close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

ESL-Milch Was bedeutet ESL- Milch? - Klinikum rechts der Isar

EinbettenHerunterladen
Patienteninformation
ESL-Milch
Klinikum rechts der Isar
Technische Universität München
Was bedeutet ESL- Milch?
Durch spezielle Herstellungsprozesse wird die ESL-Milch (extended shelf live) oder „länger frische“
Milch erzeugt.
Die ESL-Milch ist zwischen der frischen (pasteurisierten) und der H-Milch (ultrahocherhitzt)
einzuordnen.
Frischmilch wird bei 72° C bis 75° C 30 Sekunden lang erhitzt (pasteurisiert).
H-Milch wird zwei bis acht Sekunden auf mindestens 135° C erhitzt (ultrahocherhitzt).
Frischmilch
Erhitzungsverfahren Pasteurisation
ESL-Milch
H-Milch
-Hocherhitzung
Ultrahocherhitzung
-Kombination
Mikrofiltration und
Paseutisation
Kühllagerung
ja
ja
Haltbarkeit
6-12 Tage
3-4 Wochen
nein, erst nach
öffnen der Packung
6 Wochen bis 4
Monate
Herstellungsverfahren der ESL-Milch
1. Verfahren
Die Milch wird zuerst leicht vorgewärmt und dann für ein bis zwei Sekunden durch Dampfinjektion
auf 127° C erhitzt. Danach wird die Milch in einem Entspannungsgefäß abgekühlt und der
Wasserdampf wird zurückgewonnen.
2. Verfahren
Die Milch wird zuerst entrahmt und anschließend bei niedrigem Druck durch einen Filter gepresst
(mikrofiltriert) um Keime und Sporen abzutrennen.
Der Rahm wird hoch erhitzt und der Milch wieder beigefügt (homogenisiert) und im Anschluß 30
Sekunden auf 72° C bis 74°C erhitzt (pasteurisiert).
Die speziellen Herstellungsverfahren beeinflussen die Haltbarkeit. ESL- Milch ist ca. 3 Wochen
ungeöffnet haltbar.
Vitamingehalt
Beim erhitzen der Milch wird der Gehalt an hitzelabilen Vitaminen (B1, B6, B12, C und Folsäure)
beeinflusst.
Beim Pasteurisieren ist mit Verlusten von bis zu 10% zu rechnen und beim Ultrahocherhitzen von
bis zu 20% zu rechnen.
Bei ESL-Milch wurden nach 4-wöchiger Lagerung bei 5° C keine weiteren Verluste an Folsäure
und Vitamin B12 beobachtet.
Bei Vitamin B1 betrugen die Lagerverluste ja nach Erhitzungsverfahren 5-15%, bei Vitamin B6 bis
zu 7%.
Erstellt von: Christine Hinsky
MER_PI_ESL_Milch_120217
Seite 1 von 2
Patienteninformation
ESL-Milch
Klinikum rechts der Isar
Technische Universität München
Tipps zur Lagerung
-
Milch nach dem Öffnen so schnell wie möglich verbrauchen
Lagerung bei 3-8 °C im Kühlschrank ist optimal
Verschlossen aufbewahren, da Milch schnell andere Gerüche annimmt
Milch dunkel lagern, denn Licht zerstört empfindliche Vitamine und verschlechtert den
Geschmack
Bewertung
Die ESL-Milch ist ein ernährungsphysiologisch hochwertiges Lebensmittel, vergleichbar mit
pasteurisierter Frischmilch. Der Vitamingehalt entspricht der von traditioneller (pasteurisierter)
Milch. Auch wurden keine sensorischen Beeinträchtigungen (Geschmack, Geruch) bei ESL-Milch
festgestellt.
Erstellt von: Christine Hinsky
MER_PI_ESL_Milch_120217
Seite 2 von 2
Document
Kategorie
Gesundheitswesen
Seitenansichten
3
Dateigröße
17 KB
Tags
1/--Seiten
melden