close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Menschen treffen Menschen 09.01.12 Was tut sich - DRK Wedel eV

EinbettenHerunterladen
Menschen treffen Menschen
Liebe Senioren, liebe Mitbürger,
nachstehend erfahren Sie Einzelheiten über die Montags-Seminarreihe von Januar bis Juni 2012. Die
Veranstaltungen sind kostenfrei, soweit nicht ausdrücklich Eintrittspreise genannt sind. Für das Angebot an
Kaffee/Tee und Kuchen wird der Selbstkostenpreis erhoben. Beginn: jeweils 15.00 Uhr in der DRKBegegnungsstätte, Rudolf-Höckner-Str. 6, 22880 Wedel.
Herzlich willkommen!
(stellv. Vorsitzende)
09.01.12 Was tut sich in Wedel? Rückblick und Ausblick auf das neue Jahr; es
informiert und beantwortet Ihre Fragen Wedels Bürgermeister Niels Schmidt.
16.01.12 Immuntherapie, die Zukunftsmedizin; es informieren und diskutieren mit
Ihnen Dr. Reinhart Müller und Imke Turau, Heilpraktikerin.
23.01.12 Die Schönheiten der Marsch in den vier Jahreszeiten, ein Streifzug durch
Fauna und Flora; Dia-Vortrag von und mit Annegret Hamster. (Eintritt: 0,50 €)
30.01.12 Madagaskar per Tandem; Multimedia-Schau von und mit Bettina Matzen und
Holger Jung. (Eintritt: 0,50 €)
06.02.12 Schlafstörungen im Alter; Dr. Anne Holtwick informiert und gibt Tipps, wie
man ihnen entgegen wirken kann.
13.02.12 Schlösser in Sachsen zeigt und bespricht im Dia-Vortrag mit Überblendtechnik
Ernst Korth. (Eintritt: 0,50 €)
20.02.12 Rosenmontag: Wir feiern ihn u. a. mit den bekannten und beliebten
Schulauer Jungs sowie der Ballettgruppe des TSV Wedel unter Leitung von
Gerlinde Suplitt, am Akkordeon Marlies Sahling. (Eintritt: 0,50 €)
27.02.12 Baltikum, eine Rundreise durch Litauen, Lettland und Estland; GroßbildDia-Vortrag von und mit Carsten Okkens.
05.03.12 Die fünf Sprachen der Liebe, der Schlüssel zum Herzen Ihres Nächsten;
es spricht dazu und beantwortet Ihre Fragen Udo Bader, Oberkommissar a. D.
(Eintritt: 0,50 €)
12.03.12 Modenschau: Der Frühling und auch der bevorstehende Sommer locken, die
aktuelle Mode von „Mode Mobil“ kennen zu lernen; Laienmannequins und ein
Dressman führen diese vor.
19.03.12 Der Alte Fritz (aus Anlass des 300sten Geburtstages); Über seine Stärken
und Eigenarten informiert und plaudert in seiner amüsanten und
unnachahmlichen Art Pastor Eckart Ehlers. (Eintritt: 0,50 €)
bitte wenden!
26.03.12 Wie viel „Mensch“ verträgt die Erde? Eine aktuelle zeitkritische Studie mit
erfrischenden Kommentaren von und mit Prof. Dr. Volkmar Helbig.
02.04.12 Commedia-Theater Hamburg mit „Ende gut alles gut“; Leseprogramm von
und mit Dieter Pusch mit Texten und Musik u.a. von H. Heine, E. Kästner, L.
Thoma, W.A. Mozart. (Eintritt: 0,50 €)
16.04.12 Syrien, Land der Hoffnung; freier Dia-Vortrag von und mit Heinz A. E.
Schroedter, Kunsthistoriker. (Eintritt: 0,50€)
23.04.12 Lesung aus dem Tagebuch von Margarethe Knüppel (Frau des Wedeler
Arztes Dr. Alfred Knüppel) über ihre 10-wöchige Hochzeitsreise 1899 per
Schiff und Bahn in die USA von Dr. Thies Bitterling. (In der Lesepause wird
eine Erfrischung gereicht).
30.04.12 Deutschlands Grasmücken, eine kleine unbekannte aber interessante
Vogelgruppe; Vorstellung in Powerpoint-Präsentation von und mit Jens
Klinker, Pädagoge.
07.05.12 Henri de Toulouse-Lautrec, Künstler, Aristokrat, Außenseiter; dazu spricht
Dr. Thomas Carstensen. (Eintritt: 0,50 €)
14.05.12 Die Antarktis – eine nicht alltägliches Erlebnis; Großbild- Diavortrag einer
abenteuerlichen Reise des Hobby-Fotografen Hans-Jürgen Hille:
Teil I: Die belebte und unbelebte Natur aus dem Gebiet der Antarktischen
Halbinsel.
21.05.12 Teil II: Die einsam gelegene antarktische Insel Süd Georgien.
28.05.12 Die Welt steckt voller Rätsel: Vorträge mit Diskussion von und mit Prof. Dr.
Karl-Richard Albrand:
Teil I: Grenzen von Wahrnehmung und Weltanschauung.
11.06.12 Teil II: Grenzen von Wahrnehmung und Weltanschauung.
18.06.12 Was haben Buschtrommeln und Satelliten gemeinsam? Zur Geschichte der
Kommunikation spricht und stellt anschaulich dar Rainer Bertheau.
25.06.12: Ausfahrt: Tagesfahrt; Ziel und Einzelheiten folgen.
.
Die weitere Programmgestaltung wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben.
Gern bieten wir Ihnen unsere Fahrdienste an; Anruf unter 04103-4373 genügt!
Über weitere Aktivitäten von Dienstag bis Freitag und über geplante Kurzreisen und
Tagesfahrten informieren wir Sie gerne. Einzelheiten erfahren Sie in der Begegnungsstätte
oder unter den Telefonnummern 04103-4373 (DRK) oder 04103-4664 (Ursula Kissig).
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
2
Dateigröße
90 KB
Tags
1/--Seiten
melden