close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Erfolgreicher Umstieg auf Microsoft Office™ 2013 und Windows 10

EinbettenHerunterladen
Geräteanforderungen für die Wettkämpfe mit der Möglichkeit zur Qualifikation zum
Regionalentscheid:
WK 01 bis 04 und WK 11 bis 14:
Reck/Stufenbarren (weiblich):
Die Übungen P4a-P6a werden am unteren Holm des Stufenbarrens (FIG-Maße) geturnt. Höhenausgleich
erfolgt ggf. durch Mattenlage bzw. Sprungbrett.
Schwebebalken (weiblich):
Die Übungen P4a / P5a werden auf der Balkenhöhe 0,85 m ab Mattenoberkante sowie
P6a – P9a: 1,05 m geturnt. Ein Sprungbrett steht für den Aufgang zur Verfügung.
Boden (weiblich):
Es steht eine Bodenfläche zur Verfügung. Ab der P6 sollte mit Raumweg geturnt werden. Ab der P5 stehen
Pflichtmusiken zur Verfügung. Es kann wahlweise ohne Musik, mit Pflichtmusik oder auf Musik ohne
Gesang, eigener Wahl geturnt werden. Dauer der Musik: P4 max. 40 sec.; P5 - P8: 40 - 60 sec.; P9 60 - 80
sec.
Sprung: Am Sprung können zwei unterschiedliche Sprünge gezeigt werden. Gleiche Sprünge müssen über
das gleiche Sprunggerät geturnt werden.
P-Stufe männlich
weiblich
P4A
Bock: 1,00
Bock 1,00 m
P5A
Tisch o. Kasten längs: 1,10 m
Tisch oder Pferd quer: 1,10 m
P6A
Pferd längs o. Tisch: 1,25 m
Tisch oder Pferd quer: 1,10 m
P7A
Pferd längs o. Tisch: 1,25m
Tisch oder Pferd quer: 1,25 m
P8A
Pferd längs o. Tisch: 1,35 m
Tisch: 1,25 m
P9A
Pferd längs o. Tisch: 1,35 m
Tisch: 1,25 m
Reck (männlich):
Barren (männlich):
P4a – P6a
Schulterhoch
P4a – P5a
1,20 m
P7a – P9a
2,60 m
P6a – P7a
1,70 m
P8a – P9a
1,80 m
Geräteanforderungen für die Wettkämpfe ohne Möglichkeit zur Qualifikation:
WK 05 bis 07 und WK 15 bis 17:
Sprung: weiblich
Sprung: Am Sprung können zwei unterschiedliche Sprünge gezeigt werden. Gleiche Sprünge müssen über
das gleiche Sprunggerät geturnt werden.
Ausgangs
wert
P1a
Sprungbezeichnung
Gerätehöhen
Dreh-Sprungaufhocken
2 große Kastenteile
Auf und Absprung über drei Kastendeckel
je ein Kastendeckel mit ca. 1 m Abstand
dazwischen
Dreh-Sprunghocke
2 oder 3 große Kastenteile
P2b
Anlauf - Aufsprung auf das Sprungbrett –
Strecksprung
Höhe der Landematte: ca. 20 cm
P3a
Sprungaufhocken –Strecksprung
3 bis 4 große Kastenteile
Anlauf - Aufsprung auf das Sprungbrett –
Strecksprung
Landematte: ca. 40 cm
Sprunggrätsche
Bock oder Pferd quer
Höhe: mind. 1,00 m
11,00
P1b
P2a
12,00
13,00
P3b
P4
14,00
P4,5
14,50
P5,5
15,50
P5
15,00
Handstütz-Sprungüberschlag mit
Landung in der Rückenlage auf dem Mattenberg
Handstütz-Sprungüberschlag mit Abdruck und
Landung in der Rückenlage auf dem Mattenberg
fehlender Abdruck -0,5 Pkt.
Bank oder Sprungbrett, Trampolin mit
Mattenberg: ca. 0,90 m
(entspricht 2 ½ Kastenteilen plus
Weichbodenmatte )
Sprungbrett, Mattenberg: ca. 0,90 m
(entspricht 2 ½ Kastenteilen plus
Weichbodenmatte )
Sprunghocke
Bock od. Pferd quer od. Sprungtisch
Höhe: 1,10 m
Handstütz-Sprungüberschlag
Pferd quer oder Sprungtisch
Höhe: 1,10 m
Handstütz-Sprungüberschlag
Pferd quer oder Sprungtisch
Höhe: 1,25 m
P6
16,00
P7
17,00
P8
18,00
Yamashita
Pferd quer oder Sprungtisch
Höhe: 1,25 m
19,00
Handstütz-Sprungüberschlag mit ½ Drehung
rein und ½ Drehung raus
Pferd quer oder Sprungtisch
Höhe: 1,25 m
P9
Reck/Stufenbarren (weiblich):
Die Übungen P1a-P6a werden am Reck oder dem unteren Holm des Stufenbarrens (FIG-Maße) geturnt.
Höhenausgleich erfolgt ggf. durch Mattenlage bzw. Sprungbrett. Ab P7a wird am Stufenbarren geturnt.
Schwebebalken (weiblich):
P1a
Bank breit
P2a
Bank schmal oder falls vorhanden Übungsbalken
P3a - P5a werden auf der Balkenhöhe 0,85 m ab Mattenoberkante geturnt
P6a – P8a:werden auf der Balkenhöhe 1,05 m ab Mattenoberkante geturnt.
Ein Sprungbrett steht für den Aufgang zur Verfügung.
Boden (weiblich):
Es steht eine Bodenfläche zur Verfügung. Ab der P6 sollte mit Raumweg geturnt werden. Ab der P5 stehen
Pflichtmusiken zur Verfügung. Es kann wahlweise ohne Musik, mit Pflichtmusik oder auf Musik ohne
Gesang, eigener Wahl geturnt werden. Dauer der Musik: P1 - P4 max. 40 sec.; P5 – P8: 40 - 60 sec.;
Männlich ohne Qualifikation:
Reck (männlich):
P1a
Brusthoch
P2a – P5a
Schulterhoch
P6a - 7a
2,60 m
Barren (männlich):
P1a – P4a
1,20m, zusätzlicher. Hocker vor Barren
P5a
1,20m
P6a – P7a
1,70 m
Sprung: männlich
P-Stufe
P1A
siehe Buch
P2A
siehe Buch
P3A
siehe Buch
P4A
Bock längs o. quer Höhe: 0,90 - 1,00 m
P5A
Bock o. Pferd quer Höhe: 1,00 - 1,20 m
P6A
Pferd o. Tisch längs; Höhe: 1,00 - 1,20 m
P7A
Pferd o. Tisch längs; Höhe: 1,00 – 1,35 m
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
3
Dateigröße
107 KB
Tags
1/--Seiten
melden