close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

1. Einfachauswahl Welches Organ liegt ventral dem - E

EinbettenHerunterladen
Kostenlose
Abgabe
Auf den Wertstoffhöfen des
Schwarzwald-Baar-Kreises können an den Samstagen, 8. und 15.
November kostenlos gebrauchte
Kühlschränke und Gefriertruhen
aus Privathaushalten abgegeben
werden. In den Recyclingzentren
des Kreises werden diese Kühlgeräte ganzjährig angenommen.
Kurz und knapp
■ Rentenberatung: Nächster
Termin am Donnerstag, 6.
November, im Besprechungszimmer 2 des Rathauses in
Furtwangen von 14 bis 16 Uhr.
Eine vorherige Terminabsprache ist notwendig und kann
unter Telefon 0771/89 75 10 98
vereinbart werden. Zum Beratungstermin sind der Personalausweis und die Rentenversicherungsunterlagen mitzubringen. Die nächste Beratung findet voraussichtlich am
20. November statt.
Amtliches Nachrichtenblatt der
Stadt Furtwangen im Schwarzwald,
BREGTALKURIER
der Gemeinde Gütenbach
Halloween Geister sind auch im Bregtal unterwegs
Her mit
dem Süßen
■ Vogelfreunde: Bunte Vogelschau am Samstag. 8. und
Sonntag, 9. November, in der
Festhalle Furtwangen. Am
Samstag beginnt die Ausstellung um 13 Uhr und am
Sonntag um 10 Uhr.
■ OHG: Elternsprechabend
der Klassen 7 bis 12 am Dienstag, 11. November, ab 16 Uhr.
Kinder feiern
Schaurige Gestalten ziehen an Halloween durch die Straßen und fordern „Süßes, sonst gibt es Saures“. Auch im
Oberen Bregtal wird das amerikanische Ritual vor dem 1. November immer mehr übernommen und so waren
Hexen und Gespenster unterwegs, um Passanten oder Hausbewohnern einen Schrecken einzujagen. Auch Helena, Sarah, Ariane, Selina und Emy haben schon etliche Süßigkeiten erfolgreich eingefordert. Bild: Praxedis Dorer
Martinsumzüge
Falkner begeistert rund 300 Zuschauer bei Greifvogelschau
■ Furtwangen: Beginn der Martinsfeier am
Dienstag, 11. November, um 17 Uhr in der
Pfarrkirche St. Cyriak mit einem Gottesdienst.
Im Anschluss zieht der Umzug von der Kirche
in die Wilhelmstraße – Baumannstraße –
Bahnhofstraße – Lindenstraße – Gerwigstraße
zum Marktplatz. Dort findet die Mantelteilung
statt, danach erhält jedes Kind einen Apfel
sowie ein süßes Brötchen.
Greifvögel hautnah erleben
Eine spannende Vogelschau durften etwa 300 Besucher im Stadtpark Vöhrenbacherleben, als
Falkner Frank Ruchlak seine riesigen Greifvögel präsentierte.
■ Neukirch: Martinsfest am Montag, 10.
November, um 17.30 Uhr in der Pfarrkirche St.
Andreas. Die Kindergartenkinder und Schulkinder gestalten den Wortgottesdienst. Anschließend Umzug durch die Tal- und Hauptstraße zum Schulhof zur Mantelteilung. Für
Glühwein und Punsch bitte Tasse oder Becher
mitbringen. Jedes Kind bekommt eine Martinsgans und einen Apfel.
■ Schönenbach: Martinsfeier am Montag,
10. November, um 17.30 Uhr in der Kirche.
Anschließend Martinsumzug mit Mantelteilung auf dem Hof des Kindergartens.
■ Rohrbach: Martinsfeier in der Kirche am
Dienstag, 11. November, um 17.30 Uhr, anschließend Martinsumzug.
■ Gütenbach: Martins-Umzug am Dienstag, 11. November, um 18 Uhr, Treffpunkt vor
der Kirche. Der Elternbeirat des Kindergarten
St. Katharina bewirtet anschließend nach
dem St. Martins, bei trockenem Wetter, auf
dem Parkplatz der Kirche.
■ Vöhrenbach: Beginn der Martinsfeier
am Dienstag, 11. November, um 18 Uhr in der
Kirche. Anschließend Laternenumzug zur
mantelteilung vor der Festhalle, begleitet von
der Stadtkapelle. Der Elternbeirat des Kindergartens bewirtet. Beich schlechtem Wetter
findet der Umzug nicht statt.
■ Hammereisenbach: Beginn der Martinsfeier am Montag, 10. November, um
17.30 Uhr in der Kirche mit einer Andacht.
Danach Martinsumzug bis zum Kindergarten.
Dort gibt es heiße Würste, Kinderpunsch und
Glühwein. Mit dabei ist die Bläserjugend
Hammereisenbach.
Im Ernstfall alles geregelt:
Testament, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung
Stadt Vöhrenbach und
■ Kulturfabrik: Evi und das
Tier bieten Musik, anarchische
Comedy und pralles Entertainment am Freitag, 7. November,
um 20 Uhr in der Kulturfabrik.
Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen.
■ Brettleturnier: Am Sonntag, 16. November, ab 14.30
Uhr im Gasthaus Bad. Auf
jeden Teilnehmer wartet eine
kleine Überraschung zum 40.
Brettleturnier.
Vortrag in Singen
Dienstag, 11. November
5. November 2014 . 35. Jahrgang .
Nr. 45
Vöhrenbach – Waghalsig flog der
Weißkopfseeadler bei der Greifvogelschau am Sonntag im Kurpark in Vöhrenbach nur wenige Zentimeter über
die Köpfe der Zuschauer hinweg. Die
meisten duckten sich reflexartig, um
noch einige Zentimeter Abstand zu
dem großen Vogel mit 2,50 Meter Flügelspannweite zu gewinnen. „Die Kinder sollten nun unbedingt bei ihren Eltern bleiben und nicht mehr herumrennen“, appellierte Franz Ruchlak, der Berufsfalkner aus Löffingen
zuvor. Nicht, dass der 5,5 Kilogramm
schwere Vogel sich eine neue Beute suche. Und gleich darauf ließ er den Vogel wieder durch die Lüfte gleiten. Die
rund 300 Zuschauer waren begeistert.
Die Flugkünste des größten Greifvogels Ruchlaks war nur einer der Höhepunkte der Greifvogelschau. Der Vogelkenner hatte noch viel mehr zu bieten. Mit reichlich Hintergrundwissen
und lustigen Anekdoten aus dem Leben eines Falkners brachte er dem Publikum seine Leidenschaft näher. Und
das alles hautnah und sogar zum Anfassen. Im Kreis herumgehend ließ er
seine Gäste die stolzen Vögel wie zum
Beispiel Uhudame Berta begutachten
und sogar auch streicheln. Besonders
beeindruckt war das Publikum von
den durchdringenden, orangenen Augen des Uhus. Mit magerem Fleisch
von Hasen, Rehen und Hühnern, das
er immer wieder aus seiner großen Ledertasche zog, hielt er seine Pracht-
U. Thanner
Wir machen nur Erbrecht
Erbrechtkanzlei
Ruby & Schindler
Paradiesgasse 1
78050 VS-Villingen
Tel. 0 77 21/6 34 50
www.ruby-erbrecht.de
Mehr im Innenteil
Stadt
Furtwangen
Amtliche Bekanntmachungen
Einladung
zur Sitzung des Gemeinderates
am 11. November, 18 Uhr, in den
Bürgersaal des Rathauses Furtwangen
Tagesordnung öffentlich
1. Aktuelle Stunde
1.1. Anfrage von Einwohnern
(Bürgerfragestunde)
1.2. Bericht über die Erledigung
von Gemeinderatsangelegenheiten
1.3. Bericht der Verwaltung zu geplanten Projekten
1.4. Bericht des Geschäftsführers
der aquavilla
2. Erstellung der Stadtchronik
Band III
3. Sondernutzungen an öffentlichen Straßen; Gebührenerhöhung
4. Gobalberechnung zur Ermittlung der Beiträge für den Abwasserbeseitigungs- und Wasserversorgungsbeitrag
5. Auftragsvergaben
5.1. Beschaffung Feuerwehrfahrzeug Abteilung Rohrbach
6. Bekanntgaben, Anträge und
Anfragen
Die Bevölkerung ist eingeladen,
den Beratungen des Gemeinderates als Zuhörer zu folgen.
gez.
Josef Herdner
Bürgermeister
Schülerinnen halten Rede
Volkstrauertag
Furtwangen – Am Volkstrauertag,
Sonntag, 16. November, 11.30 Uhr,
findet auf dem Bergfriedhof Furtwangen eine Gedenkstunde mit
Kranzniederlegung statt. Die Ansprache halten in diesem Jahr Michaela Kleiser und Tanja Würz,
zwei Schülerinnen der Klassenstufe
12 des Otto-Hahn-Gymnasiums.
Zur Teilnahme an dieser Stunde des
Gedenkens und der Besinnung ist
die Bevölkerung herzlich eingeladen.
Bürgermeister Josef Herdner
Furtwangen
Herbstferienprogramm
Programm kommt gut an.
Seite 2
------------------------------------------------KIRCHENKONZERT
Russisches Ensemble begeistert in
der evangelischen Kirche. SEITE 6
-------------------------------------------------
Gütenbach
Marius trägt den Wüstenbussard Miss Lilli auf dem eigenen Arm. Franz
Ruchlek erklärt währenddessen Wissenswertes über diesen Greifvogel.
Bild: Larhzal
exemplare bei Laune. Der Wüstenbussard Miss Lilli zeigte danach seine
Flugkünste. Etwas verloren flüchtete
sich der Vogel zunächst in einen
Baum. Er könne sich von dort oben
besser orientieren, erklärte Ruchlak.
Nach einigen Flügen über den sonnigen Kurpark konnte der Falkner seinen
„Knuddelvogel“, wie er ihn bezeichnete, dann auf dem großen Lederhandschuh herumführen. Den Handschuh mitsamt dem Vogel übergab er
dann an einige mutige Kinder. „Das
ginge mit dem Falken hier nicht“, er-
klärte der Vogelliebhaber nach einer
atemberaubenden Flugschau mit Angriffen des Falken auf eine unechte Ente. „Dieser Vogel schenkt sein Herz nur
dem Falkner. Den würde ich niemals
jemanden in die Hand geben“, sagte
er. Aber auch der Falke wurde geduldig von Ruchlak durch die Runde getragen. Die meisten Zuschauer waren
mit ihrer Kamera oder zumindest einem Smartphone ausgestattet, um
auch von diesem beeindruckenden
Vogel einen Schnappschuss zu ergattern.
WIDERSPRUCHSRECHT
Übermittlung von Meldedaten
GEMEINDERATSSITZUNG
Haushaltsentwurf und Satzung
Seite 4
-------------------------------------------------
Vöhrenbach
JOSEF-HEBTING-SCHULE
Eltern fordern mehr Lehrer.
MUSIKVEREIN URACH
Neuer Dirigent startet.
Seite 5
-------------------------------------------------
2
Aus Furtwangen
5. November 2014
Bregtalkurier Nr. 45
Weihnachtsbäume
Für
öffentliche
Plätze
Furtwangen – Alle Jahre wieder
sucht die Stadt Furtwangen im
Schwarzwald geeignete Weihnachtsbäume, um diese auf öffentlichen Plätzen wie Marktplatz in
Furtwangen sowie den Dorfgemeinschaftsplätzen in den Stadtteilen Schönenbach und Neukirch
aufzustellen. Geeignet wären Tannen oder Fichten mit einer Höhe
von 12 bis 18 Meter. Wer hat auf
seinem Grundstück einen Baum
stehen, der beseitigt werden soll?
Es wäre eine geeignete Möglichkeit
diesen Baum für den Weihnachtsschmuck zu spenden. Die Mitarbeiter des Eigenbetriebes Technische Dienste der Stadt Furtwangen im Schwarzwald würden diese
Bäume nach Absprache fällen.
Info:
Wer einen Baum auf seinem
Grundstück hat, den er beseitigen möchten, sollte sich mit
Bauhofleiter, Norbert Wiehl in
Verbindung setzen unter Telefon
07723 / 939262 oder HandyNummer 01717732980.
Sonderabfallsammlung
Mobile
Annahme
Schwarzwald-Baar-Kreis – Anfang November findet die zweite
Schadstoffsammlung 2014 für Gewerbetreibende im SchwarzwaldBaar-Kreis statt. Gegen ein Entgelt
können dann Handwerksbetriebe,
Industrie, Landwirtschaft, Dienstleister und öffentliche Einrichtungen ihre schadstoffhaltigen Abfälle
bei der Gewerbeschadstoffsammlung abgeben. Angenommen werden zum Beispiel Altlacke, Chemikalien oder Leuchtstoffröhren.
Die mobilen Annahmestellen sind
an folgenden Tagen eingerichtet:
Donnerstag, 6. November, von 9
bis 12 Uhr in Villingen, Technologiepark, Krebsgraben 15
Donnerstag, 6. November, von
13.30 bis 16 Uhr in St. Georgen, Fa.
Kaspar, Industriestraße 43
Die abgegebenen Abfallstoffe werden vor Ort gewogen. Anlieferer
erhalten einen Übernahmeschein
als Nachweis für die ordnungsgemäße Entsorgung. Für den Transport vom Anfallort zur Annahmestelle sind die Anlieferer von der
Transportgenehmigungspflicht
befreit. Firmen, die größere Mengen entsorgen möchten, können
diese nach Absprache direkt abholen lassen. Die Anlieferungsbedingungen können unter Telefon
07724/940160 bei der Fa. Kaspar
erfragt werden. Auskünfte erteilt
das Abfallwirtschaftsamt unter
Telefon 07721/913-7555.
Spendenübergabe in der Rehaklinik Katharinenhöhe: Die Teilnehmer des 18. Schwarzwald-Bike-Marathon sind dafür verantwortlich, dass Klinikleiter
Stephan Maier von der Kindernachsorgeklinik ein Scheck über 8000 Euro in Empfang nehmen durfte – und damit der drittgrößte in der Geschichte dieser
Veranstaltung. Der Betrag wird wieder für etwas Neues, etwas Innovatives genutzt, denn der Kinderspielplatz müsse auf Grund von Umbauten umgesetzt werden und solle im Zuge dessen auch behinderten gerecht umgestaltet werden. „Das gibt tolle Spielgeräte für Rollstuhlfahrer“ erklärte er. Er
bedankte sich bei den rund 1500 Bikern, die in diesem Jahr am Start standen. Nicht zu vergessen seien aber auch die rund 600 Helfer, die aufs Neue dafür
sorgten, dass der Bike Marathon stattfinden könne. Und zu guter Letzt müsse auch den Grundstückseigentümern gedankt werden, ohne ihre Einwilligung gehe gar nichts. „Der Bike Marathon ist eine PR-Veranstaltung für die ganze Region, aber auch für die Katharinenhöhe“, fügte er hinzu. Verschiedene Gruppierungen, die durch diese Veranstaltung auf die Arbeit der Rehaklinik aufmerksam geworden sind, haben schon 41000 Euro gespendet.
Auf der Homepage des Schwarzwald Bike Marathon finden alle Interessenten das neue Video über die Impressionen des Rennens 2014. Bei der Spendenübergabe freut sich der Leiter der Katharinenhöhe Stephan Maier (Mitte) über die Spende von 8000 Euro, überreicht vom Vorstandsteam des Schwarzwald Bike Marathon (von links) Volker Schulte, Melanie Rapp, Heidi Spitz, Vorsitzender Josef Herdner, Günter Rainer, Susanne Austel, Ewald Dold und
Richard Krieg.
Bild: Larhzal
Viele Helfer unterstützen das Programm in den Herbstferien im Kinderhort Maria Goretti
Bunte Gipsmasken
sind der Renner
Einladung
gez.
Arno Ruf Ortsvorsteher
Aufenthalte im Freien oder auf dem
Spielplatz eingeschoben werden. „Das
Herstellen von Gipsmasken hat mir
am besten gefallen“ so Julian, einer
der ältesten Teilnehmer und genau erklärte er den Ablauf, bis sein bunter
Gesichtsabdruck fertig war. Im Zweierteam machten sich die Kinder ans
Werk und mit Freude kleisterten sie
sich gegenseitig ein.
Welch schöne Dinge man mit Naturmaterialien wie Kastanien, Fichtenund Tannenzapfen herstellen kann,
das bemerkten die Kinder am Ende des
Basteltages. Los ging das Ferienprogramm mit dem Bau von Drachen, die
sich dann nachmittags beim Gelände
unterhalb der Fatima-Kapelle in der
Luft hin und her bewegten. 31 Kinder
waren auch hier dabei. „Ich bin sehr
zufrieden mit der Resonanz“ so Dirk
Maute. Die katholische Frauengemeinschaft lud die Teilnehmer zum
Geschichten- und Theaterspiel ein,
was mit Begeisterung angenommen
wurde. Alles Wissenswerte rund um
Vanessa und Michaela essen ihren
selbst gebackenen Muffin.
Die Kinder zeigen ihre Gipsmasken, von links Alexis, Nisa, Mia. Isabelle, Lea und Julian.
Ortschaftsrat Linach
zur Sitzung des Ortschaftsrates Linach am 13. November, 20 Uhr, in
den Sitzungsraum im Gemeindehaus Linach
Tagesordnung öffentlich
1. Aktuelle Stunde
1.1. Anfragen von Einwohnern
(Bürgerfragestunde)
1.2. Bericht über die Erledigung
von Ortschaftsratsangelegenheiten
2. Stellungnahme zu Bauanträgen
3. Bekanntgaben, Offenlegungen,
Anträge und Anfragen
Die Bevölkerung ist eingeladen,
den Beratungen des Ortschaftsrates als Zuhörer zu folgen.
Bilder: Praxedis Dorer.
das Thema Erde erkundeten am Freitag 16 Kinder. „Fragen zur Umwelt,
was man selbst zum Schutze der Umwelt machen kann und welche Probleme sich dahinter verbergen, das alles
ist für Kinder sehr interessant“ erzählte er. Interessiert hörten sie zu, als es
um den Aufbau der Erde mit ihren einzelnen Schichten ging und anschließend machten sie sich mit Pinsel und
Farbkasten daran, ihre eigene Erde zu
malen. Bei strahlendem Sonnenschein, mit Zangen und Müllsäcken
bepackt, machten sich die kleinen und
großen Beschützer von Mutter Erde
nachmittags auf zum Müllsammeln.
Gezielt wurden Gebiete wie der Stadtpark und die Spielplätze nach herumliegendem Müll durchkämmt.
Und die Säcke füllten sich mehr und
mehr.
Dass das Herbstferienprogramm im
Kinderhort Maria Goretti mit Dirk
Maute so erfolgreich durchgeführt
werden konnte, dafür war ein großes
Team um Dirk Maute verantwortlich:
Antoni Beselia, Renate Fettich, Michaela Höflich, Mirella Alfano, Selma
Zähringer, Irene Baumer und Tanja
Hall. (pdo)
Mia und Sarah (von links) malen die Erde, Dirk Maute hilft ihnen dabei.
Furtwangen – Das Herbstferienprogramm der Stadt Furtwangen fand großen Anklang. Rund 30 Kinder nahmen
jeweils an den Angeboten des Jugendbeauftragten Dirk Maute teil. Zusammen mit den Betreuern im Kindergar-
ten Maria Goretti war die ganze Woche
viel los.
Bei der großen Nachfrage ging es teilweise in den Horträumen recht turbulent zu und so konnten, dank des herrlichen Herbstwetters, immer wieder
Termine / Veranstaltungen
Bregtalkurier Nr. 45
Energieagentur
FURTWANGEN
Furtwangen – Niederlassungsleiter
der Energieagentur SchwarzwaldBaar-Kreis und Energieberater der Verbraucherzentrale, Tobias Bacher, bietet erneut Infogespräche zum Themen
wie Sanierung, Erneuerbare Energien
und Fördermittel in Furtwangen an.
Am Freitag, 14. November, findet der
nächste Beratungstag im Rathaus von
Furtwangen statt. Den Termin zur kostenlosen Beratung vereinbaren Bauherren und Sanierungswillige direkt
mit dem Büro der Energieagentur
Schwarzwald-Baar-Kreis,
Telefon
0771/8965964. Die Beratungen im Rathaus Furtwangen finden im Besprechungszimmer Nr. 002 statt.
■ Katholische Bücherei: Im Pfarrzentrum
St. Cyriak geöffnet montags und mittwochs
von 15 bis 18 Uhr.
■ Altstadträte: Treffen der ehemaligen
Stadträte am Mittwoch, 5. November, um 18
Uhr im Gasthaus Birke. Bürgermeister Josef
Herdner hat sein Kommen zugesagt, um einen Rückblick auf wichtige kommunalpolitische Ereignisse im Jahr 2014 zu geben.
■ Bregtallift: Mitgliederversammlung am
Freitag, 7. November, um 20 Uhr im Gasthaus
Bad.
■ Schwarzwaldverein: Wanderabschluss
am Samstag, 8. November, um 19 Uhr im
Gasthof zum Ochsen in Vöhrenbach.
■ Naturfreunde: Wanderabschluss am
Samstag, 8. November, um 19 Uhr im Naturfreundehaus Brend. Mit Musik und Diaschau
aus 24 Veranstaltungen wird der Wanderplan
abgeschlossen. Gäste sind willkommen.
Im Guckloch-Kino
Tolle Filme
■ Jahrgang 1938: Treffen am Dienstag, 11.
November, um 15.30 Uhr im Restaurant „Von
Anselm“.
Schule - und was dann? Wäre ein Studium etwas für mich, und wenn ja: was genau und wo? Diese Fragen stellen
sich viele Schüler in den Abschlussklassen. Um bei der Beantwortung zu helfen, lädt die Hochschule Furtwangen
zum Studieninfotag ein am Mittwoch, 19. November, und zwar an allen drei Standorten. Eine Anmeldung ist
nicht notwendig. Schnuppervorlesungen, Laborführungen und die Vorstellung der Studiengänge vermitteln einen umfassenden Einblick in das Studium. Angeboten werden außerdem Stände und Vorträge mit Spezialinformationen zu den Themen Bewerbung, Zulassung und Auslandsaufenthalt sowie die Möglichkeit zur Bibliotheksbesichtigung. Schüler, die bestimmte Interessen haben und sich zu einem ausgewählten Studiengang informieren
möchten, können im Programm auf der Webseite der HFU erfahren, welchen Campus sie am Studieninfotag besuchen sollten. Fragen zum Studieninfotag beantwortet die Zentrale Studienberatung: studienberatung@hsfurtwangen.de. Auf dem Bild erklärt Professor Elmart Cochlovius die Steuerung eines Roboters.
Bild: Dorer
Thomas C. Breuer gastiert im hanh art in Gütenbach
■ Müttertreff La Leche Liga: Treffen am
Donnerstag, 13. November, um 15 Uhr bei Regina Straub Im Mäderstal 11 (07723/7111).
Thema ist „Abstillen oder entwöhnen! – ist
das ein Unterschied“. Eingeladen sind Mütter
mit ihren Babys und werdende Mütter, die an
einem Treffen mit Austausch interessiert sind.
■ Hochschule: Studium Generale am
Donnerstag, 13. November, um 20 Uhr im IBau. Referent Jörg Fugmann spricht zum Thema „Bergbau und Nachhaltigkeit – was hat
Bergbau mit Nachhaltigkeit zu tun“.
Alles muss Rausch
■ Evangelische Kirchengemeinde: Ausflug am Freitag, 14. November, nach Emmendingen. Treffpunkt um 10.10 Uhr Rößleplatz.
von Thomas C. Breuer. Für Dégustationen, Präsentationen ebenso geeignet
wie für Kleintheater oder Bibliotheken, in kleineren Dosen, zum Frühschoppen oder auch abendfüllend als
Spätlese – es ist genug für alle da –
Wein, Witz und Gesang.
Eine Fahrt ins Blaue zwischen Vollernter und Leergut, zwischen Schöngeist
und Flaschengeist, über www – Weinherrlichkeit, Weinehrlichkeit und Weinerlichkeit (letzteres eingeschränkt).
Breuer unternimmt natürlich auch
Streifzüge in benachbarte alkoholische Regionen – alles muss Rausch! –
und leuchtet das Verhältnis zwischen
Alkohol, Politik und Kirche neu aus.
Stellenweise mit Liedern, sicher aber
mit Trost, Geselligkeit, Nächstenliebe
(in vino caritas) sowie – nicht zu vergessen – Gesundheit (in vino sanitas).
Gedankenbeschwipst amüsiert, genießt der Besucher ein Programm zum
Wohlsein – spritzig und trocken zugleich. Karten gibt es bei HahnModen
in Furtwangen, Frischemarkt Volk in
Gütenbach, unter Telefon 07681/
4934596 im Netz unter www.hanhart.de. Reservierung an Tischen ist ab
vier Personen möglich.
■ Bücherei: Im Rathaus geöffnet am Montag und Donnerstag von 17 bis 18 Uhr.
Thomas C. Breuer gastiert mit
seinem neuen Programm am
Samstag, 15. November, um 20
Uhr im hanh art in Gütenbach.
Furtwangen – Wäre das hanh art eine Weinstube und die dortige Bühne
ein Stammtisch, so träfe man dort
Thomas C Breuer. Denn seit Jahren
unterhält der fleißige literarische Kabarettist und Buchautor mit neuen
Programmen bestens sein Publikum.
Tatsächlich – dem Thema Wein lassen
sich immer wieder neue Facetten abgewinnen. Der Jahrgang 2014 präsentiert ein neues Programm mit eigenen
Texten zum Genießen und Mitdenken
NEUKIRCH
■ Narrenclub: Jahreshauptversammlung
am Freitag, 7. November, um 20 Uhr im Gasthaus Ochsen.
■ Schwarzwaldverein: Teilnahme an den
IVV-Wanderung in Schramberg-Sulgen und FBoofzheim am 8./9. November. Abfahrt am
Sonntag, 9. November, um 8 Uhr nach
Schramberg-Sulgen.
■ Senioren: Treffen am Dienstag, 11. November, um 14 Uhr im Gasthaus „Tanne“.
SCHÖNENBACH
Vortragsnachmittag der Musikschule
Furtwangen: Am Samstag, 8. November, veranstaltet die Musikschule einen öffentlichen Vortragsnachmittag im Saal der Volkshochschule Oberes Bregtal, Grieshaberstraße 19. Vorschulkinder bieten unter Leitung von Liljana Fischer einen Einblick in die musikalische Arbeit in „Musikgarten“ und „Früherziehung“. Außerdem spielen Schüler der Flötenklasse Ute Kloppert
und der Celloklasse Florian Bachmann. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr.
Vorträge
VHS
■ Seminar: Homöopathie für Erwachsene,
Jugendlich und Kinder an drei Terminen. Erster Termin ist am Donnerstag, 13. November,
um 19 Uhr in der VHS-Geschäftsstelle.
■ Seminar: Die ersten zwei Termine zu
„Gewässer-, Wetterkunde, Navigation, Naturschutz“ finden am 11. und 18. November, jeweils von 18 bis 22 Uhr in der VHS-Geschäftsstelle statt.
In der Schwarzwaldhalle
Neukirch – Am Sonntag, 9. November, findet in der Schwarzwaldhalle in
Neukirch der Brettlemarkt statt. Jeder
der Ski, Snowboard, bzw. alles was
mit Winter zu tun hat, verkaufen oder
kaufen möchte, hat von 14 bis 17 Uhr
Gelegenheit. Es wird eine geringe
Standgebühr erhoben. Für Kaffee und
Kuchen sorgt die Skizunft Brend. Einlass für Händler ist ab 13.30 Uhr.
OBERES BREGTAL
■ Reiterecke: Das Treffen am Freitag, 7.
November, fällt aus. Stattdessen ist ein Treffen auf Freitag, 14. November, um 19 Uhr im
Gasthaus Löwen in Rohrbach angesetzt. Für
den Abend ist die Kegelbahn reserviert.
■ Bildreportage: Karl Lang berichtet über
seinen Gang auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela am Montag, 10. November, um 19.30 Uhr im Guckloch Kino.
Furtwangen – Um den Schritt in die
Selbstständigkeit zu erleichtern, bietet
das Innovations- und Gründungszentrum (IGZ) Hilfestellungen an. Am
Donnerstag, 20. November, wird ein
Existenzgründungstag an der Hochschule ausgerichtet. Der Tag beginnt
um 13 Uhr im Großen Konferenzzimmer der Hochschule (B-Bau) am Campus Furtwangen.
Anmeldungen bis 18. November an
igz@hs-furtwangen.de.
Brettlemarkt
■ Sportfreunde: Die Skigymnastik startet
am Donnerstag, 6. November, um 18.45 Uhr
unter Leitung von Mona Hettich.
Heimspiel der E-Jugend am Freitag, 7. November, um 17.30 Uhr auf den SV St. Märgen.
Am Samstag, 8. November, spielt die B-Jugend um 14 Uhr gegen die SG Mönchweiler.
■ Seminar: Weihnachtskarten und- Geschenkanhänger am PC gestalten am Samstag, 8. November, ab 9 Uhr in der VHS-Geschäftsstelle.
Existenzgründertag
Nachtwächter sind unterwegs: Nachdem der Herbst sich langsam aus
Furtwangen verabschiedet, gehen
die beiden Stadtführer Werner Dold
und Reinhard Becherer wieder auf
ihre Nachtwächtertouren. Diese beginnen am Mittwoch, 5. November,
um 18 Uhr vor dem Rathaus. Die
weiteren Termine sind am Donnerstag 4. Dezember sowie am Montag,
5. Januar, jeweils um 18 Uhr beim
Rathaus. Man erfährt viel über die
Furtwanger Geschichte, sowie über
amüsante Begegnungen und Erzählungen der Nachtwächter aus
früherer Zeit. Die Führung findet ab
sechs Personen statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Führungen können gebucht werden bei
Werner Dold (01629805927 oder
07723/3987) in Verbindung setzen.
3
Termine
Beratung
Furtwangen – Das Guckloch-Kino
zeigt am Donnerstag, 6. November,
um 20 Uhr in Kooperation mit der
Volkshochschule Oberes Bregtal den
Film „Der Butler“ in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln, am
Samstag, 8. November, läuft dieser
Film ebenfalls um 20 Uhr in der deutschen Fassung. Als Junge hat Cecil
Gaines (gespielt von Forest Whitaker)
auf den Baumwollplantagen im amerikanischen Süden Rassismus und die
brutale Gewalt der Weißen erlebt. Als
Butler steht er ab 1952 in den Diensten
des Weißen Hauses und beobachtet
beunruhigt, wie sich das Land mit der
aufkommenden Bürgerrechtsbewegung explosiv erhitzt, wie verschiedene Präsidenten auf die Veränderungen
und Herausforderungen reagieren und
seine Familie durch den Konflikt mit
dem ältesten Sohn, der im Unterschied
zum Vater den Weg der Konfrontation
sucht, gespalten wird. Der US-Film hat
eine Spiellänge von 132 Minuten.
Kinderkino
Am Samstag, 8. November, läuft um 15
Uhr im Guckloch-Kinderkino „Das
Märchen von der Prinzessin, die unbedingt in einem Märchen vorkommen
wollte“. Es war einmal eine Prinzessin… so beginnt auch dieses Märchen,
das eigentlich gar keines ist. Die Prinzessin Clara lebt in einem so kleinen
und so unbedeutenden Königreich,
dass sie einfach in keinem Märchen
vorkommt. Dabei möchte Clara unbedingt so berühmt sein wie Dornröschen oder so beliebt wie Rapunzel.
Nur, was muss man dafür tun? Der
Film von Regisseur Steffen Zacke hat
eine Spiellänge von 89 Minuten und
keine Altersbeschränkung, kann also
zum Familienspaß werden.
5. November 2014
Wer hilft beim Aufwintern: Noch fehlt der Schnee auf dem Staatsberg, auch
wenn es bereits die ersten Anzeichen für den kommenden Winter gegeben
hat. Unter ehrenamtlicher Regie des drei Wochen alten Vereins „Bregtallift
Furtwangen“ wird der Skilift am Staatsberg diesen Winter wieder viele
kleine und große Wintersportfans aus der Umgebung anlocken und damit
sein Bestehen sichern. Bis zum ersten richtigen Schneefall nutzen die Vereinsmitglieder die Zeit, um den Skilift für die Saison zu rüsten. Das gemeinsame „Aufwintern“ startet am Samstag, 8. November, um 9 Uhr. Dabei
stehen allgemeine Wartungsarbeiten am Lift sowie Grünarbeiten an der
Außenanlage auf dem Programm. Ab 11 Uhr werden fleißig Bügel montiert.
Da der Verein noch in den „Kinderschuhen“ steckt, ist er auf jede helfende
Hand angewiesen und freut sich über zahlreiche Unterstützung. Nähere
Infos gibt es auf der neuen Homepage www.bregtallift.de.
■ Werkkurs: Korbflechten mit Naturmaterialien am Freitag, 21. November, von 18 bis
21 Uhr und Samstag, 22. November, von 9 bis
17 Uhr im VHS Kunstraum.
■ Seminar: Dr. Ludger Beckmann leitet
das am Mittwoch, 12. November, beginnende
Seminar Fraktur. Die Fraktur gehört zur Gruppe der gebrochenen Schriften und wurde im
deutschsprachigen Raum von der Mitte des
16. Jahrhunderts bis zu Anfang des 20. Jahrhunderts für Druckschriften gebraucht. Der
erste der drei Abende findet am Mittwoch, 12.
November, von 19 bis 20.30 Uhr im Historischen Gasthaus Arche, statt.
4
Aus Gütenbach
5. November 2014
Bregtalkurier Nr. 45
Gemeinde Gütenbach
Amtliche Bekanntmachungen
Widerspruchsrecht gegen die
Meldedatenübermittlung an das
Bundesamt für Wehrverwaltung
Nach § 58b des Soldatenge-setzes können sich Männer und Frauen, die
Deutsche im Sinne des Grundgesetzes sind, verpflichten, frei-willigen
Wehrdienst zu leisten, sofern sie hierfür tauglich sind. Die Meldebehörden
übermitteln auf Grund des § 58c Absatz 1 des Soldatengesetzes zum Zwecke der Übermittlung von Informationsmaterial jährlich bis zum 31. März:
Familienname, Vornamen und Anschrift zu Personen mit deutscher Staatsangehörig-keit, die im nächsten Jahr volljährig werden, an das Bundesamt
für das Personal-management der Bundeswehr.
Die Datenübermittlung unterbleibt jedoch, wenn die Betroffenen ihr nach §
18 Absatz 7 des Melderechtsrahmengesetzes (MRRG) widersprochen haben. Die Betroffenen, die eine Übermittlung ihrer Daten an das Bundesamt
für Wehrverwaltung nicht wünschen, werden gemäß § 18 Absatz 7 MRRG
gebeten, dies der Gemeindeverwaltung Gütenbach –EinwohnermeldeamtHauptstraße 10, bis zum 5. Dezember 2014 schriftlich oder mündlich mitzuteilen.
Vorstellung für das Jahr 2015
Haushaltsplanentwurf
mit Haushaltssatzung
Gütenbach – In der Gemeinderatssitzung vom 29. Oktober 2014 stellte
die Kämmerin der Gemeinde die Entwurfsplanung für das Haushaltsjahr
2015 vor. Vorerst wurde mit einem Gesamthaushaltsvolumen von 3 884 077
Euro geplant. Davon entfallen 2 690
922 Euro auf den Verwaltungshaushalt und 1193 155 Euro auf den Vermögenshaushalt.
Im Verwaltungshaushalt ergaben sich
im Vergleich zu den Vorjahren keine
großen Änderungen. Es wurden die
Haushaltsansätze teilweise angehoben, um den gestiegenen Kosten der
vergangenen Jahre gerecht zu werden.
Bei den Zuweisungen und Zuschüssen
im Finanzausgleich kann auch weiterhin von einer positiven Entwicklung
ausgegangen werden. Voraussichtlich
wird auch eine positive Zuführung an
den Vermögenshaushalt möglich sein.
Bürgermeister Breisacher sieht daher
durchaus Spielraum für einige kleinere und größere Investitionen im Vermögenshaushalt. Dazu gehört neben
der Sanierung der Kirchstraße hauptsächlich die Sanierung der Festhalle.
Die Investitionen werden planerisch
durch eine Rücklagenentnahme finanziert. Leider sind in den vergangenen
Jahren Forderungen der Gemeinde
von über 2,5 Millionen Euro nicht eingegangen. Dies bedeutet, dass in der
allgemeinen Rücklage diese Mittel
fehlen. Somit werden die Investitionen des Jahres 2015 eventuell über eine Kreditaufnahme finanziert werden
müssen. Nach eingehender Diskussion beauftragte der Gemeinderat die
Verwaltung, die besprochenen Änderungen in den Plan einzuarbeiten und
diesen in der Sitzung im November
zur Beschlussfassung vorzulegen.
Dach ist repariert: Die dringend notwendige Reparatur des Dachs am Bauhof- und Festhallengebäude konnte dieser Tage durch den DachdeckerFachbetrieb abgeschlossen werden, so dass der Nutzung der eigentlichen
Halle für Sport- und Gymnastikgruppen nun nichts mehr im Wege steht.
Vorübergehend war während der Maßnahmen Feuchtigkeit durch das
Dach eingedrungen. Aufgrund des trockenen Herbstwetters schritten die
Arbeiten zügiger voran als zunächst befürchtet werden musste.
Bild:
Gemeinde
Spaß und Spannung beim Lesewettbewerb: Zum ersten Mal fand an der Grundschule in Gütenbach ein Lesewettbewerb statt, an dem alle Schüler der Klassenstufen zwei, drei und vier teilnahmen. Alle Teilnehmer hatten sich
gut vorbereitet und ihre Sache gut gemacht. Für den Wettbewerb suchte jeder Schüler eine Textstelle aus der
Lektüre aus. Er stellte sein Buch vor und las anschließend Minuten eine Passage dreiseines Textes. Dieser Vortrag
wurde von der Jury, bestehend aus einem Elternvertreter und zwei Lehrern mit Punkten bewertet. Die Besten
erhielten im Anschluss einen fremden Text, aus welchem wieder drei Minuten vorgelesen wurde. Es fiel der Jury
ziemlich schwer, die Sieger herauszufinden. Schulsieger wurden auf Platz eins Ben Nopper und Jana Rombach
vor Annika Dietrich und Max Rösch auf Platz zwei und Michelle Schuler und Tobias Markon auf Platz drei. Elternbeirat Jörg Markon gratulierte den Finalisten und überbrachte einen Buch-Gutschein.
Senioren und Konfirmanden tauschen sich beim Geburtstagskaffee aus
In netter Runde
Oberes Bregtal – Wie im vergangen
Jahr besuchten die „neuen“ Konfirmanden im Rahmen ihres Unterrichts
die Senioren der Gemeinde beim traditionellen Geburtstagskaffee. Bei angeregten Gesprächen in kleinen Gruppen
erfuhren sie von den Gästen aus Furtwangen, Gütenbach und Vöhrenbach
viel Erstaunliches. Zum Beispiel berichtete eine 1943 konfirmierte Teilnehmerin, dass die Unterweisung aus
einem Jahr „Zuhör-Unterricht“ und einem Jahr Konfirmandenunterricht bestand, wozu viel Auswendig-Lernen
und eine „öffentliche“ Prüfung vor der
Gemeinde am Festtag gehörte. Im „Der
kleine Katechismus D. Martin Luthers
– für die liebe Schuljugend ... mit biblichen Geschichten und kurzem Inbegriff der Glaubens- und Sittenlehre“
(ca. von 1852) befindet ich auch „Das
„Einmal Eins“! Für ein Festessen in
der Kriegszeit wurden Lebensmittelkarten gesammelt und die Pfarrerin
half bei der Beschaffung und Änderung der Kleidung. Nach der Konfirmation folgtendrei Jahre Christenlehre oder Jugendgruppe.
Der Erfahrungsaustauch der Senioren
wurde bei Kaffee und Kuchen fortgesetzt und allen mit dem Geburtstagsgruß von Joachim Ringelnatz
„Ach wie schön, dass Du geboren bist
...“ herzlich gratuliert.
Termine
GÜTENBACH
■ Schwarzwaldverein: Fahrt zu Vollmers
Mühle nach Seelbach am Samstag, 8. November. In der Mühle steht eine Führung, eine
kleine Brachtumsvorführung sowie ein Vesper
auf dem Programm.
■ Kühlgeräteannahme: An den Samstagen, 8. und 15. November, werden beim
Wertstoffhof Kühlgeräte zur Entsorgung entgegengenommen. Die Annahme erfolgt jeweils
von 10 bis 12 Uhr und ist kostenlos.
Landwirtschaftsamt
Lehrgang
Schaurige Gestalten tummelten sich am Freitagabend im Felsenkeller in
Gütenbach. Die „Fun Boys" hatten zu ihrer zweiten Halloween-Party eingeladen, mit Spinnweben und Totenköpfen war der Felsenkeller gruselig
geschmückt. Zombies, Vampire und Hexen waren nur einige der schaurigen Gäste, die zum Teil aufwändig geschminkt waren. Ein großer Totenkopf über dem Eingang der Zweiraum-Höhle zeigte den Weg zum gruseligen Fest. Musikalisch legten die DJs düstere und rockige Musik auf. Für die
zwölf „Fun Boys" um den Vorsitzenden Hubertus Hermann war das Fest
ein voller Erfolg, bis früh morgens wurde gefeiert.
Bild: Eschle
Schwarzwald-Baar-Kreis
– Das
Landwirtschaftsamt Donaueschingen
bietet jeden Montagvormittag ab 10.
November, einen Lehrgang zur Agrarbüro-Organisation an. Die Blöcke können auch einzeln gebucht werden.
Info und Anmeldung ist möglich unter
07721/913 5340 oder b.schwarzmeier@lrasbk.de
Annika Liebau und Hanna Rist unterhalten sich mit Elfriede Dolde beim
Geburtstagskaffee der evangelischen Kirchengemeinde.
Ehemalige Strafgefangene pflegen die Natur
Ein tolles Projekt
Ein besonderes Projekt läuft zurzeit im Bereich zwischen Rohrhardsberg und Brend: Im Rahmen
des „Aktionsplans Auerhahn“
sind ehemalige Strafgefangene
aus dem Bereich der sozialen
Rechtspflege Freiburg bei Pflegemaßnahmen der Forstverwaltung
eingesetzt.
Furtwangen – Diese Kooperation
läuft bereits im vierten Jahr und wird
von beiden Seiten als ausgesprochen
positiv bewertet. Ein zufälliger Kontakt war der Ursprung dieser Kooperation. Es entstand die Idee, ehemalige
Strafgefangene, die sonst direkt im Arbeitsprojekt der Rechtspflege in Freiburg tätig sind, zur Pflege der Natur
und zum Schutz des Auerhahns einzusetzen. Für die ehemaligen Strafgefangenen, die nach vielen Jahren in der
Haft Probleme haben sich wieder einzuordnen, bedeutete die Arbeit eine
ganz besondere Herausforderung, so
Georg Royen, ehrenamtlicher Vorsitzender des Bezirksvereins für soziale
Rechtspflege und ehemaliger Strafrichter. Mehrere Tage in einer Hütte zu
leben und sich selbst zu versorgen,
wenn auch unter sozialpädagogischer
Betreuung, fiel den Betroffenen nicht
leicht. Doch am Ende sahen sie ein
konkretes Ergebnis, was wiederum
zur Selbstbestätigung beiträgt. Aus
diesem Grund ist dieses außergewöhnliche Projekt „Gold wert“, so
Rechtsanwalt Ulf Köpcke, ehrenamtlicher Kassierer des Freiburger Vereins.
Für diese speziellen Helfer ist die Arbeit im Wald eine ungewöhnliche Aufgabe. DiesPflegemaßnahmen, die von
der Freiburger Forstverwaltung für
den ganzen Schwarzwald koordiniert
werden, sind eine wichtige Voraussetzung, um dem Auerhahn im Schwarzwald weiter eine Chance zu geben, so
Forstdirektor Dr. Rudi Suchant. Das
Gebiet zwischen Rohrhardsberg und
Brend gilt als eine solche Insel mit etwa 30 Tieren. Bei den Pflegemaßnahmen geht es vornehmlich darum, einen lichten Wald zu erhalten, wie ihn
der Auerhahn braucht.
Aus Vöhrenbach
Bregtalkurier Nr. 45
Musikverein Urach
Neuer Dirigent
beginnt
Der Musikverein Urach hat mit
Reiner Menge einen neuen Dirigenten. Seit September gibt der,
aus Freiburg stammende Musiklehrer, in Urach den Takt an.
Vöhrenbach – Der langjährige Dirigent Lothar Mai, der auch die vakante
Zeit nach dem letzten Dirigenten Markus Maier erneut überbrückte, sitzt
nun wieder in den Reihen der Musiker
und freut sich, dass er selbst wieder
zum Instrument greifen kann. Durch
ein Inserat im Internet wurde Reiner
Menge auf den Musikverein Urach
aufmerksam. Schon im Bewerbungsgespräch kam von Seiten der Musiker
die Sprache auf Kirchenkonzerte. „Daran habe ich große Freude“ betont Reiner Menge und so fiel seine Entscheidung relativ schnell. Für das Kirchenkonzert am Samstag, 13. Dezember,
studiert er derzeit ein komplett neues
Programm im konzertanten Bereich
ein. Bei kurzfristigen Konzerten, wie
etwa beim kürzlichen Herbstfest in
Hammereisenbach, greife ich auf die
Arbeit von Lothar zurück“ erklärt der
Dirigent und freut sich über die gute
Zusammenarbeit mit seinem Vorgänger, aber auch dem ganzen Verein.
An der Josef-Hebting-Schule fehlen die Lehrer
Eltern sind
richtig sauer
■ Aquavilla: Bahnhofstraße 2, 78112 St.
Georgen, Telefon 07724/859810; 24-Stunden-Rufbereitschaft: 07722/8610.
■ Sauna: Frauensauna donnerstags von
17 bis 22 Uhr und Männersauna freitags von
17 bis 22 Uhr.
■ Altenwerk: Singnachmittag am Donnerstag, 6. November, um 14 Uhr im Pfarrzentrum Krone.
■ Arbeitskreis Stadtgeschichte: „Liechtgang“ am Freitag, 7. November, im Uhrmacherhisli ab 19 Uhr.
HAMMEREISENBACH
Eltern und Schüler der Neuntklässler der Josef-Hebting-Schule beklagen sich beim Schulamt in Donaueschingen
über die fehlenden Lehrer.
diese Woche zu Hause bleiben. „Wir
bitten um Verständnis für diese Vorgehensweise, Schule und Schulbehörde
arbeiten fieberhaft an einer zufriedenstellenden Lösung“ hieß es im erklärenden Brief, den Konrektor Tim Lutz
an die Eltern schickte. Die Betroffenen
nutzten den „schulfreien Tag“ und
suchten das Schulamt in Donaueschingen auf. Dort versicherte man
ihnen, man werde sich mit Hochdruck
um die Angelegenheit kümmern, die
Probleme seien bekannt. Es gab eine
rege Diskussion und verschiedene Ansätze, wie es weitergehen könnte.
Letztendlich heißt es jetzt für die betroffenen Eltern wieder Abwarten, bis
weitere konkrete Vorschläge gemacht
werden. „Relativ wenige Lehrer werden eingestellt, obwohl es genügend
frisch ausgebildetegäbe“ erklärte der
Konrektor zur landesweiten Situation.
Burgzunft Hammereisenbach
Im Pfarrhaus geht’s rund
Hammereisenbach –
Eigentlich
sucht der obdachlose Freddie nur eine
kurzfristige Bleibe, um seine müden
Knochen wieder etwas aufzuwärmen.
Da entdeckt er ein, im Moment leer
stehendes Pfarrhaus und wird, wie
könnte es anders sein, als neuer Pfarrer willkommen geheißen. Das kann ja
kaum gut gehen… Sechs Frauen und
Info:
Das Kirchenkonzert findet am
Samstag, 13. Dezember, um 20.15
Uhr in der Pfarrkirche Allerheiligen
in Urach statt. (pdo)
VÖHRENBACH
■ Katholisches Bildungswerk: „Armstricken – wir stricken einen Schal“ am Donnerstag, 13. November, um 18 Uhr im Pfarrzentrum Krone
Aber, aber Herr Pfarrer“ heißt das
neue Theaterstück der Burgzunft
Dirigent Reiner Menge
Hammereisenbach,
das
am
Samstag, 15. November, um 20
„Ich hoffe, dass die ZusammenUhr in der Festhalle Hammereiarbeit sehr lange anhält“.
senbach aufgeführt wird. Eine
Nach seiner beruflichen Zeit im Kul- Wiederholung des lustigen Dreiturmanagement arbeitet Reiner Men- akters gibt es am Sonntag, 23.
ge seit 2003 als selbständiger Musiker November, um 18 Uhr.
in Freiburg und Umgebung. Neben seiner Unterrichtstätigkeit absolvierte er
2007 eine Weiterbildung für Orchesterleitung. Die „Freie Flötenschule
Reiner Menge“ existiert seit etwa 25
Jahren
Reiner Menge studierte an der Hochschule für gestaltende Kunst und Musik Bremen Querflöte. Viele Jahre war
er als Lehrer und Leiter im Musikschulbereich tätig. Seine langjährige
Arbeit als Kammermusiker mit seinem
Duo de Pan spiegelt zudem seine berufliche Vielseitigkeit wieder.
Reiner Menge blickt auf reichlich Erfahrung in seiner Tätigkeit als Dirigent
bei Musikvereinen zurück. So leitete
er fünf Jahre den Musikverein in
Bremgarten und jeweils vier Jahre in
Haltingen und Saig. Jetzt freut er sich
auf die Arbeit in Urach und hofft,
„dass die Zusammenarbeit sehr lange
anhält“.
Termine
■ DRK: Altkleidersammlung am Dienstag,
11. November, ab 9 Uhr. Die Säcke gibt es für
Vöhrenbach und Langenbach im Rathaus, in
der Apotheke, im Schreibwarengeschäft Fürderer und in den Tankstellen. Für Hammereisenbach im Lebensmittelgeschäft Schuler,
der Sparkasse und den Gasthäusern und in
Urach im ehemaligen Schulhaus.
Vöhrenbach – Schon der Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer wurde bei ihrem Besuch in Vöhrenbach
deutlich vorgetragen, dass die Lehrerversorgung an der Josef-HebtingSchule derzeit alles andere als zufriedenstellend sei. Jetzt gingen Eltern
und Schüler der neunten Klasse auf
die Barrikaden, denn gleich mehrere
Unterrichtsfächer sind ohne Lehrer.
Krankheit, Versetzung und andere
Probleme waren ausschlaggebend,
dass der geregelte Unterricht nicht
stattfinden konnte und so mussten die
Schülerinnen und Schüler einen Tagen
„Es gibt immer eine Eingewöhnungsphase für beide Seiten“ so Manfred
Bertl vom Vorstandsteam des Musikvereins.
5
■ CDU-Stadtverband: Zur Besichtigung
des Busbahnhofs und neuen Pavillons am
Freitag, 7. November, sind alle Bürgerinnen
und Bürger eingeladen. Treffpunkt ist um 15
Uhr am Busbahnhof.
Eltern und Schüler der neunten
Klasse der Josef-Hebting-Schule
machten am Dienstagmorgen ihrem Ärger über fehlende Lehrer
beim Schulamt in Donaueschingen Luft.
Reiner Menge freut sich über den
Applaus beim Herbstfest.
Bild: Praxedis Dorer
5. November 2014
Auch Gaby und Andrea Willmann
spielen wieder Theater. Bild: Dorer
vier Männer führen die lustige Geschichte des unechten Pfarrers und
seines Kumpels auf. Seit den Sommerferien wird geprobt und die Theaterbücher sind zur ständigen Lektüre geworden. Jeder hat seine eigene Methode, um den Einsatz nicht zu verpassen, die Dialoge müssen sitzen, sonst
fehlt das Stichwort für den nächsten.
„Ich sehe das Theaterheft genau vor
mir, an welcher Stelle ich meine Passagen markiert habe“ so Edgar Neininger, der zum 16. Mal mit dabei ist und
dieses Jahr eine der Hauptrollen übernimmt.
Regisseur Manfred Joachimsthaler hat
eine optimale Besetzung beisammen
und so spielen vom bisherigen Theaterteam Edgar Neininger, Rolf Haase,
Christopher Preisinger, Bruno Preisinger, Birgit Neininger, Anna-Lena Heusler, Andrea und Saskia Willmann wieder mit. Zusätzlich werden die Wiedereinsteigerinnen Carola Burgbacher
und Gaby Willmann für etliche Lacher
sorgen. Die eine spielt eine sehr moralische Frau, die andere eine äußerst
praktisch denkende, auch wenn sie gerade frisch verwitwet ist. „Eine Nacht
darüber schlafen“ wollte Carola Burgbacher, als man sie auf die Übernahme
einer Rolle beim Theater ansprach.
Schon vor zehn Jahren stand sie schon
einmal auf der Bühne der Burgzunft.
Nach fünfjähriger Pause, doch schon
zum elften Mal, übernimmt Gaby
Willmann eine Theaterrolle. Zuletzt
glänzte sie 2009 zusammen mit ihrem
Sohn Michael. (pdo)
Zum Schuljahresanfang hätte man auf
zwei Lehrer gewartet, diese seien
krankheitsbedingt nicht erschienen.
Die Prüfungen im nächsten Frühjahr
stehen dennoch fest und die Eltern sehen das Abschlussjahr als dramatisch
an.
Betroffen von der ganzen Situation
sind sieben Schüler aus Vöhrenbach,
zwei aus Hammereisenbach, neun aus
Eisenbach und fünf aus Unterkirnach.
"Nachdem die eigentlich vorgesehene
Klassenlehrerin in den Sommerferien
erkrankte und auf absehbare Zeit auch
nicht zurückkehren wird, wurde jetzt
auch noch die Ersatzlehrerin in einer
„Hau-Ruck-Aktion“ von oberer Stelle
abgezogen“ so Elternbeiratsvorsitzende Martina Spitz.
Nun hoffen alle Betroffenen auf eine
schnelle und zufriedenstellende Lösung. (pdo)
Schachfreunde
An der Spitze
Furtwangen – Der erste Mannschaft
der Schachfreunde Furtwangen-Vöhrenbach gelang gegen Bad Dürrheim 2
ein deutlicher 5,5:0,5 Auswärtssieg,
womit sie die Tabellenführung in der
Bezirksklasse Schwarzwald übernahm. Enzo Faugiana, Bernd Winker,
Bruno Roggenstein, Siegfried Fien und
Peter Fettich gewannen, Georg Rißler
spielte Remis.
Die Zweite siegte auswärts gegen Königsfeld 2 mit 3,5:2,5. Emanuela DeakWillimsky, Dietrich Bär und Alexander Laukert bezwangen ihre Gegner.
Oskar Cariboni erreichte an Brett 1 ein
Unentschieden.
Zu einem kampflosen Sieg gegen
Bräunlingen 2 kam die Dritte wegen
Spielermangel des Gegners. Die Senioren verloren den Heimkampf gegen
die Villingen 1 mit 1:3. Bruno Roggenstein und Gerhard Beck konnten ihren
Gegnern ein Remis abtrotzen.
Saisonende
Urach – Zum Abschluss der Bikesaison ging die Radsportabteilung des
Skiclub Urach zur Hirschgrund Zipline
(Seilbahn) Area in Schiltach. Der Parcour mit sieben Bahnen führte die
Truppe auf einem Rundweg über Steilhänge und Täler, Hügel und Bäche.
Die Ziplines sind untereinander durch
Podeste und malerische Pfade verbunden. Vom entspannten Dahingleiten
der Kimmigbergbahn bis zum ultimativen Flug mit der Gründelbahn, die
mit 570 Metern Länge und 83 Metern
Höhe die längste Natur-Zipline
Deutschlands ist.
■ Bläserjugend: Doppelkonzert mit der
Bläserjugend des Musikvereins Eisenbach am
Samstag, 8. November, ab 20 Uhr in der Wolfwinkelhalle Eisenbach.
■ SV: Heimspiel am Sonntag, 9. November, um 14.30 Uhr gegen die SG Schluchsee/
Feldberg.
■ Burgzunft: Mitgliederversammlung am
Dienstag, 11. November, ab 20 Uhr im Gasthaus Hammer. Die Burgräte treffen sich um
19 Uhr.
■ Wandertreff: Die Senioren wandern am
Mittwoch, 12. November. Treffpunkt ist um 14
Uhr bei der Bushaltestelle beim Gasthaus
Hammer.
Senioren: Gemütliches Beisammensein am
Donenrstag, 13. November, ab 14.30 Uhr im
Gasthaus Hammer.
Arbeitskreis Stadtgeschichte
Z’liechtgang
Vöhrenbach – Am Freitag, 7. November, veranstaltet der Arbeitskreis
Stadtgeschichte der Heimatgilde Frohsinn im Uhrmacherhisli ab 19 Uhr einen sogenannten „Liechtgang“. Interessante Beiträge heimatgeschichtlicher Prägung sollen dabei ausgetauscht werden, man hofft, dass möglichst viele sich selbst einbringen, sei
es durch Erzählen von Anekdoten
oder Besprechen alter Bilder, dies
möglichst generationenübergreifend.
Bei guter Resonanz bietet der Arbeitskreis in Zukunft einmal im Monat ein
zwangloses Treffen an zum Spinnen
von Geschichten, Spintisieren und
Sich-Austauschen. Alle Bürger, die
sich fürs Städtle, seine Bewohner und
deren Geschichte und Geschichten interessieren, sind dazu eingeladen.
Hammereisenbach
Burgzunft sucht
Motto
Hammereisenbach – Am Dienstag,
11. November, treffen sich die Mitglieder der Burgzunft im Gasthaus Hammer. Unter anderem werden neue Narren aufgenommen, der Zunftmeister
bestimmt und das Fasnetmotto gewählt. Gerne werden auch Vorschläge
aus der Bevölkerung angenommen.
Im kommenden Jahr feiert die Burgzunft das 40. Geburtstagsfest und so
könnte das Motto inhaltlich auf dieses
Ereignis hindeuten. Wer also einen
passenden Spruch vorschlagen möchte, kann ihn einfach auf einen Zettel
schreiben und bei einem Mitglied der
Burgzunft abgeben. Die Versammlung
beginnt um 20 Uhr im Gasthaus Hammer. Bereits um 19 Uhr treffen sich die
Burgräte.
6
Aus der Region
5. November 2014
Bregtalkurier Nr. 45
Begeisterte Zuhörer beim Konzert in der evangelischen Kirche
Russische Kirche
hautnah erleben
Ein besonderes Konzert wurde in
der evangelischen Pfarrkirche geboten: Das russische Vokal-Ensemble Lyra war zum zweiten Mal
in Furtwangen zu Gast.
Probe für den Ernstfall: Da mußten die Maschinisten der Uracher Feuerwehr
(Bild) bei der Herbstprobe kräftig anpacken. Etwa 50 Meter abwärts, über
steiles Gelände, mußte die Tragkraftspritzenpumpe zum Brandweiher getragen werden. Brandobjekt war der hochgelegene Steiggrundhof, wo sogar noch Schneereste vom vergangenen Mittwoch lagen. Die 19 Wehrmänner um Teilortskommandant Stefan Demattio hatten die Aufgabe Menschenrettung unter beengten Verhältnissen und Brandbekämpfung zu bewältigen. Der Brandweiher war vorbildlich intakt und bei kräftigem Wasserzulauf gab es keine Löschwasserprobleme. Gesamtkommandant Hansjörg Ketterer und Stellvertreter Rolf Haase verfolgten den Übungsverlauf
am sehr interessanten Projekt.
Bild: Hartmut Ketterer
Furtwangen – Immer wieder machte die Sprecherin des kleinen Chors
deutlich, dass man sehr gerne in Furtwangen singe, da hier die Musik offensichtlich gut aufgenommen werde.
Dies belegte nicht zuletzt auch immer
wieder der reichliche Applaus. Der
erste Teil des Konzertes war geistlicher
Musik gewidmet, der zweite Teil der
Volksmusik. Der Gesang spielt in der
russischen Kirche eine wesentliche
Rolle und wird dort ohne Instrumente
dargeboten. Beispiele dieser Musik
aus der russischen Kirche aus ganz unterschiedlichen Epochen boten die
sechs Sänger daher in ihrem ersten
Programmteil. „Gott ist mit uns“ lautete beispielsweise einer der ersten Titel.
Psalmengesänge oder ein Lobgesang
für Maria gehörten weiter zum Programm. Auch solistische Partien wie
ein glänzendes Sopran-Solo bei „Lobe
den Namen des Herrn“ gehörten dazu.
Auch große und bekannte Organisten
wie Peter Tschaikowsky haben Musik
für die Kirche geschrieben. Sein hier
erklingendes „Vater unser“ wurde allerdings zu seiner Zeit nicht veröffentlicht. Nach einem großen cherubinischen Lobgesang folgte dann der
zweite Teil des Konzertes mit Volksmusik. Dafür wechselte das Ensemble
Nach dem cherubinischen Lobgesang folgte dann der zweite Teil des Konzertes mit Volksmusik. Dafür wechselte das Ensemble auch seine Kleidung
von der festlichen Konzert-Kleidung zur Volks-Tracht.
Bild: Heimpel
auch seine Kleidung von der festlichen
Konzert-Kleidung zur Volks-Tracht.
Diese Art der Musik erklang und erklingt immer wieder bei vielen Festen.
Allerdings, dies musste die Sprecherin
eingestehen, natürlich im Normalfall
nicht von sechs am Konservatorium in
St. Petersburg ausgebildeten Gesangs-
solisten. In diesem zweiten Teil ging es
natürlich wesentlich lebhafter zu.
Freude und Leid bei der Liebe waren
hier ein wesentliches Thema. Und dies
wurde auch musikalisch ausgedrückt
in entsprechenden Zwiegesängen zwischen verschiedenen Solisten und
dem kleinen Chor.
Überarbeiteter Abfallkalender wird verteilt
Schüler beim Robotik-Seminar: Auf Einladung der Wissenswerkstatt
Schwarzwald-Baar konnten drei Schüler der achten Klasse aus Vöhrenbach in die Geheimnisse der Robotik eintauchen. Die flinken Robotermodelle mussten erst programmiert werden, damit sie die gewünschten Bewegungen ausführten. Innerhalb von drei Stunden waren dann die Kenntnisse so gut, dass die Robots in einem Labyrinth auf die Reise geschickt
werden konnten. Im Bild die drei jungen Technikhelden mit ihren Tutoren
Arnold Schlatter und Harald Huber von der Robert-Gerwig-Schule in Furtwangen.
Für die zahlreichen Glückwünsche,
Geschenke und Aufmerksamkeiten
anlässlich unserer
goldenen Hochzeit
bedanken wir uns recht herzlich.
Schönenbach, im Oktober 2014
Erika & Josef Dorer
Gisela & Lothar
In eurem Leben habt ihr uns schon so viel gegeben.
Für all‘ die Mühe, die ihr euch gemacht,
sei hiermit großer Dank gebracht.
Auf 60 Jahre Eheglück,
schaut ihr beide heut‘ zurück,
es möge für euch im weiteren Leben
noch viel Freude und Gesundheit geben.
Schön dass wir euch haben…
Eure Urenkel, Enkel und Kinder mit Familien
0 800 / 880 80 00
Die kostenlose Telefonnummer für
private Kleinanzeigen im BregtalKurier:
montags bis freitags von 7 bis 18 Uhr
und samstags von 7 bis 13 Uhr.
Für alle geschäftlichen Anzeigen sowie
Familienanzeigen (Geburtstagsgrüße,
Traueranzeigen usw.) stehen Ihnen
Mediaberater Manfred Moosmann
und sein Team zur Verfügung:
0 77 23 / 93 24 58 21
Schwarzwald-Baar-Kreis – Der neue
Abfallkalender 2015 ist aufgrund einer
größeren Schrift leichter zu lesen,
übersichtlicher gestaltet und bietet zudem mehr Informationen zur Abfallwirtschaft im Schwarzwald-BaarKreis als bisher. Ab 17. November bis
13. Dezemberverteilt die Deutsche
Post im Auftrag des Landratsamtes die
Kalender. Haushalte und Gewerbetriebe, die bis dahin keinen Abfallkalender bekommen haben, können sich
ein Exemplar entweder bei den Ortsverwaltungen abholen oder beim Abfallwirtschaftsamt unter der E-MailAdresse abfall@Lrasbk.de bzw. der
STELLENANGEBOT
VERMIETUNGEN
4 Zi.
78120 Furtwangen
109 m² Wfl., Balkon. EBK, Bad, WC,
Keller, Garage, Stellpl., Garten, Lage: Kussenhof, KM 530 € + 45 € Garage , Tel. 07723-3542
Garage im Stadtzentrum Furtwangen
ab sofort zu verm. , Tel. 07723-7341
Telefonnummer 07721/913-7555 anfordern. Ab Mitte November sind die
Entsorgungstermine auch im Internet
unter www.abfall.Lrasbk.de abrufbar.
Dort kann auch ein persönlicher Abfallkalender zusammengestellt werden, in dem nur die gewünschten Termine erscheinen.
3 Zi.
78147 Vöhrenbach
schö. Whg. UG, 86 m² , Tel. 07727-7237
4-Zi-Whg., 99 m²
Furtwangen, Kussenhofstraße
ab 1.1.2015 zu vermieten
KM 526,50 €, NK 180,00 €,
KT(2KM), Garage 38 €
0 77 23 / 6 52 - 1 01
Unser familiengeführtes Unternehmen hat sich in der Konstruktion und
Fertigung von Spritzgussformen sowie der Produktion von kleinen, präzisen Kunststoffteilen einen hervorragenden Ruf als Experten erarbeitet. Ab sofort braucht unser Team Verstärkung:
STELLENANGEBOTE
Werkzeugmechaniker m/w
Fachrichtung Formentechnik
Schreinerei · Fensterbau · Innenausbau
Rombach · Schreinerei und Fensterbau
Talstraße 15 · 78136 Schonach
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir
einen
Schreinergesellen m/w
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre
schriftliche oder telefonische Bewerbung
bei Herrn Rombach.
Holz-Fenster
Holz-Alu-Fenster
Kunststoff-Fenster
Haustüren
Rollläden/Jalousien
Tel. 0 77 22 / 47 47
Fax 0 77 22 / 16 88
info@rombachschreinerei.de
Ihre Aufgaben: Bedienung und Programmierung unserer Drahterodiermaschine
sowie weitere formenbauspezifische Arbeiten.
Ihr Profil: Gute, fachbezogene Berufsausbildung. CNC- und CAD/CAMKenntnisse sind von Vorteil. Freude an der Herausforderung, kleinste, diffizile
Formteile zu bearbeiten. Präzises Arbeiten und Teamfähigkeit.
Wir bieten: Einen sicheren und interessanten Arbeitsplatz am
Standort Vöhrenbach-Urach und leistungsgerechte Bezahlung.
Wir freuen uns auf Sie.
Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung an Jens Winterhalder. Für Fragen
stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Weitere Infos finden Sie auf:
www.winterhalder.net
Winterhalder Formtechnik GmbH + Co. KG
Alte Str. 20 . 78147 Vöhrenbach-Urach . Tel. +49 (0)7657 / 9199-0
Gerade entdeckt!
Diese Anzeige wird von Ihnen gelesen.
Denn Anzeigen wirken.
Auch bei Ihren Kunden.
Auf den Inhalt kommt es an.
«
«
Ihre verlässlichen Partner im Oberen Bregtal
samstag,
8. november 2014
21 Uhr
bier-Cafe engel
Furtwangen
Live & rauchfrei
Schwarzwälder
Wurstspezialitäten
mit Tannenreisig geräuchert
Martin Waldvogel
Angebote der Woche!
1 kg 1,99 €
1 kg 2,99 €
Ehem. Landgasthaus
deutsch
1 kg 0,99 €
Öffnungszeiten: Mo – Fr: 8.30 – 12.30,
14.30 – 18.00 · Sa: 8.00 – 12.30 Uhr
Gütenbach Hintertal
deutsch
Trauben weiß/blau
italienisch
Rotkraut/Weißkraut
Adolf-Beermann-Str. 17
78147 Vöhrenbach • Tel. 0 77 27-9 29 93 00
Wir sind für Sie vor Ort:
Donnerstags wie immer auf dem
Wochenmarkt in Furtwangen
NEU Freitags bei der NEU
angebot:
Wienerle
100 g 0,96 €
Fleischsalat
100 g 0,61 €
gem.Hackfleisch 100 g 0,61 €
Ab sofort unbehandelte
Clementinen und Orangen aus
Sizilien sowie frischer Feldsalat
Tel. 0 77 23 / 15 76
Fax 91 26 20
rindfleisch aus eigener
aufzucht !
Metzgerei Braun in Furtwangen
Hans-Jürgen Weiss
Obst und Gemüse
telefon 0170 - 1 63 63 40
Gasthof zum ochsen
Kälbergässle 5, 78147 Vöhrenbach, Tel. 07727/224, Fax 07727/7345
www.ochsen-voehrenbach.de · E-Mail: info@ochsen-voehrenbach.de
Schlachtplatten-Büfett
Warmschlachtung
ganztägig am
08. und 09.11.2014
TOrAnTrieBe, GArAGen- & inDuSTrieTOre
Bernhard Kienzler
Werksvertretung
Torbau Schwaben
Tor und
Antriebprüft
Tüv-ge
78098 Triberg-Nußbach
Tel. 0 77 22 / 73 13
Mobil 0160 / 3 75 40 51
Höchsteeit
Fax 0 77 22 / 86 95 71
Sicherh ropaDa stimmt einfach alles – die Optik, E-Mail: kienzler-tore@
nach eu 604
freenet.de
die Technik, der Komfort
norm 12
Für Sie UNSER BESTER Skiservice
Schlachtpatte
wie früher, aus eigener
Schweinehaltung.
Birnen „Gute Luise“
Bregenbach 4
Neukirch
Vesperstüble Harzhäusle
Kanten schleifen · Tuning · Stein-Strukturschliff
Heißwachs · Bindungsprüfung
für nur
Skiset
ab € 149,90
Bären
Freitag, 14.11.2014
€ 15,00
Aktion bis
Samstag,
8. November
Skistiefel
ab € 99,90
Solange der Vorrat reicht.
Tel. 0 77 27 / 929 33 53
Mobil 0151 / 16 89 11 05
info@snowsport-trenkle.de
www.snowsport-trenkle.de
Bärbel & Siegfried Trenkle
Michael-Welte-Straße 41
78137 Vöhrenbach im Schwarzwald
ab 16.00 Uhr
Samstag/Sonntag
ab 11.00 Uhr
Ab 17.11. ist unser Vesperstüble bis Ostern geschlossen.
Anmeldungen für
Guppen und Party-SERVICE
sind immer willkommen!!
Vortrag in Singen, Dienstag, 4. November
Im Ernstfall alles geregelt: Testament,
Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung
Telefon 07723/1613
Handy 01741726189
Harzhaeusle-Timm@t-online.de
Gerhard u. Erika Timm
www.vesperstuebele-harzhaeusle.de
U. Thanner
Vortrag mit Fachanwältin Ursula Thanner, die ausschließlich auf dem
Gebiet des Erbrechts tätig ist.
Ort: Singen im Bildungszentrum in der Zelglestr. 4,
Zeit: 19.30 Uhr
Eintritt: 5 Euro, keine Voranmeldung erforderlich
Wenn‘s um die Wurst geht!
Metzgerei
Roland Kienzler
Erbrechtkanzlei Ruby & Schindler – Wir machen nur Erbrecht
Paradiesgasse 1 · 78050 VS-Villingen · Tel. 0 77 21/6 34 50 · www.ruby-erbrecht.de
Bismarckstr. 7 · 78120 Furtwangen
Gulasch
Hackfleisch
Gurkenlyoner
Lyoner
Landjäger Paar
1 kg
1 kg
100 g
100 g
7,90 €
6,20 €
–,99 €
–,75 €
1,19 €
Metzgerei mit Hofladen
Wolfgang Dold
Bühlhof 23 • 78148 Gütenbach
Angebot:
Frische Bratwurst 100 g
Delikatess
Leberwurst
100 g
Suppenfleisch
1 kg
Inserieren ist einfach:
Anzeigen-Service unter
07723 - 9324 - 5821
0,89 €
0,99 €
7,90 €
Donnerstag & Samstag
Wochenmarkt!
– Frische Forellen –
Auf den Inhalt kommt es an
Auf Wiederhören!
einladung
7. Hüfinger Wellnessund gesundheitstage
Dipl. IHK
gs- Festhalle süßer Winkel, 78183
Ernährun
Hüfingen, 15. + 16. nov. 2014
beraterin
sa. 14 –18, so. 11 – 18 Uhr
• Körperformung
• Fettreduktion
• Gewebestraffung an
Bauch, Beinen, Po
und Brust
• Kosmetische Behandlung von Cellulite,
Friedrichstraße 1
Narben, Doppelkinn
78073 Bad Dürrheim
• Gewebestraffung im
Telefon:
Gesicht
0 77 26/37 88 50
• Entspannung
kostenloses unverb. Beratungsgespräch
Obst- &
Gemüseparadies
Anzeige
Salzgasse 15
78136 Schonach
Telefon:
0 77 22/8 68 96 22
www.beautytek-dold.de
Vorteile DRK Hausnotrufservice

Sichert Unabhängigkeit, Lebensqualität und
Selbstständigkeit nicht nur im eigenen Haus
Einfache Handhabung durch Knopfdruck
Schnelle Hilfe vor Ort durch Ihr DRK rund um die Uhr


Informationen und unverbindliche Beratungstermine bei Ihrem :
DRK-Kreisverband Donaueschingen e.V.
Tel: 0771-83275-0 oder www.drk-kv-ds.de
Bezirksleiter Markus Dold
LBS-Beratungsstelle
Friedrichstr. 13, 78120 Furtwangen
Tel. 07723 504769 - 0
,
markus.dold@lbs-bw.de
Anzeigenberatung
Manfred Moosmann
Wilhelmstraße 22
78120 Furtwangen
von Donnerstag 06.11. bis Samstag 08.11.14 · in Furtwangen und Schonach
Gut & Günstig
Mineralwasser
6x 1,5 Ltr.
€ 1,14
SchweineRückensteaks
Servela
1 kg = € 5,90
100 g
€ 0,59
mager
1 kg
zzgl. 1,50 € Pfand
€ 4,99
Tel. +49 (0) 77 23 / 93 24 - 58 21
Fax. +49 (0) 77 23 / 93 24 - 58 90
manfred.moosmann@anzeiger-suedwest.de
Anzeigenschluss für die nächste Ausgabe:
Montag, 10.00 Uhr
Kleinanzeigen- und Aboservice
0800 / 880 - 8000
Allgäuer Emmentaler
1 kg = € 8,80
100 g
€
0,88
Kopfsalat
Stück
€ 0,79
Ananas
Stück
€
0,99
8
Gottesdienste / Notdienste
5. November 2014
Bregtalkurier Nr. 45
Mit besten Wünschen
■ Furtwangen
7.11.
Bärbel Rosanski, Am Kirchberg 6, 75 Jahre
8.11.
Elisabeth Barantke, Hebelstraße 14, 77 Jahre
8.11.
Gertrud Behnke, Friedrichstraße 12, 70 Jahre
9.11.
Irmhild Beck, Am Kirchberg 2, 79 Jahre
10.11. Christa Neumann-Mahlkau, Grieshaberstraße 8, 78 Jahre
11.11. Rosemarie Bäuerle, Weiherstraße 24, 76 Jahre
12.11. Richard Dorer, Hinterschützenbach 9, 75 Jahre
■ Neukirch
8.11.
Max Bärmann, Sonnentauweg 9, 82 Jahre
10.11. Siegfried Scherzinger, Siedlungstraße 6, 87 Jahre
10.11. Karl Spiegelhalder, Hauptstraße 9, 72 Jahre
■ Schönenbach
12.11. Emil Grießhaber, Josef-Zähringer-Straße 33, 73 Jahre
■ Gütenbach
9.11.
Erwin Dorer, Vordertal 36, 82 Jahre,
12.11. Walter Eschle, Vordertal 43, 77 Jahre
■ Vöhrenbach
7.11.
Helmut Schiller, Schwimmbadstraße 1, 70 Jahre
8.11.
Heinz Möller, Ursbachweg 10, 72 Jahre
9.11.
Edwin Gremminger, Berthold-Walter-Straße 15, 70 Jahre
11.11. Hilda Kallweit, Villinger Straße 23, 83 Jahre
12.11. Elisabeth Fischer, Cornelius-Heine-Straße 14, 77 Jahre
■ Urach
7.11.
10.11.
An Allerheiligen und Allerseelen: In der vergangenen Woche herrschte emsiges Treiben auf den Friedhöfen im Oberen Bregtal. Die Angehörigen der Verstorbenen waren damit beschäftigt, die Gräber vom Laub zu befreien und
mit schön bepflanzten Gestecken und Schalen zu verzieren. Teilweise trafen sich die Pfarrangehörigen bei herrlichem Herbstwetter zu Andachten auf dem Friedhof. Brigitte Schwinghammer (Bild) ist froh, dass kleine Transportkarren zur Verfügung stehen, um problemlos die Gegenstände an die Gräber zu bringen. Bild: Praxedis Dorer
Kirchliche Nachrichten
und Gottesdienste
KATHOLISCHE KIRCHE FU
■ Donnerstag, 6. November
RO 19 Uhr: Eucharistiefeier
■ Samstag, 8. November
FU 10.30 Uhr: Goldene Hochzeit der Eheleute Hedwig und Bernhard Dorer
Piuskapelle 14 Uhr: Goldenen Hochzeit der
Eheleute Christa und Ernst Huber
SCHÖ 18 Uhr: Beichtgelegenheit; 18.30 Uhr:
Eucharistiefeier für Regina Hummel; Lioba
Heine
LI 11 Uhr: Eiserne Hochzeit der Eheleute Anna
und Augustin Straub
■ Sonntag, 9. November
Piuskapelle 9 Uhr: Wortgottesdienst
FU 10.30 Uhr: Eucharistiefeier für Maria Luise
Straub; Oskar Burgbacher; Hubert Fehrenbach für alle Erstkommunionkinder mit Kindergottesdienst in der Kreuzkapelle
RO 9 Uhr: Eucharistiefeier für Armin Kaltenbach; Hermann und Klaus Kaiser und verstorbene Angehörige; Fritz Grieshaber; Siegfried
Wehrle; Hedwig Scherzinger; Auguste Stark
■ Montag, 10. November
Altenheimkapelle 10 Uhr: Eucharistiefeier
NK 17.30 Uhr: Wortgottesdienst anschließend St. Martinsumzug
SCHÖ 17.30 Uhr: St. Martinsfeier in der Kirche anschließend St. Martinsumzug
■ Dienstag, 11. November
Martinskapelle 10 Uhr: Eucharistiefeier für
Familien Dold-Haberstroh-Hoch; Pfarrer Josef
Beha
FU 17 Uhr: St. Martinsfeier in der Kirche, anschließend St. Martinsumzug
Kreuzkapelle 19 Uhr: Taizé-Gebet
GÜ 17.45 Uhr: Treffpunkt vor der Kirche zum
St. Martinsumzug, anschließend Wortgottesdienst
NK 19 Uhr: Eucharistiefeier
RO 17.30 Uhr: St. Martinsfeier in der Kirche,
anschließend St. Martinsumzug
■ Mittwoch, 12. November
FU 9 Uhr: Eucharistiefeier für eine Verstorbene; Sr. Julia und verstorbene Angehörige
GÜ 7.45 Uhr: Eucharistiefeier mit den Schülern
■ Donnerstag, 13. November
FU 10 Uhr: Krankenkommunion
RO 19 Uhr: Eucharistiefeier für verstorbene
Landfrauen
KATHOLISCHE KIRCHE VÖ
■ Donnerstag, 6. November
HA 18.30 Uhr: Rosenkranz und Beichtgelegenheit; 19 Uhr: Hl. Messe mit eucharistischem Segen, Gedenken für alle verstorbenen Priester; Diakone, Lehrer; Erzieher und
Ordensschwestern der Seelsorgeeinheit;
Pfarrer Anton Schätzle; Karl und Auguste
Scherzinger; verstorbene Kinder und Schwiegersöhne
■ Freitag, 7. November
VÖ 9 Uhr: Herz-Jesu-Amt mit eucharistischem Segen, Gedenken für Helmut Kaltenbach und verstorbene Angehörige; Thomas
Rösch; Fridolin Winterhalder; Maria und Albert Dengler; Frieda und August Gutzweiler;
Manfred Buchholz und verstorbene Angehörige; Olga Volf; Willi Wiedel; verstorbene Schulkameraden des Jahrgangs 1920
UR 18.30 Uhr: Rosenkranz und Beichtgelegenheit; 19 Uhr: Herz-Jesu-Amt mit eucharistischem Segen, Gedenken für Pfarrer Heinrich
Henke und Sofie Hertel; Hermann, Luise und
Manfred Willmann
■ Samstag, 8. November
VÖ 14 Uhr: Buchausstellung bis 18 Uhr im
Pfarrzentrum Krone; 17 Uhr: Beichtgelegenheit; 17.30 Uhr: Rosenkranz; 18 Uhr: Vorabendmesse, Gedenken für Rainer Haberstroh; Verstorbene der Familien Weisser und
Haberstroh; Trudi Kern; Irma und Adolf Siedle;
Willi Schätzle; Branka und Lorenza Pavlovic;
Hans-Dieter Höpfner; Karl Hilser und verstorbene Angehörige der Familien Hilser und
Schwer; Erich Herr; Laura und Willi Rissler;
Greta Ketterer-Klein; SR. Dorothea Ketterer;
Werner und Manfred Schäuble; verstorbene
Eltern
HA 19.15 Uhr: Vorabendmesse, Gedenken für
Alois Hummel; Emil, Hildegard und Gerhard
King; Gisela Schimd; Walter Wehle; Verstorbene der Jahrgänge 1960/61
■ Sonntag, 9. November
UR 9 Uhr: Feierliches Seelenamt, Gedenken
für die Verstorbenen des Jahres; Helmut Weißer; verstorbene Eltern und Angehörige; Elisabeth Pfaff und Luise Bärmann
VÖ 10.30 Uhr: Feierliches Hochamt mit dem
Kirchenchor; 15 Uhr: Gottesdienst der Slowenen; 18 Uhr: Festandacht mit eucharistischem Segen
■ Montag, 10. November
HA 17.30 Uhr: Martinsumzug (Beginn Kirche)
■ Dienstag, 11. November
VÖ 7.55 Uhr: Schüldergottesdienst; 18 Uhr:
Martinsumzug (Beginn Kirche)
■ Mittwoch, 12. November
Luisenhof 10 Uhr: Hl. Messe, Gedenken für
Frieda und Linus Bammert; Arno Fink; Hiltrud
Heine; Pia und Reinhold Winterhalder
UR 18.30 Uhr: Rosenkranz; 19 Uhr: Hl. Messe, Gedenken in der Meinung der früher gestifteten Jahrtage; Bruno Maier und Angehörige
■ Donnerstag, 13. November
HA 18.30 Uhr: Rosenkranz; 19 Uhr: Hl. Messe, Gedenken für Fritz und Hedwig Kaltenbach; Hilde Heini; Irma Schmutz-Ellwanger;
Harald Martin
EVANGELISCHE KIRCHE
■ Freitag, 7. November
Luisenhof 10 Uhr: Gottesdienst
Fischerhof 14 Uhr: Gottesdienst
Martin Kammerer, Urachtalstraße 16, 76 Jahre
Albert Heizmann, Streichenbachstraße 3, 74 Jahre
Wir gratulieren allen Jubilaren und wünschen für den
weiteren Lebensweg alle Gute!
Ärztliche und
zahnärztliche Notdienste
Bereitschaftsplan für Furtwangen im Schwarzwald, Vöhrenbach, Gütenbach, Schönwald, Schonach, Triberg, St. Georgen, Königsfeld, Mönchweiler und Tennenbronn
Ärztlicher Notdienst:
■ Sonntag, 9. November
FU 9.30 Uhr: Gottesdienst
GÜ 10.45 Uhr: Gottesdienst
■ Dienstag, 11. November
FU 9.30 bis 11.30 Uhr: Sprechstunde in der
Beratungsstelle oder nach Vereinbarung,
Frau Kolberg, Telefon 4389 oder 07724/
1876; 15 Uhr: Senioren-Nachmittag
■ Donnerstag, 13. November
FU 19.30 Uhr: Christlich-philosophischer
Gesprächskreis im Gemeindehaus
ALTKATHOLISCHE KIRCHE
■ Donnerstag, 6. November
FU 15 Uhr: Eucharistiefeier, anschließend
Frauen- undSeniorennachmittag
■ Sonntag, 9. November
GÜ 10 Uhr: Familiengottesdienst mit Taufe
von Phoebe Holland
■ Montag, 10. November
FU 20 Uhr: Gemeinsame Kirchenvorstandssitzung im Gemeinderaum
FREIE EVANGELISCHE GEMEINDE
Zahnärztlicher Notdienst: Telefon 01 80/3 22 25 55 65
In Furtwangen und Umgebung gibt es einen ärztlichen Notdienst von Freitag, 19 Uhr bis Montag, 8
Uhr, sowie einen zahnärztlichen Notdienst vom Samstag, 8 Uhr bis Montag, 8 Uhr. An den Feiertagen
beginnt der ärztliche Notdienst am Vorabend um 19 Uhr, der zahnärztliche Notdienst am Feiertag um
8 Uhr, jeweils bis zum nächsten Morgen um 8 Uhr.Unter www.lak-bw.notdienst-portal.de kann man
jederzeit die Notdienste der näheren und weiteren Umgebung von Furtwangen aufrufen.
Krankentransporte:
Den Apotheken-Bereitschaftsdienst versehen am:
Donnerstag, 6. 11.
Freitag, 7. 11.
Samstag, 8. 11.
Sonntag, 9. 11.
Montag, 10. 11.
Dienstag, 11. 11.
Mittwoch, 12. 11.
Donnerstag, 13. 11.
Kindergottesdienst
FREIE CHRISTENGEMEINDE
■ Sonntag, 9. November
FU 9.30 Uhr: Gottesdienst
■ Mittwoch, 12. November
FU 20 Uhr: Gottesdienst
JEHOVAS ZEUGEN
■ Freitag, 7. November, 19 Uhr Versammlungsbibelstudium: „Komm Jehova doch näher“
Wer könnte ein besseres Beispiel für Gerechtigkeit sein, als Jesus selbst. Er lebte das
Recht sozusagen aus. Jesu Vollkommenheit,
sein Verstand und sein Urteilsvermögen sowie
seine göttlichen Befugnisse machten es ihm
möglich. Beim Predigen der guten Botschaft
von Gottes Königreich bemühte er sich aufrichtig, alle Arten von Menschen zu erreichen.
Misstrauen oder Vorurteile hatten hier keinen
Platz.
Theokratische Predigtdienstschule: Wir lesen
heute aus 5. Mose Kap. 14 bis 18
■ Sonntag, 9. November, 9.30 Uhr: Vortrag für die Öffentlichkeit:
„Erkennst du Jehovas Souveränität in deinem
Leben?“ sowie Bibelstudium anhand des
Wachtturms: „Gott trotz‚ vieler Drangsale‘ treu
dienen“: Offensichtliche oder heimtückische
Angriffe auf unseren Glauben können uns
sehr schwächen. Wie man sich darauf vorbereiten kann und was uns hilft, nicht aufzugeben, erfahren wir in dieser Besprechung.
Rathaus-Apotheke, St. Georgen
Stadt-Apotheke, Vöhrenbach, Schwarzwald-Apotheke, Königsfeld
St.-Georgs-Apotheke, St. Georgen
Breg-Apotheke, Furtwangen
Luzsche Stadt-Apotheke, Triberg
Apotheke am Markt, Furtwangen
Apotheke an der Lorenzkirche, St. Georgen. Am Nachmittag hat in
Furtwangen die Apotheke am Markt geöffnet.
Adler-Apotheke, Schönwald und Löwen-Apotheke, Tennenbronn
Neben dem Hauptgottesdienst in der Kreuzkapelle
■ Mittwoch, 20.30 Uhr:
Bibelgesprächskreis, Ilbenstraße 42
NEUAPOSTOLISCHE KIRCHE
Rotes Kreuz, Telefon 1 92 22
Rettungsdienst im Notfall, Telefon 112
Apotheken-Bereitschaft: Die Apotheken haben jeweils ab 8.30 Uhr morgens bis zum nächsten
Tag 8.30 Uhr morgens Bereitschaftsdienst.
■ Sonntag, 10 Uhr: Gottesdienst mit
Kindergottesdienst, Hebelstraße 15
■ Sonntag, 10 Uhr: Gottesdienst mit
Kinderbetreuung, in der Baumannstraße 19
Telefon 01 80/5 19 29 24 10
Furtwangen – Am Sonntag, 9. November, findet um 10.30 Uhr ein Kindergottesdienst in der Kreuzkapelle
parallel zum Hauptgottesdienst statt.
Es sind alle Familien mit Kindern eingeladen. Es wird die Geschichte von
Jesus im Tempel und wie er sich das
Haus seines Vaters vorstellt erzählt. Es
wird die Frage gestellt: Was brauchen
wir, um uns in der Kirche wohlzufühlen? Der nächste Gottesdiensttermin
ist am 14. Dezember in St. Cyriak.
BREGTALKURIER
Auflagenkontrolle durch
Wirtschaftsprüfer nach den
Richtlinien des BVDA.
Verteilauflage: 8138.
Herausgeber:
Max-Stromeyer-Straße 178
78467 Konstanz
Tel.: 07531/9991360
Fax: 07531/9991369
Die Städte Furtwangen im Schwarzwald und Vöhrenbach
und die Gemeinde Gütenbach
Geschäftsführung:
Rainer Wiesner
Redaktion:
Tel.: 07723/93245823 · Fax: 07723/93245892
E-Mail: redaktion-br@anzeiger-suedwest.de
Anzeigenverkauf:
Tel.: 07723/93245821 · Fax: 07723/93245890
Verantwortlich für
Nachrichten:
Bürgermeister Josef Herdner
für die Stadt Furtwangen im Schwarzwald
Bürgermeister Robert Strumberger
für die Stadt Vöhrenbach
Bürgermeister Rolf Breisacher
für die Gemeinde Gütenbach
Vertrieb:
Direkt Kurier Zustell GmbH
Druck:
Druckerei Konstanz GmbH
Max-Stromeyer-Straße 180, 78467 Konstanz
Aus der region
Bregtalkurier Nr. 45
5. November 2014
9
Kooperation der Anne-Frank-Schule mit der Bregtalschule
Anderssein soll
normal werden
Durch die von Gabriel Herb innitierte Kooperation der Bregtalschule mit der Anne-Frank-Schule
sollen Berührungsängste abgebaut und der Kontakt mit behinderten Menschen normal werden.
Furtwangen – Vorsichtig und noch
etwas schüchtern begegneten die 23
Schüler und Schülerinnen der dritten
Klasse der Anne-Frank-Schule den
sechs Bregtalschülern mit verschiedenen Behinderungen. Der Besuch am
Freitagmorgen war das erste Aufeinandertreffen der beiden Furtwanger
Gruppen. „Auch wenn es diese Kooperation schon seit drei Jahren gibt, war
es für die meisten Kinder heute das
erste Mal“, erklärte Gabriele Herb,
Lehrerin an der Anne-Frank-Schule.
Sie selbst habe diese Aktion initiiert,
da es ihr persönliches Anliegen sei.
„Inklusion geht ja nicht direkt. Die Kooperation soll eine Art Vorbereitung
und ein Antasten in diese Richtung
sein“, erklärte sie. Da Kinder eigentlich ganz offen miteinander umgehen,
sei ihr die Idee gekommen, diese Offenheit auszubauen. Die Begegnung
mit dem Anderssein sei für jeden,
auch für sie selbst sehr wichtig. Umso
häufiger auch Kinder damit konfrontiert werden, umso normaler werde
der Kontakt mit behinderten Men-
schen. Das sei das Ziel der Kooperation.
Und so schaffte es die engagierte Lehrerin schon in der ersten Phase mit verschiedenen Liedern und Spielen zum
Kennenlernen die Berührungsängste
einiger Schüler abzubauen. Die Gruppen vermischten sich im zweiten Teil
dann langsam aber sicher. „Im organisierten Chaos“, wie die Lehrerinnen es
selbst betitelten, konnten die Schüler
und Schülerinnen an mehreren Stationen kreativ tätig werden. Mit Spritztechniken wurden getrocknete Blätter
koloriert und kleine Flaschen konnten
bemalt und so zur dekorativen Blumenvase umgewandelt werden. Nebenan verschönerten die Kinder Karten, Tüten und Bilder mit verschiedenen Stempeln. Draußen vor der Tür
spielten Fabio und Eren von der AnneFrank-Schule gemeinsam mit Daniel
von der Bregtalschule Tischtennis.
„Die drei haben sich sofort gefunden“,
erzählte Gabriele Herb und freute sich
über das Beispiel einer schon geglückten Kooperation.
Die Treffen werden in Zukunft regelmäßig weitergeführt. Nach diesem Besuch der Bregtalschüler an der AnneFrank-Schule, werde es auf jeden Fall
einen Gegenbesuch geben. Die Berührungsängste werden dabei sicherlich
mit jedem Mal weniger.
Eren und Fabio (von links) von der Anne-Frank-Schule haben in Daniel einen neuen Spielgefährten gefunden. Beim Tischtennisspielen zeigen sie
beispielhaft wie die Kooperation beider Schulen funktionieren kann.
Bild: Larhzal
Herbstzeit im Garten: Die Blätter fallen und die Pflanzen sind verblüht. So wartet auf jeden Hobbygärtner jede
Menge Arbeit, um vor dem Eintreffen des Winters den Garten auf Vordermann zu bringen. Auch bei Sabine Sander-Bauer gibt es viel zu tun und so schneidet sie die langen Sonnenblumenstiele klein, um sie auf den Recyclinghof zu bringen.
Bild: Dorer
Trauern ist wichtig
Abschied
Schwarzwald-Baar-Kreis – Prof. Dr.
Eike Buchmann spricht über psychologische Aspekte des Abschiednehmens am Dienstag, 11. November,
19.30 Uhr im Landratsamt VS-Villingen, Am Hoptbühl 2
Kleine und große Abschiede. Trauerverhalten hat viele Gesichter, es gibt
kein richtig oder falsch. Die Vergänglichkeit des Lebens ist begleitet von
starken Verlust-Gefühlen; Resignation, Wut, Schwäche, Scheitern,
Schuldgefühle.
Kann man solche Gefühle verstehen,
um in seiner Persönlichkeit nicht geschädigt oder beeinträchtigt zu werden? Es gibt in einem psychologischen
Sinn Formen einer gesunden oder einer pathologischen Trauer. Prof. Buchmann versucht Antworten zu geben.
Ärztlicher Kreisverein, Akademie für
Gesundheits- und Sozialberufe am
Schwarzwald-Baar Klinikum, Gesundheitsamt und vhs laden zu dem
Abend ein. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere
Infos erhält man beim Gesundheitsamt, Telefon 07721/9137193.
Forum Kind und Familie
Infotag
Hallo Schule: Seit vielen Jahren ist es an der Josef-Hebting-Schule in Vöhrenbach zu einer netten Tradition geworden, die neuen Erstklässler kurz
vor den Herbstferien mit einer kleinen Feier in die Gemeinschaft der Schule
aufzunehmen. Dieses Jahr wurden die Kleinen von den Klassen zwei und
vier ins Land der Zwerge entführt und vom Oberzwerg Polu mit seinem
Zauberspruch: „Kribulein, Kribulein.....“ in seinen Bann gezogen. Der führte sie am Ende der spannenden Geschichte schließlich „hinunter ins Tal“
wo sie von den dritten Klassen mit einem fröhlichen „Hallo-Tanz“ begrüßt
wurden. In diesen Tanz fügten sich nach und nach alle anwesendenSchüler und Lehrer ein, so dass am Schluss buchstäblich die ganze Halle tanzte.
Konrektor Lutz bedankte sich bei allen Mitwirkenden und rundete die Feier mit einer süßen Überraschung für alle Schüler ab.
Schwarzwald-Baar-Kreis
– Am
Dienstag, 18. November, lädt das Forum „Kind & Familie“ alle Eltern, gerne auch beide Elternteile, zur Beratung ein. Auch Eltern, die vor einer
Trennung stehen, bereits getrennt sind
oder die Scheidung eingereicht haben
sind angesprochen. Die Veranstaltungen werden von Fachkräften der beteiligten Beratungsstellen und des Jugendamtes Schwarzwald-Baar-Kreis
im Rahmen des „Forums Kind und Familie“ gemeinsam durchgeführt.
Bei den Infoveranstaltungen gibt es
Hilfe zu folgenden Themen:
- Allgemeine Informationen zu Trennung und Scheidung
- Das Kind und seine Eltern in der Trennungs- und Scheidungssituation
- Aktuelle gesetzliche Entwicklungen
(z. B. neues Sorgerecht)
Die Veranstaltungen finden jeweils
von 17.30 bis 19 Uhr im Landratsamt
Schwarzwald-Baar-Kreis,
Am
Hoptbühl 2, 78048 Villingen-Schwenningen, Raum 398, statt.
Das „Forum Kind und Familie“ ist ein
Arbeitskreis der Jugendämter, der Beratungsstellen, der Familiengerichte
und von Rechtsanwälten im Schwarzwald-Baar-Kreis. Der Eintritt ist frei.
Im Rahmen der Naturparkschule lernen Schüler praxisnah
Entdeckungstour
mit dem Förster
Roland Thurner erläutert den Unterschied zwischen Fichte und Tanne an
Hand der unterschiedlichen Wuchsformen.
Für einen Ausflug in den nahegelegenen Wald verließen die mit
Entdeckerwesten bestens ausgestatteten Schüler der dritten und
vierten Klassenstufe der Grundschule Neukirch das Klassenzimmer. Zusammen mit ihrer Lehrerin
und Schulleiterin Andrea Weiß begaben sie sich auf Erkundungstour. Gab es doch viel zu entdecken mit Förster Roland Thurner.
Neukirch – Trotz des unbeständigen
Wetters suchten die Schüler eifrig
nach Tieren und Tierspuren im Wald
und im Waldboden. Auch wenn man
die großen Tiere des Waldes meist
nicht zu Gesicht bekommt, an den hinterlassenen Spuren konnte Förster Roland Thurner den Kindern erklären,
wer an den Zapfen genagt, an den Blättern geknabbert und sich an den Bäumen gerieben hat.
Bei dem von Projektleiterin und Biologin Stefany Lambotte angeleiteten
Borkenkäferspiel konnten die Kinder
erfahren, wie eine große Borkenkäferpopulation einen Fichtenforst schädigen kann. Dabei spielten einige Schüler einen Baum mit Holz und Borke
und die anderen Schüler hatten als
kleine Borkenkäfer die Aufgabe, die
Rinde des „Baumes“ zu durchbrechen. Auch das Erkennen und Unterscheiden wichtiger heimischer Baumarten stand auf dem Programm. Die
Unterschiede zwischen der oftmals als
Tanne bezeichneten Fichte wurden
von Roland Thurner sehr anschaulich
erklärt.
Bei dem Spiel Reh und Fuchs schärften
die Schüler noch mal ihre Sinne. Die
Schüler spielten dabei die Rolle von
Füchsen und einem Rehkitz. Das von
Füchsen umringte Reh hatte die Augen
verbunden und musste allein durch
Lauschen herausfinden, aus welcher
Richtung sich gerade ein Fuchs heranschleicht. Auf diese Weise konnte einerseits gezeigt werden, wie aufmerksam ein Reh sein muss, um nicht gefressen zu werden. Andererseits wurde den Schülern auch schnell klar, wie
oft ein Fuchs beim Jagen erfolglos ist
und hungern muss.
Zum Abschluss und als weiterer Höhepunkt der Exkursion fand die Gruppe
mit ihrem nunmehr geschärften Blick
einen stattlichen Dachsbau mitten im
Wald.
Die Exkursion in Neukirch fand statt
im Rahmen der Naturparkschulen
Furtwangen. Für die Grundschulen
Anne-Frank-Schule und Friedrichschule führt Förster Richard Kugele
die Schulklassen durch den spannenden Waldtag.
Das Modul ErlebnisWald ist dabei eines von 5 Modulen, die im ersten Jahr
der Naturparkschulen Furtwangen an
den drei Grundschulen mit externen
Kooperationspartnern durchgeführt
werden. Auf diese Weise erleben die
Schüler den zu erlernenden Schulstoff
ganz praxisnah und in Verbindung mit
ihrem Heimatort.
10
Aus der Region
5. November 2014
Bregtalkurier Nr. 45
Fakultät Informatik der Hochschule Furtwangen
Schüler schnuppern
Studienluft
Die Fakultät Informatik der Hochschule Furtwangen öffnete ihre
Türen zum Schnupperstudium für
Schülerinnen und Schüler ab der
zehnten Klasse. Spannende Vorlesungen und Workshops erwarteten die 27 Teilnehmer.
Furtwangen – „Es war hochinteressant, mal einen Einblick zu bekommen“ so ein Teilnehmer aus Waldhut.
Mit einem Zertifikat und vielen Eindrücken verabschiedeten sich die Teilnehmer nach dem Studientag von der
Hochschule. „Wir haben die Veranstaltung bewußt eintägig in die
Herbstferien gelegt“ so Kordula Kugele von der Hochschule. Die früher dreitägige Veranstaltung in den Osterferien habe nie eine solch große Resonanz erfahren.
„Was ist Informatik“ fragte Prof. Elmart Cochlovius die Interessierten, die
sich im Halbkreis um die Hauptdarsteller, die beiden NAO Roboter, formiert hatten, und gespannt auf weitere Schritte warteten. Fast alles im gesamten Alltagsleben steuere und bewege sich dank der Erkenntnisse der
Informatik. In den aufgestellten Robotern seien ebenfalls zwei Rechner eingebaut, wovon sich die Schüler selbst
überzeugen konnten. Mit vorgefertigten Modulen wurden Verhaltenssequenzen der Roboter programmiert:
aufstehen, sprechen, tanzen… alles
war möglich. „Das ist gar nicht
schwer, die Informatik ist reif geworden, dass es auch ein größeres Publikum versteht“ erklärt der Professor
und ermunterte die Schüler, sich auch
dann für ein Informatikstudium zu interessieren, „wenn Mathe nicht gerade
als Leistungskurs gewählt wurde“ .
Aus der ganzen Region waren die Teilnehmer angereist, um sich einen Einblick über die Angebote zu verschaffen. Während des Schnupperstudium
gab es genügend Gelegenheit, Studenten aller Studiengänge mit Fragen
rund ums Studium zu löchern. Auch
kleine Programmieraufgaben gehörten zum Programm, eine Führung
durch die Labore, in einer Vorlesung
erfuhren sie Grundlagen der Programmierung und es gab unter anderem eine Einführung in die Webtechnologien. (pdo)
Schüler informieren sich über die Fakultät Informatik..
Das Landwirtschaftsamt informiert
Pflanzenschutz-Sachkunde
Schwarzwald-Baar-Kreis – Das neue
Pflanzenschutzgesetz ist in Kraft getreten. Damit kommen auf jeden Anwender (ohne Haus– und Kleingarten), Abgeber und Berater neue Pflichten zu wie
- Die Beantragung des neuen bundesweit einheitlichen Sachkundenachweises im Scheckkartenformat und
- die regelmäßige Teilnahme an anerkannten Fortbildungsveranstaltungen
innerhalb von Dreijahreszeiträumen.
Nach dem 26. November 2015 werden
die bisherigen Zeugnisse über einen
anerkannten Berufs- oder Studienabschluss oder über eine bestandene
Sachkundeprüfung als Nachweis für
die Sachkunde ungültig. Ab diesem
Termin ist der Sachkundenachweis in
Scheckkartenformat nachzuweisen.
Für die künftige Anerkennung der bis-
herigen Sachkunde ist jede sachkundige Person verpflichtet, einen schriftlichen Antrag zur Ausstellung der neuen Sachkunde bei der Unteren Landwirtschaftsbehörde
einzureichen.
Empfohlen wird die Antragstellung
baldmöglichst
online
unter
www.pflanzenschutz-skn.de durchzuführen. Die Beantragung erfolgt
nach dem Wohnortprinzip. Ein Antrag
in Papierform kann beim Landratsamt
Schwarzwald-Baar-Kreis, Landwirtschaftsamt Donaueschingen unter Telefon 07721/913-5329 (vormittags) angefordert werden. Hier erhält man
auch weitere Auskünfte.
Bereits Sachkundige mit Sachkundeprüfung bzw. entsprechender Berufsabschlussprüfung vor dem 6. Juli 2013
haben bis zum 26. Mai 2015 Zeit, einen
solchen Antrag zu stellen.
Neue Trikots: Stolz präsentieren sich die Spieler der ersten Herrenmannschaft der Sportfreunde Neukirch in ihren
schönen, neuen Trikots. Die Basler Versicherung und Bezirksdirektion Großpietsch & Team unterstützte die Neuanschaffung des Vereins durch eine großzügige Spende. Beim Heimspiel gegen den DJK Donaueschingen lief die
Elf erstmals mit den neuen Trikots auf.
Schönenbacherin fand erst mit 91 zum Malen
Malen im hohen Alter
Lidwina Hättich aus Schönenbach hat vor einem Jahr die Malerei entdeckt. Sie ist ein herrliches
Beispiel dafür, was man auch im
hohen Alter noch schaffen kann.
Schönenbach – Am Nachmittag,
nach ihrem Mittagschlaf setzt sich Lidwina Hättich an ihren kleinen Tisch
am Fenster des Esszimmers, greift zu
Bleistift und Skizzenblock und beginnt zu malen. In Schwarz-Weiß oder
mit feinen und harten Holzfarbstiften
versetzt sie ihren Zeichnungen den
letzten Schliff. Am Ende versieht sie
jedes Bild mit dem Datum und ihrer
Signatur. Wer sich die Bilder mit Motiven von Tieren, Blumen oder bekannten Gebäuden und Landschaften ihrer
Heimat anschaut, würde niemals denken, dass die Malerin schon 92 Jahre
alt ist. Was noch viel mehr erstaunt:
Lidwina Hättich kam erst vor einem
Jahr zu ihrem Hobby.
Lidwina Hättich
„Das probiere ich auch.“
Bei der Ausstellung ihres Sohnes Walter Hättich, dem bekannten Uhrenschildmaler aus Schönenbach, hatte
sich die damals 91-Jährige gedacht,
„weißt du was, das probiere ich auch“.
Und so nahm sie sich am nächsten Tag
ihr erstes Motiv aus einem Buch von
Bernhard Dorer vor. Das „Hochmarile“ an der Martinskapelle im Katzensteig. „Das war noch etwas wacklig
und nicht ganz so geübt“, beschreibt
sie ihre erste Zeichnung heute. Die
Entwicklung ihrer Kunst lässt sich bestens in den Zeichnungen selbst erkennen. Die Striche wurden im Laufe des
Jahres sauberer, die Farben gekonnter
gewählt und die Motive anspruchsvoller. Ihr Sohn habe ihr gezeigt, wie sie
Schatten einzusetzen habe, erzählt
sie. Wenn sie mal nicht weiter kommt,
Lidwina Hättich präsentiert stolz ihr schönstes Bild.
holt sie sich Rat bei ihm. Er wohnt ja
schließlich im selben Haus. Als er ihr
erstes Bild sah, sagte er: „So malt man
doch keinen Baum“. Mittlerweile
staunt er über seine Mutter. „Früher
habe ich nie gemalt. Da haben wir halt
schaffen müssen“, erzählt die im Jahre 1922 Geborene, die sich Zeit ihres
Lebens immer mehr als Vöhrenbacherin fühlte.
„Ich kann nicht jeden Tag malen“, erzählt sie. Manchmal spielen die Augen
nicht so ganz mit, oder sie habe einfach keine Lust. „Sobald sie dann an
ihrem Tischchen sitzt, ist sie so vertieft, da kann man an die Scheibe klop-
Bild: Larhzal
fen und rufen, sie hört nichts“, erzählt
ihre Enkelin Sandra Braun. „Dann vergesse ich sogar zu vespern“, fügt die
Malerin selbst hinzu. Zwei oder drei
Nachmittage brauche sie für die Fertigstellung eines Bildes.
Auch ihr Hausarzt staune immer,
wenn er vorbeikommt. Dass seine Patientin mit 92 Jahren einen solch geraden Strich ziehen könne, das sei schon
bemerkenswert. Auch die feinen kleinen Körper in ihren Bildern sind exakt
gezeichnet.
Lidwina Hättich freut sich über die Anerkennung und sucht sich schon wieder ein neues Motiv.
Lernort Bauernhof
Fachexkursion
Der neue Elternbeirat im Kindergarten St. Nikolaus in Schönenbach stellt
sich vor: von links Melanie Jaksic (2. Vorsitzende), Gerd Hummel ( Vorsitzender), Katharina Mehner-Heindl (Schriftführerin u. Presse). Die erste
Aufgabe des neuen Elternbeirats gemeinsam mit der Kindergartenleitung
ist die Organisation des St. Martin-Festes am 10. November.
Schwarzwald-Baar-Kreis – Bauernhöfe, die Schulklassen Einblick in die
Erzeugung von Nahrungsmittel auf ihrem Hof geben möchten, können sich
für die Teilnahme am Landesprogramm Lernort Bauernhof bewerben.
Zur Aufnahme ins Programm gehören
die Teilnahme an einem Tag Fachpraxis und zwei Tagen Grundlagenschulung.
Weitere Auskünfte über das gesamte
Programm, Anmeldung sowie Information über die gesamten Schulungstermine gibt es bei Sophie Gmelin, Telefon 0711/2140132, Mail: gmelin@lbvbw.de oder unter www.lob-bw.de
oder Birgit Schwarzmeier, Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis, Landwirtschaftsamt, Telefon 07721/913
5340.
Wahlen im Kindergarten St. Martin, Furtwangen: Der neue Elternbeirat ist gewählt, vorne von links Markus Weiß, Tanja Heitzmann-Dold, Daniela Popp,
Nicole Straub; hinten Brigitte Schreiber (Vorsitzende), Nadine Scherzinger,
Anette Chirco.
KLEINANZEIGEN
KLEINANZEIGEN
0800 − 880 80000800 − 880 8000
11
11
5. November 2014 . BK
baur Hornstein& Werner
Immobilien GmbH
stiebert
Immobilienmarkt
3 Zi.
D 78050 VS-VILLLINGEN
178000,-Euro €, 85 m² , Einbauküche,
Fahrstuhl, Keller, Ruhige Umgebung,
Tiefgarage, Sehr gepflegte,helle 3
Zi.Whg 3 OG ruhig.Lage(Hammerhalde) .,85mq,mit Balkon,Parkett,Fliesen,Bj.1990,VB 178.000 €, EnEV: Verbrauchsausweis, 153 kWh/(m²*a),
Gas, BJ: 1990 Chiffre KO 2645101Z
VERKÄUFE
3,5 Zi.- Whg., 86 qm, Dauchingen,
zu verkaufen. EBK, kpl. neue Fußböden, Fenster, Bad, Toilette, mit
Balkon und Carbort, Kellerraum.
Preis VHB. Tel. 0176-95448199
Verkäufe
WOHNUNGEN
2 UND 2 1/2 ZIMMER
2,5 Zi. 78086 Brigachtal
ETW ca. 73 qm, EBK, 2 Balk., Garage,
5. Etage, Aufzug + Türen + Fenster
sind neu, von Privat VB 107.000,- € ,
Tel. 0152-29742898
3 Zi.
78183 Hüfingen
ca. 90 m² mit gr. sonnigen Balkon,
schöner Grundriss, gr. Keller, Stellplatz, KP: 128.000 € , Tel. 0771-63044
2,5 Zi. 88682 MIMMENHAUSEN
(Salem), gemütliche Wohnung im
"SCHLÖSSCHEN", Carport/Kachelofen
etc.,
EURO
108.000.-roswitha.boden@gmx.de
Chiffre SI
2644867Z
5 ZIMMER UND MEHR
2 Zi.
78224 Singen-Starter-Whg.
für junge Leute, Bj. 1993 kompakte
DG- Maisonette - schöner Südbalkon
mit Fernblick, helles Bad, LaminatParkett,
Küchenzeile,
Einbauschrank, gepflegtes kl. MFH, neuere
ISO Fenster, TG Parker etc., bereits
renoviert,€
74.500 Simone.B7@
gmx.de Chiffre SI 2645199Z
5 Zi.
88048 Friedrichshafen
134m² Wfl. mit Seeblick , Tel. 01716503681
DOPPELHAUSHÄLFTE
DHH
79725 Laufenburg
Binzgen, Bj.94, 170 qm Wfl (inkl.
ELW, z.Z. vermietet), 372 qm Grdst.,
Garage, Garten, 2 Stellpl., Kamin,
EBK, für 260 000 € zu verkaufen (Übern. Finanzierung oder Mietkauf),
eventl. Vermietung. , Tel. 015120767459
REIHENHAUS
RH
78050 VS-Villingen
5,5 Zi. , VL Welvert, Reiheneckhaus,
BJ 2010, Südseite, Gara. m. Stellpl.,
EBK, Kaminofen, Dachausbau, von
privat VB 250T€ , Tel. 0152-37332065
Jedes kleine Inserat bringt
ein gutes Resultat!
Verkäufe
HÄUSER
EINFAMILIENHAUS
EFH
EFH
78224 Singen: STADTVILLA
mit FLAIR in der Unteren Nordstadt stilvoll modernisiert - ca. 240 m²
Wfl., wunderschöner SÜD-Garten
(650 m²), Garage, offener Kamin,
hochw. Küche, Echtholz-Dielen,
Steinpl. u.v.m. € 499.000, V.Reck4@
gmx.de Chiffre SI 2644536Z
anzeigen@anzeiger-suedwest.de
78078 Kappel
2 Zi.
78073 BD-Öfingen
herrliche Aussicht, 1. OG, 46 m², Bj.
1999, frei, Topzust., Parkett, EBK, Balkon, Stelltpl., 59.500 € , Tel. 07735-757
Auf den Inhalt kommt es an.
Verkäufe
VERSCHIEDENE OBJEKTE
3 UND 3 1/2 ZIMMER
2 Ferienwohnungen Nähe Meersburg
51qm WF, Neubau mit hochwertiger Ausstattung, Kaufpreis €
153.000/WE, bei Vermietung 4,5%
Garantierendite , Tel. 07544/740884,
Architekt Stahl
3,5 Zi. 88662 ÜBERLINGEN
-Uhldingen mit SEESICHT, €
239.500, uhlalbert@gmx.de
Chiffre
UB 2644602Z
160qm, 912qm Grundst. Doppelgarage, Wintergarten, saniert. VHB
265000€ , Tel. 0171-5257475
3,5 Zi.- Whg., Trossingen, 1. OG,
84 qm, 2 Balkone, Stellplatz + Keller, zu verk. VHB 95.000.-€, ab 17
Uhr, 0171/2109288
EFH
78315 RADOLFZELL 4 km
VILLA HÖRI bei KN - Nähe CH - Idylle Pur - € 695.000, Herb.Muehl@
gmx.de Chiffre SI 2644538Z
Großer Bauernhof zu verkaufen
Milchkühe, Nachzucht, Wald , Tel.
0173-3026402
3,5 Zi. 78224 SINGEN-NORD
2 Balkone + Fernblick, € 99.000,
Markus.B82@gmx.de
Chiffre SI
2645099Z
EFH
88662 VILLA Überlingen
- Sipplingen - sonnigste Südlage Seesicht, Ziergarten, € 895.000,
K.Leim5@gmx.de Chiffre UB 2644868Z
Stuttgart, 230m², z.B. für: Büro od.
Werbe-AG, Kanzlei, Architekt, Physio, Tanz, Handwerk usw. 207.000€,
(900€/m²) , Tel. 0176-34122801
Wir bauen
für Sie!
KS Hausbau GmbH „Die schönste Art
zu wohnen“ egal ob Einfamilienhaus,
Mehrfamilienhaus oder Gewerbehallen.
Wir bauen für Sie in
Deutschland und der Schweiz.
s
VILLINGEN – SCHWALBENHAAG
SANKT GEORGEN
VILLINGEN – SÜDSTADT
VILLINGEN – INNENSTADT
VILLINGEN – KURGEBIET
TANNHEIM
Weitere interessante Angebote auf Anfrage!
Die Käuferprovision beträgt 3,57% der Kaufpreissumme inkl. MwSt.
Einmalige 3½-Zimmer-Penthouse-Wohnung, Wfl. Schöne 2½-Zimmer-Wohnung, 48,55 m² Wfl.,
104 m², Garage, beziehbar , EA-V, EV-W: 129,55 beziehbar n.V., Kfz-Stellplatz, EA-V, EV-W:192,70
kWh/(m²*a), HZG Gas, Bj. 1973 € 135.ooo,– kWh/(m²*a), HZG Gas, Bj. 1957
€ 54.5oo,–
Freistehendes 1-Familien-Haus in bester Lage,
ca. 90 m² Wfl., herrliches Grundstück mit 587 m²,
beziehbar, zwei Einzelgaragen, EA-B, EV-W: 323,40
kWh/(m²*a), HZG Gas, Bj. 1942 € 19o.ooo,–
Attraktives freistehendes Wohnhaus, einmaliges
1.581 m² großes Grundstück, Wfl. ca. 187 m², sehr
gepflegt, D-Garage, EA-V, EV-W: 138,80 kWh/(m²∙a),
HZG Öl, EEK E, Bj. 1985
€ 498.ooo,–
GARAGEN
Kaufgesuche
HÄUSER
Freiheit von den Banken?
Privatdarlehen bis 300 T€ für erstklassige Immobilie in Bestlage von
Konstanz gegen erstrangige Grundschuld gesucht. Alles Weitere nach
Absprache und persönlich. freiheitohne-bank@gmx.de
Chiffre KO
2645322Z
Verkäufe
GRUNDSTÜCKE
Haus in Rand/Alleinlage
mit gr. Grund (ca. 200 qm) zu kaufen
gesucht Raum VL, St. Georg., K'feld ,
Tel. 07721-24438
Haus in Rand/Alleinlage
mit gr. Grund (ca. 2000 qm) zu kaufen gesucht im Raum Villingen, St.
Georgen, Königsfeld , Tel. 07721-24438
www.baur-stiebert-immobilien.de
Haus im Schwarzwald od. Grundstück zu kaufen gesucht. Gerne Alleinlage od. Randlage. Bitte um Ihre
Zuschrift unter Fax: 07721-57900
od. Chiffre VI 2645358Z
ANGABEN ENERGIEAUSWEIS / ENEV
Der Abdruck dieser Abkürzungsmöglichkeiten zur EnEV ist
ein unverbindlicher Service des SÜDKURIER Medienhaus.
Eine Ableitung von Ansprüchen daraus ist ausgeschlossen.
SIE kaufen gut bei
unseren Inserenten.
Auf den Inhalt kommt es an.
Freistehendes 2-Familien-Haus, Wfl. EG x 102 m²
vermietet, Wfl. OG x 102 m² + DG x 70 m², 2
Garagen, Grundstück ca. 600 m², Es liegt kein
€ 195.ooo,–
Energieausweis vor, Bj. 1964
Paar berufst. sucht schöne Wohnung
in VS + Umgebung, min. 4 Zimmer,
inkl. EBK, Garage, ab 95qm, ruhige
Lage, keine Tiere, Neubau bzw. neuwertig, ab sofort, bis 700€ kalt , Tel.
01732491231
Verkäufe
Telefon 0 77 21 / 5 10 86
Art des Energieausweises
EA-B
Energiebedarfsausweis
EA-V
Energieverbrauchsausweis
Energieträger der Heizung (wesentlicher)
Hzg. KO Koks, Braun-, Steinkohle
Hzg. ÖL Heizöl
Hzg. GAS Erdgas, Flüssiggas
Hzg. FW Fernwärme aus Heizwerk
oder KWK
Hzg. HZ Brennholz, Holzpellets,
Holzhackschnitzel
Hzg. E
Elektrische Energie (auch
Wärmepumpe), Strommix
Weitere Abkürzungen zum Energieausweis
EnEV
Energieeinsparverordnung
EA
Energieausweis
Bj. (EA) Baujahr (laut Energieausweis)
EEK A+ Energieeffizienzklasse
bis EEK H (A+ bis H)
Hzg.
Wesentlicher Energieträger
der Heizung
kWh
Verbrauch pro Jahr und m²
(kWh/(m²a))
EB-W
Endenergiebedarf für Wärme
EV-W
Endenergieverbrauch für
Wärme
EB-S
Endenergiebedarf für Strom
EV-S
Endenergieverbrauch für Strom
En.verbr. Energieverbrauch für
WW enth. Warmwasser enthalten
Moderne Innenstadtvilla, ca. 360 m² Wfl., 444 m²
Grundstück, Dachterrasse, 3 Hofgaragen, 3 Hausgaragen, Fußbodenheizung, 3 Etagen, Es liegt
kein Energieausweis vor, Bj. 2006 € 92o.ooo,–
Verkäufe
AUSLANDSIMMOBILIEN
ÖSTERREICH
Damüls-Bregenzerwald
Ferienwohnungen im Skigebiet, Investorenmodell. Info unter , E-Mail:
x.natter@gmx.at
Skigebiet Lech-Warth-Schröcken
Gemeinde Schröcken, Ferienwohnungen, Investorenmodell. Info unter , Tel. 0043-676-7287616, E-Mail:
x.natter@gmx.at, www.natterwohnbau.at
Inserieren ist einfach:
Anzeigen-Service unter
07723 - 9324 - 5821
Auf den Inhalt kommt es an
Bungalow in Villingen
von jungem Ehepaar gesucht , Tel.
07721-6970985 ab 17 Uhr
Kaufgesuche
GRUNDSTÜCKE
Tankstellengrundstück gesucht
Grundstück zum Bau einer Tankstelle in stark befahrenen Lagen
zum
Kauf
gesucht.
,
tankstellennetzentwicklung@web.de
GEWERBERÄUME
VERMIETUNGEN
Zu vermieten in Villingen!
KAUFGESUCHE
- Büroflächen ab 30 m²
- Lager, Gewerbe & Produktion
ab 20 m² - 1200 m², plus Garagen
BURGER-areal Villingen
Tel: 0177 - 3 13 47 72
Kaufgesuche
WOHNUNGEN
Privat sucht von Privat:
3-4 Zi.-Whg./RH/DHH/Singlehaus
bis max. 100 m², Garage, Balkon, in
DS/Hüfingen/Allmendshofen Chiffre
KO 2644549Z
Pensioniertes Fliegerehepaar sucht
3-4-Zi-ETW, EG oder mit Aufzug, ruhige Lage, im Raum VS, Bad Dürrheim, DS , Tel. 0162-6622672
EA-Verbrauch 108 kWh/(m²p.a.) Energieverbrauch für Warmwasser enthalten
Gezielt werben!
Mehr Infos erhalten Sie gerne
unter 07723 - 9324 – 5821
oder per Email an
anzeigen@anzeiger-suedwest.de
Auf den Inhalt kommt es an.
Unser Massiv - Haus - Programm
Vision Plus / 118 m²
s au
ue nh
e
N kte
ite
ch
r
A
Wohnhaus Villingen
(RH) ca. 130 m² Wfl., stadtnah, 4 ½ Zi.
Terrasse, Garage, Gas, Energieausweis beantragt, Bauj. 1982
229.000 €
VL – 5-Fam.-Wohnhaus
Stadtlage, 4 x 2 Zi., 1 x 4 Zi.,
Gesamtwohnfl. 326 m², Grundst. 575 m²,
Hauptwhg. frei, Bauj. 1921, Hz. Gas
EN-B 290,6 kWh/(m²a)
379.000 €
Wohnhaus Schwenningen
freistehend, ca. 130 m² Wfl., 5 Zi.
Grundstück 355 m², Bauj. 1937, frei
EN-B 282 kWh/(m²a), , Gas
185.000 €
ETW VL-Wöschhalde
3½ Zi., 86,27 m², SW-Balkon, Bj. 1979,
EA-V 103 kWh/(m² a), Gas
provisionsfrei
95.500 €
ETW Schwenningen
3 ½ Zi. ca. 79 m², S-Balkon,
Garage, Bauj. 67, frei, Gas,
Energieausweis beantragt
94.000 €
ETW VL-Schilterhäusle
3 Zi., ca. 76 m², SW-Balkon, EBK,
Bauj. 1998, Top-Zustand, EN-B 138,4 kWh/
(m²a) Fernwärme
155.000 €
ETW Bad Dürrheim
2 ½ Zi., ca. 70 m², Balkon, Garage, ruhige
Lage, Energieausweis beantragt 82.000 €
ETW Brigachtal-Kirchdorf
2 ½ Zi., ca. 73 m², Garage, EBK,
Fernsicht, top-renoviert, Bauj. 72,
EN-V 124,7 kWh/(m²a) Öl
107.000 €
ETW Peterzell
2½-Zi.-Terrassenwhg., ca. 80 m²,
Bauj. 1992, Stellplatz, Hz. Gas
EA-V 114,7 kWh/(m² a)
94.000 €
ETW Bad Dürrheim
2 Zi. ca. 66 m², S-Balkon,
TG-Stellplatz, Bauj. 1983, Gas,
EN-V 150,10 kWh/(m²a)
118.000 €
ETW St. Georgen
moderne 2 Zi., ca. 60 m², Innenstadt,
S-Balkon, EBK, Bauj. 95, Garage,
Energieausweis beantragt
83.000 €
78050 VS-Villingen - Niedere Straße 21
Tel. 07721 878660
www.hornstein-werner-immobilien.de
info@hornstein-werner-immobilien.de
185.900 €
Vio / 128 m²
195.900 €
Trentino / 126 m²
200.900 €
Signum / 152 m²
200.900 €
Novum / 122 m²
211.900 €
Magnum / 152 m²
214.900 €
Futura Pult / 157 m²
Fokus / 142 m²
216.900 €
283.900 €
Aura / 158 m²
Purea / 161 m²
221.900 €
r
che uts us
De umha is
a
Tr Pre
Signus / 147 m² – 207.900
€
Wir bauen für Sie!
Stockergarten 12 • 78247 Hilzingen
www.ks-hausbau.de
Esprit Trendline / 123 m²
195.900 €
Vita Pult / 124 m²
205.900 €
Twin XXL / 158 m²
216.900 €
View / 170 m²
257.900 €
294.900 €
Karat / 213 m²
306.900 €
Inklusive Bodenplatte, 3-Scheiben-Wärmeschutzverglasung und Rollläden, inklusive 5-Phasen-TÜV-Prüfung und innovativer Heiztechnik. Wohnraumlüftung mit
Wärmerückgewinnung sowie Premium-Markenausstattung in den Bädern. Jedes Haus wird individuell nach Ihren Wünschen geplant und ausgestattet.
Telefon: 0 77 31 / 18 23 55
12
KLEINANZEIGEN
KLEINANZEIGEN
0800 − 880 80000800 − 880 8000
5. November 2014 . BK
5. November 2014 . BK
Immobilienmarkt
GEWERBERÄUME
VERMIETUNGEN
St. Gorgen: Praxis-/Büroräume,
115m² u. Ladenlokal ca. 129 m², Sommerauerstr.31 , Tel. 07724-7007 od. 2070
Büroräume City-Lage DS zu verm.
Karlstr., 92 m²- 2 Räume, 1 WC, 1.
OG Aufzug, Parkp. vorh. KM 600,- €
, Tel. 07462/1345, Tel. 0171-7961974
Gewerberaum in VS Kirnacher Str. 6
250 qm, gr. Hof u. Parkpl., WM 950€
+ Öl extra od. mit gr. Garage 40qm, H
4m, 1.100€, v. priv. , Tel. 07721-404571
Gewerberaum(Büro o ä.)138m² 1.OG
Stellplatz o. Garage, Nähe Friedhof ,
Tel. 07721/22668
Schöner Büro-/Ladenraum 73 m²
in DS zu vermieten. , Tel. 07718977878 AB, rufe zurück
Gewerbehalle in Hüfingen 117 m²
zu vermieten , Tel. 07707-373
2-3 Zi. Whg in VL, zentrumsnah
Akademiker (28), berufstätig, NR, keine Tiere, sucht ab sofort 2-3 Zi. Whg.
in Villingen, Nähe Altstadt, mit
Küche und Balkon , haas.vl@web.de
Lagerr. 60 - 200 qm EG in VS-Dauch.
mit Wasser und Strom gesucht.
Tel. 07720-9417915 o. 01718083564.
Gewerberäume ca. 100 m² oder Haus
in Gewerbegebiet Villingen gesucht ,
Tel. 0170-4417417
3-4 ZW Parknähe VS-Schw. 540 +
neue
EBK+Gar.
frei.
Tel.
07720/5484
5 ZIMMER UND MEHR
1 UND 1 1/2 ZIMMER
3 Zi.
78052 VS-Pfaffenweiler
85 qm, Laminat, Bad, Gäste-WC, Balkon, Garage , Tel. 0174-7364495
WOHNUNGEN
1 Zi.- App. Bad Dürrheim möbliert
ruhige Lage, 50 qm bis Ende April
zu vermieten. Zuschriften unter
NQ 1220 an diese Zeitung.
schönes 1 Zi. VS-Weigheim, möbl.,
22 qm, Bad/WC, Küchenz., Stellplatz, eig. Eingang zu verm. T:
07425-5554
1 Zi.
78050 VL-Südstadt
Balkon, Küchenz., ca. 30 m², KM 240
€ + NK , Tel. 0171-6869682
1,5 Zi. 78048 Villingen-Schwe
für 240 €. zzgl. NK +KT Wfl. 33 m²,
Kochnische, Du/WC, Keller, ab
01.12. , Tel. 0160-7171552, ID 2Q5HU3Y
1 Zi.
78166 DS-Aasen
schönes, helles App., 63,5 m², an 1
Pers. zu verm. , Tel. 0771-2045
2 UND 2 1/2 ZIMMER
2 Zi.
Whg VS-S, 70 qm, EBK, sof.
KM 430.-€. 0152-56531073 zu
verm.
3 Zi.
78126 Kö.-Erdmannsweiler
86 m², EBK, Fernsicht, Süd-Blk., KM
520 € + NK + Stpl. , Tel. 0157-35280696
3,5 Zi. 78052 VS-Villg.-Haslach
86m², schöne, ruhige Lage, sep. Eßdiele/u. Hausarbeitsraum, eine Whg
mit Stil und Niveau, KM 600€/NK
ca. 145€/Ga. 45€ , Tel. 07724-3487
3 Zi.
78048 Villingen
Fasanenstr. 18, 83 m², 3. OG, kein
Lift, Bj. 69, hell, 2 Balkone, Bad/WC,
Du/WC, alles Parkett, ab 1.1.15 zu
verm., KM 480€, NK 180€, KT 500€ ,
Tel. 07721-28214
3 Zi.
78050 VL,stadtnah, 90 m²
Garten, renov. KM 600 €, Kaut., ab
1.12.14 o. später , Tel. 07721-63574
3,5 Zi. 78166 DS-Allmendshofen
Helle DG-Whg., 60 m², EBK, Balkon,
Keller, Stellpl., 560 € WM Chiffre KO
2644550Z
3,5 Zi.
D 78050 Villingen
2 Zi.
78052 VS-Pfaffenweiler
2-Zi.-Whg. 60 qm, Laminat, EBK,
Stellpl. , Tel. 0174-7364495
2 Zi.
78052 VS-Rietheim
65 m², Garage , Tel. 07721-26667 ab 18 h
2 Zi.
78052 VS-Marbach
DG, 67 m², m. EBK u. Blk., ab 1.12. ,
Tel. 07721/8077053
2,5 Zi. 78174 Vöhrenbach
DG, möbliert, ca. 48 qm, Küche, Bad,
KM 300,- +120 NK+ 2 MM KT, ab sofort , Tel. 06203-923610
3 Zi.
78183 Hüfingen
Zentrum, 88 qm, Kü., Bad, kl. WE,
frei ab 01.12.14, KM 500,- / NK 200,Ohne Makler ! , Tel. 0771 - 9203145
2,5 Zi. 78078 Niedereschach
DG-Whg., ca. 45 m², EBK, Carport,
325 € + NK, ab Dez. 14 an NR zu vermieten , Tel. 07721-9169013
2 Zi.
78166 DS-Zentrum
Karlstr., 74m², Küche, Bad, Laminat,
gute Wohnqualität, Keller, Waschraum, KM 540€ an 2 Pers. ohne Tiere
, Tel. 0173-3177972
2 Zi.
78050 VS - Villingen
Kl. WE, 3. Stock, 60 qm, Oberestrasse, ab 01.02.15, KM 330,- / NK 120,Ohne Makler ! , Tel. 0771 - 9203145
2,5 Zi. D 78050 Villingen
Kaltmiete 800 €, 100 m² Wohnfl. , Keller,
Sehr schöne neu renovierte LoftWohnung mit 2-3 Wohnbereichen in
Villingen Zentrum (Nähe Theater am
Ring / Hubenloch), eigenständiges
Gebäude. Gesamtfläche ca. 120 qm,
hochwertige Ausstattung (Parkett,
Küche, großes Bad mit Whirlpool...) ,
Tel. 07721-903160
2 Zi.
78166 Donaueschingen
KM 350 € , Sonnige DG-Whg. ab 1.12.
od. später zu verm. , Tel. 0172-6289457
2 Zi.
78112 St. Georgen
möbliert, ca. 40 m², ohne Balkon, ab
01.01.15 zu verm., KM 330 € + NK + 3
MM KT , Tel. 0173-3423421 ab 17 Uhr
3,5 Zi. D 78054 Schwenningen
Kaltmiete 540 € + NK, 90 m² Wohnfl. ,
Schöne helle 3,5 Zi Whg mit Vollwärmeschutz, großem Süd Balkon,
EBK,Badewanne/WC, Bezugsfrei ab
01.02.2015 , Tel. 0152 06499500
3 Zi.
78050 Villingen
für 680,00 KM €. helle gr.Whg. ca.85
qm, EBK, Balkon, Bad neu, neue Fußböden, Keller, Aufzug, TG-Stellplatz,
ab sofort , Thomas Ciampa, Tel.
0170 488 77 59, ID 248RX4C
3 Zi.
78147 Vöhrenbach
m. Garage ab 1.11. , Tel. 0176-31265550
3 Zi.
78147 Vöhrenbach
schö. Whg. UG, 86 m² , Tel. 07727-7237
4 UND 4 1/2 ZIMMER
4 Zi.
Whg. VS-Mühlh. mit Balkon
u. Garage zu verm. T: 01748352554
Suche 2 od. 3 Zi.-Whg. in Villingen
Wöschhalde, Haslach und Umgebung , Tel. 0174-6563129
Suche 2 Zi.-Whg. m. Balkon, Garage
in DS, Hüf., spät. zum 31.3.15 , Tel.
0771-17516332 od., Tel. 0157-32074736
1 Zi.
78050 VL-Zentrum
möbl., Du, an NR , Tel. 07721-22876
1 Zi.
78199 Bräunlingen
möbliert, an Wochenendheimfahrer ,
Tel. 0771 63376
Vermietungen
HÄUSER
EINFAMILIENHAUS
EFH
78078 Niedereschach
Für Naturverbundene! Haus, Bj.
1973, 300 m² Wfl., mit Bauplatz 800
m² und Wald 4400 m² , Tel. 07721-1431
Dipl.-Ing. sucht Wohnung / Haus
Diplom-Ingenieur, 46 J. verh., 2 Kinder, 5 und 9 J. sucht Wohnung /
Haus ab 4 Zimmer und 90 m² in ruhiger Lage in Villingen/Schwenningen mit Balkon / Terrasse. Wünschenswert ist eine vorhandene Einbauküche. Die Lage sollte möglichst
nicht direkt im Stadtzentrum sein.
Chiffre KO 2645014Z
Fiat Panda 1.1 (169)
Audi A3 S3
7.300 €
2,0 TDI Quattro, 103 KW, EZ 01/06,
170Tkm, Klimaautomatik, Xenon,
Navi, LM, Einparkhilfe, Tempomat,
Sitzhz. u.v.m. , Tel. 0170-4153917
Audi Quattro
VHB 2.250 €
Bj. 2000, TÜV/ASU neu, guter Zustand , Tel. 0152-08489765
A3 Sportback TFSI
20.990 €
77 kW, EZ 01/14, 10 km, Tageszulassung, Klimaautomatik, Sitzheizung, Radio-CD, Einparkhilfe, Tempomat, Lichtautomatik,
Tagfahrlicht, Start & Stop System, Verbr. innerorts: 5,9 l, Verbr. außerorts: 4,4l, Verbr. kombiniert: 4,9l, CO2 114km, Tel. SI:
07731/90980 / TUT: 07462946210,
anfrage@bruetschgruppe.de , ID 86F1F5E
40 kW, EZ 04/06, 16.000 km, Originale
(16)Tkm, Zweitwagen, sauberer Zustand, bequemer Einstieg, Umständehalber zuverk.,, Klima,, Tel.
017682652800 , ID 873E3C3
FORD
Für Focus Turnier
abzugeben
Metzgerwanne für Kofferraum, 4
Leichtmetallfelgen, 1 Notrad, Bj.
2001, preisg. , Tel. 07724-3341
Suche 1-1,5 Zi.-Whg. in Villingen
ab sofort , Tel. 01520-5654358
Suche 1-2 Zi.Whg in Titisee
ab sofort,voll berufstätig, max. 450€
warm , Tel. 01736994196
GARAGEN
Suche günstige Garage im Raum VS
Tel. 07721-25290
36.490 €
A 4 Avant 2,0 TDI
5.900 €
140 PS, EZ 9/06, HU 11/15, 225 tkm,
Euro 4, C02 ca. 161g/km, ca.
6,0l/100km, Klima, Schwarz.- met.,
Dachreling-silber, ESP, Freisprech.,
LM-Felgen,
Multi-Lenkrad,
Navi,Nebelsch., Servol., Tempomat, Radio/CD/ Bluetooth, ZV, Airbag`s, ABS, Sitzheizung vorne, , Tel.
07556/5458 od. 0176 567 333 88
A 8, 4.2 quattro
13.250 €
145 kW, EZ ohne, 10 km, Neufahrzeug, Klimaautomatik, Leder,
Sitzheizung,
Panoramaglasdach, Navigationssystem, Xenon, Automatik, Rückfahrkamera uvm. Verbrauch innerorts:
8,8l/100km, außerorts: 5,3l/100km,
kombiniert:
6,6l/100km, CO2: 173g/km, Tel. SI:
07731-90980 / TUT: 07462946210,
anfrage@bruetschgruppe.de , ID 80C8653
Santa Fe 2.2D AT
38.490 €
HYUNDAI
Hyundai i10
5.400 €
49 kW, EZ 05/09, 23.000 km, , AU 06/16, Tel. 01743575414 , ID 83CCA1B
MIETGESUCHE
1 UND 1 1/2 ZIMMER
Redakteurin in Festanstellung
sucht ab 1.12. möbl. App. für 3-5 Monate in Furtwangen , Tel. 0173-6515450
4.480 €
Ford Cougar
VB 2.300 €
Bj. 200, TÜV 9/15, KM 1001, silbermet. Automatik, Klima. Vollleder,
sonstige Extra, sehr guter Zustand,
ALU Felgen+ Winterr, 125 kW , Tel.
07545- 1582
Hochwertige Unterstellplätze
für PKW bietet , Tel. 0170-9975844
WOHNUNGEN
WOHNEN AUF ZEIT
Santa Fe 2.2 CRDi
Tiefgaragenstellplatz
ab sofort, Villingen/Riettor , Tel. 01742896998
Mietgesuche
Arztpaar, NR, keine Haustiere
sucht ab 1.2.15 o. später 4-5 Zi.-Whg,
EBK mit Garage, Keller, Balk./Terr. o.
EFH zu mieten im Raum Engen/Tuttl. , Tel. 07551-9388771 abends
AUDI
WOHNGEMEINSCHAFTEN
Unterstellplätze, 78089 Unterkirnach
für Wohnwagen,-anhänger etc. zu
vermieten , Tel. 07721-507376
Stuckateur sucht 4-5 Zimmer Whg.
in Mönchweiler o. Königsfeld für sich
und seine Familie. Mit EBK, Garage,
BLK/Terr. Keine Makler , Tel.
07721/9166835 ab 18 Uhr
VERKÄUFE
REH
78183 Hüfingen
5,5 Zi., 130 qm, Bad, sep. WC, DU/WC, Garage, ab sofort zu vermieten.
Chiffre DO 2645269Z
VL, Herdstr. 9, TG-Platz, 50€
ab sofort zu verm. , Tel. 07721-21101
4 UND 4 1/2 ZIMMER
FIAT
REIHENHAUS
Studentenzi. in 3er-WG, 19 m²
möbl., nähe Hochsch. in VS-Schwenningen, WM 260 € , Tel. 0176-98206053
WOHNEN FÜR MITHILFE
in Haus, Hof, Garten, Tiere, Pflege
etc. von tatkräftiger zuverlässiger
Dame gesucht. Garten oder Terrasse angenehm. Renovierung wird
übernommen. E-mail: virgin1965@
freenet.de , Tel. 017649176305
Junge Familie (33, 31, 3 und 0 J.)
aus Stuttgart sucht neues Zuhause:
Große Wohnung oder kleines Haus
mit Garten zum Pflegen und Spielen
in VS gesucht, spätestens ab
15.02.2015, KM bis 900,- EUR , Tel.
0176-291 637 56
Kraftfahrzeugmarkt
MÖBL. ZIMMER U. WOHNUNGEN
Garage für 40,- € zu vermieten
ab 01.12.2014 in Villingen, Weichselstr. 28 , Tel. 07721-72023
123 m² Wohnfl. , Neubau barrierefrei,
Penthousecharakter, nähe Riettor,
2.OG, Parkett, gr. Dachterr. Aufzug,
Keller, TG, 900 € KM ab ca. 02.2015
von priv. , Tel. 07721 9929411
Suche Wohnung in Villingen
Nette junge Werbetexterin, 27, festangestellt, keine Haustiere, Nichtraucherin sucht 2 bis 3 Zimmer
Wohnung zur Miete in Villingen. ,
Tel. 0151/56031063, a_melanie@gmx.net
5 Zi.
78187 Geisingen
in 2 Fam. Haus, Garten, Balkon, Garage, Erstbezug nach Renovierung,
ab 1. Nov., KM 580 € , Tel. 07531-29269
GARAGEN
2 Zi.
78166 Donaueschingen
62 m², Küche, Bad, im Zentrum, ab
sofort zu verm. an 1 Pers., 430 € +
NK 120 € , Tel. 0173-3177972
3 Zi.-Whg. in Vill. od. Bad Dürrheim
ca. 80 m², ruhig, Balkon/Terrasse,
Garage, nach Möglichk. EBK, gesucht
von Beamtin, NR, keine Haustiere ab
01/15 od. später. Chiffre VI 2645212Z
MIETGESUCHE
4 Zi.
78166 DS-Kernstadt
großzg. 134 m² , Tel. 0771-5074 abends
Vermietungen
Suche 2-3 Zi.-Whg., im Raum
Bad
Dürrheim.
Tel
.0176/38777704
Jg. Ehepaar, beide berufstätig sucht
2-3 Zi.-Whg. in DS, ab sofort , Tel.
0173-7377928 ab 16 Uhr
3 UND 3 1/2 ZIMMER
3 Zi.
78166 Donaueschingen
1. OG, ca. 90 qm, zentral und ruhig,
ohne EBK, ohne Balk., mit Gartenanteil, KM 530 € + NK + Stellpl., an NR
ab sofort. Chiffre VI 2645100Z
3 UND 3 1/2 ZIMMER
Lager/Gewerbehalle in Villingen
170 Qm, mtl. € 550,00 + NK. , whgvillingen@web.de
Wohnungsmarkt
VERMIETUNGEN
2 UND 2 1/2 ZIMMER
H1 Travel 2.5CRDi
24.290 €
100 kW, EZ ohne, 10 km, Neufahrzeug, 8-Sitzer, Klimaanlage, Radio-CD,
Leichtmetallräder,
NSW, elektr. Fensterheber, ZV +
Funk, Einparkhilfe, MFL, Schiebetüren uvm. Verbrauch innerorts: 9,2l/100km, außerorts:
6,4l/100km, kombiniert: 7,5l/100km, CO2: 197g/km, Tel. SI:
07731-90980 / TUT: 07462946210,
anfrage@bruetschgruppe.de , ID 8284DC3
145 kW, EZ ohne, 10 km, Neufahrzeug, Klimaautomatik, Leder,
Sitzheizung,
Panoramaglasdach, Navigationssystem, Xenon, Automatik, Allradantrieb
4WD, Rückfahrkamera uvm.
Verbrauch
innerorts:
8,9l/100km, außerorts: 5,5l/100km,
kombiniert: 6,8l/100km, CO2:
178g/km, Tel. SI: 07731-90980 /
TUT: 07462-946210, anfrage@
bruetsch-gruppe.de , ID 853D988
MERCEDES
Mercedes A 200 CDI VB 6.200 €
167 Tkm, 140 PS, BJ 07, simet, Automatik, Klima, Lamellenschiebedach,
Navi, 8-fach bereift, viele Extras,
Scheckh gepfl., MB-Mob-Garantie,
top Zust., MwSt ausweisbar , Tel.
07736-9249955, Tel. 0172-7413464
MB CLA 200 7 G-DCT VB 33.900 €
DS, Alemannenstr. 28b, 4 Zimmer
2.OG, 120 m², offenes Kamin, Garage, KM 640,- €, 40,- Garage, 250,NK , Tel. 07462/1345, Tel. 0171-7961974
4,5 Zi. 78166 Donaueschingen
DG-Whg., ca. 105m², Erstbez., schönes Bad, gr. neue DG-Fenster, Blick
z. Brigach, Innenstadtnähe, ab 1.12.,
630€ + NK + KT , Tel. 0152-28826867
162Tkm, EZ 10/2005, 334 PS, silbermet., Vollleder Alcantra schwarz,
Vollausstattung, 19 Z Alu, TÜV/AU
neu , Tel. 0173-7211523
2 Zi.
78073 Bad Dürrheim
ruhige, sonnige Galerie-DG-Whg.,
ca. 53m², EBK, Balkon, Stpl. + Garage, keine HT, NR, ab 1.2.15 zu verm.,
450€ + Garage + NK , Tel. 077113994 ab 19 Uhr
4,5 Zi. 88662 Überlingen
für 1200 KM €. Penth. zentral, möbl.
Balkon , Tel. 017643095257, ID 24WVX4B
CITROEN
2 Zi.
78089 Unterkirnach
schöne Whg., renov., neue Fenster,
ca. 46 qm, Keller, WM 315 € + 1 WM
KT, frei ab 1.1.15 , Tel. 07721-2060473
4 Zi.
78136 Schonach
super sonnige, ruh. Whg., 135 m², 1.
OG, 3 gr. Balkone, 1 Terr., ab 1.1.15,
ideal für Kinder , Tel. 07722-6008
C 5 Kombi Exclusiv
VHB 8.000 €
02/07, 100kW, TÜV neu, 62Tkm, ABS,
ESP, AHK, Stand-Hzg., 8 fach, u.v.m.
, Tel. 0172-7592679
Anzeigen wirken!
Anzeigen-Service unter
07723 - 9324 – 5821
oder per Email an
anzeigen@anzeiger-suedwest.de
Auf den Inhalt kommt es an.
Edition 1, EZ 06/2013, 22.000 km,
zirrusweiss, Leder, 751 DINAMICA
AMG-Style, Panorama-SHD, Sportfahrwerk, Navi, Rückfahrkamera,
Collisionprevention Assit., Komf.Telefonie, Klimaaut., W + S, 8-fach
Bereifung auf Alu, AMG, ASU,
06/2016, Sitzheizg., , Tel. 075519473797 oder, Tel. 0160-5571552
KLEINANZEIGEN
KLEINANZEIGEN
0800 − 880 80000800 − 880 8000
13
13
5. November 2014 . BK
Kraftfahrzeugmarkt
Touran 2.0 TDI Navi
14.500 €
Passat
Simson-Roller, Typ SR 50/1 B
CABRIOS
BMW 330 CI
1.000 €
229 PS, Bj. 2002, TÜV 04/16, an Bastler zum Ausschlachten zu verkaufen ,
Tel. 0152-33709320
FP 19.800 €
MERCEDES
MB E 280 4matic
5.800 €
si.-met., BJ. 03, Benziner 103 Tkm,
2/10, Vollausst., , Tel. 0176-56103613
PEUGEOT
Peugeot 206+
4.900 €
103 kW, EZ 03/09, 67.650 km, United,
DPF, 5-Sitzer, Climatic, MFL, Navi,
BC, Sitzheizung, Tempomat, Regensensor uvm. Sehr gepflegt. Finanzierung, AH Sterk Immendingen, Tel.
07462/6604,
Autohaus-Sterk@tonline.de , ID 8690A6C
VW Golf 4 Cabriolet
2.700 €
50 km/h m. Betr.Erlaubn., 4-Gang
Fuß-Schaltung, 49,8 cm³, 2,4 kW,
10.000 km, Bj. 90, gt. gepfl. Zust.,
Neuteile: Vergaser, kompl. Kupplung m. Ritzel, Tacho m. Welle, Getriebedichtung, Bremsbel. vorne u.
hinten, alle Teile m. Belegen, Preis
VHB , Tel. 07551-5449
NUR 4 Minuten von Villingen und
9 Minuten von St. Georgen entfernt!
Ihr Jeep Vertragshändler in der
Region Villingen-Schwenningen
150 PS, 103 KW, EZ 04.2012, 44.000 km ,
ESP, PDC, Kombi, Diesel, 6 G-Autom. Start-Stop, Alcantara-Leder,
17"Alu, Sitzh., Klima-autom., Regensensor, Nichtraucher, gepflegt ,
Tel. 07741 835 4585
Zeisberg CORSE
Peugeot 308 CC
11.400 EUR
103 kW, EZ 04/09, 106.000 km, , Navi,
Freispr., SH, Led., Temp., AHK
(abn.),schwarz, Diesel , Tel. 07573 861,
ID 86986A1
85 kW, EZ 05/00, 203.000 km, , Klima,
SHZ, Led.blau met,Aluräder,Volleder,elektr.Verdeck & FH., Tel.
0151 51000125 , ID 8793F77
Mulivan Comfort TDI VB 23.700 €
VW Golf
VB 350 €
100 PS, EZ 10/98 , schwarz, Benziner,
Tüv/Asu Dez. 14, Getriebeschaden,
Bei Interesse , Tel. 01520-4843441
VW Polo Kombi
VB 1.690 €
Bj. 2000, TÜV 4/16 , Tel. 0160-5866333
OLDTIMER
Winterreifen auf Alufelgen für MB
280E, 215-55-R16 93 V , Tel. 07724-3487
VW T5 Winterräder 215/65R16C
Conti VancoWinter sgt Zust. 7-9mm ,
Tel. 07746/1355 mit Radblenden 390€
VW Passat Syncro
800 €
Bj. 91, 1 J. TÜV , Tel. 0152-06358424
VW Käfer Cabrio,
FP 17.700 €
Bj. 9/71, 50 PS, 1600 cm³, TÜV, H
Stoffverdeck, Lackierung, Felgen, Reifen, Bremsen neu, gr. Inspektion
10/14, ATM, Top-Fahrzg., Gelegenheit , bobby.45@gmx.de
Golf V Kombi
8.750 €
EZ 06/09, TÜV 06/16, AHK, 102 PS,
LPG u. Benzin , Tel. 07721-503566
Oldtimersammlung verhandelbar
wird aufgelöst! Autos, Schilder,
Bücher etc. , Tel. 0179-5027919
Renault Laguna 2.0
Verkäufe
WOHNWAGEN/-MOBILE
RENAULT
Reparaturwerkstatt für Wohnwagen und Wohnmobile
Mover • Campingzubehör • Gasprüfung
Ankauf, Verkauf und Vermietung von Wohnwagen
Im Dreiangel 2
EZ 05/2005, 81300 km, 98KW, 130
PS, Bettfunktion, Tisch, Drehsitze,
ZV, Klimaautomatik, Wi-Räder,
AHK, Tempomat, Radio CD , Tel.
0160-8004404
103 kW, EZ 11/02, 48.000 km, neue
Modellbaureihe, beige met., 1.
Hand, geräumig, gepflegter Zustand, Servicegepflegt, Grossinspektion u. Batterie neu, 8 fach bereift,
aus Altersgründen zuverk.,, Klima,
Led.,,
Tel.
0176 44756987
,
ID 859C6A8
VW Touran 2,0 TDI
VB 10.500 €
SCODA OKTAVIA TDI KOMBI
1,9 L, Bj. 05, KW 66, 228 tkm, AHK.
Neuer Turbolader bei 196 tkm.
TÜV 06/16. VHB 3.800 € T: 01747037137
SUBARU
Impreza
2.500 €
92 kW, EZ 5/2000, 95 Tkm, TÜV, Automatik, Allrad, Garagenw., 8 f. sehr
gut bereift , Tel. 07727-1334 ab 19 Uhr
VW
Caddy 2,0 TDI Maxi
13.000 €
MOTORRÄDER/-ROLLER
17.990 €
HONDA
Honda CB 500 Sport
Suzuki 650S, silber, Pr. 2199,-€
KAUFE ALLE AUTOS Dies.+ Benziner
alle Modelle, Tel. 0771-929 43 40 a.Sonnt
GES. AUDI
MOTORRÄDER
Zeit
wird´s!
GES. PORSCHE
Bj. 27.6.02, 15650KM, 35 KW ideales
Einsteigermod., gedr. gepflegt , Tel.
0176-66637380, tabby.hiller@arcor.de
MOTORROLLER
Kaufe Golf, Passat, Sharan, Touran...
alle VW, auch Busse, Tel. 0170/1597777
GES. SONSTIGE
Suche alte Vespa Roller
Funktionsfähig, defekt oder auch in
Teilen! Zustand egal - Bitte alles anbieten! , Tel. 0172 7204642
Suzuki Burgman 650 AN
Anzeigenschluss
für Ihre Anzeige
im nächsten
Bregtalkurier:
Freitag, 17 Uhr
Kaufgesuche
WOHNWAGEN/-MOBILE
schon mit 1 € am Tag
de
www.sos-kinderdorf.
WAS GEBOTEN!
Weihnachtsauktion vom 31. Oktober bis 11. November
www.suedkurier.de/auktion
Suche Harley Davidson, auch defekt
Tel. 0176-96239428, 123adler@gmx.net
GES. VW
SOS-Pate werden
GUTS
CHEIN
850
Produkte
0771 / 9 29 43 40
Anhänger Wilk, 850 kg, gebremst,
188 x 295, neu Beplankung nötig, 200
€, für Bastler , Tel. 07653- 961718
140PS, 99Tkm, EZ 3/08, Euro 4,
grün, Klima, Stand-Hzg., AHK,
Navi, CD-Wech., Hecktür., Wi.-Reif.
, Tel. 07732-972713 od. 0170-2024958
Mehr als
Familie sucht WoWa ab Bj. 90
bis 2.000 € , Tel. 0175-6953316
Kaufgesuche
Pensionär sucht luftgekühlten
Porsche (auch rest. bedürftig), bis
1997 , Tel. 033839-889939
Glück.
Kaufe Ihren Wohnwagen/Wohnmobil
Reisemobile Hartstein Tel. 07721-53746
PKW, LKW, Busse, Gel.-Wagen
TÜV, KM, Unfall, Motorschaden
- egal, auch sonntags! -
Kaufe AUDI, alle Typ.km/Unfall
egal, gt. Barzlg. T. 0761-381538 a. So., .
ANHÄNGER
Informieren und
registrieren Sie sich
jetzt unter
Kaufe alle Autos Baujahr/Zustand egal
Verkäufe
Investieren Sie in
4 Winterreifen auf Alufelgen
für AUDI A 1, Conti Contact,
185/60R15 T, 250 € , Tel. 075542104274
PKW, Busse, Geländewagen. Zustand egal.
KAUFE AUTOS ALLER Art ab Bj. 97
KM/Unfall/Zust. egal, Tel. 07721-2065422
SUZUKI
90 kW, EZ ohne, 10 km, Neufahrzeug, Klimaautomatik, 5-Türen,
Leichtmetallräder, elektr. Fenster, Tempomat, Radio-CD, Kurvenlicht, Bluetooth, ZV + Funk
uvm. Verbrauch innerorts: 6,8l/100km, außerorts: 4,4l/100km,
kombiniert: 5,3l/100km, CO2:
123g/km, Tel. SI: 07731-90980 /
07462-946210,
anfrage@
bruetsch-gruppe.de , ID 84BCCE1
4 Winterreifen auf Stahlfelgen
für Opel Corsa 155 / 80 R 13 € 80.-.
Tel. 0170/7359511
KAUFE ALLE FAHRZEUGE
Kaufe alle Autos
Bj. 1999, 21.000 km, 57 PS, optisch
und technisch guter Zustand mit
Givi-Topcase, TÜV neu, 1.350,-€ ,
Tel. 07741-8353395
Allradschlepper,Kabine, PS 78,BJ 78
, Tel. 0151-52592122 ab 18 Uhr
4 M & S Reifen auf ALUfelgen
205/50 R 17 93 V, Continental, 5-6
mm, 200 € , Tel. 07705-1474
KAUFGESUCHE
KAUFE ALLE AUTOS -PKW- LKW ...
GLW u. Busse, Bj/TÜV/Unfall/ Zustand
egal Diesel u. Benziner, Zahle bar + gut,
Tel. 0171-9867992 a. Sonntag u. Feiertag
Fiat DT780 VHB
Golf 7 BMT 1.4TSI
4 Wi.-Reifen für Golf V,VI komplett
195/65R15 91T, Michelin Alpin A4,
0Km, Alufelgen, €320 , Tel. 0772125571
Tel. 0171 - 19 19 369
Verkäufe
NUTZFAHRZEUGE
Cross, 140 PS, Euro 4, EZ 05.07,
TÜV 04.16, Km 151.500, Klima,
Navi, Radio/CD, Sitzheizung, elekt.
Fenster + Spiegel, Wegfahrsperre,
Tempomat, Nebelsch, ZV, Airbag`s,
AHK abn., Alu-Sommerräder, Winterräder,
Platingraumetallic,
Scheckheftgepflegt, gt. Zustand ,
Tel. 07556-929070 oder 0152-09097947
Für BMW 320 D
4- Winterr.
auf Felgen 195/65 TR15 TL 91 T.
Tel. 07720/63338
0 77 21/6 97 30 71
78183 Hüfingen
Verkäufe
TOYOTA
Toyota Yaris
VB 9.950 €
5türig, EZ 10/2011, 11.480 km, 51 kW,
Klima, Radio, MP3, USB, HU neu, 8fach bereift, schwarz, , Tel. 07532-7265
Wohnmobil Pössel
16.000 €
Bj. 2001, 106 Tkm, 128 PS , Tel. 017696066422
Suche Wohnmobil/Campingbus
ab Bj.93 bis 2011, Tel. 07654-7439
Laguna 1,6
850 €
TÜV 10/16, Bj. 98 , Tel. 07705-978707
SKODA
•
www.konzes-campingshop.de • 0771-15891910 • info@konzes-campingshop.de
Wohnwagenstellplatz in VS-Schw.
zu vermieten. Tel. 0171 7466737.
KFZ-ZUBEHÖR
Geb. Winterräder Fulda für Mercedes
W203 C-Klasse ca. 5.000 km gef.,
VB 220.-€. Tel. 07720/9935124
oder 0176/32270259
GES. ALFA ROMEO
Konzes-Campingshop
4.700 €
Piaggio 200 L Garagenfzg.
Bj. 4/04, 22.375 km, 15 PS, HU 4/15,
techn. gt. Zust., 1.750 €, weitere
Info unter , Tel. 0173-5779000
Fichtenstr. 52/1 • 78087 Mönchweiler
T: 07721- 63 344
info@auto-zeisberg.de
www.jeep-vs.de
Golf III
verhandelbar
Bj. 8/97, 90 Tkm, TÜV 8/16, 8 fach bereift , Tel. 0162-2598019
Benziner, Baujahr 2010, 8-fach bereift, 53000km, sehr guter Zustand ,
Tel. 0157-39100696
4 x WR f. Fiat Punto
4 x WR auf Stahl 165/70 R14 günstig
abzugeben. 2 x Ne, 2 x gebraucht ab
17 Uhr, Tel. 0152-53660887
GELÄNDEWAGEN
VERKÄUFE
Winterreifen
4 Stk. 195/65/15 auf Stahlfelgen, 4
Loch, Nissan Primera Kombi 200,-€ ,
Tel. 07741-8353696
Auf den Inhalt kommt es an.
Bj. 06/2003, 21.000 km, TÜV
07/2015, Winterpreis 2.550,-€ , Tel.
07741-8353395
Stellplatz - Halle für Wohnmobil
L.
7
m
gesucht.
Tel.
0152/27355525
226
Tefal Raclette
Tefal Raclette mit antihaft
Grill-Crepes-Pfanne und
8 Raclettepfännchen.
Startangebot
€ 50,00
Eintritt ins Planetarium Freiburg
Kosmische Reise durch
Raum und Zeit in
einem der modernsten
360-Grad-Kosmoskinos
der Welt für bis zu 50
Personen.
Ladenpreis
€ 100,00
Würth Werkzeug- und Haushaltswaren
Hauptstr. 16
79780 Stühlingen
Tel.: 07744/409
Startangebot
€ 100,00
Ladenpreis
€ 200,00
Planetarium Freiburg
Bismarckallee 7 G
79098 Freiburg
Tel.: 0761/3890630
644
KLEINANZEIGEN
KLEINANZEIGEN
0800 − 880 80000800 − 880 8000
14
5. November 2014 . BK
Gelegenheitsmarkt
Exklusive Sitzgarnitur, hochwertig
Neuwertige Fischer Rennski
Skaping oder Klassic zw. 55 + 65 kg,
VB , Tel. 0176-32641080
Kinderkleidung Gr. 148 - 158
Stück 3€; Kinderreithose Gr. 164
Jeansoptik mit Strass für 20€, Alles
gut erhalten , Tel. 0176-56728398
KAPITALMARKT
LANDWIRTSCHAFTL. GERÄTE
Seilwinde 3,5to
Farmi JL 351 PT,wenig gebraucht,ca.60m Seil, voll funktionstüchtig,VB 650€ , Tel. 07755200, Tel.
01708352096
Ackerwagen für Bastler
SONSTIGE VERKÄUFE
aus Nachlass, sehr schöne Wohnzimmer-Sitzgruppe 3er, 2er und 1er
in sehr gutem Zustand günstig abzugeben , Tel. 07726 / 88 67
Möbel- und Gebrauchtwarenverkauf
Samstags von 9.00 –12.00 Uhr
Rottweil, Moker-Areal (nähe Telekom)
Aktion Eine Welt Rottweil
Umzugskartons 25 Stk. 590x320x330
11 Stk. 650x350x370, à 50 Cent. 3 Kleiderbox 600x510x1350 à 3 €. Klappbares Gästebett 20 €. Bürostuhl mehrfach verstellb. 30 €. Altes Tesla Stereo Tonband B 730, Bj. 1960, m. Anleitung, 100 €. Olympia Schreibmasch. 30 €. Kristallspiegel 600x900,
Ecken abgerundet, mit Ornament,
30€. Div. Bilder , Tel. 07721-9966334
Sekretär in Vollholz
Tel. 01520-2114577
Bett + 2 Nachtkonsolen zu verkaufen
Viele versch. Glasscheiben
abzugeben. , Tel. 0176-98206053
Tannenreisig zu verkaufen
Tel. 07724-3341
sehr guter Zustand, nussbaum, für
Selbstabholer
290,-€
,
Tel.
0771/92 94 051 ab 17 Uhr
Brennholz gepalten ca. 10 Ster in
Löffingen, 500 € , Tel. 0162-6743251
2 Glasvitrinen, Eiche massiv, ca. 1930
Buche-Eiche Kachelofenholz
gesägt und gepalten, 8 m³ frei Haus
600 € , Tel. 0170-7758037
MASCHINEN + WERKZEUGE
Festo Handkreissäge AP 85 E
+1 Wohnz.-schrank, je 350 € VHB
für Selbstabholer , Tel. 07724-3391
Moderne EBK, Buche-Optik, kompl.
mit Spülmasch., Herd, Kühlschr. sowie versch. antike Möbel zu verk.
(nur Selbstabholer) , Tel. 0771-61094
Großer Garten - Park Springbrunnen
VERKÄUFE
1800 Watt, 3800 U/min, VB: 200,- €
, Tel. 07732-3829
BABY-/KINDERBAZAR
Neuw. Laufstall, rechteckig 95x70cm
Buche, höhenverstellb., 60€, Babybett, neuw., 70x140cm, komplett m.
Himmel uvm. 130€ , Tel. 07726-7278
Pfeil & Bogen "Samick Polaris"
Kinder-/Jugend-Recurve-Sportbogen, neuwertig, 54 Zoll, 18lbs. Zugkraft, Mittelteil aus Hölzern, Wurfarme austauschbar (10-24 lbs. Zugkraft). Plus Unterarmschutz und 5
Holzpfeile. Alles 1a Zustand ! 65,-€
(NP 110,-) , Tel. 0151-57277213
BÜCHER
130 Bücher, Romane u. Krimis,
günstig abzugeben , Tel. 07723-3226
FAHRRAD U. ZUBEHÖR
Fahrrad Hänger Räder 50 cm
Tel. 01520-2114577
Festo Oberfräse OF 900 E
Holztreppe TOP Zustand, beste
Zimmermannsarbeit 3,80 x 0,95, 13
Stufen, VB 490 € , Tel. 07736-7634
Schöne Viktoria-Kutsche
(mit orig. Kutscherlampen) und herrschaftlicher Pferdeschlitten, beides
gut erhalten und fahrbereit, zu verkaufen. Chiffre KO 2645200Z
LANDWIRTSCHAFTL. PRODUKTE
HEIMWERKER + GARTEN
2 Hapimag-Aktien altersbedingt
günstig
abzugeben.
0157/71314560
2 J. alte Sauna kpl. abgebaut und
1 Solarium beides für 1.000.-€ zu
verk. Tel. 0171/7218808
Suche Traktor, auch defekt
von 500 - 3000€ , Tel. 0175-6953316
Herren-Tourenbike 28"
5-Gang, gepflegt, günst. abzugeben ,
Tel. 07721-963263
Buche, Eiche, Kachelofenholz
gesägt und gespalten 8 cbm, frei
Haus 600.-€. Tel. 0170/7758037
Couchtisch aus Stein, 50 €
Schattierung: grau/rostrot/beige, höhenverstellbar , Tel. 07723-7920
EBK günstig abzugeben.
Tel. 0160/5873742
2 Achs. zul. GG 3,2 to Pritsche:
3,75x1,65x0,60 mit Aufsteckbretter
Bereifung Neu Bremsen und Boden
müssten erneuert bzw. repariert
werden. 300 € , Tel. 07725/7425, Tel.
01727813896, hruschinski@web.de
WINTERSPORT-BAZAR
Gebr. Sahneautomat 2-3 l, Raum WT
für Cafe, Gaststätten, Bäckereien ,
Tel. 07741-9691740 od. Fax 9691741
Roland Digital-Piano FP 8 mit Untergestell, Bank, Cover u. Kopfhörer,
400€. Schneefräse Ariens, B: 60 cm,
400€. Rollerblades, Gr. 45, ungebraucht m. komlpletten Schützern
(Handgelenk,
Ellenbogengelenk,
Knie) u. Tasche, 70€. Völkl Slalom-Carver, 1,77m, 50€, Ski-Alpin-Schuhe Gr. 45,5, 50€ , Tel. 0173-7001765
Haushaltsauflösung
neuw. Waschmasch., TK, Jägerzi., antiker Eichenschrank, Schlafzi., Hausrat, ab Sonntag 9.30-16.30 Uhr in DS,
Adalbert-Stifter-Weg 6 , Tel. 01709444141
ABDECKPLANE / LKW-PLANE
zum Abdecken v. Holz/Heu usw. ca.
2,8m x 13,5m , Tel. 0151-566 13 900
MUSIK/-INSTRUMENTE
Alte Meisterbratsche Kabay E.
38 cm, 300 €; Bratsche Herzlich 42
cm, 300 €, von Musiklehrer , Tel.
07125-70062
3M Durchmesser, 2,80M hochnoch Neu inkl. Zubehör ! noch5 Jahre Garantie ! NP4500€ abzugeben
für VB 2750,-€ Info´s unter , Tel.
01577 1761752
Yamaha Digital Piano YDP-113
Rosenholz-schwarz, aus 1. Hand sehr
guter Zustand, 450 € inkl. Klavierstuhl , Tel. 07735-440122 abends ab 20
Uhr oder am Wochenende
KLEIDUNG/ACCESSOIRES
KAUFGESUCHE
SCHALLPLATTEN GESUCHT!
BEAT-ROCK-SOUL-JAZZ-KLASSIK. Tel. 0151/19517782
Suche Merz-Schemen
Zahle guten Preis, vertraulich , Tel.
0171-2212559
Suchen laufend Sammlermünzen
des dt. Kaiserreichs, Weimar, BRD, DDR,
China, Russland – auch ganze Münzsammlungen, Nachlässe etc. „gerne
auch unverbindliche Hausbesuche”.
– Ihre Münzhandlung Schuler –
07436 / 910052 oder 0179 / 7025711
Kaufe Ihre LP CD DVD Bestände ab,
Rock, Pop, Jazz , Tel. 0171-6562750
Höchstpreise für alles vom dt. Militär
Privatmuseum sucht speziell Fotos
+ Fotoalben, Uniformen, Orden,
Helme, Dolche, Säbel, Pickelhauben, Spielzeug, ganze Nachlässe
und Sammlungen, seriöse Abwicklung garantiert.Tel. 0170-8068876
Ankauf von:
Nähund
Schreibmaschinen,
Schallplatten, Modeschmuck, Gold
und Silber aller Art, alte Sammeltassen, alte Münzen, Pelzbekleidung,
alte Bibel , Tel. 01520-6197297
Ankauf von Antiquitäten, Nachlässe,
Möbel, Gemälde, Porzellan, Geigen,
Cello, Bass, Uhren, Silber, Schmuck
und Militaria. Seriöse Abwicklung
vor Ort , V. Reinhardt, Tel. 0761-48366
Privatmuseum Militär
Höchstpreise, Bar für Orden, Urkunden, Fotoalbum 150,-, Helme, Dolche, Säbel, Postkarten, Spielzeug,
Münzen, Bücher, Uniform-Jacken,
Hosen, Mützen, ab 500,-, Krüge, Pickelhauben , Tel. 07572-712674
Kaufe Militaria bis 1945
Helme, Orden, Säbel, Uniformen
usw., geg. bar , Tel. 07721-21766
Sammlerkauf Soldatenfotos
Fotoalben, Postkarten, kompl. Nachlässe von Soldaten, aus dem 1. und 2.
Weltkrieg zu Höchstpreisen , Tel.
0172-9889315
Gebrauchte PKW/LKW-Reifen und
Batterien gesucht , Tel. 0171-9002225
Verkaufe el. Schlagzeug ca. 1,5 J.
gut erh. VB 190 € , Tel. 07720-4609690
Alte Geldscheine,
alte Ansichtskarten und alte
Bücher zu kaufen gesucht. Tel.
07721/21766
Kaufe Münzen (allerArt) gegen
Barzahlung , Tel. 07147-923290
Elektr. Clavinova CLP-220 Yamaha
neuw. VHB , Tel. 0771-8967377
Kaufe gute Briefmarken u. Münzen
Tel. 07731-41378 W.Gimmel
Alt-Villingerin Häs Kinder
Verkaufe kompl. Alt Villingerin Häs
ca.Gr.122 220€VB , Tel. 07725-917501
Metzgermaschinen: Knetm., Steaker,
Vakuumm., Auschnittm., Dosenm.
Tischwolf, u.v.m. , Tel. 07520-1532
SPORTARTIKEL
Wer verschenkt/verk. Herrenfahrrad
gut erhalten , Tel. 0171-1934154
S´goht degege
Alt-Villingerin Morbili-Häs, goldene
Radhaube, Morbili-Haube, Seidentuch, Wiener Schal, Krättle, Villingerin-Häs komplett Kind , Tel. 0772128318
MÖBEL / WOHNEN
Pfeil & Bogen "Samick Polaris"
Kinder-/Jugend-Recurve-Sportbogen, neuwertig, 54 Zoll, 18lbs. Zugkraft, Mittelteil aus Hölzern, Wurfarme austauschbar (10-24 lbs. Zugkraft). Plus Unterarmschutz und 5
Holzpfeile. Alles 1a Zustand ! 65,-€
(NP 110,-) , Tel. 0151-57277213
Gut erhaltenes Klavier
max. 40 J. alt von Privat gesucht , Tel.
0171-6528068
Suche altes Moped, Motorrad
o. Mofa, außerdem ein Ur-alt-Fahrrad (30er Jahre) , Tel. 0172-7104482
Zauberhafte
Momente
DAS REGIONALE HOCHZEITSMAGAZIN
Holen Sie sich jetzt den aktuellen Ratgeber für künftige Ehepaare mit nützlichen
Tipps, Anregungen und Anlaufstellen aus der Region.
Ein Produkt der Anzeiger Südwest GmbH
Altes, ehem. Gasthaus/Fabrik? Kaufe
uraltes Inventar, z.B. Bierkrüge, Schilder, Schränke, Werbung, alte Lagerbestände usw. , Tel. 01522-9263416
Suche alte E-Gitarre, Verstärker
Bass, Akkordeon. , Tel. 07141/5075688
900 W, 10.000 - 22.000 U/min, VB:
125,- € , Tel. 07732-3829
Zauberhafte Momente erhalten Sie kostenlos in allen SÜDKURIER ServiceCentern, auf regionalen Hochzeitsmessen, Standes- und Pfarrämtern und in
ausgewählten Fachgeschäften.
MEHR INFOS ERHALTEN SIE
GANZ SCHNELL UND DIREKT
Aufgepasst. Kaufe Pelze,
zahle bis zu 6.000 €. Kaufe auch
Abendkleider, Damenhüte, alte
Nähmaschinen, Tafelsilber, Münzen, Armbanduhren, Taschenuhren, Goldschmuck jeglicher Art.
Kaufe Kroko-Taschen, Porzellan,
Orientteppiche, Gobelinbilder, alte
Ölgemälde, alte Instrumente, wie
Geigen, Klavier, Sachen aus dem 2.
u. 1. Welt Krieg jeglicher Art. Ich
komme vor Ort und zahle in bar. ,
Tel. 01577-7216041 Frau Ernst
Kaufe alte russische Ikonen
Tel. 01741992159, info@antik-west.eu
Ski- u. Sportbekleidung Gr. 40/42 ab
5 €. Schickes Dirndl m. Bluse, Unterrock u. Kette , Tel. 07721-9912200
Gut erh. Wasserbett, Gr. 1,60 m x 2m
für 250.-€ z. verk., T. 077263787612
5. November 2014 . BK
 telefonisch unter
+49 (0) 7531 - 999 1430
Achtung! Gesucht wird
Allradschlepper, gebr. aber im gepfl.
Zustand. Bj. 70x 80 J., etwas 8000 Betriebsstd., ca. 40-60 PS m. Frontlader
und breiter hydraulisch bedienb.
Schaufel.Kabine,
Fronthydraulig,
Typ Fend/Ferguson, Deutz. , Tel.
07725-3478
Suche Tenorhorn-B,
3-Zyl.-Drehventile , Tel. 07747-789
Vitrinenschrank Eiche rustikal bis
1,20m B, ca. 2m hoch , Tel. 01727592679
Jetzt
kostenlos
!
erhältlich
 per E-Mail an
zauberhafte-momente@anzeiger-suedwest.de
5.
KLEINANZEIGEN
November 2014 . BK
KLEINANZEIGEN
0800 − 880 80000800 − 880 8000
15
Gelegenheitsmarkt
KAUFGESUCHE
Hovawart
Biete Reitbeteiligung auf
bildhübschen schwarzen Warmblut Shirehorse in Donaueschingen Reithalle/Sandplatz vorhanden, das Mädchen sollte 14-15
J. Alt sein + Reiterfahrung. Tel.
0151/50669211
LEBENSHILFE
Wir suchen noch liebevolle Plätze
für blonde Welpen dieser tollen
Rasse , Tel. 07732-2048
Außen wild, innen sanft sind unsere Pinselohrigen Babys. Ohne Papiere, zu verk. , Tel. 07731-7492035
Transportbox Smart Top de luxe
Malteser Welpen 3 Mon. bildhübsch
H + H Tierhilfe gibt Hunde ab
1 Cockerspaniel 5 Mon., 1 Labradormix 13 Wo., 1 Deutscher Schäferhund 15 Wo., 1 Slowakischer Cuvac
Rüde 2 Jahre, 1 franz. Bulldoggen
Mix Rüde 13 Wo, 1 Bologneser Mix
Rüde 6 Mon., 1 Labrador 10 Wo., keine E-Mails , Tel. 07742-6911,
www.hhtierhilfe.de
wie neu, Größe 91x61x58 cm, unser
Hund wurde beim Züchter als Welpe damit abgeholt, seitdem unbenutzt. NP 105 €, VB 80 € , Tel.
07732 938665
2 Graupapageien für Käfigkosten
in fürsorgl. Hände , Tel. 07751-8029314
Wunderschöner Dammwildhirsch
zutraulich, 3 Jahre alt, günstig zu verkaufen , Tel. 07729-91140
Herziges Yorky Bubele
3 Mo. mit Pap. Impf. + Chip , Tel.
07763-6470
reinrassig, Kinderlieb, stubenrein,
geimpft, gechipt , Tel. 077315911323
UNTERRICHT
NACHHILFE
Deutsche Riesen 7 Mon. m./w.
je 30 € zu verk. , Tel. 07771-1821
Schäferhund - Welpen
8 Wo. alt, reinrassig, zu verkaufen ,
Tel. 0172-7112043
Sehr schöne Kinderreithose
Gr. 164 im Jeans Look u. Verzierungen sehr guter Zustand, günstig abzugeben , Tel. 0176-56728398
Chihuahua Welpen zu verkaufen
Wer (Student/-in) gibt mir Nachhilfe
in MNT und Deutsch (Kl. 8) in VS ,
Tel. 0176-98562611
SONSTIGE RUBRIKEN
DIES UND DAS
Tel. 07746-2519, www.yorky2000.de
Labrador Welpen
mit Papieren, geimpft und gechipt zu
verkaufen. , Tel. 07577/9144
Australian Shepherd-Welpen
zu verk. , Tel. 07371-9297285,
www.colored-eyes-aussies.de
Schabracke und Satteldecke
mit Moosgummiauflage Gr. VS in
sehr gutem Zustand, neuwertig,
günstig abzugeben , Tel. 0176-56728398
Hilfe zum Schneeräumen in VS-S /
Hammerstatt
ges.
Tel.
07720/64793
Jazz-Alone
www.thomas-hettich.de
Alt-Saxophonist/-in, Trompeter/-in
gesucht, für Jazz - Funk - Soul , Tel.
07557-1564, www.zaepfle-braess.de
KirchzARTener FOTOsalon
Größte Fotoausstellung in Südbaden
im Kurhaus Kirchzarten am Sa./So.
29./30..11.2014 von 10-18 Uhr.
www.fotoclub-dreisamtal.de
,
kontakt@fotoclub-dreisamtal.de
www.gleichklang-mail.de:
Die alternative Kennenlern-Plattform im Internet für naturnahe, umweltbewegte, tiefreundliche u. sozial
denkende Menschen. Sei jetzt dabei!
Schön warm
Kachelofenkacheln in cremeweiß für
Selbstabholer am Mittwoch, 5.11. in
St.Georgen , Tel. 0160-91892825
Wer verschenkt Bücher, Bettwäsche
Schmuck, Flohmarktartikel, Hausrat,
Nähmaschine, Werkzeug, Bilder, Radio, Kruzifix, Uhren , Tel. 07724-2359
Senior hilft Senioren bei PC-Problemen , Tel. 0162-2171305
Wer verschenkt Holz/Kohle/Heizöl
el. Herd u. Fahrrad , Tel. 07724-2359
FLOHMARKT
Wer verschenkt Flohmarkt-Artikel
und Vorwerk Staubsauger? , Tel.
07466-910653
Maler Bihl verlangt nicht viel
Renovierungen in und ums Haus,
führt fachgerecht aus , Tel. 07720813032, Tel. 0151-21119390
Steuerberater
Kompetent
und
erfahren.
Nach Praxisverkauf freue ich mich
auf neue Kontakte und Aufgaben.
Gerne kleinere Betriebe / Hilfe bei
Überlastung / Aufarbeiten von
Rückständen , steuerberater1@gmx.de
Renovierungsarbeiten aller Art
erledigt, sauber, zuverlässig,
schnell. Tel. 0170/5831011
ZU VERSCHENKEN
3 junge, sehr schöne Kananrienvögel
in verantwortungsvolle Hände zu verschenken gerne in geschützter Voliere od. viel Freiflug , Tel. 07721-28063
E-Nachtspeicherofen ca. 6 KW,
neuwertig, 90 x 70 x 20 zu verschenken , Tel. 07724-3487
Gr. Zinkwanne u. Gartengeräte
zu verschenken , Tel. 07721-55402
Sony Farbfernseher 80 cm diagonal
zu verschenken , Tel. 07724-3487
Inserieren ist einfach:
Anzeigen-Service unter
07723 - 9324 - 5821
Benötigen Sie Hilfe am PC?
Tel. 0162/2171305
Auf Wiederhören!
Lektorat/Redaktion f. Bachelor o.
Master , redbuero.vl@t-online.de
Auf den Inhalt kommt es an.
Horoskop für die Woche vom 10. _ 16.11.2014
Widder
21.3. _ 20.4.
Es ist an der Zeit, dass Sie in Ihrem Umfeld
für Sauberkeit und Ordnung sorgen. Nutzen Sie in den nächsten Tagen eventuelle
Spannungen in der Partnerschaft oder anderen Beziehungen, um angestaute Differenzen zu beseitigen. Schließlich sollte Ihnen ja auch etwas an einem guten, harmonischen Miteinander liegen.
Löwe
23.7. _ 23.8.
Wittern Sie jetzt nicht gleich Verrat, wenn
die Dinge nicht reibungslos laufen, besonders im familiären Bereich. Betrachten Sie
kleine Widerstände der Familie doch einfach mal als kleine Herausforderung, und
sehen Sie alles sachlich und nüchtern. So
könnte bald wieder alles im Lot sein und
das Lachen fällt leichter.
Schütze
23.11. _ 21.12.
Möchten Sie mal wieder etwas Besonderes
erleben, warten Sie nicht, dass Ihr Partner
Ihnen diesen Wunsch erfüllt, sondern tun
Sie selbst etwas dafür. An Ideen dürfte es
Ihnen in diesen Tagen bestimmt nicht mangeln. Wie wäre es mit einem hübschen Ausflug oder einem kleinen, spontanen Kurztrip am nächsten Wochenende?
Stier
21.4. _ 21.5.
Für Liierte: Ihr Partner legt heute großen
Wert auf den Austausch inniger und zärtlicher Gefühle. Lassen Sie am nächsten Wochenende Ihre Seele mal wieder nur baumeln. Für Singles: Es könnte sein, dass Sie
sich nicht entscheiden können. Das ist aber
nicht weiter schlimm. Der/die Richtige
kommt irgendwann ganz bestimmt!
Jungfrau
24.8. _ 23.9.
Gleich am Wochenanfang könnte es leicht
zu unkontrollierten Gefühlsausbrüchen
oder einem ungesunden Hang zu abenteuerlichen Erlebnissen kommen. Achten Sie
darauf, dass Sie sich keinen Schaden einhandeln. Am Donnerstag müssen Sie sich
jedenfalls zusammenreißen, dann könnte
Ihr Boss Sie zu einem Gespräch bitten.
Steinbock
22.12. _ 20.1.
Arbeitswütig und ohne Verschnaufpause
wirbeln und wühlen Sie momentan alles
um. Sie sind zu übermütig und Sie muten
Ihrer Kondition dadurch im Moment wahrscheinlich viel mehr zu, als für Ihren Körper gut ist. Egal womit Sie es übertreiben,
Sie werden schon sehr bald die entstehenden Konsequenzen tragen müssen.
Zwillinge
22.5. _ 21.6.
Es ist nun an der Zeit, dass Sie Ihr Leben in
die Hand nehmen müssen. Verfallen Sie
jetzt bitte nicht noch länger in passive
Träumereien. Sie können in dieser Woche
nämlich alles erreichen, was Sie wollen.
Doch worauf es jetzt zusätzlich ankommt,
ist mutiges Zupacken und flexibles Reagieren. Und das können Sie doch.
Waage
24.9. _ 23.10.
Diese Woche ist wenig geeignet, um mit
Ihren Lieben zu verhandeln und andere
Menschen für Ihre Vorhaben zu gewinnen.
Sie neigen eher dazu, zu viel zu erwarten
und Luftschlösser zu bauen. Ziehen Sie sich
zurück, überdenken Sie bitte Ihre Pläne,
und machen Sie sich daran, Ihren Vorhaben ein neues Bild zu verschaffen.
Wassermann
21.1. _ 19.2.
Achten Sie Mitte der Woche bitte darauf,
dass unverarbeiteter, alter Beziehungsfrust nicht unausgesprochen im Raum stehen bleibt, denn das kann Differenzen mit
Ihrem jetzigen Partner großen Vorschub
leisten. Sehen Sie lieber zu, dass Sie das
Gespräch mit Ihrem Partner finden und die
Ärgernisse aus der Welt schaffen.
Krebs
22.6. _ 22.7.
Ihr Kreislauf ist in Ordnung und auch sonst
müsste alles stabil sein. Sie können sich also ruhig noch mehr vornehmen als sonst.
Das muss aber nicht unbedingt Arbeit sein.
Auch in Ihrem Privatleben gibt es einiges
zu tun. Genießen Sie zusammen mit Ihrer
besseren Hälfte das nächste Wochenende,
besonders den Sonntag.
Skorpion
24.10. _ 22.11.
Vermeiden Sie im Moment bitte sämtliche
Anstrengung und Geschäftigkeit, weniger
ist jetzt jedenfalls mehr. Achten Sie stattdessen lieber auf vollwertige und ausgewogene Ernährung und sorgen Sie für ausreichenden Nachtschlaf und frische Luft.
Ihr Partner wird bestimmt nicht böse sein,
wenn er Sie unterstützen darf!
Fische
20.2. _ 20.3.
Noch vor dem Wochenende könnten sich
bei Ihnen die Ereignisse überschlagen.
Aber das wird Sie vermutlich erst so richtig
in Fahrt bringen. Überlegen Sie gründlich
was Sie tun, bevor Sie überreagieren, um
größeren Schaden zu vermeiden. Schön
wäre es jedenfalls, wenn Sie ein paar unvergessliche Erlebnisse hätten.
Handgezeichneter Adventskalender für Sie!
Jetzt 4 Wochen SÜDKURIER inklusive Bastelspaß genießen.
Nur
16,99 €
Ihr Sonderpreis!
✗ Ja,
bitte liefern Sie mir den SÜDKURIER inkl. SK Plus-Mitgliedschaft
ab dem
4 Wochen lang zum Sonderpreis von nur
16,99 €!
P1321
Wir benötigen 5 Arbeitstage Bearbeitungszeit. Pro Haushalt sind max. 3 Kurzabos in 12 Monaten möglich, davon
max. eines mit dieser Laufzeit. Die Belieferung und SK Plus-Mitgliedschaft enden automatisch.
Ihr Geschenk!
✗ Ja,
ich freue mich als Dankeschön für meine Bestellung
auf mein Geschenk (bitte ankreuzen):
5 €-Müller-Gutschein
Mini Maglite
2 Geschenke zur Wahl!
Frau
Herr
VORNAME/NAME
STRASSE/HAUS-NR.
PLZ
ORT
GEBURTSDATUM
BANK
IBAN
DE
Jetzt bestellen unter: www.suedkurier.de/weihnachtsangebot
Oder einfach Coupon ausfüllen und absenden:
SÜDKURIER Kundenservice, Max-Stromeyer-Str. 178, 78467 Konstanz
Noch schneller geht‘s gebührenfrei per Fax: 0800/999-4777
Einverständniserklärung: Ich willige – jederzeit widerruflich – in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner angegebenen personenbezogenen Daten durch die SÜDKURIER Medienhaus GmbH zum Zwecke weiterer Maßnahmen im Rahmen
von Marketingaktionen ein. Diese Einwilligung kann ich jederzeit kostenlos per E-Mail an abmeldung@suedkurier.de oder
postalisch ganz oder in Teilen widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten
Produktinformation.
TELEFON
E-MAIL
✗
DATUM/UNTERSCHRIFT
wwp 2014
Kanarienvögel zu verkaufen
Tel. 07775-938616
Leicht pflegebedürftiger Rentner 69 J.
sucht Mitbewohnerin. Biete: Haus
mit Garten, 1-2 Zi., Terr., Carport,
PKW. Suche: Unterstüzung im Alltag,
Fürsorge, Kochen, Sparziergänge, in
DS-Wolterdingen , Tel. 0175-6757552
Jedes kleine Inserat bringt ein
gutes Resultat! Auf den Inhalt kommt es an.
Kanarienvogel im Goldenbühl entfl.
Tel. 0172-7644752
Wer bringt unsere kl. Katze wieder?
Schwarz-weiss-grau, blaues Halsband mit Glöckchen. BELOHNUNG! In Bad Dürrheim. Tel.
0171-6843801
Sie wollen Ihren Haushalt auflösen,
Ihren Keller oder Bühne entrümpeln? Dann rufen Sie an. Tel:
07720-959182
Gerne aus Werkstattauflösung! , Tel.
0176-22509111, iltis_183@yahoo.de
Kaufe alte Möbel usw. und
ganze Haushalte , Tel. 0178-9311150
Tantrische-Energie-Ganzkörperentsp.
Massagen , Tel. 0162-6849075
DIENSTLEISTUNGEN
Maine-Coon Kätzchen, reinrassig,
Kaufe Armband- und Taschenuhren
(auch defekt) , Tel. 07147-923290
TIERMARKT
Suche alte Traktoren-Prospekte!
15
KLEINANZEIGEN
16
KLEINANZEIGEN
0800 − 880 80000800 − 880 8000
5. November 2014 . BK
5. November 2014 . BK
Single-Treff
ER SUCHT SIE
Liebevoller ER, 49 J., ungebunden
1,83 cm, braun-grüne Augen, NR,
gepflegtes ansprechendes Äußeres
sucht nette SIE, ledig, auch mit Kind
oder schwanger. Zuschriften mit
Bild, keine PV Chiffre RZ 2644547Z
Sympathischer Er, 44 J., sucht
symp. Sie zur Freizeitgestaltung, z.B.
Tanzen, Motorrad fahren, saunieren
o. einfach nur Kaffee trinken gehen.
Zuschr. bitte mit Bild Chiffre KO
2645096Z
Traumpartner?
Das Online-Date hat
zuviel versprochen?
Versuchen Sie Ihr
Glück doch in unserem
wöchentlichen SingleTreff.
Auf den Inhalt kommt es an.
Zusammen sind wir stark
70 jähriger, junggebliebener Rentner,
selbständig, immer noch berufstätig,
ich habe Freude u. Spass an meiner
Arbeit, bei der ich schöne Dinge produziere. Ich suche eine Frau die so
denkt und fühlt wie ich. Die sich
kreativ einbringt u. harmonisch die
Zukunft beruflich und privat mit mir
gestaltet. In meinem Reich ist noch
Platz für Dich. Fühlst du dich angesprochen, dann melde Dich. Chiffre
WT 2645337Z
Suche nette Sie für ein
schönes Miteinander, bin 74 J., fit,
tanze und wandere gerne. Ich würde
mich für eine schöne Zuschrift mit
Bild freuen. Chiffre KO 2645334Z
Ein Mitsiebziger sucht ein weibliches
Wesen für das gemeinsame Altwerden in ehrlicher Partnerschaft. Ich
wohne im eigenen Haus mit Garten,
bin ein sportlicher, verträglicher
Mensch (1,67/65 kg). Die sportlichen
Aktivitäten: Schwimmen Radfahren
Laufen/Wandern, natürlich möglichst zusammen. Kulturell bin ich interessiert und noch fast für alles zu
haben. Hoffentlich können wir uns
bald Treffen. Auf Ihre Reaktion freue
ich mich. Chiffre SÄ 2645216Z
Die Männer, die mit den Frauen
am Besten auskommen, sind diejenigen, die wissen, wie man auch ohne
sie auskommt. Ich bin einer von diesen Männern. Ich komme gut ohne
Sie aus. Die Frage ist, ob sie auch
ohne mich auskommen? Probieren
Sie es doch einfach aus! Ihr Echo erwartet ein realistischer Romantiker,
63 J/175/79, NR, studiert und umgänglich mit Interesse an Natur, Kultur und Reisen. Chiffre KO 2645095Z
Hallo ihr Lieben,
einfacher u. einsamer Er, 64J., 1,73m,
aus dem Raum Singen-Radolfzell
sucht eine liebe, ganz einfache Frau,
um die 60 Jahre, für eine dauerhafte
Beziehung. Chiffre SI 2644918Z
Sportlich, gepflegter ER, 43, 172,
lustig gut drauf, finz. unabh., etwas
schüchtern, sucht nette SIE bis 54J.,
für gemeinsame u. schöne Stunden
des Lebens , Tel. 0174-7619077
Suche liebevolle Partnerin
um 70, bin seit 3J. verwitwet, möchte
wieder eine Beziehung aufbauen.
Hobbys: Wandern, Radfahren und
Schwimmen. Auf eine Antwort würde ich mich freuen.
Chiffre DO
2644555Z
Frecher Kerl, (48/1,87) schw. Haare,
NR, schlank, sportlich, sucht passendes Gegenstück . Bitte mit Bild unter:
Chiffre KO 2645320Z
Sportlicher 65 jähr. Mann sucht
nette Sie, Hobbys: Reisen, Wandern,
Schwimmen usw. Chiffre VI 2645186Z
SIE SUCHT IHN
Hannelore, 75 J., bin eine gefühlvolle,
gut aussehende, schlanke Witwe, mit
viel Herzlichkeit, gute Köchin u. Autofahrerin, ich schmuse u. kuschle
gern, u. sehne mich sehr nach einen
netten, anständigen Mann zum Liebhaben u. Verwöhnen – wohne hier
ganz allein u. würde sehr gern mal
mit Ihnen telefonieren. , 1&1-pv, Tel.
07721-2065222
Charmante 65 j. Frau, viels. Interessucht ebenf. gut situierten Mann um
mit Ihm am Glücksrad des 2. Frühling zu drehen. Bitte mit Bild ,
gluecksrad49@outloock.de
Schöne blaue Augen
einer positiven und optimistischen
Akademikerin (43, 1,75, XXL, NR) suchen einen Mann mit Herz und Verstand zum Leben und Lieben, gerne
mit Bauch. Meine Interessen: international kochen, tanzen, Spazieren
gehen,... Gerne antworte ich Dir unter , positiveoptimistin71@web.de
Bettina, 63 J., verwitwet,
eine sehr liebe, hübsche, herzensgute Frau, bin treu u. fleißig, liebe die
Natur, gehe gern spazieren, bin e.
gute Hausfrau, möchte so gern wieder Glück u. Liebe spüren. Doch leider bin ich sehr einsam, finde ich
hier einen lieben, guten Mann der
mit mir ein schönes Leben verbringen möchte? Bin mobil u. unabhängig. Bitte melde dich üb. pv, damit
wir uns verabreden können. , Tel.
0157-75069425
Einsame, aber nicht ohne Hoffnung
lebende Wwe., 68J., sucht Partner +/4 Jahre i.R. Tuttl. Chiffre ST 2644777Z
Ich, Irmgard, 71 J., auffallend hübsch
u. gepflegt, bin eine aufgeschlossene
lebensbejahende Frau, kein Oma
Typ, ein Mensch, der gerne lacht,
eine leidenschaftliche Köchin, mag
alles Schöne, Musik, Reisen, die Natur u. vieles mehr. Ich suche einen
netten Mann auf Augenhöhe, mit
dem ich noch viele Jahre gemeinsam
genießen kann. Bitte um Kontaktaufnahme üb. Anzeigenservice, Anruf
kostenlos , Tel. 0800-2288445
SONSTIGE
KOSTENLOSE KONTAKTE FÜR MÄNNER UND
FRAUEN JEDEN ALTERS! Info: Sende KONTAKT an
0177 178 1178 oder rufe an! Normale Telefongebühr!
FREIZEITGESTALTUNG
Ich, weibl. suche Freundin zu
gelegentl. Konzertbesuchen. (Karten vorhanden) Tel. 07720/1419
Nette Frau in jungem Alter von 51 J.
sucht humorvollen und selbstständigen Mann für nette Freizeitaktivitäten: Bummeln, Essen gehen, Kino,
Reden , freizeitundfreude@gmail.com
Single sucht Freizeitpartner/in
ü25 bis u40 für Aktivitäten wie Kino,
Kneipe, Sport, etc , heuteneueleute@
gmail.com
SIE kaufen gut bei unseren
Auf den Inhalt kommt es an.
Inserenten.
Firmenjubiläum?
Präsentieren Sie Ihr
erfolgreiches Unternehmen.
Vom Schicksal gebeutelte Frau und
Mutter möchte wieder lachen, lieben
und leben. Welcher Mann zw. 45-55
J., gerne mit Kind(ern) meint es ernst
und möchte sich melden. Chiffre SI
2645217Z
Asiatin 32 J./167 cm, 51 kg
möchte auf diesem Weg einen Partner kennenlernen, der noch treu sein
kann Chiffre KO 2645317Z
Inserieren ist einfach:
Anzeigen-Service unter
07723 - 9324 - 5821
Auf Wiederhören!
Rufen Sie uns an.
Anzeigen-Service unter
07723 - 9324 – 5821
oder per Email an
anzeigen@anzeiger-suedwest.de
Auf den Inhalt kommt es an.
Auf den Inhalt kommt es an.
Von Grand Canaria nach Kiel
Westeuropa mit AIDAcara
23.03. - 04.04.2015
12
Tage
+++ Lanzarote +++ Casablanca +++ Lissabon +++ Paris +++ London +++
Im Preis enthalten:
● Flüge ab / bis München, Frankfurt
(+€ 35,-) oder Zürich (+ € 45,-)
● Transfer Flughafen-Hafen
● 12 Übernachtungen auf AIDAcara
● Vollpension, Tischgetränke (Softdrinks, Bier, Hauswein, Wasser) zu
den Hauptmahlzeiten in den BuffetRestaurants
● Nutzung vieler Bordeinrichtungen
● Trinkgelder
● Nutzung vieler AIDA Body & Soul Spa
und Sport Angebote
● Qualifizierte Kinderbetreuung im Kids
Club (ab 3 Jahre)
● Deutsch sprechende Bordreiseleitung
Beratung und Buchung:
AtourO GmbH / Treffpunkt Schiff
Martin-Luther-Str. 69
71636 Ludwigsburg
Telefon:
0800 - 263 42 66 (gebührenfrei aus dem dt. Festnetz)
E-Mail: info@atouro.de
Best-Preis*
Innenkabine:
Meerblickkabine:
€ 949,€ 1.099,-
3./4. Person in der Kabine: Kinder (2-15J.): € 188,Jugendliche (16-24J.): € 400,Erwachsene: € 500,AIDA Rail&Fly nach/von Frankfurt: € 35,Bahnrückreise ab Kiel: € ab 61,*AIDA VARIO Preis inkl. Flug p.P. bei 2er Belegung,
limitiertes Kontingent. Einzel- und Mehrbettkabinen
auf Anfrage. Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen
Veranstalter: AIDA Cruises - German Branch of Costa Crociere S.p.A., Am Strande 3d, 18055 Rostock
Anmeldeschluss: 17.11.2014
Stichwort:
Anzeiger Südwest
KLEINANZEIGEN
KLEINANZEIGEN
0800 − 880 80000800 − 880 8000
17
17
5. November 2014 . BK
Stellenmarkt
Ihre Zuverlässigkeit ist gefragt
STELLENANGEBOTE
Vertriebstätigkeit
bei fest. Kundenstamm mit langfr.
Perspektive. Bedingung: freundliches
& gepflegtes Auftreten, sicher im Umgang mit Menschen, Führerschein
und PKW. Gründliche Einarbeitung ,
Tel. 0151-11106133
Die Ritzi Lackiertechnik GmbH steht für innovative
Oberflächenveredelung auf dem höchsten Stand der Technik.
Am Standort Tuningen veredeln wir mit etwa 150 Mitarbeitern
hochwertige Kunststoffteile, vorrangig für die Automobilindustrie.
Agenturnachfolge / Agt-Mitarbeiter
für große Vers. -Agentur im Schwarzwald gesucht. Agenturübernahme
möglich.
Bewerbung
unter
juergen.oesterlin@signal-iduna.net ,
Tel. 0172-7423068
Wir sind tätig als Systemlieferant in der Automobilbranche und
suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt:
•
•
Physiotherapeut/in
Moderne Physio-Praxis mit MTT
sucht für sofort od. später PT mit
abgeschl. MT-Ausbildung. Nettes Team u. gute Bezahlung. Tel.
07720-32395
Teamleiter Endkontrolle (m/w)
Stellv. Teamleiter Endkontrolle (m/w)
In dieser Funktion sind Sie u.a. verantwortlich für die Planung,
Koordinierung und Steuerung der Arbeitsabläufe sowie die
Qualitätssicherung im Bereich der visuellen Endkontrolle.
•
Mitarbeiter auf 450-€-Basis für
Häuser in Bad Dürrheim u. Schwenningen zum Schneeräumen gesucht ,
Kaiser Hausmeisterservice, Salzstr. 3,
78073 Bad Dürrheim, Tel. 07726-3890843
Mitarbeiter Endkontrolle (m/w)
In dieser Funktion sind Sie u.a. verantwortlich für die Umsetzung
und Dokumentation der Kontrollvorgaben hinsichtlich Qualität und
Quantität.
•
•
Lackierer (m/w)
Anlagenführer (m/w)
Mitarbeiter für Imbiss Weihnachtsmarkt in VS-V u. S ges. DCM
GmbH Tel. 07720-9417915 o. 01718083564
In dieser Funktion sind Sie u. a. verantwortlich für die Bedienung
unserer Lackieranlagen, die Einhaltung der Lackiervorgaben
und die Optimierung des Lackierergebnisses hinsichtlich Qualität
und Quantität.
•
Top-Verdienstmöglichkeit aus CH
CH-Geschäftsgruppe
bietet
2.
Standbein/Karrierestart, Wellness/
Schönheit, keine Vorkenntnisse erforderlich, alle Nationalitäten (m/
w) Bedingung: Deutschkenntnisse ,
Tel. 0049 (0)7763-929248 CH, Tel. 0041
(0)79398-5247
Mitarbeiter Bestückung (m/w)
In dieser Funktion sind Sie verantwortlich für das Auspacken und
die Bestückung der zu lackierenden Bauteile auf die zugehörigen
Lackiergestelle gemäß Arbeitsplänen und Arbeitsanweisungen.
Grundsätzlich erwarten wir:
Schichtbereitschaft
Selbständige Arbeitsweise
Hohes Verantwortungsbewusstsein
Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
•
•
•
•
Sind Sie interessiert, dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftige
Bewerbung mit Angabe des frühesten Eintrittstermins, vorzugsweise
per Email, an:
Ritzi Lackiertechnik GmbH
Vor der Gasse 3 • 78609 Tuningen • info@ritzi-lackiertechnik.de
Pflegefachkräfte (m/w)
für den Bereich ambulante Pflege
verantwortungsvolles Arbeitsfeld
eine leistungsgerechte Vergütung
geregelte Arbeitszeiten
betriebliche Altersvorsorge
eine gute Zusammenarbeit in einem freundlichen Team
Wir erwarten:
für Weihnachtsbäume
vom 1.12.–24.12.2014
in Ihrer Region gesucht.
Tel. 07558-94303 od. 0171 612 1851
Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir
Wir bieten Ihnen:
ein abwechslungsreiches und
Verkäufer/-in
Villingen-Schwenningen:
Wir suchen Sie als Kassierer/in oder
Imbissverkäufer/in für ein SB-Warenhaus in Ihrer Nähe! Einfache Anlerntätigkeit, auch in den Abendstunden
und samstags. Auf 450,-- € Basis mit
einem Stundenlohn von 8,50 €. Vorstellungsgespräche erfolgen direkt in
im Markt. Bewerben Sie sich initiativ
unter , Mumme Handelsservice GmbH,
Tel. 0281/97209064, oder job@mummehandel.de, www.mumme-handel.de
Teilzeit Büro
Teilzeit je nach Vereinbarung, Vormittags oder Nachmittags Korrespondenz und Buchhaltung, Word
und Excelkenntnisse sollten vorhanden sein. Chiffre KO 2645328Z
IHRE CHANCE 2014!! Jetzt!!
3-jährige oder 1-jährige Berufsausbildung
Bereitschaft zur Fortbildung
selbstständiges Arbeiten
Teamfähigkeit
Freude im Umgang mit Menschen
Nebenverdienst durch Werbung
auf Ihrem Pkw mtl. bis 400,– ohne
Steuerkarte. Info: 05874 / 98642815
oder 01523 / 4154987
durch kostenpfl. Inserat zu 0,30 pro Tag
Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:
Anzeigen wirken!
Anzeigen-Service unter
Christlich Ambulante Pflege VS
Brigitte Halder Pflegedienstleitung
Virchowweg 22
78054 Villingen-Schwenningen
07723 - 9324 – 5821
oder per Email an
anzeigen@anzeiger-suedwest.de
Tel.: 07720 / 99 58 9 - 0
www.pflege-vs.de
halder@pflege-vs.de
Auf den Inhalt kommt es an.
- Landkreis Schwarzwald-Baar
- Landkreis Rottweil
- Landkreis Tuttlingen
TA G E S Z E I T U N G E N
ANZEIGENBLÄTTER
DRUCK
ZUSTELLSERVICE
flexiblen Mitarbeiter
für Früh- und Botendienst/Samstagsdienst (m/w)
in VS-Villingen oder Donaueschingen
Arbeitszeit:
Interessiert? Dann freuen wir uns Sie
kennen zu lernen.
- Täglich von 6.00 – 8.00 Uhr
SÜDKURIER Medienhaus
- Abwechselnd samstags von 9.00 –11.00 Uhr
Geschäftsstelle Villingen
t
Linda Walter
Jetz ben!
er
Bickenstraße 19
w
e
b
78050 Villingen
Tel.: 07721/80 04 73-11
linda.walter@suedkurier.de
www.suedkurier-medienhaus.de
Voraussetzung:
- EDV-Kenntnisse von Vorteil
- Selbstständiges Arbeiten
- Freundliches Auftreten
- Privater PKW erforderlich
TA G E S Z E I T U N G E N
ANZEIGENBLÄTTER
DRUCK
ZUSTELLSERVICE
C ALL-CENTER
T E L E K O M M U N I K AT I O N
ONLINE-DIENSTE
Interessiert? Dann freuen wir uns, Sie
kennen zu lernen.
SÜDKURIER Medienhaus
Diese Anzeige wird von Ihnen gelesen.
Denn Anzeigen wirken.
Auch bei Ihren Kunden.
Rufen Sie uns an.
Anzeigen-Service unter 07723 - 9324 – 5821
oder per Email an
anzeigen@anzeiger-suedwest.de
Auf den Inhalt kommt es an.
Unsere Top-Reise der Woche!
Wellnessurlaub in Bad Füssing
Füssing!!
Eigenanreise, 3 Nächte,
+, All-Inclusive
Thermen-Club-Hotel
pro Person ab
199.Inkl. 24 Stunden
Softgetränke !
Ihre Inklusivleistungen:
Inklusive
.€10
tschein
e-Plus-Hotel
3 Übernachtungen im 3-Stern
er
imm
im Doppelz
fet
3x reichhaltiges Frühstücksbuf
Salaten, Brot
pe,
Sup
2x Snack am Mittag mit
0–13.00 Uhr
11.3
von
icht
Ger
und einem warmen
15.00–16.00 Uhr
2x Kaffee /Tee und Kuchen von
at- und
3x Buffet inkl. Vorspeisen-, Sal
Dessertbuffet am Abend
Gu
psg Presse- und Verteilservice
Baden-Württemberg GmbH
Tuttlinger Straße 16–18
78582 Balgheim
Tel.: 0800-999-5-666
zusteller@psg-bw.de
www.suedkurier-medienhaus.de
C ALL-CENTER
T E L E K O M M U N I K AT I O N
1
pro Buchung
bei lidl-fotos.de
24 Stunden Softgetränke
r, Rot- und
Alkoholische Getränke wie Bie
tagssnack,
Weißwein sowie Rosé zum Mit
von
Bar
Abendessen und an der
rituosen)
ca. 17.30–21.00 Uhr (ohne Spi
98%
Weiterempfehlung
Stand 24. Oktober 2014
Urlaubsort: Bad Füssing liegt nahe der österreichischen Grenze im bayerischen Bäderdreieck.
PREISE&TERMINE 2014/15 IN €/PERSON IM DZ
Hotelbeschreibung: Termine
Das Haus liegt zent- Anreise
ral und ruhig in Bad
Aufenthalt
Füssing. Das Hotel verfügt über Rezeption, Restaurant, Bar sowie Thermal-Hallenbad,
06.11.–16.11.,
Thermal-Außenpool, Wellness- und Therapiebereich.
27.11.–04.12.,
t
Jetz ben!
er
w
e
b
RADIO
Gerade entdeckt!
n
Leihbademantel und -pantoffel
tes
hal
ent
Auf
für die Dauer des
)
Parkplatz (nach Verfügbarkeit
Bestimmungen
e
nau
(ge
z
hut
nsc
nne
-Pa
TÜV
mit Reiseunterlagen)
(m/w)
Ihr Zustellgebiet:
Wir suchen auf Mini-Job-Basis einen
1x Gutschein im Wert von € 10. lzahler
Vol
pro
für physikalische Therapie
Prospekt- und
Anzeigenblatt-Zusteller
Verdienen Sie Ihr eigenes Geld – als Aushilfe oder
auf Dauer mit einer Nebenbeschäftigung! Ideal für
Jugendliche ab 13 Jahren, aber auch Hausfrauen
und Rentner.
Das SÜDKURIER Medienhaus ist ein regional führendes Medien- und Dienstleistungsunternehmen in
Konstanz am Bodensee. Mit 10 Unternehmen und
über 700 Mitarbeitern sind wir ein verlässlicher
und attraktiver Arbeitgeber. Wir fühlen uns der Region verbunden, setzen auf Qualität und fördern
Innovationen. Mit diesem Anspruch und dem ausgeprägten Engagement unserer MitarbeiterInnen ist
das SÜDKURIER Medienhaus erfolgreich und mehrfach ausgezeichnet worden.
Zimmerbeschreibung: Die Doppelzimmer (Belegung: min. / max. 2 Erw.) sind mit Dusche / WC, Telefon, TV sowie komplett zu öffnendem Erker oder Balkon ausgestattet. Die
Einzelzimmer sind etwas kleiner.
Sport / Wellness: Ohne Gebühr: Thermal-Hallenbad, Thermal-Außenpool (witterungsbedingt), Fitness- und Kraftraum, Sauna, Infrarotkabine, Billard und Darts. Gegen Gebühr:
Beauty-, Wellness- und Kuranwendungen außerhalb der inkludierten Leistungen.
04.01.–30.04.
Preise
Donnerstag
Sonntag
3Nächte 4Nächte 7Nächte
199.-
259.-
399.-
Bestellnummer: D94A15-55
Wunschleistungen pro Person / Nacht: Zuschlag Einzelzimmer:
€ 16.- Zusatzkosten pro Tag (zahlbar vor Ort): Kurtaxe: ca. € 2.40
pro Person; Haustiere erlaubt (ohne Futter, Voranmeldung erforderlich): ca. € 5.Veranstalter der Reise
. Herbert-Rabius-Str. 26,
D–53225 Bonn.
JETZT
Im Internet unter www.lidl-reisen.de
BUCHEN ! oder anrufen: 069 899 1 45 80
ONLINE-DIENSTE
RADIO
Unter dieser Rufnummer sind wir täglich von 8.00–22.00 Uhr persönlich für Sie erreichbar. Sterneklassifizierung der Unterbringung nach Landeskategorie. Lidl ist bei diesen
Reisen kein Reiseveranstalter. Vermittler der Reise: Lidl E-Commerce International GmbH & Co. KG, Stiftsbergstraße 1, D 74172 Neckarsulm. Es gelten die Reise- und Zahlungsbedingungen des Veranstalters. Mit Erhalt der schriftlichen Reisebestätigung und Zugang des Reisepreissicherungsscheines wird eine Anzahlung in Höhe von 20–30 % des Reisepreises fällig,
1
der Restbetrag ist 30 Tage vor Abreise zu leisten.
zzgl. Versandkosten
18
KLEINANZEIGEN
KLEINANZEIGEN
0800 − 880 80000800 − 880 8000
5. November 2014 . BK
Stellenmarkt
STELLENANGEBOTE
NEBENVERDIENST
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir
• Monteure/Bauhandwerker (m/w)
für Montage von Tor- und Türanlagen
Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder ihre schriftliche Bewerbung.
Gerne auch E-Mail an info@der-torbauer.de
bauer gmbh
Biete alter Dame o. Herrn private Betreuung z.B. Haushalt, Arztbesuche, Spazier- o. Botengänge im
Raum VS. Tel: 07720-37613.
Gebäudetechnik in Stahl
Henleinstraße 10 · 78083 Dauchingen · Tel. 0 77 20 / 9 93 57 - 0
Landmaschinenmechaniker (m/w)
im Raum Villingen-Schwenningen gesucht
Fehu GmbH
Zähringer Str. 4 – 78050 VS-Villingen
Tel.: 07721-884760 – E-Mail: paucker@fehu.de
Zahnmedizinische
Fachangestellte (m/w)
1 x in Vollzeit sowie
1 x in Teilzeit oder auf 450-€-Basis
(auch ohne KFO-Erfahrung) ab sofort gesucht.
Sie werden mit allen Arten von modernen
Zahnspangen vertraut gemacht.
Attraktive Urlaubszeiten und Vergütung, nettes, junges Team.
Bewerbungen (gerne auch per e-mail) bitte an:
Dres. Strobl, Niedere Straße 90,
78050 VS-Villingen oder
mail@dres-strobl.de
www.kieferorthopaedie-villingen.de
Parkettleger-Fachmann sucht Arbeit
Tel. 0160-1652489
Unterstützung für unser Team
Wir
suchen:
- Begleitperson m/w und Fahrer/in
für
Schülerbeförderung
- Fahrer m/w für Krankenfahrten
. , DRK Ortsverein St. Georgen e.V., Tel.
(07724) 94 69 33
450,-€-Aushilfen m/w gesucht
Internat. Spedition in Villingen
sucht schnellstmöglich kaufm. Aushilfen zur Erfassung am PC in der
Zeit von 9-12 Uhr. Weiter suchen
wir Aushilfen m/w im gewerblichen
Bereich von 15-19 Uhr zu Beladehilfstätigkeiten im Lager. Informationen unter , Tel. 016097405126
PFLEGE/BETREUUNG
Herzliche 24-Stdn.-Betreuung
durch geschultes Pflegepersonal
legal&versichert*Info 07720 810024
www.pflegevermittlung-mueller.de
Altenpflegerin aus Polen mit
Deutschkenntn. su. 24 Std-Pflegestelle in priv. Haushalt , Tel. 0179-5590054
Pflege in Würde im eigenen Zuhause
Vermittlung und Betreuung von Pflegekräften in Privathaushalten , Fachkräfte-Vermittlung Martin Peifer, Büro Unteruhldingen, Tel. 07556-9287422
Zuverlässige Haushaltshilfe gesucht
Arztfamilie in Unterkirnach sucht zuverlässige
Haushaltshilfe
ab
1.1.2015 4 X /Wo. vorw. für Reinigungsarbeiten, Waschen, Bügeln,
etc. Gute Bez. Chiffre KO 2644884Z
Brauchen Sie Hilfe für Schreib- od.
administrative Tätigkeiten? Helfe gerne auf 450€ Basis bei flex. Arbeitszeiteinteilung Chiffre VI 2645336Z
STELLENGESUCHE
HAUSHALTSHILFE
Gelernter Fliesenleger sucht Arbeit
Tel. 0173-9907624
Zuverl. Putz- u. Haushaltshilfe nach
Pfaffenweiler ges., 3-4 Std./Wo., auf
Minijob-Basis , Tel. 0170-8138116
KAUFM. BERUFE
Suchen sie eine Haushaltshilfe ?
geht mit Ihnen spazieren, Arzbesuche, Einkaufen, Theater usw. Gepfl.
zuvel. dt. Frau freut sich auf Ihren
Anruf , Tel. 07726-4889973
Haushaltshilfe
3 mal wöchentlich im Kurgebiet Villingen gesucht , Tel. 07721-9169349
Putzhilfe nach Villingen gesucht
1mal wöchentlich , Tel. 07721-74913
HANDWERK/BAU
Kaufmann im Ruhestand sucht
450 € Tätigkeit. E-Mail , culn@gmx.net
Handwerker/Kleinunternehmer
suche Büro- und Buchhaltungsarbeiten stundenweise , Tel. 07721-8079752
TECHN. BERUFE
SONST. BERUFE
Jg. Mann 23 J. m. Führerschein B
sucht Arbeit (nicht deutschsprechend) , Tel. 0152-57091257
Wer braucht Bügelhilfe. Ich bügle
für Sie, VS , Tel. 0171-9841872
Erf. Zahnarzt, Examen Freiburg in Br.
bietet Praxisvertretung, Mitarbeit, ZA im AV.; auch halbtags.
Tel. 07721-30261.
Freundliche, selbstständige Betreuungskraft mit pädagogischer Ausbildung würde gerne als Haushaltshilfe mit Kinderbetreuung
arbeiten. Tel. 01522/2424028
Ehrliche, fleißige Sie, belastbar, PKW,
NR, su. std.weise Mithilfe im Haushalt/putzen in VS , Tel. 0157-78210152
Suche Stelle als Hausmeister oder
als Gebäudereiniger. Habe Erfahrung, Termin nach Absprache , Tel.
0176-57312420
Konstrukteur Maschinenbau
mit langj. Erfahrung sucht freiberufl.
Mitarbeit auf CAD-System SolidWorks , konstr10@gmail.de
Jedes kleine Inserat bringt ein
gutes Resultat! Auf den Inhalt kommt es an.
AUSBILDUNGSPLATZ
UNTERNEHMENSNACHFOLGE
SIE Unternehmer(in) ohne Nachfolger? ICH ein zuverlässiger, engagierter u. bestens ausgebildeter Betriebswirt (32) - a. d. Suche n. einem Unternehmen! Ich freue mich auf Ihr Mail!
Herr W., stellenanzeige.un@gmail.com
Junge Industriekauffrau
in ungekündigter Stelle sucht neue
Herausforderung im Bereich: Arbeitsvorbereitung, Produktionsplanung,
Disposition , neuer-job-av@web.de
KLICKEN UND GEWINNEN
@ SÜDKURIER ONLINE
CNC-Dreher/CNC-Fräser (m/w)
im Raum Villingen-Schwenningen gesucht
25 Fachkliniken und Institute und 2 Belegabteilungen – medizinisch hochspezialisiert – decken das gesamte Leistungsspektrum der Zentralversorgung ab (1000
Planbetten). Wir versorgen pro Jahr 50 000 stationäre und über 140 000 ambulante
Patienten. Unser Klinikum liegt in einer landschaftlich sehr schönen Region mit
einem hohen Kultur- und Freizeitwert, einer intakten Infrastruktur und einem ausgezeichneten Bildungssystem. Mit Bezug des neuen Klinikums ist das SBK das
modernste Großklinikum der Region. Mit uns Zukunft gestalten – seien Sie dabei.
Für unser Medizin-Controlling suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in
Vollzeit eine
Medizinische Dokumentarin /
Medizinische Dokumentationsassistentin (w/m)
Ihr Profil:
> abgeschlossenes Studium als Medizinische Dokumentarin/Dokumentationsassistentin
> Schnelles Auffassungsvermögen und Flexibilität
> Erfahrung in der Kodierung nach deutschen Kodierrichtlinien
> Erfahrung in der Bearbeitung von MDK-Anfragen und dem sich anschließenden
Gutachtenverfahren
> Sicherer Umgang im Krankenhausfinanzierungsgesetz/Fallpauschalenverordnung
> Sicherheit in allen Office-Anwendungen (insbesondere Tabellenkalkulationsprogrammen), Erfahrungen mit dem KIS Orbis und Statistikprogrammen wie
z. B. InMED OMI sind von Vorteil
> Erfahrung in Erstellung und Interpretation von Auswertungen und Statistiken
> Sie sind kommunikationsstark und verfügen über Organisationstalent,
Eigeninitiative und das notwendige Durchsetzungsvermögen
Fehu GmbH
Zähringer Str. 4 – 78050 VS-Villingen
Tel.: 07721-884760 – E-Mail: paucker@fehu.de
Montagekräfte (m/w) für Kleinteile
im Raum Villingen-Schwenningen gesucht
Fehu GmbH
Zähringer Str. 4 – 78050 VS-Villingen
Tel.: 07721-884760 – E-Mail: paucker@fehu.de
Ihre Aufgaben:
> Eigenverantwortliche Arbeit im Bereich Primärkodierung und MDK-Verfahren
> Erstellung, Ausarbeitung und Interpretation von Statistiken im DRG-Bereich
> Korrespondenz mit den Vertretern der Krankenkassen und dem MDK
> Mitarbeit in Projekten und im abteilungsinternen und abteilungsübergreifenden
Prozessmanagement (z. B. ORBIS NICE Tool, Dokumentationsstandards
Komplexbehandlungen)
> Unterstützung der Sachgebietsleitung in allen Belangen
Ihr Online-Gewinn
im November:
2 Tageskarten
für den Europapark
in Rust
Eine positionsgerechte Vergütung nach TVöD auf Basis Ihrer Qualifikation und
Berufserfahrung.
Jetzt mitmachen:
www.suedkurier.de/gewinnspiele
Gezielt werben!
Geschäftsführer (KMU) sucht
neue Herausforderung in einem Handels- oder Dienstleistungsunternehmen. Ich biete mehr als 12 Jahre
Führungserfahrung, sowohl im Bereich Umstrukturierung und Veränderungsprozesse, Finanzen, Rechnungswesen, Controlling (Bilanzbuchhalter IHK) als auch fundierte
Kenntnisse in der Markenführung
und im strateg. Marketing. Ergänzt
wird mein Profil durch Marktkenntn.
des deutschen LEH, Drogerien und
Pharmagroßhandel. Darüber hinaus
besitze ich eine analyt. u. prozessorientierte Denk- u. Vorgehensweise u.
bringe ein ausgeprägtes Gefühl für
Marken, neue Trends, neue Medien,
Vertriebsstrategien u. ansprechende
Designs mit , Tel. 0160-90991042
5. November 2014 . BK
Haben Sie Fragen?
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Irtenkauf,
Leiterin Medizincontrolling, unter Tel. 07721 93-8160 oder
Frau Geiger, Medizinische Direktorin, unter Tel. 07721 93-8010
gerne zur Verfügung.
Bitte bewerben Sie sich online über unsere Karriereseite unter:
www.sbk-vs.de/de/klinikum/karriere/freie-stellen
Auf den Inhalt kommt es an.
Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung!
Mehr Infos unter 07723 - 9324 – 5821
*Sie suchen einen Azubi?
Hier ist sie: Die regionale Plattform für Ihre Anzeige
Vorteile: Zielgruppenorientierte Werbung:
Verteilung direkt an die Abgangsklassen aller
Schulen im Landkreis (Gymnasien, Realschulen, Werkrealschulen etc.) sowie an das
Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur
für Arbeit.
Optimaler Zeitpunkt: Erscheint pünktlich
zum zweiten Schulhalbjahr
Online: Veröffentlichung als Online-Blätterkatalog auf www.magazin-azubigesucht.de
Redaktion: Aufwändig recherchierter
Redaktionsteil in enger Zusammenarbeit mit
den Experten der IHK, Agentur für Arbeit
und der Handwerkskammer.
Erscheinungstermin KW 5 (28.01.2015)
Anzeigenschluss KW 51 (19.12.2014)
*Kontakt:
Aleksandar Miljic, Produktmanager
Tel.: 07531 / 999 15 29 | Fax: 07531 / 999 77 15 29
E-Mail: aleksandar.miljic@anzeiger-suedwest.de
ANZEIGEN
19
ANZEIGEN
5. November 2014 . BK
19
HARK HAUSMESSE
SondERpREiSE
Freitag
Samstag
November
November
07. 08.
von 14–19 Uhr
zUR HAUSMESSE
1.495,-
995,-
mit Feinstaubfilter
von 10–19 Uhr
Dauerbrandik
mit Automat
TESTSIEGER
Technik Feinstaubfilter
mit patentiertem
Lassen Sie sich beraten – und Sie erhalten für drei Monate
das Umtauschrecht für das Ihnen empfohlene Schlafsystem.
Wegen großer Nachfrage,
Bitte eine telefonische
Terminvereinbarung unter
der Telefon Nummer
0 77 26 / 92 31-0
*diamona® garantiert Ihnen das uneingeschränkte Umtauschrecht für das Ihnen empfohlene Schlafsystem innerhalb von drei Monaten ab Lieferdatum gegen andere Modelle aus unserem Matratzen-/Rahmensortiment.
Dies gilt für Matratzenberatungen durch einen Physiotherapeuten im Rahmen der MediMouse-Aktion.
GUT (2,3)
Hark 44 GT
ECOplus
Im Test: 12 Kaminöfen für die Scheitholzverbrennung
Ausgabe 11/2011
www.test.de
11SQ41
Hark GmbH & Co. KG, Hochstraße 197–213, 47228 Duisburg
HARK Ausstellungen:
78073 Bad Dürrheim, Carl-Friedrich-Benz-Straße 11,
Telefon (0 77 26) 93 95 56, Öffnungszeiten:
Mo. – Fr. 10.00 – 19.00 Uhr, Sa. 9.00– 16.00 Uhr
77656 Offenburg, Heinrich-Hertz-Straße 4 (im Küchenstudio
Fischer), Telefon (07 81) 96 94 96 73
HARK Händler mit Ausstellung:
72336 Balingen-Engstlatt, Fa. Silbernagel, Hechinger Str. 11/1,
Tel. (0 74 33) 90 89 80, Öffnungsz.: Mo. – Fr. 9.00 – 12.00 Uhr &
14.00 – 17.00 Uhr, Sa. 9.30 – 12.00 Uhr
88696 Owingen, Fa. Walter, Carl-Benz-Straße 5,
Telefon (0 75 51) 38 07, Fax 6 76 04
Öffnungsz.: Mo. – Fr. 10.00 – 19.00 Uhr, Sa. 10.00 – 16.00 Uhr
KAMinE diREKt voM HERStEllER
Testsieger-Preis
NEuER KATAlOg 2015
r
Mit Feinstaubfilte
GRATIS den neuen 184-seitigen
Katalog sowie den aktuellen
Angebotsflyer mit Preisen auf
www.hark.de oder gebührenfrei unter (0800) 2 80 23 23
anfordern.
2.895,-
DIAMONA BERATUNGS-ZERTIFIKAT
MIT ZUFRIEDENHEITSGARANTIE
Wir vermessen Ihre Wirbelsäule
mit der MediMouse®.
So finden Sie das für Sie
geeignete Schlafsystem!
1.995,-
im Kamin- und
Kachelofenbau
Dauerbrand
mit Automatik
und externer
Verbrennungsluftzufuhr
Keramik-Feinstaubfilter für Kamine, Kaminöfen &
Kachelöfen. Über 50 Kaminofenmodelle zur Auswahl!
jETzT gRATIS fÜR SIE!
40%
Bis
zu
Holzverbrauch
mit der HARK ECOplus-Technik
(im Vergleich zu herkömmlichen HARK-Feuerstätten)
Über 70 HARK-Studios in Deutschland - mehr unter www.hark.de
2.495,-
4.395,mit Feinstaubfilter
5.995,-
5.495,-
mit Feinstaubfilter
Schamotte
verguss in
ik
pt
no
to
Be
„Aus orthopädischer und
schlafphysiologischer Sicht
wird die medikontur®Matratzenserie von mir besonders empfohlen.“
weniger
7.695,-
Die angegebenen Preise beziehen sich auf den vorgefertigten Bausatz, mit Aufbau-DVD und Aufbauanleitung, wie Abb. mit schwarzer und klappbarer Türausführung, inkl. aller zum technischen
Aufbau erforderlichen Materialien außer Schürzenmaterial und Putz, jedoch ohne Zubehör. Veredelte Ausführung gegen Aufpreis. Lieferung frei Bordsteinkante. Alle technischen und sonstigen
Angaben entsprechen dem Zeitpunkt der Drucklegung. Druckfehler, Irrtümer sowie technische und optische Änderungen vorbehalten!
Prof. Dr. med. Karl-Dieter Heller, Chefarzt
der orthopädischen Klinik des Herzogin
Elisabeth Hospitals, Braunschweig.
H
ornstein& Werner
Immobilien GmbH
medikontur® Deluxe
1.199,-*
ab
Bad Dürrheim
BRAUN Möbel-Center GmbH & Co. KG • Markwiesenstr. 38, 72770 Reutlingen
Robert-Bosch-Str. 12
78073 Bad Dürrheim
im Gewerbegebiet an der
B 27, Nähe Kaufland
Tel. 0 77 26 / 92 31-0
www.braun-moebel.de
Öffnungszeiten: Montag-Samstag 9.30 - 19.00 Uhr
Sie wollen verkaufen?
Wir suchen für solvente
Kaufinteressenten: Häuser,
Eigentumswohnungen und
Gewerbeimmobilien im SWB-Kreis.
Rufen Sie uns einfach an!
78050 VS-Villingen - Niedere Str. 21
Tel. 07721 878660
www.hornstein-werner-immobilien.de
Firmenjubiläum?
Präsentieren Sie
Ihr erfolgreiches
Unternehmen.
Rufen Sie uns an.
Anzeigen-Service unter
07723 - 9324 – 5821
oder per Email an
anzeigen@anzeiger-suedwest.de
RIESEN- FLOHMARKT
Messehalle SCHWENNINGEN
Fr. 7.11. von 14-20 Uhr
Auf den Inhalt kommt es an.
Einkaufen und
gewinnen!
Sa. 8.11. von 9-17 Uhr
SüMa Maier GmbH | 07623 74192-0 | www.suema-maier.de
Wir leihen Ihnen
einen Koch!
Besuchen Sie uns am 07.11.2014 im E aktiv markt Baur,
Gottlieberstraße 34 in Konstanz und
nutzen Sie Ihre Chance, den Wert Ihres Einkaufs zurückzugewinnen!
Teilnahmekarte
sichern, ausfüllen und
im E aktiv markt Baur
am SÜDKURIER Stand
abgeben!
SÜDKURIER
vor Ort
bestellen und
Überraschung
sichern!
Alles zum Nachlesen,
Mitmachen, Nachkochen
und Gewinnen
unter
Nähere
Informationen:
www.suedkurier.de/edeka-koch-gewinnen
www.suedkurier.de/edeka-einkauf-gewinnen
Kein Dach über dem Kopf?
Werfen Sie doch einen Blick in
unseren Wohnungsmarkt.
Auf den Inhalt kommt es an.
Wer will,
der kriegt.
LED mit 9,5 Watt,
entspricht 60 Watt
LED mit 3 Watt,
entspricht 25 Watt
743415 E14 klar
LED-Leuchtmittel
• armwei 2.700
• 1 .000 h e en da er
rt. r.: 189 232
EnergieKlasse
19302900 E27
LED-Leuchtmittel
• armwei 2.700
• 1 .000 h e en da er
rt. r.: 1 7771
LED mit 2 Watt,
entspricht 20 Watt
EnergieKlasse
67064300 GU10
LED-Leuchtmittel
• armwei 3.000
• 10.000 h e en da er
wEGwaeg
rsthwrthj
• srthjwrtjn
LED mit 3 Watt,
entspricht 25 Watt
786979 E14
LED-Leuchtmittel
• armwei 2.700
• 1 .000 h e en da er
rt. r.: 189 227
786955 E14
LED-Leuchtmittel
• armwei 2.700
• 1 .000 h e en da er
LED mit 3 Watt,
entspricht 25 Watt
rt. r.: 1682
7
EnergieKlasse
rt. r.: 189 231
EnergieKlasse
EnergieKlasse
763918 E27
LED-Leuchtmittel
• armwei 2.700
• 1 .000 h e en da er
rt. r.: 189 222
EnergieKlasse
LED mit 6 Watt,
entspricht 40 Watt
Nur Licht aus
ist billiger.
MEDIA MARKT TV-HiFi-Elektro GmbH Bad Dürrheim
Schwenninger Str. 38 • 78073 Bad Dürrheim • Tel. 07726/926-0
Öffnungszeiten:
Mo-Sa: 10-20 Uhr
Keine Mitnahmegarantie.
Alles Abholpreise.
mediamarkt.de
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
563
Dateigröße
12 819 KB
Tags
1/--Seiten
melden