close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

19.09.2014 Senkung des Garantiezinses –Was bedeutet das für

EinbettenHerunterladen
19.09.2014
Senkung des Garantiezinses –Was bedeutet das für meine Lebens-/
Rentenversicherung?!
Aufgrund des stetigen Sinkens des 10-jährigen Anleihezinses hat das
Bundesfinanzministerium die Senkung des Garantiezinses von 1,75% auf 1,25% für
Lebensversicherungen mit Wirkung zum 01.01.2015 beschließen müssen. Hierbei handelt es
sich nicht um reine Willkür, da gesetzlich vorgeschrieben ist, dass der Garantiezins nicht
mehr als 60% des Mittelwerts des 10-jährigen Anleihezinses übersteigen darf – somit waren
die 1,75% nicht mehr tragbar. Auch eine weitere Senkung in den kommenden Jahren ist
durch diese Kopplung an den Anleihe-Zinssatz nicht auszuschließen.
Die gute Nachricht für bestehende Verträge: Die Senkung betrifft lediglich Neuabschlüsse.
Verträge, die seit 2012 geschlossen wurden, werden weiterhin mit 1,75% verzinst. Bei
Zuzahlungen gibt es Unterschiede bei den einzelnen Versicherern und Vertragsarten. Der
Garantiezins für Verträge, die zwischen 2000 und 2012 abgeschlossen wurden, beträgt
zwischen 2,25 und 3,25%. Bei Verträgen, die zwischen Juli 1994 und Juni 2000 geschlossen
wurden, ist sogar ein Garantiezins von 4% gesichert.
Die schlechte Nachricht für Neukunden: Verträge, die ab dem 01.01.2015 geschlossen
werden, werden nur noch mit dem niedrigeren Garantiezinssatz ausgezeichnet. Hinzu
kommt, dass die Überschussbeteiligungen, die neben dem Garantiezins die Rendite des
Produkts bestimmen, zurzeit ebenfalls stetig sinken.
Die gute Nachricht für Neukunden: Für konservative Anleger bietet die Rentenversicherung
bei einer bonitätsstarken Versicherungsgesellschaft immerhin noch das Anlageziel des
Kapitalerhalts. Zudem sichert man sich eine lebenslange Rentenzahlung. Daneben gewinnen
fondsgebundene Versicherungen, die vom Vermittler aktiv wie ein Depot gesteuert und teils
börsentäglich gehandelt werden können, eine Möglichkeit, um die Rendite in
Eigenmanagement zu erhöhen.
Es handelt sich hierbei weder um konkrete Kauf- noch Halteempfehlungen.
Artikel im Research erschienen 19.09.2014 Copyright Bluhm Capital
www. bluhmcapital.de
Bluhm Capital Wirtschafts-und Finanzberatungs GmbH & Co.KG
Marie-Curie-Straße 22
D- 53359 Rheinbach
Tel. +49 2226 158190
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
3
Dateigröße
64 KB
Tags
1/--Seiten
melden