close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

436 above 33° C. the influence of the heat was deleterious, ofterr

EinbettenHerunterladen
Physiologie. — Algae.
436
above 33° C. the influence of the heat was deleterious, ofterr
fatal. When prolongea exposure to high températures was
examined, assimilation ceased before respiration.
Reynolds-Green.
.
WORTMANN, J . , U e b e r d i e B e d e u t u n g d e r a l k o h o l i s c h e n
Gährung.
(Separat-Abdruck aus Weinbau und WeinhandeL
1902.)
Verf. sieht den eigentlichen Z w e c k der alkoholischen
Gährung nicht in der Gewinnung von vitaler Energie, da die
Hefezellen auch bei Luftzutritt gähren und die Gährung im Vergleich
mit der Athmung eine zu ungenügende Quelle von Energie ist. Auch
lebe die Hefe den grösseren Theil des Jahres hindurch unter Verhältnissen, die ihr wegen Mangels an Zucker, gar keine Gährthätigkeit ermöglichen. Eine Zeit regen Lebensäusserung b e ginnt erst, wenn saftige und zuckerhaltige Früchte reifen. Dann
findet aber auch unter den verschiedenen Hefen, S c h i m m e l pilzen u. s. w. ein lebhafter Kampf um den Nährboden statt und
hierbei dient die Alkoholproduction dem Zweck, die Gährungserreger den Mitbewerbern gegenüber in Vortheil zu setzen, die
durch den Alkohol geschädigt und in Vermehrung
und
Wachsthum gehemmt werden. Verf. erläutert das besonders an
Erscheinungen im gährenden Most, der anfangs von allerhand
niederen Organismen bewohnt wird, in dem aber bald
Saccharomyces apiculatus
und bei steigendem Alkoholgehalt 5 . ellip'
soideus
die Oberhand gewinnt. In gleicher Weise erklärt Verf.
die Bildung organischer Säuren (Essig-, Milch-, Buttersäure)
und, ohne näher darauf einzugehen, die Wirkungsweise der
pathogenen Bakterien als Zweckmässigkeitseinrichtung.
Zum
Schluss weist er kurz auf die Thatsache hin, dass auch
Schimmelpilze (Botrytis,
Pénicillium)
Stoffwechselprodukte ausscheiden, die auf andere Organismen tödtlich bezw. entwicklungshemmend einwirken.
Hugo Fischer (Bonn).
COMÈRE, JOSEPH, D e l ' a c t i o n d e s e a u x s a l é e s s u r l a
v é g é t a t i o n d e q u e l q u e s A l g u e s d ' e a u d o u c e . (La
Nuova Notarisia. Serie X I V . Grennaio 1903. p. 18—21.)
L ' a u t e u r fait c o n n a î t r e les p r e m i e r s r é s u l t a t s de r e c h e r c h e s faites
en v u e d'étudier l'action d e s e a u x s a l é e s s u r q u e l q u e s
Chlorophycées
d'eau d o u c e et de d é m o n t r e r que, m o y e n n a n t c e r t a i n e s p r é c a u t i o n s , il
est p o s s i b l e de m a i n t e n i r en vie d e s A l g u e s a p p a r t e n a n t à d e s familles
d i v e r s e s d a n s d e s e a u x c o n t e n a n t une p r o p o r t i o n plus ou m o i n s
g r a n d e de s e l s m a r i n s ; l'auteur a a u s s i e s s a y é de d é t e r m i n e r la limite
de t o x i c i t é de c e s s e l s et a e x a m i n é les r é s u l t a t s o b t e n u s p a r la
r é t r o g r a d a t i o n p r o g r e s s i v e d a n s l'eau d o u c e d e s e s p è c e s a c c l i m a t é e s à
l'eau s a l é e .
Mr.
C o m è r e e s t i m e qu'il e s t p e r m i s d ' a d m e t t r e que b e a u c o u p
d ' A l g u e s p e u v e n t , en p r é s e n c e de c i r c o n s t a n c e s et de c o n d i t i o n s p h y s i q u e s f a v o r a b l e s , s e d é v e l o p p e r indifféremment d a n s les e a u x d o u c e s et
d a n s les e a u x s a l é e s ; il p e n s e qu'il n'y a p a s lieu d'établir une d é m a r c a t i o n bien a b s o l u e e n t r e les f o r m e s d'eau d o u c e et les f o r m e s d'eau
s a u m â t r e , que c e n'est p a s la c o m p o s i t i o n c h i m i q u e du milieu qui
d é t e r m i n e la flore, m a i s qu'il s'agit au c o n t r a i r e d'une a d a p t a t i o n
Document
Kategorie
Gesundheitswesen
Seitenansichten
14
Dateigröße
351 KB
Tags
1/--Seiten
melden