close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Exposé - Bayerische Staatsforsten

EinbettenHerunterladen
Int.
Briefmarken
Börse
Tag der
Briefmarke
2014
ELFINEG
N
ND
SI
MESSE
23. – 25.010.
2014
ANKAUF
Leibnizstr. 3, 72760 Reutlingen
33
Jahre
ANKAUF CHINA **
www.briefmarken-biener.de
info@briefmarken-biener.de
Unsere Bürozeiten:
Mo.-Fr.
8.00-21.00 Uhr
Sa.+So.
10.00-20.00 Uhr
** von Anfang bis ca. 1987 sowie praktisch alle Blöcke bis Block
Nr. 39 zu Top-Preisen! Wir nehmen diese auch bei Tausch nach
Ihrer Fehlliste für andere Gebiete in Zahlung! Bitte anbieten! Wir
freuen uns auf Ihr Angebot!
ANKAUF gebrauchte Kataloge und Zubehör
Unser Schnäppchenmarkt mit gebrauchten Katalogen
und Steckalben bietet unseren Kunden die Alternative zur
Kostenexplosion bei diesen Artikeln.
Wir kaufen daher laufend (nur gut erhaltene) Kataloge
und Alben wie folgt an:
Michel-Deutschland-Kataloge
bis max. 5 Jahre alt
Michel-Deutschland Sonderkataloge
(Briefe, Ganzsachen, Spezial usw.)
bis max. 10 Jahre alt
Michel-Europa-Kataloge
bis max. 10 Jahre alt
bis max. 15 Jahre alt
Michel-Übersee-Kataloge
Steckalben (16 – 64 Seiten) bitte anbieten
Wir kaufen auch größere Mengen (auch ganze Händlerlager) an.
Machen Sie doch Ihre Altbestände zu Bargeld, bevor Sie diese
zum Altpapier geben müssen! Wir können zwischen 10% und
20% der früheren Ladenpreise (je nach Alter und Vorrat)
bezahlen. Wir freuen uns auf Ihre Angebote!
ANKAUF 1 VERKAUF 1 FEHLLISTENBEARBEITUNG
3
Int.
Briefmarken
Börse
Tag der
Briefmarke
2014
ELFINEG
N
ND
SI
MESSE
23. – 25.010.
2014
Auf einen Blick
04
Programmüberblick
05 – 07
Sonderstempel und Messe-Ganzsache
07
BDPh-Akademie
08
Symposium für Postgeschichte
09
Wettbewerb Postgeschichte-Live
10 – 14
Alphabetisches Händlerverzeichnis
15 – 19
Hallenplan
20 – 21
Postverwaltungen und Agenturen
22
Arbeitsgemeinschaften und Service-Stände 23
Treffen und Tagungen
24
Programm der Jugendbühne
25 – 26
Wettbewerb MAMA 2014
27 – 37
Sonderschau IMOS-Salon
38
Sonderschau Jugend
39
Terminvorschau
41
Fahrplan der Pendelbusse / Impressum
42
4
Int.
Briefmarken
Börse
Tag der
Briefmarke
2014
ELFINEG
N
ND
SI
MESSE
23. – 25.010.
2014
5
Donnerstag, 23. Oktober 2014
10.30 Uhr
Eröffnungsfeier mit Verleihung der Yehudi-Menuhin-Trophy
und des Hugo-Michel-Förderpreises
12.00 Uhr
Autogrammstunde mit den Markendesignern Stefan Klein
und Olaf Neumann (Stand der Deutschen Post AG)
12.00 Uhr
Beginn der BDPh-Akademie
16.00 Uhr
Verleihung des Rauhut-Literatur-Förderpreises
17.00 Uhr
Vorstellung neuer Bände der Edition d’Or durch die
Auktionshäuser Heinrich Köhler und Corinphila Auktionen AG
(Hotel Mercure an der Messe)
18.00 Uhr
Empfang der Royal Philatelic Society London
(organisiert durch die deutschen Repräsentanten
Dieter Michelson und Dr. Wolf Heß, Hotel Mercure an der Messe)*
18.15 Uhr
APHV-Abend (nur für geladene Gäste, Messe-Restaurant,
Obergeschoss)
19.00 Uhr
DASV/RPSL-Abend mit Vortrag von Alan Holyoake
„The World’s First Postage Stamp“ (nur für Mitglieder
der RPSL und des DASV, Hotel Mercure an der Messe)
Freitag, 24. Oktober 2014 10.00 Uhr
Empfang zum „Tag der Briefmarke 2014“ durch den LV Südwest
(nur für geladene Gäste)
10.00 – 12.00 Uhr
Autogrammstunde am IMOS-Stand (Stand-Nr. A38)
mit dem ehemaligen Bahnradsportler Hans Lutz
(Gold bei den Olympischen Spielen 1976 im berühmten „Kilian-Vierer“)
13.00 Uhr
Beginn des Symposiums für Postgeschichte
16.30 Uhr
Verleihung des CG-Award
19.00 Uhr
DASV-Festabend (Hotel Mercure an der Messe)**
*U.A.w.g. an Heinrich Köhler Auktionshaus GmbH & Co. KG, z.H. Alexandra Marx,
Wilhelmstr. 48, 65183 Wiesbaden, Telefon 0611/ 3 93 81, info@heinrich-koehler.de
**Reservierungen nimmt entgegen:
Hotel Mercure an der Messe, z.H. Anke Schröder, Telefon 07031 / 61 96 -129
Zeichnungen und Markengestaltung: Astrid Grahl und Lutz Menze
6
Stand Nr. 78
7
Samstag, 25. Oktober 2014
10.00 – 12.00 Uhr
Autogrammstunde am IMOS-Stand (Stand-Nr. 38)
mit Dietmar Schauerhammer (Doppelolympiasieger 1984
im Zweier- und Viererbob)
10.30 Uhr
Verleihung der Posthörner und des DASV-Preises
11.00 Uhr
Preisverleihung der Rang-Ausstellung MAMA 2014
(Pavillon Obergeschoss)
12.00 Uhr
Beginn der BDPh-Akademie
Le Petit Prince – Der Kleine Prinz ®
© A. de Saint-Exupéry Estate 2014
Internationale Briefmarken-Börse
Sindelfingen 23.-25. Oktober 2014
8
Premiere für die BDPh-Akademie in Sindelfingen!
Zum ersten Mal findet die bereits zweimal mit Erfolg durchgeführte BDPh-Akademie
für Sammler in Sindelfingen statt. Das mit der Organisation betraute Consilium Philatelicum des BDPh hat ein Programm mit bewährten und auch neuen Themen und
Referenten zusammengestellt, das fundierte Einblicke in spannende Fragen rund um
die Philatelie gibt und für Anfänger wie Fortgeschrittene gleichermaßen interessant
ist. Mit Präsentation, Vortrag und im Dialog mit den Zuhörern stellen sich namhafte
Experten und freuen sich über eine aktive Beteiligung.
Donnerstag, 23. Oktober 2014
12.00 – 13.00 Uhr
V1: Ausstellungen & Jurys: eine „never-ending-story“?
13.00 – 14.00 Uhr
V2: Briefmarken. Probleme und Lösungen zur sicheren
Aufbewahrung und Präsentation
Thomas Höpfner, Ressortleiter AW im BDPh
Wolfgang Maassen, Chefredakteur der „philatelie“
14.00 – 15.00 Uhr
V3: Ein Jahr neuer BDPh-Vorstand. Einblicke und Aussichten
15.00 – 16.00 Uhr
V4: Literatur erstellen – Literatur optimal gestalten.
Aktuelle Fragen, Probleme und Lösungen. Uwe Decker, Präsident des BDPh
Todsünden von Autoren und Redakteuren
Rainer von Scharpen, BSt-Leiter Literatur
Samstag, 25. Oktober 2014
12.00 – 13.00 Uhr
V5: Wann gebe ich eine Briefmarke zum Prüfen?
13.00 – 14.00 Uhr
V6: Auktions-Insider-Tipps: Das nötige Know-how und mehr!
14.00 – 15.00 Uhr
V7: Materialvielfalt in einer thematischen Sammlung am konkreten Beispiel.
Tipps, die Geld und Ärger sparen! Lars Böttger, Fachprüfer BPP
Harald Rauhut, Präsident des BDB
Konzeption – Anlage – beispielhafte Ausführung.
Günther Korn, Aussteller, Juror, Geschäftsführer BDPh
9
Freitag, 24. Oktober 2014 13.00 – 13.15 Uhr
Eröffnung und Einführung
Leitung: Klaus Weis (D – Weingarten)
13.15 – 14.00 Uhr
Tobago
Referent: Nigel Chandler (GB – Horsham)
14.15 – 15.00 Uhr
Irland und die Postreform
Dieter Michelson (D – Oberursel)
15.15 – 16.00 Uhr
Kuba – Die Entwicklung der spanischen Schifffahrtslinien zwischen
Kuba und Spanien sowie deren Besonderheiten von 1765 bis GPU
Dr. Wolf Heß (D – Ratingen)
16.00 – 16.30 Uhr
Schlussdiskussion und Resümee
Leitung: Klaus Weis (D – Weingarten)
Die Teilnahme am Symposium ist kostenlos.
Eine CD mit allen Vorträgen ist vor Ort käuflich zu erwerben.
10
11
12
13
14
15
16
Zur Verstärkung unseres Mitarbeiter-Teams suchen wir dringend
Philatelist/in
mit guten Briefmarken-Kenntnissen für die Bearbeitung unserer Kundenbestellungen im Versand (Arbeitszeiten nach Vereinbarung), sowie
Philatelist/in
mit guten Briefmarken-Kenntnissen für den Verkauf auf Börsen und
Messen im süddeutschen Raum am Wochenende und auf mehrtägigen
internationalen Messen in Deutschland und dem benachbarten Ausland.
Anstellung jeweils auf 450-Euro-Basis
oder als freier Mitarbeiter.
Schriftliche Bewerbung bitte an:
Briefmarkenversand Biener GmbH
Leibnizstraße 3 • 72760 Reutlingen
Telefon 0 71 21/ 27 09 82 • Telefax 0 71 21/ 21 07 46
17
18
LCD Digital-Mikroskop
NEU
• mit 8 LED-Leuchten
• Vergrößerung von 10
bis 500 fach
• Momentaufnahmen
und Videos
• solider Stand
• Software einfach und
schnell zu installieren
• mit Computer USBAnschluss
• mit integriertem LEDLeucht-Bildschirm
LCD Digital-Mikroskop
Nr. 9755
€ 249.Schwäbische Albumfabrik GmbH & Co KG
72658 Bempflingen • Tel. 07123 / 93 92-0
Fax 07123 / 93 92-20 • www.safe-album.de
19
WC-Damen
WC-Herren
Information
Tag der
Briefmarke
2014
Foyer
Garderobe
Eingang
Projektleitung
2014
23. – 25.010.
MESSE
ELFINEG
N
ND
SI
Int.
Briefmarken
Börse
Belegverkauf
033
051
086
085
001
015
016
032
034
052
084A
058
053
002
089
084B
087
049 048
050
014
017
031
055
054
036
060
003
018
013
019
030 029
035
056
059
082
091
057
083
090
Nottreppe
Nottreppe
NA
NA
046
047
005
006
010
011
012
004
022
021
026 025
NA
007
009
023
024
043
044
093
079
037 038
045
064
063
080
094
020
028 027
062
061
081
092
NA
NA
066
067
042
068
071
075 074
096
Gastronomie
039 040
008
078 076
095
097
NA
Aufzug
102 103 104
105
Gastronomie
101
041
069
070
Werkstatt
NA
106
NA
100
Tag der
Briefmarke
2014
107
108
111
2014
23. – 25.010.
MESSE
109
110
ELFINEG
N
ND
SI
Int.
Briefmarken
Börse
20
A3 A4
IMOS Salon
A1 A2
A5
A6
A26 A27 A28 A29 A30 A31
A32 A33 A34 A35 A36 A37
A 38
A7
Schweiz.
Vereinigung f.
Postgeschichte
FG Sachsen
202
204
Philaseiten
Postgeschichte
Live
203
A9 A10 A11 A12 A13 A14 A15 A16 A17 A18
A22 A21 A20 A19
A24 A23 A19
A25 A19
A8
Nottreppe
Nottreppe
Tag der
Briefmarke
2014
2014
23. – 25.010.
MESSE
ELFINEG
N
ND
SI
Int.
Briefmarken
Börse
DASV
MAMA 2014
201
LV-Südwest
Zentrum
Philatelie
APHV
Jury
MAMA
2014
Echt
oder
Falsch
Bibl.
München
Zphil
Zphil
BDPh
Zphil
AIJP
Zphil
Bibl.
Hamb.
Zphil
PHILA
Bibl.
Zphil
Nottreppe
Aufzug
Jury
Postgeschichte
Live
Tag der
Briefmarke
2014
GASTRONOMIE
Forum
Mauritius
MAMA 2014
2014
23. – 25.010.
MESSE
ELFINEG
N
ND
SI
Int.
Briefmarken
Börse
21
22
23
24
SEIEN SIE DABEI.
2014
2015
08. – 16. November
05. – 07. Dezember
Sindelfinger Weihnachtsbasar
Fisch & Reptil
09. – 11. Januar
High Performance
22. – 25. Januar
Haus & Energie
15. – 18. Januar
05. – 07. März
Antik & Kunst
Briefmarken-Börse München
www.messe-sindelfingen.de
25
10.00 Uhr
Anpfiff der Qualifikationsrunde
11.00 Uhr
Einlagespiel des Landesring-All-Star-Teams
12.00 Uhr
Halbzeitpause – Der Landesring Süd-West stellt sich vor
13.00 Uhr
Eröffnungsspiel – Landesring Südwest vs. Landesverband Südwest
14.00 Uhr
Qualifikationsrunde der Jugendgruppen aus der Region Pfalz
16.00 Uhr
Abpfiff des ersten Messetages
Freitag, 24. Oktober 2014 – Vorrunde
11.00 Uhr
Anpfiff der Vorrundenspiele der Fußball-Jugendtage 2014
12.00 Uhr
Halbzeitpause – Das Ausstellungswesen
der Deutschen Philatelistenjugend
13.00 Uhr
Benefizspiel – Deutsche Philatelisten Jugend vs. Bund
deutscher Philatelisten
14.00 Uhr
Eine Weltmeisterin live erleben…
15.00 Uhr
Rote Karten – Gelbe Karten… das ultimative Fußballquiz
16.00 Uhr
Vorrundenspiele der Jugendgruppen des LR Süd-West
17.00 Uhr
Abpfiff des zweiten Messetages
26
Samstag, 25. Oktober 2014 – Finaltag
10.00 Uhr
Anpfiff der Finalrunde der Fußball-Jugendtage 2014
11.00 Uhr
Abseits, Foul, Fallrückzieher… wer kennt sich aus?
12.00 Uhr
Halbfinalspiel der Jugendgruppen des LR Süd-West
13.00 Uhr
Halbzeitpause… zum Relaxen ein paar Philafragen
14.00 Uhr
Rote Karten – Gelbe Karten… das ultimative Fußballquiz
15.00 Uhr
Das Endspiel… wer wird Meister der Fußball-Jugendtage 2014?
16.00 Uhr
Abpfiff der Jugendfußballtage mit Abschlussquizrunde und wir sagen:
„Auf Wiedersehen bei den Jugend-Rittertagen 2015“
Und
Und an
an allen
allen Tagen:
Tagen:
• Torwandschießen
Torwandschießen mit
mit täglicher
täglicher Siegerehrung
Siegerehrung
•
•• Messe-Rallye
mit
tollen
Preisen
Messe-Rallye mit tollen Preisen
Public Viewing
Viewing TV
TV uvm.
uvm.
•• Public
@@@weltneuheit@@@
@@@ERSTE WELTKRIEG“@@@
@@@porzellanmarke@@@
Das „weiße Gold“ als Briefmarke – die liebevoll verpackte
Kostbarkeit von Augarten Porzellan ist um EUR 5,90
(Bestell-Nr. 214110) im Online Shop der Post erhältlich.
Für alle, die das Besondere suchen, gibt es die SONDEREDITION AUGARTEN: Porzellanmarke mit einem Silbertaler in einem exklusiven Rahmen (Silbertalerlegierung;
Feinsilber 999,0), EUR 27,90 (Bestell-Nr. 651401).
Online Shop: www.post.at/onlineshop
Bestellung unter: sammler-service@post.at
www.post.at/philatelie
27
28
Besuchen Sie die
Postverwaltungen von
• Färöer
• Island
• Norwegen
• Grönland
• Frankreich
• Großbritannien
• Guernsey/Alderney
• Ungarn
an Stand 69
In Zusammenarbeit mit
Philagentur GmbH
Feldbergstraße 57 • 61440 Oberursel
29
30
www.sberatel.info/de
C
M
Y
MY
CY
CMY
K
3.–5. September
2015
CM
PVA EXPO Prag, Tschechische Republik
18. Internationale Messe
für Briefmarken, Münzen, Ansichtskarten,
Mineralien, Karten und Sammellust
SAMMLER
31
32
33
34
Ihre seriöse und kompetente
Adresse aus Berlin ...
Beispiele aus meinem Angebot:„ALLE WELT“
Besuchen Sie meinen Stand !!
Überzeugen Sie sich von der Reichhaltigkeit und Qualität meines Angebotes
„Belege Alle Welt“, insbes. Deutschland - vor und nach 1945, Feldpost I. und
II. Weltkrieg inkl. Kriegsgefangenen- und Zensurpost, Deutsche Kolonien insbes. Deutsch-Südwestafrika mit Besetzung und Auslandspostämter, DDR,
Europa - sehr viel Frankreich!! - und Übersee - sehr gut sortiert!
Ich freue mich, Sie persönlich begrüßen zu dürfen!
Christian Burmeister Philatelie e. K.
- Ihr vertrauensvoller Makler für Briefmarken -
Köpenicker Landstr. 260 | 12437 Berlin | (Termine bitte nur nach Vereinbarung)
Telefon 030-530 05 101 | Fax 030-530 05 103
Mobil 0176-43036088 | Email: ChristianBurmeister@gmx.net
Katalog_IBB_SIFI_2014_CB.indd 1
01.08.2014 17:45:59
Sicherheit kann man kaufen! 1F-­‐220 hdg Tresore ! Inh. Andreas Korn Heidenkampsweg 41 ! 20097 Hamburg GT-­‐123 Bi,e fordern Sie unsere Prospekte und Preislisten an. 35
Telefon 040/232320 ! Fax 040/232310 www.hdg-­‐tresore.de ! info@hdg-­‐tresore.de Wildtie
Wild
re
Die Schweizerische
Post zu Gast in
SINDELFINGEN
Die Schweizerische
23. – 25.10.2014
Post zu Gast in
Wildtie
Exklusives Messeangebot
SINDELFINGEN
re
Die Schweizerische
Post zu Gast in
23. – 25.10.2014
Internationale
Briefmarken-Börse
23. – 25. Oktober 2014
Sindelfingen, Deutschland
Sondermarken
Wildtiere
Gestaltung: Naomi Giewald
SINDELFINGEN
23. – 25.10.2014
Wildtie
HELVETIA
36
re
Die Schweizerische
Post zu Gast in
SINDELFINGEN
23. – 25.10.2014
ab
gratis
t
t
a
l
b
llungs
€ 15.–
Ausste inkauf von
E
einem
Besuchen Sie uns an unserem Stand
an der Internationalen
Briefmarken-Börse in Sindelfingen
Angebot nur an
dieser Messe einmal
pro Person gültig,
solange Vorrat reicht.
Inserat_BMS_Sindelfingen_2014.indd 1
postshop.ch
01.09.14 11:42
37
Ihr Spezialist für
SCHWEIZ
LIECHTENSTEIN
Stand-Nr. 47
Gerne senden wir Ihnen unsere Preisliste
Postfach 511, CH 4001 Basel
Tel. 004161 281 30 30
Fax 004161 281 30 35
E-Mail: veraphil1@gmail.com
38
39
40
MICHEL®
Spezial-Magazin
Heft1abOktober2014erhältlich!
No. 1 Specialist Collector‘s Edition
Wertvolles
Sammeln
Sammelobjekte aus Philatelie, Numismatik,
Postgeschichte und anderen Sammelbereichen
„Wertvolles Sammeln“ ist ein
neues Magazin für Liebhaber
exklusiver Sammelobjekte wie
Briefmarken, Münzen, Uhren,
Oldtimer etc.
20 Mark SARRE Bayern
Vorgestellt werden hochpreisige
Raritäten inkl. historischer Hintergründe, überraschende Neufunde
und wiederentdeckte Schätze.
Der Erste Weltkrieg im Spiegel der Philatelie • Seltene Briefmarken und Ihre
Geschichte • Philatelistische Literatur
Covers neu 18.7.14.indd 2
1. Ausgabe, 96 Seiten
Erscheinungsweise, halbjährlich
Format: DIN A4
ISBN: 978-3-95402-103-1
Preis: 19,80 €
Erstverkaufstag: 23.10.2014
Anzeige Sonderheft_148_210.indd 1
Die 1. Ausgabe steht ganz im
Zeichen der philatelistischen
Zeugnisse des Ersten Weltkrieges.
31.07.14 16:00
Schwaneberger Verlag GmbH
Ohmstraße 1 � 85716 Unterschleißheim
www.michel.de
� vertrieb@michel.de
Schwaneberger
Verlag GmbH
MICHEL-Service:
+49 (0)
89/ 3 23 93 02
Ohmstraße 1 · 85716
Unterschleißheim
Fax:
+49
(0)
89/
3
23
93 248
www.michel.de · vertrieb@michel.de
MICHEL-Service: +49 (0) 89/ 3 23 93 02
®
Fax: +49 (0) 89/ 3 23 93 248
29.09.14 11:21
41
42
Kostenlose Pendelbusse
Zwischen Stuttgart-Vaihingen und Messe Sindelfingen und zurück
(Fahrzeit jeweils 15 Minuten)
Stuttgart-Vaihingen
Sindelfinger Messe /
Textilzentrum
Donnerstag, 23. Oktober 2014
9:20 h, 9:35 h, ab 9:55 h
alle 30 Minuten bis 17:25 h
10:10 h, ab 10:40 h alle 30 Minuten
bis 18:40 h
Freitag, 24. Oktober 2014
9:25 h, ab 9:55 h
alle 30 Minuten bis 17:25 h
10:10 h, ab 10:40 h alle 30 Minuten
bis 18:40 h
Samstag, 25. Oktober 2014
9:25 h, ab 9:55 h,
alle 30 Minuten bis 16:25 h
10:10 h, ab 10:40 h
alle 30 Minuten bis 17:40 h
Zwischen S-Bahn-Station Goldberg und Messe Sindelfingen und zurück
(Fahrzeit jeweils 10 Minuten)
Goldberg
Sindelfinger Messe /
Textilzentrum
Donnerstag, 23. Oktober 2014
9:35 h, ab 10:05 h
alle 30 Minuten bis 17:35 h
10:15 h, ab 10:45 h
alle 30 Minuten bis 18:45 h
Freitag, 24. Oktober 2014
9:35 h, ab 10:05 h
alle 30 Minuten bis 17:35 h
10:15 h, ab 10:45 h
alle 30 Minuten bis 18:15 h
Samstag, 25. Oktober 2014
9:35 h, ab 10:05 h
alle 30 Minuten bis 17:35 h
10:15 h, ab 10:45 h
alle 30 Minuten bis 17:45 h
abe
haftsausg
Gemeinsc terale!
Multila
Schmuckblatt „Lindauer Bote“
Je eine Sondermarke aus Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz (postfrisch in Klemmtaschen)
zum Gedenken an den „Lindauer Boten“, die historische
Postverbindung von Lindau nach Mailand. Format (geschlossen): 21 x 21 cm.
Best.-Nr.: 027021 14,95 €1)
i
Besuchen Sie unseren Stand auf
der 32. Internationalen Briefmarken-Börse in Sindelfingen
vom 23. – 25. Oktober 2014.
Messeganzsache „32. Internationale
Briefmarken-Börse, Sindelfingen“
Gestalteter Umschlag mit PWz „Der Kleine Prinz“,
Erstverwendungsstempel 02.10.2014.
Best.-Nr.: 008231 0,80 €1)
1)
Endpreis inkl. gesetzl. USt., ggf. zzgl. Versandkosten.
Alle Abb. Muster.
Willkommen in Sindelfingen!
Ein Stück Postgeschichte und
die aktuelle Messeganzsache!
Ganz bequem über unseren Sammler-Service
sichern unter Tel. 0961 3818-3818!*
*Bitte geben Sie bei Bestellungen die Reservierungsnr.: 501072 an.
www.deutschepost.de
Christoph Gärtner
Ihr Partner für
PHILATELIE &
NUMISMATIK
Treffen Sie uns persönlich am Stand 52 | Annahme Ihrer Einlieferung am Stand!
Nächste Auktionen
CG Award 2014
Sonderauktion „DONAUGOLD“
am 21. NOVEMBER 2014
Verleihung CG Internationaler
Förderpreis Philatelie
30. Internationale Auktion
9. - 13. FEBRUAR 2015
Freitag, 24. Oktober, 16:30 Uhr
im Forum Mauritius, Messe Sindelfingen
Einlieferungsschluss ist der 21. November 2014
Wir suchen
Wir bieten
Briefmarken Alle Welt
Briefe vor 1950 aller Gebiete
Ausgebaute Ländersammlungen
Thematische Sammlungen – alle Motive
• Komplette Nachlässe
• Münzen & Banknoten aller Art
• Auch Händler- und Dublettenposten
• 3 Mal im Jahr internationale Großauktionen
• Unverbindliche und diskrete Beratung
• Kostenlose Schätzungen
•
•
•
•
... jederzeit im SOFORT-BARANKAUF
oder als EINLIEFERUNG
*Vermittler erhalten Provision
Rufen Sie uns an:
Sindelfingen 14
+49-(0)7142 -789400
Schnelle und seriöse Abwicklung
Kostenloser Abholservice mit Vollversicherung
Internationale Experten
Auktionskataloge mit hoher Auflage
Günstige Einlieferungskonditionen
ohne weitere Nebenkosten
• Internationales Kundennetzwerk
(über 138.000 Interessenten weltweit)
•
•
•
•
•
Kontaktieren Sie uns per e-mail:
info@auktionen-gaertner.de
AUKTIONSHAUS CHRISTOPH GÄRTNER GmbH & Co. KG
Steinbeisstr. 6+8 • 74321 Bietigheim-Bissingen/Germany • Tel. +49-(0)7142-789400
Fax. +49-(0)7142-789410 • info@auktionen-gaertner.de • www.auktionen-gaertner.de
CG
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
11
Dateigröße
16 039 KB
Tags
1/--Seiten
melden