close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Icedove, Skype, gdm und Pulseaudio als System-daemon (was

EinbettenHerunterladen
Icedove, Skype, gdm und Pulseaudio als System−daemon (was: pulseaudio und esd vs. alsa)
Icedove, Skype, gdm und Pulseaudio als
System−daemon (was: pulseaudio und esd vs.
alsa)
Source: http://newsgroups.derkeiler.com/Archive/De/de.comp.os.unix.linux.misc/2008−09/msg01038.html
• From: Jakobus Schuerz <wertstoffe@xxxxxxxxxxxxxx>
• Date: Tue, 30 Sep 2008 16:25:01 +0200
Michael Ziegler schrieb:
Jakobus Schuerz wrote:
Michael Ziegler schrieb:
Das könnte vielleicht unter Umständen wenn ich mich nicht
irre und richtig rate mit Shell−Variablen zusammenhängen,
die irgendwie verfummelt werden, das ist aber wirklich
geraten...
Hmmm... wie könnt ich das rausfinden?
Ich denke die zuverlässigste Methode wäre z.b. im IRC zu fragen, oder die Doku bzw. den
Sourcecode zu lesen...
Mit IRC hab ich keinerlei Erfahrung (aber ich glaub ich sollt mal da reinstöbern...)
Und Sourcecodelesen geht auch nur, wenn man es kann. ;)
Aber ich hab grad festgestellt, dass es "nur" ein Problem mit evince zu sein scheint. Denn wenn ich für PDFs
xpdf als Standardanwendung in Icedove einstelle, dann öffnet Icedove problemlos die Dateien.
Die Links gehen auch wieder (werden in Iceweasel geöffnet)...
Ich weiß leider nicht wirklich was PADSP macht (außer:
damit geht wine ;) ), daher kann ich dazu nichts verlässliches
sagen − wenn du eine Lösung findest wäre ich aber sehr
daran interessiert :)
padsp biegt die allfällige OSS−Soundausgabe so um, dass es bei pulseaudio
Icedove, Skype, gdm und Pulseaudio als System−daemon (was: pulseaudio und esd vs. alsa)
1
Icedove, Skype, gdm und Pulseaudio als System−daemon (was: pulseaudio und esd vs. alsa)
rauskommt. Also padsp simuliert irgendwie /dev/dsp.
Ja, genau das "irgendwie" ist der Punkt der mich gerade interessiert. :)
Interessanterweise (jetzt arbeite ich grad mit gnome und compiz) kann
icedove nun doch über PA den sound ausgeben. Ich hab den Tipp mit esd in
die default.pa gemacht.
Hm, das hilft bei mir interessanterweise nicht...
Und ich habs jetzt nachgeprüft. Es sind tatsächlich die zwei Zeilen mit esd, die du früher gepostet hast, die
meinen Icedove ohne padsp zum klingen bringen... Hätt ich nicht gedacht.
Ob es das ist weiß ich nicht. Denn jetzt spuckt gdm wiederum keinen Ton aus
und PA startet nicht mehr als Systemdaemon. (muss ich immer von Hand
starten)...
Versuche mal wenn X nicht läuft (vorsichtshalber, um keine anderen Sound−Daemons laufen
zu haben) als root folgenden Befehl abzusetzen:
| pulseaudio −−system
Dann sollte PA im Vordergrund starten und dir anzeigen was er tut (sogar in Farbe), das hat
mir beim Debuggen sehr geholfen.
Das kenn ich, muss ich mal machen. Denn dass gdm keinen Ton von sich gibt, ist − nachdem jetzt alles so tut,
wie ich will − mein geringstes Problem.
Aber ich werd dem trotzdem auf den Grund gehen, weil es mich interessiert, und ich vielleicht auf Dinge
draufkomme, die dir auch helfen könnten.
Soll ich dir einmal meine aktuelle Konfiguration von PA und Alsa schicken? Vielleicht findest du was, dass
dir helfen kann. Ich glaub ich hab deine Einstellungen ein klein wenig modifiziert.
Übrigens skype mit padsp gestartet gibt nun auch Ton von sich. Allerdings kracht der Ton, wie bei einem
wackeligen Stecker... Und ich musste die 32−bit− libasound2−Libraries installieren.
Aber jetzt kann ich zumindest wieder Skypen (auch mit 64bit−Linux)
−−
lg jakob
.
Icedove, Skype, gdm und Pulseaudio als System−daemon (was: pulseaudio und esd vs. alsa)
2
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
8
Dateigröße
6 KB
Tags
1/--Seiten
melden