die Reise in den Norden fällt wegen der in Reykjavik geplanten Hotelübernachtungen etwas teurer
aus. Preise ab Deutschland in EUR, ab Schweiz in CHF.
32
Reiten im Winter
Islandpferde im Nordlicht - 4 Tage
Der Herbst ist in Island eine Zeit der farbenfrohen Natur und der Nordlichter, die am schwarzen
Himmel tanzen. Besuchen Sie die bekanntesten Sehenswürdigkeiten Islands und reiten Sie Islandpferde entlang guter Reitwege.
Sie besuchen die beeindruckenden Sehenswürdigkeiten Islands, die Blaue Lagune, das Heissquellengebiet der Geysire und den Wasserfall Gullfoss. Während zweier Reittage lernen Sie den
“Tölt”, die besondere Gangart der Islandpferde, kennen. Übernachtungen auf einem Pferdehof
auf dem Lande und im Hotel im Grossraum Reykjavik.
LEISTUNGEN
I Flug ab/bis gewähltem Flughafen inkl. Steuern
& Gebühren
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I Reittour laut Ausschreibung
4 Tage - 3 Nächte - 2 Reittage
TERMINE
I Unterbringung in 2 Bett-Zimmern
I Vollpension während des Rittes (nicht in
Reykjavik)
I Regenbekleidung, Satteltaschen, Reithelm
I Reisepreissicherungsschein
Jeweils Donnerstag - Sonntag an ausgewählten Daten 2013 - 2014 auf Anfrage
PREISE PRO PERSON
EUR (ab Deutschland)
CHF (ab Schweiz)
ab 1.175,ab 1.945,-
Kurzreise für Selbstfahrer
5 Tage Zauberhaftes Island - West oder Süd
Zwei Kurztrips für Selbstfahrer! Auf der Westtour kombinieren Sie eine der bekanntesten Sehenswürdigkeit Islands, die berühmte Blaue Lagune mit ihrem milchigblauen Wasser, mit dem
lieblichen Borgarfjord und der schönen Snaefellsnes-Halbinsel.
Auf der Tour in den Süden erkunden Sie nicht nur Islands quirlige Hauptstadt Reykjavik, sondern
fahren auch das Gebiet der Geysire, den Thingvellir-Nationalpark und den beeindruckend schönen Wasserfall Gullfoss auf mehreren Tagesetappen an.
Geniessen Sie schöne Unterkünfte und nutzen Sie die gute Lage der gemütlichen Landhotels für
Tagesausflüge zu den Sehenswürdigkeiten. Abends versuchen Sie, einen Blick auf die Nordlichter
zu erhaschen! Auf Wunsch lassen sich beide Reisen kombinieren und ausweiten.
LEISTUNGEN
I Flug ab/bis gewähltem Flughafen inkl. Steuern
& Gebühren
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I 4 Tage Mietwagen der entspr. Kategorie inkl.
unbegr. Km, 25,5% isländ. MwSt
I CDW-Versicherung
TERMINE
I Flughafenannahmegebühr
I 4 Nächte im Ferienhaus in Südisland mit
Küche, Bad/WC, Grill
I Karten & Routenbeschreibung
I Reisepreissicherungsschein
Sonntag - Donnerstag oder nach Flugplan
September 2013-April 2014 und ab September 2014
PREISE PRO PERSON
EUR
CHF
Pers./Wagentyp
Pers./Wagentyp
2 Pers., Kat. D
ab 785,- ab 1.250,2 Pers., Kat. H
3 Pers., Kat. D
ab 685,ab 1.115,3 Pers., Kat. H
4 Pers., Kat. D
ab 1.125,4 Pers., Kat. H
ab 690,2 Pers., Kat. G
ab 830,- ab 1.305,2 Pers., Kat. I
3 Pers., Kat. G
ab 1.155,3 Pers. Kat. I
ab 715,4 Pers., Kat. I
HINWEISE
Preise ab Deutschland in EUR.
Preise ab Schweiz in CHF.
ab
ab
ab
ab
ab
ab
EUR
885,750,720,950,795,750,-
CHF
ab 1.380,ab 1.205,ab 1.165,ab 1.465,ab 1.260,ab 1.205,-
Gruppenreisen
33
Unsere Gruppenreisen
Wer wenig Zeit hat oder gar sehr viel, wer den Koffer nicht täglich packen möchte oder doch das Hochland auf seiner Reise
erleben möchte, wer Island in seiner gesamten Vielfalt erkunden will, der findet auf den folgenden Seiten ganz sicher die
passende Rundreise. Auf allen Reisen, die wir für Sie organisieren und durchführen, ist deutschsprachige Reiseleitung garantiert. Island ist eines der letzten Abenteuer Europas – wir führen Sie dorthin! Unsere Gruppenreisen im Überblick:
6 Tage
Island für Einsteiger 8 Tage
Juwelen der Insel – rund um Island
10 Tage
Kräftespiel der Elemente – für Aktive in Kleingruppen
13 Tage Naturwunder Islands – rund um die Insel mit Hochland 8 Tage Städtereise Reykjavik - Standortreise 17 Tage Island Panorama – die grosse Studienreise 15 Tage Glanzlichter des Nordens – Islandumrundung inkl. Westfjorde
15 Tage Wandern zwischen Feuer und Eis – die grosse Wanderreise 15 Tage Wanderreise Vulkane und Hochland 3-5 Tage Trekking Laugavegur und Kerlingarfjöll 8 Tage Quellen der Lebenskraft – Wander-Yogareise 12-16 Tage Fotoreisen mit Freiraum-Fotografie 8 Tage Erlebnis Nordlicht & heisse Quellen – Winterreise 4-8 Tage Reitreisen
NEU
NEU
NEU
S.34
S. 35 S. 36
S. 37
S. 38-39 S. 40-41 S. 42 S. 43
S. 44 S. 45 S. 46
S. 47 S. 48
S. 49
Die Busse in Island:
Die Busse in Island verfügen über einen hohen technischen Standard. Es ist allerdings
zu bedenken, dass die Busse den extremen Strassenund Witterungsverhältnissen Islands ausgesetzt sind und somit teilweise stark beansprucht aussehen können, insbesondere bei Hochlandüberquerungen. Staubentwicklung in den Bussen ist bei Fahrten
über Schotterpisten nicht zu vermeiden. Die Unterkünfte:
Bei unseren Gruppenreisen werden vorwiegend Hotels und Landgasthöfe der
Mittelklasse gebucht. Die Zimmer in Reykjavik sind meist grosszügig, auf dem
Land können die Zimmer klein sein. Bei 3 Personen in einem Zimmer wird ein DZ
mit Zustellbett gebucht, welches ggf. sehr wenig Platz bietet. Der Hotelstandard
ist relativ gut, kann aber in Einzelfällen vom europäischen Standard abweichen.
Die Reiseleiter:
Auf allen von uns durchgeführten Reisen garantieren wir deutschsprachige Reiseleitung. Bei Kleingruppen bis 16 Personen wird Ihr Reiseleiter in der Regel auch der
Fahrer sein. Unsere Reiseleiter sind erfahren, vermitteln viel über Land und Leute und
stehen in einem ständigen Kontakt mit unserem Service-Büro in Reykjavik.
Die Routen:
Starke Winde oder Schnee und Regenfälle können die Reise beeinflussen. Der Reiseverlauf wird soweit eingehalten, wie es uns, bedingt durch Wetter- und Strassenverhältnisse, möglich ist. Insbesondere die Befahrbarkeit der Hochlandpisten ist wetterabhängig. Änderungen müssen wir uns daher vorbehalten.
33
rd
ur
Sk
B r eid a fj ör du r
Blönduós
Stykkishólmur
Akureyri
Reykjavik
Keflavik
jö
ag
af
Gruppenreisen
34
Husavik
Thingvellir
Egilsstadir
Hella
Island für Einsteiger
Vatnajökull
Vik
6-tägige Busrundreise
PROFIL: Auf dieser Kurzreise für Island-Einsteiger erleben Sie in einer knappen Woche
die Höhepunkte Islands: Neben der Hauptstadt Reykjavik werden mit Geysiren, Wasserfällen, der Gletscherlagune Jökulsarlon und der Halbinsel Snaefellsnes die berühmtesten Sehenswürdigkeiten im Südwesten und Südosten Islands besucht. Eine individuelle Verlängerung in Reykjavik ist möglich. Gruppe mit min. 25 / max. 38 Teilnehmern.
1. TAG: ANREISE - REYKJAVIK
Flug nach Keflavik und Transfer zu Unterkunft in Islands Hauptstadt Reykjavik. Abend zur freien
Verfügung. Übernachtung in Reykjavik.
2. TAG: GEYSIRE – WASSERFÄLLE GULLFOSS, SELJALANDSFOSS, SKOGAFOSS
Nach dem Frühstück startet die Rundreise in Richtung Südisland. Unweit von Reykjavik warten
einige der schönsten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Insel: Das Gebiet der Geysire
mit dem beeindruckenden Strokkur, der seine Fontäne in regelmässigen Abständen in die Höhe
schiesst und der „goldene“ Wasserfall Gullfoss. Weiter geht es durch grünes Farmland in Richtung Küste zum Wasserfall Seljalandsfoss, hinter dem man entlang wandern kann. Nach einem
Halt am mächtigen Wasserfall Skogafoss (60m) Besuch des Heimatmuseums Skogar (fakultativ,
siehe Ausflugspaket). Übernachtung in Südisland (2 Nächte).
3. TAG: NATIONALPARK SKAFTAFELL – GLETSCHERLAGUNE – VIK
Fahrt Richtung Südosten durch Lavafelder und Sandergebiete ins Gebiet des Vatnajökull, dem
grössten Gletscher Europas (ca. 8000m²). Kleine Wanderung zum Basaltwasserfall Svartifoss im
Nationalpark Skaftafell. Der Höhepunkt des Tages ist sicherlich die Gletscherlagune Jökulsarlon,
eine Fahrt zwischen den Eisbergen des kalbenden Gletschers (fakultativ, siehe Ausflugspaket)
bietet sich an. Auf dem Rückweg halten wir am schwarzen Lavastrand von Vik mit den Felsnadeln Reynisfjara, die der Legende nach versteinerte Trolle sind.
4. TAG: KAP DYRHOLAEY – NATIONALPARK THINGVELLIR – BORGARFJORD
Erster Halt auf dem Weg in den Westen ist das Kap Dyrholaey mit seinem beeindruckenden Felsentor (während der Brutzeit der Vögel im Mai und Juni geschlossen). Im geschichtsträchtigen
Nationalpark Thingvellir wurde nicht nur das älteste Parlament der Welt gegründet, auch das
Auseinanderdriften der Kontinentalplatten ist besonders gut zu erkennen! Im lieblichen Borgarfjord besuchen wir die schönen Wasserfälle Barnafoss und Hraunfossar sowie Deildartunguhver,
die ergiebigste Heisswasserquelle Europas. In Reykholt wohnte einst Snorri Sturluson, bekannter
Historiker, Autor und Politker des Mittelalters. Übernachtung im Gebiet Borgarfjord.
5. TAG: HALBINSEL SNAEFELLSNES – REYKJAVIK
Die Snaefellsnes-Halbinsel besticht mit weissen und schwarzen Stränden, markanten Felsformationen und dem schönen Gletschervulkan Snaefellsjökull – für Jules Verne der Eingang zum
Mittelpunkt der Erde. Entlang charmanter Fischerorte geht es in Richtung Reykjavik, wo sich
die Reiseleitung nach einer kurzen Stadtrundfahrt verabschiedet. Am frühen Abend gibt es die
Möglichkeit zu einer Walbeobachtungstour (fakultativ, siehe Ausflugspaket). Übernachtung in
Reykjavik.
6. Tag: ABREISE
Transfer zum Flughafen und Rückreise zum Ausgangsort oder individuelle Verlängerung in Reykjavik (Preise auf Anfrage, z.B. 2 Nächte im DZ mit Du/WC ab EUR 126,- / CHF 164,- p.P. ).
UNSER TIPP: Nutzen Sie das Ausflugspaket inkl. Bootsfahrt auf der Gletscherlagune
Jökulsarlon, Eintritt ins Museum Skogar und Walbeobachtungstour in Reykjavik für nur
EUR 99,- / CHF 128,- p.P. !
LEISTUNGEN
I Flug nach Keflavik und zurück in der Economy
Klasse inkl. Steuern und Gebühren
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I Flughafentransfers
I Busrundreise lt. Programm mit deutschsprachiger Reiseleitung
TERMINE
I 5 Übernachtungen in landestypischen Hotels
der Mittelklasse im Zimmer mit Du/WC
I 5x Frühstück und 3x Abendessen (2. - 4. Tag)
I Island-Reiseführer
I Reisepreissicherungsschein
22.05.-27.05. 12.06.-17.06. 10.07.-15.07. 14.08.-19.08.
* Ermässigung Termin 04.09.: EUR 25,- / CHF 33,PREIS PRO PERSON
04.09.-09.09.*
Saison A: 01.05.-31.05.
und 01.09-30.09.
Saison B: 01.06.-31.08.
EUR
CHF
EUR
CHF
Einzelzimmer
1.345,1.845,1.525,2.185,Doppelzimmer
1.135,1.645,1.250,1.860,Doppelzimmer +Zustellbett**
1.065,1.525,1.180,1.765,Kinderpreis 2-11 Jahre
710,1.115,770,1.220,(Zustellbett** im Zimmer der Eltern)
Ausflugspaket Gletscherlagune, Museum
99,99,128,128,Skogar und Walbeobachtungsfahrt
FLUGZUSCHLÄGE - Fluginformationen Seite 6
Ab Schweiz (CHF-Preis):
Ab Deutschland (EUR-Preis):
ab Berlin, Düsseldorf, Stuttgart und Düsseldorf ab Zürich mit FI inkl.
mit WA inkl.
ab Genf via CPH hin/zurück direkt + CHF 305,ab Frankfurt, München und Hamburg mit FI
+ EUR 80,-
Alle FI-Zuschläge basieren auf den Buchungsklassen S/L/H.
HINWEISE
** Ein Zimmer mit Zustellbett ist ggf. sehr eng!
Änderungen im Routenverlauf bedingt durch Hotelwechsel oder Wetter- und Strassenverhältnisse vorbehalten.
34
Akureyri
Reykjavik
Gruppenreisen
Husavik
Thingvellir
Egilsstadir
Hella
8-tägige Busrundreise
ur
Blönduós
Stykkishólmur
Juwelen der Insel
rd
Sk
B r eid a fj ör du r
Keflavik
jö
ag
af
35
Vatnajökull
Vik
JUBILÄUMS-ANGEBOT
€ 100,Ermässigung
bei Buchung bis 31.12.201
(auf alle Abfahrten
im Mai & September)
3
Profil: Auf der klassischen Route entlang Islands Ringstrasse werden die sehenswertesten Landschaften wie die Region Myvatn, das Gebiet der Geysire, und die Gletscherlandschaft um den Vatnajökull erkundet. Eine Reise für alle, die die Insel aus Feuer und
Eis in kurzer Zeit kennenlernen möchten. Gruppenreise mit min. 10 / max. 28 Teilnehmern (Dienstags-Termine garantierte Abfahrten ohne Mindestteilnehmerzahl).
1. TAG: ANREISE - REYKJAVIK
Flug nach Keflavik und Transfer zur Unterkunft in Islands Hauptstadt Reykjavik. Abend zur freien
Verfügung. Übernachtung in Reykjavik.
2. TAG: THINGVELLIR NATIONALPARK - GEYSIRE – WASSERFALL GULLFOSS - SKOGAR
Heute erkunden wir das Gebiet um den grössten Binnensee des Landes im gleichnamigen Nationalpark Thingvellir. Hier wurde das erste demokratische Parlament der Welt gegründet. Von
der UNESCO ist dieser Nationalpark zum Weltkulturerbe ernannt worden. Das Geothermalgebiet
Haukadalur mit den berühmten Geysiren und der imposante Wasserfall Gullfoss sind weitere
Höhepunkte des Tages. Wir fahren die Südküste entlang zum Wasserfall Seljalandsfoss, hinter
dessen Wasserschleier man entlang gehen kann. In der Nähe besuchen wir den 60 m hohen
Wasserfall Skogafoss. Übernachtung in Südisland.
3. TAG: KAP DYRHOLAEY - SKAFTAFELL NATIONALPARK - VATNAJÖKULL
Am Gletscher Myrdalsjökull entlang gelangen wir zum Kap Dyrholaey, Brutstätte zahlreicher
Meeresvögel. Ein Spaziergang am schwarzen Sandstrand und gleichzeitig dem südlichsten Flecken der Insel sollte nicht fehlen. Fahrt über das Sandergebiet zum Nationalpark Skaftafell. Hier
wandern wir zum Wasserfall Svartifoss. Der Weg führt uns zum eindrucksvollen Vatnajökull, Europas grösstem Gletscher (über 8.000km2 ). Übernachtung am Fusse des Gletschers.
4. TAG: GLETSCHERLAGUNE – OSTFJORDE - EGILSSTADIR
Wir durchfahren die Sandwüste Breidamerkursandur bis zur beeindruckenden Gletscherlagune
Jökulsarlon, wo schwimmende Eisberge von der Lagune aufs offene Meer treiben. Möglichkeit zu
einer Bootsfahrt in der Lagune. Vom Fischerort Höfn fahren wir über die Passhöhe Almannaskard
in die Ostfjorde, dem geologisch ältesten Teil der Insel. Hier findet man Gesteine, die ca. 16-20
Millionen Jahre alt sind. Durch tiefe Täler und hohe Fjorde erreichen wir unser Ziel Egilsstadir, das
Handelszentrum des Ostens. Übernachtung in der Umgebung von Egilsstadir.
5. TAG: EGILSSTADIR - MYVATN - AKUREYRI
Die einsame Hochebene Mödrudalur führt uns zum See Myvatn. Die Sehenswürdigkeiten dieser
Gegend, die Vögel, die Vegetation und die Lavaformationen machen Myvatn zu einem Paradies für Naturfreunde. Im Geothermalgebiet von Namaskard, wo es brodelnde Schlammquellen,
Sümpfe und dampfende Erde gibt, zeigt uns die Natur ihre prächtigen Farben. Wir fahren weiter
in Richtung Akureyri und halten am Godafoss, dem “Wasserfall der Götter”, bevor wir unsere
Unterkunft erreichen.
6. TAG: AKUREYRI - SKAGAFJORD - BORGARFJORD
Kurze Stadtrundfahrt in der nördlichen Metropole Akureyri. Auf dem Weg zum Borgarfjord im
Westen durchfahren wir den Skagafjord, das Zentrum der isländischen Pferdezucht. Hier besuchen wir das Volkskundemuseum Glaumbaer. Übernachtung im Gebiet Borgarfjord.
7. TAG: BORGARFJORD – BLAUE LAGUNE - REYKJAVIK
Im Borgarfjord-Gebiet werden wir die grösste Heisswasserquelle der Welt, Deildartunguhver, besichtigen. Unweit von Reykholt, dem ehemaligen Wohnort des berühmten Edda-Dichters und
Politikers Snorri Sturlusson befinden sich die beiden Wasserfälle Hraunfossar (Lava-Wasserfälle)
und Barnafoss (Kinderwasserfall). Erkundung der Hauptstadt Reykjavik auf einer kurzen Stadtrundfahrt und Weiterfahrt über die Halbinsel Reykjanes zur berühmten Blauen Lagune. Ein Bad
ist ein unvergessliches Erlebnis (Eintritt ca. EUR 40,-). Abend zur freien Verfügung und Übernachtung in Reykjavik.
8. TAG: ABREISE
Transfer zum Flughafen Keflavik und Rückreise zum Ausgangsort.
LEISTUNGEN
I Flug nach Keflavik und zurück in der Economy
Klasse inkl. Steuern und Gebühren
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I Flughafentransfers
I Busrundreise lt. Programm mit deutschsprachiger Reiseleitung
TERMINE
Samstag - Samstag: 07.06.-14.06. 12.07.-19.07. 19.07.-26.07.
Dienstag - Dienstag (garantierte Abfahrten):
20.05.-27.05. 27.05.-03.06. 03.06.-10.06.
17.06.-24.06. 24.06.-01.07. 01.07.-08.07.
15.07.-22.07. 22.07.-29.07. 29.07.-05.08.
12.08.-19.08. 19.08.-26.08. 26.08.-02.09.
PREIS PRO PERSON
I 7 Übernachtungen in landestypischen Hotels
der Mittelklasse im Zimmer mit Du/WC
I 7 x Frühstück und 5x Abendessen (2.-6. Tag)
I 2 x Eintritt in Museen
I Island-Reiseführer
I R eisepreissicherungsschein
02.08.-09.08.
10.06.-17.06.
08.07.-15.07.
05.08.-12.08.
09.09.-16.09.
Saison A: 01.05.-31.05.
und 01.09-30.09.
Saison B: 01.06.-31.08.
EUR
CHF
EUR
Einzelzimmer
1.835,2.540,2.040,Doppelzimmer
1.540,2.160,1.695,Doppelzimmer +Zustellbett*
1.495,2.095,1.595,Kinderpreis 2-11 Jahre (Zustellbett* im Zimmer
965,1.435,985,der Eltern)
FLUGZUSCHLÄGE - Fluginformationen Seite 6
Ab Schweiz (CHF-Preis):
Ab Deutschland (EUR-Preis):
ab Berlin, Düsseldorf und Stuttgart (Di-Di) mit ab Zürich mit WA inkl.
WA inkl.
ab Zürich und Genf mit FI + CHF 65,ab Frankfurt und München mit FI + EUR 80,ab Hamburg mit FI (Di-Di) + EUR 80,-
CHF
2.885,2.445,2.295,1.515,-
Alle FI-Zuschläge basieren auf den Buchungsklassen S/L/H.
HINWEISE
*Ein Zimmer mit Zustellbett ist ggf. sehr eng!
Änderungen im Routenverlauf bedingt durch Hotelwechsel oder Wetter- und Strassenverhältnisse vorbehalten.
35
Akureyri
Reykjavik
10-tägige Erlebnisreise
ur
Blönduós
Stykkishólmur
Kräftespiel der Elemente
rd
Sk
B r eid a fj ör du r
Keflavik
jö
ag
af
Gruppenreisen
36
Husavik
Thingvellir
Egilsstadir
Hella
Vatnajökull
Vik
Alle Abfahrten
garantiert!
Profil: Das Kräftespiel zwischen Wasser, Feuer, Eis und Erde zeigt sich stetig und gewaltig an vielen Orten Islands. Diese Reise führt Sie neben den Höhepunkten des Landes
auch in abgelegene Gebiete, die nur mit Geländefahrzeug erreicht werden können. Täglich sind leichte bis mittlere Wanderungen (ca. 2 Std. gesamt pro Tag) geplant, um die
einzigartige Natur zu erkunden. Die Naturperlen des Nordens rund um den Myvatn-See
und der kargen Hochlandstrecke Sprengisandur, die liebliche Halbinsel Snaefellsnes
aber auch die Geysire und die Gletscher sind Teil des Programms. Diese Rundreise mit
garantierten Abfahrten in kleiner Gruppe mit max. 16 Teilnehmern wird mit einem Fahrer-Reiseleiter in landestypischem Geländefahrzeug durchgeführt.
1. TAG: ANREISE - REYKJAVIK
Flug nach Keflavik und Transfer zur Unterkunft in Islands Hauptstadt Reykjavik. Abend zur freien
Verfügung. Übernachtung in Reykjavik.
2. TAG: REYKJAVIK– GEBIET DER GEYSIRE - SÜDKÜSTE
Die Rundreise beginnt mit der Fahrt zum Geothermalgebiet Haukadalur mit den berühmten
Geysiren und weiter zum imposanten Wasserfall Gullfoss, der über mehrere Stufen in eine tiefe
Schlucht fällt. Wir fahren die Südküste entlang zum Wasserfall Seljalandsfoss, hinter dessen
Wasserschleier man wandern kann. In der Nähe besuchen wir den 60 m hohen Wasserfall Skogafoss. Übernachtung in Südisland.
3. TAG: NATIONALPARK SKAFTAFELL - GLETSCHERLAGUNE
Der Weg führt uns heute zum eindrucksvollen Vatnajökull, Europas grösstem Gletscher (über
8.000km²). Im Nationalpark Skaftafell wandern wir zum Wasserfall Svartifoss. Anschliessend
geht die Reise weiter durch die Sandwüste Breidamerkursandur bis zur Gletscherlagune Jökulsarlon. Die Bootsfahrt in der Lagune (inkl.) zwischen den treibenden Eisbergen ist beeindruckend. Übernachtung im Gebiet um den Skaftafell Nationalpark.
4. TAG: LANDMANNALAUGAR - WASSERFALL HJALPARFOSS
In Kirkjubaejarklaustur verlassen wir die Ringstrasse in Richtung Hochland. Über eine Schotterpiste und mit kleinen Flussdurchquerungen erreichen wir die Feuerspalte Eldgja und das
farbenprächtige Liparitgebirge Landmannalaugar. Das Gebiet lädt zu einer Wanderung auf den
Aussichtspunkt des Berges Blahnukur (943m) ein. Das Picknick für unterwegs hat unser Reiseleiter organisiert. Wer möchte, kann in der natürlichen heissen Quelle am Fusse des Berges
baden. An den Ausläufern des Vulkans Hekla entlang geht es weiter zum Wasserfall Hjalparfoss
und zu unserer Unterkunft.
5. TAG: HOCHLANDROUTE SPRENGISANDUR - AKUREYRI
Ein anstrengender Tag, jedoch voller Höhepunkte steht an. Auf der Sprengisandur-Hochlandpiste gen Norden, durchfahren wir schwarze Lava- und Aschewüste, gesäumt von den Gletschern
Hofs- und Vatnajökull - Islands grösste Einöde. Ein Lunch-Paket für unterwegs ist eingepackt.
Lieder und Volkssagen berichten von der unheimlichen Atmosphäre, von Trollen und Elfen, die
auch heute noch im Hochland ihr Unwesen treiben sollen. Letzter Stopp bevor wir die Zivilisation wieder erreichen: beim Wasserfall Aldeyjarfoss mit skurrilen Basaltsäulen. Übernachtung
in Nordisland. (2 Nächte).
6. TAG: SEE MYVATN – NATURBAD MYVATN
Wir widmen den Tag dem Gebiet rund um den See Myvatn. Die Sehenswürdigkeiten dieser Gegend, die Vögel, die Vegetation und die Lavaformationen machen Myvatn zu einem Paradies
für Naturfreunde. Im Geothermalgebiet von Namaskard, wo es brodelnde Schlammquellen und
dampfende Erde gibt, zeigt uns die Natur ihre prächtigen Farben. Eine Wanderung zum Aschekrater Hverfjall und den Lavaformationen von Dimmuborgir (schwarze Burgen) ist lohnend. Wir
lassen den Tag im Myvatn Naturbad, der Blauen Lagune des Nordens, ausklingen. Das entspannende Bad in dem warmen Geothermalwasser ist sehr empfehlenswert (fakultativ, ca. EUR
20,-). Auf der Fahrt in die grösste Stadt Nordislands, Akureyri, halten wir am Godafoss, dem
„Wasserfall der Götter“.
7. TAG: AKUREYRI – SKAGAFJORD - HRUTAFJORD
Nach einem kleinen Stadtrundgang durch Akureyri fahren wir entlang kleiner Fischerorte am
Atlantik in die Hochburg der Islandpferdezucht, den Skagafjord. Hier erreichen wir Varmahlid
und besuchen das Freilichtmuseum Glaumbaer (inkl.), das uns das Leben der Isländer in früheren
Zeiten veranschaulicht. Übernachtung in der Region Hrutafjord.
36
8. TAG: HALBINSEL SNAEFELLSNES
Umrundung der Snaefellsnes-Halbinsel, einem erloschenen Vulkangebiet, das von einer mächtigen Eiskappe überragt wird – für Jules Verne der Eingang zum Mittelpunkt der Erde. An der
südlichen Küste mit seinen Fischerdörfern Hellnar und Arnarstapi erwarten uns bizarre Felsformationen und markante Vogelklippen. Übernachtung auf der Halbinsel.
9. TAG: BORGARFJORD – HVALFJORD – THINGVELLIR – REYKJAVIK
Auf dem Weg nach Reykjavik lädt die Region um den Hvalfjord zu einer Wanderung ein. Anschliessend Fahrt zum Nationalpark Thingvellir (UNESCO Weltkulturerbe), ein Gebiet, das historisch und geologisch interessant ist: Hier wurde nicht nur Islands Parlament begründet, sondern
auch der Drift der Kontinentalplatten Amerikas und Eurasiens ist sichtbar. Die Rundreise endet
mit einer Rundfahrt in Reykjavik. Abend zur freien Verfügung und Übernachtung in Reykjavik.
10. TAG: RÜCKREISE
Transfer zum Flughafen und Rückreise zum Ausgangsort.
LEISTUNGEN
I Flug nach Keflavik und zurück inkl. Steuern
und Gebühren
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I Flughafentransfers
I Rundreise lt. Programm im hochlandtauglichen Geländebus mit deutschsprachigem Fahrer/Reiseleiter
I 9 Übernachtungen in landestypischen Hotels
oder Gästehäusern im Zimmer mit Du/WC
inkl. Frühstück
I 7x Abendessen(2.-8. Tag)
I 2x Lunchpaket (4. und 5. Tag)
I 2x Eintritt in Museen
I Bootsfahrt Gletscherlagune
I Island-Reiseführer
I Reisepreissicherungsschein
TERMINE
24.06.-03.07.* 01.07.-10.07. 15.07.-24.07.* 22.07.-31.07.
29.07.-07.08. 05.08.-14.08.* 12.08.-21.08.
Alle Termine garantiert.
*Termine mit doppelten Abfahrten, ggf. in umgekehrter Richtung.
PREIS PRO PERSON
Einzelzimmer
Doppelzimmer
Doppelzimmer +Zustellbett**
FLUGZUSCHLÄGE - Fluginformationen Seite 6
Ab Deutschland (EUR-Preis):
ab Berlin, Düsseldorf und Stuttgart mit WA inkl.
ab Frankfurt, München und Hamburg mit FI + EUR 80,-
EUR
3.190,2.655,2.495,-
CHF
4.370,3.680,3.475,-
Ab Schweiz (CHF-Preis):
ab Zürich mit FI inkl.
ab Genf mit FI direkt hin/zurück
via CPH + CHF 305,-
Alle FI-Zuschläge basieren auf den Buchungsklassen S/L/H.
HINWEISE
**Ein Zimmer mit Zustellbett ist ggf. sehr eng!
Änderungen im Routenverlauf bedingt durch Hotelwechsel oder Wetter- und Strassenverhältnisse behalten wir uns vor.
jö
rd
ur
ag
af
Gruppenreisen
37
Sk
B r eid a fj ör du r
Stykkishólmur Blönduós
Keflavik
Naturwunder Islands
13-tägige Busrundreise
Akureyri
Husavik
Reykjavik
Thingvellir
Hella
Egilsstadir
Vatnajökull
Vik
Alle Abfahrten
garantiert!
Profil: Diese beliebte Rundreise mit leichten Wanderungen (ca. 1 – 2 Std. gesamt pro
Tag) führt zu den Höhepunkten des Landes. Für alle, die das Meer und die Küstenlandschaft lieben, aber auch einen Eindruck des Hochlands gewinnen wollen. Das Islandtypische wie Gletscher, Geysire, Wasserfälle und Vulkanlandschaften kommt jedoch
nicht zu kurz. Garantierte Abfahrten mit max. 24 Teilnehmern.
1. TAG: ANREISE - REYKJAVIK
Flug nach Keflavik und Transfer zur Unterkunft in Islands Hauptstadt Reykjavik. Abend zur freien
Verfügung. Übernachtung in Reykjavik.
2. TAG: REYKJAVIK - KALDIDALUR – THINGVELLIR NATIONALPARK
Die Rundreise beginnt mit der Fahrt durch den „Walfjord“ nach Borgarnes. Von dort geht es zu
der ergiebigsten Heisswasserquelle Europas bei Deildartunga. Nicht weit entfernt befinden sich
die schönen Lavawasserfälle Hraunfossar. Weiterfahrt über die Hochlandstrecke Kaldidalur am
Gletscher Langjökull vorbei bis zum Nationalpark Thingvellir. Am See Thingvallavatn entlang
fahren wir zur Unterkunft. (2 Nächte)
3. TAG: SELFOSS - THJORSARDALUR - LANDMANNALAUGAR
Entlang des Gletscherflusses Thjorsa kommen wir zur Wikingerfarm Stöng, die 1104 bei einem
Hekla-Ausbruch verschüttet und 1939 wieder freigelegt wurde. Über eine Schotterpiste und
mit kleinen Flussdurchquerungen erreichen wir das farbenprächtige Liparitgebirge Landmannalaugar. Das Gebiet lädt zu einer kleinen Wanderung ein. Wer möchte, kann in der natürlichen
heissen Quelle baden. An den Ausläufern des Vulkans Hekla entlang geht es dann wieder zurück
zu unserer Unterkunft.
4. TAG: THORSMÖRK – SKOGAR –VIK
Zwischen den Gletschern Myrdalsjökull und Eyjafjallajökull befindet sich das schöne Gletschertal Thorsmörk, das wir uns heute ansehen werden. Entlang der Südküste erwarten uns die Wasserfälle Seljalandsfoss und Skogafoss. Hier besuchen wir ein schönes kleines Heimatmuseum,
das uns Einblick in das Leben alter Zeiten gibt. Am Gletscher Myrdalsjökull entlang gelangen
wir nach Vik.
5. TAG: NATIONALPARK SKAFTAFELL – GLETSCHERLAGUNE JÖKULSARLON
Fahrt über das Sandergebiet zum Nationalpark Skaftafell. Der Weg führt uns zum eindrucksvollen Vatnajökull, Europas grösstem Gletscher (über 8.000 km2 ) Im Nationalpark Skaftafell
wandern wir zum Wasserfall Svartifoss. Anschliessend geht die Reise weiter durch die Sandwüste Breidamerkursandur bis zur Gletscherlagune Jökulsarlon. Möglichkeit zu einer Bootsfahrt
auf der Lagune zwischen den treibenden Eisbergen. Übernachtung am Fusse des Gletschers
Vatnajökull.
6. TAG: OSTFJORDE - EGILSSTADIR
Von Höfn fahren wir an den Ostfjorden, dem geologisch ältesten Teil der Insel, entlang. Hier findet man Gesteine, die ca. 16-20 Millionen Jahre alt sind. Vorbei an bunten Fischerdörfern, steilen
Fjorden und tiefen Tälern gelangen wir bis nach Egilsstadir, dem Handelszentrum des Ostens.
7. TAG: EGILSSTADIR – MYVATN – MYVATN NATURBAD
Ab Egilsstadir führt die Fahrt über die Hochlandebene Mödrudalur zum See Myvatn. Die Sehenswürdigkeiten dieser Gegend, die Vögel, die Vegetation und die Lavaformationen machen Myvatn
zu einem Paradies für Naturfreunde. Im Geothermalgebiet von Namaskard, wo es brodelnde
Schlammquellen und dampfende Erde gibt, zeigt uns die Natur ihre prächtigen Farben. Ein weiterer Höhepunkt des Tages ist der Besuch der Blauen Lagune des Nordens, dem Myvatn Naturbad! Geniessen Sie ein Bad im warmen Geothermalwasser (Eintritt ca. EUR 20,- / CHF 26,-).
Wir fahren weiter in Richtung Akureyri und halten am „Wasserfall der Götter“, Godafoss, bevor
wir unsere Unterkunft erreichen. (2 Nächte)
8. TAG: HUSAVIK- ASBYRGI – WASSERFALL DETTIFOSS
Durch das Fischerdorf Husavik geht es zu den Klippen der Halbinsel Tjörnes. Wir durchstreifen
die Schlucht Asbyrgi und besuchen den mächtigsten Wasserfall Europas Dettifoss im Nationalpark Jökulsargljufur.
9. TAG: AKUREYRI - SIGLUFJÖRDUR - VARMAHLID
Entlang der Küste geht es über die Fischerdörfer Dalvik und Olafsfjördur bis zur Hafenstadt
Siglufjördur - dem einstigen Zentrum der Heringsfischerei. Weiter durch den Skagafjord, der für
die Pferdezucht bekannt ist, bis nach Varmahlid.
10. TAG: KJÖLUR HOCHLANDSTRECKE – GEYSIRE - ISLANDPFERDEHOF
Fahrt über den Hochlandpass Kjölur zwischen den Gletschern Langjökull und Hofsjökull hindurch. Möglichkeit zum Bad in einem natürlichen warmen Becken. Die Hochlandstrecke endet
im Süden am Wasserfall Gullfoss und im Tal Haukadalur, wo sich der mächtige Geysir und sein
kleinerer, sehr aktiver Bruder Strokkur befinden. Im Farmland des Südens besuchen wir einen
typischen Pferdehof, wo uns das reinrassige Islandpferd näher gebracht wird.
11. TAG: SÜDISLAND – REYKJAVIK
Über die Hochebene Hellisheidi gelangen wir zum Geothermalkraftwerk, wo wir uns über die
Nutzung der Geothermalenergie informieren. In Reykjavik angekommen lernen wir die Metropole Islands auf einer orientierenden Stadtrundfahrt kennen. Der Reiseleiter verabschiedet sich.
Rest des Tages und Abend zur freien Verfügung.
12. TAG: REYKJAVIK
Nutzen Sie den Tag für eigene Unternehmungen! Erkunden Sie Islands Hauptstadt auf eigene Faust oder unternehmen Sie einen Ausflug, z.B. eine Walbeobachtungsfahrt ab dem Hafen
Reykjavik (ca. EUR 52,- / CHF 68,-).
13. TAG: RÜCKREISE
Transfer zum Flughafen Keflavik und Rückreise zum Ausgangsort.
LEISTUNGEN
I Flug nach Keflavik und zurück in der Economy
Klasse inkl. Steuern und Gebühren
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I Flughafentransfers
I Busrundreise lt. Programm mit deutschsprachiger Reiseleitung
I 12 Übernachtungen in landestypischen Hotels
oder Gästehäusern im Zimmer mit Du/WC inkl.
Frühstück
TERMINE
I 9 x Abendessen (2.-10. Tag)
I 3x Lunchpaket (3./4./10. Tag)
I 2x Eintritt in Museen
I Pferdeshow
I Island-Reiseführer
I Reisepreissicherungsschein
12.06.-24.06. 26.06.-08.07. 10.07.-22.07.
17.07.-29.07. 24.07.-05.08. 07.08.-19.08.
Alle Termine garantiert.
PREIS PRO PERSON
Einzelzimmer
Doppelzimmer
Doppelzimmer +Zustellbett*
FLUGZUSCHLÄGE - Fluginformationen Seite 6
Ab Deutschland (EUR-Preis):
ab Berlin, Düsseldorf, Stuttgart mit WA inkl.
ab Frankfurt, München und Hamburg mit FI + EUR 80,-
EUR
3.360,2.785,2.610,-
CHF
4.610,3.860,3.635,-
Ab Schweiz (CHF-Preis):
ab Zürich mit FI inkl.
ab Genf mit FI via CPH hin/
zurück direkt + CHF 305,-
Alle FI-Zuschläge basieren auf den Buchungsklassen S/L/H.
HINWEISE
*Ein Zimmer mit Zustellbett ist ggf. sehr eng!
Änderungen im Routenverlauf bedingt durch Hotelwechsel oder Wetter- und Strassenverhältnisse behalten wir uns vor.
37
Städtereisen
38
JUBILÄUMS-ANGEBOT
Städtereise Reykjavik
Walbeobachtung
inkl.
bei Buchung bis 31.01.20
14
Eine Woche mit Ausflügen
PROFIL: Reykjavik ist ein idealer Ausgangspunkt um die bekanntesten Sehenswürdigkeiten Islands zu erkunden. Ohne die Koffer zu packen können Sie auf Tagesausflügen
in der Blauen Lagune baden, das Gebiet der Geysire und beeindruckende Wasserfälle
erleben. Vier Ausflüge im Süden und Süd-Westen sind in diesem Wochenprogramm
enthalten. Die freien Tage können Sie nach Ihren individuellen Wünschen gestalten
(siehe Ausflugsangebote Seite 30, 39 & 53). Gruppe mit max. 38 Teilnehmern.
1. TAG: ANREISE - REYKJAVIK
Flug nach Keflavik und Transfer zur Unterkunft in Islands Hauptstadt Reykjavik. Abend zur freien
Verfügung.
2. TAG: STADTRUNDFAHRT REYKJAVIK – BLAUE LAGUNE
Der Tag beginnt mit einer Stadtrundfahrt zur Erkundung der isländischen Hauptstadt. Anschliessend Fahrt zur berühmten Blauen Lagune. Geniessen Sie ein Bad im warmen geothermalen
Wasser (Eintritt fakultativ ca. EUR 40,- / CHF 52,- p.P.). Der Nachmittag steht für eigene Unternehmungen zur Verfügung.
3. TAG: TAGESAUSFLUG THINGVELLIR - KALDIDALUR - HRAUNFOSSAR
Auf diesem Tagesausflug (Dauer ca. 8 Std.) lernen wir den Nationalpark Thingvellir, seit 2005
UNESCO-Weltkulturerbe, kennen. Der Weg über die Hochlandroute Kaldidalur führt uns in den
Distrikt Borgarfjördur. Hier wirkte und lebte der Schriftsteller Snorri Sturluson (13. Jh.) und
grosse Sagen und Geschichten hatten hier ihren Ursprung. Unterwegs begeistern die schönen
Lava-Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss. Abend in Reykjavik zur freien Verfügung.
4. TAG: TAGESAUSFLUG SÜDKÜSTE
Fahrt durch das fruchtbare Farmland Südislands zu den imposanten Wasserfällen Seljalandsfoss und Skogafoss und den Gletscherzungen des Myrdalsjökull. An der Südspitze Islands, nahe
Vik, unternehmen wir einen Spaziergang am schwarzen Lavastrand und bewundern die hohen
Vogelklippen und die bekannten Felsnadeln in der Brandung. (Ausflugsdauer ca. 9-10 Stunden).
Abend zur freien Verfügung.
5. TAG: TAG ZUR FREIEN VERFÜGUNG
Der Tag steht für eigene Unternehmungen oder fakultative Ausflüge zur freien Verfügung. Wir
empfehlen eine Wal- und Delphinbeobachtung ab dem Hafen Reykjavik (fakultativ, siehe S. 39).
6. TAG: TAGESAUSFLUG WASSERFALL GULLFOSS UND GEYSIRE
Das berühmte Geothermalgebiet von Geysir bildet den Höhepunkt des Tages. Die Springquelle
Strokkur schiesst hier in regelmässigen Abständen eine 25 bis 30m hohe Fontäne in die Luft. In
der Nähe befindet sich Gullfoss, der beeindruckende „goldene Wasserfall”. Gewaltige Wassermengen stürzen in mehreren Stufen in eine tiefe Schlucht. (Ausflugsdauer ca. 6 Std.). Abend
zur freien Verfügung.
7. TAG: SUPERJEEP-TOUR LANDMANNALAUGAR (FAKULTATIV)
Der Tag steht für eigene Unternehmungen oder fakultative Ausflüge zur freien Verfügung.
Vielleicht haben Sie Interesse das Hochland auf einem geführten Ausflug kennen zu lernen,
z.B. das Landmannalaugar-Gebirge. Mit einem hochlandtauglichen Geländewagen führt Sie ein
ortskundiger Fahrer-Reiseleiter zu einem der schönsten Plätze Islands: Erleben Sie die farbigen
Berge, imposante Lavafelder und heisse Quellen auf einem unvergesslichen Ausflug. Hier ist
Erlebnis garantiert! (siehe S. 39)
8. TAG: ABREISE
Transfer zum Flughafen und Rückreise zum Ausgangsort.
Hinweis: Bei einer Gruppengrösse unter 14 Personen wird die Reise mit leicht geändertem Reiseverlauf und ohne Hochlandroute Kaldidalur durchgeführt.
38
LEISTUNGEN
I Flug nach Keflavik und zurück in der Economy
Klasse inkl. Steuern und Gebühren
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I Flughafentransfers
I Ausflugsprogramm lt. Programm mit deutschsprachiger Reiseleitung
I 7 Übernachtungen im Zimmer mit Du/WC in
der gewählten Unterkunft
I 7 x Frühstück
I Island-Reiseführer
I R eisepreissicherungsschein
TERMINE
Dienstag-Dienstag
27.05.-03.06. 10.06.-17.06. 24.06.-01.07. 01.07.-08.07. 08.07.-15.07. 22.07.-29.07.
05.08.-12.08. 12.08.-19.08. 02.09.-09.09.
Samstag-Samstag
07.06.-14.06. 28.06.-05.07. 05.07.-12.07. 19.07.-26.07. 02.08.-09.08. 23.08.-30.08.
PREIS PRO PERSON
Saison A: 01.05.-31.05.
und 01.09-30.09.
Saison B: 01.06.-31.08.
EUR
CHF
EUR
CHF
EZ
1.470,2.225,1.630,2.425,3* Hotel Baron
DZ
1.120,1.595,1.280,1.850,DZ+Zustellbett*
1.130,1.615,1.260,1.820,EZ
1.545,1.995,1.630,2.270,3* Hotel Fron
DZ
1.195,1.620,1.280,1.830,DZ+Zustellbett*
1.175,1.675,1.285,1.855,EZ
1.580,1.990,1.780,2.395,3* B est Western
DZ
1.130,1.615,1.330,1.895,Reykjavik
DZ+Zustellbett*
1.075,1.545,1.250,1.805,EZ
1.905,2.570,1.995,2.465,4* Grand Hotel
DZ
1.330,1.785,1.420,2.015,DZ+Zustellbett*
1.230,1.820,1.345,1.850,FLUGZUSCHLÄGE - Fluginformationen Seite 6
Ab Schweiz (CHF-Preis):
Ab Deutschland (EUR-Preis):
ab Zürich mit WA inkl.
ab Berlin, Düsseldorf und Stuttgart mit WA
(Di-Di) inkl.
ab Zürich und Genf mit FI + CHF 65,ab Frankfurt und München mit FI (Di-Di/Sa-Sa)
+ EUR 80,ab Hamburg mit FI (Di-Di ) + EUR 80,Alle FI-Zuschläge basieren auf den Buchungsklassen S/L/H.
HINWEISE
Kinderpreise (2-11 Jahre, Zustellbett* im Zimmer der Eltern) auf Anfrage.
* Ein Zimmer mit Zustellbett ist ggf. sehr eng!
Änderungen im Routenverlauf bedingt durch Wetter- und Strassenverhältnisse vorbehalten.
39
Hotels
Unsere Ausflugstipps
Gestalten Sie die freien Tage während Ihres Aufenthalts in Reykjavik ganz nach
Ihren Wünschen. Eine Vielzahl spannender Tagesausflüge ist direkt ab Ihrem
Hotel buchbar. Hier unsere Empfehlungen:
Bootstour zur Walbeobachtung
FOSSHOTEL BARON
Das familienfreundliche 3-Sterne-Hotel mit 120 Zimmern liegt perfekt zwischen Reykjaviks Bucht
und der Innenstadt. Museen, Cafés und der Altstadtkern sind fussläufig erreichbar. Alle Zimmer,
das kleine Restaurant und die Bar sind Nichtraucherbereiche.
HOTEL FRON
Das Hotel Fron ist ein gemütliches Hotel mit 71 Zimmern an der Haupteinkaufsstrasse
in der Innenstadt von Reykjavík. Das Hotel hat vier Stockwerke mit Aufzug. Alle Zimmer
sind mit Bad/Du/WC, Minibar, Telefon, Fernseher und Safe ausgestattet. Das Hotel bietet
Internetanschluss und DVD-Spieler. Gemütliche Restaurants und Bars finden sich in der
Nähe des Hotels.
Hinweis: Im Sommer ist die Zufahrt zum Hotel nicht für Fahrzeuge freigegeben.
Zur Abholung für die Tagestouren muss ein kurzer Fussweg zurückgelegt werden
BEST WESTERN HOTEL REYKJAVIK
Das 3-Sterne-Superior-Hotel mit 79 Zimmern liegt nur wenige Gehminuten von Reykjaviks Haupteinkaufsstrasse, dem Laugavegur entfernt. Durch die zentrale Lage sind Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt schnell
zu erreichen. Die komfortablen Zimmer sind gut ausgestattet mit Minibar, TV und WLAN.
GRAND HOTEL REYKJAVIK
Dieses moderne 4-Sterne-Hotel liegt östlich der Altstadt und verfügt über 314 Zimmer,
wovon sich 209 Zimmer im neuen Turm (14 Stockwerke), der 2007 angebaut wurde,
befinden. Freier Shuttle-Service 3x täglich ins Zentrum. Alle Zimmer sind geräumig und
mit Du/WC, TV und Minibar ausgestattet. Ebenfalls vorhanden sind Internet, Konferenzräume, Restaurants, moderner Spa-Wellness-Bereich und eine Bar.
Mitten im Atlantik gelegen, bietet Island den
optimalen Ausgangspunkt für Walbeobachtungsfahrten. Begeben Sie sich auf eine spannende Bootsfahrt durch die Bucht Faxafloi
auf der Suche nach Walen, Delphinen und
Seevögeln. In den Sommermonaten wird eine
Vogelinsel (u.a. Papageitaucher) angesteuert.
Leistungen: Bootsfahrt ab/bis Hafen Reykjavik (Dauer: etwa 2-3,5 Stunden), ggf. Abholung vom Hotel.
Termine: 15. Mai- 15.Sept.: 09:00 / 10:00 / 13:00 / 14:00 / 17:00, ganzjährig 13:00 bzw.
auf Anfrage.
Preis pro Person: EUR 52,- / CHF 68,- (zzgl. EUR 6,- / CHF 8,- p.P. bei Abholung vom Hotel)
Super-Jeep-Safar Hochlandgebiet Landmannalaugar
Mit Super-Jeep und Fahrer starten Sie eine
abenteuerliche Fahrt in das Thjorsa-Tal und
tauchen ein in das sehr farbenprächtige
Hochlandgebiet Landmannalaugar, das nur
mit Allradfahrzeugen erreicht werden kann.
Das Liparitgebirge und der Krater Ljotipollur
laden zu einer Wanderung ein. In einer natürlichen Quelle können Sie anschliessend baden. Verlauf und Durchführbarkeit richten sich nach Wetterbedingungen und Passierbarkeit
der Pisten.
Leistungen: Ausflug im Super-Jeep mit deutsch- oder englischsprachigem Fahrer/Reiseleiter
(Dauer ca. 10-12 Stunden, Mittagessen und Erfrischungen nicht inklusive) ab/bis Unterkunft
Termine: jeweils am 7. Tag der Reise, Abholung zwischen 08:30 und 09:00 Uhr
Preis pro Person: EUR 230,-/ CHF299,- Mindestteilnehmeranzahl: 2 Personen
FLUGEXKURSION WESTMÄNNERINSELN
Die Inselgruppe der Westmännerinseln liegt
südlich von Island. Die einzige bewohnte Insel
Heimaey, erreichen Sie mit dem Flugzeug. Auf
einer geführten Rundfahrt erfährt man die
Geschichte des Vulkanausbruchs von 1973
und kann auf der noch warmen Lava spazieren. Gesamtdauer des Ausflugs ca. 7,5-10
Stunden. Auf einer optionalen Bootstour um
die Insel Heimaey erleben Sie beeindruckende Felsformationen, zahlreiche Seevögel und eine
farbenprächtige Höhle (nicht inkl., ca. EUR 30,- / CHF 39,-).
Leistungen: Flug ab Reykjavik Inlandsflughafen nach Heimaey und zurück, englischsprachig geführte Busfahrt (ca. 2,5-3 Stunden) auf der Insel. Ohne Hoteltransfer, Mittagessen
und Erfrischungen.
Termine: wochentags ab 07:15 Uhr, samstags und sonntags ab 10:15 Uhr
Preis pro Person: EUR 270,- / CHF 351,INSIDE THE VOLCANO
Spannend wird es im Inneren eines Vulkans.
Ein beeindruckendes Erlebnis ist die Wanderung und Fahrt in das Innere des erloschenen
Vulkanschlunds Thrihnukagigur, ca. 40 Minuten von Reykjavik entfernt. Mit einem offenen Aufzug gelangen Sie in die 120m tiefe,
beleuchtete Magmakammer und werden von
einer besonderen Farbenpracht der erstarrten
Lava überwältigt. (Wanderung zum Einstieg ca. 50 min. pro Strecke über unwegsames Gelände, Trittsicherheit erforderlich). Bitte warme, wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk und
Getränk mitbringen.
Leistungen: Transfer ab/bis Unterkunft, Sicherheitsausrüstung, kl. Erfrischung, (Dauer 5-6
Std.)Termine: 15. Mai – 10. Sept. mehrmals täglich auf Anfrage
Preis pro Person: ca. EUR 230,- / CHF 299,Weitere Ausflugsangebote auf Seite 30 und 53.
39
Gruppenreisen
40
Island Panorama
17-tägige grosse Studien-Rundreise
PROFIL: Am Rande Europas liegt das Land aus Feuer und Eis, das Sie auf dieser Reise
erkunden. Wie in einem geologischen Freilichtmuseum präsentieren sich die Naturschauplätze entlang der Route und die vulkanische Aktivität ist immer wieder spürbar.
Doch auch die Kultur, Sagen und Mythen Islands gilt es zu entdecken. Diese grosse Studienreise deckt Island in seiner Gesamtheit ab, da sowohl die beiden Hochlandrouten
durchquert und die Askja-Caldera erwandert, als auch die einsamen Westfjorde besucht werden. Garantierte Abfahrten mit max. 24 Teilnehmern.
1. TAG: ANREISE - REYKJAVIK
Flug nach Keflavik und Transfer zur Unterkunft in Islands Hauptstadt Reykjavik. Abend zur freien
Verfügung. Übernachtung in Reykjavik.
2. TAG: NATIONALPARK THINGVELLIR - KALDIDALUR – REYKHOLT
Die Rundreise beginnt mit dem Nationalpark Thingvellir, der nicht nur geologisch von grossem
Interesse ist. Hier wurde das isländische Parlament, das Althing, 930 n. Chr. gegründet. Von
der Kaldidalur-Hochlandpiste aus hat man einen schönen Blick auf den Gletscher Langjökull.
In der Husafell Region Besuch der Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss. Weiter bis Reykholt,
dem ehemaligen Wohnort des Snorri Sturlusson, einem bedeutenden Literaten des Mittelalters
(„Snorra Edda“ und „Heimskringla“).
3. TAG: HALBINSEL SNAEFELLSNES
Umrundung der Snaefellsnes-Halbinsel, einem erloschenen Vulkangebiet, das von einer mächtigen Eiskappe überragt wird – für Jules Verne der Eingang zum Mittelpunkt der Erde. An der
südlichen Küste mit ihren Fischerdörfern Hellnar und Arnarstapi erwarten uns bizarre Felsformationen und markante Vogelklippen. Übernachtung an der Nordküste der Halbinsel.
4. TAG: WESTFJORDE
Mit der Fähre von Stykkisholmur fahren wir durch die Breidafjördur-Bucht, einem Gewirr unzähliger kleiner Inseln, zur Halbinsel der Westfjorde. Von dort gelangen wir zum westlichsten
Punkt Europas, der Felsenklippe Latrabjarg, eine der bedeutendsten Seevogelbrutstätten der
Welt. Während der Sommermonate ist dies der Nistplatz für Basstölpel, Alke, Kormorane und
Papageientaucher.
5. TAG: ISAFJÖRDUR
Vormittags Fahrt zum Wasserfall Dynjandi am Arnarfjödur, der donnernd über zahlreiche Kaskaden in die Tiefe stürzt. Tagesziel ist Isafjördur, Zentrum der Westfjorde. Zuvor Besichtigung des
alten Fischerdorfes Bolungarvik und des Maritimmuseums in Osvör.
40
Alle Abfahrten
garantiert!
6. TAG: ISAFJÖRDUR – HRUTAFJÖRDUR
Kennzeichnend für den Nordwesten ist die herrliche Fjordlandschaft. Immer wieder windet sich
die Strasse über Gebirgspässe, kein Fjord gleicht dem anderen, nicht selten lassen sich Seehunde
erblicken. Fahrt entlang der Küstenstrasse in den Hrutafjord zur nächsten Unterkunft.
7. TAG: SKAGAFJÖRDUR - PFERDEVORFÜHRUNG
Fahrt in die Hochburg der isländischen Pferdezucht zum Besuch des Volksmuseums Glaumbaer,
einem restaurierten Bauerngehöft im Skagafjord. Das reinrassige Islandpferd wird uns bei einer
Pferdevorführung am Ende des Tages vorgestellt.
8. TAG: HOCHLANDROUTE KJÖLUR – WASSERFALL GULLFOSS & GEYSIRE
Beim Tal Blöndudalur zweigen wir ab auf die karge Hochlandpiste Kjölur. Unterwegs Badegelegenheit im Thermalgebiet Hveravellir. Im Süden ergiesst sich der „Goldene Wasserfall“ Gullfoss
über mehrere Felsstufen. In der Nähe befinden sich die Springquellen Geysir und Strokkur, die
wir besichtigen.
9. TAG: SÜDKÜSTE - MYRDALSSANDUR
Vor uns liegt die kontrastreiche Südküste. Zunächst Fahrt zu einem der grössten Wasserfälle
Islands, dem seit 1987 unter Naturschutz stehenden Skogafoss (60 m). Vorab halten wir am
Wasserfall Seljalandsfoss. Unter dem 300 m dicken Eispanzer des Myrdalsjökull schlummert
der noch aktive Vulkan Katla. Am Kap Dyrholaey beeindruckt das Felsentor und kurz vor Vik die
Basaltfelsen von Reynisdrangar. Auf dem Weg zur nächsten Unterkunft passieren wir das von
zahlreichen Pseudokratern bedeckte Lavafeld Eldhraun.
10. TAG: NATIONALPARK SKAFTAFELL – GLETSCHERLAGUNE – HÖFN
Wir widmen uns dem Nationalpark Skaftafell und besuchen den mit Basaltsäulen umringten
Wasserfall Svartifoss. Höhepunkt ist die Gletscherlagune Jökulsarlon, auf der wir eine Bootsfahrt durch schwimmende Eisberge unternehmen.
11. TAG: OSTKÜSTE - EGILSSTADIR
Weiterfahrt auf schmaler Ringstrasse und entlang der hohen Tuffberge der Ostküste. Sie erleben
die einsamen Ostfjorde mit steilen Felsküsten und verträumten Fischerorten. Übernachtung bei
Egilsstadir, der Hauptstadt der Ostregion.
12 TAG: EGILSSTADIR – ASKJA CALDERA – MYVATN
Über eine wüstenähnliche Hochebene fahren wir gen Norden. Auf der Fahrt ins Landesinnere in
das Gebiet des Tafelbergs Herdubreid gelangen wir über die atemberaubende Hochlandpiste zur
Askja, der grössten Caldera des Landes mit dem kleinen warmen Kratersee Viti. Evtl. Zeit für ein
entspannendes Bad (ca. 1 Std. Wanderung). Übernachtung im Myvatn-Gebiet.
Stykkishólmur
Stykkishólmur
ur
af
rd
rd
ur
ag
jö
Sk
Sk
B r ei d a fj örBdrueri d a fj ör d u r
jö
ag
af
Gruppenreise
Gruppenreisen
41
Blönduós Blönduós
Husavik Husavik
Akureyri Akureyri
Reykjavik Reykjavik
Keflavik Keflavik
ThingvellirThingvellir
EgilsstadirEgilsstadir
Hella
Vatnajökull
Vatnajökull
Hella
Vik
13. TAG: MYVATN – WASSERFALL DETTIFOSS – EYJAFJORD
Der wasserreiche Dettifoss, mächtigster Wasserfall des Landes, nimmt uns in seinen Bann. Über
eine Breite von etwa 100 Meter ergiessen sich hier die grau-braunen Wassermassen über 45
Meter in die Tiefe. Zurück geht es durch die vulkanaktive Myvatn Region, mit Stopp bei den
Pseudokratern von Skutustadir und den Lavaformationen von Dimmuborgir. Weiter über den
Götterwasserfall Godafoss zum Eyjafjord.
14. TAG: AKUREYRI – HOCHLANDROUTE SPRENGISANDUR
Akureyri, Hauptstadt des Nordens und bekannt für ihr mildes Klima, statten wir einen kurzen
Besuch ab. Ein anstrengender Tag durchs Hochland steht an. Die Sprengisandur-Hochlandpiste
erreichen wir durch das Tal Bardardalur und fahren gen Süden. Wir begegnen schwarzer Lava
und Aschewüste, gesäumt von den Gletschern Hofs- und Vatnajökull - Islands grösste Einöde.
Lieder und Volkssagen berichten von der unheimlichen Atmosphäre, von Trollen und Elfen, die
auch heute noch ihr Unwesen treiben sollen. Übernachtung am Ende der Hochlandroute.
15. TAG: LANDMANNALAUGAR - REYKJAVIK
Krönenden Abschluss der Reise bildet der Abstecher in das farbenprächtige LandmannalaugarGebirge. Der Weg zurück nach Reykjavik führt über die Hochebene Hellisheidi mit Blick auf
das Geothermalgebiet am Berg Hengill. In Reykjavik kurze Stadtrundfahrt zur Orientierung. Der
Reiseleiter verabschiedet sich. Abend frei in der Hauptstadt.
16. TAG: REYKJAVIK (WALBEOBACHTUNG, BLAUE LAGUNE)
Dieser Tag steht zur freien Verfügung. Erkunden Sie Islands Hauptstadt auf eigene Faust oder
nehmen Sie an einem optionalen Ausflug teil wie z.B. an einer Fahrt zur einzigartigen Blauen
Lagune mit einem Bad im mineralhaltigen Freiluftbad für ca. EUR 20,- / CHF 26,- (Eintritt nicht
inkl. ca. EUR 40,- / CHF 52,-) oder einer Walbeobachtungstour ab/bis Hafen Reykjavik für ca.
EUR 52,– / CHF 68,-.
17. TAG: RÜCKFLUG
Transfer zum Flughafen und Rückreise zum Ausgangsort.
LEISTUNGEN
I Flug nach Keflavik und zurück in der Economy
Klasse inkl. Steuern und Gebühren
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I Flughafentransfers
I Busrundreise lt. Programm mit deutschsprachiger Reiseleitung
I 16 Übernachtungen in landestypischen Mittelklassehotels und Gästehäusern in Zimmern
mit Du/WC
TERMINE
Vik
I 16x Frühstücksbuffet
I 13x Abendessen (2.-14. Tag)
I 4x Lunchpaket (8.,12.,14.,15. Tag)
I Eintritt Museum und Pferdeshow
I Fährüberfahrt Breidafjord
I Bootsfahrt Gletscherlagune
I Island-Reiseführer
I Reisepreissicherungsschein
10.06.-26.06. 24.06.-10.07 01.07.-17.07. 15.07.-31.07.
22.07.-07.08. 12.08.-28.08. 19.08.-04.09.*
Alle Termine garantiert.
* Ermässigung Termin 19.08.: EUR 150,- / CHF 195,- pro Person
PREIS PRO PERSON
Einzelzimmer
Doppelzimmer
Doppelzimmer +Zustellbett**
FLUGZUSCHLÄGE - Fluginformationen Seite 6
Ab Deutschland (EUR-Preis):
ab Berlin, Düsseldorf und Stuttgart mit WA inkl.
ab Frankfurt, München, Hamburg mit FI + EUR 80,-
EUR
4.920,3.995,3.685,-
CHF
6.630,5.440,5.025,-
Ab Schweiz (CHF-Preis):
ab Zürich mit FI inkl.
ab Genf mit FI direkt hin/zurück
via CPH + CHF 305,-
Alle FI-Zuschläge basieren auf den Buchungsklassen S/L/H.
HINWEISE
**Ein Zimmer mit Zustellbett ist ggf. sehr eng!
Änderungen im Routenverlauf bedingt durch Hotelwechsel oder Wetter- und Strassenverhältnisse vorbehalten.
41
ur
Blönduós
Stykkishólmur
Akureyri
Reykjavik
Husavik
Thingvellir
Egilsstadir
Hella
Glanzlichter des Nordens
rd
Sk
B r eid a fj ör du r
Keflavik
jö
ag
af
Gruppenreisen
42
Vatnajökull
Vik
le Abfahrten
15-tägige
15-tägige Busrundreise Alga
rantiert!
Busrundreise
lon, auf der eine Bootsfahrt zwischen schwimmenden Eisbergen unternommen wird. Weiter
Profil: Entdecken Sie die Glanzlichter des Nordens auf einer umfangreichen Rundreise, die Sie auch in die entlegenen Westfjorde und zu den Höhepunkten des Hochlands
führt. Neben den beliebten Sehenswürdigkeiten entlang der Ringstrasse, wie dem Gebiet der Geysire im Süden, der lieblichen Halbinsel Snaefellsnes im Westen, dem See
Myvatn im Norden und der Gletscherlagune Jökulsarlon im Südosten erkunden Sie auch
die abgelegenen Hochlandpisten zum grünen Tal Thorsmörk und dem farbenprächtigen
Gebirge Landmannalaugar mit fachkundiger Reiseleitung. Garantierte Abfahrten mit
max. 38 Teilnehmern.
1. TAG: ANREISE – REYKJAVIK
Flug nach Keflavik und Transfer zur Unterkunft in Islands Hauptstadt Reykjavik. Abend zur freien
Verfügung. Übernachtung in Reykjavik.
2. Tag: REYKJAVIK – THINGVELLIR NATIONALPARK – BORGARFJORD
Die Reise beginnt mit einer orientierenden Stadtrundfahrt in Reykjavik, bevor die Fahrt in Richtung Westisland in den Nationalpark Thingvellir, von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt,
geht. Hier wurde nicht nur eines der ältesten Parlamente der Welt gegründet, sondern auch der
Drift der amerikanischen und eurasischen Kontinentalplatten ist hier besonders gut sichtbar.
Weiter geht es in den lieblichen Borgarfjord mit den schönen Lavawasserfällen Hraunfossar
und Barnafoss. In Reykholt, im Herzen des Borgarfjords, lebte der berühmte Edda-Dichter und
Politiker Snorri Sturluson.
3. TAG: HALBINSEL SNAEFELLSNES
Am heutigen Tag wird die Snaefellsnes-Halbinsel umrundet, ein erloschenes Vulkangebiet, das
von einer mächtigen Eiskappe überragt wird – für Jules Verne der Eingang zum Mittelpunkt
der Erde. An der südlichen Küste mit ihren Fischerdörfern Hellnar und Arnarstapi erwarten uns
bizarre Felsformationen und markante Vogelklippen.
4. TAG: FÄHRÜBERFAHRT BREIDAFJORD – LATRABJARG
Mit der Fähre von Stykkisholmur fahren wir durch die Breidafjördur-Bucht, einem Gewirr unzähliger kleiner Inseln, zur Halbinsel der Westfjorde. Von dort gelangen wir zum westlichsten
Punkt Europas, der Felsenklippe Latrabjarg, eine der bedeutendsten Seevogelbrutstätten der
Welt. Während der Sommermonate ist dies der Nistplatz für Basstölpel, Alke, Kormorane und
Papageientaucher.
5. TAG: WESTFJORDE
Entlang einsamer Fjorde und traumhafter Strände führt die Fahrt zum Wasserfall Dynjandi am
Arnarfjödur, der donnernd über zahlreiche Kaskaden in die Tiefe stürzt. Tagesziel ist Isafjördur,
Zentrum der Westfjorde.
6. TAG: DER NORDWESTEN
Kennzeichnend für den Nordwesten ist eine herrliche Fjordlandschaft. Die Strasse windet sich
immer wieder über Gebirgspässe, kein Fjord gleicht dem anderen und immer wieder kann man
Seehunde beobachten.
7. TAG: SKAGAFJORD - AKUREYRI
Auf der Ringstrasse Nr. 1 geht es weiter in Richtung Nordisland. Ein Muss ist der Skagafjord,
das Zentrum der isländischen Pferdezucht. Hier findet sich auch der alte Torfhof Glaumbaer, ein
restauriertes Bauerngehöft. In diesem Museum kann das Leben der Isländer während der letzten
Jahrhunderte nachvollzogen werden. Ziel des Tages ist Akureyri, die grösste Stadt Nordislands.
Der Rest des Tages steht dort zur freien Verfügung.
8. Tag: SEE MYVATN
Vorbei am Godafoss, dem Wasserfall der Götter, geht es in das Gebiet rund um den See Myvatn: Die Sehenswürdigkeiten dieser Gegend, die Vögel, die Vegetation und die Lavaformationen
machen Myvatn zu einem Paradies für Naturfreunde. Eine Walbeobachtungsfahrt ab dem charmanten Fischerort Husavik ist absolut empfehlenswert.
9. TAG: ASBYRGI – OSTISLAND
Entlang der Halbinsel Tjörnes geht es nach Asbyrgi, wo wir die Schlucht durchstreifen und den
mächtigsten Wasserfall Europas, den Dettifoss, besuchen. Über die einsame, wüstenähnliche
Hochebene Mödrudalsheidi geht es nach Egilsstadir in Ostisland.
10. TAG: OSTFJORDE – GLETSCHERLAGUNE JÖKULSARLON
Auf der schmalen Ringstrasse führt der Weg durch die einsamen Ostfjorde mit steilen Felsküsten
und verträumten Fischerorten. Einer der Höhepunkte des Tages ist die Gletscherlagune Jökulsar-
42
geht es zum Nationalpark Skaftafell mit wunderbaren Ausblicken auf die umliegenden Gletscher.
11. TAG: SKAFTAFELL NATIONALPARK – KIRKJUBAEJARKLAUSTUR –
LANDMANNAlAUGAR
Durch den Skeidarasandur, eine riesige Sanderebene im Südosten Islands geht es vorbei an der
Ortschaft Kirkjubaejarklaustur in das Hochland zur Kraterreihe Eldgja, der Feuerspalte. Die Fahrt
führt über unwegsames Gelände in das farbenprächtige Gebiet Landmannalaugar mit heissen
Quellen, die zum Bad einladen, und vorbei am Vulkan Hekla in den grünen Süden Islands.
12. TAG: THORSMÖRK
Eingebettet zwischen den Gletschern Myrdalsjökull und Eyjafjallajökull befindet sich das schöne
Gletschertal Thorsmörk, das wir uns heute ansehen werden. Auf dem Weg liegt der Seljalandsfoss, ein beeindruckender Wasserfall, hinter dem ein kleiner Pfad entlangführt.
13. TAG: GEBIET DER GEYSIRE – WASSERFALL GULLFOSS – REYKJAVIK
Auf dem Programm stehen heute die Höhepunkte jeder Islandreise: Das Geothermalgebiet Haukadalur, wo der aktive Geysir Strokkur regelmässig seine Wasserfontäne in die Höhe schiesst
und der Wasserfall Gullfoss, der oft als der schönste Wasserfall Islands bezeichnet wird. Der
Tag endet in Reykjavik.
14. TAG: TAG ZUR FREIEN VERFÜGUNG
Nutzen Sie den Tag für eigene Unternehmungen, erkunden Sie Islands Hauptstadt auf eigene
Faust oder unternehmen Sie einen Ausflug, z.B. zur berühmten Blauen Lagune. Unser Servicebüro in Reykjavik unterstützt Sie gerne bei der Buchung weiterer Ausflüge!
15. Tag: Abreise
Transfer zum Flughafen, Rückflug zum Ausgangsort.
LEISTUNGEN
I Flug nach Keflavik und zurück in der Economy
Klasse inkl. Steuern und Gebühren
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I Flughafentransfers
I 14 Übernachtungen in landestypischen Mittelklassehotels oder Gästehäusern im Zimmer
mit Du/WC
I 14x Frühstücksbuffet
I 11x Abendessen (2.-12. Tag)
TERMINE
I F ährüberfahrt im Breidafjord
I D eutschsprachiger Fahrer-/Reiseleiter mit
geländegängigem landestypischen Bus von
2.-13. Tag
I 1 x Eintritt in Museum
I B ootsfahrt auf der Gletscherlagune
I Reiseführer
I Reisepreissicherungsschein
15.05.-29.05. 17.06.-01.07. 08.07.-22.07. 22.07.-05.08. 12.08.-26.08. 04.09.-18.09.
Alle Termine garantiert
PREIS PRO PERSON
Saison A: 01.05.-31.05.
und 01.09-30.09.
Saison B: 01.06.-31.08.
EUR
CHF
EUR
Einzelzimmer
3.480,4.665,3.910,Doppelzimmer
2.840,3.835,3.175,Doppelzimmer +Zustellbett*
2.730,3.695,2.910,Kinderpreis 2-11 Jahre
1.660,2.340,1.700,(Zustellbett* im Zimmer der Eltern)
FLUGZUSCHLÄGE - Fluginformationen Seite 6
Ab Schweiz (CHF-Preis):
Ab Deutschland (EUR-Preis):
ab Berlin, Düsseldorf und Stuttgart mit WA inkl. ab Zürich mit WA inkl.
ab Zürich und Genf mit FI + CHF 65,ab Frankfurt, München und Hamburg mit FI
+ EUR 80,-
CHF
5.265,4.305,3.965,2.420,-
Alle FI-Zuschläge basieren auf den Buchungsklassen S/L/H.
HINWEISE
*Ein Zimmer mit Zustellbett ist ggf. sehr eng!
Änderungen im Routenverlauf bedingt durch Hotelwechsel oder Wetter- und Strassenverhältnissen vorbehalten.
Gruppenreisen
rd
ur
Sk
B r eid a fj ör du r
Blönduós
Stykkishólmur
Akureyri
Reykjavik
Keflavik
jö
ag
af
43
Husavik
Thingvellir
Egilsstadir
Hella
Vatnajökull
Vik
Wandern zwischen Feuer und Eis
15-tägige Wanderreise in Kleingruppe
Profil: Island für Aktive! Diese geführte Reise kombiniert die schönsten Wanderungen entlang der Ringstrasse mit den bekanntesten Sehenswürdigkeiten rund um
Island! Neben dem Gebiet der Geysire, dem Thingvellir Nationalpark, dem See Myvatn und der Gletscherlagune Jökulsarlon erleben Sie Geheimtipps wie den einsamen
Borgarfjord-Eystri und den beeindruckenden Wasserfall Glymur! Täglich sind mittlere
bis anspruchsvolle Wanderungen zwischen 3-7 Stunden geplant, begleitet von einem
erfahrenen Wanderreiseführer, der gleichzeitig der Fahrer ist. Dauer und Anspruch der
Wanderungen können nach Absprache mit der Reiseleitung vor Ort variieren. Kleingruppe mit min. 10/max. 16 Teilnehmern.
1. TAG: ANREISE – REYKJAVIK
Flug nach Keflavik und Transfer zur Unterkunft in Islands Hauptstadt Reykjavik. Abend zur freien
Verfügung, Übernachtung in Reykjavik.
2. TAG: NESJAVELLIR - GEBIET DER GEYSIRE – GULLFOSS
Die Tour beginnt mit der Wanderung im Geothermalgebiet Nesjavellir. Fahrt zum geothermalen
Gebiet der Geysire und Besuch des „goldenen“ Wasserfalls Gullfoss! (Wanderzeit am Tag ca.
4-5 Std.)
3. TAG: THINGVELLIR - HVALFJORD – WASSERFALL GLYMUR – BORGARFJORD
Zunächst besuchen wir das UNESCO Weltkulturerbe, den Thingvellir Nationalpark. Über die
Lyngdals-Hochebene führt der Weg in den Hvalfjord nach Westisland und zu einer anspruchsvollen Wanderung zum knapp 200m hohen Wasserfall Glymur. (Wanderzeit am Tag ca. 7-8 Std.)
4. TAG: BORGARFJORD – HRAUNFOSSAR - SKAGAFJORD
Erstes Tagesziel sind die Lavawasserfälle Hraunfossar und Barnafoss, die zu einem gemütlichen
Spaziergang einladen! Auf dem Weg zur Halbinsel Vatnsnes kann man bei guter Sicht eine Wanderung auf der Hochebene Höltavördurheidi machen. Tagesziel ist der Skagafjord, Zentrum der
isländischen Pferdezucht. (Wanderzeit am Tag ca. 4-5 Std.)
5. TAG: AKUREYRI – GODAFOSS – DIMMUBORGIR AM SEE MYVATN
Fahrt in die grösste Stadt Nordislands, Akureyri, mit Zeit für einen Stadtbummel. Höhepunkte
des Tages sind der mächtige Godafoss, der Wasserfall der Götter und die schwarzen Burgen
Dimmuborgir. 3 Nächte im Gebiet des Myvatn-Sees. (Wanderzeit am Tag ca. 5-6 Std.)
6. TAG: Leirhnukur – NAMASKARD – MYVATN NATURBAD
Das Naturparadies rund um den See Myvatn lädt zu mehreren Wanderungen ein: Nach dem
Aufstieg bietet der Gipfel Leirhnukur eine gute Aussicht über eines der jüngsten Lavafelder Islands und das Solftarengebiet Namafjall. Für Entspannung sorgt das Myvatn Nature Bath, die
Blaue Lagune des Nordens (Eintritt inkl.), (Wanderzeit am Tag ca. 6-7 Std.)
7. TAG GRENJADASTADUR - HUSAVIK
Der Tag beginnt mit dem Besuch eines historischen Bauern- und Pfarrhofs, dem alten Torfhof Grenjadastadur, der heute ein Heimatmuseum beherbergt. Im Fischerort Husavik, wo es die
Möglichkeit zu einer Walbeobachtung gibt (nicht inkl.), steht freie Zeit zur Verfügung. (Wanderzeit am Tag ca. 2-3 Std.)
8. TAG: TJÖRNES - ASBYRGI – DETTIFOSS – EGILSSTADIR
Entlang der Küste und der Halbinsel Tjörnes geht es in den Jökulsargljufur-Nationalpark, wo die
Schlucht Asbyrgi und der Wasserfall Dettifoss besichtigt werden, der zu den wasserreichsten
Fällen Europas zählt. Eine Wanderung zum Hljodaklettar-Krater ist vorgesehen. Tagesziel ist das
bewaldete Gebiet rund den Ort Egilsstadir in Ostisland (2 Nächte). (Wanderzeit am Tag ca. 4-5
Std.)
9. TAG: BORGARFJORD EYSTRI
Im östlichsten Gebiet Borgarfjord Eystri findet man neben Ruhe und Abgeschiedenheit unendliche Wandermöglichkeiten zwischen einsamen Fjorden, hohen Bergen, grünen Tälern, Ruinen
verlassener Farmen und farbenfrohen Hügeln. Lassen Sie sich überraschen! (Wanderzeit am
Tag ca. 4-5 Std.)
10. TAG: HENGIFOSS – HÖFN - VATNAJÖKULL
Der Tag beginnt mit einer Wanderung zum bunten Wasserfall Hengifoss, bevor es durch die beeindruckenden Ostfjorde vorbei am Fischerörtchen Djupivogur zu einem der Höhepunkte jedes
Islandurlaubs geht: Dem Vatnajökull-Nationalpark mit dem Gletscher Vatnajökull. (Wanderzeit
am Tag ca. 4-5 Std.)
11. TAG: GLETSCHERLAGUNE JÖKULSARLON – SKAFTAFELL-GEBIET
Die Gletscherlagune Jökulsarlon mit den treibenden Eisbergen ist ein beeindruckendes Naturschauspiel. Entlang des Gletschers geht es nach Skaftafell, wo viele schöne Wanderungen unterschiedlicher Länge warten (Wanderzeit ca. 3-6 Std.).
12. TAG VIK – REYNISFJALL
Durch den Südosten und ein grosses Sandergebiet führt der Weg nach Südisland und den Vogelfelsen von Vik. Wanderung auf den Berg Reynisfjall (Wanderzeit ca. 2 Std.), von wo der Ausblick
auf die Felsformationen Reynisdrangar, die Südküste, die umliegenden Gletscher und bei guter
Sicht auf die Westmännerinseln einfach grandios ist! (Wanderzeit am Tag ca. 4-5 Std.)
13. TAG WASSERFALL SKOGAFOSS
Der Fluss Skoga, der seinen Ursprung in der Nähe des Fimmvörduhals, der Aussbruchsstelle des
Vulkan Eyjafjallajökull, hat, birgt den beeindruckenden, etwa 60m hohen Wasserfall Skogafoss
in Südisland. Entlang des Wasserfalls führen mehrere Wanderwege (Wanderzeit ca. 5-6 Std.).
Entlang der Südküste erreichen wir den Ausgangspunkt unserer Reise – Islands Hauptstadt
Reykjavik, wo Sie die letzten 2 Nächte wohnen. (Wanderzeit am Tag ca. 6-7 Std.)
14. TAG: REYKJAVIK
Der Tag steht für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung – Nutzen Sie den Tag, um
Islands Hauptstadt Reykjavik zu entdecken.
15. TAG: ABREISE
Transfer zum Flughafen und Rückreise zum Ausgangsort.
LEISTUNGEN
I Flug nach Keflavik und zurück in der Economy
Klasse inkl. Steuern und Gebühren
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I Flughafentransfers
I 14 Übernachtungen in landestypischen Mittelklassehotels oder Gästehäusern im Zimmer
mit Du/WC
I 14x Frühstücksbuffet
TERMINE
I 11x Abendessen (2.-12. Tag)
I 12 x Lunchpakete (2.-13. Tag)
I Deutschsprachiger Fahrer-/Reiseleiter mit
geländegängigem, landestypischen Bus
(2.-13. Tag)
I je 1x Eintritt Museum & Naturbad Myvatn
I Island-Reiseführer
I Reisepreissicherungsschein
10.06.-24.06. 01.07.-15.07. 05.08.-19.08.
PREIS PRO PERSON
Einzelzimmer
Doppelzimmer
Doppelzimmer +Zustellbett*
FLUGZUSCHLÄGE - Fluginformationen Seite 6
Ab Deutschland (EUR-Preis):
ab Berlin, Düsseldorf und Stuttgart mit WA inkl.
ab Frankfurt, München und Hamburg mit FI + EUR 80,-
EUR
4.295,3.575,3.375,-
CHF
5.765,4.830,4.565,-
Ab Schweiz (CHF-Preis):
ab Zürich WA inkl.
ab Zürich und Genf mit FI
+ CHF 65,-
Alle FI-Zuschläge basieren auf den Buchungsklassen S/L/H.
HINWEISE
*Ein Zimmer mit Zustellbett ist ggf. sehr eng!
Änderungen im Routenverlauf bedingt durch Hotelwechsel oder Wetter- und Strassenverhältnisse vorbehalten.
43
Profil: Das isländische Hochland birgt viele Schätze. Diese Reise verbindet einige der
berühmtesten Hochlandrouten wie Kjölur, Sprengisandur, Fjallabak und die raueste von
allen, die Gaesavötn-Piste am Fuss des grossen Gletschers Vatnajökull. Zu Fuss und
mit dem 4x4-Fahrzeug erleben Sie die mystische Schönheit der Askja, die unwirkliche
Landschaft von Thorsmörk und die Magie der Region um den See Myvatn. Ob es die
farbigen geothermalen Berge der Kerlingarfjöll und Landmannalaugar, die geheimnisvollen schwarzen Wüsten oder die weissen Gipfel des Vatnajökulls sind: Diese einmalige Landschaft beeindruckt jeden! Die Wanderroute ist für Aktive mit guter Kondition
geeignet. Übernachtungen in einfachen Berghütten und Schlafsackunterkünften. Tägliche Wanderungen 2-8 Stunden, internationale Gruppe mit 6 – 16 Teilnehmer.
1. Tag: Anreise - Reykjavik
Flug nach Keflavik und Transfer zur Unterkunft in Islands Hauptstadt Reykjavik. Abend zur freien
Verfügung. Übernachtung in Reykjavik.
2. Tag: Reykjavik – Nationalpark Thingvellir – Geysire
– Hochlandroute Kjölur
Abholung ab Unterkunft. Die Tour beginnt mit einem Besuch des Thingvellir Nationalparks. Nach
einer kurzen Wanderung Fahrt zum geothermalen Gebiet der Geysire und Besuch des „goldenen“ Wasserfalls Gullfoss. Die Hochlandroute Kjölur führt in eines der schönsten Gebirge
Islands: Kerlingarfjöll! 2 Übernachtungen.
Wanderzeit ca. 3 Std., Fahrtzeit ca. 4 Std.
3. Tag Kerlingarfjöll-Gebiet
Der ganze Tag steht zur Erwanderung dieser eindrücklichen Landschaft zu Verfügung. Die Kontraste des Schnees, Eises und der heissen Quellen erleben wir in der Farbenpracht dieser Gegend:
Von roten, gelben und ockerbraune Rhyolithbergen aus geniessen wir die Aussichten auf die
grossen Gletscher Hofsjökull und Langjökull.
Wanderzeit ca. 7 Std.
4. Tag: Hveravellir – Akureyri – Godafoss - Myvatn
Richtung Norden erreichen wir auf der Kjölur-Piste Hveravellir, eines der schönsten Heissquellen-Gebiete Islands, das zum Bad in einem natürlichen heissen Pool einlädt. Durch den Skagafjord geht es nach Akureyri, der grössten Stadt Nordislands. Weiter in Richtung Norden halten
wir am Godafoss, dem Wasserfall der Götter, bevor wir das Gebiet um den See Myvatn erreichen!
5. Tag: Myvatn - Gebiet
Rund um den See Myvatn gibt es viel zu sehen: Es wartet eine Wanderung auf den HverfjallKrater, wir besichtigen die schwarzen Lavaformationen der Dimmuborgir, das Gebiet der Krafla
und die Solfataren der Namaskard.
Wanderzeit ca. 6 Std., Fahrtzeit ca. 2 Std.
6. Tag: Herdubreidalindir – Dyngjufjöll - Askja
Erster Stopp auf dem Weg in das Hochland ist die Oase von Herdubreidalindir mit kristallklaren
Quellen. Die Wanderung über die Dyngjufjöll zur berühmte Askja Caldera und zum „Höllenkrater“ Viti sind die Höhepunkte des Hochlandes. Bevor wir diesen magischen Ort verlassen, können
wir ein Bad im Krater Viti geniessen.
Wanderzeit ca. 4 Std., Fahrtzeit ca. 4 Std.
7. Tag: Gaesavötn-Piste - Nyidalur
Heute machen wir uns auf die berüchtigte Piste von Gaesavötn! Die Durchfahrt dieser Wüste
nördlich des Vatnajökulls ist eine Herausforderung für unser 4x4 Fahrzeug. Diese unebene Piste
führt uns durch Lavafelder, schwarze Sandwüsten, an Kratern vorbei, durch Gletscherflüsse und
über steinige Pisten. Der majestätische Vatnajökull Gletscher ist unser ständiger Begleiter. Wir
erreichen schliesslich das „neue Tal“: Nyidalur. Übernachtung in einer Berghütte.
8. Tag: Sprengisandur - Landmannalaugar
Weiter geht die Fahrt über die Hochlandpisten durch eine der grössten Sandwüsten Islands
mit atemberaubenden Aussichten auf in der Ferne liegende Gletscher und Berge. Wir erreichen
das Naturschutzgebiet Fjallabak und unternehmen eine mehrstündige Wanderung in dem berühmten Liparitmassiv Landmannalaugar mit seinen grossartigen Farben. Wanderzeit ca. 4 Std.,
Fahrtzeit ca. 4 Std.
44
Akureyri
Reykjavik
Husavik
Thingvellir
Egilsstadir
Hella
15-tägige Wanderreise in Kleingruppe
ur
Blönduós
Stykkishólmur
Keflavik
rd
Sk
B r eid a fj ör du r
Vulkane und Hochland
jö
ag
af
Gruppenreisen
44
Vatnajökull
Vik
9. Tag: Eldgja - Skaftafell
Von Landmannalaugar aus führt eine Bergpiste zur Feuerspalte Eldgja, wo wir bis zum Ofaerufoss wandern. Weiter in Richtung Süden erreichen wir die Ringstrasse 1 und es geht durch das
Lavafeld Eldhraun in die Region Skaftafell, die Teil des Vatnajökull-Nationalparks ist. Wanderzeit
ca. 5 Std., Fahrzeit ca. 4 Std.
10. Tag: Vatnajökull- und Skaftafell-Nationalpark
Der heutige Tag ist Wanderungen durch den Vatnajökull-Nationalpark und Skaftafell gewidmet.
Wald, Gletscher, endlose Sandfläche und Meerblick bieten einen schönen Kontrast! Einer der
Höhepunkte des Tages ist die Gletscherlagune Jökulsarlon mit den schwimmenden Eisbergen,
die ins Meer treiben. Wanderzeit ca. 7 Std.
11. Tag: Südküste-Thorsmörk-Tal
Wir verlassen Skaftafell in Richtung Westen und fahren entlang schwarzer Sandstrände und
vorbei an mächtigen Wasserfällen. Am Fusse des berühmten Vulkans Eyjafjallajökull geht es
wieder ins Hochland. Nach einer abenteuerlichen Fahrt durch viele Flüsse erreichen wir schliesslich unsere Berghütte im geschützten Tal Thorsmörk. Wanderzeit ca. 5 Std., Fahrzeit ca. 3 Std.
12. Tag: Thorsmörk - Fimmvörduhals
Wanderung am Fimmvörduhals zu den neuen Kratern, die durch den Ausbruch des Vulkans
Eyjafjallajökull entstanden sind. Die atemberaubende Landschaft ist durchschnitten von tiefen
Schluchten, Felssäulen und scharfen Bergrücken. Wanderzeit ca. 7 Std.
13. Tag: Stakkholtsgja – Hveragerdi - Reykjavik
Nach einer Wanderung in die tiefe Schlucht der Stakkholtsgja führt der Weg nach Hveragerdi,
wo wir eine letzte Wanderung in das farbenprächtige Graendalur-Tal mit seinen zahlreichen
heissen Quellen unternehmen. Weiterfahrt nach Reykjavik, wo die Tour endet! Wanderzeit ca. 5
Std., Fahrzeit ca. 3 Std.
14. Tag: Reykjavik
Der Tag steht für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung.
15. Tag: Rückreise
Transfer zum Flughafen und Rückreise zum Ausgangsort.
LEISTUNGEN
I Flug nach Keflavik und zurück in der Economy-Klasse inkl. Steuern und Gebühren
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I Rundreise lt. Programm im hochlandtauglichen Geländefahrzeug mit Fahrer/Reiseleiter
I 3 Übernachtungen im landestypischen
Gästehaus im Zimmer mit Etagendusche/WC
(1./13./14. Nacht)
TERMINE
I 11 Übernachtungen in einfachen Berghütten
u. Schlafsackunterkünften (eigener Schlafsack
muss mitgebracht werden)
I 14x Frühstück
I Flughafentransfers
I Vollpension 2. Tag mittags bis 13. Tag mittags
I Island-Reiseführer
I Reisepreissicherungsschein
01.07.-15.07. 15.07.-29.07. 29.07.-12.08. 12.08.-26.08.
PREIS PRO PERSON
Einzelzimmer (nur in Reykjavik)
Doppelzimmer
FLUGZUSCHLÄGE - Fluginformationen Seite 6
Ab Deutschland (EUR-Preis):
ab Berlin, Düsseldorf und Stuttgart mit WA inkl.
ab Frankfurt, München und Hamburg mit FI + EUR 80,-
EUR
3.510,3.395,-
CHF
4.810,4.675,-
Ab Schweiz (CHF-Preis):
ab Zürich mit WA inkl.
ab Zürich und Genf mit FI
+ CHF 65,-
Alle FI-Zuschläge basieren auf den Buchungsklassen S/L/H.
HINWEISE
Änderungen im Routenverlauf bedingt durch Hotelwechsel oder Wetter- und Strassenverhältnisse vorbehalten.
ur
Blönduós
Stykkishólmur
Akureyri
Reykjavik
Geführte Wanderreisen
rd
Sk
B r eid a fj ör du r
Keflavik
jö
ag
af
Gruppenreisen
45
Husavik
Thingvellir
Egilsstadir
Hella
Vatnajökull
Vik
Trekking Laugavegur
Wandertour 5 Tage ------
Kjölur und Kerlingarfjöll
Wandertour 3 Tage ------
Profil: Erleben Sie Islands schönsten Wanderweg „Laugavegur“ geführt von Landmannalaugar nach Thorsmörk. Sie durchwandern 3 Tage lang eine sich ständig ändernde Landschaft von Liparit, Obsidian, Moosfeldern und Gletscherflüssen, während
Ihr Gepäck zur nächsten Hütte transportiert wird. Die Wanderroute ist für Aktive mit
guter Kondition geeignet. Tägliche Wanderungen 2-8 Stunden., internationale Gruppe
mit 5 -16 Teilnehmern.
Profil: Erwandern Sie das Kerlingarfjöll – Gebiet nahe der Hochlandpiste Kjölur, eines
der markantesten Gebiete des Landes! Lernen Sie die Kerlingarfjöll auf dieser 3-tägigen, geführten Tour kennen und erleben Sie die einmalige Farbenpracht des Ryolithgesteins, die vielfältige Vegetation, die Flüsse, einmaligen Gletscherblicke und die
warmen Quellen, die zum Bad einladen. Der Weg in das isländische Hochland führt vorbei am Gebiet der Geysire, dem Wasserfall Gullfoss und dem Thingvellir-Nationalpark,
dem sogenannten Goldenen Kreis! Tägliche Wanderungen 3-8 Stunden, internationale
Gruppe mit 7 – 20 Teilnehmern.
1. TAG: REYKJAVIK - LANDMANNALAUGAR
Abholung in Reykjavik. Busfahrt entlang des Vulkans Hekla nach Landmannalaugar, einem farbenprächtigen Liparitgebirge. Wanderung auf den Berg Blahnjukur (860 m). Wanderzeit 2 Std.
2. TAG: LANDMANNALAUGAR - HRAFNTINNUSKER - ALFTAVATN
Von Landmannalaugar (600 m) wandern wir über Obsidianfelder zu den heissen Quellen von
Storihver. Auf der Passhöhe von Hrafntinnusker (1.100m) geniessen wir den herrlichen Ausblick.
Über ein Plateau steigen wir schliesslich zur Hütte Alftavatn am See Alftavatn ab (530 m). Wanderzeit 7- 8 Std (ca. 23km) .
3. TAG: ALFTAVATN – EMSTRUR
Unsere heutige Etappe ist gekennzeichnet durch weite Kiesebenen, Steinwüsten und Flüsse, von
denen wir etliche durchfurten werden. Die grossen Gletscher, auf die wir langsam zuwandern,
sind am Horizont zu erkennen. Lange Wanderung, aber ohne Steigung. Wanderzeit 6 Std. (ca.
15 km).
4. TAG: EMSTRUR - THORSMÖRK
Zur Gletscherzunge des Myrdalsjökull gelangen wir entlang eines schönen Canyons. Wir durchfurten einige Seitenarme des Stromes Markarfljot und erreichen das Tal Thorsmörk. Diese grüne,
vegetationsreiche Oase ist umringt von 3 Gletschern. Wanderzeit 6 Std. (ca. 15 km).
5. TAG: THORSMÖRK - REYKJAVIK
Am Vormittag besteigen wir den Aussichtshügel Valahnjukur und erwandern die Schlucht
Stakkholtsgja. Wanderzeit 2 Std. Rückfahrt entlang der Küste nach Reykjavik.
1. TAG: Reykjavík - Kerlingarfjöll
Abholung in Reykjavik und Busfahrt in Richtung Kerlingarfjöll. Unterwegs Halt am bekannten
Gebiet der Geysire und am Wasserfall Gullfoss, der als der schönste Islands gilt! Nach Ankunft in
Kerlingarfjöll im isländischen Hochland Wanderung zu dem schönen Aussichtspunkt Snaekollur.
Es besteht die Möglichkeit, in den natürlichen warmen Quellen zu baden! Wanderzeit 3 – 5 Std.
2. Tag: Hveradalir – Tal der warmen Quellen
Die heutige Ganztageswanderung führt uns nach Hveradalir, das Tal der heissen Quellen! Ein
unvergesslicher Anblick sind die farbenprächtigen Täler und die traumhaften Ausblicke auf die
umliegenden Berge. Am Abend Barbecue und die Möglichkeit, in den warmen Quellen zu baden.
Wanderzeit 6– 8 Std.
3. Tag: Hvitarnes - Hagavatn - Reykjavik
Heute geniessen wir das eindrucksvolle Gebiet des Kjölur-Gebirges zwischen den Gletschern
Hofsjokull und Langjokull. Über das Hochland geht es nach Hvitarnes, weiter zum Blafell, einem
der höchsten Berge im Südwesten Islands und über eine Nebenpiste zum abgelegenen und einmaligen Hagavatn-See. Wir wandern von der kleinen Hagavatn- Berghütte (vom isländischen
Alpenverein im Jahr 1942 gebaut) bis zum Gletschersee. Wanderzeit 3 - 5 Std. Über die KjölurPiste geht es danach mit dem geländegängigen Fahrzeug zurück nach Südisland, vorbei am
schönen Wasserfall Gullfos und zum UNESCO-Weltkulturerbe Thingvellir, bevor wir Richtung
Reykjavík fahren, wo die Reise endet.
HINWEIS: An ausgewählten Terminen können die Laugavegur-Wanderung und die Wanderung Hochland-Abenteuer Kjölur und Kerlingarfjöll miteinander kombiniert werden! Die
tägliche Wanderzeit beträgt 2-8 Stunden mit Tagesrucksack, das Gepäck wird transportiert. Die Wanderteilnehmer sollten in guter Allgemeinverfassung und körperlich fit sein. Der
Reiseablauf kann sich aufgrund von Witterungs- oder Strassenverhältnissen ändern. Zu diesen Wanderprogrammen ab/bis Reykjavik bieten wir Ihnen kostengünstige An- und Abreisemöglichkeiten sowie Übernachtungen an. Gerne buchen wir für Sie den Flug ab Ihrem Heimatort. Weitere interessante geführte Wanderungen finden Sie auf unserer Homepage!
LEISTUNGEN
I Fahrt ab/bis Reykjavik laut Programm
I Gepäcktransport 2. – 4. Tag
I Unterbringung im Schlafsackquartier
(Matratzenlager) 1.-4. Tag
LEISTUNGEN
I Vollpension 1. Tag Mittags bis 5. Tag Mittags
I Deutsch-/ Englischsprachige Wanderreiseleitung
TERMINE
30.06 - 04.07. 07.07 - 11.07. 14.07 - 18.07. 21.07 - 25.07. 28.07 - 01.08. 07.08 - 11.08
14.08 - 18.08.
PREIS PRO PERSON
EUR
CHF
1.040,1.352,-
I Fahrt ab/bis Reykjavik laut Programm
I Gepäcktransport
I 2 x Unterkunft in einfacher Berghütte
(gemachtes Bett)
I Vollpension 1. Tag mittags bis 3. Tag mittags
I Englischsprachige Wanderreiseleitung
(deutsch wenn möglich)
TERMINE
28.06 - 30.06. 06.07 - 08.07. 13.07 - 15.07. 13.08 - 15.08.
PREIS PRO PERSON
EUR
650,-
CHF
845,-
45
ur
Blönduós
Stykkishólmur
Akureyri
Reykjavik
Quellen der Lebenskraft
rd
Sk
B r eid a fj ör du r
Keflavik
jö
ag
af
Themenreise
46
Husavik
Thingvellir
Egilsstadir
Hella
Vatnajökull
Vik
8-tägige Wander - Yogareise
Profil: Die Elemente Erde, Wasser, Feuer, Wind und Raum sind fast nirgendwo so
deutlich zu spüren und zu erleben wie auf Island. Wer Entspannung, Ruhe und Zeit
sucht, sich der Seele, dem Körper und der Natur zu widmen, der sollte sich dieser Reise anschliessen. Spass, Unterhaltung und Wanderungen mit örtlichem Reiseleiter und
Yoga mit der ausgebildeten Yoga- Lu Jong Lehrerin Inge Büchel genügen auch hohen
Ansprüchen. Täglich sind Wanderungen von 2 – 3 Stunden in verschiedenen Regionen
geplant sowie Yoga-Übungen (je nach Wetter drinnen oder in freier Natur), an denen
jedermann teilnehmen kann. Kleine Gruppe min. 9 / max. 15 Teilnehmern.
1. TAG: Anreise – Reykjavik
Ankunft in Keflavik und Transfer zum Hotel in Reykjavik. Je nach Ankunftszeit Treffen mit Inge
Büchel im Hotel. Abend frei.
2. Tag : Reykjavik – Borgarfjördur – Skagafjördur - Eyjafjördur
Über Westisland geht es zunächst in den Skagafjord, die Hochburg der Islandpferdezucht. Wir
wandern am Höfdaströnd, besuchen das Auswanderermuseum Hofsos und den Ort Siglufjördur,
der einst berühmt wurde durch den Heringsfang. Unser Ziel ist Nordisland, wo wir uns in der
Nähe von Akureyri für 3 Nächte einquartieren.
3. TAG: Naturperle Myvatn
Das Gebiet rund um den Mückensee wird auch Naturperle des Nordens genannt. Die Höhepunkte des Tages sind der Götter-Wasserfall Godafoss, die Pseudokrater Skutustadir, das Lavalabyrinth Dimmuborgir und das Myvatn Nature Bath. Zur Erholung des Tages geniessen wir hier
ein warmes Bad unter freiem Himmel. Durch den Tag hindurch ziehen sich diverse Wanderungen.
4. Tag : Husavik – Vulkan Krafla - Namaskard
Im lieblichen Fischerort Husavik verweilen wir ein wenig, bevor wir uns auf eine Wanderung am
Vulkan Krafla (818m) begeben. Der Explosionskrater Viti, mit einem Durchmesser von 300m, beeindruckt durch seinen smaragdgrünen Kratersee. Den Kontrast des Tages bilden die kochenden
Schwefelquellen von Namaskard.
5. TAG: Vatnsnes – Borgarfjord
Wir verlassen den Norden und halten bei der Halbinsel Vatnsnes Ausschau nach Seehunden. Der
15m hohe Basaltfelsen Hvitserkur erinnert beim näheren Hinschauen an eine versteinerte Kuh,
die aus dem Meer trinkt. Der Sage nach ist es ein versteinerter Troll.
Tagesziel ist die Region Borgarfjord. (2 Nächte)
6. TAG: Am Fusse des Gletscherberges Snaefellsjökull
Die Halbinsel Snæfellsnes mit dem gleichnamigen Gletscherberg wird oft als eine Miniaturausgabe von Island bezeichnet, da hier fast alle typischen Landschaftsformen zu finden sind. An der
Südküste der Halbinsel erstreckt sich ein breiter Grünlandgürtel mit Weideflächen und Mooren.
An der Küste wechseln sich langgezogene Sandstrände wie bei Búðir und Steilküsten mit eindrucksvollen Basaltformationen wie bei Arnarstapi ab. Die Nordküste der Halbinsel erinnert mit
Ihren tief eingeschnittenen Fjorden an die Ostküste Islands und an die Nordwestfjorde. Hier gibt
es unzählige Wandermöglichkeiten.
7. TAG: Borgarnes - Reykjavik
Den Vormittag nutzen wir für eine letzte Yogastunde, bevor wir über Borgarnes die Reise zurück
nach Reykjavik antreten. Am Nachmittag bietet sich die Möglichkeit individuell an einer Walbeobachtungsfahrt (fakultativ, EUR 52,-/CHF 68,-) teilzunehmen oder aber die Blaue Lagune (fakultativ, EUR 60,-/CHF 78,- für Transfer und Eintritt) zu besuchen. Abend zur freien Verfügung.
8. TAG: Abreise oder individuelle Verlängerung
Transfer zum Flughafen und Rückflug oder individuelle Verlängerung.
Verlängerung um 2 Nächte
Nutzen Sie die 2 Tage um evtl. die Geysire, die schwarzen Sandstrände bei Vik oder das Hochland bei einem Superjeep-Ausflug zu erkunden. Diverse Ausflüge und Angebote finden Sie auf
auf S. 30, 39 und 53.
Preis pro Person im DZ: EUR 150,- / CHF 195,Preis pro Person im EZ: EUR 235,- / CHF 305,-.
46
Inge Büchel: Die diplomierte Hatha Yoga
Lehrerin und zertifizierte Lu Jong Lehrerin ist
Mitglied des Verbandes europäischer Ayurvedatherapeuten (VEAT) und des Schweizer Yogaverbandes. Sie führt das Ananda-Yoga Center in
Liechtenstein und hat Island mehrfach bereist.
LEISTUNGEN
I Flug nach Keflavik und zurück in der Economy-Klasse inkl. aller Steuern und Gebühren
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I Flughafentransfers
I 7 Nächte im Zimmer mit DU/WC in landestypischen Hotels/Gästehäusern der Mittelklasse
I 7x Frühstück und
5x Abendessen (2.-6.Tag)
TERMINE
I Deutschsprachiger Fahrer-/Reiseleiter im
landestypischen Bus (2.-7.Tag)
I Fachkundige Begleitung Yoga
(2.-7. Tag)
I 1x Eintritt Naturbad Myvatn
I 1x Eintritt Museum Hofsos
I Island-Reiseführer
I Reisepreissicherungsschein
10.07.-17.07. (mit Verlängerung bis 19.07.)
31.07.-07.08. (mit Verlängerung bis 09.08.)
PREIS PRO PERSON
EUR
CHF
Einzelzimmer (nur in Reykjavik)
2.370,3.315,Doppelzimmer
2.060,2.910,Doppelzimmer + Zustellbett*
1.950,2.770,FLUGZUSCHLÄGE - Fluginformationen Seite 6
Ab Schweiz (CHF-Preis):
Ab Deutschland (EUR-Preis):
ab Zürich mit FI inkl.
ab Berlin, Düsseldorf und Stuttgart mit WA inkl.
ab Frankfurt, München, Hamburg mit FI + EUR 80,- ab Genf mit FI via CPH + CHF 305.Alle FI-Zuschläge basieren auf den Buchungsklassen S/L/H.
HINWEISE
*Ein Zimmer mit Zustellbett ist ggf. sehr eng
Änderungen im Routenverlauf bedingt durch Hotelwechsel oder Wetter- und Strassenverhältnisse vorbehalten.
Themenreise
rd
ur
Sk
B r eid a fj ör du r
Blönduós
Stykkishólmur
Akureyri
Reykjavik
Keflavik
jö
ag
af
47
Husavik
Thingvellir
Egilsstadir
Hella
Vatnajökull
Vik
Fotoreisen mit Freiraum Fotografie
Fjordland und der Goldene Kreis
Wasserfälle und Lavalandschaften
--------------------------------- ---------------------------------
Profil: Island erkunden durch die Linse eines Fotografen. Die Profis von Freiraum Fotografie nehmen Sie mit nach Island! Die Fotomotive sind endlos - unberührte Natur, tiefe Fjorde,
imponierende Wasserfälle, Vulkane und Geysire, schwarze Lavafelder und Gletscher – und die Models reizvoll - die isländischen Pferde, Papageientaucher! Lernen Sie das Fotografieren von unseren Fotoreferenten in einem Land mit unterschiedlichen Lichtstimmungen und an einem Ort voller eindrucksvoller Kontraste! Kleine Gruppen, min. 11, max. 12 Personen.
1. + 2. Tag: Anreise – Reykjavik
Flug nach Island und Fahrt nach Reykjavik. Erkundung der Architektur und Kultur der Stadt.
3+ 4. Tag: Snaefellsnes, Westisland
Vom lieblichen Borgarfjord geht es auf die landschaftlich vielfältige Halbinsel Snaefellsnes mit
besonderem Fokus auf den Gletscher Snaefellsjökull.
5. + 6. Tag: Flatey - Fährüberfahrt Breidafjord – Latrabjarg
Fahrt über den Breidafjord mit unendlich vielen Inseln und einer unglaublichen Vogelvielfalt. Auf
der kleinen Insel Flatey ist ein Halt eingeplant. Im äussersten Westen Islands liegen die steilen
Vogelfelsen von Latrabjarg.
7. + 8. Tag: Westfjorde
Vorbei am Wasserfall Dynjandi geht es immer weiter durch die Westfjorde. Besuch des alten
Hofes Hrafnseyri und Exkursionen rund um den grössten Ort der Westfjorde, Isafjördur.
9. +10. Tag: Djupavik
Durch die herrliche Fjordlandschaft, über einsame Gebirgspässe geht es weiter nach Strandir um
wunderschöne Landschaften zu geniessen und verwunschene Gehöfte zu entdecken.
11. Tag: Der Nordwesten
Wir verlassen die einsamen Westfjorde, fahren in den Nordwesten Islands und umrunden die
Halbinsel Vatnsnes mit Seehundbänken und dem bizarren Basaltfelsen Hvitserkur.
12. Tag: Hochlandfahrt – Kjölurpiste – Südisland
Zwischen den Gletschern Langjökull und Hofsjökull liegt die Hochlandpiste Kjölur. Auf dem Weg
Möglichkeit zum Bad in den heissen Quellen von Hveravellir. Der Tag endet im Süden.
13.+14. Tag: Der Goldene Kreis: Gebiet der Geysire – Wasserfall Gullfoss
– Thingvellir Nationalpark
Die Kjölur-Piste endet im Süden am Wasserfall Gullfoss, dessen Wasser sich über zwei Kaskaden
in einen tiefen Canyon stürzt. Unweit davon liegt das Haukadalur, ein grosses Thermalgebiet, wo
sich der grosse Geysir und sein kleiner, sehr aktiver Bruder Strokkur befinden. Wir besuchen ausserdem die historische Stätte von Thingvellir. Im Laufe des 15. Tages Rückkehr nach Reykjavik.
15. Tag: Reykjavik
Zum Abschluss der Reise können wir bei einem Bad in der Blauen Lagune entspannen.
16. Tag: Abreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.
LEISTUNGEN
I Flug nach Keflavik und zurück in der Economy-Klasse inkl. Steuern und Gebühren
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I Flughafentransfers
I 13 Übernachtungen in landestypischen Hotels
der Mittelklasse im Zimmer mit Du/WC
I 2 Übernachtungen im Zimmer mit EtagenBad/WC
TERMINE
I 15x Frühstück
I Transport in geländegängigen landestypischen Allrad-Fahrzeugen
I Fotografische Reisebegleitung durch Freiraum
Fotografie
I Fährüberfahrt im Breidafjord
I Reiseführer
I Reisepreissicherungsschein
1. + 2. Tag: Anreise – Reykjavik
Flug nach Island und Fahrt nach Reykjavik. Die moderne Hauptstadt Islands mit dem lebendigen
Innenstadtkern bietet neben den kleinen, bunten Häusern im alten Teil auch Modernes wie die
neue Konzerthalle Harpa.
3. + 4. Tag: Südisland - Kap Dyrholaey – Vik
Entlang der Küste geht es in Richtung Osten mit Halt bei den imposanten Wasserfällen Seljalandsfoss und Skogafoss. Kurz vor Vik erreichen wir den Vogelfelsen am Kap Dyrholaey. Von
oben hat man eine hervorragende Aussicht über das Meer und auf den Myrdalsjökull. Nach
Osten hin sieht man die Reynisdrangar, die schwarzen Felsnadeln vor Vík.
5. Tag: Skaftafell – Svartifoss
Durch eine weite Lavaebene erreichen wir Skaftafell. Je nach Wetter steht eine leichte Wanderung zum Basaltwasserfall Svartifoss an.
6. Tag: Jökulsarlon
Ziel des Tages ist die Gletscherlagune Jökulsarlon. Hier treiben die Eisberge des kalbenden Gletschers ins Meer. Oft sind Farbunterschiede in den Eisbergen zu beobachten. Das Blau rührt von
verschiedenen Kristallen im Eis und deren Reflexion her, das Schwarz von vulkanischer Asche.
7. Tag: Kirkjubaejarklaustur – Landmannalaugar
Hinter Kirkjubaejarklaustur biegen - je nach Wetterbedingungen und Zustand der Pisten - wir
ab ins Hochland und erreichen Landmannalaugar. Die Gegend gilt als eine der schönsten Islands,
was sie vor allem den zahlreichen vulkanischen Erscheinungen und nicht zuletzt den sehr farbigen Bergen zu verdanken hat.
8.+9. Tag: Wasserfall Gullfoss – Gebiet der Geysire – Selfoss
Die Hochlandstrecke endet im Süden am Wasserfall Gullfoss, dessen Wasser sich über zwei
Kaskaden in einen tiefen Canyon stürzt. Nach seinem Besuch kommen wir in das Tal Haukadalur, das grosse Thermalgebiet, wo sich der grosse Geysir und sein kleiner, sehr aktiver Bruder
Strokkur befinden.
10. + 11. Tag: Thingvellir-Nationalpark - Reykjavik
Bevor es zurück in Islands Hauptstadt geht, besuchen wir Thingvellir, wo der Drift der Erdplatten
beobachtet werden kann! Als Abschluss der Reise steht Islands Hauptstadt sowie ein Besuch der
berühmten Blauen Lagune mit ihrem milchig blauen Wasser auf dem Programm.
12. Tag: Abreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.
LEISTUNGEN
I Flug nach Keflavik und zurück in der Economy
Klasse inkl. Steuern und Gebühren
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I Flughafentransfers
I 11 Übernachtungen in landestypischen Hotels
der Mittelklasse im Zimmer mit Du/WC
I 11x Frühstück
TERMINE
Weitere
07.-22.06.
22.06.-03.07.
PREIS PRO PERSON
PREIS PRO PERSON
I Transport in geländegängigen landestypischen Allrad-Fahrzeugen
I Fotografische Reisebegleitung durch Freiraum Fotografie
I Reiseführer
I Reisepreissicherungsschein
d
Informationen und Winterreisen Islan
www.freiraum-fotografie.de
EUR
CHF
EUR
CHF
Einzelzimmer
4.770,-
6.330,-
Einzelzimmer
4.080,-
5.435,-
Doppelzimmer
FLUGZUSCHLÄGE - Fluginformationen Seite 6
Ab Deutschland (EUR-Preis):
ab Frankfurt und München mit FI inkl.
3.990,-
5.315,-
Doppelzimmer
FLUGZUSCHLÄGE - Fluginformationen Seite 6
Ab Deutschland (EUR-Preis):
ab Frankfurt und München mit FI inkl.
3.490,-
4.665,-
Ab Schweiz (CHF-Preis):
ab Zürich mit WA inkl.
Alle FI-Zuschläge basieren auf den Buchungsklassen S/L/H.
HINWEISE
Beide Reisen können miteinander kombiniert werden! Ein Flugabschlag wird gewährt!
Ab Schweiz (CHF-Preis):
ab Zürich mit WA inkl.
Alle FI-Zuschläge basieren auf den Buchungsklassen S/L/H.
HINWEISE
Beide Reisen können miteinander kombiniert werden! Ein Flugabschlag wird gewährt!
Änderungen im Routenverlauf bedingt durch Hotelwechsel oder Wetter- und Strassenverhältnisse vorbehalten.
47
Gruppenreisen
48
ErlebnisNordlicht & heisse Quellen
8-tägige geführte Winterreise
PROFIL: Knapp unterhalb des Polarkreises gelegen, herrschen in Island optimale Bedingungen für eine Winterreise, bei der Sie tagsüber die Naturschauplätze im Wintergewand und abends die tanzenden Lichter am Himmel bewundern können. Sie erkunden
die schönsten Sehenswürdigkeiten im Norden und Südwesten Islands und erleben ein
Stück isländische Kultur beim Baden in den Geothermalbädern. Der Reiseleiter informiert während der Reise über die Entstehung der Nordlichter und begleitet die abendlichen Spaziergänge, auf denen dieses Naturphänomen mit etwas Glück beobachtet
werden kann. Gruppe mit max. 28 Personen.
1. TAG: ANREISE – BLAUE LAGUNE – REYKJAVIK
Flug nach Keflavik und Transfer zum Hotel in Reykjavik mit Halt an der Blauen Lagune. Nutzen
Sie die Gelegenheit um im warmen Wasser zu entspannen (Eintritt fakultativ ca. EUR 35,-/CHF
46,-). Übernachtung in Reykjavik.
2. TAG: BORGARFJORD – REYKHOLT – HALBINSEL SNAEFELLSNES
Das erste Ziel des heutigen Tages ist der Borgarfjord, dort wird die ergiebigste Heisswasserquelle
Europas, Deildartunguhver, besichtigt. Unweit von Reykholt besuchen wir die schönen LavaWasserfälle Hraunfossar und den „Kinder“-Wasserfall Barnafoss.
Anschliessend Weiterfahrt auf die Snaefellsnes-Halbinsel, die auch wegen der vielfältigen Naturbegebenheiten „Island en Miniature“ genannt wird. Am Abend kurzer Vortrag des Reiseleiters
zum Thema Nordlichter, ggf. Spaziergang zur Sichtung von Nordlichtern. Übernachtung an der
Nordküste der Halbinsel.
3. TAG: AKUREYRI – GODAFOSS – MYVATN NATURBAD
Auf der Ringstrasse gelangen wir in den Norden. Nahe Dalvik Besuch von Islands einziger Mikrobrauerei mit Führung. Weiterfahrt nach Akureyri und kurze Stadtrundfahrt in der Hauptstadt
des Nordens. Auf dem Weg zum See Myvatn liegt der Götterwasserfall Godafoss. Am Abend
können Sie bei einem Bad im Myvatn Naturbad (Eintritt inkl.) entspannen und mit Glück ein paar
Nordlichter am Himmel entdecken. Übernachtung am See Myvatn (2 Nächte).
4. TAG: MYVATN – HUSAVIK
Erkundung der Naturwunder des Myvatn-Gebietes mit Pseudokratern im See und dem Geothermalgebiet Namaskard. Je nach Witterungsverhältnissen Spaziergang oder Schneeschuhwanderung durch das Lavafeld Dimmuborgir (dunkle Burgen). Abends Spaziergang zur Sichtung von
Polarlichtern (wetterabhängig).
5. TAG: SKAGAFJORD – BORGARFJORD - SÜDISLAND
Über die Ringstrasse gelangen wir in den Skagafjord-Distrikt, berühmt für die Zucht von Islandpferden. Im Freilichtmuseum Glaumbaer (Eintritt inkl.) nahe Varmahlid erhalten wir einen
Einblick in das frühere Leben auf dem Lande. Wir folgenden der Ringstrasse weiter Richtung
Süden und gelangen zum ION Luxury Adventure Hotel (2 Nächte). Von der Hotelbar mit Panoramafenstern oder den hoteleigenen Geothermalpools im Aussenbereich bietet sich Ihnen ein
fantastischer Blick auf den Nachthimmel.
6. TAG: SÜDKÜSTE - KAP DYRHOLAEY - GEOTHERMALKRAFTWERK
Weiter entlang der Südküste gelangen wir zum Wasserfall Seljalandsfoss, hinter dem ein kleiner
Pfad entlang führt und dem bekannten Skogafoss (60m). An der Südspitze Islands beeindrucken die schwarzen Lavastrände nahe Vik mit gewaltiger Brandung und dem Ausblick auf das
Felsentor Kap Dyholaey. Nahe Hveragerdi besuchen wir das Geothermalkraftwerk Hellisheidi.
7. TAG: THINGVELLIR NATIONALPARK – WASSERFALL GULLFOSS – GEYSIR
– REYKJAVIK – NORDLICHTER-BOOTSFAHRT
Im Nationalpark Thingvellir wurde im Jahre 930 das erste demokratische Parlament der Welt gewählt und auch das Auseinanderdriften der amerikanischen und eurasischen Kontinentalplatten
ist deutlich zu sehen.
Anschliessend Besuch des Geysirgebiets und des „goldenen“ Wasserfalls Gullfoss. Zurück in
Reykjavik folgt eine kurze Stadtrundfahrt zur Orientierung. Der Reiseleiter verabschiedet sich.
Am Abend besonderer Abschluss der Reise mit einer Bootsfahrt in der Bucht vor Reykjavik zur
Beobachtung von Nordlichtern.
8. TAG: ABREISE
Transfer zum Flughafen Keflavik und Rückreise zum Ausgangsort.
48
LEISTUNGEN
I Flug nach Keflavik und zurück in der Economy-Klasse inkl. Steuern und Gebühren
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I Flughafentransfers (davon 1x via Blaue
Lagune)
I Busrundreise lt. Programm mit deutschsprachiger Reiseleitung
I 7 Übernachtungen in landestypischen Mittelklassehotels (2.-4. Nacht) u. 4-Sterne-Hotels
(1./5./7. Nacht) im Zimmer mit Du/WC
I 7x Frühstück
I 5x Abendessen (2.-6.Tag)
I Vortrag zum Thema Nordlichter und geführte
Abendspaziergänge (wetterabhängig)
I Brauereiführung mit Bierprobe
I 1x Eintritt Naturbad Myvatn inkl. Leihhandtuch
I 2x Eintritt in Museen
I Schneeschuhwanderung (bei entsprechenden
Schneeverhältnissen)
I Besichtigung Geothermalkraftwerk
I Abendliche Bootsfahrt zur Nordlichterbeobachtung ab/bis Reykjavik
I Island-Reiseführer
I Reisepreissicherungsschein
TERMINE
03.10.-10.10.2013 28.11.-05.12.2013
23.01.-30.01.2014 23.01.-30.01.2014 20.02.-27.02.2014 13.03.-20.03.2014
Alle Termine garantiert.
VORSCHAU TERMINE WINTER 2014/15
09.10-16.10.2014 06.11.-13.11.2014 27.11.-04.12.2014
22.01.-29.01.2015 20.02.-27.02.2015 12.03.-19.03.2015
Änderungen vorbehalten. Preise und Details auf Anfrage.
PREIS PRO PERSON
Einzelzimmer
EUR
CHF
1.890,-
2.945,-
Doppelzimmer
1.450,2.530,FLUGZUSCHLÄGE - Fluginformationen Seite 6
Ab Schweiz (CHF-Preis):
Ab Deutschland (EUR-Preis):
ab Zürich mit FI via CPH inkl.
ab Berlin mit WA inkl.
(Buchungsklasse O)
ab Frankfurt und München mit FI (U/O/S-Kl.) + EUR 90,HINWEISE
Programmänderung aufgrund von Witterungs- oder Strassenverhältnissen vorbehalten.
Gegegebenenfalls wird die Reise mit deutsch-englischer Reiseleitung durchgeführt.
Reitreisen
49
Reitreisen
JUBILÄUMS-ANGEBOT
Reittouren für Anfänger und Fortgeschrittene
1 Überraschungsgeschenk
p.P. bei jeder mehrtägigen
Reittour
Profil: Reiten in Island hat eine lange Tradition. Die ersten Siedler brachten Pferde mit auf die Insel aus Feuer und Eis. Das kleine, aber kräftige Islandpferd ist immer noch ein
unverzichtbarer Begleiter der Inselbewohner. Bis heute können viele der schönsten Ecken Islands nur zu Pferd oder zu Fuss erreicht werden. Erleben Sie aussergewöhnliche Reittouren auf den freundlichen Islandpferden in magischer Landschaft mit ortskundigen, erfahrenen Führern. Mit kurzen, einstündigen Ausritten bis hin zu zweiwöchigen Wanderritten
mit freilaufender Herde kommen Reitanfänger als auch fortgeschrittene Reiter voll auf Ihre Kosten. Unsere beliebtesten Touren finden Sie hier, weitere tolle Ritte finden Sie auf
www.islandprotravel.de, www.islandprotravel.ch und in unserem Reitkatalog!
Pferde & Wellness
Dauer: 3 Nächte - 3 Reittage oder 4 Nächte - 4 Reittage– ca. 60-75 km
Geeignet für: Erfahrene und unerfahrene Reiter
Profil: Reittour in Südisland unweit von Reykjavik. Während mehrerer aufregender Tagesritte
entdecken Sie die erstaunlichen Kontraste der isländischen Natur vom reissenden Eiswasser des
Flusses Ölfusa bis zu den heissen Geothermalströmen von Reykjadalur. Am Ende jedes Tages
geniessen Sie ein Bad im Hot Pot (Jacuzzi), ein hervorragendes Abendessen und erstklassige
Unterbringung im Hotel Eldhestar oder einer nahegelegenen Unterkunft. Abholung in Reykjavik
am Anreisetag gegen 17h30 und Ankunft in Reykjavik am Abreisetag gegen 17h00. Im Winter
(September - Mai) tägliche Abfahrten mit leicht geändertem Reiseverlauf.
Leistungen
I Reittour ab / bis Reykjavik
I 3 Tage - 3 Nächte - 3 Reittage oder
4 Tage - 4 Nächte - 4 Reittage
I Vollverpflegung während des Rittes (nicht in
Reykjavik)
I Regenbekleidung
I Helm
TERMINE
Juni-August
September - Mai
Sonntag - Donnerstag / Donnerstag - Sonntag tägl. Abfahrten mit geändertem Reiseverlauf
PREISE PRO PERSON
EUR
CHF
3-tägige Tour im 1/2 Doppelzimmer
730,949,4-tägige Tour im 1/2 Doppelzimmer
975,1.268,INFORMATIONEN
Reduzierte Preise für September - Mai auf Anfrage.
Gerne buchen wir für Sie Zusatzübernachtungen und Flüge.
Goldener Kreis
Dauer: 8 Tage - 7 Nächte - 6 Reittage – 165 km
Geeignet für: Die Reitstrecken erfordern eine gute körperliche Verfassung und gute Grundkenntnisse der Reiterei.
Profil: Während dieser Reittour erleben Sie den berühmten Goldenen Kreis: Sie erkunden den
schönen Wasserfall Gullfoss, das Thermalgebiet der Geysire und die liebliche Landschaft Südislands vom Pferderücken aus! Sehen Sie ebenfalls den grossartigen Nationalpark in Thingvellir.
Während dieses Reiturlaubs finden die Übernachtungen in Zwei- bis Vierbettzimmern statt.
Diese beliebte Tour ist ideal für Familien und alle, die nicht über die für unsere Hochlandritte
notwendige Reiterfahrung verfügen.
LEISTUNGEN
I Flug nach Keflavik und zurück in der Econo- I 2 Nächte am Geysir im Zimmer mit Dusche/
my Klasse inkl. Steuern und Gebühren
WC
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I Vollverpflegung während des Rittes (nicht
I Reittour laut Ausschreibung:
in Reykjavik)
8 Tage - 7 Nächte - 6 Reittage
I Regenbekleidung, Satteltasche, Reithelm
I Unterbringung in 2-4-Bett-Zimmern
I Reisepreissicherungsschein
während des gesamten Rittes
TERMINE
Wöchentlich Samstag - Samstag, erste Abfahrt 07.06., letzte Abfahrt 23.08.
PREISE PRO PERSON
EUR
CHF
2.215,3.055,FLUGZUSCHLÄGE - FLUGINFORMATIONEN SEITE 6
Ab Deutschland (EUR-Preis):
Ab Schweiz (CHF-Preis):
ab Frankfurt und München mit FI inkl.
ab Zürich mit WA inkl.
ab Zürich mit FI + CHF 65,Alle FI-Zuschläge basieren auf den Buchungsklassen S/L/H.
Trail der Hoffnung
Dauer: 5 Tage - 4 Nächte – 4 Reittage – ca. 120 km
Geeignet für: Erfahrene Reiter mit guter Kondition und sicherem Sitz, die das Pferd
in allen Gangarten kontrollieren.
Profil: Ritt durch unberührte Landstriche im Nordwesten Islands. Der weiche, sandige Untergrund ist eine Freude für Pferd und Reiter. Es bleibt viel Zeit, die spezielle Gangart Tölt zu erleben, während Sie Natur und Geschichte dieser besonderen
Gegend kennenlernen. Die Höhepunkte der Tour sind die Überquerung der Lagune
Hop mit einer freilaufenden Pferdeherde und der Besuch einer Seehundkolonie
am Strand des Nordatlantiks. Die Busfahrt zurück nach Reykjavik folgt der alten
Hochlandroute Kjölur mit Stopp im Heissquellengebiet Hveravellir. Der Besuch des
Gebiets der Geysire und des mächtigen Wasserfalls Gullfoss runden die Tour ab.
Leistungen
I ab/bis Reykjavik
I Reittour laut Ausschreibung:
5 Tage - 4 Nächte - 4 Reittage
I Unterbringung in 2-4 Bett Zimmern während
des Rittes
I Vollverpflegung während des Rittes (nicht in
Reykjavik)
I Regenbekleidung
I Helm
TERMINE
29.06.-06.07. 06.07.-13.07. 20.07.-27.07. 27.07.-03.08. 10.08.-17.08.
PREISE PRO PERSON
EUR
1.258,INFORMATIONEN
Gerne buchen wir für Sie Zusatzübernachtungen und Flüge.
CHF
1.635,-
Herausforderung des Nordens
Dauer: 8 Tage - 7 Nächte - 5 Reittage - 170 km
Geeignet für: Erfahrene Reiter, die das Pferd in allen Gangarten kontrollieren und sich bis zu 7
Std./Tag im Sattel wohlfühlen
Profil: Reittour in Nordisland in der Umgebung des bekannten Sees Myvatn – von der Sunday
Times als eine der 10 besten Reitstrecken der Welt ausgezeichnet. Ritt inmitten Islands grossartiger Natur und abwechslungsreicher Landschaft. Zu den Höhepunkten gehören die Schlammquellen und Lavaformationen im Myvatn-Gebiet sowie der Besuch der Asbyrgi-Schlucht und
des mächtigen Wasserfalles Dettifoss. Die Unterkünfte sind Gästehauser in Reykjavik und
Schlafsackunterkünfte während des Rittes.
LEISTUNGEN
I Flug nach Keflavik und zurück in der Econo- I Schlafsackunterkunft in Berghütten
my Klasse inkl. Steuern und Gebühren
während des Rittes
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I Vollverpflegung während des Rittes (nicht
I Reittour laut Ausschreibung:
in Reykjavik)
8 Tage - 7 Nächte - 5 Reittage
I Wo notwendig, Schlafsack mit Laken
I Unterbringung in 2-4-Bett-Zimmern in
I Regenbekleidung, Satteltasche, Reithelm
Reykjavik
I Reisepreissicherungsschein
TERMINE
29.06.-06.07. 06.07.-13.07. 20.07.-27.07. 27.07.-03.08. 10.08.-17.08.
PREISE PRO PERSON
EUR
CHF
2.385,3.565,FLUGZUSCHLÄGE - FLUGINFORMATIONEN SEITE 6
Ab Deutschland (EUR-Preis):
Ab Schweiz (CHF-Preis):
ab Berlin, Düsseldorf und Stuttgart mit WA
ab Zürich mit WA inkl.
inkl.
ab Zürich mit FI + CHF 65,ab Frankfurt und München mit FI + EUR 80,Alle FI-Zuschläge basieren auf den Buchungsklassen S/L/H.
49
Ferienhäuser
50
Ferienhäuser
Hornbjarg
BOLUNGARVÍK
Flateyri
HÚNAFLÓI
Hofsós
Skagaströnd
Bíldudalur
Hólmavík
Drangsnes
Ár
BLÖNDUÓS
Látrabjarg
Reykhólar
Hvammstangi
Bland
Ein Ferienhaus zu mieten ist eine gute Alternative für alle, die ihren Urlaub in Ruhe
verbringen wollen und ein bestimmtes Gebiet der Insel ausgiebig kennen lernen
möchten. Für kleine Gruppen und Familien sind Ferienhäuser ideal – auch im Winter!
Nachfolgend finden Sie eine kleine Auswahl von Ferienhäusern rund um die Insel. Die
meisten der von uns vermittelten Häuser sind in Privatbesitz. Bauart und Einrichtung
sind daher nicht standardisiert, sondern entsprechen dem persönlichen Geschmack
der Besitzer. In allen Ferienhäusern ist das Rauchen nicht gestattet. Da die Anzahl der
Ferienhäuser begrenzt ist, ist das frühzeitige Buchen der Ferienhäuser zu empfehlen.
DRANGAJÖKULL
a
Laugarbakki
STYKKISHÓLMUR
Hellissandur
Rif
ÓLAFSVÍK
C
Snæfells
- jökull
Kjölur
HOFSJ
L
LA
BORGARNES
FAXAFLÓI
A
AKRANES
REYKJAVÍK
SELTJARNARNES
Álftanes
Hafnir
D
M0SFELLSBÆR
KÓRPAVOGURvallavat
n
Geysir
Laugarvatn
J
Gullfoss
Laugarás
KEFLAVÍK
Vogar
B
SELFOSS
GRINDAVÍK
NG
UL
ÖK
Eyrarbakki
Stokkseyri
Hekla
Hella
Hvolsvöllur
JÖKULL
VESTMANNAEYJAR
Surtsey
A) SÜDEN FERIENHAUS BIRTA I LEYNI
Das im Sommer 2006 errichtete Ferienhaus befindet sich in einer „Naturoase“ auf dem Landstreifen Leyni unmittelbar am Fluss Bruará zwischen dem Geothermalgebiet der Geysire und
dem See Laugarvatn. Das aus Holz gebaute Haus ist sehr geräumig und verfügt über max.
8 Schlafplätze (ein grosses, ein kleines DZ und ein Schlafloft mit 4 Betten) sowie ein aufklappbares Kinderbett, ein Bad mit Du/WC, grosse Terrasse mit „Hot Pot“, Grill, Parkplatz,
Angelmöglichkeiten direkt am Fluss. Es wird durch eine geothermische Wasserquelle beheizt.
Grösse: 120 m2, Laugarvatn 8 km, Reykjavik 100 km, Selfoss 50 km
B) SÜDEN FERIENHAUSANLAGE MINNIBORGIR
Gemütliche und gepflegte Ferienhausanlage mit Internetanschluss und einem Hot Pot für jedes Haus, Kinderspielplatz in der Nähe.
Lage/Gebiet: ca. 40 km vom Nationalpark Thingvellir und Geysirgebiet, Reykjavik: 75 km; 22
unterschiedlich grosse Häuser für bis zu 9 Personen
2-9
2-8
Preis/Woche Saison A (29.05. - 27.08.2014): EUR 1.300,-/CHF 1.690,
Wechseltag: Donnerstag
Preis/Woche Saison B (02.01.-28.05. und 28.08.-17.12.2014): EUR 900,-/CHF 1.170,-
Wechseltag: Donnerstag/Sonntag
Mietbedingungen: Mietpreis inklusive Kosten für Strom, Wasser und Heizung • Bettwäsche und Handtücher inklusive • Endreinigung erfolgt durch den Mieter oder gegen
eine Gebühr von EUR 300,–/CHF 390,–
50
Preis/Woche Saison A (01.06. - 31.08.2014): 4 Pers. EUR 755,-/CHF 982,
9 Pers. EUR 1.260,-/CHF 1.638,- Preis/Woche Saison B (01.01. - 31.05.2014): 4 Pers. EUR 595,-/CHF 774,
9 Pers. EUR 885,-/CHF 1.150,Mietbedingungen: Mietpreis inklusive Kosten für Strom, Wasser und Heizung, Bettwäsche kann für EUR 20,–/ CHF 26,– p. P. gemietet werden • Handtücher inkl. gemachte Betten zu EUR 25,-/CHF 33,- p.P. buchbar • Endreinigung durch Mieter oder gegen
Gebühr von ca. EUR 65,– bis EUR 105,-/CHF 85,– bis 137,- • Übernahme des Ferienhauses ist täglich möglich. Weitere Häuser und Tagespreise auf Anfrage.
Vík
Dyrhólaey
Ferienhäuser
51
Grímsey
Melrakkaslétta
Raufarhöfn
Kópasker
Saison A: 01.06.-30.08.2014
Saison B: 29.01.-31.05.2014 und 31.08.2014-25.01.2015
Öxar
E
DALVÍK
rskógssandur
Hauganes
Skjálfandi
Hrísey
HÚSAVÍK
F) Norden Ferienhaus Heidarkot
Grenivík
F
Lage/Gebiet: Nordisland, in der Nähe von Akureyri, Grösse 50+16 m2, Akureyri 5 km, Reykjavik: ca. 395 km
Dettifoss
AKUREYRI
áá
uls
Jök llum
Fjö
Preis/Woche Saison A: EUR 1.032,-/CHF 1.340,-; Saison B: EUR 825,-/CHF 1.075,Gerpir
7
du
r
Askja
ren
gis
an
D) SÜDEN Ferienhaus OSKASTEINN
Snæfell
Sp
JÖKULL
G
Djúpivogur
Lage/Gebiet: Südisland, Grimsnes. Grösse 60 m2; Reykjavik 70 km, Selfoss 17 km, Vik 145 km
VATNAJÖKULL
HÖFN
Preis/Woche Saison A: EUR 894,-/CHF 1.160,-; Saison B: EUR 715,-/CHF 930,-
Laki
Öræfa
- jökull
7
C) WESTEN FERIENHAUS BERG II
Kirkjubæjarklaustur
Lage/Gebiet: im Gebiet Borgarfjördur am Fluss Nordura; Reykjavik 100 km, Stykkisholmur 75
km, Borgarnes 20 km; Grösse 60m2
k
E) NORDEN FERIENHAUSAnlage FAGRAVIK
Lage/Gebiet: nördlich von Akureyri mit schönem Blick auf den Eyjafjord ; 12 unterschiedlich
grosse Häuser für 3-12 Personen, Akureyri: 4 km, Reykjavik 392 km.
3-12
Preis/Woche Saison A: EUR 995,-/CHF 1.295,-; Saison B: EUR 796,-/CHF 1.035,7
G) OSTEN FERIENHAUS HULDUSTEINN
Lage/Gebiet: Wald Eyolfsstadaskogur nahe Egilsstadir. Grösse 56 m2; Reykjavik 700 km, Egilsstadir 11 km
Preis/Woche Saison A (01.06. - 15.09.2014): 3 Pers. EUR 730,-/CHF 950,
6 Pers. EUR 888,-/CHF 1.155,
9 Pers. EUR 1.250,-/CHF 1.620,
12 Pers. EUR 1.665,-/CHF 2.165,Preis/Woche Saison B (01.01. - 31.05.2014): 3 Pers. EUR 597,-/CHF 775,
6 Pers. EUR 774,-/CHF 1.005,
9 Pers. EUR 1.095,-/CHF 1.428,
12 Pers. EUR 1.470,-/CHF 1.912
Mietbedingungen: Mietpreis inklusive Kosten für Strom, Wasser und Heizung, Bettwäsche kann für EUR 14,–/ CHF 18,– pro Person gemietet werden • Endreinigung
durch Mieter oder gegen Gebühr von mind. EUR 150,–/CHF 195,– • Übernahme des
Ferienhauses ist täglich möglich, Mindestmietzeit 2 Nächte.
Preis/Woche Saison A: EUR 799,-/CHF 1.039,-; Saison B: EUR 639,-/CHF 830,7
Mietbedingungen: Mietpreis inklusive Kosten für Strom, Wasser und Heizung, Bettwäsche kann
für EUR 25,–/ CHF 33,– pro Person gemietet werden • Endreinigung durch Mieter oder gegen Gebühr von mind. EUR 300,–/CHF 390,– • Übernahme des Ferienhauses ist Donnerstag oder Sonntag,
Mindestmietzeit 3 Nächte • Preise für 3 Nächte Do-So oder 4 Nächte So-Do auf Anfrage • Bilder,
nähere Informationen zu den Ferienhäusern sowie andere Ferienhäuser auf Anfrage erhältlich.
51
Hotels
52
Hotels
HOTELS IN REYKJAVIK
Saison A: 01.06.-31.08.2014 Saison AA: 01.05.-30.09.2014 Saison B: bis 31.05. und 01.09.-15.12.2014
Saison BB: bis 30.04. und 01.10.-15.12.2014
Grand Hotel, Reykjavik
Modernes 4*-Hotel nähe Stadtzentrum, beim Park
Laugardalur, kostenloser Transfer in die Innenstadt; 314
moderne Zimmer, Frühstück inkl.
DZ p.P. A € 111,-/CHF 144,- DZ p.P. B € 94,-/CHF 122,EZ p.P. A € 199,-/CHF 259,- EZ p.P. B € 169,-/CHF 220,-
Hotel Klettur, Reykjavik
Neues Hotel in Altstadtnähe, ca.20 Gehminuten in die Innenstadt; 86 modern eingerichtete Zimmer mit Du/WC,
ohne Restaurant jedoch Frühstück inkl.
DZ p.P. A € 89,-/CHF 115,- DZ p.P. B € 55,-/CHF 72,EZ p.P. A € 144,-/CHF 187,- EZ p.P. B € 95,-/CHF 124,-
The Viking Hotel, Hafnarfjördur
Rustikales Hotel mit Wikinger-Atmosphäre im Hafenvorort
von Reykjavik. 42 Zimmer im Wikinger-Stil, teils mit grönländ. und skandinavischen Elementen, Frühstück inkl.
DZ p.P. AA € 64,-/CHF 83,- DZ p.P. BB € 51,-/CHF 66,EZ p.P. AA € 108,-/CHF 140,- EZ p.P. BB € 83,-/CHF 107,-
Hotel Odinsve, Reykjavik
Privat geführtes gemütliches 4*-Hotel in Altstadt-Nähe mit
Restaurant. 43 individuell eingerichtete Zimmer, Frühst.
inkl.
DZ p.P. A € 92,-/CHF 119,- DZ p.P. B € 62,-/CHF 80,EZ p.P. A € 151,-/CHF 197,- EZ p.P. B € 99,-/CHF 128,-
Fosshotel Lind, Reykjavik
Komfortables 3*-Hotel im Herzen Reykjaviks. Museen, Geschäfte, Sehenswürdigkeiten und Nachtleben zu Fuss gut
erreichbar. 77 Zimmer mit Du/WC, Frühstück inkl.
DZ p.P. A € 85,-/CHF 110,- DZ p.P. B € 67,-/CHF 86,EZ p.P. A € 149,-/CHF 194,- EZ p.P. B € 118,-/CHF 153,-
Gästehaus Galtafell, Reykjavik
Privat geführtes Gästehaus in der Altstadt. 4 gemütl. Zimmer mit Etagendusche/WC sowie 4 Apartments, Frühst.
inkl.; Kinderermässigung Apartment (2 Pers./mit Frühst.)
AA € 190,-/CHF 247,- BB € 109,-/CHF 142,DZ p.P. AA € 65,-/CHF 85,- DZ p.P. BB € 36,-/CHF 47,EZ p.P. AA € 95,-/CHF 124,- EZ p.P. BB € 56,-/CHF 72,-
KEA-Hotel Borg , Reykjavik
KEA-Hotel Björk , Reykjavik
Luxuriöses 4*-Hotel im Art Deco Stil, im Herzen der Stadt Gutes Mittelklasse-Hotel in der Nähe der Altstadt. 55 komgelegen. 56 komfortable Zimmer, Frühstück inkl.
fortable Zimmer mit Du/WC, Frühstück inkl.
DZ p.P. AA € 182,-/CHF 237,DZ p.P. A € 77,-/CHF 99,- DZ p.P. B € 63,-/CHF 82,EZ p.P. AA € 280,-/CHF 363,EZ p.P. A € 122,-/CHF 159,- EZ p.P. B € 101,-/CHF 132,-
Apartment-Hotel Fron, Reykjavik
Kleines Apartment-Hotel im Zentrum der Altstadt. Mod.
Zimmer u. Studios (m. Kochecke), Frühstück inkl. Studio (2
Pers./mit Frühst.)
A € 164,-/CHF 213,- B € 138,-/CHF 179,Hotel Holt, Reykjavik
KEA-Hotel Reykjavik Lights, Reykjavik
DZ p.P. A € 77,-/CHF 99,- DZ p.P. B € 65,-/CHF 85,Das feine 4*-Hotel mit privater Kunstsammlung ist Mitglied Mittelklasse-Design-Hotel in der Nähe des Botanischen EZ p.P. A € 130,-/CHF 169,- EZ p.P. B € 111,-/CHF 144,der World Hotels; 5 Gehmin. von der Altstadt entfernt, 40 Gartens. 105 moderne Zimmer mit Du/WC, Frühstück inkl.
mit Original-Kunstwerken eingerichtete Zimmer, Frühstück DZ p.P. A € 88,-/CHF 115,- DZ p.P. B € 70,-/CHF 91,inkl.
EZ p.P. A € 140,-/CHF 183,- EZ p.P. B € 112,-/CHF 145,DZ p.P. A € 115,-/CHF 150,- DZ p.P. B €100,-/CHF 130,EZ p.P. A € 175,-/CHF 228,- EZ p.P. B €150,-/CHF 195.Fosshotel Baron, Reykjavik
Modernes und familienfreundliches 3*-Hotel mit hervorraHotel Reykjavik Centrum, Reykjavik
gender Lage in der Innenstadt nah am Meer. Der Hafen liegt
Modernes 3* Plus-Hotel in der Altstadt. 89 elegant einge- nur einen kurzen Spaziergang entfernt. Zimmer mit Du/WC,
richtete Zimmer, Frühstück inkl.
Frühstück inkl.
DZ p.P. A € 132,-/CHF 171,- DZ p.P. B € 114,-/CHF 149,DZ p.P. A € 87,-/CHF 113,- DZ p.P. B € 69,-/CHF 89,EZ p.P. A € 211,-/CHF 275,- EZ p.P. B € 181,-/CHF 236,EZ p.P. A € 154,-/CHF 200,- EZ p.P. B € 122,-/CHF 159,Studios (1-2 Personen) mit Kochmöglichkeit:
Hotel Reykjavik /Best Western, Reykjavik
A € 214,-/CHF 278,- B € 177,-/CHF 230,Zentral gelegenes 3* Plus-Hotel, 79 gut und komfortabel Apartment mit Wohnzimmer, 1 Schlafzimmer (2 Personen),
eingerichtete Zimmer mit Du/WC, Frühstück inkl.
Kochmöglichkeit: A € 244,-/CHF 317,- B € 207,-/CHF 269,DZ p.P. A € 89,-/CHF 115,- DZ p.P. B € 71,-/CHF 93,Apartment mit Wohnzimmer, 2 Schlafzimmern (4 Personen),
EZ p.P. A € 151,-/CHF 197,- EZ p.P. B € 121,-/CHF 158,Kochmöglichkeit: A € 290,-/CHF 378,- B € 233,-/CHF 305,-
HOTELS AUF DEM LAND Saison A: 01.06.-15.09.2014 Saison AA: 01.05.-30.09.2014 Hotel Hallormsstadur, Egilsstadir (OSTEN )
Hotel, Gästehaus, Sommerhotel & Hüttenübernachtung –
Schön gelegene Unterkunft für jeden Geschmack, etwa 25
km von Egilsstadir entfernt in einem der wenigen Wälder
Islands gelegen. Zimmer mit Dusche/WC, Frühstück inkl.
DZ p.P. € 70,-/CHF 91,- EZ p.P. € 109,-/CHF 141,Kea-Hotel Nordurland, Akureyri (Norden)
In der Innenstadt gelegenes Hotel mit 41 gemütlichen
Zimmern mit Du/WC, TV, Telefon, Minibar, Frühstück inkl.
DZ p.P. A € 72,-/CHF 93,- DZ p.P. B € 59,-/CHF 76,EZ p.P. A € 113,-/CHF 147,- EZ p.P. B € 92,-/CHF 120,Hotel Katla, Höfdabrekka, bei Vik (Süden)
Gutes Landhotel in Privatbesitz. 62 gemütliche Zimmer, Du/
WC, Hot Pot, Frühst. inkl., Extra: Zustellbett € 50,-/CHF 65,DZ p.P. A € 85,-/CHF 111,- DZ p.P. B € 60,-/CHF 78,EZ p.P. A € 140,-/CHF 182,- EZ p.P. B € 103,-/CHF 134,Landhotel Ensku Husin, bei Borgarnes (Westen)
Gemütliches Landhotel in einem ehemaligen Fischerhaus mit 7
Zimmern mit Du/WC und 3 Zi. mit Etagendusche, Frühst. inkl.
DZ (Du/WC) p.P. € 64,-/CHF 83,EZ (Du/WC) p.P. € 114,-/CHF 148,-
52
Saison B: bis 31.05. und ab 16.09.2014
Saison BB: bis 30.04. und 01.10.-15.12.2014
Hotel Eldhestar , bei Hveragerdi
Auf einem Pferdehof gelegen, aber nicht nur für Pferdefreunde, 30 min von Reykjavik entfernt. Das Hotel bietet
26 Zimmer mit Du/WC, Internetzugang und TV, Frühstück inkl.
DZ (Du/WC) p.P. A € 94,-/CHF 122,- DZ p.P. B € 60,-/CHF 78,EZ (Du/WC) p.P. A € 115,-/CHF 149,- EZ p.P. B € 90,-/CHF 117,-
Hotel Dyrholaey (SÜDEN)
Privat geführtes Hotel mit 88 Zimmern mit Du/WC, TV, Telefon, Fön und Wasserkocher. Nahe Vik auf einer Anhöhe
mit beeindruckender Aussicht gelegen. Frühstück inkl.
DZ p.P. A € 88,-/CHF 114,- DZ p.P. B € 45,-/CHF 59,EZ p.P. A € 175,-/CHF 128,- EZ p.P. B € 90,-/CHF 117,-
Hotel Vogar , Reykjanes
Kleines Hotel 15 min. vom Flughafen entfernt. Das Hotel
bietet 24 Zimmer mit Du/WC und 6 mit Etagen-Bad sowie
Familienzimmer bis 5 Pers., Frühstück inkl.
DZ (Du/WC) p.P. AA € 80,-/CHF 104,- DZ p.P. BB € 70,-/CHF 91,EZ (Du/WC) p.P. AA € 110,-/CHF 143,- EZ p.P. BB € 100,-/CHF 130,-
Icelandic Farm Holidays
150 Farmen rund um Island bieten Schlafsackunterkünfte,
einfache Zimmer mit Etagen/Bad und DZ mit Du/WC im
komfortablen Landhotel an, Frühstück inklusive.
Schlafsackunterkunft (o. Frühstück):
A € 40 ,- /CHF 52,- p.P.
Kat. I, Zimmer ohne Du/WC:
Schlafsackunterkunft (o. Frühstück): A € 43 ,- /CHF 55,- p.P.
Kat. II Zimmer mit Waschbecken:
DZ p.P. A € 70,-/CHF 91,- EZ p.P.A € 114,-/CHF 148,Kat. III; Zimmer mit Du/WC:
DZ p.P.A € 90,-/CHF 117,- EZ p.P. A € 138,-/CHF 179,Kat. IV; Zimmer mit Du/WC, TV u. Radio:
DZ p.P. A € 100,-/CHF 130,- EZ p.P. A € 155,-/CHF 202,Vereinzelte Farmen mit Aufpreis buchbar.
ICELANDAIR HOTELS
Hotelkette mit 8 ganzjährig geöffneten 3*- bzw. 4*-Hotels.
Alle Zimmer mit Du/WC, TV, Telefon, Fön, Minibar. Preise
inkl. Frühstück z.B.: Hotel Klaustur (Kirkjubaejarklaustur),
Hotel Fludir (Fludir), Hotel Hamar (Borgarnes), Hotel Herad
(Egilsstadir)und Flughotel (Keflavik).
DZ p.P. A € 107,-/CHF 139,- DZ p.P. B € 88,-/CHF 115,EZ p.P. A € 180,-/CHF 234,- DZ p.P. B € 143,-/CHF 185,-
Ausflüge
53
Ausflüge
Nutzen Sie unser vielfältiges Angebot. Einige isländische Naturwunder sind nur eine Tagesreise von Reykjavik entfernt.
A. Transfer BLAUE LAGUNE ; Preis p. P.: EUR 20,-/CHF 26,Fahrt durch die Lavafelder der Halbinsel Reykjanes bis zum einmaligen Naturphänomen derBlauen Lagune. Dort haben Sie die Gelegenheit zu einem Bad im warmen geothermischen Wasser. (Eintritt zahlbar vor Ort).
Termine: mehrmals täglich Abfahrten zwischen 09:00-17:30 Uhr
Leistungen: B ustransfer ab/bis Unterkunft
Dauer:
A ufenthaltsdauer flexibel
B. GOLDENER KREIS (RE 04); Preis p. P.: EUR 61,-/CHF 79,Fahrt ins weltberühmte Geysirgebiet mit dem aktiven Geysir „Strokkur“ und den heissen Quellen.
Weiter besucht wird der Wasserfall „Gullfoss“, dieser gilt als schönster Wasserfall Islands, der
70m tief in eine Schlucht fällt. Besuch des Nationalparks und der ehemaligen Parlamentsstätte
Thingvellir sowie das Heissquellengebiet Nesjavellir. Auf dem Rückweg kurzer Halt am ehemaligen Bischofssitz Skalholt und Besuch der Gewächshäuser von Fridheimar.
Leistungen: Busrundfahrt ab/bis Unterkunft, Reiseleitung
Termine: t ägl. 09:00 Uhr/Abholung ca. 08:30 Uhr mit englischspr. Reiseleitung. Ganzjährig
montags, dienstags, donnerstags und samstags deutschsprachige Reiseleitung.
Dauer:
etwa 8,5 Stunden (Mittagessen und Erfrischungen nicht inklusive)
C. ABENTEUER SÜDKÜSTE (RE 15); PREIS P.P.: EUR 84,-/CHF 109,Auf dem Weg nach Vik erleben Sie eine abwechslungsreiche Landschaft mit beeindruckendenhohen Vogelklippen, schwarzen Lavasandstränden und majestätischen Wasserfällen. Sie besuchen das Transportmuseum in Skogar sowie die Wasserfälle Skogafoss und Seljalandsfoss,
hinter dessen Schleier Sie entlangwandern können.
Leistungen: Busfahrt ab/bis Unterkunft, Reiseleitung, Eintritt Museum
Termine: täglich um 09:00 Uhr englisch, freitags deutschsprachig,
Abholung ca. 08:30 Uhr
Dauer:
etwa 10 Stunden (Mittagessen und Erfrischungen nicht inklusive)
D. LAVA-REITTOUR (D02); Preis p. P.: EUR 69,-/CHF 90,Ein erlebnisreicher Ritt vom Reitzentrum nahe Hafnarfjördur durch die Lavafelder um den
Vulkan Helgafell, zum alten Schafspferch in Kaldarsel oder am See Hvaleyrarvatn vorbei entlang
lieblicher Hügel. Sehen Sie raue Lavafelder und verschiedene Lavaformationen, vielleicht sogar einen Troll oder zwei. Am Horizont ragen die schönen Berge Blafjöll empor. Geniessen Sie
vor (14h00 Abfahrt) oder nach (10h00 Abfahrt) dieser Tour ein Mittagessen im Restaurant des
Reitzentrums(nicht inkl.).
Leistungen: Transfer ab/bis Unterkunft in Reykjavik, geführte englischsprachige ReittourSchwierigkeitsgrad: für Anfänger, mit keiner oder wenig Reiterfahrung
Termine: täglich um 10:00 und 14:00 Uhr
Abholung: von der Unterkunft ab 08:30 und 12:45 Uhr
Dauer:
etwa 3 Stunden, Ausritt inkl. Pausen: 1,5- 2 Stunden
E. SUPER-JEEP-TOUR THORSMÖRK; Preis p. P.: EUR 225,- / CHF 292,Das wunderschöne Tal Thorsmörk (Tal des Gottes Thor) nahe der Südküste, eingerahmt von drei
Gletschern, ist eine der spektakulärsten Gegenden des Landes. Durch die geschützte Lage weist
es eine sehr vielfältige Vegetation auf. Schon die Fahrt mit dem geländegängigen Super-Jeep
ist ein Abenteuer, da unterwegs über 20 Gletscherflüsse durchquert werden müssen. Das Tal
eignet sich ausgezeichnet zum Wandern, gutes Schuhwerk ist daher Voraussetzung! Auf dieser
Tour wird des Weiteren die vom Gletscherlauf des Vulkanausbruchs 2010 zugeschüttete Lagune des Gletschers Gigjökull, der Wasserfall Seljalandsfoss und das aktive Vulkangebiet Hengill
besichtigt.
Leistungen: Super-Jeep mit deutsch/englischsprachigem Fahrer/Reiseleiter, ab/bis Unterkunft
Termine: Juni-Oktober, min. 2 Teilnehmer, Termine im Winter auf Anfrage
Abholung zwischen 08:30 und 09:00 Uhr
Dauer:
etwa 8-10 Stunden (Mittagessen und Erfrischungen nicht inklusive)
F. GLETSCHERWANDERUNG SOLHEIMAJÖKULL; Preis p. P.: EUR 146,-/CHF 190,Zweistündige Fahrt zur Gletscherzunge Solheimajökull, die aus dem viertgrössten GletscherIslands, dem Myrdalsjökull, herabfliesst. Auf dem Weg führt die Fahrt entlang des berühmten
Eyjafjallajökull, der die Welt durch seinen Ausbruch 2010 in Atem gehalten hat. Auf einer einfachen Gletscherwanderung auf dem Eis entdecken Sie die faszinierende Welt aus Eiskulpturen
und tiefen Spalten. Die erfahrenen Bergführer erklären vor der Wanderung den Gebrauch der
eingesetzten Ausrüstung. Auf dem Rückweg besichtigen Sie die Wasserfälle Skogafoss und Seljalandsfoss. Mindestalter: 10 Jahre
Leistungen: Transfer ab/bis Unterkunft in Reykjavik, englischsprachige Reiseleitung,
Gletscherwanderung (ca. 3-3,5 Stunden), Steigeisen und Sicherheitsausrüstung
Termine: t äglich, Abholung gegen 08:30 Uhr
Dauer:
etwa 9-10 Stunden (Mittagessen und Erfrischungen nicht inklusive, können unterwegs erworben werden)
G. WANDERUNG DURCH FEUER UND EIS; Preis p. P.: EUR 186,-/CHF 242,Diese Tour kombiniert zwei der isländischen Naturschönheiten: Heisse Quellen und Gletscher.
Nach einer Fahrt in das Geothermalgebiet Hengill erleben Sie dort auf einer ca. 2-3-stündige
Wanderung die Schönheit der heissen Quellen. Ein entspannendes Bad in einem warmen Bachlauf ist anschliessend möglich. Weiter geht es zur Gletscherzunge Solheimajökull, die aus dem
viertgrössten Gletscher Islands, dem Myrdalsjökull, herabfliesst. Auf einer ca. 2-stündigen Gletscherwanderung auf dem Eis entdecken Sie die faszinierende Welt aus Eiskulpturen und tiefen
Spalten, das tiefblaue Gletschereis und dunkle Moränenlandschaften. Diese einfach bis mässig
anstrengende Tour vereint grossartige Natur und Landschaft. Mindestalter: 10 Jahre
Leistungen: T ransfer ab/bis Unterkunft in Reykjavik, englischsprachige Reiseleitung, Steigeisen
und Sicherheitsausrüstung
Termine: 01.06.-30.09. täglich ausser montags; 01.03.-31.05. sowie 01.10.-31.10.: Mo, Do, Sa
und So, Abholung gegen 08:30 Uhr
Dauer:
etwa 10-11 Stunden, davon 4-5 Stunden wandern (Mittagessen und Erfrischungen
nicht inklusive, können unterwegs erworben werden)
H. HELIKOPTER TOUR „SILBENER KREIS“; Preis p. P.: EUR 430,-/CHF 560,Der Helikopter fliegt Sie von Reykjavik nordwärts entlang des schönen Walfjords zum einst
höchsten Wasserfall Islands, dem Glymur mit 196m Fallhöhe. Ein besonderer Anblick von oben!
Im Nationalpark Thingvellir wird besonders gut deutlich, wo die Grenzen der dort auseinanderdriftenden Erdplatten verlaufen. Je nach Witterungsverhältnissen wird eine Zwischenlandung
eingeplant. Bevor es über die abwechslungsreiche Landschaft zurück nach Reykjavik geht, wird
die Umgebung des Berges Hengill erkundet, ein Platz ungezähmter Natur mit natürlichen heissen Quellen und einem nahe gelegenen Geothermalkraftwerk.
Leistungen: ab/bis Unterkunft, Transfer zum Inlandsflughafen in Reykjavik,
englischsprachiger Pilot
Termine: nach Absprache, min. 3 Personen
Dauer:
e twa 1,2 Stunden
I. FLUGEXKURSION EIS UND FEUER –GLETSCHER UND VULKANE; Preis p. P.: EUR 275,-/CHF 358,Erleben Sie die kontrastreichen Naturschönheiten Südislands aus der Vogelperspektive! Ein
beeindruckender Flug führt Sie über die Gletscher Tindfjallajökull und Eyjafjallajökull zum berühmtesten Vulkan Islands, der Hekla, die im Jahr 2000 zuletzt ausbrach. Weiter geht es zum
Thingvellir, dem Sitz des ältesten Parlaments der Welt sowie zum Geysirgebiet und dem „goldenen“ Wasserfall Gullfoss. Über das Thorsmörk-Tal und die beeindruckenden Rhyolithberge von
Landmannalaugar geht es wieder zurück nach Reykjavik.
Leistungen: Flug ab/bis Inlandsflughafen Reykjavik, englischsprachig
Termine: ganzjährig, Mo-Fr 10:00 Uhr + 13:00 Uhr, Sa+So: 12:30 Uhr oder nach Absprache
Dauer:
etwa 1,15-1,45 Stunden
Weitere Ausflüge ab/bis Reykjavik finden Sie auf Seite 30 und 39, gerne informieren wir Sie über
weitere Ausflugsmöglichkeiten auf der gesamten Insel.
53
Grönland
54
Erlebnis Arktis
Ostgrönland – Südgrönland – Westgrönland
PROFIL: Runden Sie Ihre Islandreise ab mit einem Besuch in Grönland. Die grösste Insel der Welt liegt nur 2 Flugstunden entfernt. Die Siedlung Kulusuk im Osten gibt einen wunderbaren Einblick in das Leben der Inuit auf der grossen Eisinsel. Südgrönland ist das Farmland der Insel, wo sich einst Erik der Rote vor über 1000 Jahren niederliess. Neben Narsaq,
dem Hauptort des Südens, können Sie urtümliche Siedlungen besuchen. Über dem Polarkreis gelegen, im Westen der Insel, beeindruckt der lange Eqipfjord mit der Siedlung Ilulissat
in der bekannten Diskobucht jeden Besucher. Nicht nur wegen der 2500 Schlittenhunde der ca. 4000 Einwohner, sondern auch wegen der schwimmenden Eisriesen und der Mitternachtssonne ist Ilulissat einen Besuch wert!
Anschlussprogramm Ostgrönland
Anschlussprogramm Westgrönland
TAGESAUSFLUG KULUSUK – 1 TAG
Von Reykjavik bietet sich die Gelegenheit Ostgrönland und die Arktis zu besuchen – und das an
nur einem Tag (täglich ausser sonntags). Der Flug nach Kulusuk dauert weniger als 2 Stunden.
Nach einem kurzen Transfer Begrüssungstreffen und geführter Stadtrundgang durch Kap Dan,
eine typisch grönländische Siedlung, wo die Menschen immer noch von der Jagd und dem Fischfang leben. Am Nachmittag Transfer zurück nach Kulusuk und Rückflug nach Island.
ILULISSAT & DIE DISKO-BUCHT – 3 Tage/ 4 Tage/ 5 Tage
Ab Reykjavik geht es vom Inlandsflughafen in das nur ca. 3h15 Flugstunden entfernte Ilulissat
(täglich ausser Sonntag). In Westgrönland angekommen werden Sie am Flughafen in Empfang
genommen. Transfer zum Hotel mit anschliessendem Informationstreffen. Diverse Ausflüge werden angeboten z.B. Bootsfahrt zum kalbenden Gletscher Eqip, Bootsfahrt zur Siedlung Rodebay,
Besuch einer grönländischen Familie, Wanderungen, Angeltouren, Walbeobachtungen oder eine
Mitternachtsbootsfahrt auf dem Fjord - schon mal einen Martini „on the real rocks“ getrunken?
Abendessen am ersten und letzten Abend sowie ein geführter Stadtrundgang sind inklusive!
LEISTUNGEN
I Flug ab / bis Reykjavik inkl. Steuern
I Flughafentransfers in Grönland
TERMINE
Täglich ausser So. (vom 02.06.-30.08.)
PREISE PRO PERSON
I Betreuung vor Ort mit Informationstreffen
I Geführter Stadtrundgang in Siedlung Kap Dan
EUR
625,-
CHF
810,-
Südgrönland in einer Nussschale
NARSARSUAQ & Qaqortoq, 4 Tage
Diese 4-tägige Tour startet mit dem Flug von Island nach Grönland. Nach der Ankunft in Narsarsuaq werden Sie von Ihrem örtlichen Ansprechpartner in Empfang genommen. Nach dem
Check-In im Hotel geführter Stadtrundgang. Am nächsten Morgen geht es per Boot durch den
Erik`s Fjord, benannt nach Erik dem Roten, nach Qaqortoq, der grössten Ortschaft Südgrönlands. Nach Ankunft geführter Stadtrundgang. Hier können Sie die alten Häuser bestaunen, die
die Geschichte der Stadt erzählen und den Blick auf die umliegenden Berge und das offene Meer
geniessen. Der folgende Tag steht für eigene Unternehmungen und optionale Ausflüge wie den
Besuch der heissen Quellen von Uunartoq oder eine Bootsfahrt zur Inland Ice Cap zur freien
Verfügung. Am letzten Tag endet das Grönlandabenteuer nach dem Frühstück mit dem Flug
über Narsarsuaq nach Reykjavik, Island.
LEISTUNGEN
I Flug ab / bis Reykjavik inkl. Steuern
I Flughafentransfers in Grönland
I 1 Nacht im Hotel Narsarsuaq
I Bootstransfer Narsarsuaq - Qaqotoq
TERMINE
Jeweils Samstag (28.06.-30.08.)
PREISE PRO PERSON
DZ mit Du/WC
EZ mit Du/WC
Halbp.-Zuschlag
I 2 Nächte im Hotel in Qaqortoq
I Zimmer mit Du/WC inkl. Frühstück
I Geführter Stadtrundgang in Narsarsuaq &
Qaqotoq
I Betreuung vor Ort mit Informationsttreffen
EUR
1.685,1.895,140,-
CHF
2.190,2.460,185,-
LEISTUNGEN
I Flug ab / bis Reykjavik inkl. Steuern
I Flughafentransfers in Grönland
I 2, 3 bzw. 4 Nächte im Hotel Arctic
I Zimmer mit Du/WC inkl. Frühstück
I 2 Abendessen (1. und letzter Tag)
I Geführter Stadtrundgang
I Betreuung vor Ort mit Informationsttreffen
TERMINE
bei 3 Tagen täglich ausser Fr/So, bei 4 Tagen täglich ausser Do/So, bei 5 Tagen täglich ausser Mi/
So (01.07.-10.09.)
PREISE PRO PERSON
3 Tage
4 Tage
5 Tage
Hotel Arctic
EUR
CHF
EUR
CHF
EUR
CHF
DZ mit Du/WC
1.675,2.180,1.825,2.370,1.970,2.565,EZ mit Du/WC
1.815,2.360,2.030,2.640,2.250,2.925,Halbp.- Zuschlag
55,72,110,143,-
Anschlussprogramm Südgrönland Natur & Geschichte
NARSARSUAQ, 3 Tage (Di)/ 4 Tage (Sa) / 5 Tage (Di)
Südgrönland ist das Farmland der Eisinsel und dennoch gibt es genügend Eisberge in
den Fjorden zu sehen. Hier fand Erik der Rote die Inspiration für den Namen des Landes: Grönland. Jeweils dienstags oder samstags fliegen Sie von Reykjavik nach Narsarsuaq. Transfer zum nahe gelegenen Hotel Narsarsuaq. Anschliessend Check in, Informationsveranstaltung und Führung durch den Ort Narsarsuaq. Sie haben Zeit, sich
die Wikinger Ruinen anzuschauen, eine Bootsfahrt zum Qoroq Eisfjord zu unternehmen,
die Inuit-Ruinen per Boot und zu Fuss zu besichtigen, an einer Tagestour zur Siedlung
Qaqortoq teilzunehmen oder Wanderungen zu unternehmen. Alle Ausflüge auf Anfrage!
LEISTUNGEN
I Flug ab / bis Reykjavik inkl. Steuern
I Flughafentransfers in Grönland
I 2, 3 bzw. 4 Nächte im Hotel Narsarsuaq
TERMINE
Jeweils Samstag oder Dienstag (28.06. - 30.08.)
PREISE PRO PERSON
3 Tage
Hotel Narsarsuaq
EUR
CHF
DZ mit Du/WC
1.140,1.485,EZ mit Du/WC
1.280,1.665,Halbp.- Zuschlag
95,124,-
I Z immer mit Du/WC inkl. Frühstück
I Geführter Stadtrundgang
I B etreuung vor Ort mit Informationsttreffen
4 Tage
EUR
CHF
1.,255,1.630,1.460,1.900,140,185,-
5 Tage
EUR
CHF
1.365,1.775,1.645,2.135,190,245,-
Hinweis: Durch klimatische Verhältnisse in Grönland können Programmänderungen und Zeitverschiebungen entstehen, für deren Zusatzkosten der Reiseteilnehmer selbst aufkommt.
54
Grönland
55
Höhepunkte Grönlands
10-tägige Gruppenreise Ilulissat- Eisfjord - Disco Bucht - Eqi-Gletscher
PROFIL: Erleben Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten und Naturschauspiele in NordWest-Grönland. Erkunden Sie den atemberaubenden Ilulissat Eisfjord, die wildromantische Natur am Eqi Sermia Gletscher, eine grönländische Siedlung sowie das faszinierende grönländische Inlandeis bei Kangerlussuaq. Willkommen im Herzen Grönlands.
Kleine Gruppe mit min. 6, max. 12 Personen.
1. TAG: ANREISE - KOPENHAGEN
Flug nach Kopenhagen und 1 Übernachtung.
2. TAG: KOPENHAGEN – KANGERLUSSUAQ - ILULISSAT
Das Abenteuer Grönland startet mit dem Linienflug von Kopenhagen nach Kangerlussuaq. Weiterflug nach Ilulissat und Transfer zum Hotel Hvide Falk (4 Übernachtungen).
3. TAG: Ilulissat – BOOTSAUSFLUG EISFJORD - ILIMANAQ
Am Vormittag orientierender Rundgang durch Ilulissat. Die kleine Stadt ist das kulturelle und
wirtschaftliche Zentrum Nord-Westgrönlands und bezaubert durch die vielen Holzhäuser und
die traumhafte Lage direkt am Meer mit den bis zu 30m aus dem Wasser ragenden Eisbergen
der Disko Bucht. Am Mittag Bootsausflug entlang der Mündung des Eisfjords mit seinen imposanten Eisbergen. Ziel ist die Siedlung Ilimanaq, deren 100 Bewohner noch traditionell vom
Fischfang und der Jagd leben. Nach einem kurzen Spaziergang Kaffeepause mit einheimischen
Gastgebern, bevor es zurück nach Ilulissat geht.
4. TAG: Wanderung Sermermiut Tal – Bootsfahrt in der Mitternachtssonne
Während einer Wanderung (ca. 3-5 Std.) in das Sermermiut Tal besichtigen Sie alte Eskimogräber
und freigelegte Grundsteine alter Inuit Wohnstätten. Der Weg führt direkt am Eisfjord entlang.
Bestaunen Sie die Eisgiganten und lassen Sie die faszinierenden Eindrücke auf sich wirken. Der
Nachmittag steht zur freien Verfügung, bevor Sie sich am Abend auf eine ca. zweistündige
Bootsfahrt in den Ilulissat Eisfjord begeben. Die Mitternachtssonne taucht den Fjord und die
Eisberge in ein wundervolles Licht – ein unvergessliches Erlebnis.
5. Tag: Tag zur freien Verfügung
Dieser Tag steht für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Unser Tipp: Ausflug in die
nahe gelegene Jäger- und Fischersiedlung Oqaatsut (dänisch Rodebay) ab EUR 150,- / CHF 195,pro Person oder Rundflüge über den Eisfjord und Ilulissat ab EUR 237,- / CHF 308,- pro Person.
Wir empfehlen, die Ausflüge aus Kapazitätsgründen im Voraus zu buchen.
6. Tag: EQi GLETSCHER
Am frühen Morgen Transfer zum Hafen. Bootsfahrt gen Norden zum Eqi Gletscher. Die Fahrt
dauert etwa 3-4 Stunden. Die Gletscherfront des Eqi erstreckt sich über etwa 3,4 km und ist
bis zu 200 Metern hoch. Mit etwas Glück erleben Sie das Kalben des Gletschers ins Meer. Am
frühen Nachmittag Ankunft in Port Victor. Für eine Nacht Bezug einer gemütlichen Ferienhütte
der „Glacier Lodge Eqi“. Die Hütten sind mit Gasheizung, Balkon, einer Waschschüssel und einer
Trockentoilette ausgestattet, jedoch ohne fliessend Wasser und ohne Strom (gegen Aufpreis
kann eine Komfort-Hütte mit fliessend Wasser gebucht werden). Die Unterkunft liegt in unmittelbarer Nähe und Sichtweite der Abbruchkante des Eqi Sermia Gletschers.
7. Tag: EQi GLETSCHER – Rückkehr nach Ilulisssat
Der Vormittag steht zur freien Verfügung, bevor es am Nachmittag entlang der abwechslungsreichen Felsküste zurück nach Ilulissat geht. In der Passage zwischen dem Festland und der
Arve Prinsens Insel halten sich häufig auch Robben und Wale auf. Am frühen Abend Ankunft in
Ilulissat und Transfer zum Hotel Hvide Falk.
8. Tag: Kangerlussuaq – Ausflug Inlandeis
Transfer vom Hotel zum Flughafen und Flug von Ilulissat nach Kangerlussuaq. In Kangerlussuaq
startet ein Ausflug mit einem geländegängigen Fahrzeug durch die Tundra zum grönländischen
Inlandeis. Je nach Witterungsbedingungen erreichen Sie den Russel Gletscher oder den Punkt
660. Von hier lässt sich die Abbruchkante des Inlandeises beobachten und in aller Stille diese
Kulisse geniessen. Übernachtung im Hotel Kangerlussuaq.
9. Tag: Kangerlussuaq – Kopenhagen
Flug von Kangerlussuaq nach Kopenhagen, wo Sie eine letzte Nacht verbringen.
10. Tag: RÜckreise
Rückflug zum Ausgangsort.
Hinweis: Durch klimatische Verhältnisse in Grönland können Programmänderungen
und Zeitverschiebungen entstehen, für deren Zusatzkosten der Reiseteilnehmer selbst
aufkommt. Ausflüge in Grönland können alternativ auch an anderen Tagen, als im
Programm genannt, stattfinden. Leichte Wanderungen in weglosem Gelände teils auf
Naturpfaden und das Ein- und Aussteigen bei Bootsausflügen erfordern Beweglichkeit.
LEISTUNGEN
I SAS/LH Linienflüge nach Kopenhagen &
zurück in der Economy Klasse inkl. Steuern
und Gebühren
I 2 Nächte inkl. Frühstück im Hotel der Mittelklasse in Kopenhagen im Zimmer mit Dusche/
WC inkl. Frühstück
I Air Greenland Linienflüge in der Economy
Klasse inkl. Steuern und Gebühren Kopenhagen-Kangerlussuaq-Ilulissat-KangerlussuaqKopenhagen
I Alle Transfers in Grönland
I 6 Nächte in landestypischen Hotels in Grönland im Zimmer mit Dusche/WC
I 1 Nacht in der Eqi Glacier Lodge in der Standard Ferienhütte (ohne fl. Wasser)
I Halbpension ab 2. Tag Abendessen bis 9.
Tag Frühstück
I Besichtigungen und Ausflüge laut
Programm
I Bootsfahrt Ilulissat - Eqi - Ilulissat mit
Stopp nahe dem Eqi Gletscher
I Bootsausflug im Ilulissat Eisfjord
I Bootsausflug Siedlung Ilimanaq inkl.
Kaffee-Mik
I deutschsprachige erfahrene Reiseleitung
in Grönland
I 1 Dumont Reiseführer Grönland pro
Zimmer
I Reisepreissicherungsschein
TERMINE
19.06.-28.06. 10.07.-19.07. 07.08.-16.08.
PREISE PRO PERSON
EUR
DZ mit Du/WC
4.790,EZ mit Du/WC
5.385,FLUGZUSCHLÄGE - Fluginformationen Seite 6
Ab Deutschland (EUR-Preis):
ab Berlin und Düsseldorf mit SAS/LH inkl.
ab Hamburg mit SAS/LH + EUR 60,ab Frankfurt, München, Stuttgart mit SAS/LH
+ EUR 100,ab Kopenhagen (8 Tage Reise ohne Übernachtungen Kopenhagen): - EUR 350,-
CHF
6.420,7.195,-
Ab Schweiz (CHF-Preis):
ab Zürich mit SAS inkl.
55
Schiffsreise
56
Naturparadies Island
Mit der MS Fram rund um die Insel aus Feuer und Eis
Profil: Begeben Sie sich auf eine einzigartige Schiffsreise rund um Island an Bord der
MS Fram, dem Expeditionsschiff von Hurtigruten. Sie erkunden dieses Land der Gegensätze bei Landausflügen und Anlandungen mit Polarcirkel-Booten und werden so
der Flora und Fauna, aber auch der Geschichte und Kultur Islands ganz nahe kommen.
1. TAG: ANREISE – REYKJAVIK
Anreise per Linienflug mit Icelandair nach Keflavik. Reykjavik, als nördlichste Hauptstadt der
Welt, hat zwar etwa 171.000 Einwohner und eine Vielzahl von Museen und Geschäften, sich
aber dennoch einen gemütlichen Kleinstadt-Charme bewahrt. Rund um die Stadt finden Sie raue
Natur mit Wasserfällen, Gletschern und Gebirgsformationen. Auch die berühmten Geysire sind
nicht weit. Die MS Fram legt am Abend in Reykjavik ab.
2. TAG: GRUNDARFJÖRDUR - STYKKISHOLMUR
Der Ort Grundarfjördur liegt auf der Halbinsel Snæfellsnes, ganz im Westen Islands. Die Landschaft ist hier sehr vielfältig, was Snæfellsnes häufig den Beinamen „Island in Miniatur“ beschert. Viele kleine Fischerhäfen versprühen einen besonderen Charme, wie sie geschützt zwischen den dunklen Basaltfelsen liegen. Am Nachmittag besuchen wir Stykkishólmur, ein Ort mit
gut erhaltenen, historischen Häusern.
3. TAG: FLATEYRI - DIE INSEL VIGUR
Heute stehen zwei Anlandungen mit den Polarcirkel-Booten auf dem Programm. Am Vormittag besuchen wir das Dörfchen Flateyri in den isländischen Westfjorden, welches im 20.
Jahrhundert eine grosse Rolle im Hai- und Walfischfang spielte. Heute ist der Tourismus die
Haupt-Einnahmequelle. Abends steht ein Besuch auf der Insel Vigur an, welche neben schönen
renovierten Häusern das kleinste Postamt Islands und die einzige erhaltene Windmühle beheimatet. Vogelliebhaber können hier grosse Kolonien von Papageientauchern, Trottellummen und
arktischen Seeschwalben entdecken.
4. TAG: ISAFJÖRDUR
Isafjördur ist die Hauptstadt und grösste Stadt der Westfjorde (etwa 4.000 Einwohner) mit einer
langen Handelstradition. Geniessen Sie den Tag in diesem idyllischen Städtchen mit seinen alten
Holzhäusern aus dem 18. Jahrhundert und der vielfältigen Architektur.
5. TAG: HORNBJARG - SIGLUFJÖRDUR
Heute erkunden wir mit den Polarcirkel-Booten die isländische Küste. Am Morgen wird die
Region Hornstrandir mit dem Hornbjarg-Felsen besucht. Dieser ist Lebensraum für zahlreiche
Seevögel und ragt bis zu 534 Meter aus dem Meer. Nachmittags besuchen wir Siglufjördur, die
Umgebung des Örtchens mit ihrer rauen Landschaft bietet ausreichend Ruhe, um einmal richtig
durchzuatmen.
6. TAG: AKUREYRI - GRIMSEY
Wir verbringen den Tag in der quirligen Stadt Akureyri, die mit etwa 17.000 Einwohnern das Handels-, Kultur- und Dienstleistungszentrum im Norden Islands ist. Am Nachmittag lassen wir vor
der kleinen Insel Grimsey die Polarcirkel-Boote zu Wasser, um dort anzulanden. Da die Insel mit
ihren rund 100 Einwohnern auf dem Polarkreis liegt, können Sie diesen hier problemlos queren.
7. TAG: HUSAVIK - LANGANES
Am Morgen besuchen wir Húsavik, welche als die älteste Siedlung Islands gilt und zahlreiche
Museen aufzuweisen hat. Anschliessend geht es weiter zur Halbinsel Langanes. Ein steiniger
Weg führt zur höchsten Erhebung, von der aus sich die wilde Küste mit ihren zahlreichen Vögeln
bestaunen lässt.
8. TAG: SEYDISFJÖRDUR - ESKIFJÖRDUR
Das Städtchen Seydisfjördur verfügt über einen Hafen mit bunten Holzhäusern im norwegischen Stil, die es einmalig auf Island machen. Die Einwohner leben noch heute traditionell
vom Fischfang. Am Nachmittag geht es weiter nach Eskifjördur, ein schöner Küstenort mit historischen Gebäuden und Hafenanlagen. Hier lohnt sich ein Spaziergang, bei dem Sie sogar den
hier produzierten Hai und Trockenfisch probieren können.
9. TAG: DJÚPIVOGUR - HÖFN
Am Vormittag besuchen wir den wunderschön gelegenen Ort Djupivogur. Eine Besonderheit ist
auch die Statue “Eggin í Gleðivík”, eine Nachbildung der Eier von 34 Vögeln aus der Umgebung.
Nachmittags steht ein Besuch in der Stadt Höfn an, ganz in der Nähe des grössten Gletschers
Europas, des Vatnajökull.
56
10. TAG: SURTSEY - HEIMAEY, VESTMANNAEYJAR
Die „Vestmannaeyjar”, auf Deutsch Westmännerinseln, bestehen aus 15 interessanten Inseln
sowie rund 30 Schären vor der Südküste Islands. Sie entstanden bei verschiedenen submarinen
Ausbrüchen eines rund 30 Kilometer langen Vulkansystems. Heimaey ist die grösste Insel und
verfügt über einen sehr wichtigen Fischereihafen. Auch hier gibt es beeindruckende Vogelfelsen
zu bestaunen.
11. TAG: REYKJAVIK
Heute kehren wir wieder zur modernen Hauptstadt Islands zurück. Erleben Sie hier noch einen
abwechslungsreichen Tag und besichtigen Sie die Stadt auf eigene Faust. Check-in im Hotel und
Übernachtung.
12. TAG: RÜCKREISE PER LINIENFLUG…
… nach Deutschland oder Verlängerungsprogramm. Am frühen Morgen Transfer zum Flughafen nach Keflavik und Rückflug mit Icelandair nach Deutschland bzw. Verlängerungsprogramm.
LEISTUNGEN
I Linienflug mit Icelandair von Frankfurt
oder München nach Keflavik und zurück
(Buchungsklasse L oder H)
I Flughafen- und Sicherheitsgebühren, Luftverkehrssteuer
I Hurtigruten Expeditions-Seereise in
der gebuchten Kabinenkategorie mit
Vollpension
I 1 Übernachtung im 4* Hotel in Reykjavik
im DZ inkl. Frühstück
IW
ind- und regenabweisende Jacke
I Transfers Flughafen - Schiff, Schiff – Hotel
und Hotel - Flughafen in Keflavik /Reykjavik
I Anlandungen mit Polarcirkel-Booten sowie
Aktivitäten an Bord und Land während der
Schiffsreise
I E rfahrenes deutsch-/englischsprachiges
Expeditionsteam
I T ee und Kaffee an Bord
I Reiseführer & Reisepreissicherungsschein
TERMINE
25.05. - 05.06.
PREISE PRO PERSON IN EUR
Kabinenkategorien, z. B.
Innen Sup. Innen
Aussen
Sup. Aussen
Suite
Belegung
I
FJ
N
U
F
M
MG
Doppelzimmer
5.222,5.619,5.619,6.017,6.414,7.309,7.706,Einzelzimmer
8.568,- 9.263,- 9.263,- 9.959,- 10.655,/
/
HINWEISE
Kabinen zur 3- bzw. 4-Bett-Belegung auf Anfrage.
Umrechnungskurs: 1 EUR = 1,23 CHF
Fluginformationen Seite 6
Verlängerung 05.06. – 08.06.14 EUR EUR 480,-/CHF 624,- p.P.
Wie wäre es mit einer Verlängerung in Reykjavik mit spannenden Tagesausflügen? Sie verbringen drei Nächte in
einem 4* Hotel in der Hauptstadt und machen an einem Tag eine Bustour zum Golden Circle (Nationalpark Thingvellir, Geysir und Wasserfall Gullfoss). Am nächsten Tag geht es mit dem Bus an die Südküste mit ihren schönen
Wasserfällen und beeindruckenden Felsformationen an den für Island typischen schwarzen Lavastränden. Fakultativ ist am dritten Tag ein Besuch der Blauen Lagune möglich. Leistungen: 3 Übernachtungen im DZ inkl. Frühstück
im Hotel Odinsve, Busausflug Goldener Kreis (ca. 8h), Busausflug Südküste (ca. 8-10h)
Schiffsreise
57
Auf dem Schoner
Grönland vom Meer
PRoFIl: Erleben Sie die arktische See vom robusten Schoner Hildur (für max. 10 Personen) oder Opal (für max.12 Personen) aus. Das riesige Fjordsystem des Scoresby
Sound in Nordost-Grönland erstreckt sich über 350 Kilometer landeinwärts und bietet
einen perfekten Rahmen für die Erforschung dieser abgelegenen und interessanten
Region. Eine Reise für Aktive mit Segeln und Wandern! Gruppe mit min. 2 / max 12
Teilnehmern. 1. tAG: AnReISe - ReYKjAvIK Flug nach Keflavik und Transfer zur gebuchten Unterkunft in Reykjavik. Abend zur freien Verfügung. 2. tAG: ReYKjAvIK – conStABle PoInt - IttoQQoRtooRmIIt Flug vom Inlandflughafen in Reykjavik via Akureyri nach Constable Point in Nordost-Grönland.
An Bord des Schoners beginnt die Reise nachdem die Sicherheitsbestimmungen erklärt und die
Kabinen verteilt wurden. Erstes Ziel ist der Ort Ittoqqortoormiit, der im Jahr 1925 von Bewohnern aus Ammassalik gegründet wurde. Die malerischen Häuser liegen an felsigen Abhängen mit
herrlichem Blick auf das Brewster Kap und die Volquart Boons Küste. 3. tAG : HeKlA HAvn unD umGeBunG Gesegelt wird weiter nach Westen entlang schwimmender Eisberge durch den Scoresby Sound
nach Hekla Havn – die Gegend um eine alte Inuit-Siedlung wird auf einer leichten Wanderung
erkundet. Vor 100 Jahren war hier das Wintercamp für wissenschaftliche Expeditionen im Scoresby Sound. 4. & 5. tAG : HAReFjoRD unD moScHuSocHSen Durch den schmalen Føhnfjord zwischen herrlichen Basaltbergen und bis zu 2000m hohen Granitfelsen segeln wir in den Rødefjord und weiter in den Harefjord, wo wir 2 Tage ankern. An
Land wird nach Moschusochsen Ausschau gehalten. Mittlere Wanderungen von 6-7 Stunden
können individuell unternommen werden. Eine atemberaubende Aussicht ist zweifelslos die Belohnung! Wer sich entspannen will, kann beim Schiff bleiben und abends wird an Land ein BBQ
von der Crew für alle vorbereitet.
6. tAG : BjøRneøe Die Fahrt durch den schönen Øfjord gehört zu den spektakulärsten der gesamten Reise! Faszinierende Bergspitzen und Granitwände ragen über 200m aus dem Meer heraus, die vergleichbar
sind mit den Cerro Torre in Patagonien (Südamerika) oder dem Fitzroy River in Queensland
(Australien). Im Øfjord wehen regelmässig leichte Winde, die das Segelsetzen erlauben. Der Tag
endet am späten Nachmittag in Jyttes Havn auf der Inselgruppe Bjørenøer (Bäreninseln), wo
geankert wird. 7. tAG: jYtteSHAvn Wir segeln weiter in nördlicher Richtung. In und um Jyttes Havn auf den Bäreninseln gibt es
tolle Wandermöglichkeiten und die Möglichkeit, ins eiskalte Meer zu springen bei 71°N und bei
erstaunlichen 13°C Wassertemperatur. Bei einem Lagerfeuer an Land werden die Erfahrungen
ausgetauscht und Geschichten erzählt.
8. tAG : SYDcAP – conStABle PoInt Von der Inselgruppe der Bjørneøer segeln wir um den Nordwestfjord und halten am Sydkap.
Während eines kurzen Stopps Besuch lokaler Jäger. Vielleicht zeigen sich Wildtiere wie Moschusochsen bevor wir weiter in Richtung Hurry Inlet segeln. Sicher aber sind wir umgeben
von grossen, schwimmenden Eisbergen, die uns während unseres letzen Segelabends begleiten. 9. tAG : GRönlAnD - ReYKjAvIK Nach dem letzten gemeinsamen Frühstück ist ein Eintrag in das Bordbuch Pflicht. Wir verlassen
den Schoner ein letztes Mal und treten den Rückflug von Constable Point nach Reykjavik an.
Abend zur freien Verfügung und Übernachtung in der Hauptstadt Islands. 10. tAG : Rückreise oder Verlängerung in Island
Transfer mit Shuttle-Service zum Flughafen und Rückreise zum Ausgangsort. Auf Wunsch arbeiten wir Ihnen eine individuelle Reise in Island aus oder Sie kombinieren diese Reise mit einer
Rundreise aus unserem bestehenden Programm!
LEISTUNGEN
I Flug nach Island in Economy Klasse inkl. aller
Steuern
I 1 Handgepäck & 1 Freigepäck pro Person
I Flughafentransfers
I 2 Übernachtungen in Rekjavik im Zimmer mit
Du/WC
I Flug Reykjavik-Akureyri-Constable Point Reykjavik
I Alle Transfers in Grönland
I 7 Übernachtungen in Kojen auf dem
Schoner mit Etagendusche/WC
I Vollpension an Bord inkl. Softdrinks
I 1 Abendessen in Ittoqqortoormiit
I Wanderungen lt. Programm
I englischsprachige Crew
I Reiseführer
I Reisepreissicherungsschein
TERMINE
29.07.-07.08. 05.08.-14.08. (Schoner Opal)
19.08.-28.08. 02.09.-11.09. (Schoner Hildur)
PREISE PRO PERSON
EUR
Einzelzimmer
5.110,Doppelzimmer
4.995,FLUGZUSCHLÄGE - Fluginformationen Seite 6
Ab Deutschland (EUR-Preis):
ab Berlin, Düsseldorf und Stuttgart mit WA
inkl.
ab Frankfurt, München, Hamburg mit FI
+ EUR 80,-
CHF
6.827,6.691,-
Ab Schweiz (CHF-Preis)
ab Zürich mit FI inkl.
ab Genf (1x direkt, 1x via CPH + CHF 305,-)
Alle FI-Zuschläge basieren auf den Buchungsklassen S/L/H.
HINWEISE
Durch klimatische Verhältnisse in Grönland können Programmänderungen und Zeitverschiebungen entstehen, für deren Zusatzkosten der Reiseteilnehmer selbst aufkommt.
57
Island individuell
58
Island-Highlights
Isla
nd
Pro
Travel
Grímsey
Melrakkaslétta
Raufarhöfn
Kópasker
Öxar
Hofsós
Hrísey
DALVÍK
Árskógssandur
Hauganes
SkjálfHÚSAVÍK
andi
Grenivík
Island – Golfen
zwischen Feuer und Eis
Dettifoss
AKUREYRI
áá
uls
Jök m
llu
Fjö
Blanda
AL
Askja
nd
ur
Gerpir
isa
HOFSJÖKULL
Sp
reng
Kjölur
LL
KU
Snæfell
ANGELREISEN:
Djúpivogur
VATNAJÖKULL
ullfoss
HÖFN
Laki
Hekla
Öræfa
-jökull
Kirkjubæjarklaustur
llur
JÖKULL
Vík
Dyrhólaey
GOLF:
tzerland GmbH
avel.ch
h
Golfspielen zur Mitternachtsstunde, umgeben
von einem Lavafeld - zu unvorstellbar? Nicht
www.island-golfen.ch
in Island! In den Sommermonaten ist Mitterwww.island-golfen.de
nachtsgolf sehr beliebt - die 15 18-Loch- und
50 9-Loch-Plätze Islands liegen eingebettet in
natürlicher Umgebung, z.T. mit Blick auf weitläufige Bergmassive oder das Meer.
Golfspielen in Island ist in den letzten Jahren sehr populär geworden und hat sich zu
einer der beliebtesten Sportarten der Isländer entwickelt.
Sprechen Sie uns an, gerne organisieren wir für Sie eine Golfreise oder einen Tag
auf dem Golfplatz. Oder informieren Sie sich online auf www.island-golfen.de
oder www.island-golfen.ch
Sondergruppen/Incentives:
Wir planen die Erlebnisreise für Ihr Kunden- und/oder Firmenevent für jede Gruppengrösse!
Incentive Tour nach Island - Warum? Aus geologischer Sicht betrachtet, ist Island ein junges
Land und noch immer in der Entstehung begriffen. Nur 15-30 Autominuten trennen Reykjavík,
die nördlichste Hauptstadt der Welt, von der ungebändigten Kraft der Naturelemente. Geothermen, aktive Vulkane, Gletscher, reissende Flüsse oder Meeresbrandungen bieten eine schier unglaubliche Fülle von Möglichkeiten, als Team aktiv zu werden. In nur 3-4 Flugstunden ist eines
der letzten Abenteuer Europas zu erreichen!
SPANNENDE INCENTIVE AKTIVITÄTEN:
I Super Jeep Safaris für Selbstfahrer
I Baden in heissen Naturquellen
I Walbeobachtung & Hochseeangeln
I Rafting auf Gletscherflüssen
I Jagd auf Nordlichter
I L avabad Blaue Lagune inklusive Cocktails
I Mitternachtsgolfen zur Mittsommernacht
I Wikinger-Parties
I Eisklettern
I Motorschlittenfahrt auf Gletschern
I Reiterlebnis auf Islandpferden
I Quad Bikes (ATV)
I Naturschauspiele Geysire & Wasserfälle
I Gourmetküche Island.... und vieles mehr...
Specials in 2014!
I Frühbucherrabatt von EUR 100,00 pro Person
(bei einer festen Buchung bis spätestens 31.10.2013)
I V erlängerungswoche frei! (für alle Buchungen in
der Saison 08.07. – 28.08.2014 )
I Unschlagbare Leistungen in Sudureyri und
Flateyri
I SAT-TV und grosse Flachbildschirme in fast
allen Häusern
I kostenloser Internetzugang in beiden Orten
I Trockenräume für Bekleidung in beiden
Ortschaften
I Grills vor jedem Ferienhaus
I Halb- und Vollpension in Flateyri
I Tankservice ohne Tankgebühren
I Professionelle Guides
I top ausgestattete Guidingboote
I Leihgeräte und Leih-Schwimmanzüge vor
Ort
I gut sortierte Angelshops in beiden Ortschaften
I Linien- und Charterflüge mit 56 bzw. 50kg
Freigepäck von vielen deutschen Flughäfen,
sowie von Kopenhagen, Amsterdam und
Zürich
Früh buchen, die besten Plätze sichern, von allen Vorteilen profitieren und auch noch
Geld sparen!
Unseren Angel-Spezialisten Thilo Weiss erreichen Sie unter: Tel. 040/28668714 oder
jetzt auch neu im Internet unter: www.islandprofishing.de
2014
04 81
7 04 82
Island, nördliche Westfjorde. Das heisseste Revier für Meeresangler in Europa.
Unsere beiden Reiseziele in Sudureyri und Flateyri bilden den wohl besten Ausgangspunkt für Fischzüge auf Dorsch, Heilbutt und Co. Die Anfahrtswege zu den Fangplätzen sind kurz, der Service vor
Ort durch unsere Angelguides ist top und die unzähligen kapitalen Fänge der vergangenen Jahre
sprechen für sich.
Unseren Gästen stehen verschiedenste Ferienhäuser für 4 bis 6 Personen in den beiden Ortschaften
am Atlantik zur Verfügung. Profi-Boote der 8m-Klasse mit kräftigen 130PS Dieselmotoren warten
in den Häfen. Reisezeit: Anfang Mai bis Anfang September
Incentives & Co
nferences
Is
la nd
Pr
o Travel
Reittoure
n in Island
Reiten:
In unserem 36-seitigen Sonderkatalog „Reittouren 2014“ finden Sie eine Vielzahl an Tagesausflügen, kürzeren Reittouren ab/bis Reykjavik
sowie längeren, spannenden Reittouren ab/bis
ICELANDA
Deutschland/Schweiz.
Die
IRTouren sind in unterISLAND, USA
, KANADA
STOPOVER
IN ISLAND OHN
schiedliche Schwierigkeitsstufen
eingeteilt
und
E FLUGAU
FPREIS
sowohl für Anfänger als auch für erfahrene und
anspruchsvolle Reiter geeignet.
Reykjavík I Denver
I NewYork I Orlando
NEU: Anchor
I Seattle I Boston
age
n
n
n
I Minneapolis
/ St. Paul I Washin
gton D.C. I Toronto
I Halifax
Ganzjährige Nonsto
p-Flüge nach
zusätzlich ab
Hamburg & Zürich Island ab Frankfurt/Main &
München, im
Anschlussflüge
Sommer
in die USA/Ka
nada mit kurzer
Stopover in Island
Umsteigezeit
bis zu 7 Tage
von 60 - 90 Minuten
ohne Flugaufpreis
Freigepäck: 1
möglich
x 23 kg nach
Island,
2
x
23
Moderne Kabinen
kg nach Nordam
erika
ausstattung, 3
Serviceklassen
Kostenloses Enterta
& großzügiger
inmentsystem
Sitzabstand
mit eigenem Touchs
creen-Monitor
Jetzt gratis anfordern!
n
n
n
+ www.icelanda
ir.de
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!
Impressum: Text: Anka Bröcker, Gudmundur Kjartansson, Carmen Versemann, Kamala Arnold, Birte Finck, Claudia Schafft; Bildquellen: Wir bedanken uns für die Unterstützung unserer Partner und vieler Fotografinnen und Fotografen u.a. Eckhart Matthäus, Thorsten Henn, Peter von Sassen, Roland Gerth, Carmen Versemann, Birgit Kolb, Peter Gebhard, Erwin Neu, Sigurgeir Sigurjónsson, Hurtigruten(gr.Foto S.56), Smyril Line, Emil
Thor Sigurdsson, Johan Gmüer, Freiraum Fotografie, www.designhouseone.com, www.iceland.is (gr.Titelfoto+kl.Titelfoto oben links), www.visiticeland.com (kl.Titelfoto oben rechts,gr.Foto S.37,gr.Foto S.40/41,kl.Foto S.48)
Nordwind Reisen GmbH; Gestaltung: zoommail GmbH, Hamburg; Druck: Druckhaus Fromm, Osnabrück; Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung von Island ProTravel, Hamburg
58
ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
Allgemeine Geschäfts- und Reisebedingungen der IPT Island ProTravel GmbH
-1- Abschluss des Reisevertrages
1.1. Mit der Reiseanmeldung bietet der Reisekunde der IPT Island ProTravel GmbH (nachfolgend: IPT) den Abschluss eines Reisevertrages
verbindlich an.
Die Anmeldung kann schriftlich, auf elektronischem Weg, mündlich
oder fernmündlich vorgenommen werden. Der Vertrag kommt mit
der Annahme durch IPT zustande. Die Annahme bedarf keiner bestimmten Form. Bei oder unverzüglich nach Vertragsschluss wird IPT
dem Reisekunden eine Reisebestätigung aushändigen.
1.2. Weicht der Inhalt der Reisebestätigung vom Inhalt der Anmeldung ab, so liegt ein neues Angebot von IPT vor, an das IPT für
die Dauer von 10 Tagen gebunden ist. Der Vertrag kommt auf der
Grundlage dieses neuen Angebots zustande, wenn der Reisende
innerhalb der Bindungsfrist die Annahme erklärt oder die Reise widerspruchslos antritt.
1.3. Der Kunde hat für alle Vertragsverpflichtungen von Mitreisenden, für die er die Reisebuchung vornimmt, wie für seine eigenen
einzustehen, sofern er diese Verpflichtung durch ausdrückliche und
gesonderte Erklärung übernommen hat.
-2- Bezahlung
2.1. Zahlungen auf den Reisepreis vor Beendigung der Reise dürfen
nur gegen Aushändigung eines Sicherungsscheines i.S.v. § 651 k Abs.
3 BGB gefordert oder angenommen werden.
2.2. Nach Vertragsschluss und Übergabe des Sicherungsscheins ist
eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig. Für Schiffsreisen und Reisen nach Grönland gilt eine Anzahlungshöhe von 25
% des Reisepreises.
2.3. Die Restzahlung des Reisepreises ist bei Aushändigung oder Zugang der Reiseunterlagen, frühestens 30 Tage vor Reiseantritt, fällig,
sofern die Reise nicht mehr nach Ziffer 5.1. abgesagt werden kann.
2.4. Gerät der Reisekunde mit der Anzahlung oder mit der Restzahlung in Verzug, ist IPT nach Mahnung mit Fristsetzung berechtigt,
vom Reisevertrag zurückzutreten und Schadensersatz in der Höhe
der Rücktrittskosten (siehe Ziffer 4.2.) zu verlangen.
-3- Leistungsänderungen
Änderungen einzelner Reiseleistungen von dem vereinbarten Inhalt
des Reisevertrages, die nach Vertragsschluss notwendig werden und
die von IPT nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden,
sind nur gestattet, soweit die Änderungen nicht erheblich sind und
den Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise nicht beeinträchtigen.
Angegebene Flugzeiten stehen, soweit nicht unzumutbar in eine
vereinbarte Nachtruhe eingegriffen wird, unter dem Vorbehalt einer
Änderung. Bei Flugreisen stehen die mit der Durchführung des Fluges
namentlich genannten Fluggesellschaften unter dem Vorbehalt einer
Änderung.
-4- Rücktritt durch den Kunden (Stornokosten), Ersatzreisender
und Umbuchungen
4.1. Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Massgeblich ist der Zugang der Rücktrittserklärung bei IPT.
Dem Kunden wird empfohlen, den Rücktritt schriftlich zu erklären.
4.2. Tritt der Kunde vom Reisevertrag zurück (Storno) oder tritt er
die Reise nicht an, verliert IPT den Anspruch auf den Reisepreis, kann
aber gemäss § 651 i II BGB eine Entschädigung verlangen. Vorbehaltlich einer konkreten Berechnung einer Entschädigung nach §
651 i II BGB kann IPT diesen Entschädigungsanspruch unter Berücksichtigung der nachfolgenden Gliederung gemäss § 651 i III BGB bei
Flugpauschalreisen pauschalieren.
Die pauschalierten Rücktrittskosten betragen:
bis 32 Tage vor Reiseantritt 25% des Reisepreises, 31-22 Tage vor Reiseantritt 40% des Reisepreises, 21-15 Tage vor Reiseantritt 60% des Reisepreises, 14 - 8 Tage vor Reiseantritt 70% des Reisepreises, 7 – 1 Tag vor Reiseantritt 80% des Reisepreises
am Abreisetag oder bei Nichtantritt 90% des Reisepreises
Als Stichtag für die Berechnung gilt der Zugang der Rücktrittserklärung.
4.2.1 Die pauschalierten Rücktrittskosten bei Schiffsreisen und Reisen nach Grönland betragen:
bis 45 Tage vor Reiseantritt 25% des Reisepreises, 44-22 Tage vor Reiseantritt 40% des Reisepreises, 21-15 Tage vor Reiseantritt 60% des Reisepreises, 14 - 1 Tage vor Reiseantritt 90% des Reisepreises, am Abreisetag oder bei Nichtantritt 95% des Reisepreises
Als Stichtag für die Berechnung gilt der Zugang der Rücktrittserklärung.
4.3. Dem Reisekunden bleibt es unbenommen, IPT nachzuweisen,
dass IPT kein oder ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist,
als die geforderte Pauschale.
4.4. Bis zum Reisebeginn kann der Reisekunde verlangen, dass statt
seiner ein Dritter in die Rechte und Pflichten aus dem Reisevertrag
eintritt, auf § 651 b BGB wird verwiesen.
IPT kann dem Eintritt des Dritten widersprechen, wenn dieser den
besonderen Reiseerfordernissen nicht genügt oder seiner Teilnahme
gesetzliche Vorschriften oder behördliche Anordnungen entgegenstehen.
Im Falle der Vertragsübertragung haften der ursprünglich Reisende
und der Ersatzteilnehmer als Gesamtschuldner für den Reisepreis
und die durch den Eintritt des Dritten entstehenden Mehrkosten. Für
die Umbuchung wird eine Bearbeitungsgebühr von IPT mit pauschal
€ 30 berechnet. Dem Reisekunden bleibt der Nachweis niedriger
Kosten unbenommen.
4.5. Es wird der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung
(z.B. Europäische Reiseversicherung AG, Rosenheimer Str. 116, 81669
München) und einer Rückführungskostenversicherung bei Unfall
oder Krankheit (z.B. Europäische Reiseversicherung AG, Rosenheimer
Str. 116, 81669 München) empfohlen.
4.6. Umbuchungen - Auf Wunsch des Kunden nimmt IPT, soweit
durchführbar, eine Abänderung der Bestätigung (Umbuchung) vor.
Dafür werden folgende Gebühren erhoben: Als Umbuchungen gelten
z.B. Änderung des Reisetermins, des Reiseziels, des Reiseantritts, der
Beförderung oder der Unterkunft € 40 je Person bis zum 31. Tag vor
Reiseantritt. Umbuchungen bei Hurtigrutenreisen/Fram-Reisen sind
leider nicht möglich. Diese Angaben gelten zuzüglich möglicher weiterer Mehrkosten, die seitens des Leistungsträgers IPT in Rechnung
gestellt werden. Spätere Änderungen sowie Änderungen über den
Geltungszeitraum der der Buchung zugrunde liegenden Katalogausschreibung hinaus können nur nach Rücktritt vom Reisevertrag zu
den Bedingungen gemäss Ziffer 4.2. bei gleichzeitiger Neuanmeldung vorgenommen werden. Umbuchungen können nur beim gleichen Leistungsträger und innerhalb des gleichen Buchungsjahres
vorgenommen werden.
Reisepreis beschränkt. Diese Haftungshöchstsumme gilt jeweils je
Kunden und Reise. Mögliche darüber hinausgehende Ansprüche
aufgrund internationaler Vorschriften bleiben von der Beschränkung
unberührt.
7.3. Von der örtlichen Reiseleitung in eigener Organisation oder
von anderen Personen in eigener Organisation am Urlaubsort angebotene und vor Ort gebuchte Ausflüge, Beförderungsleistungen,
sportliche Aktivitäten und Mietwagen gehören nicht zum Reisevertragsinhalt zwischen dem Reisekunden und IPT; für solche Leistungen übernimmt IPT keine Haftung. Dieses gilt auch für Ausflüge, die
IPT in den Reiseausschreibungen lediglich als sehenswert vorschlägt.
7.4. Ein Schadensersatzanspruch gegen IPT ist insoweit beschränkt
oder ausgeschlossen, als aufgrund internationaler Übereinkommen
oder auf solchen beruhenden gesetzlichen Vorschriften, die auf die
von einem Leistungsträger zu erbringenden Leistungen anzuwenden
sind, ein Anspruch auf Schadensersatz gegen den Leistungsträger
nur unter bestimmten Voraussetzungen oder Beschränkungen geltend gemacht werden kann oder unter bestimmten Voraussetzungen
ausgeschlossen ist. Auf die gesetzlichen Bestimmungen des § 651 h
II BGB wird verwiesen.
seaus-schreibung hin. Der Reisende sollte sich über Infektions- und
Impfschutzmassnahmen für das vereinbarte Reiseziel rechtzeitig
informieren. Es wird auf die Möglichkeit der Informationsbeschaffung bei den Gesundheitsämtern, bei Ärzten (Reisemedizinern) und
Tropeninstituten u.a. hingewiesen.
10.2. IPT haftet nicht für die rechtzeitige Erteilung und den Zugang
notwendiger Visa durch die jeweilige diplomatische Vertretung,
wenn der Reisekunde IPT mit der Besorgung beauftragt hat, es sei
denn, dass IPT die Verzögerung zu vertreten hat.
10.3. Der Reisende ist für die Einhaltung aller für die Durchführung
der Reise wichtigen Pass-, Visa-, und Gesundheitsvorschriften
selbst verantwortlich. Alle Nachteile, insbesondere die Zahlung von
Rücktrittskosten, die aus der Nichtbefolgung dieser Vorschriften
erwachsen, gehen zu seinen Lasten, ausgenommen, wenn sie durch
eine schuldhafte Falsch- oder Nichtinformation von IPT bedingt sind.
-11- Informationspflichten über Fluggesellschaft
Die EU-Verordnung Nr. 2111/2005 zur Unterrichtung von Fluggästen
über die Identität des ausführenden Luftfahrtunternehmens verpflichtet IPT, den Kunden über die Identität der ausführenden Fluggesellschaft sämtlicher im Rahmen der gebuchten Reise zu erbringenden Flugbeförderungsleistungen bei der Buchung zu informieren.
Steht bei der Buchung die ausführende Fluggesellschaft noch nicht
fest, so ist IPT verpflichtet, dem Kunden die Fluggesellschaft bzw. die
Fluggesellschaften zu nennen, die wahrscheinlich den Flug/die Flüge
durchführen wird/werden. Sobald IPT Kenntnis hat, welche Fluggesellschaft den Flug durchführt, muss der Kunde informiert werden.
Wechselt die genannte Fluggesellschaft, muss IPT den Kunden über
den Wechsel informieren. IPT muss unverzüglich alle angemessenen
Schritte einleiten, um sicherzustellen, dass der Kunde unverzüglich
über den Wechsel informiert wird. Eine Liste über unsichere Fluggesellschaften mit Flugverbot in der EU ist z.B. auf folgenden Internetseiten zu finden: www.lba.de; Flugverbotsliste der EU
-8- Mitwirkungspflicht
Der Reisekunde ist verpflichtet, bei aufgetretenen Leistungsstörungen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen mitzuwirken,
eventuelle Schäden zu vermeiden oder gering zu halten. Der Reisekunde ist insbesondere verpflichtet, seine Beanstandungen unverzüglich der örtlichen Reiseleitung oder gegenüber IPT zur Kenntnis
zu geben. Unterlässt es der Reisekunde schuldhaft, einen Mangel
anzuzeigen, so tritt ein Anspruch auf Minderung nicht ein. Dies gilt
nur dann nicht, wenn die Anzeige erkennbar aussichtslos ist oder aus
anderen Gründen unzumutbar ist.
Schäden oder Verspätungen des aufgegebenen Gepäcks während
einer Flugbeförderung sollten unverzüglich an Ort und Stelle mittels Schadensanzeige der zuständigen Fluggesellschaft zur Kenntnis
gebracht werden.
-12- Rechtswahl und Gerichtsstand
12.1. Auf den Reisevertrag und auf das Rechtsverhältnis zwischen
dem Kunden und IPT findet ausschliesslich deutsches Recht Anwendung. Soweit bei Klagen des Reisekunden gegen IPT im Ausland für
den Haftungsgrund nicht deutsches Recht angewendet wird, findet
bezüglich der Rechtsfolgen, etwa hinsichtlich der Art, Umfang und
Höhe von Ansprüchen des Reisekunden ausschliesslich deutsches
Recht Anwendung.
12.2. Der Gerichtsstand von IPT ist der Firmensitz in Hamburg.
12.3. Für Klagen von IPT gegen den Reisekunden ist der Wohnsitz des
Reisekunden massgebend, es sei denn, die Klage richtet sich gegen
Vollkaufleute oder Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand
im Inland haben, oder gegen Personen, die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt ins Ausland
verlegt haben, oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt
im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. In diesen Fällen ist
der Sitz von IPT massgebend.
12.4. Die Bestimmungen zu Nr. 12.1. bis 12.3. finden keine Anwendung, wenn und insoweit sich aus vertraglich nicht abdingbaren
Bestimmungen internationaler Abkommen, die auf den Reisevertrag
zwischen dem Reisekunden und IPT anzuwenden sind, etwas anderes
zugunsten des Kunden ergibt oder wenn und insoweit auf den Reisevertrag anwendbare, nicht abdingbare Bestimmungen im Mitgliedstaat der EU, dem der Kunde angehört, für den Kunden günstiger sind
als die Regelungen in diesen Geschäfts- und Reisebedingungen oder
die anwendbaren deutschen Vorschriften.
-9- Anmeldung von Ansprüchen (Fristen), Verjährung und Abtretungsverbot
9.1. Ansprüche wegen nicht vertragsgemässer Erbringung der Reise
(§§ 651c bis 651 f BGB) hat der Reisekunde innerhalb eines Monats
nach dem vertraglich vorgesehenen Reiseende gegenüber IPT unter
der unter Ziffer 14 genannten Anschrift geltend zu machen. Es wird
empfohlen, die Anspruchsanmeldung schriftlich vorzunehmen. Eine
Anspruchsanmeldung oder die Einreichung der Anmeldung beim
Reisevermittler (Reisebüro) genügt für die Einhaltung der Frist nicht.
Nach Ablauf dieser Frist kann der Reisekunde Ansprüche geltend
machen, wenn er ohne Verschulden an der Einhaltung der Frist
verhindert war. Für die Anmeldung von Reisegepäckschäden und
Verspätungen bei Reisegepäck im Rahmen einer Flugbeförderung
gelten besondere Fristen. Gepäckschäden sind binnen 7 Tagen, Verspätungsschäden binnen 21 Tagen nach Aushändigung des Gepäcks
zu melden.
9.2. Ansprüche des Reisekunden nach den §§ 651 c bis f BGB aus Verletzung des Lebens und bei Körper- und Gesundheitsschäden, die auf
einer fahrlässigen Pflichtverletzung von IPT oder einer vorsätzlichen
oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters
oder Erfüllungsgehilfen von IPT beruhen, verjähren in zwei Jahren.
Dieses gilt auch für Ansprüche auf den Ersatz sonstiger Schäden, die
auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung von
IPT oder auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von IPT
beruhen. Sämtliche übrigen Ansprüche nach den Vorschriften der
§§ 651 c bis f BGB verjähren in einem Jahr. Die Verjährung beginnt
mit dem Tag des vertraglich vorgesehenen Reiseendes. Schweben
zwischen IPT und dem Reisekunden Verhandlungen über den Anspruch oder die den Anspruch begründenden Umstände, so tritt eine
Verjährungshemmung ein. Die Verjährung ist gehemmt, bis IPT oder
der Reisekunde die Fortsetzung der Verhandlungen verweigert. Die
Verjährung tritt frühestens drei Monate nach dem Ende der Hemmung ein.
9.3. Abtretungsverbot - Die Abtretung von Ansprüchen des Reisekunden gegen IPT an Dritte ist ausgeschlossen. Dieses Verbot gilt
nicht bei einer Familienreise unter mitreisenden Familienangehörigen.
-5- Rücktritt und Kündigung durch IPT
5.1. IPT kann wegen Nichterreichens einer ausgeschriebenen Mindestteilnehmerzahl nur dann vom Vertrag zurücktreten, wenn
a. in der Reiseausschreibung die Mindestteilnehmerzahl beziffert
wird sowie der Zeitpunkt, bis zu welchem vor dem vertraglich vereinbarten Reisebeginn dem Reisenden die Erklärung zugegangen sein
muss, angegeben ist und
b. in der Reisebestätigung deutlich lesbar auf diese Angaben hingewiesen wird.
Soweit in der Reiseausschreibung u.a. kein anderer Zeitpunkt angegeben ist, erklärt IPT den Rücktritt gegenüber dem Kunden spätestens 5 Wochen vor dem vereinbarten Reiseantritt.
Tritt IPT von der Reise zurück, erhält der Kunde auf den Reisepreis
geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
5.2. Auf die gesetzlichen Kündigungsmöglichkeiten für beide Vertragsparteien aufgrund höherer Gewalt gemäss § 651 j BGB wird
hingewiesen.
-6- Gewährleistung
6.1. Werden Reiseleistungen nicht vertragsmässig erbracht, so kann
der Kunde Abhilfe verlangen. Der Mangel muss unverzüglich gegenüber der örtlichen Reiseleitung oder IPT angezeigt werden. IPT kann
u.a. in der Weise Abhilfe schaffen, dass eine gleichwertige Ersatzleistung erbracht wird.
6.2. Für die Dauer einer nicht vertragsgemässen Erbringung der Reise
kann der Kunde eine entsprechende Herabsetzung des Reisepreises
verlangen. Die Minderung tritt nicht ein, wenn es der Reisekunde
schuldhaft unterlässt, den Reisemangel anzuzeigen.
6.3. Wird die Reise infolge eines Mangels erheblich beeinträchtigt, so
kann der Reisekunde den Reisevertrag kündigen. Eine Kündigung des
Reisevertrages durch den Kunden ist jedoch nur dann zulässig, wenn
IPT keine zumutbare Abhilfe leistet, nachdem der Kunde hierfür eine
angemessene Frist gesetzt hat. Einer Fristsetzung bedarf es nicht,
wenn die Abhilfe unmöglich ist, von IPT verweigert wird oder wenn
die sofortige Kündigung durch ein besonderes Interesse des Kunden
gerechtfertigt ist.
-7- Haftung
7.1. Die vertragliche Haftung von IPT für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt, soweit
ein Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt
wird. Das gleiche gilt, soweit IPT für den Schaden allein wegen eines
Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist.
7.2. Die deliktische Haftung von IPT für Sachschäden, die nicht auf
Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen, ist auf den dreifachen
-13- Sonstige Bestimmungen
13.1. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Bedingungen hat nicht die Unwirksamkeit der gesamten Bedingungen
zur Folge.
13.2. Stand dieser Bedingungen ist Oktober 2013
-14- Reiseveranstalter
Anschrift und Sitz der IPT Island ProTravel GmbH:
Theodorstr. 41 a, 22761 Hamburg Telefon 040 / 28 66 87 0 - Telefax: 040 / 28 66 87 10 E-Mail: memo@islandprotravel.de
Geschäftsführer: Herr Gudmundur Kjartansson, Frau Ann-Cathrin
Bröcker
HRB Hamburg 88867
-10- Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften
10.1. IPT steht dafür ein, Staatsangehörige eines Staates der Europäischen Gemeinschaft, in dem die Reise angeboten wird, über
Bestimmungen von Pass- und Visavorschriften sowie deren eventuelle Änderungen vor Reiseantritt zu unterrichten. Für Angehörige
anderer Staaten gibt das zuständige Konsulat Auskunft. Auf besondere Gesundheitsvorschriften des Reiselandes weist IPT in der Rei-
Die Jahres-Versicherungen der ERV.
Zuverlässiger Reiseschutz 365 Tage im Jahr.
Die Jahres-Versicherung lohnt sich oft schon ab der ersten Reise!
Unsere Leistungen:
1 Stornokosten–Versicherung
2 R e is e a bbruch- V e rs iche rung
3 R e is e k ra nke n- V e rs iche rung
4 R undumS orglos - S e rv ice
5 R e is e ge pä ck - V e rs iche rung
Versicherungssumme: Einzelperson € 2.000,–
Maßgebend für den Versicherungsschutz sind die Versicherungsbedingungen
der Europäische Reiseversicherung AG (VB-ERV JV 2012).
Leistungs- und Prämienänderungen vorbehalten.
Selbstbeteiligung: In der Stornokosten- und Reiseabbruch-Versicherung
je Versicherungsfall 20 % des erstattungsfähigen Schadens, mindestens
€ 25,– je Person, in der Reisekranken-Versicherung bei Heilbehandlung im
Ausland € 100,– je Versicherungsfall und in der Reisegepäck-Versicherung
€ 100,– je Versicherungsfall.
Vertragsverlängerung:
Der Vertrag verlängert sich um jeweils ein weiteres Vertragsjahr, wenn er nicht
spätestens einen Monat vor Vertragsende gekündigt wird.
Für alle Reisen im Jahr
Weltweit
(inkl. USA /CAN)
Reisepreis
in € bis
RundumSorglos-Jahresschutz*
1 – 5
Jahres-Reiserücktritts-Versicherung
inkl. Abbruch-Schutz*
1 + 2
bis 64 Jahre
bis 64 Jahre
ab 65 Jahre
ab 65 Jahre
1.500,–
65,–
JPA41
89,–
JPB41
39,–
JTA41
59,–
JTB41
3.000,–
99,–
JPA42
139,–
JPB42
69,–
JTA42
99,–
JTB42
5.000,–
144,–
JPA43
259,–
JPB43
114,–
JTA43
189,–
JTB43
* Tarife für Einzelpersonen mit Selbstbeteiligung.
ANCHORAGE
ST. PETERSBURG
ANCHORAGE
VANCOUVER
SEATTLE
VANCOUVER
SEATTLE
HELSINKI
STOCKHOLM
TRONDHEIM
EDMONTON
ICELAND
EDMONTON
DENVER
MINNEAPOLIS / ST. PAUL
ICELAND
OSLO
GOTHENBURG
ST.
PETERSBURG
COPENHAGEN
BERGEN
STAVANGER
BILLUND
HAMBURG
HELSINKI
FRANKFURT
MÜNICH
AMSTERDAM
STOCKHOLM
TRONDHEIMBRUSSELS ZÜRICH
GLASGOW
MANCHESTER OSLO
MILAN
LONDONGOTHENBURG
PARIS GENEVA
COPENHAGEN
HEATHROW
BERGEN
STAVANGER
& GATWICK
BILLUND
HAMBURG
FRANKFURT
BARCELONA
MÜNICH
AMSTERDAM
BRUSSELS ZÜRICH
GLASGOW
MANCHESTER
MILAN
MADRID
LONDON
PARIS GENEVA
HEATHROW
& GATWICK
DENVER
TORONTO
BARCELONA
MINNEAPOLIS / ST. PAUL
WASHINGTON D.C.
BOSTON
NEW YORK
HALIFAX
MADRID
JFK & NEWARK
ORLANDOTORONTO
WASHINGTON D.C.
BOSTON
NEW YORK
HALIFAX
JFK & NEWARK
ORLANDO
ICELANDAIR
ISLAND, USA, KANADA
STOPOVER IN ISLAND OHNE FLUGAUFPREIS
ICELANDAIR
ISLAND, USA, KANADA
STOPOVER
IN ISLAND
OHNE
FLUGAUFPREIS
Ganzjährige Nonstop-Flüge
nach Island ab
Frankfurt (FRA)
und München (MUC),
■
saisonal auch ab Hamburg (HAM), Zürich (ZRH) und NEU: Genf (GVA)
■
Anschlussflüge in die USA und nach Kanada mit kurzer Umsteigezeit von 60–90 Min
■
23 kg Freigepäck nach Island, 2 x 23 kg nach Nordamerika (Economy Klasse)
■
Stopover in Island bis zu 7 Tage ohne Flugaufpreis möglich
Ganzjährige Nonstop-Flüge nach Island ab Frankfurt (FRA) und München (MUC),
Moderne Kabinenausstattung mit großzügigem Sitzabstand und
saisonal auch ab Hamburg (HAM), Zürich (ZRH) und NEU: Genf (GVA)
kostenlosem Entertainmentsystem mit eigenem Touchscreen-Monitor
Anschlussflüge in die USA und nach Kanada mit kurzer Umsteigezeit von 60–90 Min
■
■
■
■
23 kg Freigepäck nach Island, 2 x 23 kg nach Nordamerika (Economy Klasse)
■
Stopover in Island bis zu 7 Tage ohne Flugaufpreis möglich
Moderne Kabinenausstattung mit großzügigem Sitzabstand und
+ icelandair.de
kostenlosem Entertainmentsystem mit eigenem Touchscreen-Monitor
■
+ icelandair.de
Island
Pro Travel
Island ProTravel
Theodorstraße 41A
22761 Hamburg
Deutschland
Tel.: 040 28 66 87-0
Fax.: 040 28 66 87-10
memo@islandprotravel.de
www.islandprotravel.de
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
62
Dateigröße
15 326 KB
Tags
1/--Seiten
melden